Veranstaltungliste Minikalender

Juni 2020

Donnerstag, 28.05.2020

Sport wieder möglich beim Bosauer SV

| Bosau

Bosauer (sl). Der Bosauer SV startet mit den Sportarten Aerobic, Bogensport, Inline-Skaten für Erwachsene, Prellball, Radwandern, Rückenschule, Seniorengymnastik, 70+ Gymnastik, Volleyball, Fußball Herren, Fußball A-Jugend und Fußball Mädchen. Der Verein hat ein umfängliches Hygienekonzept erstellt, das es einzuhalten gilt. Weitere Sparten werden zu gegebener Zeit folgen.

Montag, 01.06.2020

DRK richtet Sonder-Spendetermin am Pfingstmontag ein

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (em). Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werden weiterhin Blutspenden benötigt. Nach dem Shutdown ist mittlerweile der reguläre Betrieb in den Kliniken wieder aufgenommen worden, was zu einem sprunghaften Anstieg des Bedarfs an den für viele Patienten lebensnotwendigen Blutpräparaten führte. Diese sind teilweise nur wenige Tage haltbar. Zusätzlich muss nun die Blutversorgung auch über das lange Pfingstwochenende sichergestellt werden. Um dies gewährleisten zu können, bietet der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost in Schleswig-Holstein Sonder-Blutspendetermine am Pfingstmontag, 1. Juni, an. So kann im Kreis Segeberg von 11 bis 15.30 Uhr in der, Gemeinschaftsschule Auenland, in Bad Bramstedt (Schäferberg 28) Blut gespendet werden.

Alle Blutspenderinnen und -spender, die am Pfingstmontag mit ihrer Spende helfen, erhalten ein Dankeschön für ihr Engagement.

Dienstag, 02.06.2020

VHS unterstützt Homeschooling

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Seit Mitte März ist der reguläre Unterrichtsbetrieb an allen Schulen eingestellt. Um dem massiven Unterrichtsausfall entgegenzuwirken, setzen die Schulen verstärkt auf Homeschooling. Dabei soll ein Großteil des Unterrichtsstoffes zu Hause erarbeitet werden. Viele Familien bringt das an ihre Belastungsgrenze. Die Volkshochschule in Bad Segeberg (Lübecker Straße 10a) bietet ab Dienstag, 2. Juni, kostenlose Unterstützungskurse für Schüler der 3., 4. und 5. Klasse an. Begleitet werden die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch mit jeweils 1,5 Stunden pro Woche und Klassenstufe. Interessierte Eltern und Schüler können sich für maximal zwei Kurse im Internet unter www.vhssegeberg.de anmelden. Die Kosten für die Teilnahme werden vollständig vom Kreis Segeberg getragen.

Mittwoch, 03.06.2020

In der Zukunftswerkstatt geht es um Gesundheit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Gesundheit ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheiten. Das meinen die Veranstalter der Reihe Zukunftswerkstatt. Der Verein Wir für Segeberg (WfS), die Wirtschaftseintwicklung Kreis Segeberg (WKS) und die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein haben das Projekt Zukunftswerkstatt ins Leben gerufen.

Die Corona-Pandemie nehmen sie zum Anlass für ihre nächste Veranstaltung. Am Mittwoch, 3. Juni, geht es dabei  ab 17.30 Uhr im Auto-KuKi in Bad Segeberg um das Thema Gesundheit.

Kirsten Laasner (Sozialwissenschaftlerin und systemischer Coach) wird einen Einblick geben, was Resilienz ist, und wie wir selbst Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen können. Marlis Stagat (NLP-Coach und Lehrtrainerin) nimmt das Thema für das Unternehmen auf, und gibt wichtige Hinweise im Hinblick auf eine gesunde Mitarbeiterführung.

Abgerundet wird diese Zukunftswerkstatt durch Sinah Große und Bernd Marnau vom Tenri-Fitnessclub, die noch einmal verdeutlichen, dass die richtige Bewegung einen großen Beitrag zur physischen und psychischen Gesundheit leistet. Der Eintritt kostet zehn Euro. Damit unterstützen die Veranstalter das Auto-KuKi. Anmeldungen sind online unter www.autokuki.de möglich.

