Veranstaltungliste Minikalender

September 2022

Sonntag, 17.07.2022

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Donnerstag, 25.08.2022

DRK-Büro hat geschlossen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Büro des Bad Segeberger Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes bleibt von Donnerstag, 25. August, bis Sonntag, 18. September, wegen Urlaub geschlossen. Die Kleiderkammer in der Lübecker Straße 114 hat weiterhin mittwochs von 9 bis 12 Uhr für Annahme und Ausgabe geöffnet.

Donnerstag, 01.09.2022

Was Spielen für Kinder bedeutet

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Heute wieder nur gespielt und dabei viel gelernt, lautet das Thema am Donnerstag, 1. September, bei einer Online-Veranstaltung des Familienzentrums Spurensucher. Diplompädagoge Thomas Rupf zeigt in seinem Vortrag auf, was Spielen für Kinder bedeutet, welche Spielformen es gibt und wie diese die Jüngsten bilden. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Anmeldung und Zugangslink per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de.

SV Boostedt: Vorverkauf für Jubiläum läuft

| Boostedt

Boostedt (mq). Der Sportverein Boostedt feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Die Vorbereitungen für das Festwochenende von Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. September, laufen auf Hochtouren. Der Vorverkauf für zwei Veranstaltungen hat schon begonnen. So gibt es noch Tickets für die Zeltfete mit der Coverband Tin Lizzy am Freitag, 2. September, ab 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Einen Tag später, am Sonnabend, 3. September, steigt der Festball, zu dem natürlich auch alle Nichtmitglieder eingeladen sind. Der Abend mit der Band Tonados beginnt um 19.22 Uhr, Einlass ist um 18.22 Uhr und die Karte kostet 19,22 Euro. Der Kartenvorverkauf findet ausschließlich online unter www.svboostedt.de statt. Eine Abendkasse ist nicht vorgesehen.

Freitag, 02.09.2022

Malereien von Holger Roggenbock

| Dersau

Dersau (kf). Bilder mit Blumen, Pferden und Segelbooten sind zu sehen, wenn Maler Holger Roggenbock aus Ascheberg am Freitag, 2. September, von 17 bis 19 Uhr zur Vernissage ins Café im Grünen in Dersau (Redderberg 8) einlädt. Die Ausstellung ist bis Ende Oktober immer mittwochs bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Kleidermarkt in Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (kf). Gut erhaltene Kinderkleidung bis Größe 188, alles rund ums Baby und Umstandsmode werden auf dem Kleidermarkt am Freitag, 2. September, von 9 bis 16 Uhr in den Räumen des Gemeindezentrums der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wahlstedt (Segeberger Straße 38) in Wahlstedt angeboten. Die evangelische Jugend bietet ab 14 Uhr ein Kreativangebot für Kinder der Kunden an, damit die Eltern in Ruhe stöbern können. Verkaufsnummern und weitere Infos können per E-Mail an kleidermarkt@kirche-wahlstedt.de erbeten werden.

Discofox für Anfänger

| Bosau

Bosau (ohe). Traute und Rainer Siemers vermitteln die Grundschritte im Discofox in lockerer Atmosphäre in der Hutzfelder Fritz-Latendorf-Turnhalle. Der Kursus findet ab Freitag, 2. September, viermal freitags von 18 bis 19 Uhr statt und kostet pro Person 16 Euro. Mitmachen können sowohl Jugendliche als auch Erwachsene. Die Volkshochschule Bosau nimmt Anmeldungen unter der Rufnummer 0 45 27 / 13 10 entgegen. Einfach kommen und mitmachen ist auch möglich.

Malerei trifft Poesie in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Jürgen Felber aus Groß Rönnau (Malerei und Linolschnitte) sowie Christa Detering (Malerei) und Horst Detering (Holzskulpturen/Fotografie/Poesie) aus Bornhöved präsentieren ihre neuesten Arbeiten in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11). Unter dem Motto „Malerei trifft Poesie“ werden verschieden Kunstobjekte mit zum Teil völlig unterschiedlichen Ausdrucksformen vorgestellt.

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 4. September, sowie von Donnerstag, 8., bis Sonntag, 11. September, von 11 bis 18 Uhr zu sehen. Um 14 Uhr werden täglich  unter dem Motto „Alltagspoesie“ kurze Lesungen stattfinden – bei schönem Wetter im Garten.

Samstag, 03.09.2022

Robotertechnik kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). Das Medialab der Stadtbücherei Bad Segeberg startet am Sonnabend, 3. September, mit einem LEGO-Education-Workshop, in dem die Teilnehmenden Robotertechnik kennen und programmieren lernen. Der kostenlose Kurs wird vom LEGO-Experten Bend Müller von der Junior Akademie durchgeführt und besteht aus
aufeinander aufbauenden Terminen.  Bis Sonnabend, 17. Dezember, kommt die Gruppe alle 14 Tage sonnabends von 10 bis 13 Uhr im Medialab oder Gartenzimmer des WortOrts zusammen. Der Workshop richtet sich an Robotik-Interessierte ab zehn Jahren und wird vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Verbindliche Anmeldungen sind unter 0 45 51 / 9 65 60 oder per
E-Mail unter stadtbuecherei@badsegeberg.de möglich.

Hilfe bei Reparaturen

| born

Bornhöved (sl). Kostenlos gibt es im Reparaturcafé in Bornhöved (Jahnweg 6) Unterstützung bei der Reparatur von defekten Gegenständen. Ausgenommen sind TV-Geräte und Mikrowellen. Besetzt ist das Café das nächste Mal am Sonnabend, 3. September, von 14 bis 17 Uhr. Spenden für den Einkauf von Verbrauchsmaterial werden gerne entgegengenommen.

Line-Dance als Jubiläums-Aktion

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Der Landfrauenverband Schleswig-Holstein feiert mit 75 Aktionen sein 75-jähriges Jubiläum. Die verschiedenen Aktionen sind im Internet unter www.landfrauen-sh.de zu finden. Der Landfrauenverein Schlamersdorf trägt eine Aufführung der Line-Dance-Gruppe zum Jubiläum bei. Die Aktion startet am Sonnabend, 3. September, um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Möbel-Kiste in Schlamersdorf (Kirchstraße 12).

Laufen für Geflüchtete

| Stocksee

Stocksee (ohe). Der TSV Stocksee solidarisiert sich mit Geflüchteten aus der Ukraine. Bei dem Abendlauf am Sonnabend, 3. September, sammeln die Sportler Spenden, um Geflüchteten im Amt Bornhöved zu helfen. Der Kidslauf startete um 16 Uhr am Dorfplatz. die Erwachsenen starten um 17 Uhr zu fünf  beziehungsweise zehn Kilometer langen Läufen. Das Startgeld beträgt 15 Euro. Anmeldungen nimmt die Familie Herbst per E-Mail an bri.ron.herbst@gmail.com oder unter der Rufnummer 0  45  26 / 3  81  77  20 entgegen.

Flohmarkt in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Im und vor dem Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3) findet am Sonnabend, 3. September, ein Flohmarkt statt. Die Verkaufsstände der privaten Anbieter sind in der Zeit von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Anmeldungen nimmt Birgit Blenn unter der Telefonnummer 01  72 / 4  03  93  28 entgegen. Kinder können auf Wolldecken kostenlos ihre Artikel verkaufen. Die Einnahmen aus der Caféteria gehen an das Jugendzentrum Trappenkamp.

Selbsthilfe feiert Sommerfest

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zum Sommerfest der Selbsthilfe laden die KIS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) und der AWO-Kreisverband (Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Segeberg) am Sonnabend, 3. September, auf das Gelände Am Eichberg 13 in Bad Segeberg ein. Mit der Feier wird der Terrassentreffpunkt gegen Einsamkeit am AWO-Gemeinschaftshaus (Am Eichberg 13) eingeweiht. Von 15 bis 18 Uhr gibt es auf dem Fest Gelegenheit zum Klönen bei Kaffee und Kuchen mit Mitgliedern aus Selbsthilfegruppen und Bewohnern der Wohnanlage. Wer Lust hat, kann sich auch mit anderen zum Spielen zusammentun. Zum Ausprobieren gibt es Riesenmikado, ein Shuffleboard und ein Kegelspiel. Willkommen sind auch alle, die sich für Selbsthilfe interessieren und Mitglieder aus Gruppen kennenlernen möchten. Weitere Informationen gibt es bei der KIS unter Telefon 0  45  51 / 30  05.

Ensemble Stillos besticht durch ausgefallene Instrumentierung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Ensemble Stillos gehört fest zum kulturellen Leben im Kreis Segeberg. Musikalisch lässt sich die Gruppe mit der nicht alltäglichen Instru-mentierung nicht einordnen. Neben Klezmer gehören Tangos, Pop, Klassik, Jazz und alte Schlager zum Repertoire.

Am Sonnabend, 3. September, ist das Ensemble zu Gast in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz).

Das Konzert aus der Reihe Musik zur Marktzeit beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.

Sonntag, 04.09.2022

Oldtimertreffen des MuSC Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (mq). Der MuSC Sülfeld lädt nach zwei Jahren Pause zu seinem beliebten Young- und Oldtimertreffen ein. Am Sonntag, 4. September, können die Besucher ab 10 Uhr Traktoren, Motorräder und Automobile erstmals auf dem Wischhof sehen. Die Zufahrt ist über die Elmenhorster Chaussee ausgeschildert.

Dorfflohmarkt in Kembs

| Kembs

Seedorf-Kembs (sl). Bei einem Dorfrundgang durch Seedorf-Kembs können Besucher am Sonntag, 4. September, nach Schnäppchen stöbern. Um 9 Uhr beginnt dort der Dorfflohmarkt.

