Veranstaltungliste Minikalender

März 2020

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Montag, 24.02.2020

Shiatsu zum Kennenlernen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Bei Verspannungen, Rückenschmerzen und Stress hilft Shiatsu. Wer die in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie kennenlernen möchte, den lädt Pia Sophie Sänger zu einer Schnupperbehandlung ein. Individuelle Termine vereinbart die Inhaberin der Praxis am Weinhof (Am Weinhof 13) in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 01  62 / 7  77  89  55 oder per E-Mail an hallo@praxis-amweinhof.de. Die 30-minütige Behandlung kostet 40 Euro.

Samstag, 29.02.2020

Theaterspiel-Raum spielt Aschenputtel

| Bad Segeberg

Jugendliche der Gruppe Theater-Spielraum führen das Märchen Aschenputtel in der Mühle auf. Foto: vjka

Bad Segeberg (ohe). Wochenlang hat Daniela Wemper mit  Jugendlichen im Alter ab 14 Jahren das Märchen Aschenputtel einstudiert. Jetzt ist das Stück bühnenreif.

Von Sonnabend, 29. Februar, bis Dienstag, 3. März, führt die Gruppe Theaterspiel-Raum die Inszenierung im Jugendzentrum Mühle (An der Trave 1) auf. Vorführungen sind am Sonnabend, 29. Februar, Sonntag, 1., und Montag, 2. März, jeweils um 15 Uhr. Zusätzlich gibt es Vorstellungen am Montag, 2. März, und Dienstag, 3. März, um 10 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene.

Sonntag, 01.03.2020

Nummernvergabe für Blunker Kleidermarkt

| Blunk

Blunk (sl). Kinderbekleidung und Spielzeug werden am Sonntag, 1. März, im Gemeindehaus in Blunk (Lindenstraße 1) verkauft. Die Nummernvergabe findet am Sonntag, 9. Februar, per E-Mail an kleidermarkt-blunk@gmx.de statt.

Gemeinsam singen mit der Grölgruppe

| Bad Segeberg

Die Grölgruppe des Lübecker Theaters Combinale ist am 1. März zum ersten Mal in Bad Segeberg zu Gast.

Bad Segeberg (mq). Gemeinsam singen – dafür sorgt in Lübeck die Grölgruppe des Theaters Combinbale. Sie wurde im Jahr 2011 anlässlich der Theaternacht gegründet und sorgt regelmäßig im Theater und einmal im Jahr in der Lübecker Freilichtarena für mächtig Stimmung mit ihren Mitsingkonzerten.

Jetzt kommt die Grölgruppe nach Bad Segeberg. Am Sonntag, 1. März, lautet erstmals das Motto im Vitalia Seehotel: Segeberg grölt. Dann singen Knut Peters und Sigrid Dettlof gemeinsam mit den Besuchern. Musikalisch begleitet alle Badewannensänger, Lagerfeuerpoeten und verkannten Supertalente von Jens Ketelsen (Piano) und Olaf Koep (Schlagzeug).

Das Mitsingkonzert gehört zur Reihe K 1,5 – Kultur überm See und beginnt im großen Saal des Vitalia Seehotels um 18 Uhr. Die Karten kosten 15 Euro (ermäßigt zwölf Euro) und sind erhältlich in der Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12).

Wandeln von Konzert zu Konzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Es war ein Bericht über die Ängste der jüdischen Gemeinde in Bad Segeberg, der den evangelischen Kirchenmusiker Andreas Maurer-Büntjen auf die Idee zu einem besonderen Konzert brachte. Sowohl in der Synagoge als auch in der Marienkirche wollen der jüdische Kantor Didij Podszus und Andreas Maurer-Büntjen am Sonntag, 1. März, musizieren. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr in der Synagoge (Jean-Labowsky-Weg 1). Das Konzert dort ist an das Purim-Fest (Faschingsfest) angelehnt.

Maurer-Büntjen rechnet mit 150 bis 200 Besuchern. Er wünscht sich, dass sich bislang fremde Menschen beim gemeinsamen Gang von der Synagoge zur Marienkirche unterhalten und so näher kommen. In der Marienkirche tritt dann unter anderem der Bachchor auf. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten allerdings um Spenden für die jüdische Gemeinde. Die will nach Anschlägen auf jüdische Einrichtungen ihre Synagoge und Gemeindemitglieder schützen und benötigt dafür Geld.

Konzert mit dem Trio Flautinuo

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (ohe). In der Schlamersdorfer Jürgen Kirche tritt am kommenden Sonntag, 1. März, das Trio Flautinuo auf. Ab 17 Uhr spielen Annika Hagemeier, Heiko Hoppe, Alexandra Hoppe und Elisabeth Rübcke Stücke aus verschiedenen Zeiten und Ländern. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden gebeten.

Verkäufernummer für Kleidmarkt

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Am Sonnabend, 29. Februar, und Sonntag, 1. März, können sich Interessierte eine Verkäufernummer für den Kleidermarkt in der Grundschule Wankendorf sichern. Der findet am Sonntag, 26. April, statt. Bewerbungen für eine Verkäufernummern werden per E-Mail wabo-kleidermarkt@gmx.de entgegengenommen.

Johannes Thoemmes in der Villa Flath

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Lübecker Maler Johannes Thoemmes stellt seine Malereien in der Villa Flath (Bismarckallee 5) in Bad Segeberg aus. Der Segeberger Kunstverein lädt am Sonntag, 1. März, ab 11.30 Uhr zur Vernissage ein. Die Ausstellung ist  bis Sonntag, 29. März, freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Senioren erzählen aus ihrem Lebens

| Sülfeld

Sülfeld (ohe). Im Rahmen eines Erzählgottesdienstes berichten drei Senioren der  Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Sülfeld aus ihrem Leben. Unter dem Motto Altes Eisen – goldene Worte: Wenn Leben predigt lädt Pastor Steffen Paar am Sonntag, 1. März, ab 11 Uhr zu dem besonderen Gottesdienst in die Sülfelder Kirche ein. Johannes Pahl aus Borstel, Franz Teegen aus Tönningstedt und Rosi Wrage aus Sülfeld haben sich bereit erklärt, aus ihrem Leben zu erzählen.

Tanztee im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Beim Tanztee im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) sorgt DJ Svenson am Sonntag, 1. März, für Stimmung. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Ein ökumenischer Gottesdienst findet am  Sonntag, 1. März, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) statt. Beginn ist um 10 Uhr. Gestaltet wird der Gottesdienst von Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde, musikalisch begleitet von Viktoria und Uljana Podzus.

Montag, 02.03.2020

Nachbarn treffen sich im Gemeindhaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Teilnehmer am Projekt Nachbarn für Nachbarn treffen sich am Montag, 2. März, ab  15 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche. Jeder im Alter über 60 Jahre ist herzlich willkommen.

Klönnachmittag und Spiele für Senioren

| Rickling

Rickling (ohe). Der Seniorenbeirat Rickling lädt am Montag, 2. März, ab 14.30 Uhr zu einem Spiele- und Klönnachmittag in die Räume der Volkshochschule (VHS) Rickling (Dorfstraße 36) ein.

Filmvortrag über Andalusien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Heidi und Wolfgang Weithöner zeigen am Montag, 2. März, einen Filmvortrag über die südliche spanische Region Andalusien. Der Vortrag beginnt im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Nachbarn treffen sich im Gemeindehaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Teilnehmer am Projekt Nachbarn für Nachbarn treffen sich am Montag, 2. März, ab  15 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche. Jeder im Alter über 60 Jahre ist herzlich willkommen.

Gustav Böhm und seine Siedlung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Der Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave-Land lädt am Montag, 2. März, zu einem Vortrag ein. Der Stadthistoriker Axel Winkler referiert im Sitzungssaal der Amtsverwaltung (Waldemar-von-Mohl-Straße 10) ab 18 Uhr über Gustav Böhm und seine Siedlung in der Bad Segeberger Südstadt.

