Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Dienstag, 18.12.2018

Glaubenskurs mit Herzenswärme

|

Wankendorf (af). Die Kirchengemeinde Wankendorf bietet ab Donnerstag, 24. Januar, einen Glaubenskurs an, der über zehn Abende läuft. Er richtet sich an jeden, der den christlichen Glauben neu für sich entdecken oder ihn auffrischen will. Die Abende beginnen um 19.30 Uhr. Es gibt einen Vortrag, einen Imbiss und anschließend die Gelegenheit, über das Gehörte zu sprechen. Ende ist gegen 21.45 Uhr.
Damit genügend Essen organisiert werden kann, wird um eine Anmeldung bis zum Mittwoch, 16. Januar, gebeten – entweder im Kirchenbüro (Telefon 0 43  26 / 12 74) oder bei Pastorin Ulrike Jenett (0 43 26 / 13 90).

Reinsbeker Weihnachtsglühen

| Reinsbek


Reinsbek (sl). Bei Punsch und heißer Suppe wird im Dorfgemeinschaftshaus in Reinsbek am Sonnabend, 22. Dezember, Weihnachten eingeläutet. Los geht es um 19 Uhr. Im Laufe des Abends wird die schönste Weihnachtsmütze prämiert.

Stina gestaltet Weihnachtskarte der Sparkasse Südholstein

|

Bad Segeberg (em). Ein sympathischer Schneemann läuft freudig durch eine weiße Winterlandschaft, im Hintergrund leuchten grüne Tannen mit gepuderten Spitzen und ein klarer blauer Himmel.  Dieses Motiv ziert die diesjährigen Weihnachtskarten der Sparkasse Südholstein. Gemalt hat es Stina Bewernick aus Daldorf. Die Zwölfjährige ist die Gewinnerin des Malwettbewerbs, zu dem die Sparkasse alle Kinder zwischen vier und 14 Jahren aufgerufen hatte. Als Belohnung übergab ihr Thies Riebandt aus dem Marketing der Sparkasse Südholstein jetzt einen großen Kasten voller Buntstifte. Bereits im vergangenen Jahr hatte Stina den Sieg in ihrer Altersklasse errungen, umso mehr freut sie sich dieses Jahr über ihren Gesamtsieg.

weiterlesen

Große Brandgefahr durch trockene Adventskränze

|

Bad Segeberg (ohe). Echte Kerzen an Weihnachtsbäumen sind aus der Mode gekommen. „Die meisten Bürger verwenden heute elektrische Lichter“, sagt Holger Bauer der Pressesprecher des Landesfeuerwehrverbandes. Die Feuerwehrleute der 1.349 Freiwilligen Feuerwehren im Land freut das. Denn Tannenbaumbrände  werden immer seltener. Nur auf dem Adventskranz brennen nach wie vor fast ausschließlich echte Kerzen. „Spätestens zum Weihnachtsfest sind die Kränze knochentrocken“, sagt Holger Bauer. Dann ist die Brandgefahr hoch.

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Adventskalender wandert durch die Kirchengemeinde Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Mit noch mehr Gastgebern als im Vorjahr lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg in diesem Jahr an vielen Abenden vom 1. bis zum 23. Dezember zu vielen besonderen Begegnungen im Advent ein. Lebendiger Adventskalender heißen sie und finden unter einem leuchtenden Stern draußen statt, in einem Carport oder im Garten. Sie laden zu einer Begegnung ein bei gemeinsamem Singen, einer Geschichte und Zeit für Gespräche. Zum Aufwärmen gibt es etwas Warmes zu trinken.  Jedermann ist herzlich willkommen und wird gebeten, sich einen Becher mitzubringen. Es wird ungefähr eine Dreiviertelstunde dauern, aber nie länger als eine Stunde.
Die Termine werden auch auf der Internetseite der Kirchengemeinde aufgeführt und aktualisiert, falls ein Gastgeber durch Krankheit verhindert ist. Den Auftakt bildet ein Familiengottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus in Blunk am Sonnabend, 1. Dezember, schon um 17 Uhr. Alle anderen Abende beginnen um 18 Uhr:
Mittwoch, 5. Dezember: Familie Ilkenhans in Blunk (Op’n Soren, im Wendehammer);
Donnerstag, 6. Dezember: Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1-3);
Freitag, 7. Dezember: Bildungswerk Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88);
Sonnabend 8. Dezember: Familien Fahrmeier, Gilenski und Hoffmann in Bad Segeberg (Hindenburgstraße 4);
Sonntag, 9. Dezember: Ursula Michalak in Bad Segeberg (Havkamp 7);
Mittwoch, 12. Dezember: Familie Kausch in Bad Segeberg (Artur-Kraft-Straße 2);
Donnerstag, 13. Dezember: Katholische Kirchengemeinde in Bad Segeberg (Am Weinhof 16);
Freitag, 14. Dezember: Familie Burdin in Blunk (Mühlenstraße 18);
Sonntag, 16. Dezember: Familie Fuchs in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 115);
Dienstag, 18. Dezember: Familie Halla in Klein Rönnau (Zufahrt über Dorfplatz 2, Auffahrt rechts);
Mittwoch, 19. Dezember: Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92);
Sonnabend, 22. Dezember: Frau Winter in Klein Rönnau (Eutiner Straße 21);
Sonntag, 23. Dezember: Familien König und Kunde in Bad Segeberg (Dorfstraße 48).

