Veranstaltungsdetails

Dramatische Einblicke in die Gefühlswelt eines Härtefalls

11.02.2020 | Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Bernadette (Helena Zengel) ist neun Jahre alt, hasst ihren Namen und versetzt als rosa-rot gekleidete Benni ihre Umwelt in Angst und Schrecken. Das Mädchen hat in ihrem kurzen Leben nie Sicherheit erfahren und ein frühkindliches Trauma macht Benni zu einer tickenden Zeitbombe, vor der sich selbst die Mutter fürchtet. Die sich steigernden Konfliktsituationen im Leben des jungen Mädchens machen es den Betreuern zunehmend schwerer, Einrichtungen oder Pflegeeltern für das Mädchen zu finden.

Systemsprenger ist weniger ein Sozialdrama als eine Inszenierung, die den Zuschauer in das chaotische Erleben der Protagonistin involviert und auf starke affektive Anteilnahme setzt.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 11. Februar, Nora Fingscheidts Drama Systemsprenger. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Ort: Bad Segeberg

Diesen Beitrag teilen:

Zurück

Close Window