Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Sonntag, 19.09.2021

Werner Momsen und das Abenteuer Urlaub

| Bad Oldesloe

Bad Oldesloe (em). Komiker Werner Momsen bringt sein Publikum am Sonntag, 19. September, um 17 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) Bad Oldesloe (Beer-Yaacov-Weg 1) über all die haarsträubenden Dinge im Urlaub zum Lachen – auch wenn sie währenddessen manchmal gar nicht so komisch erscheinen. Tickets können unter Telefon 0  45  31 / 5  04-1  99 oder im Internet www.kub-badoldesloe.de bestellt werden.

Gottesdienst im Kino

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die evangelische Freikirche in Bad Segeberg (Lübecker Straße) lädt im September zu einer besonderen Predigtserie in das Cine-Planet5 ein. Beginn des Gottesdienstes mit Kinofilm unter dem Titel „Blickwinkel“ ist am Sonntag, 19. September, um 10.30 Uhr im Kino in der Oldesloer Straße 34. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, weitere Infos erhält man unter www.gegose.de. An diesem Sonntag wird der Film „Ziemlich beste Freunde“ zum Thema „Wir habe alles etwas zu geben“ gezeigt.

Tag des Geotops am Bad Segeberger Kalkberg

| Bad Segeberg

Auch der Kalkberg und die Höhlen können am Tag des Geotops erkundet werden.Foto: Kay Krienke, LLUR

Bad Segeberg (mq). Am bundesweiten Tag des Geotops kann am Sonntag, 19. September, auch der Kalkberg in Bad Segeberg erkundet werden. Hier findet ab 11 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung des Fledermaus-Zentrums Noctalis mit dem Geologischen Dienst Schleswig-Holstein statt.

Der Geologe Dr. Thomas Liebsch-Dörschner führt auf den Kalkberg und auch in die Höhlen. Da die zweistündige Exkursion auf 20 Teilnehmer begrenzt ist, muss man sich beim Noctalis anmelden (Telefon 0  45  51  / 89  08  81, E-Mail office@noctalis.de).

Weitere Informationen findet man im Internet unter www.tag-des-geotops.de.

Montag, 20.09.2021

Grundschule Nahe stellt sich vor

| Nahe

Nahe (em). Das Team der Grundschule im Alsterland um Schulleiter Sönke Thormählen lädt zur Veranstaltung „Grundschule stellt sich vor“ herzlich ein.Der Informationsabend findet am Montag, 20.September, um 19.30 Uhr im Forum der Schule (Lüttmoor 5) in Nahe statt.

Angesprochen sind alle Eltern, deren Kinder im Sommer 2022 in die erste Klasse eingeschult werden und Interessierte, die neugierig auf die Grundschule im Alsterland sind.

Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Schulverein haben ein informatives Programm ausgearbeitet, so dass sich alle ein Bild von der Arbeit der Grundschule in Nahe machen können. Neben dem allgemeinen Vortrag über die wichtigsten Informationen zum Schuleintritt, haben Gäste die Möglichkeit, an verschiedenen Informationsständen die einzelnen Bereiche der Schule genauer kennen zu lernen. Lehrkräfte und Personen aus den einzelnen Schulbereichen (Betreute Grundschule, Offene Ganztagsschule, Schulsozialarbeit und Schulverein) stehen den Eltern des nächsten Schülerjahrgangs für individuelle Fragen zur Verfügung. Außerdem werden während eines Rundgangs die zahlreichen Fachräume der Schule vorgestellt.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Richtlinien bittet der Schulleiter darum, dass immer nur ein Elternteil pro Kind zur Informationsveranstaltung kommt, damit die zulässige Personenzahl nicht überschritten und der benötigte Abstand eingehalten wird.

Zusätzlich muss jeder Besucher einen Corona-Nachweis nach der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) vorweisen. Auch eine Mund-Nasen-Bedeckung muss getragen werden.

Aufnahmegespräche finden im Zeitraum zwischen dem 19. und 29. Oktober 2021 statt. Die Einladungen zur Anmeldung werden in der 36. Kalenderwoche per Post zugestellt. Sollten Eltern keine Einladung zur Anmeldung erhalten haben, so melden sie sich bitte unter schule-im-alsterland.nahe@schule.landsh.de oder unter 0 45 35 / 4 72 zwischen 8 Uhr und 13.30 Uhr.

