Veranstaltungsdetails

Ostergarten in der Naher Auferstehungskirche

24.04.2022 | Nahe

Nahe (mq). Erneut ist der Naher Auferstehungskirche ein Ostergarten entstanden. Bis Sonntag, 24. April, kann der Garten besichtigt werden. Dort sind die Stationen des Weges Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung am Ostermorgen nachgestellt. Den Ostergarten haben Gertrud Pfadler (Mitglied des Gemeinderates der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe), Küsterin Andrea Danger sowie Pastor Ekkehard Wulf und seine Frau Annegret Wulf gestaltet.

Ort: Nahe

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window