Veranstaltungliste Minikalender

Juni 2022

Donnerstag, 19.05.2022

Senioren treffen sich zum Radwandern

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). Unter der Leitung von Hannelore Rüdiger treffen sich die Senioren am Donnerstag, 19. Mai, und am Donnerstag, 2. Juni, zum Radwandern mit dem MTV Segeberg. Treffpunkt ist jeweils um 14.30 Uhr am MTV-Heim (Rantzaustraße 17) in Bad Segeberg. Beim Juni-Termin ist zusätzlich ein Picknick geplant. Weitere Infos gibt Hannelore Rüdiger unter 0 45 51 / 8 16 12.

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Mittwoch, 01.06.2022

Herzsportgruppe in Bornhöved

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der TSV Quellenhaupt Bornhöved bietet ab Mittwoch, 1. Juni, eine ambulante Herzsportgruppe an. Unter der Leitung von Finn Schwarzlow und mit medizinischer Betreuung durch Dr. Diedenhofen wird in der Zeit von 19 bis 20 Uhr in der kleinen Sporthalle in Bornhöved trainiert. Für die Teilnahme ist eine Verordnung durch den Hausarzt erforderlich. Weitere Informationen sind im Internet unter www.herzintakt.net erhältlich.

Überraschungstüten zum Kindertag

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Familienzentrum der Lebenshilfe Wahlstedt verschenkt in Zusammenarbeit mit den Sportsisters Wahlstedt 100 Überraschungstüten an Kinder im Alter bis zehn Jahre. Man ist nie zu klein, um großartig zu sein lautet das Motto der Aktion anlässlich des internationalen Kindertages am Mittwoch, 1. Juni. Je eine Überraschungstüte pro Kind wird in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr und zwischen 15 und 16 Uhr persönlich bei den Sportsisters in Wahlstedt (Am Markt 1) ausgehändigt.

Kindervogelschießen in Nehms

| Nehms

Nehms (mq). Das Kindervogelschießen in Nehms findet am Sonnabend, 25. Juni, statt. Kinder, die daran teilnehmen möchten, sollten sich Mittwoch, 1. Juni, mit Namen und Geburtsdatum angemeldet haben (ausschließlich per E-Mail an vogelschiessen-nehms@web.de).

Fußball spielen beim TSV Gnissau

| Gnissau

Gnissau (sl). Der neu erstellte Rasen auf dem Sportplatz in Garbek soll ab sofort bespielt werden. Der TSV Gnissau freut sich auf Fußballbegeisterte, die weitere Informationen bei Thorsten Lautwein unter der Telefonnummer 01  76 / 70  98  93  67 erhalten.

Freitag, 03.06.2022

Nutztierarche auf dem Hof Hohlegruft

| Nehms

Nehms (sl). Der Hof Hohlegruft in Nehms (Hohlegruftstraße 4) darf sich als Nutztierarche bezeichnen, da hier Angler-Sattelschweine, verschiedene alte Hühnerrassen und Noriker-Pferde leben. Doch warum brauchen wir die alten Nutztierrassen, wie können wir ihnen ein artgerechtes Leben ermöglichen und wie können wir sie erhalten?

Der Naturpark Holsteinische Schweiz lädt Groß und Klein am Freitag, 3. Juni, von 16.30 bis 18.30 Uhr zu einer Hofführung bei der Familie Stoltenberg auf dem Biolandbetrieb in Nehms ein, um sich diesen Fragen zu widmen und alles aus nächster Nähe zu betrachten. Anmeldungen werden wochentags unter Telefon 0  45  21 / 7  75  65  40 entgegengenommen. Die Kosten  betragen für Erwachsene sechs Euro und für Kinder drei Euro, Familien zahlen 13 Euro

Kommunikationstraining für die Lösung von Konflikten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Wir alle kennen Situationen, die zu scheinbar endlosen Diskussionen führen. Schnell stellt sich das Gefühl ein, gegen die Wand zu reden und wir werden wütend oder geben auf. Welche Strategien helfen, solche Konflikte zu lösen oder sie sogar vorab zu vermeiden, ist Thema im Kommunikationstraining bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS). Zwei Seminareinheiten mit der Trainerin Claudia Voß sind geplant. Konflikte in der Gruppe, Lösungsfindung und Gesprächslenkung sind der Schwerpunkt des Seminars am Freitag, 3. Juni, von 16 bis 20 Uhr. Der Kursus findet im AWO-Gemeinschaftshaus, in Bad Segeberg (Am Eichberg 13) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Im zweiten Teil des Seminars, am Freitag, 8. Juli, wird es um typisches Rollenverhalten in der Gruppe und den Einfluss auf das Miteinander gehen.

Interessierte können sich ab sofort bei der KIS unter der Telefonnummer 0  45  51 / 30  05 anmelden. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.   

Samstag, 04.06.2022

Reparieren statt wegwerfen

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Repair-Café Bornhöved (Jahnweg 6) werden gemeinsam mit dem Repair-Team Artikel repariert, die zu schade zum Wegwerfen sind. Das nächste Mal ist das Reparatur-Café am Sonnabend, 4. Juni, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Besucher werden gebeten, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  43  23 / 8  06  03  90 erhältlich.

Vogelschießen in Söhren

| Söhren

Söhren (sl). Der Vogelschießerverein Söhren lädt am Pfingstsonnabend, 4. Juni, zum traditionellen Kinderfest ein. Die Spiele beginnen um 9.30 Uhr am Dörphus. Gegen 11.30 Uhr werden die neuen Majestäten verkündet, anschließend wird gegrillt. Der Festumzug durch das geschmückte Dorf beginnt um 14 Uhr am Dörphus, danach gibt es dort Kaffee und Kuchen und die Spiele für alle beginnen. Die Preisverleihung der Nachmittagsspiele findet um 18.30 Uhr statt, anschließend wird gefeiert.

Gemeinsame Mahlzeit

| Seedorf

Seedorf (mq). Der Ortsverein Seedorf und Umgebung des Deutschen Roten Kreuzes lädt wieder zu einer Mahlzeit für Jung und Alt ein. In der Mensa der Grundschule Schlamersdorf findet das nächste gemeinsame Essen am Sonnabend, 4. Juni, um 12 Uhr statt. Anmeldungen nimmt Hilke Brumund bis Sonnabend, 28. Mai, entgegen (Telefon 0  45  55 / 2  17). Das Essen kostet fünf Euro. Kinder zahlen die Hälfte, ab dem dritten Kind ist es kostenfrei.

Taizé-Andacht in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonnabend, 4. Juni, zu einem Taizé-Gottesdienst ein. Die Andacht mit kurzen, mehrfach gesungenen Liedern, vielen Kerzen, Ruhe und Stille lädt ab 18.30 Uhr im Gemeindehaus zum Nachdenken und Beten ein.

Sonntag, 05.06.2022

Tagesfahrt nach Hamburg

|

Bornhöved (sl). Der Landfrauenverein Bornhöved und Umgebung fährt am Dienstag, 5. Juli, nach Hamburg. Auf dem Programm stehen eine Stadtbesichtigung und eine Hafenrundfahrt im Containerhafen. Zwischendurch ist Zeit für einen Spaziergang am Strand von Övelgönne und eine individuelle Mittagspause an den Landungsbrücken. Gestartet wird um 8 Uhr, die Rückkehr ist für 19.30 Uhr geplant. Der Reisepreis liegt je nach Teilnehmerzahl zwischen 69 und 105 Euro. Anmeldungen nimmt Margret Tensfeld bis Mittwoch, 1. Juni, unter der Telefonnummer 0  43  23 / 63  94 entgegen.

Fleißige Bienen sorgen für den ersten Wildpark-Honig

| Großenaspe

Die Imker im Wildpark Eekholt präsentieren ihre Bienen und geben aktuelle Informationen.Foto: hfr

Großenaspe (mq). Im Wildpark Eekholt stehen Pfingsten die fleißigen Honigbienen im Mittelpunkt. Am Sonntag, 5., und Montag, 6. Juni, wird zudem die erst vor kurzem eröffnete „Eekholter Bienenwelt“ präsentiert. Beginn der Aktion „Fleißige Bienen – der erste Honig ist da!“ ist an beiden Tagen um 11 Uhr.

Unter Anleitung der erfahrenen Wildparkimker können die Besucher an beiden Tagen helfen, den süßen Honig aus den Waben zu schleudern – und den frischen, leckeren Honig auch probieren.Die Imker vermitteln auch aktuelle Informationen zum Thema „Rückgang der Bienenvölker“  sowie Einblicke in helfende Maßnahmen.

Montag, 06.06.2022

Kirchspiel Alte Schwentine

| Ruhwinkel

Ruhwinkel (sl). Die drei Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Bornhöved, Trappenkamp und Wankendorf des Kirchspiels Alte Schwentine feiern am Pfingstmontag, 6. Juni, gemeinsam auf dem Vierer Berg in Ruhwinkel. Die Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr. Bei sehr schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die Kirche Bornhöved verlegt.