Online-Kurs hilft Krebspatienten

| Kiel

Kiel (sl). Große Müdigkeit und Erschöpfung zählen zu den häufigsten Symptomen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft bietet ab Mittwoch, 3. Juni, erstmals für Betroffene einen Online-Kurs zum Thema Fatigue an. Ziel ist es, durch Zeit- und Energiemanagement, individuelle Alltagsübungen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Unter- und Überforderung das persönliche Aktivitätsniveau schrittweise zu erhöhen. Das Programm unter der Leitung der Diplom-Psychologin Karin Lausmann ist für Krebspatienten mit tumorbedingter Fatigue und abgeschlossener onkologischer Behandlung konzipiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Kurs findet an sechs Terminen mittwochs von 15 bis 17 Uhr über das Programm GoToMeeting statt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04  31 / 8  00  10  80 und per E-Mail an info@krebsgesellschaft-sh.de entgegengenommen.

Gemeinsam für die Region

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Hospizverein Segeberg zeigt am Mittwoch, 3. Juni, um 15 Uhr den Film Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde  im Auto-Kuki Bad Segeberg. Der Bad Segeberger Filmemacher Johannes Hoffmann berichtet darin über die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins. Bei den Themen Sterben, Tod und Trauer haben viele Berührungsängste. Dass es nicht so sein muss, zeigen die Gespräche mit Ehrenamtlichen im Hospizverein Segeberg. Was bewegt Menschen, sich ehrenamtlich in der Sterbe- und Trauerbegleitung zu engagieren? Der Eintritt zum Film kostet fünf Euro. Karten können im Internet auf der Website www.autokuki.de gebucht werden. Pro Auto müssen mindestens zwei Tickets erworben werden.

Freitag, 05.06.2020

Exkursion zum Brodtener Steilufer

| Travemünde

Travemünde/Grömitz (sl). Der Geo-Park Nordisches Steinreich biette am Freitag, 5. Juni, eine Exkursion an das Kliff in Travemünde an. Treffpunkt für die 90-minütige Veranstaltung ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet zehn Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegengenommen.

Wanderung um den Kolksee

| Kasseedorf

Kasseedorf  (ohe). Der Verein Naturpark Holsteinische Schweiz lädt am Freitag, 5. Juni, von 17 bis 19 Uhr zu einer Wanderung rund um den Kolksee bei Kasseedorf ein. Thema ist die  naturgemäße Waldwirtschaft rund um den Kolksee“

Der Kolksee bei Kasseedorf liegt eingebettet in einem besonderen Waldgebiet: Hier wirtschaftet die Herzoglich-Oldenburgische Forstverwaltung seit etwa 70 Jahren nach den Ideen der naturgemäßen Waldwirtschaft. Die Holznutzung, der Naturschutz und die Walderholung sollen so in Einklang gebracht werden. Die Biologin Katrin Romahn und der Revierförster Ulf Köhn berichten von diesem Ansatz auf einer Wanderung durch den Wald. Auf dem Weg zu alten Baumgestalten erfahren die Teilnehmer/innen, wie wichtig diese für die Artenvielfalt sind und lernen unsere vielfältige Waldnatur kennen.

Teilnehmer sollten feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Verpflegung für den Eigenbedarf mitbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung  sind unter der Rufnummer 04522/74 93 80 aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Samstag, 06.06.2020

Abendpirsch durch den Erlebniswald

| Daldorf

Daldorf (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp startet am Sonnabend, 6. Juni, eine Abendpirsch. Um 18 Uhr geht es mit fachkundiger Begleitung vom Haupteingang durch das weitläufige Hirschgehege. Um das große Rudel gut beobachten zu können, ist das Mitbringen eines Fernglases empfehlenswert. Ein Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen und ein Mindestabstand von 1,50 Meter einzuhalten. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 ist notwendig. Die Teilnahme kostet für Erwachsene acht und für Kinder fünf Euro, Familien zahlen 21 Euro.

Sonntag, 14.06.2020

Gottesdienst in Schlamersdorf

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonntag, 14. Juni, zum Gottesdienst ein. Pastorin Gertrud Schäfer predigt ab 10 Uhr in der Schlamersdorfer Kirche. Da die Kirche ausreichend Platz bietet, um die Abstandsregeln einhalten zu können, ist eine Anmeldung nicht notwendig. Es wird eine Anwesenheitsliste geführt, um eventuelle Infektionsketten nachverfolgen zu können.

Wankendorfer Orgel wieder in Betrieb

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In der Wankendorfer Kirche wird am Sonntag, 14. Juni, die gereinigte und generalüberholte Marcussen-Orgel feierlich wieder in den Betrieb genommen. Die Festgottesdienste mit Organistin Dorothea Dreessen und Pastor Ralf Jenett beginnen um 10 und um 11 Uhr. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0  43  26 / 2  88  08  43 ist erforderlich und montags bis sonnabends von 9 bis 20 Uhr möglich.