Dorfflohmarkt in Latendorf

| Latendorf

Latendorf (ohe).  Im ganzen Dorf ist am Sonntag, 4. September, in Latendorf Flohmarkt. Die Anwohner verkaufen von 10 bis 15 Uhr Second-Hand-Artikel und Trödel vor ihren Häusern.

Gemeinschaftlicher Dorfflohmarkt

| Groß Kummerfeld

Groß Kummerfeld (sl). Der Frauentreff Groß Kummerfeld hat einen Dorfflohmarkt organisiert. Am Sonntag, 4. September, werden in Groß Kummerfeld, Kleinkummerfeld und Willingrade in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Flohmarktartikel verkauft. Lagepläne mit allen Teilnehmern hängen in den Dörfern aus.

Montag, 05.09.2022

Vortrag über den Nord-Ostsee-Kanal

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Prof. Dr. Martin Krieger referiert am Montag, 5. September, über die Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals. Mit dem Jahrhundertbauwerk entstand in Schleswig-Holstein erstmals eine Wasserstraße von internationalem Format. Die Veranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) Sektion Trappenkamp/Bornhöved in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft wirtschaftlich interessierter Kreise (ARGE) und der VHS beginnt um 20 Uhr im Bürgerhaus Nordsaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de oder info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de erforderlich.

Historischer Vortrag über Johannes Elsner

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave-Land freut sich auf den Vortrag über Bürgermeister Johannes Elsner und die Frage, ob er zugleich Modernisierer und Nationalsozialist war. Der Vortrag von Christopher Schumacher beginnt am Montag, 5. September, um 18 Uhr im Sitzungssaal der Amtsverwaltung Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).

Mittwoch, 07.09.2022

Gemeinsames Singen in fröhlicher Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) wird am Mittwoch, 7. September,  für eine Stunde in fröhlicher Runde gemeinsam gesungen. Los geht es um 17.30 Uhr. Für musikalische Begleitung mit dem Akkordeon ist gesorgt, Texte sind vorhanden.

Fossilien suchen in der Fränkischen Schweiz1

| Stolpe

Stolpe (mq). Fossilien suchen in der Fränkischen Schweiz – zu diesem Thema hält Harald Lange einen Vortrag im Urzeithof in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9). Beginn ist am Mittwoch, 7. September, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Laterne laufen in Nahe

| Nahe

Nahe (kf). Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nahe haben wieder alles für den traditionellen Laternenumzug am Freitag, 7. Oktober, organisiert. Ab 18.30 Uhr treffen sich Groß und Klein am Feuerwehrhaus in der Mühlenstraße 7, wo mit Grillwurst, Pommes und Getränken auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Mit dem Einsetzen der Dunkelheit geht es dann begleitet vom Spielmannszug Traventhal mit den bunten Lichtern durch den Ort.

Donnerstag, 08.09.2022

Lesung in der Stadtbücherei

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Constanze Wilken ist am Donnerstag, 8. September, zu Gast in der Stadtbücherei Wahlstedt (An der Eiche 32). Ab 19 Uhr liest die Autorin aus ihrem Roman Das Geheimnis von Ardmore Castle. Das Buch stellt den zweiten Teil der historischen Romanserie um Das Auktionshaus dar, die unter dem Pseudonym Amelia Martin veröffentlicht wird. Der Eintritt kostet acht Euro, Karten sind in der Buchhandlung Kühn-e Bücher  (Markt 13) und in der Stadtbücherei erhältlich.

Vorlesenachmittag in der Stadtbücherei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Stadtbücherei Bad Segeberg bietet in Kooperation mit der Lebenshilfe Bad Segeberg monatlich einen Vorlesenachmittag für Menschen mit Unterstützungsbedarf und für alle, die Lust am Hören und Lesen haben, an. In der gemütlichen Atmosphäre des Gartenzimmers der Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wird am Donnerstag, 8. September, von 17.30 bis 18.30 Uhr vorgelesen, wofür sich das Publikum beim letzten Termin entschieden hatte. Weitere Informationen sind im Internet unter www.bibse.bibliotheca-open.de erhältlich.

Melodien der Beatles im neuen Sound

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Melodien der Beatles im neuen Sound – das bietet das Duo Sing Your Soul am Donnerstag, 8. September, in der Evangelischen Kirche in Trappenkamp. Das Konzert mit Meike Salzmann (Konzertakkordeon) und Ulrich Lehna (Altsaxophon) unter dem Motto „All you need is Love“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

MTV Segeberg lädt zum Radwandern

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg lädt am Donnerstag, 8. September, zum Radwandern ein. Gestartet wird um 14.30 Uhr am Vereinsheim des MTV Segeberg in Bad Segeberg (Rantzaustraße 17). Weitere Informationen sind bei Hannelore Rüdiger unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  16  12 erhältlich.

Freitag, 09.09.2022

Bunte Bande feiert Kitafest

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Kindertagesstätte Bunte Bande (Theodor-Storm-Straße)  feiert am Freitag, 9. September, von 15 bis 17 Uhr ihr Kitafest. Mit dem Fest holt die Kindertagesstätte ihre Einweihungsfeier nach, die pandemiebedingt ausfiel.

Musikalische Lesung mit Inga Rumpf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Kalkberg Oase in Bad Segeberg (Hamburger Straße 64) ist am Freitag, 9. September, Inga Rumpf zu Gast. Die Grande Dame der deutschen Rock-, Soul- und Blues-Szene unterhält das Publikum ab 20 Uhr mit einer musikalischen Lesung. Der Eintritt ist frei. Während der Veranstaltung geht ein Hut für Spenden herum.

Fototeam Segeberg zeigt Makroaufnahmen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage zeigt das Fototeam Segeberg Makroaufnahmen aus der Natur, der Umwelt und aus dem täglichen Leben. „Die Perspektive, das Spiel mit Tiefenschärfe und Licht, natürlich auch die technische Ausrüstung, all dies führt dazu, dass die fotografierten Objekte und Lebewesen ganz anders erscheinen, als sie mit dem bloßen Auge wahrgenommen werden“, sagt Rainer Wulff vom Fototeam.

Die Ausstellung unter dem Motto „Großes ganz klein – Kleines ganz groß“ ist von Freitag, 9., bis Freitag, 30. September, im Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9)zu sehen – montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Jugendtreff am Lagerfeuer

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling startet am Freitag, 9. September, mit einem monatlichen Jugendtreff. Am kommenden Freitag sind Jugendliche von 18 bis 22 Uhr zu einem zwanglosen Beisammensein am Lagerfeuer bei Popcorn und Stockbrot eingeladen. Der Jugendtreff findet am Gemeindehaus Rickling (Eichbalken 2) statt.

Samstag, 10.09.2022

Line Walkers zollen Johnny Cash Tribut

| Eilsdorf

Eilsdorf (sl). Titel wie Walk the line, Get Rhythm, Jackson und Hurt haben Johnny Cash berühmt gemacht. Die fünfköpfige Band The Line Walkers aus Kiel wandert bei ihren Konzerten auf den Spuren des unverwechselbaren Musikers und erbietet ihm mit Liebe zum Detail Ehre. Das Konzert A Tribute to Johnny Cash beginnt am Sonnabend, 10. September, um 20 Uhr in Hoffmanns Stall in Eilsdorf (Landstraße 5). Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse. Eintrittskarten sind bei Elke Hesse (Landstraße 17, Telefon 0  45  53 / 10  06) und bei Anne Lorenz (Landstraße 35, Telefon 0  15  73 / 4  29  72  83) erhältlich.  

Jazz-Konzert im Druckwerk

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Tim Schicker & The Killin‘ Jivers sind am Sonnabend, 10. September, zu Gast in der Buchhandlung Das Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4). Dort geben die Freiburger Vollblutmusiker ein Konzert, bei dem sie wieder Feuer in den eingestaubten Jazz bringen wollen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro.

Blockflötenmusik in der Marienkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Ein Begegnungskonzert zweier Blockflöten-Ensembles findet am Sonnabend, 10. September, in der Bad Segeberger Marienkirche statt. Ab 18 Uhr laden die Leitungen der beiden Ensembles, Doris Gutbier (Bornhöved) und Kirchenmusikdirektor Andreas Maurer-Büntjen (Segeberg), zu einer musikalischen Veranstaltung ein, bei der Werke des Barock, der Romantik und der Postmoderne sowie jazzige Stücke gespielt werden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Auswärtsfahrt mit SG-Handballerinnen

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Nach dem Aufstieg in die dritte Liga Nord-Ost haben die Handballerinnen der SG Todesfelde/Leezen ihr erstes Heimspiel gegen Pfeffersport Berlin mit 23:26 verloren. Am Sonnabend, 10. September, steht das erste Auswärtsspiel beim HC Frankfurt (Oder) an, der Anpfiff ist um 16 Uhr. „Wir haben eine Busfahrt organisiert und es gibt noch freie Plätze, um gemeinsam mit der Mannschaft zu fahren“, sagt Stefan Sembritzki. Informationen zu der Fahrt erhalten Interessierte per E-Mail an foerdervereinhandball.tolee@gmail.com.

Kultur-Flohmarkt in der Villa Flath

|

Bad Segeberg (sl). Der Segeberger Sammlerverein veranstaltet von Sonnabend, 10., bis Sonntag, 18. September, einen Kultur-Flohmarkt. Der Verkauf findet täglich von 10 bis 17 Uhr in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen der SE-KulturTage statt.

Zwei Ensembles beim Marktkonzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Musik zur Marktzeit sind am Sonnabend, 10. September, gleich zwei Ensembles zu Gast in St. Marien. Ab 11 Uhr sind das Celloensemble AcCellorando unter der Leitung von Eva Schrader sowie das Querflötenensemble Querbeet unter der Leitung von Stephanie Lang zu hören. Die Besucher können sich auf klassische Werke aus verschiedenen Epochen und Folklore aus verschiedenen Ländern freuen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des dritten Bauabschnittes gebeten.