Lebendiger Kalender in Wahlstedt

|


Bad Segeberg (mq). Der lebendige Adventskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wahlstedt beginnt am Montag, 3. Dezember, bei der Familie Kristoffersen (Segeberger Straße 40). An jedem Werktag finden die Treffen immer um 18 Uhr bis kurz vor Heiligabend an verschiedenen Orten in Wahlstedt und Umgebung statt. Dabei erwartet die Teilnehmer adventliche Stimmung in Gärten, vor geschmückten Fenstern oder Haustüren bei Kerzenschein, Gesang, einer kleinen Geschichte und einer Tasse Punsch oder Tee. Dazu sollte jeder einen Becher mitbringen.
Die weiteren Termine:
Dienstag, 4. Dezember: Wohnstätte Kronsheide (Kronsheider Straße 14);
Mittwoch, 5. Dezember: Wolfgang Bambas (Katholische Kirche, Hans-Dall-Straße 43);
Donnerstag, 6. Dezember: Bürgermeister Matthias Bonse (Stadtbücherei am Markt);
Freitag, 7. Dezember: Angelika Remmers, Volkhochschule (Bunkermuseum, Waldstraße, Ecke Memellandweg);
Montag, 10. Dezember: Hausgemeinschaft im Großhörn 9+9a;
Mittwoch, 12. Dezember: Familie Bentin in Fahrenkrug (Rosenweg 2);
Donnerstag, 13. Dezember: Jugendamt Wahlstedt (Adlerstraße 13);
Freitag, 14. Dezember: Anja Hartmann (Scharnhorststraße 27, Hofseite: Tirpitzweg);
Montag, 17. Dezember: Männergruppe (Kronsheider Straße 49);
Dienstag, 18. Dezember: Advents-Zeit vor der Christus-Kirche;
Mittwoch, 19. Dezember: Tafel-Ausgabestelle (Segeberger Straße 40, vor der Kleiderstube);
Donnerstag, 20. Dezember: Familie Berg in Fahrenkrug (Nienkamp 21);
Freitag, 21. Dezember: Familie Stührwoldt in Wittenborn (Hörn 4).

Mittwoch, 19.12.2018

Kreisverwaltung schließt Mittwoch

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Aufgrund einer Personalversammlung bleibt die Kreisverwaltung Segeberg samt Außenstellen am Mittwoch, 19. Dezember, geschlossen. Auch telefonische Anfragen sind nicht möglich. Eine Ausnahme machen die Kfz-Zulassungsstellen in Bad Segeberg und Norderstedt, beide sind an diesem Tag zu den allgemeinen Öffnungszeiten zu erreichen. Zudem behalten bereits vereinbarte und nicht abgesagte Termine ihre Gültigkeit.

Donnerstag, 20.12.2018

Weihnachtliches Chorkonzert

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der gemischte Erwachsenenchor Trubadix präsentiert am Donnerstag, 20. Dezember, Weihnachtliches und andere schwungvolle Lieder in der Sport- und Therapiehalle der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Shanty-Chor singt Weihnachtslieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Maritime Weihnachtslieder erklingen am Donnerstag, 20. Dezember, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Zu Gast ist der Shanty Chor Paloma aus Neumünster unter der Leitung von Hans Georg Wolos. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Close Window