Veranstaltungsdetails

Ignaz Netzer Quartett spielt nix als Blues auf dem Hof Lübbe

16.02.2020 | Boostedt

Boostedt (sl). When the music is over heißt die aktuelle Solo-CD von Ignaz Netzer. Bereits im Alter von 13 Jahren gründete der Bluesmusiker seine erste Band, inzwischen hat er mehr als 2.500 Konzerte in vielen Ländern Europas gegeben. Am Sonntag, 16. Februar, kommt Ignaz Netzer gemeinsam mit dem Gitarristen Werner Acker, dem Bassisten Hansi Schuller und dem Schlagzeuger Peter Schmidt nach Boostedt. Nix als Blues ist der Titel des Konzerts, das um 19 Uhr auf dem Hof Lübbe (Dorfring 32) beginnt. Der Eintritt kostet regulär 20 Euro, Schüler und Studenten zahlen zehn Euro.

Ort: Boostedt

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window