Repair-Café in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einmal im Monat gibt es im Jugendcafé Bad Segeberg (Kirchstraße 34) fachkundige Unterstützung bei der Reparatur von kleinen Haushaltsgeräten. Der nächste Termin für das Repair-Café ist am Sonnabend, 10. September, von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen sind bei Luise Barckhausen unter der Telefonnummer 0  15  77 / 3  43  27  29 erhältlich.

Jahreskonzert von Akkort

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Akkordeon kann mehr als Shanty und Polka. Das beweist das Akkordeon-Orchester Trappenkamp bei seinem Auftritten mit einem vielseitigen Programm – so auch beim beliebten Jahreskonzert. Das findet am Sonnabend, 10. September, um 17 Uhr im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3) statt. Unter der Leitung von Elisabeth Busse werden von Klassik bis Pop wieder viele unterschiedliche Musikrichtungen vertreten sein.

Der Eintritt kostet neun Euro, Kinder zahlen nichts. Karten im Vorverkauf gibt es bei den Friesen-Apotheken in Trappenkamp (Friedlandstraße 18) und Bornhöved (Am Alten Markt 5).

Team Time beim Konzertring

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Konzertring Bad Segeberg eröffnet am Sonnabend, 10. September, die neue Konzertsaison mit einem Tea Time Konzert. Elisaveta Blumina kehrt zurück nach Bad Segeberg und bringt als Verstärkung ihren Sohn und einen Musikerkollegen mit. Ab 17 Uhr spielt das Trio Phantasiestücke für Fagott und Klavier von Robert Schumann, Die Nocturne Des Dur von Frédéric Chopin sowie Stücke von Mieszyslaw Weinberg, Michail Glinka, Fazil Say und Yuri Povolotsky. Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro, Ermäßigungen sind aufgrund der knappen Kalkulation  nicht möglich. Schüler und Mitglieder des Konzertringes haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Einlass startet um 16.30 Uhr.

Sonntag, 11.09.2022

Kleider- und Spielzeugmarkt Nahe

| Nahe

Nahe (kf). Nach drei Jahren Corona-Pause findet am Sonntag, 11. September, von 10 bis 12 Uhr wieder ein Kleider- und Spielzeugmarkt im Bürgerhaus (Segeberger Straße 90) in Nahe statt. Es werden noch Helfer gesucht, die nicht nur eine dreistellige Wunschnummer, sofern nicht schon vergeben, erhalten sondern auch vor Markteröffnung einkaufen können. Schwangere erhalten bereits um 9.30 Uhr Einlass. 15 Prozent des Erlöses gehen an den Schulverein Nahe. Anmeldungen sind seit Donnerstag, 25. August, um 18 Uhr unter kinderkleidermarkt-nahe@web.de möglich. Unter der E-Mail können sich auch Helfer melden.

Einblick in das Schmiedehandwerk

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die historische Werkstatt der ehemaligen Dorfschmiede in Bornhöved (Kuhberg 13) öffnet am Sonntag, 11. September, zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen.  In der Zeit von 13 bis 16 Uhr arbeiten der letzte tätige Schmiedemeister Gerhard Rühl und Karsten Behrends von der Interessengemeinschaft Historischer Landmaschinen an Esse und Amboss. Der Eintritt ist frei.

Tag für Hunde im Erlebniswald

| Daldorf

Daldorf (mq). Der Erlebniswald Trappenkamp lädt am Sonntag, 11. September, Hundebesitzer mit ihren vierbeinigen Freunden zu einer spannenden und unterhaltsamen Rallye ein. An mehreren Stationen wird von 11 bis 16 Uhr Geschicklichkeit und Aufmerksamkeit verlangt, wobei der Spaß an der Freizeit mit dem Hund im Vordergrund steht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet zwölf Euro je Mensch-Hund-Team (inklusive Eintritt). Startpunkt ist das Waldhaus.

Andacht mit Musik wird zur Sternstunde

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Das Sternstundenteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonntag, 11. September, zu einer musikalischen Andacht ein. Die Sternstunde zum Thema Mein Bild von Gott beginnt um 18 Uhr.

Hobbymarkt bietet Selbstgemachtes

| Stolpe

Stolpe (sl). 40 Hobbykünstler und Kunsthandwerker präsentieren am Sonntag, 11. September, Selbstgemachtes in Stolpe. Der Hobbymarkt ist von 10 bis 18 Uhr auf dem Urzeithof Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) geöffnet. Zu kaufen gibt es Schönes und Praktisches aus unterschiedlichen Materialien, Handarbeiten und Kleidung für Kinder und Erwachsene. Außerdem werden Marmeladen, Pestos, Liköre, Essige, Räucherfisch vom Anglerverein sowie Wildwurst und -fleisch von den Jägern angeboten.

Konzert der Kantorei Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Werke der klassischen und der modernen Kirchenmusik erklingen am Sonntag, 11. September, in der Christus-Kirche in Wahlstedt (Wittenborner Straße 37). Das Konzert der Kantorei Wahlstedt beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um Spenden zur Unterstützung der Kirchenmusik in Wahlstedt gebeten.

Tag des offenen Denkmals in Seedorf

| Seedorf

Seedorf (sl). Das Seedorfer Torhaus beteiligt sich am landesweiten Tag des offenen Denkmals. Am Sonntag, 11. September, öffnet das Torhaus zwischen 14 und 17 Uhr seine Türen.  Dieser Tag stellt in diesem Jahr die letzte Möglichkeit dar, das 1563 erbaute Gebäude zu erkunden oder an einer Führung teilzunehmen. Der Eintritt ist frei, die Museumsgruppe freut sich über eine Spende. Weitere Informationen sind unter Telefon 0  45  55 / 71  99  25 erhältlich.

Gottesdienst unterwegs

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Pastor Steffen Paar lädt am Sonntag, 11. September, zu einem etwa einstündigen Spaziergang ein. Beginn ist um 10 Uhr an der Sülfelder Kirche (Am Markt).

Montag, 12.09.2022

Treffpunkt 60+ sucht aktive Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe der Nachbarn für Nachbarn freut sich auf weitere Teilnehmende, die an der gemeisamen aktiven Gestaltung des monatlichen Treffpunktes 60+  interessiert sind. Das nächste Treffen findet am Montag, 12. September, im Gemeindehaus an der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz 4) statt. Weitere Informationen sind bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an kruse@pflegestützpunkt-se.de erhältlich. Um eine Anmeldung wird gebeten.

Musikalische Reise mit Nordly

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Auf eine unvergessliche Reise in den Norden werden Besucher des Konzertes der Gruppe Nordly mitgenommen. Das Trio widmet sich seit Jahren der Musik der nordischen Länder und kreiert einen ganz eigenen Stil aus traditioneller und klassischer Musik mit Folk- und Jazzeinflüssen.

Das Konzert im Rahmen der SE-KulturTage findet am Montag, 12. September, statt. Beginn in der Jugendakademie (Marienstraße 31) ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 0  45  51 / 9  59  10 oder per E-Mail unter info@vjka.de.

Dienstag, 13.09.2022

NDR-Redakteur zu Gast bei den Plattsnackern

| Gönnebek

Gönnebek (wst). Lornz Lorenzen, Plattdüütsch-Redakteur der NDR 1 Welle Nord, kommt am Dienstag, 13. September, nach Gönnebek. Das 150. Treffen der Günnbeker Plattsnacker findet ab 15 Uhr in Uns Döörphuus am Rotbüschenkamp statt.

Lornz Lorenzen wird dort über seine Tätigkeiten im Landesfunkhaus Schleswig-Holstein in Kiel berichten. Dazu zählen beispielsweise die Vorbereitungen der Hörfunkbeiträge  Hör mal‘n beten to oder Von Binnenland und Waterkant.

Ehrenamtlich sammelt und liest er plattdeutsche Geschichten anderer Autoren, wie die von Reimer Bull. Selbst ist er auch als Schreiber tätig. So bringt er eigene Gedanken zu Papier oder hat über den verstorbenen Sylter Kapitänssohn Boy Lornsen neue Erkenntnisse recherchiert und niedergeschrieben.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Da zu Beginn Kaffee und Kuchen angeboten werden, bitten die Plattsnacker um eine Anmeldung bis Freitag, 9. September, bei Renate Böhling, Telefon 0  43  23 / 29  90, oder Werner Stöwer, Telefon/WhatsApp 0  15  75 / 2  06  80  92.

 

Ernährungstrends kritisch beurteilt

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Gemeinsam mit den Landfrauen Wankendorf bietet der Landfrauenverein Bornhöved und Umgebung den Vortrag Die neuesten Ernährungstrends und was von ihnen zu halten ist an. Der Vortrag der Diplom-Ökotrophologin Renate Frank beginnt am Dienstag, 13. September, um 19 Uhr im Hotel und Restaurant Schlüter in Wankendorf (Dorfstraße 14). Von 18 bis 19 Uhr besteht die Möglichkeit, kostenpflichtig zu essen. Anmeldungen nimmt Margret Tensfeldt unter der Telefonnummer 0  43  23 / 63  94 entgegen.

AWO: Frühstück und Weinfest

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Gleich zwei Aktionen veranstaltet der Trappenkamper Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Am Dienstag, 13. September, findet von 9 bis 11 Uhr das Frühstücks-café im Bürgerhaus (Am Markt 3) statt. Am Donnerstag, 15. September, feiert die AWO im Bürgerhaus ein Weinfest mit DJ Mugger. Ab 14.30 Uhr lautet das Motto „Griechischer Wein“, dazu gibt es herzhafte Snacks.

