Veranstaltungliste Minikalender

März 2022

Mittwoch, 24.11.2021

Afrikanische Textilien – eine farbenfrohe Vielfalt

| Neumünster

Neumünster (em). Berber, Bambara, Ewe, Yoruba, Mbuti, Bakuba – die Bevölkerung Afrikas teilt sich auf in zahlreiche ethnische Gruppen und Stämme. Eine Vielfalt, die sich auch im Kunsthandwerk widerspiegelt, zum Beispiel in den handgefertigten Textilien. In seiner Ausstellung „Afrikanische Textilien aus der Sammlung und Kunststiftung Spielmann-Hoppe“ zeigt das Museum Tuch + Technik in Neumünster (Kleinflecken 1) noch bis Sonntag, 13. März, ganz unterschiedliche Exponate aus verschiedenen Ländern Afrikas.

Von den Kelim-Decken und Umhängetüchern aus Marokko, den Wickeltüchern in Indigo-Färbung aus Westafrika, den Rindenbast-Geweben aus Zentralafrika bis zu den bunten Kente-Tüchern der Ewe und Ashanti aus Ghana und Nigeria: Der Rundgang durch die Ausstellung entfaltet eine beeindruckende und farbenfrohe Bandbreite der afrikanischen Textilkunst.

Die Exponate stammen aus der privaten Sammlung der Familie Spielmann-Hoppe. Der langjährige Leiter des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums Schloss Gottorf und spätere Gründungsdirektor des Bucerius Kunst Forums Prof. Dr. Heinz Spielmann organisiert seit seiner Pensionierung zahlreiche hochkarätige Ausstellungen. Spielmann und seine Familie haben auf privaten Reisen seit den 1970er Jahren ihre umfassende Sammlung afrikanischer Textilien angelegt. Ihr Ziel ist es, das Verständnis zwischen den Kulturen zu fördern und einen Beitrag zur Bewahrung ihrer Zeugnisse zu leisten.

Das Museum Tuch + Technik setzt mit dieser Ausstellung seine Reihe „Textilien dieser Welt“ fort.

Freitag, 04.02.2022

Passionsandachten in Bornhöved

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved bietet ab Freitag, 4. März, frühmorgens Passionsandachten an. Bis Mittwoch, 8. April, beginnen wöchentlich um 6 Uhr Andachten in der Vicelin-Kirche Jakobi mit einem abschließenden gemeinsamen Frühstück im Martin-Luther-Haus.

Dienstag, 01.03.2022

Sascha Hödl und andere lesen für das Literaturtelefon

| Bad Oldesloe

Bad Segeberg (sl). Das Literaturtelefon bietet kurzweilige Unterhaltung. Bekannte Stimmen, wie die von Joshy Peters, präsentieren Beiträge verschiedener Genres. Der Bezug zur Stadt der Karl-May-Festspiele wird in den Lesungen von Sascha Hödl deutlich: er liest Ansprachen von Winnetou und drei Häuptlingsreden für das Literaturtelefon. Joshy Peters ist mit Billy the Kid zu hören und andere Hörerlebnisse werden  unter den Telefonnummer 0  45  51 / 5  35  47  40 und 5  35  47  47 geboten. Zusätzlich sind die Beiträge im Internet unter www.bad-segeberg.de zu finden.

Das Einlesen neuer Texte ist coronabedingt verschoben worden. Ab Anfang März soll es nach derzeitigem Stand neue Angebote beim Literaturtelefon geben.

Mittwoch, 02.03.2022

Seniorennachmittag in Warder

| Warder

Warder (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warder feiert am Mittwoch, 2. März, einen frühlingshaften Seniorennachmittag. Ab 15 Uhr erwartet die Besucher im Gemeindehaus Warder Kaffee, Kuchen, Bingo und gemeinsames Singen mit Pastorin Laura Roth. Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht, außer beim Essen und Trinken.

Bunte Bilder und Geschichten von Bulli-Reisen durch Europa

| Trappenkamp

Bulli-Fahrer Oliver Lück berichtet auf seiner Lesereise von seinen Reisen durch Europa.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Europa ohne Ende lautet das Motto von Oliver Lück. Seit 25 Jahren reist der Journalist, Geschichtensammler, Fotograf und Buchautor im Bulli durch Europa. Von seinen Begegnungen und Erlebnissen erzählt der Henstedt-Ulzburger in seinen  Büchern Der Strandsammler, Zeit als Ziel und Buntland. Zudem zeigt er Fotos seiner Reisen.

Am Mittwoch, 2. März, gastiert Lück bei seiner deutschlandweiten Lesereise in Trappenkamp. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Trappenkamp (Goethestraße 1). Der Eintritt kostet acht Euro.

Colors of grace probt wieder

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Der Gospelchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bornhöved beginnt am Mittwoch, 2. März, wieder mit den Proben. Unter der Leitung von Soonyoun Yoo finden die Treffen ab 20 Uhr im Martin-Luther-Haus statt. Gerne werden neue Sängerinnen und Sänger bei Colors of grace aufgenommen.

Freitag, 04.03.2022

Carstensen besucht Landfrauenverein

| Kalübbe

Kalübbe (sl). Dr. Peter Harry Carstensen ist am Montag, 14. März, zu Gast beim Landfrauenverein Ascheberg und Umgebung. Der ehemalige Ministerpräsident Schleswig-Holsteins schildert Etappen seiner politischen Laufbahn und die Probleme der Welternäherung. Zusätzlich gewährt er einen Einblick in sein Privatleben. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Kalübbe (Dorfstraße 14). Interessierte sind herzlich eingeladen. Nichtmitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von fünf Euro. Anmeldungen nimmt Renate Drögemüller bis Freitag, 4. März, unter der Telefonnummer 01  51 / 61  56  05  21 entgegen.

Samstag, 05.03.2022

Eröffnung der Marktzeitkonzerte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Saison der Konzerte zur Marktzeit wird am Sonnabend, 5. März, feierlich eröffnet. Ab 11 Uhr spielen An-dreas Maurer-Büntjen und Fabio Paiano an zwei Klavieren oder an Klavier und Orgel und singen als Solisten Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck, Heinrich Schütz und von Giulio Caccini. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Winterhalter-Orgel in der Marienkirche gebeten.

Eröffnung der Marktzeitkonzerte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Saison der Konzerte zur Marktzeit wird am Sonnabend, 5. März, feierlich eröffnet. Ab 11 Uhr spielen An-dreas Maurer-Büntjen und Fabio Paiano an zwei Klavieren oder an Klavier und Orgel und singen als Solisten Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck, Heinrich Schütz und von Giulio Caccini. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Winterhalter-Orgel in der Marienkirche gebeten.

Repair-Team hilft bei Reparaturen

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Reparatur-Café in Bornhöved werden schadhafte Gegenstände – auch Fahrräder – gemeinsam von Besitzern und ehrenamtlichen Helfern repariert. Im März ist das Repaircafé am Sonnabend, 5. März, von 14 bis 17 Uhr in der Sventana-Schule (Jahnweg 6) geöffnet. Das Repair-Team hilft unentgeltlich auf Spendenbasis für Verbrauchsmaterialien. Weitere Informationen sind per E-Mail an repaircafe.bornhöved@gmx.de und unter der Telefonnummer 0  43  23 / 8  06  03  90 erhältlich.

Treffen der Klimainitiative

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die aktiven Mitglieder der Klimainitiative 5nach12 in Segeberg engagieren sich zu konkreten Themen im Umweltschutz. „Wir versuchen Lebensmittel zu retten, Plastik zu vermeiden, unterstützen das Repaircafé und helfen, die Klima-leitlinien für Bad Segeberg auszuarbeiten und umzusetzen“, sagt Renate Hoffmann. Treffen finden am ersten Sonnabend im Monat statt, das nächste Mal am Sonnabend, 5. März, um 12.05 Uhr im JaM in Bad Segeberg (Kirchplatz 7). Weitere Informationen gibt es unter www.5nach12.net.

Sonntag, 06.03.2022

Versammlung des MSC Eilsdorf

| Hilsdorf

Eilsdorf (mq). Der MSC Eilsdorf im ADAC lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Die findet am Sonntag, 6. März, im Hotel und Restaurant Zum alten Bahnhof in Blunk (Bahnhofstraße 12) statt. Beginn ist um 10.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Wahlen des zweiten Vorsitzenden, des Schatzmeisters und des Sportleiters.

