Aus dem Geschäftsleben

Redakteure vom Dienst

Sie haben eine interessante Geschichte? Kontaktieren Sie unsere Redakteure vom Dienst.

Gerald Henseler
Tel. 04551 - 99 00-30
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Dirk Marquardt
Tel. 04551 - 99 00-31
Fax 04551 - 99 00-33
E-Mail

Aus dem Geschäftsleben

von Dirk Marquardt

Geburtsvorbereitung HypnoBirthing im Aerial Balance Studio in Groß Rönnau Caterina Bülow zeigt den Weg zu einer sanften Geburt auf

Groß Rönnau (mq). Wie sieht der Weg zu einer sanften Geburt aus? Caterina Bülow kennt diesen Weg und spricht aus Erfahrung. Sie hat dank HypnoBirthing entspannt und leicht ihre beiden Kinder zur Welt gebracht. „Meine erste Geburt war ein Schlüsselerlebnis. Daraufhin habe ich mich zur HypnoBirthing Kursleiterin nach dem Konzept von Marie Mongan ausbilden lassen“, sagt Caterina Bülow. In den Räumen des Studios Aerial Balance von Kristina Havenstein in Groß Rönnau beginnt im Juni der nächste Kurs.

 

von Gerald Henseler

Autohaus Meins fördert Holstein Hockey

Klein Rönnau (ohe). Anja Brodersen übernahm im vergangenen Jahr die Leitung der Hockeysparte des SC Rönnau. Sie hat sich viel vorgenommen und will die Hockeyspieler des Vereins weit nach vorne bringen. Mit Carsten Meins vom Citreon Autohaus Meins in Klein Rönnau hat sie jetzt den ersten Sponsor gefunden. Er stattet die 20 Spielerinnen und Spieler der U 14 und U 16-Mannschaft mit neuen Trikots aus. „Das ist eine Mannschaft mit Aufstiegspotential“, ist sich Meins sicher.

2012 gründete der SC Rönnau eine Spielgemeinschaft mit dem THC Blau-Weiß Bad Oldesloe. Gemeinsam treten die Spieler unter dem Namen Holsten Hockey bei Punktspielen an. An Nachwuchsspieler mangelt es dem SC Rönnau derzeit nicht. Kinder ab fünf Jahren trainieren und spielen  beim SC Rönnau Hockey. Anja Brodersen hofft, dass sie bald die Reihen der älteren Spieler füllen. Neben den Jugendmannschaften  gibt es im Verein auch eine Eltern- und Freizeitmannschaft sowie eine Damenmannschaft.

Anja Brodersen sucht jetzt nach weiteren Trainern. Auch Spieler aller Alterklassen sind im Verein herzlich willkommen. Interessenten sollten sich per E-Mail an anja.brodersen@scroennau.de oder unter der Rufnummer 01  73 / 2  41  36  36 bei ihr melden.

von Gerald Henseler

90 Jahre Gartenbaumschule Andresen: Das Grün im Herzen

Bargteheide (em). Am Sonnabend, 3., und Sonntag, 4. Juni, feiert die Gartenbaumschule Andresen in Bargteheide ihr 90-jähriges Betriebsjubiläum und lädt dazu alle Gartenfans herzlich ein. Ein buntes Festprogramm für Groß und Klein wurde vorbereitet. „Natürlich sind wir stolz auf dieses Jubiläum“, meint Inhaber Jörn Andresen. „Aber wir sind uns durchaus bewusst, dass so eine lange Betriebszeit nicht selbstverständlich ist und gehen die kommenden Jahre und Aufgaben auch mit einer Portion Demut an.“

 

von Gerald Henseler

Aus Kfz-Mansouri wird BS Fahrzeugtechnik

Bark-Bockhorn (ohe). Der Abschied fällt Ali Mansouri (55) nicht leicht. Der Kraftfahrzeugtechnikermeister hat seinen Betrieb in Bockhorn krankheitsbedingt geschlossen. „Eine Krankheit sucht man sich nicht aus“, sagt Mansouri. Zehn Jahre lang hat er in Bockhorn in seiner freien Werkstatt Fahrzeuge aller Art repariert und gewartet. Ali Mansouri freut sich, dass er jetzt einen geeigneten Nachfolger für seinen Betrieb gefunden hat. Der Kraftfahrzeugmechanikermeister Sebastian Schröder übernimmt den Betrieb am Donnerstag, 1. Juni.