Pokalendspiele der Jugendfußballer

| Schackendorf

Schackendorf (mq). Auf dem Sportplatz des SV Schackendorf finden am Pfingstmontag, 6. Juni, ab 10 Uhr die Pokalendspiele der Segeberger Jugendfußballer statt. Auch Mannschaften aus dem Basses-Blatt-Land sind dabei. Bei der D-Jugend trifft Gastgeber FV Trave-Land II auf den FC Ulz-burg II (10 Uhr). Um 11.45 Uhr wird die Partie des FED-Cups zwischen der FSG Kaltenkirchen und der FSG Wardersee II angepfiffen. Um 16.15 Uhr spielen bei den C-Juniorinnen der SV Henstedt-Ulzburg III gegen FV Trave-Land.

Dienstag, 07.06.2022

Steeldarts beim SC Rönnau

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Der SC Rönnau hat eine neue Sparte eröffnet. Immer dienstags treffen sich Jung und Alt von 19.30 Uhr bis 22 Uhr im To’n Huus in Klein Rönnau, um Darts zu werfen. Angestrebt wird es, ein Team für die Kreisebene zu etablieren. Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle montags von 18.30 bis 19.30 Uhr, dienstags von 9 bis 11 Uhr und donnerstags von 9 bis 10 Uhr unter der Telefonnummer 0  45  51 / 99  98  42 erhältlich.

Mittwoch, 08.06.2022

Naher Landfrauen versammealn sich

| Itzstedt

Itzstedt (sl). In Juhls Gasthof in Itzstedt (Schützenstraße 2) findet am Mittwoch, 8. Juni, die Mitgliederversammlung des Landfrauenvereins Nahe und Umgebung statt. Beginn ist um 19 Uhr.  Auf dem Programm stehen Wahlen, Vorschläge und Anträge nimmt Vera Karstens entgegen.Für zwölf Euro gibt es ein vegetarisches Abendessen. Anmeldungen nimmt Birgit Giese unter der Telefonnummer 0  45  37 / 15  33 entgegen.

Donnerstag, 09.06.2022

Wie managt man ein Projekt?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Projekte optimal planen und Projektteams kompetent leiten: Die Wirtschaftsakademie in Bad Segeberg informiert am Donnerstag, 9. Juni, um 12 Uhr digital über die Fortbildung „Projekt-Manager (IHK)“, die ab Oktober berufsbegleitend in einer Onlinevariante startet. Weitere Informationen und Anmeldung zum Infotermin bei Ulrike Block von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein per E-Mail an ulrike.block@wak-sh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de.

Gesprächsrunde zur Schwurbelei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Nicht erst seit Olaf Scholz Bundeskanzler ist, hat die rätselhafte  Schwurbelei die Dominanz in der politischen Kommunikation gewonnen. Warum tarnt sich die demokratische Macht mit Unverständlichkeit und Interpretationstricks vor der Allgemeinheit. Lässt sich diese im Grundsatz Arroganz von Regierenden als Angst vor der Durchschaubarkeit  politischen Handelns und damit als Verstoß gegen demokratische Offenheit entlarven? Über diese Frage wird die Segeberger Gesprächsrunde am Donnerstag, 9. Juni, ab 18.30 Uhr im Wortort in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) diskutieren. Eingeladen ist der Kieler Kommunikationswissenschaftler und Herausgeber eines Standardwerks der Rhetorik, Prof. Bernd Steinbrink. Die Leitung der Gesprächsrunde liegt bei Prof. Rainer Burchardt.

Freitag, 10.06.2022

Radtour der Critical Mass

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Critical-Mass-Veranstaltung treffen sich am Freitag, 10. Juni, Radfahrbegeisterte auf dem Parkplatz an der Rennkoppel in Bad Segeberg (Eutiner Straße). Die 90-minütige Fahrt im gemütlichen Tempo startet um 17 Uhr.

Samstag, 11.06.2022

Ausbildungsmesse Starter Open Air sucht noch Unternehmen

| Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (em). In Kooperation mit dem Kaltenkirchener Ring für Handel, Handwerk und Industrie und der Wirtschaftsförderung der Stadt Kaltenkirchen lädt XXXLutz Dodenhof alle potenziellen Auszubildenden ein, sich selbst ein Bild zu machen, wohin die Reise im beruflichen Alltag gehen kann. Die Ausbildungsmesse Starter Open Air  findet am Sonnabend, 11.Juni, überwiegend im überdachten Außenbereich des Möbelhauses statt.

Zwischen 11 und 16 Uhr werden sich an diesem Tag verschiedene Ausbildungsbetriebe vorstellen und ihre facettenreichen Berufsbilder unter freiem Himmel vor dem Möbelhaus mit dem Roten Stuhl den Schulabgängerinnen und Schulabgängern präsentieren. Im Angebot sind freie Ausbildungsplätze für das Jahr 2022 und 2023, aber selbstverständlich auch Praktikumsstellen.

Noch suchen die Veranstalter interessierte Ausbildungsbetriebe, die bei der Premiere der Starter Open Air dabei sein möchten.Fragen beantwortet die Wirtschaftsförderung der Stadt Kaltenkirchen (E-Mail: wirtschaftsfoerderung@kaltenkirchen.de oder Telefon 0  41  91 / 93  92  20 oder 93  92  36.

Repair-Café in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einmal im Monat unterstützen Fachleute im Jugendcafé Bad Segeberg (Kirchstraße 34) bei der Reparatur von kleinen Haushaltsgeräten. Der nächste Termin für das Repair-Café ist am Sonnabend, 11. Juni, von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen sind bei Luise Barckhausen unter der Telefonnummer 0  15  77 / 3  43  27  29 erhältlich.

Teilnahme am Kleidermarkt sichern

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wahlstedt veranstaltet am Sonnabend, 11. Juni, einen Kinderbekleidungs- und Spielzeugmarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf dem Außengelände des Gemeindezentrums (Segeberger Straße 38) statt. Verkaufsnummern können unter der E-Mail-Adresse kleidermarkt@kirche-wahlstedt.de reserviert werden. Verkaufstische müssen mitgebracht werden. Das Gelände kann nicht mit dem Auto befahren werden.

Reinsbek feiert Kinder- und Dorffest

| Reinsbek

Reinsbek (mq). In Reinsbek findet am Sonnabend, 11. Juni, nach zwei Jahren Pause wieder das Kinder- und Dorffest statt. Los geht es auf dem Sportplatz ab 10 Uhr mit den Spielen, gegen 12 Uhr werden die Königspaare proklamiert und die Preise verteilt. Um 15 Uhr startet am Bekhuus der Umzug mit dem Spielmannszug. Ab 16 Uhr tritt ein Zauberer auf, die Feuerwehr ist zu Gast und es werden Tombolalose verkauft. Ab 17 Uhr legt DJ Tibor Musik auf und um 18 Uhr wird das traditionelle Spiel Kinder gegen Erwachsene angepfiffen.

Ukulele-Tag feiert Premiere

| Bad Segeberg

Bernd Dombrowski spielt beim ersten Bad Segeberger Ukulele-Tag mit seiner Ukulele im Klackermatsch.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Die Ukulele gilt unter den Instrumenten als Gutelaunemacherin. Auch weniger musikalische Menschen können mit der kleinen Schwester der Gitarre ihren Spaß haben. Schon nach 90 Minuten können Anfänger bereits eine ganze Reihe von Liedern spielen, verspricht Detlef Dreessen. Der Organisator des ersten Bad Segeberger Ukulele-Tages bietet Interessierten, die Ukulele spielen lernen wollen, Unterstützung an. Autodidakten empfiehlt der Musikbegeisterte das Lernheft Meine Ukulele-Schule.

Am Sonnabend, 11. Juni, beginnt der Ukulele-Tag um 10 Uhr mit Freiluft-Musik in der Bad Segeberger Fußgängerzone vor der VR Bank mit den Südstadt-Ukulele-Kids. Es folgt um 11 Uhr das Bad Segeberger Südstadt-Ukester und um 11.45 Uhr das Ensemble Ukes 4 fun. Auch an anderen Stellen der Innenstadt werden am Vormittag Ukulelen erklingen.

Am Nachmittag treffen sich Ukulelen-Besitzer auf dem Schulhof der Gemeinschaftsschule am Seminarweg. Vom Anfänger bis zum Profi sind alle eingeladen. Am Abend sind Solisten und Ukulelen-Bands live in den Bad Segeberger Kneipen unterwegs – ab 19 Uhr Catharina von Hobe und Stefan Schäfer im Café Ludwigs, Luck up im Central-Gasthof und Ukes 4 fun unter der Leitung von Detlef Dreessen in der Olive sowie ab 20 Uhr der bekannte Ukulist Bernd Dombrowski mit seiner Band Ukulele kills the Guitarstar im Klackermatsch.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.meine-ukulelenschule.de und unter der Telefonnummer 0  45  51 / 84  09  10 erhältlich.

Abendmahlsandacht mit Konfirmanden

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling feiert am Sonnabend, 11. Juni, eine Abendmahlsandacht mit Konfirmanden. Pastorin Heide Rühe-Walchensteiner gestaltet den Gottesdienst ab 19 Uhr in der Ricklinger Kirche.

Tierische Ansichten

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). „Tierische Ansichten“ lautet der Titel einer Ausstellung von Elfi B. Saupe in der Erlebnisschmiede Trappenkamp (Hermannstädter Straße 27). Die Ausstellung mit neuen Werken der Hartenholmer Malerin wird am Sonnabend, 11. Juni, um 16 Uhr von dem Lübecker Galeristen Augustin M. Noffke eröffnet und kann mittwochs von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden.

