Veranstaltungsdetails

Junge Musiker erinnern an Ernst Ulrich von Kameke

18.05.2019 | Großenaspe

Großenaspe (ohe). Sechs talentierte junge Musiker treten am Sonnabend, 18. Mai, ab 16 Uhr in der Katharinenkirche zu Großenaspe auf. Der Verein Klassik in Großenaspe möchte mit dem Konzert der jungen Musiker an den am 9. April verstorbenen Professor Ernst Ulrich von Kameke erinnern. Kameke gründete den Verein. Es spielen Johanna Olde und Anna Wortmann auf ihren Geigen. Danach tritt das Harfentrio unter Leitung von Fiona Hagner (Cello) mit Julia von Grebmer (Harfe) und David Moosmann (Geige) auf. Zum Schluss wird dann Anton Maiwald auf der klassischen Gitarre konzertieren. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Ort: Großenaspe

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window