Dienstag, 16.06.2020

Bewegung und Sport trotz Krebs

| Kiel

Kiel (sl). Sportwissenschaftler Dr. Thorsten Schmidt leitet am Dienstag, 16. Juni, einen Online-Informationsabend zum Thema Bewegung trotz Krebs. Die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft lädt Krebspatienten, Angehörige und andere Interessierte um 17 Uhr zu einem Webinar ein, in dem es um geeignete Sportarten geht, spezielle Bewegungsangebote vorgestellt werden und auch Raum für persönliche Fragen bleibt. Die Teilnahme ist kostenfrei, ein Zugangslink wird per E-Mail versendet. Anmeldungen mit Angabe der E-Mail-Adresse werden unter der Telefonnummer 04  31 / 8  00  10  80 und per E-Mail an info@krebsgesellschaft-sh.de entgegengenommen.

Freitag, 19.06.2020

Eigenschaften des Holunders

| Daldorf

Daldorf (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp steht am Freitag, 19. Juni, der Holunder im Mittelpunkt. Ab 15 Uhr werden die vielfältigen Eigenschaften der Pflanze und die Verwendungsmöglichkeiten erläutert. Nach dem geführten Spaziergang werden Hollerküchle und Holnderlimo am Lagerfeuer selbst gemacht. Die Teilnahme kostet für Erwachsene fünf Euro und für Kinder ab acht Jahren drei Euro zuzüglich Eintritt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 und per E-Mail an info@erlebniswald-trappenkamp.de entgegengenommen.

Exkursion zum Brodtener Steilufer

| Brodten

Brodten (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich führt in die Welt der Gesteine ein. Die nächste Exkursion führt die Teilnehmenden am Freitag, 19. Juni, zum Kliff von Travemünde. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung ist im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 möglich.

Freitag, 26.06.2020

Virtuelles Oldtimertreffen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der AMSC Bad Segeberg möchte allen Oldtimerfans durch eine Bilderaktion Trost spenden. Da die geplante Oldtimerfahrt abgesagt ist, bereitet der Verein ein virtuelles Treffen auf seiner Homepage vor. Besitzer von Oldtimern sind eingeladen, Bilder ihrer Fahrzeuge, egal ob Auto, Motorrad, Lkw, Trecker oder Feuerwehr zusammen mit einem Steckbrief per E-Mail an oldtimerfahrt@amsc-se.de zu senden. Einsendeschluss ist Freitag, 26. Juni.

Samstag, 27.06.2020

Mit Bach durch das Kirchenjahr

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Bach-Orgelkonzertreihe von Andreas Maurer-Büntjen wird am Sonnabend, 27. Juni, fortgesetzt. Um 18 Uhr beginnt in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz)das erste der drei Nachholkonzerte, das ursprünglich für den 14. März angesetzt war. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist per E-Mail an kantorat@web.de mit Angaben zur Personenzahl, Vor- und Nachnamen erforderlich. Sind die möglichen 50 Zuhörerplätze bereits vergeben, erfolgt per E-Mail ein automatischer Hinweis, dass die Anmeldung nicht mehr angenommen werden kann.

Sonntag, 28.06.2020

L68 wird in Dersau saniert

|

ad Segeberger Marienkirche startet am Sonntag, 28. Juni, die Reihe der Sommerkirchengottesdienste. Wunderbar bunt  – Bartimäus werden die Augen geöffnet, lautet das Thema der Predigt von Martin Schulenburg. Diakonin Angelika Traumann und Angela Nicke-Wagemester gestalten den um 10 Uhr beginnenden Gottesdienst mit. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  99  22  30 oder per E-Mail an Martin.Schulenburg@kirche-segeberg.de wird gebeten.  Auch spontane Gottesdienstbesucher sind willkommen.

Montag, 29.06.2020

Sommerferien im Erlebniswald

| Daldorf

Daldorf (sl). Familien mit Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren sind in den Sommerferien zu verschiedenen Aktionen eingeladen. In der Zeit von Montag, 29. Juni, bis Sonntag, 9. August, werden Bastelaktionen im Schmetterlingsgarten, Indianerlager und Arbeiten in der Holzwerkstatt angeboten. Zum Auftakt der Ferienaktionen heißt es täglich von Montag, 29. Juni, bis Sonntag, 12. Juli, Auf in den Sommerwald. Von 12 bis 17 Uhr sorgen eine Rallye und das Basteln mit Naturmaterialien für ein spannendes Ferienerlebnis. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten. Für die Bastelaktionen wird ein Kostenbeitrag von einem Euro erhoben.

Close Window