Gottesdienst in der Versöhnerkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). „Zukunftsplan: Hoffnung“ lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstages, der in diesem Jahr von Frauen aus England, Wales und Nordirland gestaltet wird. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg lädt am Sonntag, 6. März, um 10 Uhr mit Elementen des diesjährigen Weltgebetstages zum Nachspüren in die Versöhnerkirche (Falkenburger Straße 86) mit Pastorin Julia Ahmed und Diakonin Dorothea Kruse ein. Musikalisch wird der Gottesdienst von Andreas Maurer-Büntjen und Uta Sophia Boock gestaltet. Eine Anmeldung ist derzeit nicht erforderlich.

Montag, 07.03.2022

Gedächtnistraining für Krebspatienten

| Online

Kiel (sl). Viele Krebspatienten kennen Probleme wie Gedächtnisstörungen, Wortfindungsschwierigkeiten, verkürzte Aufmerksamkeitsspannen und Lernprobleme.  Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft lädt Betroffene zu dem Online-Workshop Gedächtnistraining und mehr ein. An sechs Terminen werden mit speziellen Übungen die Gehirnzellen aktiviert, neue Informationswege und Nervenleitungen verknüpft und die Durchblutung gefördert. Der 90-minütige Kurs beginnt am  Montag, 7. März, um 8 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet über das Programm Zoom statt. Benötigt werden ein PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang, Lautsprecher und Kamera.

Anmeldungen werden per E-Mail an info@krebsgesellschaft-sh.de und unter der Telefonnummer 04  31 / 8  00  10  80 entgegengenommen.

Vortrag: Finanzkrise und Risikobewertung

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Sektion Trappenkamp/Bornhöved der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) lädt am Montag, 7. März, zu einem Vortrag von Prof. Dr. Mathias Vetter ein. Der Dozent des Mathematischen Seminars der Christian-Albrecht-Universität Kiel wirft einen Blick auf die Risikobewertung von Versicherungsunternehmen und beleuchtet in dem Zusammenhang auch die letzte Finanzkrise. Der eintrittsfreie Vortrag findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft wirtschaftlich interessierter Kreise und der VHS statt und beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Nordsaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Es gilt die 2G-Regel. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de, info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de oder info@arge-trappenkamp.de erforderlich.

Nachbarn treffen sich wieder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Bad Segeberger Projekt Nachbarn für Nachbarn des Pflegestützpunktes im Kreis Segeberg nimmt im März wieder Fahrt auf. Los geht es am Montag, 7. März, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Marienkirche. Wegen der begrenzten Sitzplätze und der Erläuterungen des 3G-Nachweises ist eine telefonische Anmeldung notwendig. Unter der Rufnummer 0  45  51 / 89  81  87 beantwortet die Koordinatorin des Pflegestützpunktes, Dorothea Kruse, auch alle Fragen von neu Interessierten.

Vortrag: Finanzkrise und Risikobewertung

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Sektion Trappenkamp/Bornhöved der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) lädt am Montag, 7. März, zu einem Vortrag von Prof. Dr. Mathias Vetter ein. Der Dozent des Mathematischen Seminars der Christian-Albrecht-Universität Kiel wirft einen Blick auf die Risikobewertung von Versicherungsunternehmen und beleuchtet in dem Zusammenhang auch die letzte Finanzkrise. Der eintrittsfreie Vortrag findet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft wirtschaftlich interessierter Kreise und der VHS statt und beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Nordsaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Es gilt die 2G-Regel. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de, info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de oder info@arge-trappenkamp.de erforderlich.

Nachbarn treffen sich wieder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Bad Segeberger Projekt Nachbarn für Nachbarn des Pflegestützpunktes im Kreis Segeberg nimmt im März wieder Fahrt auf. Los geht es am Montag, 7. März, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Marienkirche. Wegen der begrenzten Sitzplätze und der Erläuterungen des 3G-Nachweises ist eine telefonische Anmeldung notwendig. Unter der Rufnummer 0  45  51 / 89  81  87 beantwortet die Koordinatorin des Pflegestützpunktes, Dorothea Kruse, auch alle Fragen von neu Interessierten.

Dienstag, 08.03.2022

Literarische Lesungen zum internationalen Frauentag

| Bad Segeberg

Insgesamt neun Frauen stellen am internationalen Frauentag im WortOrt ein Buch vor, mit dem sie selbst etwas Besonderes verbindet.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Feminismus und Gleichberechtigung sind imstande, Frauen und Männern gleichermaßen Freude zu bereiten. Anlässlich des internationalen Frauentags sind am Dienstag, 8. März, alle Interessierten in den WortOrt in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) eingeladen. Unter dem Motto Frauen lesen anders stellen neun Frauen aus Bad Segeberg und Umgebung Bücher vor, die sie berühren und bewegen und vielleicht sogar verändert haben. Musikalisch begleitet wird die literarische Lesung vom Harfenspiel von Konstanze Kuß.

Im Anschluss ist ein gemeinsamer Austausch bei einem Glas Wein oder Wasser eingeplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  65  60 oder per E-Mail an stadtbuecherei@badsegeberg.de wird gebeten.

Monatstreffen der Plattsnacker

| Gönnebek

Gönnebek (sl). Die Günnbeker Plattsnacker haben eine neue Uhrzeit für ihre monatlichen Treffen. Jeden zweiten Dienstag im Monat, außer im Sommer von Juni bis September, treffen sich die Günnbeker Plattsnacker bereits um 15 Uhr in Uns Dörphuus in Gönnebek (Rotbüschenkamp) zu einer gemeinsamen Kaffeetafel. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 8. März, statt. Der Singkreis wurde zum Jahreswechsel aufgelöst.

Mittwoch, 09.03.2022

Musikalische Früherziehung

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe sucht eine ehrenamtliche Gruppenleitung für die musikalische Früherziehung. Geplant ist, für Kinder im Alter von 18 bis 36 Monaten nach den Sommerferien das Heranführen an Musik anzubieten. Interessierte erreichen Silke Siemers unter der Telefonnummer 0  45  35 / 5  10  72  51 und per E-Mail an silke.siemers@gemeinde-nahe.eu.

Neustart beim Square Dance

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Square Dance Gruppe der Flutter Bat Wheeler in Bad Segeberg ist wieder aktiv. Wer Square Dance erleben möchte, kann unter der Telefonnummer 0  41  02 / 6  91  94  65 einen Termin mit Trainerin Edeltraud Haas vereinbaren.

Abendandacht in der Passionszeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg lädt am Mittwoch, 9. März, zu einer meditativen Andacht in die Bad Segeberger Marienkirche ein. Die Feier zur Passionszeit beginnt um 19 Uhr.

Südstadtcafé als Ort der Begegnung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Menschen, die Zeit und Lust haben, eine Tasse Kaffee oder Tee in gemütlicher Atmosphäre mit Nachbarn, Freunden oder Familie zu genießen, sind mittwochs im Familienzentrum Südstadt willkommen. Das nächste Südstadtcafé findet am Mittwoch, 9. März, von 8 bis 10 Uhr in der Falkenburger Straße 92 statt.

Donnerstag, 10.03.2022

Wie haften Geckos an der Decke?

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Prof. Dr. Stanislav Gorb vom Zoologischen Institut der Christian-Albrecht-Universität Kiel referiert am Donnerstag, 10. März, zum Thema Naturprinzip und Bionik. Ab 19 Uhr geht es im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3) um die qualitativ hochwertigen Haftsysteme von Geckos, Fliegen und anderen Tieren, mit denen diese an der Decke kleben können. Der Vortrag der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) Sektion Trappenkamp/Bornhöved berichtet außerdem von den Strukturanalysen dieser Oberflächen, die der Entwicklung von bioinspirierten Materialoberflächen von Klebebändern und Kletterrobotern dienen.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, es gilt die 2G-Regel. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de oder info@vhs-trappenkamp-bornhoeved erforderlich.

Freitag, 11.03.2022

Richard-Hallmann-Schüler sammeln für die Ukraine

|

Trappenkamp (ohe). Gemeinsam mit der Firma di.hako.tec plant die Richard-Hallmann-Schule in Trappenkamp eine Spendensammelaktion für Geflüchtete aus der Ukraine, die in Polen Zuflucht suchen. Di.hako.tec hat ein Werk in Koszalin in Polen. Regelmäßig fahren Lkw  der Firma nach Polen, um Produkte abzuholen. Auf dem Weg nach Polen wollen die Fahrer Spenden mitnehmen.