Posaunenchor spielt zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Landesjugendposaunenchor des Posaunenwerkes Hamburg-Schleswig-Holstein gestaltet am Sonnabend, 11. Juni, ab 11 Uhr ein Konzert rund um das Thema des Posaunentags Da ist Platz für dich. Hannah Warrink und Andreas Simon leiten das Auswahlensemble des Posaunenwerkes während des Marktkonzertes. Das Ensemble wirkt an diesem Wochenende beim Plöner Posaunentag mit und kommt für einen musikalischen Gruß nach Bad Segeberg. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zugunsten der Sanierung der Marienkirche gebeten.

Sommerkonzerte der Kreismusikschule

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Gleich zwei Konzerte geben die Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Segeberg am Sonnabend, 11. Juni. Um 16 und 18 Uhr gibt es im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) Musik aus verschiedenen Epochen zu hören, solistisch oder im Ensemble. Der Eintritt ist frei.

Achate schleifen

| Stolpe

Stolpe (mq). Jeder Achat ist anders und offenbart seine Schönheit erst nach dem Aufsägen und Polieren. Peter Parpart aus Asche-berg sammelt seit vielen Jahren Achate. Unter seiner Anleitung kann jeder in einem Kurs Achate selber schleifen. Rohmaterial kann mitgebracht werden oder vor Ort aufgesucht und erworben werden. Die Veranstaltung im Urzeithof Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) findet am Sonnabend, 11. Juni, von 14 bis 17 Uhr statt. Die Kosten betragen 20 Euro, eine Anmeldung ist über www.urzeithof.de möglich.

Sonntag, 12.06.2022

Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Aufgrund von Bauarbeiten kommt es auf der Linie RB 82 zwischen Bad Oldesloe und Neumünster zu Fahrplanänderungen. Bis Mittwoch, 20. Juli, verkehrt jeweils täglich der letzte Zug in der Woche und der vorletzte Zug am Wochenende früher zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg. An den jeweiligen Wochenenden fällt das letzte Zugpaar zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg aus und wird durch Busse ersetzt. Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Juni, fallen auf beiden Linien die Züge ab 23 Uhr aus und werden durch Busse ersetzt.

Dorfflohmarkt in Negernbötel

| Negernblötel

Negernbötel (mq). Der Trägerverein des Gemeindezentrums Negernbötel lädt zu einem Dorf-flohmarkt ein. Am Sonntag, 12.  Juni, verwandelt sich das ganze Dorf von 10 bis 16 Uhr in einen großen Flohmarkt, wenn private Anbieter ihre Waren vor oder auf den Grundstücken anbieten.

Taufgottesdienst am Seekamper See

| Seekamp

Seekamp (sl). Am Seekamper See wird am Sonntag, 12. Juni, ein Taufgottesdienst gefeiert. Pastor Thomas Meyer predigt ab 11 Uhr für die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden Schlamersdorf und Sarau. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienste von der Gitarrengruppe Guitar & Voices unter der Leitung von Martin Werner am Keyboard.

Musikalische Antworten auf kriminelle Fragen

| Boostedt

Boostedt (sl). Das Akkordeonorchester Neumünster wandelt am Sonntag, 12. Juni, musikalisch auf kriminellen Spuren. Dem Publikum werden Interpretationen klassischer Werke, bekannte Filmtitel und Musicalstücke präsentiert. Dabei geht es um die Kriminalität der Elster, Dornröschens Beteiligung, Agenten und Maulwürfe und wie so häufig: um die Liebe.

Los geht es um 19 Uhr auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Der Eintritt kostet zwölf Euro. Weitere Informationen sind im Internet unter www. hof-luebbe.de erhältlich.

Dorfflohmarkt in Groß Niendorf

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (ohe). Ab 8 Uhr stellen am Sonntag, 12. Juni, die Einwohner in Groß Niendorf ihre Flohmarkttische vor die Haustüren.  

Sommer-Ausstellung mit Werken von Bernd Rose

|

In der Villa Flath in Bad Segeberg sind ab Sonntag Werke von Bernd Rose zu sehen.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Werke des Lübecker Künstlers Bernd Rose werden in der Sommer-Ausstellung des Segeberger Kunstvereins gezeigt. Die Ausstellung in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) wird am Sonntag, 12. Juni, um 11.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.

Für Bernd Rose ist das Zeichnen ein tägliches Grundbedürfnis. Alles, was dem leidenschaftlichen Zeichner vor seinem Auge erscheint, wird zum Motiv – selbst durch die banalen Dinge des Alltags lässt er sich inspirieren.

Die Ausstellung in der Villa Flath hat bis Sonntag, 3. Juli, geöffnet und ist immer freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Exkursion in die Kiesgrube

| Stolpe

Stolpe (mq). Unter fachkundiger Leitung sammeln die Teilnehmer einer Exkursion Fossilien und Gesteine in der Kiesgrube Damsdorf-Tensfeld. Die Veranstaltung des Urzeithofs Stolpe findet am Sonntag, 12. Juni, um 14 Uhr statt. Die Exkursion dauert etwas zweieinhalb Stunden und kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder. Eine Anmeldung unter www.urzeithof.de ist erforderlich, dann erfährt man auch den genauen Treffpunkt. Geologenhammer, Lupe, Zeitungspapier sowie Rucksack oder Eimer zum Abtransport der gefundenen Schätze sind mitzubringen, ebenso Helm, Warnweste und festes Schuhwerk.

Fahrenkrug trödelt im ganzen Dorf

| Fahrenkrug

Fahrenkrug (mq). Fahrenkrug trödelt – unter diesem Motto findet am Sonntag, 12. Juni, quer  durch die Gemeinde ein Dorfflohmarkt statt. Von 11 bis 16 Uhr finden die Besucher viele private Flohmarktstände.

Wildpark Eekholt präsentiert Nachwuchs des Glücksbringers

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Die Glücksbringer des Eekholter Tierparks haben jetzt Nachwuchs. Die Küken der Weißstörche kann man bei der Sonderveranstaltung am Sonntag, 12. Juni, sehen und sogar dabei sein, wenn Jungstörche von Tierpflegern beringt werden.

Treffpunkt ist um 11 Uhr der Storchenteich, dort kann man die Storcheneltern mit ihren Jungtieren beobachten. Anschließend wird der Wildparkbereich Moor und Heide besucht, um die Störche auf der Wiese neben dem Rotwild zu erleben.

Montag, 13.06.2022

Anmelden zur Landfrauen-Radtour

| Nahe

Nahe (sl). Der Landfrauenverein Nahe und Umgebung unternimmt am Mittwoch, 13. Juli, eine Fahrradtour entlang der Schlei. Mit dem Bus werden die Fahrräder nach Schleswig transportiert. Dort startet die Radtour durch die abwechslungsreiche Landschaft. Treffpunkt ist um 7 Uhr am Naher Dörphus. Für die Verpflegung sorgt jeder selbst. Auf dem Rückweg wird auf dem Hof Fuhlreit für ein Bauernhofeis gestoppt. Die Teilnahme kostet 42 Euro. Anmeldungen werden bis Freitag, 10. Juni, unter der Telefonnummer 0  45  37 / 15  33 entgegengenommen.

Montagsmaler mit Pastellkreide

| Bosau

Bosau (mq). Ab Montag, 13. Juni, sind in der Volkshochschule Bosau die Montagsmaler im Einsatz. Unter der Leitung von Sabine zur Megede erhalten auch Fortgeschrittene Hilfestellung bei der Gestaltung ihrer Bilder. Die 13 Unterrichtseinheiten an vier Tagen starten um 9.30 Uhr im Gemeinderaum der Kirche am Helmold-Platz. Weitere Infos und Anmeldung: Telefon 0  45  27 / 9  73  80  56 oder E-Mail Bickel.VHS@t-online.de.

Öffentliche Beiratssitzung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Bad Segeberger Beirat für Menschen mit Behinderungen tagt am Montag, 13. Juni, öffentlich. Beginn der Sitzung im Bürgersaal des Rathauses (Lübecker Straße 9) ist um 17 Uhr. Gäste sind willkommen.

Infos und Spiele für Ricklinger Senioren

| Rickling

Rickling (mq). Der Seniorenbeirat Rickling lädt am Montag, 13. Juni, zu einem Info- und Spielenachmittag ein. Beginn ist um 14.30 Uhr im Kirchengemeindehaus in Rickling (Eichbalken 2).

Mittwoch, 15.06.2022

Austauschtreffen für Ehrenamtliche in der Geflüchtetenhilfe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Freiwilligenmanagement für die Betreuung von Ehrenamtlichen veranstaltet am Mittwoch, 15. Juni, von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Jugend-Akademie in Bad Segeberg ein Austauschtreffen für Menschen, die sich in der Geflüchtetenhilfe engagieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Ehrenamtliche, die schon lange dabei sind, aber auch an Interessierte, die neu eingestiegen sind beziehungsweise einsteigen wollen. Auch Hauptamtliche sind willkommen.

Neben einem Impulsvortrag von Diplom-Jurist und Islamwissenschaftler Jens Leutloff zum Thema „Interkulturelle und transkulturelle Kommunikation mit Geflüchteten“ präsentieren Kooperationspartner*innen Projekte und Möglichkeiten, sich einzubringen und zu unterstützen. Gisela Dell von der Migrationsberatung des Diakonischen Werkes Plön-Segeberg stellt das Projekt „Begleitengel“ vor. Weiterer Gast ist Michael Kölln, Geschäftsführer der Volkshochschule Bad Segeberg.

