Veranstaltungsdetails

Farbvielfalt in der Villa Flath

17.07.2022–24.07.2022 |

Bad Segeberg (mq). Im Atelier der Kunsthalle Flath treffen sich Siegrid Fiebing, Jutta Martens, Heike Otto, Marita Asmussen, Elke Rohlf, Edith Schramm und Mona Würfel. Dort besprechen die Künstlerinnen regelmäßig ihre Bilder und unterstützen sich gegenseitig.

„Unsere Malweise geht von Gegenständlichkeit bis zur Abstraktion“, sagt Elke Rohlf. Die Schönheit der Natur inspiriert die Frauen zum Malen, aber auch zeitkritische Themen wie Krieg, Zerstörung, Trauer und Angst werden aufgegriffen.

Unter dem Titel Farbvielfalt zeigen die sieben Frauen ihre Bilder im Atelier Regenbogen der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5). Die Ausstellung startet am Sonntag, 17. Juli, von 11.30 bis 17 Uhr mit einer Vernissage und einer Einführung der Dramaturgin Dr. Degna Martens. Anschließend sind die Werke bis Sonntag, 24. Juli, zu sehen – montags bis freitags von 15 bis 17 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window