„Mit der Gemeinde in Koszalin haben wir über eine polnisch sprechende Kollegin Kontakt aufgenommen. Sie würden sich über Spenden sehr freuen und haben uns eine Liste der benötigten Güter geschickt“, erklärt Schulleiterin Renate Holfter. Benötigt werden haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel,  Steriles Verbandsmaterial,  Desinfektionsmittel, Einweghandschuhe, Schlafsäcke,  Isomatten,  Decken,   Taschenlampen,  Bettwäsche,  Handtücher,  Baby- Zubehör (Nahrung, Hygieneartikel, Babykleidung) sowie Powerbanks mit Kabel (originalverpackt / neu).

Die Schüler nehmen Sachspenden noch am Freitag, 11. März, von 8 bis 13 Uhr und am Montag, 14. März, von 8 bis 13 Uhr entgegen. Der Zugang über den Mensainnenhof (Ende Schulstraße) ist ausgeschildert.

Briefe erzählen vom Mythos Frida Kahlo

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Eva Engelbach und Saskia Junggeburth sind am Freitag, 11. März, zu Gast in der Jugendakademie Segeberg (Marienstraße 31). Ab 19.30 Uhr lesen sie Briefe der Frida Kahlo an ihre Liebhaber und Weggefährten, Freunde und Familie, Ärzte und Gläubiger. Die Briefe erzählen von der Welt der mexikanischen Künstlerin zwischen Ateliers und Hospitälern, Euphorie und Depression, Selbstzerstörung und leidenschaftlichen Gefühlen. Dazu singt Eva Engelbach Lieder, die von den ganz großen Gefühlen erzählen. Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf (Telefon 0  45  51 / 9  59  10 oder E-Mail an info@vjka.de) und zwölf Euro an der Abendkasse.

Samstag, 12.03.2022

Fünftes Konzert des Orgelzyklus in der Katharinenkirche

| Großenaspe

Dr. Simon Hettwer ist Organist und arbeitet als Computerexperte in einem IT-Konzern.Foto: hfr

Großenaspe (sl). Das fünfte Konzert des Orgelzyklus in der Katharinenkirche zu Großenaspe ist zwei großen Komponisten des Barocks gewidmet. Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude werden von Dr. Simon Hettwer, ehemaliger Schüler von Ernst-Ulrich von Kameke, und Hans Bläßer am Sonnabend, 12. März, gespielt. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang werden Spenden für die Kirchengemeinde entgegengenommen. Es gilt die 2G-Regelung und das Tragen einer Maske während der gesamten Konzertdauer.

Orgelkonzert zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Musik zur Marktzeit wird am Sonnabend, 12. März, vom Ehepaar Angela Nicke-Wagemester und Karl-Heinz Wagemester und Andreas Maurer-Büntjen gestaltet. Um 11 Uhr beginnt das Orgelkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude und Petr Eben in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des Orgelneubauprojekts der Winterhalter-Orgel gebeten.

SoVD sucht neuen Vorstand

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Der Ortsverein Wahlstedt in Sozialverband Deutschland (SoVD) lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für Sonnabend, 12 März, um 14.30 Uhr in die Begegnungsstätte (Waldstraße 1) ein. Der Verein sucht einen neuen Vorstand. Die Vorsitzende Jutta Bartsch kandidiert nicht erneut für dieses Amt. Die Posten des zweiten Vorsitzenden sowie des Schriftführers müssen neu besetzt werden. Der bisherige zweite Vorsitzende Claus-Werner Lucas ist  verstorben. Die Schriftführerin  Sabine Kliewer tritt nicht wieder an.

Taizé-Andacht in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonnabend, 12. März, zu einem Taizé-Gottesdienst ein. Die Andacht mit kurzen, mehrfach gesungenen Liedern, vielen Kerzen, Ruhe und Stille lädt ab 18.30 Uhr zum Nachdenken und Beten ein.

NABU arbeitet im Schmetterlingsgarten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Naturschutzbund (NABU) Bad Segeberg beginnt am Sonnabend, 12. März, mit den saisonvorbereitenden Gartenarbeiten im Schmetterlingsgarten in Bad Segeberg (Kastanienweg). Die Arbeiten finden in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr statt. Gleichzeitig stehen Vorstandsvorsitzender Christoph Kröger und Kollegen für Naturschützer für Gespräche bei Kuchen und Heißgetränken zur Verfügung. Weitere Informationen sind im Internet unter www.NABU-BadSegeberg.de erhältlich.

Repair-Café in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Fachmännische Unterstützung bei der Reparatur von kleinen Haushaltsgeräten ist einmal im Monat im Jugendcafé Bad Segeberg (Kirchstraße 34) erhältlich. Der nächste Termin für das Repair-Café ist am Sonnabend, 12. März, von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen sind bei Luise Barckhausen unter der Telefonnummer 0  15  77 / 3  43  27  29 erhältlich.

Benefizkonzert in St. Marien für die Opfer der Flutkatastrophe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nach der Flutkatastrophe im Sommer letzten Jahres sind im Ahrtal und in der Eifel immer noch viel Aufbauarbeiten zu leisten. Die Münchenerin Lydia Krüger reist durch Deutschland und unterstützt mit den Spendengeldern ihrer Benefizkonzerte die Flutopfer.

Am Sonnabend, 12. März, ist die Solistin zu Gast in der Bad Segeberger Marienkirche. Sie wird unterstützt von Moritz Ahlers, der sein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kirchengemeinde absolviert und von Andreas Maurer-Büntjen am Flügel bzw. der E-Orgel. Ab 17 Uhr erklingen Werke von Georg Friedrich Händel, Felix Mendelssohn Bartholdy und Jean Langlais. Der Eintritt ist frei, die Mitwirkenden musizieren ohne Honorar, um die Spenden am Ausgang hälftig für ein Kinder- und Jugendprojekt der Gemeinde Hellenthal in der Eifel und die Diakonie der Katastrophenhilfe im Ahrtal aufzuteilen.

Sonntag, 13.03.2022

Gongkonzert in der Christuskirche

| Norderstedt

Norderstedt (sl). Überirdisch und dennoch berührend sind die Klänge eines Gongs. Gongvibrationen lassen nicht nur den Gong hören, sondern auch taktil wahrnehmen und sind wegen des obertonreichen und langen Nachklangs einzigartig. Peter Heeren ist seit 20 Jahren begeisterter Gongspieler und viel Konzerterfahrung im In- und Ausland gesammelt.

In seinem Konzert am Sonntag, 13. März, schafft der Musiker mit bis zu 20 großen symphonischen Planeten- und Orchester-Gongs eine einzigartige Klangarchitektur. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Christuskirche zu Norderstedt (Kirchenstraße 12). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Blasorchester lädt zum Benefizkonzert

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Das Blasorchester Wankendorf spielt am Sonntag, 13. März, ein Benefizkonzert für Flüchtlinge aus der Ukraine. Das Konzert unter der Leitung von Jiri Halada beginnt um 11.30 Uhr an der Wankendorfer Kirche.

Kneipp-Verein wandert in den Staatsforst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Kneipp-Verein Bad Segeberg wandert am Sonntag, 13. März, von Rickling aus in den Staatsforst Neumünster. Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 12.30 Uhr der Parkplatz vor dem Jysk (ehemaliges Dänisches Bettenlager) in der Ziegelstraße. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 01  71 /7   84  97  70 entgegengenommen.

Lars Redlich präsentiert Kabarett und Musik auf dem Hof Lübbe

| Boostedt

Boostedt (sl). Intelligente Comedy, Show und Musikkabarett sind die Zutaten für Lars Redlichs erstes Soloprogramm. Gern nimmt der Musical-Star, der bereits bei Mamma Mia, Grease, der Rocky Horror Show und Disney in Concert  mitwirkte, sich selbst auf die Schippe oder improvisiert Medleys aus ihm aus dem Publikum zugerufenen Songs.

Am Sonntag, 13. März, kommt der Berliner Entertainer nach Boostedt und unterhält sein Publikum auf dem Hof Lübbe (Dorfring 32) mit seinem Programm Lars but not least. Die Show beginnt um 19 Uhr.

Kartenbestellungen sind nur im Internet unter www.hof-luebbe.de möglich. Der Eintritt kostet 15 Euro. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. Es gelten die 2G-Regel und Maskenpflicht.

Gongkonzert in der Christuskirche

| Norderstedt

Peter Heeren beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Gongs und deren Klangwirkung.Foto: Kirsten Heer

Norderstedt (sl). Überirdisch und dennoch berührend sind die Klänge eines Gongs. Gongvibrationen lassen nicht nur den Gong hören, sondern auch taktil wahrnehmen und sind wegen des obertonreichen und langen Nachklangs einzigartig.