Vorpremiere mit Regisseur

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Das Kinocenter CinePlanet 5 zeigt am Dienstag, 13. September, um 17.30 den Film Mittagsstunde in einer Vorpremiere. Zu der Vorstellung kommt auch Regisseur Lars Jessen. Er steht nach Film-ende gegen 19.20 Uhr für Gespräche im Saal zur Verfügung. Mittagsstunde ist die Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen,eine große Erzählung über die Menschen im Norden Deutschlands, die nicht viel reden, es aber verstehen, sich zu kümmern, wenn es Not tut. Unter dem Motto Ein Land geht ins Kino zeigt das CinePlanet5 die Mittagstunde auch am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18 September, jeweils um 17.30 Uhr.

Buntes Programm in der Kalkberg Oase

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Kalkberg Oase in Bad Segeberg (Hamburger Straße 64) finden am Dienstag, 13. September, die junge Kunst Filmvorführung und Live-Performance statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Während der Veranstaltung geht ein Hut für Spenden herum.

Mittwoch, 14.09.2022

Lisa Quentin liest in der Stadtbücherei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Hoch gelobt wurde der Debütroman von Lisa Quentin. Darin greift die Autorin das Thema Zwangsadoption in der DDR auf. Sie erzählt die Geschichte der 32-jährigen Jule, die nach dem Tod ihrer Mutter Unterlagen entdeckt, die darauf hindeuten, dass sie adoptiert wurde.

Lisa Quentin ist am Mittwoch, 14. September, zu Gast in der Bad Segeberger Stadtbücherei (Gartenzimmer, Oldesloer Straße 20). Dort liest sie ab 19 Uhr aus ihrem Roman „Ein völlig anderes Leben“. Die Lesung findet im Rahmen des Projektes „Lesereise SH – literarische Begegnungen quer durchs Land“ statt.

Karten im Vorverkauf zum Preis von drei Euro sind in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung Das Buch am Markt erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt fünf Euro.

Matjes-Essen der Rohlstorfer Senioren

| Rohlstorf-Warder

Rohlstorf (sl). Der Seniorenclub Rohlstorf fährt am Mittwoch, 14. September, zum Matjes-Essen nach Glückstadt. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Die Tagesfahrt startet um 10 Uhr.

Musik beim Frauenfrühstück

| Rickling

Rickling (ohe). Um Kirchenmusik geht es  beim Ricklinger Frauenfrühstück am Mittwoch, 14. September, um 9.30 Uhr im Gemeindehaus (Eichbalken). Kirchenmusik ist bunt und vielfältig. Einige Kostproben gibt Organistin Marie Sophie Goltz im Rahmen der Veranstaltung.

Kaffee trinken und klönen in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf veranstaltet am Mittwoch, 14. September,  ein Zusammensein im Gemeindehaus Schlamersdorf (Kirchstraße 3). Interessierte sind ab 14.30 Uhr zum Kaffeetrinken und Klönen herzlich eingeladen.

Senioren besuchen das Kohlosseum

| Nahe

Nahe (sl). Der Seniorenclub Nahe – Itzstedt – Kayhude unternimmt am Mittwoch, 14. September, seine letzte Ausfahrt des Jahres. Ziel des Ausfluges ist Dithmarschen. Neben gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken steht der Besuch des Kohlosseums in Wesselburen auf dem Programm. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen nehmen Waltraut Klein (Telefon 045  35 / 81  78) und Marion Petersen (Telefon 0  45  35 / 87  31) bis Freitag, 9. September, entgegen.

Donnerstag, 15.09.2022

Schule, Sprache, Ausbildung in der Pflege

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). SKIFAP ist die Berufliche Sprach- und Kompetenzförderung zur Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarktsektor Pflege. Der kostenlose Qualifikationskurs dauert ein Jahr inklusive Praktika und Prüfung. Die Teilnehmer erreichen in dieser Zeit drei Ziele: den Schulabschluss (ESA/MSA), das B2-Zertifikat Deutsch und einen Ausbildungsplatz in der Pflege. Sie müssen volljährig und geflüchtet sein, in Deutschland arbeiten dürfen (SGB II/III), Deutsch B1-Niveau gelernt haben und gerne in der Pflege arbeiten wollen. Der Kurs, der über die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg in Kooperation mit dem Azurit Seniorenheim Bad Segeberg, dem Landesverein für Innere Mission in Rickling und dem Jobcenter Bad Segeberg angeboten wird, startet am Donnerstag, 15. September. Rückfragen beantwortet Karen Breyhahn unter 0 45 51 / 96 63 22 oder per E-Mail unter breyhahn@vhssegeberg.de

Forschung zum Gehirn

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Ergebnisse bei der Forschung zum Thema Gehirn werden bei der nächsten Veranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft in Trappenkamp vorgestellt. Die Sektion Trappenkamp/Bornhöved hat Prof. Dr. Ulrich Stephani zu einem Vortrag eingeladen. Er wird am Donnerstag, 15. September, unter anderem Epilepsie, Schlaganfall und Entwicklungsstörung als Beispiele für die Erkenntnisfortschritte mithilfe von modernen Methoden in den Neurowissenschaften vorstellen. Der Vortrag im Bürgersaal (Am Markt 3) beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Anmeldung werden per E-Mail angenommen (ruediger.soltwedel@t-online.de oder info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de).

Jahrestreffen der Sterbekasse

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung der Sterbekasse Wahlstedt-Fahrenkrug und Umgegend findet am Donnerstag, 15. September, ab 19 Uhr im Okal-Café in Wahlstedt (Kronsheider Straße 41) statt. Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich eingeladen.

Freitag, 16.09.2022

Strategien für Konflikte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Andere kennenlernen, die ähnliche Fragen ans Leben, Probleme oder die gleiche Erkrankung haben, ist der Wunsch von vielen, die in Selbsthilfegruppen gehen. Gute Gespräche und das Lernen von den Erfahrungen werden von den meisten Teilnehmern erwartet. Dafür muss die Atmosphäre in der Gruppe stimmen. Einen Beitrag dazu kann jedes Mitglied leisten, vor allem, wenn die Stimmung einmal nicht so gut ist. Hilfestellung für schwierige Situationen in Gruppen möchte die Kommunikationstrainerin Claudia Voss am Freitag, 16. September, anbieten. In ihrem Seminar wird die anhand von Beispielen Lösungsstrategien für Konfliktsituationen aufzeigen.

Der Kursus wird von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) von 16 bis 20 Uhr im AWO-Gemeinschaftshaus in Bad Segeberg (Am Eichberg 13) angeboten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer dabei sei möchte, sollte sich unter Telefon 0  45  51 / 30  05 oder per E-Mail unter kis-segeberg@awo-sh.de anmelden.

Tom Lüneburger singt im Reinsbeker Bekhuus

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Das nächste Konzert im Rahmen der Reihe Reinsbek Sounds steigt am Freitag, 16. September. Ab 20 Uhr steht Tom Lüneburger auf der Bühne des Reinsbeker Bekhuuses. „Wir sind stolz darauf, einen so herausragenden Musiker für unser Konzert gewinnen zu können. Perfekter Gesang, tolle Lieder: Es erwartet euch ein grandioser Abend“, freut sich Organisatorin Silvia Ohm auf den Auftritt des Berliner Musikers, der schon diverse Auszeichnungen erhalten und eine Single mit Stefanie Kloß von Silbermond aufgenommen hat.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, es werden Spenden im Hut gesammelt. Zuvor müssen sich die Besucher anmelden (www.reinsbek-sounds.de).

Live-Hörspiel für den guten Zweck

|

Wankendorf (mq). In ihrem Live-Hörspiel werden die drei Herren Christian Kock, Ingo Rotkowsky und Kay-Peter Boysen ihren elften Fall lösen. Das Geheimnis des Steinzeitgrabes heißt es am Freitag, 16. September, im AWO-Familienzentrum Wankendorf (Kirchtor 18). Dabei ist auch die Mitwirkung des Publikums gefragt.

Die Veranstaltung zugunsten des Kleine-Anna-Kreises Wankendorf beginnt um 20 Uhr. Karten zum Preis von zehn Euro sind im Vorverkauf erhältlich bei Tabakwaren Schlüter in Wankendorf (Rewe, Landstraße 2).

Malen nach Musik im Familienzentrum

|

Bad Segeberg (sl). Uli Schaffer lädt am Freitag, 16. September, zu einem Experiment in das Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) ein. Ab 15 Uhr werden Gefühle, die durch das Hören entstehen, in Bewegung und Farbe umgesetzt. Das Malen nach Musik soll der Entspannung, Selbstfindung und Kreativitätssteigerung dienen. Die Teilnahme an der Veranstaltung für Jung und Alt ist kostenfrei. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  95  24  74 entgegengenommen.

Triple Play zu Gast bei Hugo Pfohe in Bad Segeberg Jazz im Autohaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Niveauvoller Jazz im Kammermusikformat – dafür steht die Formation Triple Play. Die Preisträger des schleswig-holsteinischen Jazzwettbewerbes sind am Freitag, 16. September, zu Gast im Autohaus Hugo Pfohe in Bad Segeberg (Esmarchstraße 13-15) und bieten Musik zum entspannten Zuhören. Das Konzert im Rahmen der SE-KulturTage beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

KunstStücke in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (mq). Handgemachtes aus Holz, Metall, Leinwand, Papier, Wolle und Stoff von verschiedenen Kunstschaffenden wird in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11) gezeigt. Unter dem Motto KunstStücke läuft die Ausstellung von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Samstag, 17.09.2022

SV Todesfelde bringt alle in Bewegung

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Der SV Todesfelde bringt am Sonnabend, 17. September, die ganze Familie in Bewegung –  egal, ob mit oder ohne Handicap, ob Groß oder Klein, ob Jung oder Alt. Kinder und Enkel bringen von 11 bis 13 Uhr ihre Eltern und Großeltern in Schwung. In der Amtssporthalle Todesfelde steht an diesem Tag spielen, bewegen, austauschen, Freunde finden und Kontakt knüpfen auf dem Programm. Beim Kicken und noch viel mehr ist auch Morten Liebert, Torjäger der Fußball-Oberliga-Mannschaft des SVT, im Einsatz. Die Teilnahme ist nur mit Hallensportschuhen möglich.

