Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Dienstag, 18.06.2019

Zukunftskonzept mitgestalten

| Wankendorf

Wankendorf (ohe). Alle Bürgerinnen und Bürger aus Wankendorf und der Umgebung lädt Bürgermeisterin Silke Roßmann zur Beteiligung am Zukunftskonzept Daseinsvorsorge ein. Ein letztes Mal haben die Bürger der Region am Dienstag, 18. Juni, ab 18.30 Uhr in Schlüters Gasthof (Dorfstraße 14) in Wankendorf die Chance, ihre Vorschläge mit einzubringen.

Mittwoch, 19.06.2019

Gemeindenachmittag in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Hans-Jürgen Witt erzählt am Mittwoch, 19. Juni, Geschichten im Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf. Dazu gibt es ab 15 Uhr Lieder, Kaffee und selbstgebackene Torten. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  26 / 12  74.

Filmvortrag über zwei Halligen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Zu einer Auszeit mit Meerblick laden am Mittwoch, 19. Juni, Ute und Uwe Peemöller ein. Das Paar stellt die Halligen Langeneß und Hooge ab 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) vor. Der Eintritt ist frei.

Sketche bei den Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Sketch-Gruppe der Klein Niendorfer Nachbarn-Gruppe ist beim nächsten Treffen der Nachbarn für Nachbarn der Region Christiansfelde zu Gast. Das Treffen findet am Mittwoch, 19. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus der Katholischen Kirche (Am Weinhof) statt.

Spielenachmittag vom SoVD

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Der Ortsverein Wahlstedt im Sozialverband Deutschland (SoVD) veranstaltet am Mittwoch, 19. Juni, einen Spielenachmittag. Los geht es um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1).

Aktionstag im Familienzentrum

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). Das Familienzentrum der Lebenshilfe in Wahl­stedt veranstaltet in Kooperation mit Schülern der Poul-Due-Jensen-Schule wieder einen Aktionstag. Jeder ist am Mittwoch, 19. Juni, in der Zeit von 11 bis 14 Uhr zu einer Grillwurst in die Kita in der Poststraße 3 eingeladen. Der Erlös geht an das Projekt Schüler helfen Leben. Dieses Projekt fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugend­engagement und der Unterstützung von Geflüchteten.

Patientenseminar zum Thema Zahnimplantation

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Verein Informations-Forum Gesundheit lädt zu einem öffentlichen Patientenseminar zum Thema Zahnimplantation im sanften Tiefschlaf ein. Die Schulungsveranstaltung am Mittwoch, 19. Juni, soll interessierten Mitbürgern einen Einblick in die neuen Technologien der Zahnmedizin geben und den Teilnehmern helfen, mündige Patienten zu werden.
Dank Vollnarkose ist es möglich, angstfrei feste Zähne zu erhalten. Zu diesem Thema werden Zahnarzt Dr. Tobias Gottwald MSc. und der Narkosearzt Dr. Volker Galle referieren. Nach dem Vortragsteil stehen beide Referenten den Besuchern noch für Fragen zur Verfügung.
Das kostenlose Patientenseminar findet im Hotel Residence in Bad Segeberg (Krankenhausstraße 4) statt. Beginn ist um 18 Uhr. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten (Telefon 0  20  41 / 5  46  75).

Donnerstag, 20.06.2019

Erste Hilfe für Senioren

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Evangelische Bildungswerk Segeberg bietet am Donnerstag, 20. Juni, den Kurs Erste Hilfe für Senioren an. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr erhalten die Teilnehmer Informationen, in welchen Situationen der Rettungsdienst zu rufen ist, was im Notfall zu bedenken ist und wie trotz eigener Bewegungseinschränkung geholfen werden kann. Die Teilnahme kostet 30 Euro inklusive gesunder Kaffeepause. Anmeldungen sind bis Montag, 3. Juni, unter der Telefonnummer 0  45  51  /  9  63  64  50 erbeten. Weitere Informationen sind bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 erhältlich.

Seminar des Kulturknotenpunktes Abgaben im Kulturbetrieb

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 20. Juni, von 10 bis 17 Uhr bietet der Kulturknotenpunkt Bad Segeberg in der Jugendakademie Segeberg (Marienstraße 31) ein Seminar zum Thema Abgaben im Kulturbetrieb an.
In dem Tagesseminar unter der Leitung von Stefan Bock vom Kulturbüro Rheinland-Pfalz stehen neben Abgaben wie der Künstlersozialabgabe und GEMA auch anfallende Steuern auf Gagen oder Einnahmen im Vordergrund. Einen gesonderten Blick wirft der Dozent auf Künstlerverträge.
Das Seminar kostet inklusive Verpflegung 55 Euro. Interessierte können sich telefonisch unter 0  45  51 / 95  91  70 oder per E-Mail an rabea.breiner@vjka.de anmelden.

Kräuter-Tag auf dem Hof Viehbrook

| Rendswühren

Rendswühren (em). Von Arnika bis Zitronenmelisse: Der große Kräutertag des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR) und des Landfrauenverbands Schleswig-Holstein ist nicht nur ein Geheimtipp für Kräuterfreunde und Naturliebhaber sondern ein Kräuter-Erlebnistag für die ganze Familie. Neben allem Wissenswerten rund um die heimischen Wild- und Küchenkräuter erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Donnerstag, 20. Juni, ein buntes Mitmach-Programm auf dem Hof Viehbrook in Rendswühren. „Kräuter faszinieren, sie sprechen all unsere Sinne an und bereichern als blühende und duftende Oasen unsere Kulturlandschaft. Damit Kräuter sowohl Mensch als auch Natur gut tun, darf das Wissen über sie nicht verloren gehen. Mit dem Kräutertag schaffen wir daher im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung bereits zum zweiten Mal eine Plattform zum gemeinsamen Austausch und zur Wissensweitergabe“, sagte BNUR-Leiterin Anne Benett-Sturies.
Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro inklusive Verpflegung. Eine Anmeldung ist noch bis Montag, 10. Juni, per E-Mail (anmeldung@bnur.landsh.de) möglich.
Weitere Informationen zum Programmablauf findet man unter www.bnur.schleswig-holstein.de.

Close Window