Peter Heeren ist seit 20 Jahren begeisterter Gongspieler und viel Konzerterfahrung im In- und Ausland gesammelt.

In seinem Konzert am Sonntag, 13. März, schafft der Musiker mit bis zu 20 großen symphonischen Planeten- und Orchester-Gongs eine einzigartige Klangarchitektur. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Christuskirche zu Norderstedt (Kirchenstraße 12). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Montag, 14.03.2022

Berufswahl: Wie Eltern und Lehrkräfte Jugendliche unterstützen können

| Elmshorn

Elmshorn (em). Wie Eltern und Lehrkräfte die Berufswahl optimal begleiten können und wo Jugendliche jetzt gute Chancen bei der Ausbildungssuche haben, zeigen drei Online-Infoveranstaltungen der Arbeitsagentur in der „Woche der Ausbildung“ auf.

Montag, 14. März, von 18 bis 19 Uhr: Digitaler Elternabend: So können Sie Ihr Kind bei der Berufswahl unterstützen! Chancen und Möglichkeiten im Bereich MINT. Anmeldung per E-Mail an: julia.marzinzik@arbeitsagentur.de.

Donnerstag, 17. März, von 17.30 bis 18.15 Uhr: Unterstützen Sie Ihre Kinder bei der beruflichen Orientierung. Anmeldung per E-Mail an: mmathias@hwk-luebeck.de (in Kooperation mit der Handwerkskammer Lübeck).

Donnerstag, 17. März: von 17 bis 18 Uhr: Klischeefreie Berufsorientierung – welche Rolle spiele ich als Lehrkraft? Chancen und Möglichkeiten im Bereich MINT. Anmeldung per E-Mail an: julia.marzinzik@arbeitsagentur.de.

Um den notwendigen Einwahllink zu erhalten genügt eine kurze E-Mail an die genannten Mailadressen. Mehr Informationen gibt es auf der Aktionsseite der Agentur für Arbeit Elmshorn unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/elmshorn/aktionswoche-woche-der-ausbildung.

Friedensgebete in St. Marien

|

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg lädt montags zu Friedensgebeten in die Marienkirche in Bad Segeberg ein. Am Montag, 14. März, werden um 18 Uhr Kerzen entzündet und für den Frieden in der Ukraine gebetet.

Dienstag, 15.03.2022

Friedensgebete in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Glockenläuten, Kerzen, Stille, gute Worte, Singen und Beten sind Bestandteil der Friedensgebete in der Wankendorfer Kirche. Die nächste Möglichkeit, am Friedensgebet teilzunehmen, ist am Dienstag, 15. März, um 19 Uhr.

Jack Londons Schlüsselroman als Literaturverfilmung

| Bad Segeberg

Martin Edens (Luca Marinelli) Begeisterung für den Sozialismus stellt seine Beziehung mit Elena auf eine Probe.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Martin Eden (Luca Marinelli) verdient seinen Lebensunterhalt als Seemann. Nachdem er dem jungen Arturo (Giustiniano Alpi) das Leben gerettet hat, lädt dieser ihn als Dankeschön zu sich nach Hause ein. Dort trifft er Arturos Schwester Elena (Jessica Cressy) und verliebt sich in sie. Doch die zwei trennen sozialer und gesellschaftlicher Status. In seiner Leidenschaft entdeckt Martin die Kultur und speziell die Literatur für sich. Der italienische Arbeiter entscheidet sich für eine Karriere als Schriftsteller, doch seine Begeisterung für den Sozialismus stellt die Beziehung mit Elena vor Probleme.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 15. März, Pietro Marcellos Drama Martin Eden. Karten für die Vorstellungen um 17 Uhr und um 19.50 Uhr sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 und im Internet unter www.cp5.de erhältlich.

Mittwoch, 16.03.2022

Abendandacht in der Passionszeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg lädt am Mittwoch, 16. März, zu einer meditativen Andacht in die Bad Segeberger Marienkirche ein. Die Feier zur Passionszeit beginnt um 19 Uhr.

Wöchentliche Friedensgebete

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling trifft sich wöchentlich zum Friedensgebet. Der nächste Termin, um gemeinsam in der Ricklinger Dorfkirche für den Frieden zu beten, ist am Mittwoch, 16. März, um 18.15 Uhr.

VHS-Kurs Endlich fit am Handy

| Tangstedt

Tangstedt (sl). Endlich fit am Handy lautet das Motto einer Kursreihe, die die Volkshochschule Tangstedt anbietet. Interessierte können Kurse, abhängig von ihrem eigenen Wissensstand, auswählen. Los geht es am Mittwoch, 16. März, um 9 Uhr mit dem Kennlernen des Smartphones für Menschen ohne Vorkenntnisse. Wöchentlich steigert sich das Niveau der vierstündigen Kurse. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail an info@vhs-tangstedt.de oder im Internet unter www.vhs-tangstedt.de und das Mitbringen eines Android Smartphones. Fragen werden unter der Telefonnummer 0  41  09 / 51  42 beantwortet.

Treffen des Nachbarn-Projektes

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die nächsten Treffen des Projektes Nachbarn für Nachbarn stehen an. Am Mittwoch, 16. März, beginnt die Veranstaltung um 15 Uhr im Gemeindehaus der Katholischen Kirche in Bad Segeberg (Weinhof 16) und am Montag, 21 März, um 1430 Uhr im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92). Interessierte werden gebeten, sich bei Koordinatorin Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 anzumelden.

Ausflug mit dem Raddampfer

| Rickling

Rickling (mq). Einen Ausflug mit dem Raddampfer auf der Schlei veranstaltet der Sozialverband Rickling/Trappenkamp am Mittwoch, 16. März. Los geht es ab 9.30 Uhr in Rickling vor der Kirche und ab 9.45 Uhr am Trappenkamper Zob. An Bord des Raddampfers wird es ein Grünkohlbuffet geben. Gegen 15 Uhr wird im Schleswiger Wikingerturm Kaffee getrunken. Der Ausflug kostet pro Teilnehmer 64,50 Euro, Anmeldungen nimmt Inge Tempel entgegen (Telefon 0  43  28 / 9  78 oder 01  72 / 4  04  15  10).

Donnerstag, 17.03.2022

Erziehungsberatung online

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (sl). Die Erziehungsberatung Bad Bramstedt und der Kinderschutzbund Segeberg geben Tipps zum sensiblen Umgang mit Grenzen von Kindern. Unter dem Titel Wenn mein Kind Nein! sagt beginnt am Donnerstag, 17. März, um 19.30 Uhr eine Onlineveranstaltung unter der Leitung von Manuela Brocks. Interessierte sind eingeladen, sich im Internet unter https:://video.landesstelle-hamburg.de/familie-online einzuwählen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Freitag, 18.03.2022

Jahrestreffena des MuSC Sülfeld

| Neversdorf

Neversdorf (mq). Der MuSC Sülfeld lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Die beginnt am Freitag, 18. März, um 19.15 Uhr im Gasthof Waidmannsruh in Neversdorf (Hauptstraße 69). Nach dem Imbiss stehen die Berichte des Vorstandes und Wahlen auf der Tagesordnung.

Workshop zum 3D-Druck

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Media-Lab  der Stadtbücherei in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wird am Freitag, 18. März, der Workshop 3D-Modelle erstellen mit Blender angeboten. Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene sind zur kostenfreien Teilnahme eingeladen. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  65  60 und per E-Mail an stadtbuecherei@badwegeberg.de entgegengenommen.

Rickling im Gespräch

| Rickling

Rickling (mq). Im Marktreff Alte Schule in Rickling (Dorfstraße 63) startet am heutigen Freitag, 18. März, um 19.30 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe. Rickling im Gespräch lautet das Format, das Hartmut Kühl ins Leben gerufen hat. Er moderiert auch die Abende, die mit zwei Urgesteinen aus Rickling beginnen. Er spricht mit Jörg und Jochen Kretschmann, Inhaber einer Autowerkstatt in der Dorfstraße 45.

„Mit einem neuen Format wollen wir Nähe zu uns Mitbürgerinnen und Mitbürgern bringen. Gemeinsam wollen wir uns erleben und wenn sich der Abend dann dem Ende neigt, wollen wir nach Hause gehen im Gefühl, einmal mehr über unsere Mitmenschen zu wissen. Das bereichert unser gemeinsames Dorfleben und gestaltet es interessanter!“, sagt Hartmut Kühl.