Michael Bügling singt in der Schlamersdorfer Kirche

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Michael Bügling erzählt ins seinen Konzerten Geschichten von Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Mut, Freiheit, Glück und Träumen. Der Singer-Songwriter schaffte mit seiner berührenden Musik eine besonders gemütliche Atmosphäre eines Wohnzimmerkonzertes.

Am Sonnabend, 17. September, ist Bügling im Rahmen der Segeberger Kulturtage zu Gast in der Schlamersdorder Kirche. Unter dem Motto „Dein Leben“ gibt er ab 19 Uhr ein Konzert. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Vogelschießerverein versammelt sich

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Der Verein Kindervogelschießen Wahlstedt trifft sich am Sonnabend, 17. September, zur Jahreshauptversammlung in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Beginn ist um 11 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen auch die Wahlen des Vorstandes.

Warum der Segeberger Kalkberg kein Kalkberg ist

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Salztektonik und Karstbildung sind im Segeberger Kalkberg noch aktiv. Aus diesem Grund ist Bad Segeberg ein wichtiger Standort für den Geopark Nordisches Steinreich.

Am Sonnabend, 17. September,  bietet der Geopark Nordisches Steinreich einen geologischen Spaziergang auf den Berg an und führt in die erdgeschichtlichen Ereignisse der Vergangenheit dieser Region ein. Die zweistündige Exkursion beginnt um 14 Uhr. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Karten werden im Internet unter tickets.geopark-nordisches-steinreich.de verkauft.

Jubilate singt zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Musik zur Marktzeit singt am Sonnabend, 17. September, der Chor Jubilate unter der Leitung von Fabio Paiano. Werke von Ennio Morricone, Mozart und Ola Gjeilo erklingen ab 11 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zurgunsten des dritten Bauabschnittes gebeten.

Pflanzen auf dem Dorfflohmarkt

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (mq). Ganz Klein Rönnau beteiligt sich am Dorf-flohmarkt, der am Sonnabend, 17. September, in der Gemeinde stattfindet. Von 10 bis 16 Uhr werden auch Pflanzen angeboten. Alle Teilnehmer machen mit Luftballons oder bunten Fähnchen auf sich aufmerksam.

Segeberger Kulturtage bieten Monstermut und Bücherwurm

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage laden die Autorinnen Susanne Benk und Julia Osbahr am Sonnabend, 17. September, von 10 bis 14 Uhr zu einem Vorlese- und Bastelvergnügen in die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) ein. Kinder ab fünf Jahren können sich auf die Kinderbücher Hilfe, Honigbeerbiest! und ABC Wunder – Ein Buchstabenbuch mit 27 Geschichten, Gedichten und Rätseln freuen. Die Lesungen finden um 10 und um 11.30 Uhr statt.

Vogelschießen in Bornhöved

| Bornhöved

Bornhöved (sl). An der Mensa der Sventana-Schule in Bornhöved startet am Sonnabend, 17. September, das zweitägige Dorffest. Die Spiele des Vogelschießens werden in der Zeit von 11 bis 16 Uhr dort durchgeführt. Der Festumzug mit den Königspaaren wird vom Musikzug Sventana und der Freiwilligen Feuerwehr begleitet. Beginn ist um 15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus.

Traventhaler Landmarkt erinnert an alte Zeiten

|

Das Ponyreiten gehört für Kinder zum Höhepunkt des Traventhaler Landmarktes.Foto: hfr

Traventhal (sl). Besonders die Tiere, die auf dem alten Gut in Traventhal gezeigt werden, haben den Markt weit über den Kreis Segeberg hinaus bekannt gemacht. Ziegen, Schafe, Lamas, Kaninchen und andere Kleintiere sind am Sonnabend, 17., und Sonntag, 18. September, auf dem Landmarkt in Traventhal anzutreffen. Dazu verkaufen Händler und Handwerker Erzeugnisse aus der Region, Schönes für Haus, Hof und Garten, Mode und Antiquitäten.

Kinder können sich auf einen Besuch von Pippi Langstrumpf freuen, die vom Rücken von Kleiner Onkel aus Goldmünzen verteilt. Außerdem gibt es für Kinder eine Strohhüpfburg, ein Hasendorf, ein Karussell und Ponyreiten.

Karl Freiherr von Puttkamer zeigt unbekannte Objekte seiner Sammlung, deren Funkton mit Hilfe der Gäste erraten werden sollen. Pferdeliebhaber können sich auf Pferdeshows in unterschiedlichen Kategorien freuen.

Der Landmarkt ist an beiden Tagen von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sechs Euro, Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.landgestuet-traventhal-de erhältlich.

Bootsclub Ahoi macht klar Schiff

| Leezen

Leezen (sl). Der Bootsclub Ahoi Leezen trifft sich am Sonnabend, 17. September, um gemeinsam das Clubgelände am Neversdorfer See aufzuräumen. Das Treffen startet um 14 Uhr. Mitzubringen sind Besen, Harken, Schaufeln, Fugenkratzer und Schubkarren.

Sonntag, 18.09.2022

Werke polnischer Kunstschaffender

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Fünf polnische Künstlerinnen und Künstler präsentieren zum 20-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen den Kreisen Segeberg und Drawsko Pomorskie künstlerische Vielfalt. Am Sonntag, 18. September, beginnt um 11 Uhr in der Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25) die Vernissage. Malerei, Skulpturen, Keramik und Fotografie sind von Montag, 19., bis Freitag, 30. September, jeweils von 14 bis 17 Uhr zu sehen.

Familienwaldspiele in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Um Wissen, Geschicklichkeit und vor allem um Spaß geht es am Sonntag, 18. September, bei den Familienwaldspielen im Erlebniswald Trappenkamp. Von 11 bis 16 Uhr wetteifern Familien an spannenden Stationen um den Titel des Waldmeisters. Die Sieger erhalten eine Jahreskarte für den Erlebniswald Trappenkamp, außerdem winken kleine Sachpreise. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Flohmarkt in der Kita

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Die Kita Im Streem veranstaltet am Sonntag, 18. September, von 9 bis 15 Uhr einen Flohmarkt. Die Einnahmen werden für den neuen Bewegungs- und Therapieraum genutzt. Für alle Jungen und Mädchen gibt es Kinderschminken und Luftballonknoten. Die Einrichtung freut sich über Flohmarktartikel. Nähere Informationen erteilt der Leiter Michael Quast unter der Rufnummer 0  45  54 / 7  03  34-40 oder per E-Mail an michael.quast@lebenshilfe-se.de.

Heringstag auf dem Hof Pritschau

| Westerrade

Westerrade (mq). Der Kulturverein Westerrade und Umgebung lädt am Sonntag, 18. September, zum 14. Mal zum Westerrader Heringstag ein. Auf dem Hof Pritschau (Teichstraße 17) gibt es ab 11 Uhr frisch vor Ort gebratene sowie grün und gebraten eingelegte Heringe nach Art des Hauses. Auch zweierlei Matjes sowie Bratkartoffeln, Bier vom Fass, gebratene Apfelküchle sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. „Alles, so lange der Vorrat reicht“, sagt Dieter Harfst vom Kulturverein. Auch das Museum ist an diesem Tag bei freiem Eintritt geöffnet. Das Museumsmotto des Tages lautet „Oole Klamotten – was Oma, Opa und die etwas feinere Gesellschaft früher  so trugen“.

Sicher auf dem Tanzparkett

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Gesellschaftstänze an acht Übungsabenden lernen – das bietet die Sparte Tanzen & Trendsport des TV Trappenkamp an. Ab Sonntag, 18. September, um 18.30 Uhr läuft der Kurs „Sicher auf dem Parkett“ in der kleinen Turnhalle der Sventana-Schule in Bornhöved (Jahnweg 6). Dafür sollen die Teilnehmer ein sauberes Paar Schuhe für die Turnhalle mitbringen. Die Kosten betragen pro Person 50 Euro, Mitglieder des TVT und der Kooperationspartner TSV Bornhöved, SV Rickling, SV Schmalensee und TSV Wankendorf zahlen 30 Euro. Anmeldung: info@tanzen-in-trappenkamp.de.

Schnäppchenjagd für Flohmarktfans

| Neumünster

Neumünster (sl). Auf dem Parkplatz des Gewerbeparks Sternheim in Neumünster (Gadelandstraße 172) beginnt am Sonntag, 18. September, um 8 Uhr die Schnäppchenjagd für Flohmarktfans. Wer lieber seine eigenen „Schätze“ zum Verkauf anbieten möchte, kann dieses gerne tun. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Standvergabe für die Restplätze ist ab 7 Uhr ohne Reservierung. Die Standgebühr beträgt 15 Euro je drei Meter (ohne Pkw).

Klezmer und Balkanklänge im Hofe Lübbe

| Boostedt

Boostedt (mq). Klezmer und Balkanklänge erleben die Besucher der Konzerte der Gruppe Klezgoyim. Unter dem Motto „A Terk in Amerika“ ist Klezgoyim am Sonntag, 18. September, zu Gast im Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Die Veranstaltung des Boostedter Kultur- und Fördervereins Hof Lübbe beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet 15 Euro.

