Veranstaltungliste Minikalender

November 2019

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Samstag, 05.10.2019

Fischereischein im Intensivlehrgang

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang in Bad Segeberg an. Der Intensivkurs findet an zwei Wochenenden im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) statt. Beginn ist am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr. Die weiteren Unterrichtstage sind am Sonntag, 3. und 10. sowie am Sonnabend, 9. November. Die Prüfung ist am Sonntag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr angesetzt. Erwachsene zahlen für die Teilnahme 76 Euro, für Jugendliche kostet der Kurs 66 Euro. Weitere Informationen sind bei Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 oder per E-Mail an info@angelshop-nord.de erhältlich.

Dienstag, 15.10.2019

Bilderausstellung im Hofcafé

| Groß Niendorf

Groß Niendorf (kf). Noch bis zum Jahresende sind die Bilder der Malerin Elke Rohlf bei einer Bilderausstellung im Hofcafé in Groß Niendorf (Dorfstraße 29) zu sehen. Elke Rohlf malt in Öl, Acryl, Aquarell, Alttempera und in Mischformen. Zu ihren Bildern gehören Motive zum Zusammenleben in dieser Welt, Miteinander mit den Migranten, Flüchtlingskinder in Aleppo aber auch Blicke in die Landschaft und die Schönheit der Blumen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten sonnabends und sonntags sowie feiertags von 14 bis 18 Uhr zu sehen.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Freitag, 25.10.2019

Fotos aus der Betragne

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Fotos aus der Bretagne stellt derzeit Hella Dorando in den Räumen der Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10 a) aus. Die 14 Aufnahmen aus der westlichsten Region Frankreichs sind montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Die Ausstellung dauert bis Ende Januar 2020.

Sonntag, 27.10.2019

Hommage an Klaus Kütemeier

| Bad Segeberg

Klaus Kütemeiers Stein-Skulptur der sitzenden weiblichen Figur ist eines von etwa 20 Werken, die in der Villa Flath ausgestellt werden.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Der Segeberger Kunstverein eröffnet am Sonntag, 27. Oktober, die Ausstellung Hommage an Klaus Kütemeier in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5). Die Vernissage beginnt um 11.30 Uhr mit einer Begrüßung durch den Präsidenten des Schleswig-Holsteinischen Landtages Klaus Schlie und einer Einführungsrede von Dr. Brigitte Heise. Die Ausstellung umfasst etwa 20 Plastiken und einige Skizzen des 2013 verstorbenen, norddeutschen Künstlers. Zu sehen sind die Werke bis Sonntag, 24. November, freitags und sonnabends in der Zeit von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr.

Freitag, 01.11.2019

Reformationswochenende in Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (em). Zum Reformationstag lädt die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde zu drei besonderen Gottesdiensten ein. Am Donnerstag, 31. Oktober, beginnt um 11 Uhr in der Sülfelder Kirche ein klassischer Abendmahlsgottesdienst rund um Martin Luthers thematische Schwerpunkte und ihre Bedeutung für heute statt.

Am Freitag, 1. November, findet um 19 Uhr in der Jersbeker Gruft der Sülfelder Kirche (Eingang von der Seite des Pastorats) das besinnliche Taizégebet mit Kerzenlicht und meditativen Gesängen statt. Und am Sonntag, 3. November, startet der Gottesdienst mit KLUGEN (KLeinen Und GroßEN) um 11 Uhr in der Sülfelder Kirche als Fest für die ganze Familie. Die Bibelerzähler werden dabei sein, ebenso die Möglichkeit, an Stationen dem eigenen Glauben Ausdruck zu verleihen. Pastor Steffen Paar freut sich auf die Mitfeiernden und darauf, dass Kirche von dem lebt, was in ihr an Begegnung geschieht.

 

 

 

Informationen bei Sehverlust

|

Kaltenkirchen (em). Am Freitag, 1. November, findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in den Räumlichkeiten der Diakonie  Kaltenkirchen (Hamburger Straße 58/60) für Augenpatienten und Menschen mit Sehverlust die kostenlose Beratungssprechstunde durch das Blickpunkt-Auge-Team des Blinden- und Sehbehindertenvereins Schleswig- Holstein statt.

Augenärzte und Optiker wollen den Betroffenen zwar gerne umfassend helfen, stoßen aber bei Fragen zu den Auswirkungen der individuell diagnostizierten Augenerkrankung im Alltag der Betroffenen oft an ihre Grenzen. Hier stehen die Beraterinnen und Berater des vom BSVSH angebotenen Beratungsdienstes Blickpunkt Auge (www.blickpunkt-auge.de) bereit, die viele der anderswo offen gebliebenen Fragen beantworten und neue Wege aufzeigen können.