Passionandachten zum Sonnenaufgang

|

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved lädt in der Passionszeit freitags zu Andachten in die Jakobi-Kirche ein. Die nächste Passionsandacht beginnt am Freitag, 18. März, um 6 Uhr. Anschließend wird ein gemeinsames Frühstück im Martin-Luther-Haus angeboten.

Versammlung der Jugendfeuerwehr

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg lädt zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 18. März, ein. Auf der Tagesordnung stehen die Aufnahme neuer Mitglieder und Wahlen der Jugendgruppenleitung, der Gruppenführung, der Schriftführung, der Kassenverwaltung und des Wimpelträgers. Die Versammlung beginnt um 18 Uhr im Feuerwehrhaus.

Junge Österreicherin begeistert mit erstaunlicher Reife am Klavier

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ihre rege Konzerttätigkeit führt Hanna Bachmann regelmäßig nach Ungarn, Kroatien, Italien, Großbritannien, in die Slowakei, die Niederlande, das Fürstentum Liechtenstein, in die Schweiz und nach Deutschland. Am Freitag, 18. März, gastiert die 1993 in Österreich geborene Musikerin in Bad Segeberg. Ab 19.30 Uhr erklingen im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker straße 9) Variationen von Ludwig van Beethoven, Scherzi No. 2 & 3 von Frédéric Chopin und Bilder einer Ausstellung von Modest Petrowitsch Mussorgsky.

Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro, Ermäßigungen sind aufgrund der knappen Kalkulation  nicht möglich. Schüler und Mitglieder der Konzertringes haben freien Eintritt.

Verbindliche Anmeldungen zum Konzert nimmt Daniela Schürmann-Kuchenbrandt per E-Mail an info@konzertring-badsegeberg.de und unter der Telefonnummer 01  77 / 3  12  35  31 entgegen. Es gilt die 2G-Regelung und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für die gesamte Konzertdauer..

Samstag, 19.03.2022

Junge Chöre singen zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Junge Stimmen erfüllen am Sonnabend, 19. März, ab 11 Uhr die Bad Segeberger Marienkirche. Unter der Leitung von Renate Stahnke singen der Kinderchor und der Jugendchor Cantemus mit stimmlicher Unterstützung durch Sängerinnen und Sänger des Jugendchores-Plus. Hauptthema der 30-minütigen Musik zur Marktzeit ist die Bitte um Frieden in der Welt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um Spenden für die Winterhalter-Orgel gebeten. Die 3G-Regel wird am Eingang mit Lichtbildnachweis überprüft.

Konzert mit Michael Bügling

|

Wahlstedt (sl). Musik, die berührt und Geschichten von Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Mut, Freiheit, Glück, und Träumen erzählt Michael Bügling am Sonnabend, 19. März, in der Stadtbücherei Wahlstedt (An der Eiche 32). Das Programm Dein Leben des Singer und Songwriters beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Hutspende gebeten.

Treffen für Alleinerziehende

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Alleinerziehende, die Interesse an einem Austausch in gemütlicher Runde haben, sind am Sonnabend, 19. März, in die Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) eingeladen. Das Café für Alleinerziehende beginnt um 15 Uhr. Kinder werden beim Spielen und Spaß haben betreut. Zusätzlich bietet der Landesverband alleinerziehender Mütter und Väter jeden vierten Donnerstag im Monat ein Onlinetreffen an. Die Gespräche mit Gleichgesinnten beginnen um 20 Uhr. Das nächste Zoom-Café ist am Donnerstag, 24. März. Anmeldungen nimmt der Verband per E-Mail an info@vamv-sh.de entgegen.

Einführung in die Permakultur

|

Bad Segeberg (sl). Die BUND Ortsgruppe Segeberg trifft sich am Sonnabend, 19. März, um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Ihlsee-Restaurant in Bad Segeberg. Dort startet eine zehnminütige Radtour zu einer Streuobstwiese zwischen Ihlsee und Trave, wo es eine kurze Einführung zur Permakultur und nachhaltigem Gärtnern gibt. Optional wird abschließend ein Kaffeeklatsch im Ihlsee-Restaurant angeboten.  

Versammlung der DLRG Jugend

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die DLRG Jugend trifft sich am Sonnabend, 19. März, um 15 Uhr zur Mitgliederversammlung im Sportlertreff in Wahlstedt (Scharnhorststraße 8). Die Tagesordnung hängt aus und ist im Internet unter www.wahlstedt.dlrg.de veröffentlicht. Themenvorschläge werden bis Montag, 14. März, per E-Mail an Jugendvorsitz@wahlstedt.dlrg.de entgegegengenommen.

Sonntag, 20.03.2022

Hauptkonfirmanden stellen sich vor

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Hauptkonfirmanden der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf stellen sich am Sonntag, 20. März, im Gottesdienst in der Wankendorfer Kirche vor. Geleitet wird der um 10 Uhr beginnende Gottesdienst von Pastorin Ulrike Jenett. Für die musikalische Gestaltung sorgt Dorothea Dreessen.

Benefizkonzert für die Ukraine-Hilfe

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Musik hören und gleichzeitig helfen – so lautet das Motto des Benefizkonzertes, zu dem das Akkordeon-Orchester Trappenkamp (AkkOrT) einlädt.

Am Sonntag, 20. März, präsentiert das Orchester eine abwechslungsreiche Auswahl aus dem vielfältigen Repertoire. Ziel ist es, einerseits an die in den Kriegsgebieten in Not geratenen Menschen zu denken und andererseits sich eine kleine gedankliche Auszeit zu schenken. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Friedenskirche der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Trappenkamp. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden zugunsten der Ukraine-Hilfe gesammelt.

Konfirmanden stellen sich vor

| Rickling

Rickling (sl). Unter dem Titel Soviel du brauchst haben Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Rickling einen Gottesdienst vorbereitet. Am Sonntag, 20. März, präsentieren die Jugendlichen unter Anleitung von Pastorin Heide Rühe-Walchensteiner ihre Arbeit. Für die musikalische Begleitung sorgen Maren und Bernd Roggmann. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr.

Sportclub Tenri lädt zur Klangreise ein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Sportschule Tenri ist am Sonntag, 20. März, Gastgeber einer kostenlosen Gongmeditation. Die findet in dem Fitnessclub in der Bad Segeberger Gorch-Fock-Straße 15 von 10 bis 11.30 Uhr statt.

„Hiermit lade ich zu einer 90-minütigen Klangreise ein. Den Gong erleben, Klang und Schwingungen spüren, die Gemeinschaft in der Meditation erleben sind die Ziele dieser Stunde“, sagt Bernd Marnau (Jai Shama Singh).

Anmeldungen sind im Tenri Fitnessclub möglich (Telefon 0  45  51 / 8  91  81  86 oder E-Mail info@tenri-fitnessclub.de). Die Teilnahme ist kostenlos, es werden aber freiwillige Spenden für die Ukraine entgegengenommen. Es gilt die 3G-Regel.

Märchen zur Frühlingszeit

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Märchenerzählerin Sonja C. Truhn verzaubert am Sonntag, 20. März, Kinder und Erwachsene mit Geschichten von Feen, Elfen und Zauberblumen. Die Märchen zur Frühlingszeit beginnen um 14 Uhr im Erlebniswald Trappenkamp. Bei schönem Wetter werden die Märchen bei einem Spaziergang durch den Wald erzählt. Regnet es, treffen sich Klein und Groß am Feuer in der Köhlerhütte. Die Teilnahme kostet für Kinder sieben Euro und für Erwachsene zehn Euro. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 oder per E-Mail an info@erlebniswald-trappenkamp.de sowie ein 2G-Nachweis für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren sind erforderlich.

Spendenaktion für ukrainische Familien am 20. März Cine-Planet5 zeigt den Film Klitschko

| Bad Segeberg

Die Brüder Wladimir und Vitali Klitschko stehen im Mittelpunkt des Dokumentarfilms, den das Cine-Planet5 am Sonntag, 20. März, zeigt. Dabei werden Spenden für notleidende Familien in der Ukraine gesammelt. Foto: Majestic-Filmverleih

Bad Segeberg (em). Auf Initiative der Kinokette Cineplex haben sich in Deutschland über 300 Kinos zusammengeschlossen, um mit einer einzigartigen Spendenaktion Kinder und Familien in der Ukraine zu unterstützen. Auch das Cine-Planet5 in Bad Segeberg ist dabei und zeigt am Sonntag, 20. März, um 17.30 Uhr die Dokumentation „Klitschko“. Sämtliche Erlöse der Vorstellung werden an Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ zur Unterstützung der notleidenden Familien in der Ukraine gespendet.