Schlechtes Gewissen bei der Pflege

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wenn man Angehörige pflegt, kann es vorkommen, dass Schuldgefühle wegen der besonderen Umstände zunehmen. „Wenn das Gewissen zur Last wird“ lautet das Thema eines Vortrags, den die Psychologin Angelia Maaßen am Montag, 2. März, hält. Sie zeigt Wege und Hilfen für pflegende Angehörige auf. Der Vortrag im Rahmen der Reihe „Älter werden“ beginnt um 20 Uhr im Gemeindehaus der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Die Teilnahme ist kostenlos.

Dienstag, 03.03.2020

Twinkle sorgt für Lesespaß

| Nahe

Nahe (kf). Twinkle, der Vorlesehund, ist ab Dienstag, 3. März, immer dienstags von 17 bis 18.30 Uhr zu Besuch im Familienzentrum in Nahe. Im Rahmen seines Besuchshundedienstes für den ASB-Rettungshundezug Segeberg-Stormarn unterstützt er über einen Kooperationsvertrag mit dem Familienzentrum Nahe bei der Leseförderung. Er verhilft unter anderem zu einer erhöhten Lesekompetenz, steigert die Konzentration, gibt mehr Selbstbewusstsein, verhilft zu mehr Motivation. Während des Lesens hält Twinkle Körperkontakt zum Kind und wertet nicht, auch wenn es anfangs holpert und stolpert. Das Angebot ist kostenfrei.

Segen für die Prüfung

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Viele Schüler und Auszubildende stehen in den kommenden Wochen vor Abschlussprüfungen. Für sie veranstaltet die Evangelische Jugend Wahlstedt am Dienstag, 3. März, ab 18 Uhr in der Christuskirche eine kurze Andacht. „Bei der Andacht geht es darum runter zu kommen, durchzuatmen und dahinter zu schauen“, sagt Dieter Denzin. Zum Abschluss wird ein persönlicher Segen gesprochen.

Kleinkunst mit Nordic Sunset

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Ein musikalisches Kleinkunstprogramm präsentiert das Duo Nordic Sunset am Dienstag, 3. März, ab 19.30 Uhr im Seminarraum 1 der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Ihr spannender Mix aus mannigfaltigen Stilrichtungen verspricht erfrischenden Hörgenuss. Der Eintritt ist frei.

Klönschnack im Gemeindehaus

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Gute Gespräche bei Kaffee und Kuchen – das sollen die Teilnehmer des gemütlichen Beisammenseins erleben, zu dem das Klönschnackteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf am Dienstag, 3. März, einlädt. Treffen ist von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus in Schlamersdorf (Kirchstraße 3).

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Betroffene, Angehörige und Interessierte haben am Dienstag, 3. März, wieder die Möglichkeit, sich über die Erkrankung auszutauschen sowie über alltägliche Themen zu sprechen und die gemeinsame Zeit bei Kaffee und Kuchen zu genießen. Das Café für Krebspatienten beginnt in den Räumen der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2-4) um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, Kaffee und Kuchen werden von der Bäckerei Gräper gespendet.

Mittwoch, 04.03.2020

Theatergastspiele Fürth zeigen Schillers Kabale und Liebe

| Wahlstedt

Jürgen Heinrich spielt Präsident von Walter in Schillers Drama Kabale und Liebe.Foto: Oliver Betke

Wahlstedt (sl). Mit dem bürgerlichen Trauerspiel Kabale und Liebe ist Friedrich Schiller ein Klassiker der Sturm- und Drangzeit gelungen. Es handelt von  Intrigen, Geld, Macht und Liebe und ist heute ebenso aktuell wie zu Lebzeiten des Dichters und Schriftstellers.

Die Theatergastspiele Fürth zeigen Schillers bürgerliches Trauerspiel am Mittwoch, 4. März, im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).

Der Vorhang öffnet sich um 20 Uhr. Eintrittskarten sind zum Preis von 26 bis 29 Euro bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse erhältlich.

Mit dem DHB nach Walsrode

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Schnitzel oder Stint? Zwischen diesen Alternativen müssen sich die Teilnehmer  einer Fahrt des Deutschen Hausfrauen-Bundes, Ortsverband Wahlstedt, entscheiden. Am Mittwoch, 4. März, lädt der Verein zu der Fahrt nach Eckernworth bei Walsrode ein. Eine Reiseführerin zeigt bei einer Rundfahrt die Region. Abfahrt ist um 9 Uhr An der Eiche. Anmeldungen zu der Fahrt nimmt Adella Jacobsen unter der Rufnummer 0  45  54 / 7  03  47  10 entgegen.

Im Erzählcafé geht es um die eigene Familiengeschichte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Die Erinnerungen an die frühe Kindheit sind oft nur lückenhaft. Fragen an Familienmitglieder stoßen immer noch auf Schweigen oder ausweichende Antworten, wenn es um die Zeit des Zweiten Weltkriegs oder die unmittelbare Nachkriegszeit geht.

Kriegskinder und Kriegsenkel, stellen sich oft Fragen nach der eigenen Familiengeschichte, weil sie nach Erklärungen suchen, warum die Mutter immer so distanziert war oder sie sich vor der Zukunft fürchten, großes Misstrauen gegenüber anderen Menschen hegen oder einfach nur wenig Selbstvertrauen haben.

Wenn Antworten in der Familie nicht zu bekommen sind, kann es helfen, sich mit anderen auszutauschen, die ähnliche Fragen haben.

Diese Gelegenheit bietet das Erzählcafé für Kriegskinder und Kriegsenkel wieder am Mittwoch, 4. März, ab 15.30 Uhr um AWO-Gemeinschaftshaus in Bad Segeberg (Am Eichberg 13). Die offene Gesprächsgruppe trifft sich einmal monatlich, um sich bei Kaffee und Kuchen gegenseitig zuzuhören und sich mit der eigenen Geschichte zu versöhnen.

Nähere Informationen gibt es bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS) unter der Rufnummer 0   45  51 / 30  05.

Kaffeeklatsch op Platt

| Nahe

Nahe (ohe). Alle vier Wochen lädt der Verein Wir in Nahe zu einem plattdeutschen Nachmittag ins Dörphus (Mühlenstraße 13) ein. Das nächste Treffen bei Kaffee und Kuchen gibt es am Mittwoch, 4. März, ab 14 Uhr. Nähere Informationen erteilt Petra Fischer unter der Rufnummer 0  45  35 / 60  08 oder 01  78 / 8  21  29  29 sowie per E-Mail an fischer-nahe@t-online.de.

Yoga im Naher Familienzentrum

| Nahe

Nahe (mq). Tina Niebuhr bietet im Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13) Yoga für Schwangere an. Das findet immer mittwochs von 18 bis 19.15 Uhr statt. Neben der Bewegung spielt auch der Austausch mit anderen Schwangeren eine Rolle. Ab 19.30 Uhr geht es dann mit Yoga für jedermann und jede Frau weiter. Anmeldungen nimmt Tina Niebuhr unter Telefon 01  79 / 4  99  66  04 entgegen.

Senioren treffen sich im Gemeindehaus

| Rohlstorf-Warder

Rohlstorf-Warder (ohe). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warder lädt am  Mittwoch, 4. März, zu einem Seniorennachmittag in ihr Gemeindehaus (Kirchweg) in Warder ein. Die Teilnehmer hören ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen einen Vortrag.

Spielenachmittag beim SoVD

| Mözen

Mözen (ohe). Der Leezener Ortsverein im Sozialverband Deutschland (SoVD) lädt zu einem Spieleabend ein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 4. März, um 15 Uhr Dunkers Gasthof in Mözen.

