Veranstaltungsdetails

Film über das Erwachsenwerden von Astrid Lindgren

29.01.2019 |

Bad Segeberg (sl). Nach einer unbeschwerten Kindheit in Småland beginnt die junge As­trid Lindgren (Alma August) ein Praktikum bei der örtlichen Tageszeitung. Sie wünscht sich ein Leben voller Selbstbestimmung, doch sie verliebt sich in den Herausgeber Blomberg (Henrik Rafaelsen) und wird mit knapp 18 Jahren von ihm schwanger. Als unverheiratete Frau begibt sie sich nach Kopenhagen, wo sie ihren Sohn Lasse zur Welt bringt und in die Obhut der Pflegemutter Marie (Trine Dyrholm) gibt. Fortan nutzt sie das wenige Geld, was sie verdient, um zu ihrem Sohn zu reisen. Als Marie schwer erkrankt, nimmt sie ihren Sohn zu sich und nähert sich ihm mithilfe ihrer fantasiereichen Geschichten behutsam wieder an.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 29. Januar, Pernille Fischer Christensens biografischen Film Astrid.
Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 bestellt werden.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window