Die Not und das Leid der Menschen in der Ukraine erschüttern die deutsche Öffentlichkeit und der Wunsch, zu helfen, ist groß. Auch die überwältigende Mehrheit der deutschen Kinos hat sich entschlossen, gemeinsam ein Zeichen der Unterstützung zu setzen und am 20. März eine einmalige Spendenaktion zu initiieren.

Das Cine-Planet5 nimmt ebenfalls daran teil und wird „Klitschko“, den beeindruckenden Dokumentarfilm über die ukrainischen Boxbrüder Vitali und Wladimir Klitschko, zeigen.

Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro. An der Kasse haben die Gäste zudem die Möglichkeit, diesen Betrag auch noch zu erhöhen. Es gibt auch Tickets für 15€ und 20€Euro. Die gesamten genannten Erlöse fließen als Spende an BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“, um dringend benötigte Hilfsmaßnahmen für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Kinder und Familien zu unterstützen. Die Klitschko-Brüder sind bereits seit Jahren mit Bild e.V. „Ein Herz für Kinder“ persönlich verbunden.

Diese einzigartige Spendenaktion kam auf Initiative der Cineplex-Gruppe in enger Zusammenarbeit mit dem Majestic Filmverleih zustande. Neben dem Cine-Planet5 werden allen führenden Kinoketten und zahlreiche unabhängige Häuser „Klitschko“ zeigen.

Montag, 21.03.2022

Planung einer Nachmittagsgruppe

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Im Schlamersdorfer Gemeindehaus treffen sich immer montags von 10.45 bis 12.15 Uhr Eltern mit Kindern im Alter von null bis drei Jahren. Unter der Leitung von Pia Stork-Baumbach erkunden die Kleinen mit ihren Eltern die Welt spielerisch. Eine Nachmittagsgruppe ist in Planung. Interessierte werden gebeten, sich dienstags oder freitags vormittags im Kirchenbüro Schlamersdorf unter der Telefonnummer 0  45  55 / 4  42 zu melden.

Seniorentreff in der Begegnungsstätte

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1) finden ab Montag, 21. März, wieder regelmäßig Seniorentreffs der AWO statt. Los geht es um 15 Uhr. Für die Teilnahme gilt die 2G-Regelung.

Dienstag, 22.03.2022

Berufsberatung für Frauen

|

Trappenkamp (sl). Die Beratungsstelle Frau & Beruf Segeberg bietet am Dienstag, 22. März, eine offene Beratung für Frauen an. Simone Mortensen ist in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Familienzentrum Pusteblume in Trappenkamp (Königsberger Straße  6) und beantwortet Fragen zu Themen wie Arbeitssuche für Frauen mit Migrationshintergrund, Ausbildung in Teilzeit und Stellenwert von einer abgeschlossenen Ausbildung. Das Gespräch orientiert sich an der individuellen Situation der Ratsuchenden. Es werden die persönlichen Voraussetzungen, Fragen rund um den Bewerbungsprozess geklärt und realistische Ziele definiert. Das Beratungsangebot ist kostenlos und behördenunabhängig. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Dicke Werbelügen bei den Landfrauen

|

Kayhude (sl). Der Landfrauenverein Nahe und Umgebung lädt am Dienstag, 22. März, zu dem Vortrag Dicke Werbelügen – In ist, was drin ist ein. Ninette Lüneburg  präsentiert ab 19 Uhr im Gemeindezentrum Kayhude (Schulstraße 10) Wissenwertes über Lebensmittel, ihre Verpackung und die Werbung. Für die Lauch-Hack-Suppe und Getränke wird eine Kostenumlage von acht Euro erhoben. Gäste zahlen zehn Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  37 / 15  33 entgegengenommen.

Drama um den Umgang mit Tod, Trauer und Mutterschaft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Zwischen Maria (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) herrscht ein unnatürliches Schweigen. Das Paar lebt als Schafzüchter fernab von Reykjavik auf einem entlegenen Hof, mitten in der gewaltigen Schönheit der isländischen Natur. Die Niederkunft der Schafe im Frühling lässt Maria und Ingvar enger zusammenarbeiten und die Geburt eines scheinbar übernatürlichen Neugeborenen bricht das Schweigen des Paares.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 22. März, Vladimar Jóhannssons Drama The Lamb. Karten für die Vorstellungen um 17.15 Uhr und um 20 Uhr sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 und im Internet unter www.cp5.de erhältlich.

Zum Tanztee in die Begegnungsstätte

|

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt veranstaltet am Dienstag, 22. März, einen Tanztee in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Unter der Leitung von Elke Pirk kommen von 14.30 bis 17 Uhr Tanzfreudige bei Kaffee und Gebäck zusammen und schwingen zur Musik von Hanno Krieg das Tanzbein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mittwoch, 23.03.2022

VHS-Dozentin möchte mit ihrer Ausstellung zum Malen motivieren

|

Kaltenkirchen (sl). In Volkshochschulkursen startete Elfi Saupe ihr künstlerisches Schaffen. Inzwischen gibt die Hartenholmerin nicht nur selbst Kurse dort, sondern stellt außerdem ihre Bilder in den Räumen der VHS-Kaltenkirchen (Bahnhofstraße 3) aus.

„Vielleicht bekommt ja der ein oder andere Lust, auch mal zum Pinsel zu greifen und eigene Ideen auf Leinwand oder Papier zu verewigen“, hofft die Künstlerin.

Die nächsten Kurse unter der Leitung von Elfi Saupe sind im aktuellen VHS-Programm unter www.vhskaltenkirchen.de zu finden. Weitere Informationen zur Dozentin und ihren Arbeiten gibt es im Internet unter www.elfi-art.de.

Bosauer SV versammelt sich

| Hutzfeld

Hutzfeld (sl). In Schmidts Gaststätte in Hutzfeld findet am Mittwoch, 23. März, die Jahreshauptversammlung des Bosauer SV statt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Ehrungen, Berichte,  die Entlastung des Vorstandes und Vorstands- und Kassenprüferwahlen.

Kaufmännische Prüfungsvorbereitung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Die Wirtschaftsakademie in Bad Segeberg bietet angehenden Groß- und Außenhandelskaufleuten Unterstützung bei der Vorbereitung auf die schriftlichen Abschlussprüfungen. Am Montag, 4. April, beginnt ein viertägiges Präsenztraining für die Auszubildenden, das durch eine Online-Lernplattform, über die Lernvideos, Übungsaufgaben und zusätzliche Materialien zum Download zur Verfügung stehen, unterstützt wird. Anmeldungen sind bis zum Mittwoch, 23. März, möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit Knaack von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein per E-Mail an birgit.knaack@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Sitzung des Kirchengemeinderats

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Mittwoch, 23. März, zur öffentlichen Kirchengemeinderatssitzung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Gemeindehaus.

Kulturkontor versammelt sich

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Kulturkontor Bad Segeberg trifft sich am Mittwoch, 23. März, zur Mitgliederversammlung in der Ausstellungshalle Otto Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5). Ab 19 Uhr stehen ein Rückblick auf das vergangene Jahr und das 26. Kulturforum sowie ein Ausblick auf das Jahr 2022 auf dem Programm.

Selbstständigkeit von Kindern fördern

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe bietet für Eltern und Pädagogen am Mittwoch, 23. März, einen Vortragsabend zum Thema Selbstständigkeit von Kindern im Alter von null bis sieben Jahren an. In der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr referiert Diplom-Sportpädagoge Torsten Heuer unter dem Titel Ich kann mehr als du glaubst! – Das Streben nach Selbstständigkeit. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Nahe (Segeberger Straße 90) statt. Anmeldungen nimmt Silke Siemers per E-Mail an silke.siemers@gemeinde-nahe.eu und unter der Telefonnummer 0  45  35 / 5  10  72  51 bis Montag, 21. März, entgegen.

Friedensgebet mit Pfadfinderliedern

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Mittwoch, 23. März, zum Friedensgebet in die Ricklinger Dorfkirche ein. Dazu erklingen ab 18.15 Uhr Pfadfinderlieder.

Donnerstag, 24.03.2022

Segeberger Gesprächsrunde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Krieg in der Ukraine und die deutsche Abhängigkeit von fossilen Energielieferungen aus Russland sind Themen der Segeberger Gesprächsrunde am Donnerstag, 24. März, im WortOrt in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20). Unter der Leitung von Prof. Rainer Burchardt werden ab 18.30 Uhr die vielfältigen Aspekte der aktuellen Situation diskutiert. Eine Anmeldung per E-Mail an info@vhssegeberg.de oder unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  66  30 ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.