 

von Gerald Henseler

Ergotherapiepraxis auf dem Wiesenhof

Wakendorf I (mq). Das Angebot auf dem Wiesenhof in Wakendorf I wird seit kurzem durch eine Ergotherapiepraxis ergänzt. Dort hat die Ergotherapeutin Berit Pentiev die Leitung übernommen. Das Engagement verdanken Viola Gadow-Frangakos und Frank Gadow aufmerksamen Dorfbewohnern. „Ich wurde auf der Straße gefragt, ob wir noch eine Ergotherapeutin suchen“, freut sich Viola Gadow-Frangakos über die Unterstützung aus dem Dorf. Das war in der Tat so, denn die Stelle für die geplante Praxis auf dem Lande in dem denkmalgeschützten Bauernhaus war noch vakant.

 

von Gerald Henseler

Candyshow in der Holsten-Galerie

Neumünster (em). Anfang Juni wird es in der Holsten-Galerie zuckersüß: eine Live Bonbonkocherei ist von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. Juni, im Center zu Gast und versüßt insbesondere den kleinen Besuchern den Tag.

 

von Katja Lassen

Gesundes Wachstum in einem sehr außergewöhnlichen Geschäftsjahr

Neumünster (kf). „Wir sind etwas mehr als zufrieden“, sagte Eduard Schlett, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein, bei der Bilanz-Pressekonferenz. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Martin Deertz blickte er auf das Geschäftsjahr 2022 zurück, das für die gesamte Volkswirtschaft und eben auch für das Bankengeschäft und somit auch für die Sparkasse Südholstein mit ihren 848 Mitarbeitern und knapp 218.000 Kunden ein sehr außergewöhnliches gewesen sei.

 

von Dirk Marquardt

Bücherzeit macht Lesefreunde in Bornhöved und Umgebung froh

Bornhöved (mq). Wer in Bornhöved und Umgebung gerne liest, darf jetzt aufatmen. Nachdem die Buchhandlung Schulz nach 26 Jahren Anfang April dieses Jahres ihre Türen schloss, gibt es doch ein Nachfolgegeschäft. Carola Kraus startet Am Alten Markt 9  b ihre Bücherzeit. Am Donnerstag, 1. Juni, lädt sie ab 9 Uhr alle Interessierten zur Eröffnung bei Sekt und O-Saft ein.

 

von Gerald Henseler

Übernachten im Baumzelt

Bad Segeberg (em). Langsam nimmt der Frühling Fahrt auf, Pfingsten steht vor der Tür. Wer nun noch spontan raus aus dem Alltag möchte, um ein paar Tage auf dem Land zu verbringen ist im Kreis Segeberg genau richtig. Einfach mal etwas anders oder einzigartig erleben? Haben Sie schon einmal in einem Schlaffass, Schäferwagen, Heuboden, ehemaligen Wasserturm oder gar in einem Baumzelt übernachtet? In diesen ungewöhnlichen Unterkünften wird der nächste Urlaub garantiert zu etwas Besonderem. Dies alles finden Sie direkt vor den Toren von Hamburg, Kiel und Lübeck. Das Angebot ist vielfältig für Familien mit Kindern, aber auch für Paare und Alleinreisende ist etwas dabei.

 

von Gerald Henseler

Gartencenter Ohlsen feiert 30-jähriges Bestehen Große Vielfalt für Balkon und Garten

Ruhwinkel-Schönböken (ohe). Die Gartensaison läuft auf Hochtouren. Die Gesundheits-App auf dem Handy von Karina Ohlsen zeigt erst etwas über 10.000 Schritte an. „Normalerweise sind das schon 25.000. Aber heute habe ich zu oft an der Kasse stehen müssen“, erklärt sie.

.

von Gerald Henseler

Lions und TIB finanzieren mobile Untersätze für Kita

Bad Segeberg (mq). Im zurückliegenden Jahr waren die Mitglieder des Lions Clubs Segeberg wieder sehr erfolgreich – bei der Lions-Herbst-Tombola, aber auch dem Golfturnier und dem Glühweinverkauf im Rahmen der Waldweihnacht im Erlebniswald Trappenkamp wurden fast 35.000 Euro eingenommen. „Ein sehr gutes Ergebnis, um nun auch mit diesem Geld Gutes tun zu können“, stellt Christopher Reitt, Präsident des Lions Clubs Segeberg, zufrieden fest. Während der verschiedenen Lions-Activities wurden die Lions-Mitglieder auch gefragt, wofür das Geld denn konkret eingesetzt würde – ein deutliches Zeichen des Interesses an der Arbeit des Clubs.

 

von Gerald Henseler

Große Karrierenacht im Friedrich-Ebert-Krankenhaus

Neumünster (em). Egal, ob im medizinischen, pflegerischen, in der Küche- oder im Verwaltungsbereich: das Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) in Neumünster sucht neue Mitarbeitende und geht erstmals ganz neue Wege. Für alle, die immer schon mal ganz unverbindlich FEK Luft schnuppern wollten, bietet die große Karrierenacht in dem Krankenhaus am Donnerstag, 25. Mai, die einmalige Gelegenheit, das Haus hautnah kennen zu lernen.