Aus der Region

Redakteure vom Dienst

Sie haben eine interessante Geschichte? Kontaktieren Sie unsere Redakteure vom Dienst.

Gerald Henseler
Tel. 04551 - 99 00-30
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Dirk Marquardt
Tel. 04551 - 99 00-31
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Aktuelle Meldungen aus unserer Region

von Gerald Henseler

Kreisstraße K 73: Vollsperrung zwischen Wittenborn und Wahlstedt 

Kreis Segeberg. Der Kreis Segeberg erneuert ab Dienstag, 21. Mai, die Kreisstraße K 73 Wittenborn-Wahlstedt zwischen dem Kreisverkehr K 102/K 60/K 73 und der Kreuzung zur B 206, die parallel verlaufenden Radwege sowie den Kreisverkehr selbst. Dafür wird eine Vollsperrung notwendig. Die Baumaßnahme soll im Oktober 2024 abgeschlossen werden.

 

von Gerald Henseler

Nach Schließung der Wohngruppe Gönnebeker: Kinder Müssen jetzt auch die Volljährigen ausziehen?

Bornhöved (ohe). Ricarda Irmer hat Flieder gepflückt. Sie stellt die duftenden Zweige in einer Vase auf den großen Esstisch in der Küche ihrer Wohngruppe. Es ist leer geworden in dem Haus, in dem es bis vor wenigen Wochen noch lebhaft zuging. Zwölf Kinder und Jugendliche lebten mit ihren Betreuern in  dem Haus. „Die Deko sollte auch schon weg. Doch die habe ich noch einmal gerettet“, sagt die 20-Jährige. Mit ihrem Bruder Maurice und einer 17-jährigen Schülerin lebt sie in dem Haus der ehemaligen Wohngruppe Gönnebeker Kinder.

 

von Gerald Henseler

Segeberger Kliniken Kristin Leonhard ist neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme

Bad Segeberg (em). Kristin Leonhard ist neue Chefärztin der Zentralen Notaufnahme der Segeberger Kliniken GmbH. Bereits seit 2012 ist die Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie, Klinische Akut- und Notfallmedizin, Notfallmedizin und Intensivmedizin für die Segeberger Kliniken tätig.

 

von Gerald Henseler

Der DFB-Pokal ist das große Ziel

Todesfelde (mq). Das Jahr 2020  war für die Fußballer des SV Todesfelde ein ganz besonderes. Alles, was die erste Mannschaft gewinnen konnte, das schaffte das blau-gelbe Team auch. Sieger im Hallen-Masters, Gewinn der Oberligameisterschaft und dann der Triumph im Landespokal, als der damalige Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck überraschend mit 3:2 bezwungen wurde. Lohn war der erstmalige Einzug in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals. Dort unterlag der SVT im Joda-Sportpark dem VfL Osnabrück nach großem Kampf mit 0:1.

 

von Gerald Henseler

Ausstellung im WortOrt zeigt die Mütter des Grundgesetzes

Bad Segeberg (em). Anlässlich des Jahrestages 75 Jahre Grundgesetz zeigt die Stadtbücherei Bad Segeberg in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Inge Diekmann, sowie der Kultur-Akademie Segeberg noch bis Donnerstag, 6. Juni, die Ausstellung Die Mütter des Grundgesetzes. Die Ausstellung ist zu sehen im Gartenzimmer des WortOrtes (Oldesloer Straße 20).

 

von Gerald Henseler

Bürgerverein Schönböken feiert 50-jähriges Bestehen

Ruhwinkel-Schönböken (ohe). Es war die Zeit, als die Gemeinde Ruhwinkel das Verwaltungsgebäude des ehemaligen Remontenamtes und umliegende Flächen an die Handelsgärtnerei Voss verkaufte. Damit verlor die Gemeinde auch ihren Sportplatz. 1967 schlossen sich Bürger der Gemeinde daher zu einer Initiative zusammen. Sie bauten einen neuen Sportplatz und einen Kinderspielplatz. In den 1980er Jahren musste der  Sportplatz erneut weichen. Die Gemeinde baute daraufhin den heutigen Sportplatz und einen Spielplatz in der Sands-koppel. Im Jahr 1974 wurde aus der Bürgerinitiative der Bürgerverein Schönböken. Dieses Jubiläum feiert der Verein am Sonnabend, 25. Mai, bei einem Fest im Feuerwehrgerätehaus.

 

von Gerald Henseler

Open Air Festival: Hialti Rock XII in Damsdorf

Damsdorf (kf). Es ist wieder soweit, das Open Air Festival Hialti Rock in Damsdorf geht in die zwölfte Runde. Fünf verschiedene Bands sind am Sonnabend, 25. Mai, ab 17 Uhr am Start, um den Besuchern auf der Festwiese hinter dem Gemeindehaus in Damsdorf mit Liveauftritten musikalisch einzuheizen.

 

 

von Katja Lassen

Westerrade feiert 775 Jahre und den 90.Geburtstag der Feuerwehr gleich mit

Westerrade (kf). Grund zu feiern gibt es in Westerrade gleich doppelt. Nicht nur, dass das Dorf 775 Jahre alt wird, auch die Freiwillige Feuerwehr feiert mit ihren 25 aktiven Kameraden und Kameradinnen ihr 90-jähriges Bestehen.

 

von Gerald Henseler

Radkarte und Ortsplan dank touristischer Kooperation

Bad Segeberg (mq). Wer sich in der Region Bad Segeberg, Wahl-stedt und Trappenkamp noch besser zurecht finden möchte, der hat jetzt praktische Hilfsmittel. Die touristische Kooperation der beiden Städte Bad Segeberg und Wahl-stedt sowie der Gemeinde Trappenkamp hat es ermöglicht, eine neue Radkarte mit zwölf interessanten Touren herauszugeben. Auch die drei Stadtkarten sind ab sofort auf einem gemeinsamen Plan abgedruckt. Sowohl der Rad-Touren-Guide als auch der Ortsplan bieten darüber hinaus viele Informationen.

 

von Gerald Henseler

Groß Niendorfer feiern drei Tage lang den 775. Geburtstag ihrer Gemeinde

Groß Niendorf (kf). Es herrscht Partystimmung in Groß Niendorf. Die Bürger der Gemeinde an der B 432 feiern von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Mai, mit einem umfangreichen Programm das 775-jährige Jubiläum ihres Dorfes.

 

von Dirk Marquardt

Aktives Jubiläum beim SC Rönnau 74

Klein Rönnau (mq). Der SC Rönnau 74 wird 50 Jahre alt und feiert das Jubiläum mit vielen aktiven Veranstaltungen das ganze Jahr über. Neben sportlichen Wettkämpfen, Turnieren und Schnuppertrainings gibt es auch kulturelle und gesellige Veranstaltungen wie Ferienangebote, Kinderfeste und Partys.

 

von Dirk Marquardt

Tauchsportgemeinschaft sorgt für saubere Badestelle

Bad Segeberg (mq). Wer im kommenden Sommer im Freibad am Großen Segeberger See ins kühle Nass springen wird, der kann dies mit einem sicheren Gefühl tun. Zum wiederholten Mal reinigten acht Mitglieder der Tauchsportgemeinschaft (TSG) Bad Segeberg die Badestelle und entfernten gefährliche Gegenstände.