Eine verbindliche Anmeldung ist möglich per E-Mail an soziales.heidhoff@segeberg.de.

Krimilesungen mit Antonia Fehrenbach

| Bad Segeberg

Bad Segeberg/Wahlstedt (sl). Dipl.-Biologin und Krimiautorin Dr. Antonia Fehrenbach liest aus ihrem neuen Roman Winnetod. Die Lesungen finden am Mittwoch, 15. Juni, in der Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) sowie am Donnerstag, 16. Juni. in der Stadtbücherei Wahlstedt statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Den Kartenvorverkauf übernehmen die Buchhandlungen Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1) und Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13).

Filmaufnahmen von Kiel 1936 bis 1949

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Bei einem Gemeindenachmittag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf stellt Dr. Rudolph Schultz seine privaten Filmaufnahmen von Kiel aus den Jahren 1936 bis 1949 vor. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 15. Juni, um 15 Uhr im Gemeindehaus. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0 43  26 / 2  88  08  43 erbeten. Ein Fahrdienst kann organisiert werden.

Donnerstag, 16.06.2022

SoVD Schlamersdorf trifft sich im Hofcafé

| Nehmten

Nehmten (sl). Der Ortsverband Schlamersdorf/Seedorf im Sozialverband Deutschland trifft sich am Donnerstag, 16. Juni, zum Kaffeetrinken im Hofcafé Brüne in Pehmerhörn. Anmeldungen nimmt Traute Knust bis Freitag, 10. Juni, unter der Telefonnummer 0  45  55 / 2  55 entgegen.

Radwandern für Senioren

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Senioren lädt der MTV Segeberg am Donnerstag, 16. Juni, zu einer Radwanderung ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr das Vereinsheim in der Rantzaustraße 17. Nähere Auskünfte gibt Hannelore Rüdiger unter der Rufnummer 0  45  51 / 8  16  12.

Perspektivwechsel mit Kindern

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (em). Alles fest, alles eng, kein Ausweg? Alarm? Welche Möglichkeiten haben wir, um aus festgefahrenen Situationen wieder raus zu kommen? Wie können Eltern innerlich und äußerlich wieder Bewegung und damit Entwicklung erleben? In der Veranstaltung geht es darum, Freude am Perspektivwechsel im Kontakt mit den eigenen Kindern zu entwickeln und so mit Entdeckerlust neue Möglichkeiten zu erforschen. Der Online-Vortrag findet am Donnerstag, 16. Juni,  um 19.30 Uhr statt. Die kostenlose Teilnahme erfolgt über den Link https://video.landesstelle-hamburg.de/familie-online. Weitere Infos unter Telefon 0  41  93 / 96  64  50 oder per E-Mail unter info@sozialeberatung-henstedt-ulzburg.de. Eltern können in der Veranstaltung per Chat Fragen stellen.

Freitag, 17.06.2022

Musik trifft Farbe in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Unter dem Titel Musik trifft Farbe stellt Hanne Heck ihre Werke in der Kunstgalerie der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) aus. Von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Juni, sind in der Ausstellung großformatige Aquarelle und kleinere Zeichnungen in Mischtechnik auf gefundenen, alten Notenblättern zu sehen. Die Menschen und Tiere in den Aquarellen sind meist realistisch wiedergegeben, zum Teil auch kombiniert mit einer Art Mosaik-Technik.

Geöffnet ist die Ausstellung an allen Tagen von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Theaterstück „Grauzone – Sui Caedere“

|

Bad Segeberg (mq). Jugendliche haben das Theaterstück „Grauzone – Sui Caedere“ geschrieben und rücken damit die Themen Suizid und Depression in den Mittelpunkt. Es ist ein Versuch der Gruppe des Theaterspielraums der Kulturakademie, einen offenen Diskurs über ein oft immer noch tabuisiertes Thema zu ermöglichen.

Im Anschluss an das Stück bietet die Theatergruppe ein Publikumsgespräch an, bei dem auch ein Vertreter des Bad Segeberger Ortsverbandes des Deutschen Kinderschutzbundes anwesend sein wird.

Die Aufführungen im Theaterstudio der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) finden am Freitag, 17. Juni, sowie am Montag, 20., und Dienstag, 21. Juni, statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Der Eintritt kostet sieben Euro und fünf Euro ermäßigt. Tickets erhält man unter Telefon 0  45  51 / 9  59  10 oder per E-Mail unter info@vjka.de.

Bark feiert Vogelschießen

| Bark

Bark (sl). Die Gemeinde Bark feiert von Freitag, 17., bis Sonnabend, 18. Juni, Vogelschießen. Das Fest beginnt am Freitag um 15 Uhr mit den Kinderspielen, am Abend finden Spiele für Erwachsene statt. Der traditionelle Umzug durch das Dorf beginnt am Sonnabend um 14.30 Uhr, abends startet um 20 Uhr der Ball.

Samstag, 18.06.2022

Vorverkauf für Rockmesse gestartet

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Gospelchor Segeberg, der Segeberger Bachchor und das Segeberger Sinfonieorchester präsentieren gemeinsam ein Konzert, das hoffnungsvoll in die musikalische Zukunft der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg blicken lässt. Unter der Leitung von Andreas Mücksch werden am Sonnabend, 18. Juni, klassische und populäre Kirchenmusik in der Rockmesse miteinander vereint. Das Konzertprojekt, das um 19 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche beginnt, wird von einer professionellen Band und zwei solistischen Sängerinnen sowie einem professionellen Tonmeister unterstützt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Eintrittskarten sind im Internet unter www.kirchenmusik-segeberg.de und im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) erhältlich.

Wandern für das Kinderhilfswerk

| tr

Trappenkamp (ohe).  Der Landesverband Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Volkssportverbands (DVV) lädt zu einer Wanderung im Rahmen der 40. Unicef-Wanderwoche ein. Die Teilnehmer starten am Sonnabend, 18. Juni, zwischen 10 und 14 Uhr am Bürgerhaus in Trappenkamp (Am Markt 3). Zur Auswahl stehen zweite Routen mit fünf beziehungsweise elf Kilometer Länge. Um zehn startet zudem eine geführte Geocaching-Gruppe für Einsteiger. Das Startgeld beträgt drei Euro. Ziel ist ebenfalls das Bürgerhaus in Trappenkamp. Dort werden speisen und Getränke angeboten. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Kinderhilfswerk Unicef zu Gute. Nähere Auskünfte erteilt Roswita Martschin unter der Rufnummer 0  43  23 / 39  36.

Ausflug in das Revier des Steinkauzes

| Garbek

Garbek (sl). Der Natur- und Umweltverein Passopp Wensin betreut seit 2009 ein Auswilderungsprojekt für Steinkäuze. Am Sonnabend, 18. Juni, bietet der Naturpark Holsteinische Schweiz eine 3,5 Kilometer lange Wanderung mit Arne Blohm-Sievers an, auf der Suche nach den kleinen Eulen. Im abnehmenden Tageslicht sind sich die scheuen Wichte in ihrem dörflichen Lebensraum nicht selten zu hören und zu beobachten. Die Veranstaltung findet von 20.30 bis 22.30 Uhr statt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  40 / 2  84  09  98  44 und im Internet unter www.tagderstadtnaturhamburg.de entgegengenommen. Treffpunkt ist an der Kreisstraße 1 von Garbek nach Travenort, Eingang Alte Lehmkuhle. Feste Schuhe und ein Fernglas sollten mitgebracht werden.

Highlight der Kirchenmusik

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Gospelchor Segeberg, der Segeberger Bachchor und das Segeberger Sinfonieorchester präsentieren unter der Leitung von Andreas Mücksch am Sonnabend, 18. Juni, klassische und populäre Kirchenmusik vereint in einer Rockmesse. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche. Eintrittskarten sind im Internet unter www.kirchenmusik-segeberg.de und im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) erhältlich.

Auf der Suche nach Steinen und mehr

| Travemünde

Travemünde (sl). Das Brodtener Steilufer zählt zu den spannensten Kliffs der Ostseeküste. Der Geopark Nordisches Steinreich lädt am Sonnabend, 18. Juni, unter dem Titel Steine und mehr zu einer Exkursion in die faszinierende Welt der Gesteine ein. Treffpunkt für die 90-minütige Exkursion ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entegegengenommen.

Sonntag, 19.06.2022

KT-Flohmarkt für den Sport

| Kaltenkrichen

Kaltenkirchen (mq). Auf dem Festplatz in der Kaltenkirchener Norderstraße findet am Sonntag, 19. Juni, ein Flohmarkt statt. Unter dem Motto „Alles für den Sport“ lädt das Sportteam der Kaltenkirchener Turnerschaft zu dieser Schnäppchenjagd ein, die um 6 Uhr beginnt.

Flohmarkt bei den Holstenhallen

| Neumünster

Neumünster (ohe). Trödel, Porzellan, Hausrat, Antiquitäten, Spielzeug, Kleidung und Neuware bieten Aussteller am Sonntag, 19. Juni, von 8 bis 15 Uhr auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster an. Die Standplätze vergibt der Veranstalter Groneberg Veranstaltungen ab 5.30 Uhr. Parkplätze sind ausreichend vorhanden Nähere Informationen gibt es im Internet auf der Website www.nord-flohmarkt.de und unter der Rufnummer 0  41  21 / 4  75  28  08.