Berufsberatung für Frauen

|

Bad Segeberg (mq). Frauen, deren berufliche Zukunft unsicher ist, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Ausschlaggebend ist, dass die Frauen von Arbeitslosigkeit bedroht sind, egal, ob sie einen befristeten oder unbefristeten Arbeitsvertrag haben. Der nächste Termin in Trappenkamp findet am Montag, 20. September, statt. In Bad Segeberg finden die Beratungen an Montag- und Donnerstagvormittagen sowie donnerstags bis 18.30 Uhr statt. Interessentinnen vereinbaren mit Jutta Geike einen Termin. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 0  45  51 / 94  40  02 oder per E-Mail frau-und-beruf@wks-se.de erreichbar.

Französische Sprache entdecken

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Die Volkshochschule Wahlstedt bietet einen Kurs an, in dem man mit Freude und Neugier entspannt die französische Sprache entdecken kann. Dabei lernen die Teilnehmer unter der Leitung von Marion Millenet, sich vorzustellen sowie einfache Dialoge zu führen und schnuppern in erste Grundstrukturen der französischen Grammatik. Der Kurs für Anfänger ohne oder mit geringen Vorkenntnissen beginnt am Montag, 20. September, um 19.30 Uhr in der Poul-Due-Jensen-Schule (Neumünsterstraße 22, Französischraum). Die Kosten für zehn Termine betragen 60 Euro. Anmeldungen nimmt die VHS entgegen (Telefon 0  45  54 / 59  12 oder E-Mail vhs.wahlstedt@t-online.de).

Dienstag, 21.09.2021

Südstadtbeirat trifft sich

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die nächste Sitzung des Stadtteilbeirates Südstadt in Bad Segeberg findet am Dienstag, 21. September, statt. In der Versöhnerkirche (Falkenburger Straße 86) geht es ab 19 Uhr unter anderem um vier Anträge für Mittel aus dem Verfügungsfonds. Zudem spricht Dirk Gosch zur barrierefreien Südstadt und es gibt einen Bericht zur Ortsbegehung der Falkenburger Straße.

Was tun bei Pflegebedürftigkeit?

| Hamburg

Hamburg (mq). Eine Pflegesituation wirft in der Familie für die Angehörigen viele Fragen auf. Die Angehörigenschule in Hamburg bietet einen kostenfreien Online-Kurs an, der aufzeigt, was bei Pflegebedürftigkeit zu tun ist und wer das bezahlen soll. Der Kurs findet am Dienstag, 21. September, von 17 bis 20 Uhr statt und wendet sich an pflegende Angehörige, an ehrenamtlich Helfende und an alle, die sich auf eine mögliche Pflegesituation vorbereiten möchten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich (Telefon 0  40 / 25  76  74  50, E-Mail anmeldung@angehoeringenschule.de).

Mittwoch, 22.09.2021

Wenn Füße und Hände kribbeln und schmerzen

| Kiel

Kiel (em). Zahlreiche Krebspatienten berichten von Nervenbeschwerden als Folge einer medikamentösen Krebsbehandlung. Dadurch kommt es zu unangenehmen Empfindungen oder Schmerzen in den Füßen oder Händen. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte am Mittwoch, 22. September ,um 17 Uhr zu einem Online-Informationsabend ein.

Wie erkenne ich eine Polyneuropathie und wie kann sie behandelt werden? Was kann ich selbst tun? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Ralf Baron, Leiter der Sektion Neurologische Schmerzforschung und -therapie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel.

Das Online-Seminar findet über das Programm Zoom statt und bietet bei diesem wichtigen Thema auch Raum für persönliche Fragen. Der Infoabend richtet sich an Krebspatienten, Angehörige und interessierte Personen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Benötigt wird lediglich ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang. Eine Anmeldung mit Angabe einer Mailadresse ist erforderlich unter Telefon 04  31 / 8  00  10  80 oder per E-Mail info@krebsgesellschaft-sh.de.  

Donnerstag, 23.09.2021

Radwandern mit dem MTV Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der MTV Segeberg lädt Senioren wieder zum Radwandern ein. Am Donnerstag, 23. September, startet Hannelore Rüdiger um 14.30 Uhr am MTV-Heim in der Rantzau-straße zu einer Tour. Infos erhalten Interessierte unter Telefon 0  45  51 / 8  16  12.

Close Window