Veranstaltungen
Montag, 20.05.2024

Familienexkursion im Kieswerk Bark

Bark

Bark (sl). Nach Herzenslust Steine mit dem Hammer zerschlagen oder einen großen Kiesberg herunterrutschen gehört zu den Höhepunkten der Familienexkursion des Geoparks Nordisches Steinreich. Am Pfingstmontag, 20. Mai, startet um 14 Uhr die zweistündige Schnupperexkursion im Kieswerk in Bark (GP Alter Kies GmbH, Barker Weg 1). Die Teilnahme kostet für Erwachsene zehn Euro und für Kinder sechs Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 oder unter info@geopark-nordisches-steinreich.de entgegengenommen.

Donnerstag, 23.05.2024

Gefahren aus den Weltkriegen

Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Sektion Trappenkamp/Bornhöved der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) lädt am Donnerstag, 23. Mai,  zu einem Vortrag von Prof. Dr. Edmund Maser vom Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler von der Christian-Albrecht-Universität Kiel. Maser berichtet im Bürgerhaus Nordsaal in Trappenkamp (Am Markt 3) von Bomben, Torpedos, Seeminen und weißem Phosphor als die gesundheitlichen Gefahren in Nord- und Ostsee aus den Weltkriegen. Der eintrittsfreie Vortrag  beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de erbeten.

VJKA würdigt das Jubiläum des deutschen Grundgesetzes

Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Zu einer besonderen Veranstaltung lädt der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg (VJKA) ein. Am Donnerstag, 23. Mai, steht der 75. Jahrestag des deutschen Grundgesetzes im Mittelpunkt.

Unter dem Titel Vom Provisorium zur gesamtdeutschen Verfassung wird im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25) ab 19 Uhr der Diskurs zum Thema Grundgesetz gefördert. Dazu findet ein Vortrag und ein moderiertes Gespräch mit Beate Mönkedieck statt. Sie ist eine erfahrene Diplom-Pädagogin und war lange in der Erwachsenenbildung sowie in der Frauen- und Gleichstellungspolitik tätig.

Die Teilnahme an diesem Abend ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Freitag, 24.05.2024

Jubiläumskonzert mit Stella‘s Morgenstern

Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Eine gefühlvolle und aufregende Darbietung von Folk, Klezmer und jiddischer Musik erwartet die Besucher des Konzertes von Stella‘s Morgenstern in Bad Segeberg. Zum zehnjährigen Jubiläum tritt die Gruppe am Freitag, 24. Mai, im Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25) auf.

Beginn des Konzerts, zu dem der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg (VJKA) einlädt, ist um 19.30 Uhr. Tickets zum  Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf unter Telefon 0   45  51 / 9  59  10 oder per E-Mail (info@vjka) erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 17 Euro.

Samstag, 25.05.2024

Meditationsformen in Theorie und Praxis

Nahe

Nahe (sl). Im Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13) bietet Sanja Düwell am Sonnabend, 25. Mai, einen Meditationsworkshop an. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr werden verschiedene Meditationsformen vorgestellt und praktiziert. Die Teilnahme kostet 37 Euro. Anmeldungen nimmt Sanja Düwell unter den Telefonnummern 01  63 / 1  38  33  55 und 0  45  35 / 4  55  80  60 oder per E-Mail an klangschalenreisen@gmx.de entgegen.

Tag der offenen Tür bei der JobB

Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Sonnabend, 25. Mai, findet bei der JobB in Bad Segeberg (Marienstraße 11 und 37) ein Tag der offenen Tür statt. Von 9 bis16 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich im ehemaligen Jugendaufbauwerk der Stadt über die Bildungsangebote der JobB zu informieren oder die Werkstätten mit vielen Mitmachaktionen kennenzulernen.

Das Team der JobB sowie die Jugendlichen und Teilnehmenden aus den unterschiedlichen Berufsprogrammen, Projekten oder Kursen haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um einen Einblick in die Arbeit des Jugendaufbauwerks zu geben. Dazu gehört neben Führungen über das Gelände eine JobB-Rallye, eine Tombola und kulinarisches aus der eigenen Lehrküche. Darüber hinaus gibt es viele Informationen von der Berufsorientierung bis zur Berufsausbildung, zur eigenen Wohngruppe am See als auch zu Integrations- und Sprachkursen, die die JobB als Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein anbietet.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich, Parkplätze sind am Landesturnierplatz vorhanden.

TuS Garbek feiert Grillfest

Garbek

Garbek (mq). Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zum 75. Geburtstag des TuS Garbek gehört auch ein Grillfest. Die Party steigt am Sonnabend, 25. Mai, ab 21 Uhr auf dem Sportplatz des TuS Garbek. Für die Musik sorgt DJ Sanity, der Eintritt kostet fünf Euro.

Dienstag, 28.05.2024

Workshop zum Thema Sponsoring

Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Kulturelle Projekte sind zunehmend auf Spenden und Sponsoring angewiesen. Der Verein für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg bietet am Dienstag, 28. Mai, in Bad Segeberg (Marienstraße 31) einen Workshop zum Thema Fundraising für Kulturvereine, -einrichtungen und -projekte an. Referentin Karin Penno-Burmeister vermittelt in der Zeit von 10 bis 17 Uhr praxisorientierte Tipps und Techniken. Die Teilnahme kostet 65 Euro inklusive Verpflegung. Anmeldung und weitere Informationen unter www.vjka.de.

Dienstag, 23.07.2024

Zeltlager in Dänemark

Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Die Evangelische Jugend Wahlstedt fährt auch im nächsten Jahr wieder ins Zeltlager nach Dänemark. Das Ziel heißt von Dienstag, 23. Juli, bis Sonnabend, 3. August, der Pfadfinderzeltplatz Tommeruo. Zwölf Tage sind dann eine erlebnisreiche und spannende Zeit angesagt. Zum Programm gehören Werk- und Bastelgruppen, Sportspiele, baden im Badesee, Kanufahren, Geländespiele, Rallyes, Gottesdienste und Andachten am Lagerfeuer sowie jede Menge Spaß.

Angesprochen sind Kinder im Alter von sieben bis 16 Jahren.  Untergebracht sind die Teilnehmer in Vier-Mann-Zelten. Die Kosten betragen 345 Euro inklusive zehn Euro Taschengeld. Weitere Infos erhalten Interessierte bei Dieter Denzin (Telefon 0  45  54 / 9  22  79 oder E-Mail ev.jugend@kirche-wahlstedt.de).

Sonntag, 18.08.2024

Landfrauen fahren auf die Insel Rügen

Todesfelde

Todesfelde (mq). Der Landfrauenverein Todesfelde besucht von Sonntag, 18., bis Mittwoch, 21. August, Rügen. Zum Programm gehören drei Übernachtungen im Parkhotel Rügen, eine Stadtrundfahrt in Stralsund, eine Inselrundfahrt Nordrügen und eine Schifffahrt zu den Kreidefelsen. Auch der Besuch der Störtebeker Festspiele und des Baumwipfelpfads in Binz ist möglich. Die Kosten betragen 540 Euro, Gäste sind willkommen. Infos gibt es bei Ute Tasche (Telefon 0  45  58 / 99  97  20 oder E-Mail utetasche@gmx.de). Anmeldungen werden bis Freitag, 10. Mai, angenommen.