Schwungvoller Jazzfrühschoppen

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Jazzstandards, New-Orleans-Titel, Blues und Dixieland werden am Sonntag, 19. Juni, von der Michael Weiss Jazzband in der Alten Schmiede in Bornhöved (Kuhberg 13) präsentiert. Außerdem sorgen die Musiker mit bekannten Schlagern und Melodien wie Mein kleiner grüner Kaktus, Blueberry Hill und Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehen für schwungvolle und fröhliche Unterhaltung von 11 bis 13 Uhr. Der Eintritt zum Jazzfrühschoppen ist frei, Getränke und ein kleiner Imbiss können geordert werden.

Dorfflohmarkt in Fredesdorf

| Fredesdorf

Fredesdorf (ohe). Der Kulturausschuss der Gemeinde Fredesdorf lädt am Sonntag, 19. Juni, zu einem Dorfflohmarkt ein. Fredesdorfer, die etwas verkaufen möchten, bauen Stände vor ihren Häusern oder Wohnungen auf. Von 10 bis 16 Uhr können alle beim Bummel durch das Dorf auf Schnäppchenjagd gehen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Oldtimertreffen für die ganze Familie

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Eine Zeitreise durch die Geschichte der Motorisierung präsentiert der MSC Bornhöved am Sonntag, 19. Juni. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr treffen sich Besitzer von Autos, Motorrädern, Nutzfahrzeugen und Treckern auf dem Schulhof der Sventana-Schule (Lindenstraße 23). Die vorgestellte Fahrzeuge sollten älter als Baujahr 1999 sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tag der offenen Tür im Schmetterlingsgarten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Schmetterlingsgarten in Bad Segeberg (Kastanienweg) lädt zu einem Tag der offenen Tür ein. Am Sonntag, 19. Juni, informiert Christina Meyn-Domke über Nektarpflanzen von Schmetterlingen und Nahrungspflanzen von Schmetterlingsraupen sowie deren Bedeutung für Insekten und Schmetterlinge. Schmetterlingsgarten-Gründerin Ruth Severin bietet Führungen für Naturfreunde an. Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr statt. Für weitere Informationen ist Christoph Kröger unter der Telefonnummer 0  45  53 / 8  95  32  23 zu erreichen.

Freundschaftsfest und Fußballturnier

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Integrations- und Bildungszentrum Wahlstedt lädt zu einem Freundschaftsfest mit Fußballturnier ein. Am Sonntag, 19. Juni, treten insgesamt neun Mannschaften aus sechs Bildungszentren auf dem Sportplatz in Wahlstedt (Scharnhorststraße 8) an. Anstoß ist um 12 Uhr. Neben dem Platz werden für die Besucher orientalische Spezialitäten und andere Leckereien verkauft.

Benefizauftritt für den Kleine-Anna-Kreis

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Matthias Stührwoldt und Achim Schnoor unterhalten am Sonntag, 19. Juni, mit Liedern und Geschichten auf plattdeutsch. Mit seinem Auftritt unterstützt das Duo den Kleine-Anna-Kreis Wankendorf, der wiederum Kinder aus finanzschwachen Familien hilft. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im AWO-Familienzentrum in Wankendorf (Kirchtor 18). Die Besucher können sich bereits ab 15.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen gegen eine Spende versorgen. Eintrittskarten sind für zehn Euro bei Tabakwaren-Schlüter im Rewe-Markt in Wankendorf (Bornhöveder Landstraße 2) erhältlich. Weitere Informationen sind im Internet unter www.kleine-anna.de verfügbar.

Flohmarkt rund um das Kind

| Oering

Oering (mq). Einen Flohmarkt rund um das Kind zugunsten der Johanniter-Kita Oeringer Strolche veranstalten Eltern am Sonntag, 19. Juni. In der Oeringer Sporthalle (Behnhof 3) wird von 10 bis 13 Uhr Bekleidung und Spielzeug für Kinder verkauft. Auch Kaffee, Kuchen und frische gebackene Waffeln werden angeboten. Eine Standbuchung ist per E-Mail an oering-flohmarkt@web.de möglich.

Montag, 20.06.2022

Tagesausflug nach Wismar und Poel

| Rickling

Rickling (sl). Der Seniorenbeirat Rickling lädt zu einer Tagesfahrt nach Wismar und auf die Insel Poel ein. Der Ausflug startet am Mittwoch, 20. Juli, um 7.45 Uhr in Rickling (Dorfstraße 34). Die Teilnahme kostet 60 Euro. Im Reisepreis enthalten sind Busfahrt, Mittagessen, Schifffahrt und Kaffeegedeck. Anmeldungen nimmt Geraldine Thomsen bis Dienstag, 21. Juni, unter der Telefonnummer 0  43  28 / 14  08 entgegen.

SC Rönnau 74 startet Fußballtennisgruppe

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Unter der Leitung von Harald Bliss startet am Montag, 20. Juni, eine Fußballtennisgruppe auf dem Sportplatz in Klein Rönnau. Jede Mannschaft besteht aus zwei bis vier Spielern, die mittels Fuß, Kopf oder Rumpf versuchen, den Ball über ein Netz in das gegnerische Feld zu spielen. Das Angebot des SC Rönnau beginnt um 19 Uhr. Weitere Informationen sind im Internet unter www.scroennau.de/fussballtennis und unter der Telefonnummer 01  76 / 20  11  01  64 erhältlich

Tagesausflug nach Wismar und Poel

| Rickling

Rickling (sl). Der Seniorenbeirat Rickling lädt zu einer Tagesfahrt nach Wismar und auf die Insel Poel ein. Der Ausflug startet am Mittwoch, 20. Juli, um 7.45 Uhr in Rickling (Dorfstraße 34). Die Teilnahme kostet 60 Euro. Im Reisepreis enthalten sind Busfahrt, Mittagessen, Schifffahrt und Kaffeegedeck. Anmeldungen nimmt Geraldine Thomsen bis Dienstag, 21. Juni, unter der Telefonnummer 0  43  28 / 14  08 entgegen.

Ricklinger wählen Seniorenbeirat

| Rickling

Rickling (sl). Alle Einwohner in Rickling über 60 Jahre sind am Montag, 20. Juni, zur Wahl des Seniorenbeirats eingeladen. Die Senioreneinwohnerversammlung beginnt um 17 Uhr im Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeindehaus (Eichbalken 2). Wahlvorschläge können vorab bei Bürgermeister Keno Jantzen eingereicht werden.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Beratungsstelle Frau und Beruf bietet individuelle Gespräche rund um den Bewerbungsprozess an und unterstützt dabei, realistische Ziele zu definieren. In Bad Segeberg finden die Beratungen montags bis donnerstags am Vormittag und dienstags ganztägig bis 18.30 Uhr statt. Eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 94  40  02 oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de ist erforderlich. In Trappenkamp wird am Dienstag, 21. Juni, ein Beratungstag angeboten.

Dienstag, 21.06.2022

Begegnung am Glindenberga

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die nächste Begegnung am Glindenberg der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg findet am Dienstag, 21. Juni, statt. Im Gemeindezentrum (An der Trave 60  a) stehen ab 14.30 Uhr Gespräche um Gott und die Welt, gemeinsames Singen und Geschichten im Vordergrund.

Gymnastik für Senioren beim DRK

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Bad Segeberger Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat freie Plätze für die Sportgruppe Seniorengymnastik/Stuhlgymnastik. Die trainiert immer dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr in den DRK-Räumen in der Karl-Storch-Straße 10. Wer Interesse hat, kommt einfach vorbei oder meldet sich bei Heidi Garbrecht (Telefon 01  73 / 7  80  24  01).

Infoabend für Konfirmanden

| Sarau

Sarau (em). Nach den Sommerferien beginnt in Sarau die Konfirmandenzeit für die Konfirmation am Palmsonntag 2024. Die Konfirmanden sollten zum Zeitpunkt der Konfirmation mindestens 14 Jahre alt sein. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau lädt alle zukünftigen Konfirmanden mit ihren Eltern zu einem Informations- und Anmeldungsabend am Dienstag, 21. Juni, um 18 Uhr im Gemeindezentrum der Kirchengemeinde Sarau ein (Am Kirchplatz 1, Glasau). Bitte das Stammbuch und, wenn bereits getauft, die Taufurkunde mitbringen.

Mittwoch, 22.06.2022

Outdoor-Kino für Jugendliche

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelische Jugend in Wahlstedt veranstaltet am Mittwoch, 22. Juni, ein  Outdoor-Kino auf der Terrasse am Gemeindezentrum in Wahlstedt (Segeberger Straße 38). Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren sind eingeladen, von 16 bis 18 Uhr die Geschichte von den Bärenbrüdern zu schauen. Für Naschen, Knabbereien und Trinken ist gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0 45  54 / 9  22  79 oder per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de erbeten. Bei Regenwetter wird das Terrassen-Kino in das Gemeindezentrum verlegt.

