Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 05.10.2019

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Bad Segeberg an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) statt. Beginn ist am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind am Sonntag, 3. und 10. sowie am Sonnabend, 9. November. Die Prüfung ist am Sonntag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Dienstag, 15.10.2019

Bilderausstellung im Hofcafé

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (kf). Noch bis zum Jahresende sind die Bilder der Malerin Elke Rohlf bei einer Bilderausstellung im Hofcafé in Groß Niendorf (Dorfstraße 29) zu sehen. Elke Rohlf malt in Öl, Acryl, Aquarell, Alttempera und in Mischformen. Zu ihren Bildern gehören Motive zum Zusammenleben in dieser Welt, Miteinander mit den Migranten, Flüchtlingskinder in Aleppo aber auch Blicke in die Landschaft und die Schönheit der Blumen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten sonnabends und sonntags sowie feiertags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Samstag, 19.10.2019

Lehrgang für den Angelschein

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In Kooperation mit dem Kreissportfischerverband Plön bietet die Volkshochschule Wankendorf einen Fischereischein-Lehrgang an. Beginn ist am Sonnabend, 19. Oktober, um 8.30 Uhr. Ab Sonnabend, 26. Oktober, findet der Unterricht immer von 9 bis 13 Uhr in der Grundschule Wankendorf statt. Die Prüfung ist am Sonntag, 24. November, von 10 bis 11.30 Uhr. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 90 Euro und für Kinder und Jugendliche 50 Euro einschließlich Prüfungsgebühr sowie Lehr-/Unterrichtsmaterial. Anmeldungen nimmt Ingrid Soennichsen unter der Telefonnummer 0  43  26 / 21  38 und per E-Mail an ksoennichsen@t-online.de entgegen.

Wilde Legenden im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Im Rahmen der SE-Kultur Tage wird im Wildpark Eekholt am Sonnabend, 19. Oktober, eine Lesung für Erwachsene angeboten. Im rustikalen Wolfshaus an der Wolfsmeile trägt Holger Schwarzloh um 17 Uhr wilde Legenden vor. Die Sonderveranstaltung ist im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt, Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren 8,50 Euro und Familien 33,50 Euro.

Livemusik zur irischen Nacht in Hoffmanns Stall

| Bad Segeberg

Wide Range nennt sich die Folkband, die in diesem Jahr die Irish Night in Eilsdorf musikalisch gestaltet.Foto: hfr

Eilsdorf (sl). Die Folkmusik der Band Wide Range sorgt für eine warme, ausgelassene Stimmung, wie sie für die Pubs in Irland und Schottland typisch ist. Am Sonnabend, 19. Oktober, ist die Folkband zu Gast in Hoffmanns Stall in Eilsdorf (Landstraße 5) und sorgt für die musikalische Gestaltung der sechsten irischen Nacht dort. In den Spielpausen unterhalten Hagen Becker mit seinen Pipes und seine Tochter Runa mit ihrer Basstrommel das Publikum.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 19 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für zwölf Euro bei Familie Fehrmann in Eilsdorf (Landstraße 14) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

Sonntag, 20.10.2019

Tanzen lernen im Gemeindesaal

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (ohe). Der SC Rönnau bietet Jungen und Mädchen im Alter ab 14 Jahren einen Tanzkursus an. Fünf Wochen lang lernen die Jugendlichen jeweils sonntags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr Discofox und in der Zeit von 18.15 bis 19.15 Latein. Start ist am Sonntag, 20. Oktober. Mitglieder zahlen 30 Euro, Nichtmitglieder 50 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des Vereins unter der Rufnummer 04551/999842 und per E-Mail an info@scroennnau.de entgegen.

Discofox und Latein für Jugendliche

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Mädchen und Jungen ab 14 Jahren können beim SC Rönnau Discofox und Latein lernen. Ab Sonntag, 20. Oktober, werden an fünf Terminen Schrittkombinationen des Discofox und lateinamerikanischer Tänze vermittelt. Der Discofox-Kurs findet von 17 bis 18 Uhr statt, von 18.15 bis 19.15 Uhr wird Latein getanzt. Die Teilnahme kostet für Mitglieder 30 Euro und für Vereinsgäste 50 Euro. Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 0  45  51 / 99  98 42 und per E-Mail an info@scroennau.de entgegen.

Literaturgottesdienst für Jung und Alt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In einem Literaturgottesdienst stellt Imma Terheyden-Breffka von der Stadtbücherei Bad Segeberg am Sonntag, 20. Oktober, das Buch Das Schicksal ist ein mieser Verräter vor. Ab 10 Uhr stehen in der Bad Segeberger Marienkirche Hazel und Gus im Mittelpunkt, die beide an Krebs erkrankt sind und ums Überleben kämpfen.
Pastorin Elke Hoffmann, Diakonin Angelika Traumann, Frank Kunde und die FSJlerinnen Lilly Schotters und Lisa Anhalt gestalten den Gottesdienst rund um das tiefgründige, emotionale und zugleich freche Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod. Im Anschluss wird ein Stehkaffee im Gemeindehaus angeboten.
Der Film zum Buch wird am Freitag, 25. Oktober, im Wort-Ort in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 20. Oktober, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Viktoria, Didij und Uljana Podszus sorgen für die musikalische Begleitung.

Close Window