Familien- und Systemaufstellung

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (ohe). Wie und wobei eine Familie-und Systemaufstellung hilft, erklärt die Aufstellerin Gritt Marienfeld. Am Mittwoch, 4. März, ist sie zu Gast in der Praxis von Ilka Tornieporth in Klein Rönnau (Diekkamp 8) Der Infoabend beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Landfrauen knobeln und reizen

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (ohe). Der Landfrauenverein Schlamersdorf und Umgebung lädt am Mittwoch, 4. März, ab 19 Uhr zu einem Spieleabend in der Gemeindehaus ein. Die Teilnehmerinnen spielen Skat, 66 und Knobeln. Der Einsatz beträgt pro Person drei Euro. Gäste zahlen sechs Euro. Anmeldungen nimmt Erika Schult unter der Rufnummer 0  45  59 / 2  24 entgegen.

Kleiderkammer öffnet in Rickling

| Rickling

Rickling (mq).Die Kleiderkammer des Ricklinger Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes am Feuerwehrhaus (Dorfstraße 74) hat am Mittwoch, 4. März, wieder 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Weiterbildung für Kaufleute

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Ein Infotermin der Wirtschaftsakademie in Bad Segeberg gibt am Mittwoch, 4. März, Auskunft über Fortbildungen zu geprüften Handels- und Wirtschaftsfachwirten (IHK). Die unverbindliche Beratung zu Inhalten, Karriere- und Fördermöglichkeiten startet um 17 Uhr in der Marienstraße 37. Die Lehrgänge bereiten auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit Essen von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Telefon 0  45  51 / 88  93-27 oder per E-Mail an birgit.essen@waksh.de sowie im Internet unter www.wak-sh.de.

Dia-Ton-Show über Ungarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das ungarischste Ungarn nennen Nina und Thomas Mücke ihren Filmvortrag, der am Mittwoch, 4. März, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) um 19.30 Uhr beginnt. Fotos von Budapest, der Weingegend um Tokaj, über Debrecen und der Puszta werden mit verständlichen Texten und sogar Gesangseinlagen von Thomas Mücke ergänzt. Der Eintritt ist frei.

Italienisch für Kurzentschlossene

| Rickling

Rickling (mq). Kurzentschlossen haben die Chance, bei der Volkshochschule Rickling aus erster Hand italienisch zu lernen. Von Mittwoch, 4., bis Freitag, 27. März, werden die Teilnehmer von einer jungen Italienerin unterrichtet, die nur im März in Deutschland ist. Die acht Doppelstunden findet jeweils mittwochs und freitags von 19.30 bis 21 Uhr im VHS-Zentrum in Rickling (Dorfstraße 36) statt. Die Kosten betragen 34 Euro.

Anmeldungen sind unter Telefon 0  43  28 / 1  72  91  32 oder per E-Mail unter info@vhs-rickling.de möglich.

Donnerstag, 05.03.2020

Preetzer Bühne spielt in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (mq). Die Volkshochschule Wankendorf feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Da darf auch ein Besuch der Preetzer Bühne nicht fehlen. Am Donnerstag, 5. März, wird das Stück Wat den een sien Uul aufgeführt. Los geht es am im Hotel und Restaurant Schlüter (Dorfstraße 14) um 19.30 Uhr.

Karten im Vorverkauf gibt es bei Tabakwaren Schlüter im Rewe-Markt (Bornhöveder Landstraße 2) und im Hotel und Restaurant Schlüter. Der Eintritt kostet sieben Euro.

SE-bunt trifft sich im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz SE-bunt trifft sich am Donnerstag, 5. März, im Familienzentrum Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Ab 19 Uhr geht es um die Frage, wann, wo und wie sich Rassismus zeigt.

Musikalischer Nachmittag

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Zu einem musikalischen Nachmittag lädt der Seniorenclub Todesfelde ein. Am Donnerstag, 5. März, ist Hein Sorgenfrei zu Gast und wird mit seinem Akkordeon Musik zum Mitsingen und Schunkeln bieten. Los geht es um 15 Uhr im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) in Todesfelde mit einer Kaffeetafel.

Filmische Künstlerbiografie einer Ballettikone

| Bad Segeberg

Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko) und Teja Kremke (Louis Hofmann) trainieren gemeinsam an der Ballettakademie in Leningrad.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Nach einer Ausbildung an der Ballettakademie in Leningrad avanciert der russische Ausnahmetänzer Rudolf Nurejew zum gefeierten Star. Er nutzt eine Tournee nach Paris, um 1961 der Sowjetunion den Rücken zu kehren. Im Westen angekommen, durchlebt Nurejew eine verspätete Adoleszenz und macht seine Homosexualität öffentlich. Der biografische Film wechselt permanent zwischen verschiedenen Lebensstationen und bringt die magische Bühnenpräsenz des Ausnahmetänzers auf die Leinwand.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Donnerstag, 5., und Dienstag, 10. März, Ralph Fiennes Biopic Nurejew – The White Crow. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Freitag, 06.03.2020

Weltgebetstag in der Gemeinde Gottes

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg feiert am Freitag, 6. März, den Weltsgebetstag 2020. Die Gottesdienstordnung für diesen Tag kommt aus Simbabwe. Im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bereitet Diakonin Julia Jünemann gemeinsam mit interessierten Frauen den Weltgebetstag am Sonnabend, 25. Januar, vor. Durch Vorträge und Arbeitsgruppen, beim gemeinsamen Singen und Essen erhalten die Teilnehmerinnen Informationen über das afrikanische Land und den Gottesdienst. Die Teilnahme kostet 13 Euro. Anmeldungen sind bis Freitag, 17. Januar, unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  63  64  45 erbeten.

Kurs zum Thema Schlaganfall

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Angehörigenschule lädt zu einem kostenlosen Orientierungskurs zum Thema Schlaganfall in das Neurologische Zentrum Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) ein. Am Freitag, 6. März, erhalten pflegende Angehörige, ehrenamtlich Pflegende und die, die sich auf Pflege und Versorgung von Schlaganfall-Patienten vorbereiten wollen, ausführliche Informationen. Von 16 bis 19 Uhr geht es  um die Einführung in das Krankheitsbild Schlaganfall, um Alltagsbewältigung, Betreuung und Pflege, um Tipps zu Hilfsmitteln und Wohnraumanpassung sowie um Entlastungsangebote und Unterstützung. Auch Fragen zur Finanzierung und zu rechtlichen Aspekten werden beantwortet. Zudem kann man selbst Fragen stellen. Eine Anmeldung ist erforderlich (Telefon 0  40 / 25  76  74  50 oder E-Mail anmeldung@angehoerigenschule.de).

Frauen aus Simbawe gestalten Gottesdienst

|

Bad Segeberg (ohe). „Steh auf und geh!“ ist das Motto der diesjährigen weltweiten Gottesdienste zum Weltgebetstag. In Bad Segeberg wird er am Freitag, 6. März gemeinsam mit dem 5nach7 Gottesdienst gefeiert. Beginn ist um 19.05 Uhr in der Versöhnerkirche, (Falkenburger Str. 86). Wie immer ist jede und jeder jeden Alters herzlich eingeladen. Anders als sonst werden Elemente des Jugendgottesdienstes mit dem gemixt, was Christinnen aus Simbabwe erarbeitet haben. Im Anschluss lädt das ökumenische Vorbereitungsteam ein, bei einem Imbiss mit landestypischen Gerichten zu verweilen.

Weltgebetstag im Martin-Luther-Haus

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Christliche Frauen verschiedener Konfessionen feiern am Freitag, 6. März, den Weltgebetstag unter dem Titel Steh auf und geh!. Die Auswahl der Gebete, Lieder und Texte zur Gottesdienstgestaltung stammt von Frauen aus Simbabwe. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhhöved feiert ab 19 Uhr den Weltgebetstag im Martin-Luther-Haus in Bornhöved. Besucher lernen Simbabwe in Form von Bildern, Liedern, einem Gebet und einem landestypischen Imbiss kennen. Auch der Gottesdienst am Sonntag, 8. März, widmet sich ab 10 Uhr dem Weltgebetstag und Simbabwe.