Medienkompetenz in der Familie

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Familienzentren Segeberg und Wahl-stedt in Kooperation mit der ATS Fachstelle Glücksspiel- und Medienabhängigkeit laden am Mittwoch, 22. Juni, ab 19.30 Uhr zu einem Info-Abend ein. Im Bad Segebergr Familienzentrum Spurensucher (An der Trave 1-3) geht es dabei rund um die Themen digitale Medien, Medienkompetenz in der Familie und um die Frage, was und wieviel online ist okay?  Anmeldungen nimmt Helena Nickel vom Familienzentrum Spurensucher unter der Rufnummer 0  45  51 / 8  56  47  07 oder per E-Mail an  helena.nickel@badsegeberg.de entgegen.

Infoabend zum freien Spiel

| Nahe

Nahe (kf). Der Umbau des Kindergartens Tausendfüßler ist beendet und das Familienzentrum (Mühlenstraße 13) in Nahe kann wieder für Veranstaltungen genutzt werden. Los geht es am Mittwoch, 22. Juni, von 19.30 bis 21 Uhr mit Diplom-Sportlehrer Torsten Heuer bei einem Infoabend zum Thema „Das freie Spiel unserer Kinder – eine Lernsituation stirbt aus…“ Angesprochen sind alle Eltern, Erzieher und Lehrer von Kindern im Alter von null bis zehn Jahren.

Treffen der Nachbar-Gruppe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Nicht wie gewohnt am dritten Mittwoch im Monat, sondern erst am Mittwoch, 22. Juni, treffen sich die Teilnehmer des Projektes Nachbarn für Nachbarn im Bad Segeberger Stadtteil Christiansfelde. Um 15 Uhr stehen im Gemeindehaus der Katholischen Kirche (Am Weinhof) Gemeinschaftsspiele an oder das Treffen wird bei guter Witterung nach draußen verlegt. Eine Anmeldung bei Koordinatorin Dorothea Kruse ist notwendig (Telefon 0  45  51 / 89  81  87).

Vielseitige Wildkräuter

| Plön

Plön (mq). Im Frühsommer steht eine reiche Auswahl an Wildkräutern in der Natur bereit. Der Naturpark Holsteinische Schweiz lädt nach Plön ein, um in der Alten Schlossgärtnerei (Schlossgebiet 9 a) mehr über Wildkräuter zu erfahren. Der zweistündige Kräuterkursus wird geleitet von Diplom-Biologin Dorit Dahmke und beginnt am Mittwoch, 22. Juni, um 17 Uhr. Anmeldungen werden wochentags unter der Telefonnummer 0  45  21 / 7  75  65  40 entgegengenommen. Die Kosten betragen sechs Euro.

Donnerstag, 23.06.2022

Online-Treffen für Alleinerziehende

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter bietet jeden vierten Donnerstag im Monat ein Onlinetreffen an. Die Gespräche mit Gleichgesinnten beginnen um 20 Uhr. Das nächste Zoom-Café ist am Donnerstag, 23. Juni. Anmeldungen nimmt der Verband per E-Mail an info@vamv-sh.de entgegen.

VHS Bosau reist in das Universum

| Bosau

Bosau (sl). Streifzug durch das Universum lautet am Donnerstag, 23. Juni, das Thema im Haus des Kurgastes in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm). Im Auftrag der VHS Bosau referiert das Astro-Team Kiel ab 19 Uhr. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

Byron-Katie-Abend im Familiaenzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg wird am Donnerstag, 23. Juni, ein offener Abend zum Thema Friede und Freude in mir angeboten. Christa Albrecht stellt ab 18 Uhr The-Work-Methode von Byron Katie vor. Die Kostenbeteiligung beträgt fünf Euro einschließlich Informationsmaterial. Eine Anmeldung unter Telefon 0  45  51 / 8  91  33  66 ist erbeten.

Freitag, 24.06.2022

Orgelkonzert in der Versöhnerkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Orgel in der Bad Segeberger Versöhnerkirche (Falkenburgerstraße 86) wird nach einer Ausreinigung und Neuintonierung eingeweiht. Das Konzert beginnt am Freitag, 24. Juni, um 19 Uhr. An der Orgel spielen Angela Nicke-Wagemester, Karl-Heinz Wagemester, Fabio Paiano, Moritz Ahlers, Dorothea Dreessen, Martin Friedemann sowie Andreas Maurer-Büntjen Werke aus vier Jahrhunderten. Zusätzlich berichtet Orgelbaumeister Reinald Klein von den Arbeiten, die er an der Orgel vorgenommen hat. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Unterstützung der Arbeiten an dem Instrument gebeten.

Sonnenwendfeier in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die AWO, das Sudetendeutsche Kulturwerk und die VHS Trappenkamp laden gemeinsam zur Sonnenwendfeier ein. Am Freitag, 24. Juni, sorgen ab 19 Uhr auf dem Marktplatz in Trappenkamp der Magier Thorsten Dankworth, die Lübecker Freibeutermukke, Janet Haenen mit ihrer Feuershow und die Gruppe Bandfeeling von der VHS sowie DJ Mugger für das Unterhaltungsprogramm.

Vogelschießen in Fahrenkrug

| Fahrenkrug

Fahrenkrug (mq). Zwei Tage lang wird in Fahrenkrug Vogelschießen gefeiert. Am Freitag, 24. Juni, beginnen ab 16 Uhr die Spiele rund um die Schule und das Bürgerhaus. Ab 19.30 Uhr werden die Kutschen und Wagen für den Umzug geschmückt, dazu steigt eine Open-Air-Party mit Musik. Der Umzug startet am Sonnabend, 25. Juni, um 14 Uhr, musikalisch begleitet von der Deutschen Jugend-Brassband aus Lübeck und dem Spielmannszug Heikendorf. Anschließend werden auf dem Schulgelände die Königspaare geehrt und die Preise verteilt. An beiden Tagen werden Kaffee und Kuchen sowie Getränke und Gegrilltes geboten.

Samstag, 25.06.2022

Musical: Die Piraten sind los

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Gleich vier Vorstellungen gibt es vom Kinder- und Jugendmusical „Die Piraten sind los“ in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) zu sehen. Am Freitag, 24. Juni, von 10 bis 12 Uhr, am Sonnabend, 25. Juni, von 9 bis 11 Uhr und am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr erleben die Zuschauer ein spannendes Abenteuer. Der Eintritt ist frei, aber da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten (per WhatsApp oder SMS an 01  76 / 43  36  55  78 oder sowie per E-Mail an edith.sucker@web.de).

Waldbaden am Ihlsee

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). „Die Kunst der Achtsamkeit – Ein besonderes Walderlebnis“ laute das Motto einer Veranstaltung des Naturparks Holsteinische Schweiz. Der besondere Spaziergang mit Astrid Hadeler findet am Sonnabend, 25. Juni, in der Nähe des Ihlsees in Bad Segeberg von 14 bis 16 Uhr statt. Anmeldung werden unter Telefon 0  45  21  / 7  75  65  40 entgegengenommen. Die Kosten betragen sechs Euro, der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Vogelschießen in Groß Niendorf

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (mq). Der Kindervogelschießen-Verein Groß Niendorf lädt am Sonnabend, 25. Juni, zum Vogelschießen ein. Los geht es ab 14 Uhr mit dem Umzug durch das Dorf. Um 15 Uhr beginnen die Spiele für die Kinder auf dem Christian-Rohlfs-Platz. Um 18.30 Úhr sind die Erwachsenen mit dem Armbrustschießen an der Reihe. Anschließend wird mit Musik und Tanz gefeiert.

Schülerkonzert zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Schülerinnen und Schüler, die auf Bundes- und Landesebene bereits ausgezeichnet worden sind, gestalten am Sonnabend, 25. Juni, die Musik zur Marktzeit. Das Konzert beginnt um 11 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Unter der Leitung von Norie Takabayashi erklingen Werke von Mozart, Chopin, Brahms und anderen Komponisten. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des dritten Bauabschnitts gebeten.

Nehmser feiern Kindervogelschießen

| Nehms

Nehms (sl). Die Freiwillige Feuerwehr Nehms lädt am Sonnabend, 25. Juni, zum Kindervogelschießen ein. Die Spiele für die Kindergartenkinder beginnen um 11 Uhr auf dem Sportplatz Nehms. Die Grundschulkinder starten um 14 Uhr, sie benötigen ein Fahrrad für die Teilnahme. Die Siegerehrung und Kinderdis-co ist für 16.30 Uhr geplant. Die Erwachsenen sind um 19.30 Uhr mit den Wettkampfspielen und Tanz an der Reihe.

Kindervogelschießen in Kükels

| Kükels

Kükels (sl). Alle Kinder laufen lautet das Motto beim Kükelser Vogelschießen. Das Kinderfest beginnt am Sonnabend, 25. Juni, um 10 Uhr mit den Königsspielen für die Schulkinder, für Kinder ab drei Jahren starten die Spiele um 10.30 Uhr. Nach der Proklamation gegen 13 Uhr beginnt der Umzug. Vom Hühnerstall geht es in Richtung Klostertwiete und nach der Pause zur Seekoppel. Die Wettkämpfe für die Erwachsenen finden von 18 bis 20 Uhr statt, das Startgeld beträgt fünf Euro. Sowohl für den Aufbau am Freitag, 24. Juni, ab 17 Uhr als auch für den Abbau am Sonntag, 26. Juni, ab 10 Uhr werden fleißige Helfer benötigt.

