Aktuelles

Weihnachtskonzert zugunsten der Hospiz- und Palliativarbeit

von Gerald Henseler

Ines Vogelmann (Koordinatorin Hospizverein Segeberg, li.), Elke Hoffmann (Pastorin und Koordinatorin) und Kai Gräper (Filialdirektor der Sparkasse Südholstein, Bad Segeberg) kündigen das Weihnachtskonzert in der Marienkirche an.Foto: hfr

Bad Segeberg (em). Auch in diesem Jahr unterstützen die Sparkassen in Schleswig-Holstein wieder das Projekt „Home for Christmas“ – 26 besondere Weihnachtskonzerte in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen in ganz Schleswig-Holstein. Zum zweiten Mal nach 2021 hat das Konzert-Projekt einen ganz konkreten Spendenzweck: So geht ein Teil des Erlöses aus dem Kartenverkauf und dem Verkauf der „Home for Christmas“-CD zu gleichen Teilen an den Hospiz- und Palliativverband Schleswig-Holstein (HPVSH) und an die ambulante Hospizarbeit vor Ort. Dieser Betrag wird von den Sparkassen verdoppelt.

Am Sonnabend, 3. Dezember, ab 17 Uhr findet eines der begehrten Konzerte in der Bad Segeberger Marienkirche statt.

„Wir unterstützen die Konzerttournee aus voller Überzeugung und freuen uns sehr, den Musikfreunden in und um Bad Segeberg dieses tolle Band-Projekt präsentieren zu können. Mit ihrem Karten- und CD-Kauf fördern sie zugleich und zusammen mit uns die wichtige Hospizarbeit in der Region“, erklärt Kai Gräper, Filialdirektor der Sparkasse Südholstein in Bad Segeberg.

„Besonders für unsere Angebote für Trauernde sind wir auf Spenden angewiesen“, sagt Ines Vogelmann, Koordinatorin im Hospizverein Segeberg. „In kommenden Jahr werden mehrere Ehrenamtliche mit einer Fortbildung im Bereich Trauerbegleitung starten“, ergänzt Elke Hoffmann, ebenfalls Koordinatorin des Hospizvereins und Pastorin in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg.

Bereits seit vielen Jahren zählt das Band-Projekt „Home for Christmas“ mit den bekannten und mehrfach ausgezeichneten Blues-Musikern Georg Schroeter und Marc Breitfelder, der Soulsängerin MayaMo sowie dem Keyboarder Markus Schröder zu einem festen Bestandteil im vorweihnachtlichen, schleswig-holsteinischen Konzert-Kalender. Auch in diesem Jahr sind es 26 Konzerte in Kirchen in ganz Schleswig-Holstein, bei denen die vier Musiker mit wechselnden Gastmusikern das Publikum mit auf eine internationale Reise durch die Welt der Weihnacht nehmen. Das Repertoire umfasst Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen, englische Carols und amerikanische Christmas Songs. Einige bekannt, andere weniger bekannt – aber eins ist sicher: Sie werden die Zuhörerinnen und Zuhörer in Weihnachtsstimmung versetzen.

Karten erhält man in Bad Segeberg an der Abendkasse und an folgenden Vorverkaufsstellen: TUI Reisecenter, Famila, Basses Blatt/Lübecker Nachrichten oder online unter www.eventim.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück