Veranstaltungsdetails

Russisches Pianistinnenduo rettet abgesagten Klavierabend

25.01.2020 |

Bad Segeberg (sl). Werke von Brahms, Dvorák, Piazolla, Fauré, Bach, Tiersen, Gershwin und Strawinsky erklingen am Sonnabend, 25. Januar, im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9). Außerdem präsentiert das Artpianoduo/YOLOduo mit Maria Kovalevskaya und Natalia Maimova die eigene Komposition Fenster zum Tanz.

Der Konzertring Bad Segeberg freut sich, dass das Duo spontan für den erkrankten Pianisten David Meyer einspringen konnte.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr Eintrittskarten sind an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Mitglieder des Konzertringes und Schüler haben freien Eintritt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window