Trauernde wandern durch die Natur

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Sonnabend, 25. Juni, zu einem Spaziergang in der Natur ein. Ausgestattet mit festem Schuhwerk und einem Trinkbecher treffen sich Menschen, die ähnliches erlebt haben, um 15 Uhr vor dem Hospizverein in Bad Segeberg (Kirchplatz 1), um miteinander zu reden und zu schweigen. Begleitet wird der 2,5-stündige Spaziergang von Reinhild Burrichter und Birgit Tepe.

Lobpreis-Zeit im Gemeindehaus

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Katharina und Felix Krull laden am Sonnabend, 25. Juni, zu einer gemeinsamen Zeit mit neueren Liedern und Gebet in das Gemeindehaus Wankendorf (Kirchtor 38) ein. Das Angebot der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf beginnt um 18 Uhr.

Plattdeutscher Klönschnack

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Südstadt-Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburgerstraße 92) lautet das Motto am Sonnabend, 25. Juni, Mook mol Fofftein. Hans-Werner Baurycza und Axel Winkler zeigen ab 15 Uhr Bilder der Ausstellung 70 Jahre Südstadt. Außerdem können sich die Besucher auf plattdeutsche Lieder und mitgebrachte Döntjes freuen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Jeder kann nach Lust und Laune Kommen und Gehen. Weitere Informationen sind bei Doris Hinz unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  95  24  74 erhältlich.

Rundgang auf der Magerrasenwiese

| Blunk

Blunk (sl). Die Naturschutzgemeinschaft Blunkerbach pflegt eine Magerrasenwiese und tritt für deren Schutz und Entwicklung ein. Am Sonnabend, 25. Juni,  laden Nils Kuhnert und Thomas Behrends (NABU) zu einem Rundgang mit Erläuterungen ein. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der gelben Wegmarkierung, Straße Wardel bei Blunk.

Stuten- und Fohlenschau

| Fehrenbötel

Fehrenbötel (ohe). Der Hannoveraner Verein Schleswig-Holstein lädt am Sonnabend, 25. Juni, zu einer Stutenschau auf den Hof Hellmold in Fehrenbötel (Dorfstraße 4) ein. Die Stutbuchaufnahme beginnt um 10 Uhr,  die Schau um 12.30 Uhr. Dabei geht es um die Qualifikation für die 100-jährige Lüneburger Jubiläumsbezirksschau in Luhmühlen und die Herwart-von-der-Decken-Schau. Am Sonntag, 26. Juni, zeigen Züchter ab 11 Uhr ihre Fohlen auf dem Hof Hellmold.

Steine und mehr finden in Brodten

| Travemünde

Travemünde (sl). Das Brodtener Steilufer zählt zu den spannensten Kliffs der Ostseeküste. Der Geopark Nordisches Steinreich bietet am Sonnabend, 25. Juni, unter dem Titel Steine und mehr einen Einstieg in die faszinierende Welt der Gesteine an. Treffpunkt für die 90-minütige Exkursion ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entegegengenommen.

Sonntag, 26.06.2022

Improvisationstheater am Ukleisee im Eichholz

| Dersau

Dersau (sl). Am Ukleisee im Eichholz findet am Sonntag, 26. Juni, eine Freiluft-Ausstellung zum Thema Wald der vergessenen Wörter statt. Als Rahmenprogramm sind Katharina Butting und Thorsten Brand von der Steifen Brise zu Gast und überraschen  ab 16 Uhr mit ihrer Improshow. Vom klassischen Drama über die Komödie bis hin zum absurden Tanztheater lassen die Schauspieler nach Vorgaben aus dem Publikum Szenen entstehen.

Wer gemeinsam zur Veranstaltung gehen möchte, ist um 15.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Dersau (Redderberg 7a) herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein Hut für Spenden wird herumgereicht. Klappstühle und Sitzkissen dürfen gerne mitgebracht werden.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.steife-brise.de erhältlich.

Flohmarkt in Neumünster

| Neumünster

Neumünster (em). Am Sonntag, 26. Juni, findet in Neumünster auf dem Parkplatz vom Gewerbepark Sternheim (Gadelander Straße 172) ein Flohmarkt statt. Ab 8 Uhr können sich alle Besucher auf Schnäppchen-Jagd begeben. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Neben einem Grill mit Thüringer und Schinkenwurst wird es auch Pommes geben, zudem werden auch wieder Kaffee und Getränke ausgeschenkt. Wer lieber seine eigenen „Schätze“ zum Verkauf anbieten möchte, kann dieses gerne tun. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Standvergabe für die Restplätze ist ab 7 Uhr ohne Reservierung. Die Standgebühr beträgt 15 Euro je drei Meter (ohne Pkw).

Naturdetektive am Selenter See

| Selent

Selent (ohe). Kinder und Erwachsene können zusammen mit Sabine Höning den Selenter See erforschen. Treffpunkt ist am Sonntag, 26. Juni, um 16 Uhr das Badehaus an der Badestelle Selent Fellhusen/Strand. Die Teilnahme kostet pro Person drei Euro, Familien zahlen maximal 13 Euro. Hinzu kommen zwei Euro Materialkosten pro Kind.

Abendgottesdienst in Schlamersdorf

|

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf feiert am Sonntag, 26. Juni, einen Abendgottesdienst mit Pastor Andreas Lüdtke. Beginn ist um 19 Uhr in der Schlamersdorfer Kirche.

Kindervogelschießen in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit einem großen Festumzug startet am Sonntag, 26. Juni, das Kindervogelschießen in Bad Segeberg. Abmarsch ist um 8.15 Uhr an der Burgfeldstraße. Die Wettspiele der Bad Segeberger Mädchen und Jungen ab sechs Jahren beginnen um 14.45 Uhr auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg (Eutiner Straße). Für jüngere Kinder werden auf der Rennkoppel freie Spiele angeboten.

Dorfgottesdienst in Stolpe

| Stolpe

Stolpe (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf feiert am Sonntag, 26. Juni, an der Badestelle des Stolper Sees einen Gottesdienst. Pastorin Ulrike Jenett führt Seetaufen durch, begleitet vom Musikteam. Beginn ist um 10 Uhr.

Schülervorspiel in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Ein buntes Programm mit Querflöte, Trompete, Keyboard und Klavier ist am Sonntag, 26. Juni, im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3) zu hören. Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschul-Lehrkräfte Stefanie Lang, Zaure Salykova und Heiko Kremers spielen ab 16 Uhr vor. Die Nachwuchs-Künstler freuen sich über viele Zuhörer. Der Einritt ist frei.

Patenschaftstag im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Zum Patenschaftstag im Wildpark Eekholt  sind am Sonntag, 26. Juni, alle Tierpaten und Interessierte willkommen. Dann steht auch eine Begegnung mit dem Patentier auf dem Programm. Die Gäste treffen sich um 11 Uhr im Eingangsbereich und schließen sich einer der Führungen zu unterschiedlichen Patentieren an. Dabei kann man sich umfassend informieren, die Tiere beobachten und vielleicht spontan ein Lieblingstier als Patentier übernehmen.

Mittsommerabend in Pronstorf

|

Pronstorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pronstorf feiert am Sonntag, 26. Juni, einen Mitsommerabend an der Kastanie in Pronstorf. Zum Auftakt werden die jugendlichen Teamer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Pronstorf und Warder in einem Gottesdienst um 16 Uhr gesegnet. Anschließend wird in entspannter Runde geschnackt, gesungen und gepicknickt. Für den musikalischen Rahmen sorgt ein Akkordeon.

Wandern in drei Kreisen

| Nehmten

Nehmten (mq). Gleich in drei Landkreisen ist die Wandervereinigung Segeberg-Stormarn am Sonntag, 26. Juni, unterwegs. Start für die Elf-Kilometer-Runde ist um 10 Uhr in Nehmten am Gasthof Dreiländereck (Holm 1). Die Strecke führt zum Gestüt Nehmten und nach Hornsmühlen durch die Kreise Segeberg, Plön und Ostholstein. Auskunft gibt Peter Kähler (Telefon 0  45  52 / 99  37  10).

Farben in Bewegung

| Nahe

Nahe (kf). Farben in Bewegung hat Christel Gottschalk aus Nahe ihre Bilderausstellung genannt, die vom 26. Juni bis 19. August im Dörphus (Mühlenstraße 12) in Nahe zu sehen ist und bei einer Vernissage am Sonntag, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr eröffnet wird.

Danach können die Bilder immer montags und mittwochs von 14 bis 15 Uhr und von 17 bis 18 Uhr sowie dientags und donnerstags von 10 bis 14 Uhr und freitag von 12 bis 14 Uhr gesichtet werden.

Christel Gottschalk wohnt seit 40 Jahren in Nahe studierte zwei Jahre Gebrauchsgrafik und besuchte drei Jahre lang eine Malschule sowie Kurse in Töpferei und digitaler Fotobearbeitung.

Nach Aufgabe einer Firma für Veranstaltungen, Organisation und Design hat die Naherin mehrere Jahre ein Fotostudio betrieben. In letzter Zeit beschäftigt sie sich aber nur noch mit verschiedensten handwerklichen Dingen. „Mal ist die Töpferei mein liebstes Hobby, mal zeichne ich Weihnachtskarten“, sagt sie. Viel Spaß brachte Christel Gottschalk auch das sogenannte Pouring, bei dem man Acrylfarben ineinander laufen lässt. Zurück in die Kinderzeit versetzt die Spinart, eine Maltechnik, die als Schleuderbilder bekannt sind. Sowohl Christel Gottschalk als auch ihre Bilder sind also immer in Bewegung.

