Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Freitag, 20.04.2018

Bücher binden in der Projektwerkstatt

| Wahlstedt


Wahlstedt (ohe). Die Evangelische Jugend Wahlstedt lädt alle Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren zu einer Projektwerkstatt ein. Dabei binden die Kinder am Freitag, 20. April, in den Jugendräumen (Segeberger Straße 38) Bücher, Kalender oder Tagebücher. Beginn ist um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen erteilt Dieter Denzin unter der Rufnummer 04554/92279 oder per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de.

Folk Pop aus Kanada im Landgasthof Langenrade

| Ascheberg

Ascheberg (sl). Ehrlich, authentisch und gefühlvoll ist die Musik der Kanadierin Melanie Dekker. Die geborene Entertainerin unterhält am Freitag, 20. April, ihr Publikum im Landgasthof Langenrade in Ascheberg (Langenrade 37) mit klassischen Folkpop-Balladen und rockigen Popsongs.
Der Eintritt zum Konzert kostet 18 Euro im Vorverkauf. Karten sind bei Schmidts Augenblick in Ascheberg (Langenrade 2b) und in der Buchhandlung Schneider in Plön (Lübecker Straße 18) erhältlich.  Restkarten werden für 22 Euro an der Abendkasse verkauft. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Frauenkleidermarkt im Haus der Vereine

| Bargfeld-Stegen


Bargfeld-Stegen (sl). Der Familientreff veranstaltet am Freitag, 20. April, im Haus der Vereine in Bargfeld-Stegen (Waldweg 6) einen Frauenkleidermarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 19 bis 21 Uhr statt. Die letzten freien Verkaufsnummern werden per E-Mail an frauenkleidermarkt@familientreff.org vergeben.

Projektwerkstatt „Bücher binden“

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelische Jugend Wahlstedt bietet am Freitag, 20. April, die Projektwerkstatt „Bücher binden“ an. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind von 15 bis 17.30 Uhr in die Jugendräume in Wahlstedt (Segeberger Straße 38) eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Dieter Denzin unter der Rufnummer 04551/92279 und per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de entgegen.

Bilder einer Russlandreise

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der „Begegnung am Nachmittag“ berichten Heike und Siegfried Huss aus Sülfeld von ihrer Russlandreise. Das Ehepaar ist am Freitag, 20. April, zu Gast im Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Autorinnenlesung im Buch am Markt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Buchhandlung „Buch am Markt“ in Bad Segeberg (Am Markt 1) ist am Freitag, 20. April, Lena Johannson zu Gast. Ab 19.30 Uhr liest die Autorin aus ihrem Buch „Sanddornsommer“. Dazu gibt es eine passende Leckerei. Der Eintritt  kostet sieben Euro. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 04551/9996505 ist erwünscht.

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Märchenkurs für Großeltern und Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) bietet eine Märchenerzählerin einen Kurs für Großeltern und Kinder an. In der Zeit von Donnerstag, 12. April, bis Donnerstag, 3. Mai, treffen sich die Teilnehmer jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 9. April, unter Telefon 04551/9952474 erforderlich.

Amateurtheater fragt: „Wer trägt schon rosa Hemden?“

| Wahlstedt

Nach 45 Jahren feiern Muriel und Harry noch einmal Flitterwochen. Foto: Peter Koch

Wahlstedt (sl). Das Ensemble des „filou“ Amateurtheaters des Kulturrings Wahlstedt und Umgebung präsentiert am Freitag, 13. April, die Premiere von „Wer trägt schon rosa Hemden?“. Der Vorhang für John Grahams Komödie öffnet sich um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Weitere fünf Vorstellungen folgen  am Sonnabend, 14., Sonntag, 15., Freitag, 20., Sonnabend, 21., und Sonntag, 22. April.
Die Vorstellungen am Sonntag beginnen bereits um 16 Uhr, alle anderen jeweils um 20 Uhr.
Karten sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) für neun bis zwölf Euro erhältlich. Im Kleinen Theater findet der Verkauf dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.theater-wahlstedt.de erhältlich.

Ausstellung der Malgruppe Farbfinder

| Bad Segeberg

Auch diese Ansicht des Kleinen Segeberger Sees von Rosemarie Büscher ist vom 15. bis 29. April in der Villa Flath in Bad Segeberg zu sehen.

Bad Segeberg (mq). Bilder, Specksteinarbeiten und Holzskulpturen sind ab Sonntag, 15. April, in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) zu sehen. Die Malgruppe Farbfinder zeigt dort Malereien in Acryl-, Öl-, Aquarell- und Pastellfarben der letzten Jahre.
Begleitet wird die Ausstellung, die bis Sonntag, 29. April, geöffnet hat, durch Arbeiten der Specksteingruppe im Vorraum der Otto-Flath-Halle, in der  auch Werke des Holzbildhauers Otto Flath zu besichtigen sind.
Die Vernissage am Sonntag, 15. April, wird ab 11.30 Uhr von An­dreas Schumann an der Gitarre musikalisch begleitet. Geöffnet ist die Ausstellung freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Close Window