Andrea von Rehn lädt zum Mitsingen ein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) singt am Freitag, 6. März, Andrea von Rehn. Das Konzert zum Mitsingen beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gastfreundschaft beim Weltgebetstag

| Baargfeld

Bargefeld (ohe). Die Kirchengemeinden der Region Nahe, Bargfeld-Stegen und Sülfeld feiern den Weltgebetstag bei einem gemeinsamen Gottesdienst am Freitag, 6. März, ab 19 Uhr in der Kirche zu Bargfeld. Die christlichen Gemeinden möchten damit ein deutliches Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg setzen.

Weltgebetstagsfeier in Glasau

| Glasau

Glasau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau feiert am Freitag, 6. März, den Weltgebetstag mit einem Gottesdienst und einem anschließendem Essen im Gemeindezentrum Glasau (Am Kirchplatz 2). Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr.

Kleidermarkt im Gemeindehaus

|

Wahlstedt (ohe). Die Evangelische Kirchengemeinde Wahlstedt  lädt am kommenden Freitag, 6. März, von 9 bis 16 Uhr zu einem Spielzeug- und Kleidermarkt in ihr Gemeindehaus (Segeberger Straße 38) ein. Angeboten werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Größe 188 sowie Umstandsmode, Spielzeug, Kinderwagen, Hochstühle, Autositze und vieles mehr. Teilnehmernummern können per E-Mail an kleidermarkt@kirche-wahlstedt.de angefordert werden.

Weltgebetstag in Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Geschichten, Musik, Bilder und Gebete aus Simbabwe stehen am Freitag, 6. März, in der katholischen Kirche Adalbert in Wahlstedt (Hans-Dall-Straße 43) im Mittelpunkt. Unter dem Titel Steh auf und geh! wird dort ab 18 Uhr der Weltgebetstag gefeiert. Evangelische und  katholische Frauen haben diesen Abend vorbereitet und laden zu einem Gottesdienst und einem Imbiss mit Speisen aus Simbabwe ein.

Gottesdienst zum Weltgebetstag

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (ohe). Stehauf und geh – für Gerechtigkeit und Menschenwürde. Das fordern Frauen aus Simbabwe. Sie bringen die Themen zum Weltgebetstag nach Schlamersdorf. Am Freitag, 6. März, feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf ab 19 Uhr den ökumenischen Gottesdienst in Sankt Jürgen. Anschließend lädt die Gemeinde zu einem Beisammensein mit kleinem Imbiss ein.

Samstag, 07.03.2020

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Klein Rönnau an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Klüthseecamp Seeblick (Klüthseehof 1) statt. Beginn ist am Sonnabend, 7. März, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind an den Sonntagen, 8. und 15. sowie am Sonnabend, 14. März, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Prüfung ist am Sonntag, 15. März, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Reparieren macht Spaß

| Bornhöved

Bornhöved (ohe). Dass Reparieren Spaß macht, zeigen die Helfer des Reparaturcafés in Bornhöved. Am Sonnabend, 7. März, bieten sie von 14 bis 17 Uhr in den ehemaligen Räumen der Volksbank (Kieler Tor 3) in Bornhöved ihre Dienste an. Besucher können schadhafte Gegenstände mitbringen. Werkzeuge sind  im Reparaturcafé vorhanden.

Gemeinsam essen und reden

| Seedorf

Seedorf-Schlamersdorf (ohe). Unter dem Motto miteinander essen, miteinander reden lädt der Ortsverein Seedorf im Deutschen Roten Kreuz (DRK) jeden ersten Sonnabend im Monat zu einer einfachen Mahlzeit ein. Das nächste Essen für Jung und Alt findet am Sonnabend, 7. März, um 12 Uhr in der Grundschule Schlamersdorf statt. Hilke Burmund bittet unter der Rufnummer 0  45  55 / 2  17 um verbindliche Anmeldungen bis Sonnabend, 29. Februar. Die Kosten betragen vier Euro, Kinder zahlen die Hälfte.

Ermutigungskurs: Grenzen setzen und Nein sagen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Grenzen setzen und Nein sagen – das fällt vielen Menschen, besonders Frauen, nicht leicht. Der Ermutigungskurs der Familien-Bildungsstätte (FBS) in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) zeigt Wege auf, wie man sich mit seiner Stärke verbindet, um klar und selbstbestimmt seinen Weg zu gehen, ohne rücksichtslos zu werden. Der Kurs wird von Maren Müller geleitet und findet am Sonnabend, 7. März, von 10 bis 17 Uhr statt. Anmeldungen werden in der FBS unter Telefon 0  45  51 / 9  63  64  45 oder per E-Mail (fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de) entgegengenommen.

Lehrgang für angehende Fischer

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (mq). An zwei Wochenenden findet ein Fischerei-lehrgang in Klein Rönnau statt. Der Unterricht dauert am Sonnabend, 7., und Sonntag, 8., März, sowie am Sonnabend, 14., und Sonntag, 15. März, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Ort des Intensivlehrgangs ist der Campingplatz Klüthsee-camp Seeblick (Klüthseehof 1). Am letzten Tag werden die Teilnehmer zum Abschluss geprüft. Die Kosten betragen 76 Euro für Erwachsene und 66 Euro für Jugendliche.

Anmeldungen nimmt Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 entgegen.

Landfrauen treffen sich zum Frühstück

| Schlamersdorf

Schmalensee (sl). Der Landfrauenverein der Gemeinde Blunk trifft sich am Sonnabend, 7. März, zum Frauenfrühstück im Gasthof Voß in Schmalensee (Dorfstraße 15). Beginn ist um 9.30 Uhr. Weitere Informationen sind bei Wiebke Bock unter der Telefonnummer 0  45  57 / 5 94 erhältlich.

Reparaturcafé sucht und bietet Hilfe

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Reparaturcafé in Bornhöved (Kieler Tor 3) werden einmal im Monat Gegenstände des täglichen Gebrauchs  repariert. Das nächste Mal besteht am Sonnabend, 7. März, von 14 bis 17 Uhr die Möglichkeit, Unterstützung bei der Reparatur von Toastern, Fahrrädern, Kleidung und ähnlichem zu bekommen.

Wohnzimmer-Treff zum Plattsnacken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Wohnzimmer von Gitta Zwoch in Bad Segeberg (Otto-Flath-Straße 18) wird am Sonnabend, 7. März, die Pflege der plattdeutschen Sprache betrieben. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr treffen sich Interessierte, um bei Koffie und Kooken platt zu snacken oder auch nur zu verstehen. Auch junge Leute und Familien mit Kindern sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Markt für Spielzeug und Kinderkleidung

| Wakendorf II

Wakendorf II (sl). Der Kindergartenverein Wakendorf II veranstaltet am Sonnabend, 7. März,  einen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in der Sporthalle in Wakendorf II (Sandbergstraße 24) statt. Die Gänge sind breit genug, so dass auch Eltern mit Kinderwagen problemlos stöbern können.

Mutig und stark am Kinderbibeltag

| Rickling

Rickling (ohe). Sei mutig und stark heißt das Motto des kinderbibeltages am Sonnabend, 7. März, im Evangelisch-Lutherischen Gemeindehaus Rickling (Eichbalken). Von 9.30 bis 12 Uhr sind Kinder im Alter zwischen fünf und elf Jahren zum basteln, musizieren und speilen eingeladen.  Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Kirchenbüro bittet unter der Rufnummer 04328/572 um Anmeldungen.

Orgelkonzert zur Passionszeit

| Großenaspe

Dr. Simon Hettwer spielt auf der historischen Marcussenorgel in der Katharinenkirche Großenaspe.

Großenaspe (sl). Der Großenasper Orgelzyklus wird am Sonnabend, 7. März, mit vier Choralvorspielen fortgesetzt. Dr. Simon Hettwer präsentiert im  Passionskonzert die klangliche Vielfalt und Bandbreite Bachscher Orgelmusik. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Katharinenkirche in Großenaspe. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Flohmarkt für Frauen

| Trappenkamp

Trappenkamp (ohe). Kleidung, Schuhe und Accessoires bieten die Aussteller des Flohmarktes für Frauen am Sonnabend, 7. März, von 14 bis 17 Uhr im Bürgerhaus Trappenkamp an. Dazu bieten die Veranstalter in einer Cafeteria Kuchen und Snacks an. Der Erlös geht an das Jugendzentrum Trappenkamp.