Nummernvergabe für Kleidermarkt

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Am Sonntag, 18. September, werden von 8 bis 18 Uhr die Nummern für den nächsten Bekleidungs-, Sport- und Spielzeugmarkt in Wankendorf vergeben. Der findet am Sonntag, 6. November, von 9 bis 12 Uhr in der Grundschule statt. Eine Verkaufsnummer erhält man per E-Mail unter wabo-kleidermarkt@gmx.de.

Faszination Seeadler im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Spannende Aktionen sowie vielfältige Informationen über die Könige der Lüfte werden am Sonntag, 18. September, im Wildpark Eekholt geboten. Die Veranstaltung Faszination Seeadler wird gemeinsam mit der Projektgruppe Seeadlerschutz organisiert. Beginn ist um 11 Uhr.

Montag, 19.09.2022

Öffentliche Sitzung im Bürgersaal

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Beirat für Menschen mit Behinderungen lädt am Montag, 19. September, zur öffentlichen Sitzung ein. Beginn ist um 15 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9).

Nachbarn treffen sich

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Projekt Nachbarn für Nachbarn gibt zwei Termine in Bad Segeberg bekannt. Am Montag, 19. September, trifft sich die Südstadt-Gruppe ab 14.30 Uhr im Familienzentrum (Falkenburger Straße 92). Die Gruppe Christiansfelde findet sich am Mittwoch, 21. September, im Gemeindehaus der Katholischen Kirche (Am Weinhof) ab 15 Uhr ein. Nach wie vor ist eine Anmeldung bei der Koordinatorin Dorothea Kruse notwendig (Telefon 0  45  51 / 89  81  78 oder E-Mail kruse@pflegestuetzpunkt-se.de).

Dörpsmobil kommt nach Neuengörs

| Neuengörs

Neuengörs (mq). Noch in diesem Jahr soll das E-Auto nach Neuengörs geliefert werden, das die GbR Landwind bestellt hat. Der Parkplatz in zentraler Lage wurde schon im Juli von der Gemeinde erstellt, die Doppel-Ladestation soll in den kommenden Wochen errichtet werden. Für das E-Auto, das mit einer modernen Buchungs-App ausgerüstet ist, wurde eine Förderung von Holsteins Herz bewilligt. Wer an einer Nutzung des E-Autos interessiert ist, erhält weitere Informationen auf einer Versammlung. Dann wird der Verein gegründet, in diesem sich alle Nutzungsinteressenten mit einem Jahresbeitrag von 24 Euro organisieren müssen. Die Gründungsversammlung findet am Montag, 19. September, um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus Neuengörs statt.

Schnupperstunde für Line Dancer

| Nahe

Nahe (mq). Seit elf Jahren gibt es bei den Landfrauen Nahe und Umgebung eine Line-Dance-Gruppe. Die Wild Boots laden im September montags zu einer Schnupperstunde ein. Getanzt wird ab 18 Uhr im Bürgerhaus (Segeberger Straße 90), weitere Informationen erhalten Interessierte bei Gabi Döring (Telefon 01  74 / 9  57  65  80).

Dienstag, 20.09.2022

Infoabend zur Pubertät

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Im Evangelischen Bildungswerk (Falkenburger Straße 88) in Bad Segeberg wird am Dienstag, 20. September, ab 19.30 Uhr ein Abend für Eltern angeboten, bei dem das Thema Pubertät im Mittelpunkt steht. Annette Andresen will mit ihrem Vortrag helfen, ein entspanntes Miteinander in den Familien zu ermöglichen. Das Angebot ist kostenfrei, eine Online-Teilnahme ist auch möglich. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter fbs-se@kirche-ps.de.

Mittwoch, 21.09.2022

Kaffee-Nachmittag mit dem SoVD

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Der Ortsverein Wahlstedt im Sozialverband Deutschland (SoVD) lädt seine Mitglieder und Freunde am Mittwoch, 21. September, ab 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Kaffee-Nachmittag. In dem Museums-Café der Volkshochschule (Waldstraße 1)blicken die Teilnehmer zurück in frühere Zeiten.

Heiterer Nachmittag im Gemeindehaus

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt zu einem heiteren Gemeindenachmittag ein. Am Mittwoch, 21. September, geht es ab 15 Uhr um Einkünfte von Kirchenbediensteten im 19. Jahrhundert im Kirchenspiel Bornhöved. Dazu gibt es im Gemeindehaus Torten, Kaffee und Lieder. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  26 / 2  88  08  43 ist bis Sonntag, 18. September, erforderlich.

Donnerstag, 22.09.2022

Abschlusstour der Radwandergruppe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Radwandergruppe für Senioren des MTV Segeberg trifft sich am Donnerstag, 22. September, zur Abschlusstour. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am MTV-Heim in Bad Segeberg (Rantzaustraße). Weitere Informationen sind bei Hannelore Rüdiger unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  16  12 erhältlich.

Haussammlung des DRK Seedorf

| Seedorf

Seedorf (mq). Der Ortsverein Seedorf und Umgebung des Deutschen Roten Kreuzes sammelt noch bis Sonnabend, 22 Oktober, Spenden. Die alljährliche Herbst-Haussammlung wurde  nach der Coronapause wieder aufgenommen. „Zu 75 Prozent bleibt das Geld im Ortsverein, ein kleiner Teil geht an den Kreisverband“, sagt die DRK-Vorsitzende Rosalia Eibl.

Robert Focken liest aus seinem Holstein-Historienepos

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wer spannende Unterhaltung in einem historischem Umfeld liebt und dann auch noch etwas über die holsteinische Frühgeschichte im eigenen Kreis lernen möchte, der ist mit dem neuen Roman von Robert Focken bestens bedient. „Arnulf – Der Herr der Elbe“ heißt der Titel des vierten Bandes über den Heerführer, der im Jahr 798 n. Chr. spielt.a

Autor Robert Focken lebt im Raum Frankfurt, hat Geschichte studiert und seit 2015 schon drei Arnulf-Bände geschrieben. „Arnulf – Der Herr der Elbe“ ist deswegen für Leser aus dem Basses-Blatt-Land interessant, weil Karl der Große seine Truppen am Segeberger Kalkberg sammelt. Dort bereiten sie sich auf den Kampf auf dem Sventanafeld bei Bornhöved vor. In der schon mehrfach im Erlebniswald nachgestellten Schlacht im Eisenwald schlagen sie – auch mit Hilfe von Arnulf – die Sachsen und Dänen und besiegeln das Schicksal Schleswig-Holsteins.

Robert Focken gastiert am Donnerstag, 22. September, in Bad Segeberg und wird um 19.30 Uhr in der Buchhandlung am Markt aus seinem neuen Buch vorlesen. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro.

„Arnulf – Der Herr der Elbe“ ist im Acabus-Verlag erschienen (ISBN 978-3-86282-818-0), hat 548 Seiten und kostet 16 Euro.

Freitag, 23.09.2022

Außerordentliche Sitzung im SoVD

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Der Ortsverband Bornhöved im Sozialverband Deutschland (SoVD) lädt zur außerordentlichen Sitzung im Martin-Luther-Haus ein. Gestartet wird am Freitag, 23. September, um 16 Uhr. Ziel ist die Wahl eines neuen Vorstandes. Im Anschluss an die Sitzung wird gemeinsam gegrillt. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 9. September, unter der Telefonnummer 0  43  23 / 67  74 erforderlich.

Kleidermarkt der Spurensucher

|

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am letzten Wochenende im September  ein Spielzeug- und Kleidermarkt statt. Geöffnet ist der Markt am Freitag, 23. September, von 16 bis 18.30 Uhr sowie am Sonnabend, 24. September, von 9 bis 11.30 Uhr. Angeboten werden Erwachsenen-, Baby- und Kindersachen, Umstandsmode, Kinderwagen und -sitze, Laufgitter, Fahrzeuge und Spielzeug.

Kunst und Handwerk in Eilsdorf

| Pronstorf

Pronstorf-Eilsdorf (ohe). Ute und Richard Fehrmann aus Eilsdorf laden am Freitag 23., und Sonnabend, 24. September, zu einem Kunsthandwerkermarkt auf ihren Resthof in Eilsdorf (Landstraße 14) ein. 20 Aussteller zeigen am Freitag von 14 bis 18 Uhr und Sonnabend von 11 bis 18 Uhr Kunstmalerei, Schmuck, Modedesign, Charakterfiguren, Floristik, Vogelhäuser/Futterplätze, Patchwork,  Shabby-Chic, Papierfalttechnik, Objekte aus Metall, Bambus und Holz. „Alle Ausstellungsstücke sind von Hand gefertigt“, versichert Richard Fehrmann. Die meisten Aussteller kommen aus der Region. Bei Kaffee, Tee und hausgemachtem Kuchen dürfen die Besucher gern verweilen. Der Eintritt ist frei.

Musikalisch-fotografische Lesung in der Alten Schmiede

| Bornhöved

Bornhöved (mq). Worte und Klänge sowie mit den Texten abgestimmte Fotos – wenn Frank Rössel und Horst Detering auftreten, dann erwartet die Besucher eine musikalisch-fotografische Lesung. Am Freitag, 23. September, sind die beiden zu Gast in der Alten Schmiede in Bornhöved (Kuhberg 13). Die Veranstaltung im Rahmen der Segeberger Kulturtage beginnt um 19 Uhr und läuft unter dem Motto und höre einfach zu. Frank Rössel (Musik) mit und Horst Detering (passende Fotografien zu den vorgetragenen Texten) wollen die Besucher unterhalten und zum Nachdenken oder auch zum Lachen bringen. Der Eintritt ist frei.