Montag, 27.06.2022

Weiterbildung zu Personalfachkaufleuten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Montag, 27. Juni, informiert die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein um 16 Uhr digital über die Weiterbildung zu geprüften Personalfachkaufleuten (IHK), die ab September in einer Onlinevariante als auch an mehreren Standorten im Land in Präsenz angeboten wird. Im Mittelpunkt des unverbindlichen Online-Infotermins stehen Ablauf, Inhalte und Fördermöglichkeiten des berufsbegleitenden Lehrgangs. Weitere Infos, Anmeldung und Zugangsdaten zur Infoveranstaltung gibt es bei Ulrike Block von der Wirtschaftsakademie per E-Mail an ulrike.block@wak-sh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de.

Ersatztermin für Theateraufführung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Leider mussten krankheitsbedingt die letzten Aufführungen der Produktion „Grauzone – Sui Caedere“ des Theaterspiel-Raums der Kultur-Akademie Segeberg ausfallen. Am Montag, 27. Juni, findet um 19 Uhr ein Ersatztermin in der Jugend-Akademie Segeberg (Marienstraße 31)  statt. Die Produktion wurde von den Jugendlichen der Gruppe selbst geschrieben und entwickelt.

Es geht um das Leben und vom Zweifeln daran. Das Stück richtet sich an Jugendliche ab 15 Jahren, Erwachsene und alle Interessierten. Die Inszenierung behandelt unter anderem die Themen Suizid und Depression und bietet die Möglichkeit für einen offenen Diskurs über ein sonst oft tabuisiertes Thema. Es zeigt Themenfelder auf, die vielleicht gerade in diesen Zeiten besonders wichtig sind. Die Eigenproduktion bietet eine berührende Perspektive auf komplexe Themen und denkt auf besondere Weise auch die familiäre und freundschaftliche Perspektive mit.

Im Anschluss an das Stück bietet die Theatergruppe ein Publikumsgespräch an, bei dem auch ein Vertreter des Deutschen Kinderschutzbunds des Ortsverband Bad Segeberg anwesend sein wird.

Nachbarn trainieren ihr Gedächtnis

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn aus dem Gebiet Klein Niendorf trifft sich am Montag, 27. Juni, im Gemeindezentrum Glindenberg in Bad Segeberg (An der Trave 60). Ab 15 Uhr werden die weiteren Treffen geplant und Ansgard Schoch trainiert auf heitere Weise mit den Teilnehmern das Gedächtnis. Eine Anmeldung bei Koordinatorin Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an kruse@pflegestuetzpunkt-se.de ist erforderlich.

Sitzung des Südstadt-Beirats

|

Bad Segeberg (mq). Die nächste Sitzung des Stadtteilbeirats der Bad Segeberger Südstadt findet am Montag, 27. Juni, statt. Beginn im Familienzentrum (Falkenburger Straße 92) ist um 19 Uhr. Dabei wird der Beirat über drei neue Projekte abstimmen, die aus Mitteln des Verfügungsfonds finanziert werden sollen. Zudem werden Sommerveranstaltungen vorgestellt.

Dienstag, 28.06.2022

Meersehen in der Alten Schule Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Anne Haß macht mit ihrer Ausstellung Meersehen den Auftakt zu den kulturellen Veranstaltungen in der Alten Schule in Rickling. Die Werke der Kielerin sind bis Sonntag, 28. August, in Rickling ausgestellt. Das künstlerische Schaffen der Autodidaktin ist beeinflusst von der  maritimen Wohnlage. Die in Öl- und Acrylmalerei gefertigten Arbeiten zeigen Motive aus dem Kieler Umland, Immer wiederkehrende Motive sind Küstenlandschaften, Schifffahrtsmotive, Kieler Wahrzeichen und Ostsee-Impressionen. Die Diakonie Altholstein bietet auch anderen regionalen Künstlern die Möglichkeit, Ergebnisse ihres Schaffens in der Alten Schule Rickling auszustellen. Interessenten melden sich per E-Mail an jessica.woelm@diakonie-altholstein.de oder unter der Telefonnummer 01  51 / 61  15  73  15.

Zum Tanztee in die Begegnungsstätte

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt veranstaltet am Dienstag, 28. Juni, einen Tanztee in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Unter der Leitung von Elke Pirk kommen von 14.30 bis 17 Uhr Tanzfreudige bei Kaffee und Gebäck zusammen und schwingen zur Musik von Hanno Krieg das Tanzbein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Einblicke in das Leben von Joan Baez

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Frauenleben – Frauenspuren erhalten die Teilnehmerinnen am Dienstag, 28. Juni, Einblicke in das Leben der Folk-Sängerin und Gitarristin, Bürgerrechtlerin, Pazifistin und Umweltaktivistin Joan Baez. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 29.06.2022

Senioren grillen und singen in Warder

|

Rohlstorf (sl). Der Seniorenclub Rohlstorf trifft sich am Mittwoch, 29. Juni, um 14 Uhr in der Alten Schule in Warder. Es gibt Fleisch und Wurst vom Grill, dazu Kartoffelsalat und Brot. Anschließend wird gemeinsam gesungen.

Fotoprojekt in der Südstadt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In der Bad Segeberger Südstadt startet am Mittwoch, 29. Juni, ein Fotoprojekt. Unter dem Motto „Mein Blick auf die Südstadt“ treffen sich Interessierte, um sich unter der professionellen Leitung der Bad Segeberger Fotografin Kerstin Hagge auf Motivsuche zu begeben. Die erste Gruppe ist von 10 bis 14 Uhr unterwegs, die zweite von 15 bis 19 Uhr. Treffpunkt ist jeweils das Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92). Anmeldungen nimmt das Quartiersmanagement spätestens drei Tage vor dem gewünschten Termin entgegen (Telefon 01  62 / 4  06  87  84 oder E-Mail suedstadt@comtact-dienste.de). Weitere Termine sind am Dienstag, 5. Juli, von 17 bis 21 Uhr und am Sonnabend, 9. Juli, von 10 bis 14 Uhr. Als Abschluss des Fotoprojektes ist eine Ausstellung geplant, zudem werden drei ausgewählte Fotos auf Postkarten gedruckt.

Donnerstag, 30.06.2022

Mitdiskutieren bei der Umgestaltung der Kurhausstraße

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Für die Erstellung eines neuen Verkehrs- und Nutzungskonzeptes zur Umgestaltung des öffentlichen Raumes Kurhausstraße hat die Stadt Bad Segeberg mit einer 75-prozentigen Förderung in Höhe von 150.000 Euro erhebliche Zuschüsse des Landes Schleswig-Holstein eingeworben.

Das Verkehrs- und Nutzungskonzept wird Grundlage einer zukunftsfähigen und ansprechenden Verkehrsführung und Gestaltung des öffentlichen Raumes und soll möglichst allen Nutzerinteressen gerecht werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die Nutzerinnen und Nutzer intensiv in die Entwicklung des Konzeptes einbezogen werden. „Ich lade deshalb Anwohnerinnen und Anwohner, Eigentümer, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmer ein, zu der Auftaktveranstaltung zu kommen“, teilt Bürgermeister Toni Köppen mit. Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 30. Juni, um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses in der Lübecker Straße 9 statt. Zur besseren Organisation der Veranstaltung werden die Interessierten gebeten, sich bis zum Donnerstag, 23. Juni, vorab per E-Mail unter kurhausstrasse@gsp-ig.de anzumelden.

Ab Freitag, 1. Juli, können sich Einwohnerinnen und Einwohner zudem online an dem ersten Planungsschritt beteiligen (beteiligung.archi-stadt.de/Bad-Segeberg).

Radwandern mit dem MTV Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg lädt Senioren am Donnerstag, 30. Juni, zum Radwandern ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Vereinsheim in Bad Segeberg (Rantzaustraße 17). Weitere Informationen sind bei Hannelore Rüdiger unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  16  12 erhältlich.

Klönen und spielen beim Kneipp-Verein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Kneipp-Verein Bad Segeberg lädt am Donnerstag, 30. Juni, um 19  Uhr im Rahmen des Stammtisches in der AWO-Begegnungsstätte  Bad Segeberg (Am Eichberg 13) zum Klön- und Spieleabend ein. Eine Anmeldung wird unter Telefon 04  5  51 / 8  12  02 erbeten.

Welche Eltern-Sorgen sind angemessen?

| Kaltenkrichen

Kaltenkirchen (sl). Mit der Liebe der Eltern zu ihren Kindern gehen auch Sorgen einher. Häufig sind diese Sorgen gar nicht von Nöten, sondern entspringen vielmehr den Ängsten der Eltern. In einer Online-Veranstaltung gibt die Erziehungs- und Familienberatungsstelle Kaltenkirchen Tipps, wie Eltern ihre Sorge passend zur Situation gestalten können. Der Online-Vortrag findet am Donnerstag, 30. Juni, um 19.30 Uhr statt. Die kostenlose Teilnahme erfolgt über den Link https://video.landesstelle-hamburg.de/familie-online.

Close Window