Kleidermarkt des Familienzentrums

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gut erhaltene Babysachen, Kinderkleidung, Erwachsenenbekleidung, Fahrzeuge, Kinderwagen und ähnliches werden am Sonnabend, 7. März, im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) verkauft. Der Kleidermarkt des Familienzentrums Spurensucher findet in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Schwangere dürfen bereits ab 8.30 Uhr Ausschau halten.

Cavequeen: Die schwule Antwort auf Caveman

| Wahlstedt

Tim Koller spielt die Cavequeen im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt. Foto: Theater Mogul

Wahlstedt (ohe). Seit Jahren zeigen Caveman und Cavewoman die Missverständnisse zwischen Männern und Frauen auf. Im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1)) kommt jetzt ihr schwules Pendant auf die Bühne. Am Sonnabend, 7. März, lässt Sven in Plauderlaune und mit einer großen Portion Witz und Neugier die Besucher an seinem sonnigen Gemüt teilhaben. Der Eintritt zu der Comedy-Veranstaltung kostet zwischen 23 und 29 Euro. Für Gruppen gibt es Ermäßigungen. Karten gibt es bei Kühn-e Bücher (Telefon  0  45 54 / 57  45) auf der Website www.theater-wahlstedt.de und an der Abendkasse.

Plattdeutsches Theater in Glasau

| Glasau

Glasau (sl). Een Week ahn Erika heißt das aktuelle Theaterstück der Hambötler Speeldeel, mit dem die Laienschauspieler am Sonnabend, 7., und am Sonntag, 8. März, im Schützenhaus in Glasau (Kambek 10) auftreten. Der Vorhang öffnet sich am Sonnabend um 20 Uhr und am Sonntag zur Nachmittagsvorstellung um 15 Uhr. Eintrittskarten sind an der Tageskasse erhältlich.

Sonntag, 08.03.2020

Weltfrauentag in der Moschee

| Nahe

Nahe (ohe). Die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Gemeinde, Lajna Imaillah, lädt zu einer Veranstaltung von Frauen für Frauen ein. Anlässlich des Weltfrauentages möchten die Muslima auf die Position der Frau im Islam aufmerksam machen. Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft lautet das Thema. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 8. März, ab16 Uhr in der Bait-ul-Baseer Moschee (Wakendorfer Straße 11) in Nahe statt.

Kleiderbörse in der Schule

| Boostedt

Boostedt (ohe). Bereits zum 50. Mal lädt das Babybörsenteam am Sonntag, 8. März, zur Baby- und Kinderbekleidungsbörse ein. Von 10 bis 13.30 Uhr bieten die Aussteller in der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt neben Kinderkleidung in den Größen 50 bis 188 auch Kinderwagen, Autositze, Spielzeug, Bücher und Umstandsmode an. Zur gleichen Zeit bietet die Evangelische Kirchengemeinde einen offenen Kindergottesdienst an. Schwangere mit Mutterpass und Mütter mit Säuglingen können bereits am Sonnabend, 7. März, von 18 bis 19.30 Uhr einkaufen.

Musikgottesdienst in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonntag, 8. März, zu einem Gottesdienst mit Claus Roßmann und der Musikgruppe King of my heart ein. Beginn ist um 10 Uhr in der Wankendorfer Kirche.

Kleidermarkt in Stocksee

| Stocksee

Stocksee (ohe). Neues, Schönes und Gebrauchtes bekommen die Besucher des Kleider- und Spielzeugmarktes am Sonntag, 8. März, in der Alten Schule (Dorfplatz 4) in Stocksee geboten. Der Kleidermarkt öffnet von 9 bis 12 Uhr seine Türen. Schwangere haben bereits ab 8.30 Uhr Zutritt.

Irish Folk mit Fragile Matt im Hof Lübbe

| Boostedt

Das Trio Fragile Matt tritt im Hof Lübbe in Boostedt auf.  Foto: David Hutchinson

Boostedt (ohe). Die irische Folkband Fragile Matt tritt am Sonntag, 8. März, ab 19 Uhr im Hof Lübbe (Dorfring) in Boo-stedt auf. Die im irischen Dooling gegründete Band verspricht erfrischende, gefühlvolle, fröhliche und lebendige Folkmusik. Mit dem mehrstimmigen Gesang, umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Melodien, wollen David Hutchinson, Andrea Zielke und Katja Winterberg das Publikum begeistern.

Der Eintritt kostet zwölf Euro, Schüler und Studenten zahlen die Hälfte. Karten gibt es auf der Website www.hof-luebbe. de.

Flohmarkt in der Poul-Due-Jensen-Schule

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Der Schulverein der Poul-Due-Jensen Schule in Wahlstedt (Neumünsterstraße 22) veranstaltet am Sonntag, 8. März, einen Flohmarkt. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 8 bis 16 Uhr in der Aula der Schule statt.

De Fidele Speeldeel in Rickerts Gasthof

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (sl). De Fidele Speeldeel präsentiert am Freitag, 6. März, um 20 Uhr und am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr das plattdeutsche Theaterstück Dat Chatz-zchen un de Internet-te. Die Komödie in drei Akten wird in Rickerts Gasthof in Groß Niendorf auf die Bühne gebracht. Der Eintritt kostet für Erwachsene fünf Euro und für Kinder und Jugendliche bis 8 Jahren drei Euro. Karten sind im Vorverkauf bei Finsterwalder Floristik in Groß Niendorf (Dorfstraße 33) erhältlich.

Falknerei zeigt wieder Flugvorführungen im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Am kommenden Wochenende ist auf der Flugwiese im Wildpark Eekholt wieder Betrieb. Am Sonntag, 8. März, starten dort die Vorführungen der Falknerei. Bis Anfang November können die Besucher täglich um 11.30, 14 und 16 Uhr die beeindruckenden Greifvögel und Eulen erleben. Dazu gibt es interessante Informationen zu den einzelnen Vögeln, ihrer Lebensweise, ihrem Vorkommen, dem Jagdverhalten und zu ihrer wichtigen Bedeutung im Ökosystem. Die Flugvorführungen sind im Eintrittspreis enthalten.

Abendgottesdienst in der Vicelinkirche

| Pronstorf

Pronstorf (sl). In der Prons-t-orfer Vicelinkirche wird am Sonntag, 8. März, ein Abendgottesdienst gefeiert. Die Predigt von Pastor Peter Lübbert beginnt um 17 Uhr und widmet sich dem Thema Gebet. Statt Orgelklängen ertönen Klavier- und Gitarrenmusik.

Kinderkleidermarkt in Daldorf

| Daldorf

Daldorf (mq). Die Kindertagesstätte Daldorfer Spatzen (Dorfstraße 3) lädt am Sonntag, 8. März, zu einem Kinderkleidermarkt ein. Von 10 bis 12 Uhr kann gestöbert werden. Schwangere werden schon ab 9.30 Uhr eingelassen.

Montag, 09.03.2020

Generalprobe Jugend musiziert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule Segeberg präsentieren am Montag, 9. März, ihr Programm für den Musikwettbewerb Jugend musiziert. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt ist frei.

Vortragsabend zum Thema Trotzphase

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Trotzphase ist eine Zeit voller Veränderungen, die für Kinder und Eltern sehr anstrengend ist. Bei einem Themenabend im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1) erklärt Inga Bräutigam am Montag, 9. März, welche Gefühle bei Kindern Trotz auslösen und wie Eltern geschickt darauf reagieren können. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Helena Nickel unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  56  47  07 entgegen.

