Veranstaltungsdetails

Lichtspielkunst Segeberg zeigt preisgekröntes israelisches Drama

04.12.2018 |

Bad Segeberg (sl). Mit einem Druck auf den Klingelknopf ändert sich das Leben von Michael (Lior Ashkenazi) und seiner Frau Dafna (Sarah Adler) schlagartig. Vor der Tür steht das Militär, das ihnen die Nachricht vom Tod ihres Sohnes überbringt. Jonathan (Yonaton Shiray) ist als Soldat der israelischen Armee an einem nicht näher bestimmten Grenzposten stationiert gewesen. Das Militär ist nicht bloß Überbringer der Botschaft, sondern sorgt auch für die traumatische Verdrängung aller persönlichen Impulse und aller individuellen moralischen Maßstäbe. Der Tod eines einzelnen Soldaten soll sich nicht zu einem nachhaltigen Störfaktor entwickeln, der zuviele Militärressourcen in Anspruch nimmt.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 4. Dezember, Samuel Maoz’ Antikriegsfilm Foxtrot.
Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window