Bürgerhaus öffnet wieder regelmäßig

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Segeberger Bürgerhaus hat ab Donnerstag, 24. März, wieder regelmäßig von Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Das Bad Segeberger Museum in der Lübecker Straße 15 zeigt in einer Dauerausstellung Elemente bürgerlicher Wohnkultur und gibt einen Überblick über die Stadtgeschichte Bad Segebergs. Zudem möchte das Haus auf das jüdische Leben in Bad Segeberg sowie auf das Leben und Wirken von Heinrich Rantzau aufmerksam machen. Die gegenwärtige Sonderausstellung widmet sich der über 150 Jahre alten Tradition des Kindervogelschießens und dem 1879 in Segeberg gegründeten Verein. Der Eintritt ist frei.

Erziehungsberatung online

|

Bad Bramstedt (sl). Die Erziehungsberatung Bad Bramstedt und der Kinderschutzbund Segeberg laden am Donnerstag, 24. März, zur Onlineveranstaltung Jungen sind anders?! ein. Ab 19.30 Uhr werden die Eigenheiten und Unterschiede, die durch die Biologie gegeben sind, erläutert. Interessierte sind eingeladen, sich im Internet unter https:://video.landesstelle-hamburg.de/familie-online einzuwählen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Freitag, 25.03.2022

Die Suche nach dem Glück

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). „Wie werden wir (miteinander) glücklich?“ – so lautet die philosophische Frage im Kindertheater des Monats am Freitag, 25. März. Das Theater Kunstdünger ist zu Gast in der Jugend-Akademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31) und regt mit Tiergeschichten aus Japan Kinder ab fünf Jahren zum Nachdenken und Schmunzeln an. Das Theaterstück „Der Mond zu Gast“ ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Beginn ist um 15 Uhr. Die Eintrittskarten kosten für Kinder vier und für Erwachsene fünf Euro und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 und per E-Mail an info@vjka.de reserviert werden.

Passionandachten zum Sonnenaufgang

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved lädt in der Passionszeit freitags zu Andachten in die Jakobi-Kirche ein. Die nächste Passionsandacht beginnt am Freitag, 25. März, um 6 Uhr. Anschließend wird ein gemeinsames Frühstück im Martin-Luther-Haus angeboten.

Hauptversammlung des SC Rönnau 74

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Der SC Rönnau 74 trifft sich am Freitag, 25. März, zur Jahreshauptversammlung im Ton Hus Rönnau. Beginn ist um 20 Uhr. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab 16 Jahren.

Klimaschutztag in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Klimaschutz AG Trappenkamp ist am Freitag, 25. März, auf dem Trappenkamper Wochenmarkt. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr werden kostenlos Tüten mit Wildblumensaat verteilt – finanziert von der Gemeinde Trappenkamp – und es gibt Informationen zum klimafreundlichen Gärtnern.

Wer zwitschert im Garten?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Wie sich die heimische Vogelwelt in den vergangenen Jahren verändert hat, erklärt Rainer Wulff von der Bad Segeberger Ortsgruppe des Nabu. Am Freitag, 25. März, hält er im Gartenzimmer des WortOrts (Oldesloer Straße)  einen Vortrag. Dabei erklärt er auch, wer in unseren Gärten fliegt und flattert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Stadtbücherei bittet um Anmeldungen unter der Rufnummer 0  45  51 / 9  65  60 oder per E-Mail an stadtbuecherei@badsegeberg.de.

Müll-Sammelaktion in Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Um die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt zu fördern, findet alljährlich die Aktion Unser sauberes Schleswig-Holstein statt. Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner sind aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen und die Landschaft von Schmutz und Umweltsünden zu befreien. Die Stadt Wahlstedt gibt bis Freitag, 25. März, Säcke und bei Bedarf auch Müllzangen und Handschuhe aus und informiert über die vorrangig zu säubernden Strecken. Eine Anmeldung ist montags bis donnerstags in der Zeit von 12 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0  45  54 / 70  36  41 erbeten.

Samstag, 26.03.2022

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Trauernde sind am kommenden Sonnabend, 26. März, zu einem Spaziergang in der Natur eingeladen. Die Ge(h)zeiten mit Reinhild Burrichter und Birgit Tepe vom Hospizverein Segeberg beginnen um 15 Uhr in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Die Rückkehr ist für 17.30 Uhr geplant. Das Tragen fester Schuhe und die Mitnahme eines Trinkbechers werden empfohlen.

Frühlingshafte Ausstellung in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Kunstvoll bemalte Ostereier, Kunsthandwerk und viele schöne Frühlingsboten läuten in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm)den Frühling ein. Christel Manowski, Elisabeth Fenske, Ingrid Pradelt, Ulla Horstkamp, Elke Hansen, Frauke Roth, Monika Storm und Susanne Pietsch präsentieren in der Zeit von Sonnabend, 26. März, bis Sonntag, 3. April, bemalte Wachtel- und Straußeneier, Walklodenmode, Patchwork, Lederpuschen für Kinder, Osterdekorationen für Haus und Garten, Marmeladen, Gewürzsalze und Essige, und Taschenunikate. Neu dabei in diesem Jahr ist die Familie Articus-Roth mit Fellen vom wolligen Pommernschaf. Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Sexuelle Belustigung im KuB

| Bad Oldesloe

Bad Oldesloe  (sl). Voller Power, geistreich und witzig präsentieren Suchtpotenzial am Sonnabend, 26. März, im KuB in Bad Oldesloe (Beer-Yaacov-Weg 1) um 20 Uhr ihr musikalisches Kabarett-Programm „Sexuelle Belustigung“. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voll rabenschwarzem Humor. Auf der Bühne kann bei Suchtpotenzial einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen alle Konventionen und Klischees über Bord.

Tickets erhält man unter Telefon 0  45  31 / 5  04-1  99 oder im Internet www.kub-badoldesloe.de.

Lobpreis-Zeit im Gemeindehaus

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Katharina und Felix Krull laden am Sonnabend, 26. März, zu einer Lobpreis-Zeit ein. Ab 18 Uhr gibt ed im Gemeindehaus (Kirchtor 38) neuere Lieder und Gebete.

Familiengottesdienst in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf bietet am Sonnabend, 26. März, einen Familiengottesdienst zum Thema Jesus und der Sturm an. Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern sind um 15.30 Uhr in die Schlamersdorfer Kirche eingeladen. Am Sonntag, 27. März, beginnt dort um 19 Uhr eine Abendandacht.

Versammlung und Spiele in Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Der Seniorenclub Nahe – Itzstedt – Kayhude trifft sich am Sonnabend, 26. März, zur Jahreshauptversammlung mit Spielenachmittag im Bürgerhaus Nahe (Segeberger Straße 90). Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen nehmen Waltraut Klein (Telefon 0  45  35 / 81  78) und Marion Petersen (Telefon 0  45  35 / 87  31) entgegen.

Speeldeel spielt bereits nachmittags

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Sebarger Speeldeel ist am Sonnabend, 26. März, zu Gast im Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg (Am Ihlsee 2). Die Anfangszeiten für das Stück Modenschau in’n Ossenstall haben sich geändert. Der Vorhang öffnet sich bereits um 14 Uhr und um 17.30 Uhr beginnt das Essen. Karteninhaber, die Probleme mit der geänderten Anfangszeit haben, sind alternativ am Sonntag, 27. März, um 15 Uhr zum Theater und um 18 Uhr zum Essen eingeladen.

Leezen (sl). Der Bootsclub Ahoi Leezen trifft sich am Sonnabend, 26. März, um gemeinsam das Clubgelände am Neversdorfer See aufzuräumen. Das Treffen startet um 14 Uhr. Mitzubringen sind Besen, Harken, Schaufeln, Fugenkratzer und Schubkarren.

| Leezen

Leezen (sl). Der Bootsclub Ahoi Leezen trifft sich am Sonnabend, 26. März, um gemeinsam das Clubgelände am Neversdorfer See aufzuräumen. Das Treffen startet um 14 Uhr. Mitzubringen sind Besen, Harken, Schaufeln, Fugenkratzer und Schubkarren.