Nabu referiert über Ostseeschweinswale

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Über kleine Tümmler in großer Gefahr berichtet Dagma Struß am Freitag, 23. September, in der Bücherei Trappenkamp (Goethestraße 1). Der Nabu-Vortrag über die Ostseeschweinswale beginnt um 19 Uhr im Themenraum. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Samstag, 24.09.2022

Spendenaktion für Tiere in der Ukraine

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Bad Segeberger Schule am Burgfeld will Tieren in der Ukraine helfen. Die Klasse 8 hat in dem Fach Gesellschaftskunde ein Spenden-Projekt entwickelt und lädt am Sonnabend, 24. September, zu einer Haustier-Foto-Aktion auf dem Karl-May-Platz ein. Von 11 bis 14 Uhr werden Schülerinnen und Schüler unter professioneller Aufsicht Haustiere, die von Spendern mitgebracht werden, bestmöglich in Szene setzen und ablichten. Nach der Aktion werden die Bilder bearbeitet und innerhalb von vier Tagen per E-Mail versendet.

Seminar bietet Auszeit von Sorgen des Alltags

|

Bad Segeberg (em). Wer sich eine Auszeit vom Alltag nehmen möchte, ist im Achtsamkeitsseminar mit dem Titel Die Wellen reiten – Umgang mit Angst und Unsicherheit in schwierigen Zeiten genau richtig. Der Kursus wird von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) am Sonnabend, 24. September, im AWO-Gemeinschaftshaus in Bad Segeberg (Am Eichberg 13) angeboten. Die Heilpraktikerin Almuth Grünefeld möchte den Teilnehmenden mit Informationen und Übungen helfen, einmal von Stress und Sorgen abzuschalten, um die inneren Kräfte zu mobilisieren. Mehr Lebensqualität im Alltag ist das Ziel. Die Methoden eignen sich auch für die Vorbeugung gegen Burnout. Das Seminar beginnt um 10 Uhr. Informationseinheiten, Gesprächsrunden, Übungen und Pausen wechseln sich ab bis 16 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Der Wunsch, einen Kursus mit Achtsamkeitsübungen anzubieten, kam aus etlichen Selbsthilfegruppen. Alle Interessierten sind willkommen. Die KIS bittet um Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 30  05 oder per Mail unter kis-segeberg@awo-sh.de.

Kinderartikel in Warder und Rohlstorf

| Warder

Warder (sl). Kinder-, Babykleidung und Spielzeug werden am Sonnabend, 24. September, im Gemeindehaus und in der Alten  Schule in Warder (Kirchweg 2) verkauft. Der Flohmarkt findet von 13 bis 17 Uhr statt.

Kulturnacht in der Jugendakademie

| Bad Segeberg

Das Ensemble der Fortbildung „Spiel- und Theaterpädagogik“ gestaltet am 24. September die Kulturnacht in der Jugendakademie in Bad Segeberg.Foto: Rainer Deutschmann

Bad Segeberg (mq). Jenseits der Glückspirale: Von Bruchlandungen und anderen Schieflagen – unter diesem Titel gestaltet das Ensemble der Fortbildung „Spiel- und Theaterpädagogik“ die Kulturnacht der Segeberger Kulturtage.

Beginn in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) ist am Sonnabend, 24. September, um 20 Uhr. Dabei erleben die Zuschauer Geschichten, Szenen und Bilder vom Scheitern und seinen kreativen Potentialen. Aus den verschiedensten Perspektiven wird das Thema schief gehen lustvoll bearbeitet und gemeinsam mit dem Publikum erforscht.

Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten (Telefon: 0  45  51 / 9  59  10 oder E-Mail info@vjka.de).

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Sonnabend, 24. September, zu einem Spaziergang durch die Natur ein. Betroffene haben die Möglichkeit, sich über eigene Erfahrungen auszutauschen oder schweigend in der Gemeinschaft die Natur zu genießen. Begleitet wird der Spaziergang von Reinhild Burrichter und Birgit Tepe. Beginn ist um 15 Uhr am Kirchplatz in Bad Segeberg. Die Rückkehr wird gegen 17.30 Uhr sein. Es wird empfohlen,  feste Schuhe zu tragen und einen Trinkbecher mitzubringen.

BT Orchester präsentiert märchenhafte Klänge

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (sl). Die Partitur vom orientalischen Märchen Der Magnetberg erklingt am Sonnabend, 24. September, im Theater des Kurhauses in Bad Bramstedt (Oskar-Alexander-Straße 26).

Dirigent Timo Hänf hat die Geschichte aus 1001 Nacht mit dem BT Orchester einstudiert und präsentiert die musikalische Umsetzung bei dem Jahreskonzert des BT Orchesters. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten sind für neun Euro im Amt Bad Bramstedt (Bleeck 15) erhältlich, ermäßigt kosten die Karten sieben Euro. Reservierungen werden per E-Mail an Kartenvorverkauf@btorchester.de entgegengenommen.

Plattdeutsches bei Kaffee und Kuchen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Geschichten und Lieder auf plattdeutsch und dazu Kaffee und Kuchen gibt es am Sonnabend, 24. September, im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Fofftein ist der Titel dieser Veranstaltung, die die Südstadt-Initiative, regelmäßig ab 15 Uhr anbietet. Der Eintritt ist für alle Freunde der plattdeutschen Sprache frei.

Comicfest Norddeutschland

| Lübeck

Lübeck (sl). Comicfans aus ganz Deutschland haben sich zum Superfreunde Comic-Club zusammengeschlossen. Am Sonnabend, 24. September, veranstalten die Superfreunde in den Bunten Räumen in Lübeck (Schwertfegerstraße) das dritte Comicfest Norddeutschland. Das Programm und alle Aussteller sind im Internet unter www.Superfreunde-Comic.de zu finden. Der Spaß für die ganze Familie ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die ersten 200 Besucher erhalten ein Gratis-Comic.

Tierschutz lädt zur Jahresversammlung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Verein Tierschutz Bad Segeberg und Umgebung lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die findet am Sonnabend, 24. September, im Hof-Café in Groß Niendorf (Dorfstraße 29) statt. Beginn ist um 14 Uhr.

Leidenschaft für das Leben feiern

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Du bist schön! lautet das Motto des Abendgottesdienstes, der am Sonnabend, 24. September, in der Versöhnerkirche in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 86) gefeiert wird. Ab 18 Uhr steht ein Bibeltext im Mittelpunkt, der die Leidenschaft für das Leben feiert. Es geht um Schönheit, Körper, Lust und Sinnlichkeit. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, einen Taschenspiegel mitzubringen. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pastorin Elke Hoffmann und musikalisch von Fabio Paiano.

Gottesdienste mit Pastor Thomas Meyer

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonnabend, 24. September, zum Familiengottesdienst mit Pastor Thomas Meyer und dem Kiki-Team ein. Beginn ist um 15.30 Uhr. Am Sonntag, 25. September, bietet Pastor Thomas Meyer einen Abendgottesdienst an. Die Predigt beginnt um 19 Uhr.

Gospelchor singt zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Gospelchor Segeberg unter der Leitung von Fabio Paiano singt am Sonnabend, 24. September, um 11 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche unterschiedliche Werke des 20. Jahrhunderts und Werke aus den Film Sister Act. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang bitten die Veranstalter um eine Spende zugunsten des dritten Bauabschnitts in der Marienkirche.

Im Seminar Fossilien erkennen lernen

| Stolpe

Stolpe (kf). Fossilienfunde erkennen und bestimmen, das lernen die Teilnehmer eines Fossilienseminars am Sonnabend, 24. September, von 10 bis 15 Uhr im Urzeithof (Am Pfeifenkopf 9) in Stolpe. Unter der Leitung des Biologen und Paläontologen Dr. Frank Rudolph lernen die Teilnehmer auch mit Hilfe eines Binokulars versteinerte Überreste vorzeitlicher Lebewesen zu erkennen. Dazu gehört auch, einen Schwamm von einer Koralle zu unterscheiden, worauf bei der Bestimmung eines Seeigels geachtet werden muss und wie man Scheinfossilien entlarvt. Die Seminargebühr inklusive Mittagsimbiss beträgt 40 Euro. Die notwendige Anmeldung ist über die Homepage www.urzeithof.de oder per E-Mail an info@urzeithof.de möglich.

Exotische Tiere auf dem Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (sl). Schaben, Vogelspinnen, Geckos, Bartagamen und Schlangen sind von Sonnabend, 24., bis Sonntag, 25. September, auf dem Urzeithof Stolpe (Pfeifenkopf 9) zu sehen. Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde geben ab 11 Uhr einen Einblick in die Welt der Insekten, Spinnentiere, Amphibien und Reptilien.  

Sonntag, 25.09.2022

Zurück in die Zugluft mit Inka Meyer

| Bad Segeberg

Inka Meyer gastiert am 25. September in der Kulturreihe K 1,5 in der Bad Segeberger Jugendakademie. Der Online-Kartenvorverkauf ist ab sofort möglich.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Mit Kabarett geht die Reihe K 1,5  – Kultur überm See weiter. Am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr gastiert Inka Meyer in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) und präsentiert ihr Programm Zurück in die Zugluft. Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro für Erwachsene und zehn Euro für Schüler, Studierende und Auszubildende gibt es ab sofort online unter www.k15-se.de.

Mit Inka Meyer zurück in die Zugluft

|

Bad Segeberg (sl). Zurück in die Zugluft lautet der Titel von Inka Meyers Kabarett-Programm. Mit dieser Veranstaltung des Vereins K 1,5 – Kabarett überm See enden am Sonntag, 25. September, die SE-KulturTage. Die Abschlussveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Forum der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31). Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt zehn Euro. Eintrittskarten sind bei Basses Blatt in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12) sowie im Internet unter www.k15-se.de erhältlich.

Kükelser Dorfflohmarkt

| Kükels

Kükels (sl). Über das ganze Dorf erstreckt sich am Sonntag, 25. September, der Kükelser Dorfflohmarkt. Die Stände sind durch bunte Ballons und Fähnchen gekennzeichnet und befinden sich auf den privaten Grundstücken. Der Verkauf findet von 10 bis 15 Uhr statt.

