Veranstaltungsdetails

Plattdeutscher Gottesdienst in der Christuskirche

29.12.2019 | Bad Segeberg

Wahlstedt (em). Plattdeutsch ist eine warme Sprache für praktisch alle Lebensbereiche und wird sogar von Jüngeren wieder öfter gesprochen. Plattdeutsche Gottesdienste sind aber heute eher noch eine Ausnahme. Gerade deshalb hat das Team rund um Pastorin Dr. Anne Smets das Thema Plattdüütsch in de Kark aufgegriffen und bietet unter dem Motto Ünner eenen gooden Stern am Sonntag, 29. Dezember, um 10 Uhr einen plattdeutschen Gottesdienst mit  vielen Liedern und Geschichten rund um den Stern von Bethlehem in der Christuskirche in Wahlstedt (Wittenborner Straße 37) an.

Unterstützt wird die Pastoriin dabei von Karin Bentin und Maike Kneupper. Beide sind plattdeutsch aufgewachsen „Wir möchten in diesem plattdeutschen Gottesdienst direkt nach den Weihnachtsfeiertagen und vor dem Heiligen-Drei-Königstag noch einmal darauf eingehen, was der Stern bedeutet oder bedeuten kann“, betont Karin Bentin und ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass Menschen sich oft vom Plattdeutschen mehr und direkter berührt fühlen, da es vielen ja oft noch als Sprache der Eltern und Großeltern geläufig ist“, fügt Maike Kneupper hinzu.

Ort: Bad Segeberg

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window