Dienstag, 10.03.2020

Infos zum Bezahlen ohne Bargeld

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Wie sicher das bargeldlose Zahlungsverfahren ist, wird am Dienstag, 10. März, bei einer Info-Veranstaltung des Itzstedter Seniorenbeirates in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Leezen erklärt. Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12).

Seniorennachmittag in Glasau

| Glasau

Glasau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau veranstaltet am Dienstag, 10. März, um 15 Uhr einen Seniorennachmittag im Gemeindezentrum (Am Kirchplatz 2).

Konzertabend mit Venus on Strings

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Gitarren-Duo Venus on strings präsentiert am Dienstag, 10. März, Coversongs mit Temperament, Charme und tollen Stimmen. Das Konzert von Andrea von Rehn und Sylvie Braun beginnt um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Die musikalische Reise führt durch mehrere Jahrzehnte und verschiedene Länder. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Gemeinsam Singen im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg  (sl). Jung und Alt sind am Dienstag, 10. März, zum gemeinsamen Singen im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) willkommen. Akkordeonmusik begleitet die Sangesfreudigen in der Zeit von 17 bis 18 Uhr. Liedtexte sind vorhanden. DieTeilnahme ist kostenfrei.

Mittwoch, 11.03.2020

Anwalt referiert über Verbraucherrechte

|

Kayhude (mq). Das Thema Verbraucherrechte steht beim Landfrauenverein Nahe und Umgebung am Mittwoch, 11. März, im Mittelpunkt. Der Rechtsanwalt Thomas Menzel klärt unter anderem darüber auf, wie man reklamieren kann, wenn man mit dem Kauf nicht zufrieden ist. Der Vortrag im Gemeindezentrum Kayhude (Schulstraße 10) beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen nimmt Birgit Giese entgegen (Telefon 0  45  37 / 15  33 oder per E-Mail birgit.giese@landfrauen-nahe.de),

Spatzennest und Café Kinderwagen

| Nahe

Nahe (mq). Immer mittwochs treffen sich im Wechsel zwei Gruppen für Kleinkinder im Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13). Das nächste Treffen des Spatzennestes findet am Mittwoch, 4. März, von 9.30 bis 11.30 Uhr statt. Das Café Kinderwagen ist wieder am Mittwoch, 11. März, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Beide kostenfreien Gruppen werden jeweils von einer Fachkraft betreut, die das Singen, Spielen, Frühstücken und Klönen begleitet.

Hatha Yoga für Anfänger

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Birgit Prochnow leitet beim MTV einen Kursus Hatha Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger.  Immer mittwochs in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr lehrt sie Vorübungen, zeigt Variationen und grundlegende Atemübungen und -techniken sowie verschiedene Entspannungsmethoden. Erster Kurstag ist Mittwoch, 11. März. Der Kursus ist von Krankenkassen als Präventionskursus anerkannt.

Krimi-Dinner in der Schule am Burgfeld

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Schülerfirma KostBar und der Theaterkurs laden zu einem Krimi-Dinner in die Schule am Burgfeld in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 94a) ein. Am Mittwoch, 11., Donnerstag, 12., und Freitag, 13. März, bekommen Teilnehmer ein 4-Gänge-Menü serviert und zwischen den Gängen spielt die Handlung von Murder on Holiday, in die sie teilweise miteinbezogen werden. Das Krimi-Dinner beginnt um 17.30 Uhr, die Teilnahme kostet 25 Euro. Eintrittskarten können per E-Mail an schuelerfirma-kostbar@web.de und unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9 61  80 bestellt werden.

Offene Trauergruppe des Hospizvereins

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Offene Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg bietet Trauernden an, andere Menschen zu treffen, die ähnliches erlebt haben. Die nächste Möglichkeit in diesem Rahmen, Erfahrungen auszutauschen, ist am Mittwoch, 11. März, um 19 Uhr im Gruppenraum des Hospizvereins in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Begleitet wird die Gruppe durch Anne Pieschl und Birgit Tepe.

Weltgebetstag beim Frauenfrühstück

| Rickling

Rickling (sl). Steh auf und geh! lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstages (WGT). Am Mittwoch, 11. März, berichten Silke Ulrich und Susanne Franzen im Rahmen des Ricklinger Frauenfrühstücks vom WGT Simbabwe. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr im Gemeindehaus Rickling (Eichbalken 2). Die Teilnahme ist kostenfrei. Neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Männerchor lädt zum Frühlingskonzert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter der Leitung von Dorothea Dreessen singt am Mittwoch, 11. März, der Männerchor Bad Segeberg im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Frühlingskonzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vorgeschmack auf die Buchmesse

|

Bad Segeberg (sl). Literaturinteressierte und Bücherfreunde sind am Mittwoch, 11. März, um 19.30 Uhr in das Gartenzimmer der Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) eingeladen. Die Buchhandlungen Buch am Markt und Das Druckwerk bieten einen Vorgeschmack auf die Frankfurter Buchmesse und stellen einige aktuelle Titel vor. Bei Wasser oder Wein können Interessierte sich zu neuer Lektüre anregen lassen. Die Teilnahme an dem Literaturabend ist kostenfrei.

Festvortrag zum Rantzau-Geburtstag

| Pronstorf

Pronstorf (ohe). Der Astrologe Professor Dr. Günther Oestmann hält anlässlich des 494. Geburtstages von Heinrich Rantzau am Mittwoch, 11. März, ab 15 Uhr auf Gut Pronstorf einen Vortrag über Heinrich Rantzau und die Macht der Sterne. Die Bad Segeberger Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau ist in Kooperation mit Caspar Graf zu Rantzau Veranstalter und lädt nach dem Vortrag zu einer Podiumsdiskussion ein. Anschließend stellt sie ihre Projekte vor. Angli Clamant aus Kiel spielt Musik aus der Zeit Heinrich Rantzaus. Der Eintritt ist frei.

Fossilien sammeln an der Ostsee

| Stolpe

Stolpe (sl). Einmal im Monat veranstaltet der Urzeithof in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) einen Vortragsabend zum Thema Fossilien sammeln an der Ostseeküste. Am Mittwoch, 11. März, stellt Dr. Frank Rudolph kleine Fossilien vom Ostseestrand vor. Wer Interesse hat, kann eigene Funde zum Zeigen und Bestimmen mitbringen. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr, Interessierte sind bereits um 18.30 Uhr zum Klönschnack eingeladen. Der Vortrag ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.

Donnerstag, 12.03.2020

Sprechstunde für Senioren in Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Der Seniorenbeirat Rickling hat am Donnerstag, 12. März, in der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36) Sprechstunde. In der Zeit von 16 bis 17 Uhr nimmt Margot Santen Fragen, Anregungen und Beschwerden entgegen.

Tipps für einen entspannten Alltag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Familienzentrum der Bad Segeberger Südstadt (Falkenburger Straße 92) bietet am Donnerstag, 12. März. einen offenen Informationsabend zu den Themen Gedankenkarussell, alleine leben und Fremdbestimmung an. Christa Albrecht gibt in der Zeit von 18 bis 20 Uhr Tipps, um im Alltag ruhiger und gelassener zu werden. Die Teilnahme kostet fünf Euro zuzüglich Informationsmaterial. Voranmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  38  47 / 5  45  99  59 entgegengenommen.

Planungstreffen des Vogelschießerteams

| Rickling

Rickling (sl). Das Kindervogelschießerteam Rickling lädt am Donnerstag, 12. März, zu einem Planungstreffen in den Jugendraum des Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeindehauses in Rickling (Eichbalken) ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Meditation in der Johanneskapelle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Johanneskapelle in der Bad Segeberger Marienkirche finden Interessierte am Donnerstag, 12. März, einen Ort, um in der Gemeinschaft zu meditieren. Das Sitzen in der Stille beginnt um 19 Uhr. Neue Interessierte werden gebeten, für weitere Informationen, Kontakt mit Elke Hoffmann unter der Telefonnummer 0  45  51 / 90  14  13 oder per E-Mail an elke.hoffmann@kirche-segeberg.de aufzunehmen.

