Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Samstag, 22.02.2020

Zweierlei Wirkung beim Kreistanz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Segeberger Hebammenpraxis (Am Eichberg 3) wird einmal im Monat Kreistanz mit Bewegungsmeditation angeboten. Einfache Bewegungsschritte wirken für Anfänger und Fortgeschrittene mal stärkend, mal entspannend. Das nächste Tanzen findet am Sonnabend, 22. Februar, von 15.30 bis 17 Uhr statt. Weitere Informationen sind bei Wiebke Fricke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 94  42  50 erhältlich.

Bunter Nachmittag im Alten Heidkrug

| Kayhude

Kayhude (sl). Der Seniorenclub Nahe – Itzstedt – Kayhude trifft sich am Sonntag, 22. Februar, zu einem bunten Nachmittag im Alten Heidkrug in Kayhude (Segeberger Straße 10). Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz wird dort ab 14.30 Uhr gefeiert und nicht wie ursprünglich geplant in Itzstedt. Anmeldungen nehmen Waltraut Klein unter der Telefonnummer 0  45 35 / 81  78 entgegen.

Hörspiel mit plattdeutscher Musik

|

Bad Segeberg (sl). Die Tüdelband und der Autor Gero Beckmann haben sich zusammengetan und gemeinsam ein Hörspiel mit Musik aufgenommen. Die CD Ahab erscheint im März. Bereits am Sonnabend, 22. Februar, präsentiert das Team das in einer Hamburger Hafenkneipe spielende Hörspiel im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4). Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt sechs Euro.

Kinderfasching beim Bosauer SV

| Bosau

Bosau (sl). Für karnevalsbegeisterte Kinder organisiert der Bosauer SV am Sonnabend, 22. Februar, eine Faschingsparty. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr werden Kinder mit Eltern, Großeltern und Freunden in der Fritz-Latendorf-Halle in Hutzfeld erwartet. Auch Vereinsgäste sind herzlich willkommen.

Sonntag, 23.02.2020

Tanztee im Tanzhasen

| Hasenmoor

Hasenmoor-Fuhlenrüe (mq). Im Restaurant, Tanzbar und Hotel Der Tanzhase in Hasenmoor-Fuhlenrüe steigt der nächste Tanztee mit DJ Svenson. Los geht es am Sonntag, 23. Februar, um 14.30 Uhr.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 23. Februar, ein ökumenischer Gottesdienst mit musikalischer Begleitung gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der Katholischen Kirchengemeinde empfängt die Besucher um 10 Uhr.

Gottesdienst in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (ohe).  „Welche Maske trage ich und wie zeige ich mich?“ fragt Pastorin Elke Hoffmann am Sonntag, 23. Februar, bei einem Gottesdienst in der Wassermühle Klein Rönnau.  Konfirmanden gestalten den Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt.

Gottesdienst mit Worten und Musik

| Bad Segeberg

Maria Steffen berichtet, wie Menschen in Tansania ihren christlichen Glauben leben. Foto: privat

Sülfeld (em). Maria Steffen aus Bad Segeberg kennt Teile des ostafrikanischen Landes Tansania sehr gut. Längere Zeit hat sie dort gelebt, sich mit Land und Leuten vertraut gemacht. Es ist das Land ihres Herzens geworden. „Eine Erkrankung hatte mich vor die Frage nach meinem weiteren Weg gestellt“, so sagt Maria Steffen, „und ich bin so dankbar für alles, was mir seitdem begegnet ist“.

In den Gottesdiensten am Sonntag, 23. Februar, um 9.30 Uhr in der Sülfelder Kirche und um 11 Uhr in der Grabauer Kapelle erzählt Maria von ihrer Sicht auf Gott und davon, wie die Menschen in Tansania ihren christlichen Glauben leben. Musik aus Tansania ergänzt ihre Worte.

Die Kollekten in diesen Gottesdiensten wie auch beim Sonntagskaffee, der ebenfalls an jenem Sonntag zwischen 14.30 und 17 Uhr in der Sülfelder Remise stattfindet, kommen der Jaligreen  Schools zugute. 2012 wurde diese Schule gegründet, um Kindern aus den umliegenden Dörfern Bildung zu ermöglichen.

Montag, 24.02.2020

Musikkurs für kleine Entdecker

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Gemeinsam mit Mama oder Papa singen, lauschen, spielen und erste Musikinstrumente entdecken – das können die Jüngsten ab etwa zwölf Monaten bis drei Jahren im Kurs Musikgarten der Kreismusikschule in Bad Segeberg. Zum Ausprobieren kann in einer Schnupperstunde gemeinsam musiziert werden. Die Kosten für den gesamten Kurs betragen 23 Euro pro Monat. Informationen sowie Anmeldung unter 0  45  51 / 95  91  20 oder www.vjka.de.

Schneidern für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wenn die Kleidung von der Stange nicht passt oder nicht den Geschmack trifft, gibt es eine Lösung: Selbst nähen. Die Familien-Bildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bietet ab kommenden Montag, 24.  Februar, einen Kurs an, bei frt ie Teilnehmer unter fachgerechter Anleitung von Sandra Schulze ihre Fähigkeiten weiterentwickeln oder erste Nähversuche unternehmen können. Mitzubringen sind Stoff, Schnitt, Schere, Maßband, Näh- und Heftgarn, Steck- und Nähnadeln, Schneiderkreide, Bleistift, Kopierrädchen und Kopierpapier.

Weitere Informationen erhält man im Büro der Familien-Bildungsstätte (Telefon 0  45  51 / 9  63  64  45), hier kann man sich auch anmelden.

Close Window