Veranstaltungsdetails

Lesung und Konzert: Eilt nicht mit dem Schauen

18.05.2019 | Ascheberg

Ascheberg (em). Die Michaeliskirche in Ascheberg lädt am Sonnabend, 18. Mai, um 20 Uhr zu einer spannenden und facettenreichen Mischung aus Lesung und Konzert ein. Unter der Überschrift Eilt nicht mit dem Schauen stellt Fritz Bremer seinen zweiten Gedichtband vor. Der Autor aus Groß Vollstedt entwirft feine, bilderreiche Gedichte, die sich zudem durch einen hintergründigen Humor auszeichnen. Für die musikalische Begleitung sorgt @Drumchordia. Das spielfreudige Quartett mit den Percussionisten Roland Daube und Sven Tietgen, der Pianistin Petra Charlotte Bleser und Saxofonist Helge Keipert hat eigens für den Abend verschiedene Stücke entwickelt. Inspiriert von Bremers Versen wie Unter Pflicht entsteht kein sinnendes Sehen und der Klang wächst aus der Stille treffen afrikanische und afrokubanische Rhythmen auf perlende Soundkaskaden und bewegende Improvisationen.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Nähere Informationen gibt die Website www.pianoforte-musik.de

Ort: Ascheberg

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window