Bildvortrag zeigt die Schönheit der Antarktis

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Von der Schönheit der Antarktis berichtet Siegbert Fimm am Donnerstag, 12. März, in den Räumen der Johanniter in Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6).

Die Bilder seiner dreiwöchigen Expeditionsschiffsreise zeigen watschelnde Pinguine, See-Elefanten, See-Leoparden, Pelzrobben und Albatrosse. Die Reise führt von Ushuaia in Süd-Argentinien, durch die Drake-Passage über die Falkland-Inseln und der rauen Inselwelt Südgeorgiens bis zur Antarktischen Halbinsel.

Der Bildvortrag beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten sind für fünf Euro an der Abendkasse erhältlich.

Edward Norton als Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur

| Bad Segeberg

Frank Minna (Bruce Willis) leitet in New York ein Detektivbüro. Als er den Machenschaften eines mächtigen Mannes in Brooklyn auf die Spur kommt, wird er ermordet.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Lionel Essrog (Edward Norton) arbeitet als kleiner Detektivassistent für Frank Minna (Bruce Willis). Als der erfahrene Ermittler auf die Machenschaften eines skrupellosen Bauunternehmers stößt, wird Minna ermordet. Essrog nimmt die vagen Spuren auf und entdeckt ein Netz aus wirtschaftlicher Korruption und politischer Intrige.

Edward Norton spielt die Hauptrolle in dem Krimi Motherless Brooklyn. Gleichzeitig fungiert der Schauspieler als Drehbuchautor und Regisseur.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Donnerstag, 12., und Dienstag, 17. März, Edward Nortons Hommage an den Film Noir. Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Freitag, 13.03.2020

Musik-Nachmittag zum Mitmachen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Musikfreunde jeden Alters sind am Freitag, 13. März, zu einem Mitmach-Musik-Nachmittag in das Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) eingeladen. Ab 16 Uhr wird dort nach Herzenslust gesungen und musiziert. Flügel, Mikrofon, Gitarre und Ukulelen stehen bereit. Mitsingen ist ebenso erlaubt, wie selbst etwas vorzutragen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind unter der Telefonummer 0  45  51 / 84  09  10 und im Internet unter www.initiative-suedstadt.de erhältlich.

Kindertheater des Monats

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Figurentheater Marotte präsentiert am Freitag, 13. März, im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) Ali Baba und die 40 Räuber. Kinder ab fünf Jahren, Eltern, Großeltern und alle Theaterfreunde sind ab 15 Uhr eingeladen. Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Weitere Informationen sind im Internet unter www.vjka.de und unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 erhältlich.

Gesegnet werden im Abendgottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg lädt am Freitag, 13. März, zu einem Segnungsgottesdienst ein. Martina Friese, Pastorin Elke Hoffmann, Pastor Matthias Voß und Lisa Anhalt gestalten den Gottesdienst gemeinsam in der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz). Beginn ist um 19 Uhr.

Neben der Spur läuft weiter im Kino

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). Aufgrund der großen Nachfrage hat das Cine-Planet5 in Bad Segeberg den Film Neben der Spur – Von der Depression aus der Bahn geworfen für eine weitere Woche ins Programm genommen.

Filmemacherin Andrea Rothenburg von Psychiatrie Filme hat darin fünf Menschen über vier Jahre begleitet. Die Protagonisten haben alle eine ganz eigene Geschichte zu erzählen, die im Film durchaus realistisch und ehrlich erzählt wird. Der Zuschauer bekommt einen Einblick in das Leben mit der Depression. Die drei Männer und zwei Frauen schildern aber auch ihren ganz persönlichen Weg aus der Depression und machen Mut, geben Hilfestellungen und räumen Vorurteile aus.

Der Film läuft am Freitag, 13., Sonntag, 15., Montag, 16.,und Mittwoch, 18. März, jeweils um 17.30 Uhr. Karten sind an der Abendkasse oder über www.cp5.de erhältlich.

Samstag, 14.03.2020

Mit dem Theaterbus in die Oper

|

Die Oper Christoph Colomb wird im Großen Haus zu Lübeck aufgeführt. Der Theaterbus bringt Bad Segeberger nach Lübeck.  Foto: jochen quast

Bad Segeberg (ohe). Die Geschichte von Christoph Kolumbus lieferte Darius Milhaud den Stoff für seine Oper Christoph Colomb. Das Ensemble des Lübecker Theaters führt das Stück im Großen Haus auf. Am Sonnabend, 14. März, fährt der Theaterbus aus Bad Segeberg zu der Vorstellung. Wer mitfahren möchte, sollte sich bis Montag, 17. Februar, bei Simone Neitzel unter der Rufnummer 0  45  51 / 37  88 anmelden.

 

 

 

Rabauken-Camps für Mädchen und Torhüter

|

Beim Fußballcamp des FC St. Pauli vom 14. bis 17. April beim TuS Tensfeld werden speziell die Torhüter trainiert.

Tensfeld (mq). Gleich zwei St.-Pauli-Rabauken-Camps finden auf dem Vereinsgelände des TuS Tensfeld statt. Von Dienstag, 14., bis Freitag, 17. April, trainieren nur Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren. Parallel dazu findet ein Camp nur für Torhüter  statt (Mädchen und Jungen).

„Diese Art Camps werden nicht so häufig durchgeführt und umso mehr lohnt es sich, sein Kind dort noch anzumelden“, sagt Sabine Platzek, Jugendwartin des TuS Tensfeld. Der Preis liegt bei 139 Euro und beinhaltet vier Tage Fußballtraining jeweils von 9.30 bis 16 Uhr. Im Preis enthalten sind Mittagessen und Getränke sowie ein Trikotsatz, Turnbeutel und Trinkflasche der St. Pauli Rabauken.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Homepage der Rabaukencamps www.rabauken.fcstpauli.com.

Orgel-Zyklus mit Werken von Bach

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Andreas Maurer-Büntjen setzt am Sonnabend, 14. März, den Bach-Orgelzyklus fort. Um 18 Uhr beginnt das Konzert in der Bad Segeberger Marienkirche. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Go Go Party im Restaurant am Ihlsee

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die beliebte Go Go Party steigt erneut im Bad Segeberger Restaurant am Ihlsee. Los geht es am Sonnabend, 14. März, um 20 Uhr. „Viele nette Leute treffen sich auf dieser Revivalparty, um zu schnacken, zu tanzen und zu feiern“, sagt Lutz Frank. Der Eintritt kostet sechs Euro. Wer gerne vorher im Restaurant essen möchte, sollte einen Tisch reservieren (Telefon 0  45  51 / 8  56  08  06).

Café für Alleinerziehende

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Alleinerziehende Mütter und Väter treffen sich regelmäßig zu netten Gesprächen, Kaffee und Tee in der Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88), während die Kinder unter Betreuung spielen. Das nächste Treffen ist am Sonnabend, 14. März, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr. Weitere Informationen sind im Internet unter www.vamv-sh.de erhältlich.

Konzert für Vielfalt und Demokratie

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Jugendbüro, das Bündnis Segeberg bleibt bunt und das Jugendzentrum Mühle veranstalten am Sonnabend, 14. März, ein Konzert für Demokratie und Vielfalt. Drei Bands laden ab 20 Uhr im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) zum Tanzen ein und wollen ein Zeichen für Respekt und Toleranz setzen. Zu Gast sind Rumba Santa mit lateinamerikanischem Ska, die Gruppe Beifang präsentiert Ska-Punk und die Bad Segeberger Band Nein Danke steht für Punk Pop Metal. Der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Tickets sind im Vorverkauf im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) und an der Abendkasse für acht Euro erhältlich, ermäßigt kosten die Karten fünf Euro.

Aufruf zur Aktion Sauberes Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Stadt Wahl-stedt beteiligt sich am Sonnabend, 14. März, an der Aktion Sauberes Schleswig-Holstein. Verbände und Vereine sind im Stadtgebiet unterwegs, um Straßen, Wege und Plätze von Müll zu säubern. Freiwillige Helfer sind um 9.30 Uhr am Treffpunkt auf dem Marktplatz willkommen.

