Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Sonntag, 24.01.2021

Andacht in Schlamersdorf

|

Schlamersdorf (mq). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonntag, 24. Januar, zu einer Andacht mit Pastor Thomas Meyer ein. Die beginnt um 10 Uhr in der Kirche. Eine Voranmeldung im Gemeindebüro (Telefon 0  45  55 / 5  42) ist hilfreich, aber auch ein spontaner Besuch des Gottesdienstes ist möglich.

Christmette wird nachgeholt

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Solange der Inzidenzwert der Corona-infektionen im Kreis Plön unter dem Wert von 50 bleibt, feiert die Kirchengemeinde Wankendorf Sonntagsgottesdienste. Am Sonntag, 24. Januar, wird ab 10 Uhr in der Kirche die Christmette nachgeholt. Anmeldungen werden unter Telefon 0  43  26 / 2  88  08  43 entgegengenommen.

Montag, 25.01.2021

Online-Beratung für Gründer

|

Bad Segeberg (em). Auch wenn durch die aktuelle Coronavirus-Situation der persönliche Kontakt erneut nicht möglich ist, steht das Team vom Projekt Startbahn: Existenzgründung angehenden Gründerinnen und Gründern, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen wollen, hilfreich zur Seite. Am Montag, 25. Januar, können sich Interessierte um 13 Uhr in einem rund zweistündigen Onlinetermin über Unterstützungsmöglichkeiten für ihre Gründungsidee unverbindlich informieren. Eine Teilnahme am Projekt, das im Kreis Segeberg von der Wirtschaftsakademie getragen wird, ist für Arbeitslose dank Förderung aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Telefon 0  43  21 / 40  77  61, per E-Mail an ulrike.pieper@waksh. de sowie im Internet unter www.wak-sh.de.

Dienstag, 02.02.2021

Der kleine Wutzwerg als Online-Vortrag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Wenn ein Kind am Boden liegt und vor Wut strampelt und schreit, fühlen sich viele Eltern überfordert. Diplompädagoge Thomas Rupf ist selbst Vater von fünf Kindern und kennt solche Situationen nicht nur aus dem Berufsalltag. Im Auftrag des Bad Segeberger Familienzentrums Spurensucher verrät der Fachmann am Dienstag, 2. Februar, wie es am besten gelingt, mit solchen Situationen umzugehen. Der Online-Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Zugangslink ist bei Helena Nickel unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  56  47  07 und per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de erhältlich.

Close Window