Veranstaltungsdetails

Junge Österreicherin begeistert mit erstaunlicher Reife am Klavier

18.03.2022 | Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ihre rege Konzerttätigkeit führt Hanna Bachmann regelmäßig nach Ungarn, Kroatien, Italien, Großbritannien, in die Slowakei, die Niederlande, das Fürstentum Liechtenstein, in die Schweiz und nach Deutschland. Am Freitag, 18. März, gastiert die 1993 in Österreich geborene Musikerin in Bad Segeberg. Ab 19.30 Uhr erklingen im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker straße 9) Variationen von Ludwig van Beethoven, Scherzi No. 2 & 3 von Frédéric Chopin und Bilder einer Ausstellung von Modest Petrowitsch Mussorgsky.

Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro, Ermäßigungen sind aufgrund der knappen Kalkulation  nicht möglich. Schüler und Mitglieder der Konzertringes haben freien Eintritt.

Verbindliche Anmeldungen zum Konzert nimmt Daniela Schürmann-Kuchenbrandt per E-Mail an info@konzertring-badsegeberg.de und unter der Telefonnummer 01  77 / 3  12  35  31 entgegen. Es gilt die 2G-Regelung und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für die gesamte Konzertdauer..

Ort: Bad Segeberg

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window