Frühlingslieder von jungen Chören

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter der Leitung von Renate Stahnke singen am Sonnabend, 14. März, Kinder- und Jugendchöre in der Bad Segeberger Marienkirche. Das Konzert aus der Reihe Musik zur Marktzeit beginnt um 11 Uhr mit dem Spatzenchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde. Außerdem singen der Kinderchor, der Jugendchor Cantemus Segeberg und der Jugendchor Todesfelde. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden sind erbeten.

Sebarger Speeldeel in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Sebarger Speeldeel ist am Sonnabend, 14. März, zu Gast bei dem AWO-Ortsverein Trappenkamp. Um 19 Uhr öffnet sich der Vorhang im Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3) für das plattdeutsche Theaterstück Modenschau in‘n Ossenstall. Der Eintritt kostet zehn Euro inklusive einem Getränk. Karten sind im Vorverkauf bei der Firma Kattemeyer in Trappenkamp (Gablonzer Straße 28) erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.

Die Südstadt macht sauber

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit Waffeln und Kaffee werden Helfer der Aktion Sauberes Schleswig-Holstein im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) belohnt. Der gemeinschaftliche Frühjahrs-putz in der Südstadt startet am  kommenden Sonnabend, 14. März, um 10 Uhr an der Ecke Hamburger Straße – Theodor-Storm-Straße. Fragen und Anregungen nimmt das Quartiersmanagement unter der Telefonnummer 01  62 / 4  06  87  84 und per E-Mail an suedstadt@comtact-dienste.de entgegen.

Musik für Toleranz und Menschlichkeit

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Matthias Nagel hat ein Liederoratorium zu Dietrich Bonhoeffers Widerstand geschrieben. Es berichtet vom Leben des lutherischen Theologen und von seinem Eintreten für Toleranz und Menschlichkeit. Der Hamburger Schauspieler Andreas Schmidt rezitiert Texte, die mit den gesungenen Originaltexten Bonhoeffers und der packenden Musik Nagels zu einer Einheit werden. Das Bonhoeffer-Oratoriung erklingt am Sonnabend, 14. März, um 18 Uhr in der Sülfelder Kirche. Kantorei und Kammerorchester St. Johannes Ahrensburg musizieren unter der Leitung von Edzard Burchards. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an St. Johannes Ahrensburg gebeten.

Aufruf zur Aktion Sauberes Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Stadt Wahl-stedt beteiligt sich am Sonnabend, 14. März, an der Aktion Sauberes Schleswig-Holstein. Verbände und Vereine sind im Stadtgebiet unterwegs, um Straßen, Wege und Plätze von Müll zu säubern. Freiwillige Helfer sind um 9.30 Uhr am Treffpunkt auf dem Marktplatz willkommen.

Musik für Toleranz und Menschlichkeit

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Matthias Nagel hat ein Liederoratorium zu Dietrich Bonhoeffers Widerstand geschrieben. Es berichtet vom Leben des lutherischen Theologen und von seinem Eintreten für Toleranz und Menschlichkeit. Der Hamburger Schauspieler Andreas Schmidt rezitiert Texte, die mit den gesungenen Originaltexten Bonhoeffers und der packenden Musik Nagels zu einer Einheit werden. Das Bonhoeffer-Oratoriung erklingt am Sonnabend, 14. März, um 18 Uhr in der Sülfelder Kirche. Kantorei und Kammerorchester St. Johannes Ahrensburg musizieren unter der Leitung von Edzard Burchards. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an St. Johannes Ahrensburg gebeten.

Sonntag, 15.03.2020

Hallensportfest in Geschendorf

| Geschendorf

Geschendorf (mq). Der SV Westerrade präsentiert sich und seine Sparten bei einem Hallensportfest. Am Sonntag 15. März, sind von 14 bis 17 Uhr alle Interessierten eingeladen, die Hallensportarten auszuprobieren. Zudem besteht die Möglichkeit, an Kursen teilzunehmen. Auch für das leibliche Wohl ist in der Amtssporthalle in Geschendorf gesorgt.

Hommage an Leonard Cohen und Charles Aznavour

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Wenn Denis Fischer und Pierre de la Roche Chansons von Charles Aznavour und Hits des kanadischen Folk-Sängers Leonard Cohen singen, erwachen der Chansonnier und der Folk-Sänger zu neuem Leben. Begleitet werden Roche und Fischer von Carsten Sauer am Piano und Ralf Stahn am Kontrabass.

Cohen trifft Aznavour heißt es am Sonntag, 15. März, im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1). Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintrittskarten sind zum Preis von 25 bis 31 Euro bei Kühn-e Bücher in Wahl-stedt (Markt 13) und Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse erhältlich.

Themen-Gottesdienst in Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Sonntag, 15. März, zu einem Themen-Gottesdienst ein. Unter dem Titel Auf dem Weg – Gerechtigkeit und Welthandel predigt Pastor Martin Rühe ab 10.30 Uhr in der Dorfkirche Rickling. Zu Gast ist Diakonin Silke Leng von der Ökumenischen Arbeitsstelle des Kirchenkreises Altholstein mit Emmanuel aus Tansania.

Themen-Gottesdienst in Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Sonntag, 15. März, zu einem Themen-Gottesdienst ein. Unter dem Titel Auf dem Weg – Gerechtigkeit und Welthandel predigt Pastor Martin Rühe ab 10.30 Uhr in der Dorfkirche Rickling. Zu Gast ist Diakonin Silke Leng von der Ökumenischen Arbeitsstelle des Kirchenkreises Altholstein mit Emmanuel aus Tansania.

Kids-Börse bietet alles rund ums Kind

| Groß Kummerfeld

Groß Kummerfeld (sl). Die Kids-Börse im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld bietet alles rund um das Kind. Angefangen bei Strampelanzügen in Größe 56 bis hin zu Jeanshosen in Größe 176, Kinderwagen und Autositze, Puppen und Computerspiele. Der Verkauf findet am Sonntag, 15. März, in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Schwangere dürfen gegen Vorlage ihres Ausweises bereits am Sonnabend, 14. März, von 15 bis 16 Uhr einkaufen.

Familienwanderung im Frühling

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). In fachkundiger Begleitung eines Försters entdecken die Besucher des Erlebniswalds Trappenkamp die ersten Spuren des neuen Lebens im Wald. Die Familienwanderung im Frühling beginnt am Sonntag, 15. März, um 14 Uhr. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von acht Euro für Erwachsene, fünf Euro Kinder oder 21 Euro für Familien enthalten.

Musikgottesdienst in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf feiert am Sonntag, 15. März, einen musikalischen Gottesdienst in der Schlamersdorfer Kirche. Zu Gast ist Stephanie Lang mit der Querflöte. Der Gottesdienst mit Pastor Dieter Kuchenbecker beginnt um 10 Uhr.

Heimspiel der Hambötler Speeldeel

| Negernblötel

Negernbötel (sl). Een Week ahn Erika heißt das aktuelle Theaterstück der Hambötler Speeldeel. Am Sonntag, 15. März, haben die Laienschauspieler ein Heimspiel im Hambötler Huus in Negernbötel. Die Nachmittagsvorstellung beginnt um 15 Uhr. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Im Eintritt von 14 Euro ist der Verzehr enthalten. Kartenreservierungen nimmt Benni Trautmann unter der Telefonnummer 01  74 / 9  82  66  76 entgegen.

Kleidermarkt in der Alten Schule

| Garbek

Wensin-Garbek (ohe). Gut erhaltene Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Kinder und Erwachsene bieten die Verkäufer beim Kleider- und Spielzeugmarkt in Garbek an. Im Haus der Gemeinde und der Alten Schule (Segeberger Straße) gibt es am Sonntag, 15. März, von 10 bis 12.30 Uhr zudem Fahrräder, Bobby Cars, Lego, Playmobil sowie Reitartikel.

Close Window