Aus dem Geschäftsleben

Redakteure vom Dienst

Sie haben eine interessante Geschichte? Kontaktieren Sie unsere Redakteure vom Dienst.

Gerald Henseler
Tel. 04551 - 99 00-30
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Dirk Marquardt
Tel. 04551 - 99 00-31
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Aus dem Geschäftsleben

von Gerald Henseler

Trikots für Wardersee-Kicker

Die zweite C-Jugend-Fußball-Mannschaft der FSG Wardersee freut sich über neue Trikots. Sponsor ist die Firma Sorgenfrei Metallbau aus Blunk. Die Trainer Dirk Hückstedt und Tobias Schlack bedankten sich im Namen des Teams bei Andrée Sorgenfrei. Foto: hfr

von Gerald Henseler

Neues Team bringt frischen Wind in die Perdoeler Mühle: Regionale Klassiker neu interpretiert

Belau-Perdoel (ohe). Er hat die Crew von Rockbands auf Touren versorgt, für Filmstars gekocht, hat ein eigenes Restaurant geführt, Cateringservice und Foodtrucks betrieben. Achir Triciane ist als Koch viel in der Welt herumgekommen. Er hat ein Faible für die französische Küche, liebt Kaiserschmarn und kennt die Geheimnisse der orientalischen und arabischen Küche. Viele Küchen hat er gesehen. Die vielen Eindrücke haben ihn inspiriert. Der Chefkoch kreiert daraus seine eigenen Gerichte. Jetzt ist Achir Triciane in Perdoel angekommen. Als Küchenchef hat er die Leitung des Restaurants an der Perdoeler Mühle übernommen. „Die Ruhe hier fasziniert mich“, sagt Achir Triciane. Er mag es nach Feierabend in seinem Igluhut zu meditieren.

 

von Gerald Henseler

Schließung des Autohauses Hoppe nur ein Gerücht Birgit Türke macht weiter

Klein Rönnau (ohe). Birgit Türke kam gerade von der Kosmetikerin, als sie  zum ersten  Mal mit dem Gerücht konfrontiert wurde. „Was machst du eigentlich jetzt, wo du das Autohaus schließt?“, wurde sie gefragt. Sogar den genauen Termin für die Schließung schien die Fragende schon zu kennen. „Nur ich wusste noch nichts davon“, sagt die Inhaberin des Autohauses Hoppe in Klein Rönnau (Bollmoor 4).

 

von Gerald Henseler

Trimedicus die Landärzte eröffneten Praxis Neues Ärzteteam in Wankendorf

Wankendorf (ohe). Der ein oder andere Patient wird den Wechsel noch nicht bemerkt haben. Dr. Thomas Harrer hat seine Praxis im Wankendorfer Ärztehaus (Mühlenstraße 1 b) verkauft. Trimedicus Die Landärzte sind die neuen Eigentümer. Dahinter stecken die erfahrenen Mediziner  Professor Dr. med. Carsten Tesch und Dr. med. Hanno Kock am Brink und ihre jungen Kollegen David Rosahl und Priscila Schmidt-Ibarra. Am Empfangtresen können sich die Patienten in Wankendorf weiter über die vertrauten Gesichter freuen.

 

von Gerald Henseler

FSG Wardersee: Trainingsanzüge für C-Jugend-Fußballer

Die zweite C-Jugend-Fußball-Mannschaft der FSG Wardersee hat neue Trainingsanzüge erhalten. Die Trainer Dirk Hückstedt und Tobias Schlack bedankten sich im Namen des Teams beim Sponsor Helmut Wiese, Inhaber des Seedorfer Erdbauunternehmens. Foto: hfr

von Gerald Henseler

Rewe-Tüten für die Segeberger Tafel

Bad Segeberg (mq). Wer im Rewe-Markt von Mathias Affeldt in Bad Segeberg (Am Landratspark 3) einkauft, kann für wenig Geld bedürftige Menschen unterstützen. Noch bis Sonnabend, 21. Oktober, stehen im Eingangsbereich Tüten, die mit haltbaren Lebensmitteln gefüllt sind. Fünf Euro kostet eine Tüte, möglich ist auch der Erwerb einer Spendenkarte, die ebenfalls fünf Euro kostet.