Geführte Wanderung für Familien

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). In fachkundiger Begleitung eines Försters entdecken die Besucher des Erlebniswalds Trappenkamp die ersten Spuren des Herbstes und erleben die Brunft der Hirsche. Die Familienwanderung beginnt am Sonntag, 25. September, um 14 Uhr. Die Teilnahme an der Familienwanderung ist im Eintrittspreis von acht Euro für Erwachsene, fünf Euro für Kinder oder 21 Euro für Familien enthalten.

Abendgottesdienst in Sarau

| Sarau

Sarau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau feiert am Sonntag, 25. September, einen Abendgottesdienst. Beginn ist um 17.30 Uhr.

Dorfflohmarkt in Högersdorf

| Högersdorf

Högersdorf (sl). Luftballons markieren am Sonntag, 25. September, die Grundstücke, die sich am Högersdorfer Dorfflohmarkt beteiligen. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr werden Haushaltsartikel, Kleidung, Bücher, Spielzeug und andere Flohmarktartikel zu verhandelbaren Preisen verkauft. Vor dem Bürgerhaus werden zur Stärkung Kaffee und kleine Snacks angeboten. Besucher werden gebeten, auf dem Parkplatz an der Autobahnbrücke zu parken.

Familiennachmittag in der Kiesgrube

| Bark

Bark (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich nimmt Familien am Sonntag, 25. September, mit auf eine Exkursion in das Kieswerk in Bark. Um 14 Uhr beginnt die zweistündige Entdeckungsreise durch die Welt der Fossilien und Gesteine. Nach Herzenslust dürfen Steine mit dem Hammer zerschlagen werden und riesige Kiesberge hinuntergerutscht werden. Die Teilnahme kostet zehn Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder. Tickets und weitere Informationen sind im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de erhältlich.

Holsten-Galerie lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein

|

Neumünster (em). Am Sonntag, 25. September, ist es wieder soweit – am verkaufsoffenen Sonntag in Neumünster lädt die Holsten-Galerie alle Besucher zum Shoppen ein. Von 12 bis 17 Uhr bietet die Holsten-Galerie neben dem vielfältigen Shopping- und Gastronomieangebot ein abwechslungsreiches Programm.

Die Shops der Holsten-Galerie öffnen am verkaufsoffenen Sonntag für alle Shoppingliebhaber ihre Türen, das Stranddeck lädt mit seinem kulinarischen Angebot zu entspannten Momenten ein und ein buntes Programm in der Galerie rundet den verkaufsoffenen Sonntag ab.

Als kleiner Vorgeschmack auf die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Neumünster Mitte präsentiert sich die Feuerwehr am verkaufsoffenen Sonntag mit einem bunten Programm und Einsatzfahrzeugen zum Anschauen und Staunen in und vor der Holsten-Galerie Neumünster.

Remise Sülfeld wird feierlich eingeweiht

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld feiert am Sonntag, 25. September, zur Einweihung der Remise einen Gottesdienst. Pastor Steffen Paar begrüßt die Besucher um 14 Uhr, im Anschluss gibt es Sonntagskaffee.

Fundsachenauktion beim Dorfflohmarkt

|

Itzstedt (sl). Im Rahmen des Dorfflohmarktes kann am Sonntag, 25. September, von 10 bis 15 Uhr in Itzstedt geklönt, geschmökert, gesucht und gefunden werden. Mehr als 120 Haushalte sind bisher angemeldet. Weitere Anmeldungen sind im Internet unter www.itz-a.flohmarkt.de möglich. Das Amt Itzstedt beteiligt sich ab 11 Uhr mit einer Fundsachenauktion an der Veranstaltung. Die Dorfchronik Itzstedt wird am Stand in der Sandkoppel 5 angeboten.

Sportabzeichen beim Bosauer SV

| Bosau

Bosau (em). Am Sonntag, 25. September, geht es wieder los. Edelgard Suikat, Vorsitzende des Bosauer SV, lädt zum Training für das Deutsche Sportabzeichen ein. Interessierte sollten sich um 10 Uhr in Hutzfeld auf dem Sportplatz einfinden. Das Training findet jeweils sonntags statt und dauert bis 11.30 Uhr. Ausdrücklich sind auch Nichtmitglieder zur Teilnahme eingeladen. „Das Sportabzeichen zielt auf die körperlichen Grundfähigkeiten in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination ab. Wer am Ende der Trainingseinheiten die geforderten Leistungen erbringt, kann wirklich stolz auf sich sein. Außerdem erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer eine Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes“, sagt die Vorsitzende.

Hof-Gottesdienst zum Erntedank

| Rickling

Rickling (ohe). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling feiert das Erntedankfest mit einem Hofgottesdienst. Auf dem Außengelände der Kindertagesstätte (Eichbalken 2c) bereiten die Ricklinger Landfrauen Erntegaben und einen Erntedanktisch vor. Der Gottestdienst beginnt am Sonntag, 25. September, um 10.30 Uhr. Es sind Aktionen der Konfirmanden und der Pfadfinder geplant. Zudem werden Erntegaben versteigt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Goldkonfirmand predigt

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In der Wankendorfer Kirche wir am Sonntag, 25. September, Goldene Konfirmation gefeiert. Es predigt Goldkonfirmand Pastor Bernd Schlüter aus Hamburg. Für die musikalische Gestaltung sorgt Soonyoun Yoo. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Montag, 26.09.2022

Selbsthilfe für verwaiste Eltern

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wie kann man mit dem unendlichen Schmerz leben, wenn man sein Kind verliert? Die begleitete Selbsthilfegruppe des Hospizvereins Segeberg ist für verwaiste Eltern da. Das nächste Treffen ist am Montag, 26. September, um 19 Uhr im Gruppenraum des Hospizvereins in Bad Segeberg (Kirchstraße 10). Wer Interesse hat, nimmt vorher Kontakt mit Elke Hoffmann auf (Telefon 0  45  51 / 90  14  13 oder E-Mail elke.hoffmann@hospizverein-segeberg.de).

Dienstag, 27.09.2022

Einblicke in das Leben von Dr. Erxleben

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Frauenleben – Frauenspuren erhalten die Teilnehmerinnen am Dienstag, 27. September, Einblicke in das Leben der ersten promovierten deutschen Ärztin Dorothea Christiane Erxleben. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 28.09.2022

Landfrauen Leezen besichtigen Nortex

| Leezen

Leezen (sl). Der Landfrauenverein Leezen und Umgebung besucht am Mittwoch, 28. September, das Modehaus Nortex in Neumünster. Bei einem kleinen Rundgang wird auch hinter die Verkaufsräume geschaut. Nach einer Modenschau werden Kaffee und Kuchen gereicht. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Teilnehmerinnen um 13 Uhr auf dem Parkplatz bei Rewe in Leezen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis Dienstag, 20. September, bei Martina Wilhelm unter der Telefonnummer 0  45  52 / 2  80 oder per E-Mail an martina_wilhelm1@web.de erforderlich.

Förderverein tagt im Dörpshus

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (mq). Der Förderverein Groß Niendorf lädt zu seiner Mitgliederversammlung ein. Am Mittwoch, 28. September, beginnt die Sitzung im 19.30 Uhr im Dörpshus.

Donnerstag, 29.09.2022

Krimilesung am Markt

| Bad Segeberg

Bad Segebgerg (mq). Der Flensburger Krimiautor H. Dieter Neumann ist am Donnerstag, 29. September, zu Gast in der Bad Segeberger Buchhandlung Das Buch am Markt. Dort liest er ab 19.30 Uhr aus seinem neuesten Krimi Todeslied. Karten zum Preis von zehn Euro (ermäßigt acht Euro) sind in der Buchhandlung erhältlich (Telefon 0  45  51 / 9  99  65  05 oder E-Mail info@buch-se.de)

Spieleabend beim Kneipp-Verein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Im Rahmen des Stammtisches veranstaltet der Kneipp-Verein Bad Segeberg am Donnerstag, 29. September, einen Klön- und Spieleabend. Los geht es um 19 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in Bad Segeberg (Am Eichberg 13).

Freitag, 30.09.2022

Kulinarische Vielfalt beim Familienfest

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Motto Begegnung der Kulturen wird im Rahmen der Interkulturellen Woche ein Familienfest angeboten. Am Freitag, 30. September, laden der DRK-Betreungsdienst des Levo-Parks, die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg, die Ukraine-Hilfe Segeberg und alleineinboot von 15 bis 19 Uhr auf die Kirchwiese vor der Marienkirche Bad Segeberg ein. Es werden Spiele, Drachenbau, Kinderschminken und eine Jam-Session angeboten. Dazu gibt es Probierhäppchen aus verschiedenen Ländern. Wer etwas zum Buffet beisteuert, bekommt die Auslagen für die Zutaten gegen Quittung erstattet.

Wolkenschiebers Grasflüstern im Kindertheater des Monats

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Karli, der tollste Hase der Welt, verliert all seinen Mut, als er sich plötzlich verliebt. Er traut sich einfach nicht, die schöne Häsin anzusprechen, dabei weiß er, Liebe ist wichtig. Im Laufe des 35-minütigen Stückes kommen Zwerge, Trolle und Elfen dem Hasen beim Wiederfinden seines Mutes zur Hilfe.

Grasflüstern ist der Titel des Stückes um den Hasen Karli, das das Figurentheater Wolkenschieber am Freitag, 30.  September, um 15 Uhr in der Jugend Akademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31) zeigt.

Der Eintritt zum 35-minütigen Kindertheater des Monats kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Eintrittskarten können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 und per E-Mail an info@vjka.de reserviert werden.

Close Window