Großenasper Orgelzyklus

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Liebhaber, Kenner und auch Neulinge der Orgelmusik können sich am Sonnabend, 26. März, auf das große Finale des Großenasper Orgelzyklus freuen.  Zu Gast ist Thomas Dahl, Mitbegründer des Großenasper Orgelzyklus, der als Bachorgelspezialist gilt. Ab 16 Uhr spielt der waschechte Schleswig-Holsteiner auf beiden Orgeln der Katharinenkirche Werke von Bach, Mendelssohn und Dupré.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Konzertarbeit gebeten. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  43  27 / 8  97  90  19, 01  76 / 59  39  80  67 oder per E-Mail an king@grossenaspe.de erhältlich.

Weg des Friedens im Abendgottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens lautet die Überschrift des Abendgottesdienstes am Sonnabend, 26. März. Pastorin Elke Hoffmann und Moritz Ahlers (Musik) laden Fragende, Glaubende und Suchende ab 18 Uhr in die Versöhnerkirche in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) ein.

Anmelden zur Kinderkirche

|

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonnabend, 26. März, zur Kinderkirche ein. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Kirchenbüro (Telefon 0  45  55  / 4  42) oder bei Pastor Thomas Meyer bis Montag, 14. März, erforderlich.

Sonntag, 27.03.2022

Kinderkirche und Abendgottesdienst

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf veranstaltet am Sonnabend, 26. März, eine Kinderkirche mit Familiengottesdienst und am Sonntag, 27. März, einen Abendgottesdienst. Die Kinderkirche beginnt um 15.30 Uhr in der Schlamersdorfer Kirche, der Abendgottesdienst um 19 Uhr.

Dorfputz in Reinsbek

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Im Pronstorfer Ortsteil Reinsbek findet am Sonntag, 27. März, der alljährliche Dorfputz statt. Treffpunkt  ist um 10 Uhr das Bekhuus. Nach dem Arbeitsdienst und dem Müllsammeln lädt der Vogelschießerverein die Teilnehmer zu Bockwurst und Getränken ein.

Friedenscafé und Spendenlauf

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved organisiert gemeinsam mit der Gemeinde, dem Landfrauenverein, der Sventana Schule, dem Vicelin-Kindergarten und der Kita Eris Arche  in Bornhöved einen Spendenlauf und ein Friedenscafé. Am Sonntag, 27. März, fällt um 14.30 Uhr der Startschuss zum großen Spendenlauf für Klein und Groß. Anmeldungen mit Sponsorenerklärungen werden direkt am Start entgegengenommen. Die Formulare dafür liegen im Martin-Luther-Haus, bei Edeka Gothmann und anderen Bornhöveder Geschäften aus. Zum Nachmittagsprogramm gehören von 14 bis 17 Uhr das Friedens- und Spendencafé in der Mensa der Sventana Schule, Überraschungen der Offenen Ganztagsschule und Musik vom Gospelchor Colors of grace begleitet von Calle Petersen am Klavier. Alle Erlöse und Spenden kommen aus der Ukraine geflüchteten Menschen zugute.

Im Theater Wolkenschieber geht die Post ab

| boo

Der Postbote Herr Jakob öffnet ein nicht adressiertes Pakt. Foto: hfr

Boostedt (ohe). Einen zauberhaften Nachmittag voller Überraschungen verspricht das Figurentheater Wolkenschieber seinem Publikum. Am Sonntag, 27. März, um 16 Uhr spielt das Figurentheater das Stück Und ab die Post. Der Postbote Herr Jacob findet darin ein Paket ohne Adresse und öffnet es, obwohl er damit gegen die Vorschrift verstößt. Kartenbestellungen sind nur über die Website www.hof-luebbe.de möglich. Der Eintritt kostet fünf Euro. Der Boostedter Kultur- und Förderverein Hof Lübbe empfiehlt das Stück für Kinder im Alter ab drei Jahre.

Kneipp-Verein lädt zur Wanderung ein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Kneipp-Verein Bad Segeberg lädt zu einer Fünf-Kilometer-Wanderung im Ihlwald ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 27. Februar, um 14 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Restaurant am Ihlsee. Gäste sind willkommen, Anmeldungen  werden erbeten unter Telefon 01  71 / 7  84  97  70.

Lehrgang zum Fischereischein

|

Wakendorf I (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang im Dorfgemeinschaftshaus in Wakendorf I (Lohsacker Weg 10) an. Start ist am Sonnabend, 26. März, von 10 bis 16 Uhr. Weitere Lehrgangszeiten sind am Sonntag, 27. März, Sonnabend, 2. April, und Sonntag, 3. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung am Sonntag, 3. April, von 14 bis 16 Uhr ab. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 76 Euro und für Jugendliche 66 Euro. Anmeldungen nimmt Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 entgegen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.angelshop-nord.de erhältlich. Der Unterricht findet unter 2G Bedingungen statt.

Montag, 28.03.2022

Treffen des Nachbarn-Projektes

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das nächste Treffen des Projektes Nachbarn-für-Nachbarn findet am Montag, 28. März, um 15 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60a) statt. Interessierte werden gebeten, sich bei Koordinatorin Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 anzumelden.

Garagen-Flohmarkt für den Tierschutz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). Die Jake-Tierhilfe veranstaltet am Montag, 28. März, von 14 bis 19 Uhr und am Freitag, 8. April, von 9 bis 14 Uhr einen Flohmarkt in der Burgfeldstraße 20 (auf dem Grundstück von Jenny B.) in Bad Segeberg. Der Erlös kommt zu 100 Prozent den in Not geratenen Tieren zugute.

Musikgruppe für Saiteninstrumente

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Banjos, Ukulelen, Gitarren und Lauten werden wieder regelmäßig unter der Leitung von Manfred Wurch gezupft. Die kleine  VHS-Musikgruppe trifft sich zum gemeinsamen Proben montags in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr. Neue Interessierte sollten leichtes Notenspiel und einfache Akkorde beherrschen. Für weitere Informationen ist Manfred Wurch unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  08  17  15 zu erreichen.

Dienstag, 29.03.2022

Dokumentarfilm zeigt Venedig ohne Massentourismus

| Bad Segeberg

Still liegt Venedig im Lockdown 2020.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Ursprünglich sollten Venedig und die Gefahren des Tourismus und des Hochwassers Thema von An-drea Serges Dokumentarfilm sein. Doch die Corona-Pandemie zu Drehbeginn verändert alles. Keine Spur von dem täglichen Durchlauf von 60.000 Touristen. Mitten im Lockdown sitzt der Regisseur in der Heimatstadt seines Vaters fest und richtet die Kamera auf die stillstehende Stadt. Die melancholische Stimmung befördert persönliche Reflexionen über sein Verhältnis zu seinem verstorbenen Vater und lässt den Film zu einem poetischen Essay werden. Gezeigt werden die Erfahrung von Verunsicherung und Verletzlichkeit in der Pandemie, aber auch die Ermöglichung neuer Erfahrungen..

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 29. März, Andrea Segres Dokumentarfilm Moleküle der Erinnerungen – Venedig, wie es niemand kennt. Karten für die Vorstellungen um 17.15 Uhr und um 20 Uhr sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 und im Internet unter www.cp5.de erhältlich.

Versammlung der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule Wahlstedt trifft sich am Dienstag, 29. März, zur Jahreshauptversammlung in der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1). Neben Jahres- und Kassenberichten stehen Neuwahlen und der Haushaltsplan 2022 ab 15 Uhr auf dem Programm.

Mittwoch, 30.03.2022

Hauptversammlung im Gasthaus Voß

| Schmalensee

Schmalensee (sl). Der Landfrauenverein Bornhöved trifft sich am Mittwoch, 30. März, zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Voß in Schmalensee. Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Margret Tensfeld unter der Telefonnummer 0  43  23 / 63  94 entgegen.

Gesprächskreis und Friedensgebet

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling trifft sich am Mittwoch, 30. März, zum Gesprächskreis im Gemeindehaus. Beginn ist um 18.30 Uhr. Bereits um 18.15 Uhr gibt es ein Friedensgebet in der Dorfkirche.

Donnerstag, 31.03.2022

Erziehungsberatung online

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (sl). Die Erziehungs- und Familienberatung Kaltenkirchen bieten am Donnerstag, 31. März, eine Onlineveranstaltung an. Ab 19.30 Uhr geht es um die Kommunikation mit Kindern, die die Beziehung zwischen Eltern und Kind stärkt und ein zentraler Bestandteil der Erziehung ist. Durch einfühlsame Worte werden dem Kind Annahme und Sicherheit vermittelt. Interessierte sind eingeladen, sich im Internet unter https:://video.landesstelle-hamburg.de/familie-online einzuwählen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Close Window