In die Tüten werden von Rewe Haferflocken, passierte Tomaten, Kichererbsen, Apfelmus, Reis sowie Erbsen und Möhren in der Dose aus der Ja-Produktreihe gepackt. Jede gekauft Tüte wird an die Segeberger Tafel weitergereicht, die Spendenkarten werden ebenfalls für diese Lebensmittel  eingesetzt.

„Die Tafeln benötigen unsere Unterstützung. Deswegen helfen wir gerne dabei“, sagt Mathias Affeldt.

von Gerald Henseler

Werner Humfeldt bietet Plissees, Sonnen- und Insektenschutz

Bad Segeberg (ohe). Auch wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken,  Mücken, Wespen und Fliegen sind noch da. Werner Humfeldt macht seinen Kunden jetzt ein besonderes Herbstangebot. Er bietet allen  Kunden im Umkreis von 20 Kilometern um Bad Segeberg zehn Prozent Rabatt und eine kostenfreie Montage. Das Angebot gilt von  Sonnabend, 14. Oktober, bis  Sonnabend, 11. November.

 

von Gerald Henseler

Karl-Heinz Foth zog sein Glückslos schon ganz früh

Bad Segeberg (em). Großer Zuspruch für die Herbst-Tombola: Fast 20.000 Euro an Einnahmen verbuchte der Lions Club Segeberg. „Wir sind sehr froh über diesen Erfolg!“, stellte Lions-Präsident Michael Dingeldein fest. „Ein gutes Ergebnis, um auch im kommenden Jahr wieder Gutes tun zu können“, ergänzte Kai Gräper, Vorsitzender der Fördergesellschaft des Lions Club Segeberg. Geplant sind bereits jetzt eine Reihe von Unterstützungen und Hilfen für Einrichtungen in der Region Segeberg.

 

von Gerald Henseler

Drei tolle Dohm Days in Tensfeld Schnäppchen nicht nur für Reiter

Tenseld (ohe). Das acht mal 20 Meter große Sonderpostenzelt steht bereits. Jetzt bestückt das Team von Reitsport Dohm in Tensfeld (Zufahrt Postweg) das Zelt mit Ware. Decken, Zaumzeug, Hosen, Jacken, Stricke und Halfter. Von allem ist etwas dabei.  Auch Nichtreiter finden in dem Reitsportgeschäft tolle Outdoorbekleidung wie Jacken, Westen oder Hoodies. Im Sonderpostenzelt finden die Besucher der Dohm Days unter anderem Artikel der bekannten Reitsportmarken Pikeur und Eskadron.

 

von Gerald Henseler

Neue Trikots für Rönnauer B-Jugend-Kicker

Mit einem neuen Trikotsatz gehen die B-Jugend-Fußballer des SC Rönnau 74 künftig auf Torejagd. Die Mannschaft von Trainer Thomas Jurtzig wurde von der DVAG Vermögensberatung gesponsert. Das Team dankte Inhaber Marcin Henryk Bratus. Thomas Jurtzig  sucht noch Spieler der Jahrgänge 2007/2008, die sich bei ihm melden können (Telefon 01  73 / 6  03  41  48). Foto: hfr

von Gerald Henseler

Kuh-Lounge-Events für die Vorweihnachtszeit: DJ-Partys, Karpfen blau oder Entenessen

Ruhwinkel (kf). Ob Partystimmung bei großer Weihnachtsfeier mit DJ oder besinnliches Beisammensein im Kreise der Familie oder mit Freunden – in der festlich geschmückten Kuh-Lounge in Ruhwinkel (Eichholz 11) wird es in jedem Fall stimmungsvoll und kulinarisch lecker. Dafür sorgt das professionelle Team der Küchenperle rund um Britta und Wenke Müller.

 

von Gerald Henseler

Anmelden zum Kürbisschnitzen

Bad Segeberg (ohe). 15 Mädchen und Jungen haben sich bereits angemeldet. 15 weitere Plätze sind beim großen Kürbisschnitzen im Hagebaumarkt Bad Segeberg noch frei. Madeleine Hanke will mit den Jungen und Mädchen am Sonnabend, 21. Oktober, in basketballgroße Kürbisse  gruselige Gesichter schnitzen.