„Gerade den vielen Patienten mit Makuladegeneration (AMD) oder auch Diabetikern konnte ich durch meine eigenen Erfahrungen sehr viele Fragen beantworten“, sagt Petra Finnern, selbst betroffene Beraterin. In der Beratung kann in Einzelgesprächen ebenso zu Fragen der Lösung von neu aufgetauchten Alltagsproblemen oder den Möglichkeiten einer Versorgung mit Hilfsmitteln wie über Hilfen in Verwaltungsfragen gesprochen werden. „Aber manchmal sind es gerade die einfachen Tipps, wie der zum problemlosen Aufbringen der Zahnpasta auf die Zahnbürste, die gern an- und mitgenommen werden“.

Um für alle Interessenten solch einer individuellen Beratung, die natürlich gerne auch die Angehörigen einbezieht, ausreichend Zeit zur Verfügung zu haben, ist es jedoch erforderlich, dass man sich zur Reservierung seiner kostenlosen individuellen Beratung vorab anmeldet, und zwar bei Petra Finnern unter der Rufnummer 04  51 / 408  508  608.

Sollten keine Anmeldungen vorliegen, muss dieser Termin leider abgesagt werden.

Vorgeschmack auf die Monatslieder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für den Alltag und den Gemeindegesang sind Jan Simowitschs Stücke der Monatslied-Reihe geeignet. Am kommenden Freitag, 1. November, gewährt der Musiker gemeinsam mit Anna Hinrichsen, Popkantorin der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg, einen Vorgeschmack auf die zwölf neuen Songs. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Marienkirche Bad Segeberg. Der Eintritt ist frei.

Aufsichtspflicht als Fortbildungsthema

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Rechtliche, pädagogische und organisatorische Aspekte der Aufsichtspflicht sind Thema einer Fortbildungsveranstaltung der Volkshochschule Bad Segeberg. Fred Babel von der Unfallkasse Nord informiert am Freitag, 1. November, Mitarbeiter an offenen Ganztagsschulen über den zur Verfügung stehenden Handlungsrahmen, um Sicherheit für Kinder zu gewähren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  66  30 oder per E-Mail an info@vhssegeberg.de erwünscht.

Konzert für Violine und Klavier

| Bad Segeberg

Albrecht Menzel spielt eine Violine von Antonio Stradivari, eine Leihgabe der Deutschen Stiftung Musikleben Hamburg.Foto: Anne Hornemann

Bad Segeberg (sl). Der Konzertring Bad Segeberg konnte Albrecht Menzel und Han-Wen Jennifer Yu für ein gemeinsames Konzert in Bad Segeberg gewinnen. Am Freitag, 1. November, präsentieren die Musiker Werke für Violine und Klavier im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9).

Das Programm beginnt um 19.30 Uhr mit Heinrich Wilhelm Ernst’ Violinen Solo Die letzte Rose. Außerdem erklingen Werke von Edvard Grieg, Jean Sibelius und Cèsar Franck.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Touristinformation der Stadt Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20)  und eine halbe Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Mitglieder des Konzertringes haben freien Eintritt.

Texte von Tucholsky und Musik vom Bajan

| Rendswühren

Rendswühren (sl). In der Reihe Literarischer Herbst – veranstaltet vom Tourismusverein Holsteinseen – gastiert Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell am Freitag, 1. November, auf dem Hof Viehbrook in Rendswühren (Viehbrooker Weg 6). Um 19 Uhr beginnt der Tucholsky-Abend, bei dem Meyer-Gastell alle Register ihres ausdrucksstarken, komödiantischen Spiels zieht. Begleitet wird die Schauspielerin von Jurij Kandelja am Knopfakkordeon. Statt eines festen Eintrittspreises geht ein Hut für Spenden herum.

Durch Wahlstedt mit Laterne und Gesang

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Muschka Music Band aus Bad Bramstedt sorgt am Freitag, 1. November, in Wahlstedt für die musikalische Begleitung des Laternenumzugs. Treffpunkt ist für Groß und Klein um 18 Uhr auf dem Marktplatz. Veranstalter ist der Verein des Vogelschießens Wahlstedt, der sich über weitere freiwillige, volljährige Helfer freut. Nähere Informationen sind im Internet unter www.kindervogelschiessen-wahlstedt.de erhältlich.

Samstag, 02.11.2019

Herbstferien bei der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Geschäftsstelle der Volkshochschule (VHS) Wahlstedt und das Heimat- und Handwerksmuseum in Wahl­stedt bleiben von Mittwoch, 2., bis Sonntag, 20. Oktober, geschlossen. Nach den Herbstferien gelten die regulären Sprechzeiten wieder.

Nummernvergabe für Spielzeugmarkt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Das Gemeindezentrum Wahlstedt (Segeberger Straße 38) öffnet am Sonnabend, 2. November, um 10 Uhr seine Türen für einen Spielzeugmarkt. Interessierte Verkäufer können sich per E-Mail an spielzeugmarkt-wahlstedt@web.de anmelden. Die Abgabe der zu verkaufenden Artikel findet am Freitag, 1. November, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr statt.

Kinozeit im Gemeinschaftshaus

| Stolpe

Stolpe (sl). Der Verein Stolpe kulturell präsentiert am Sonnabend, 2. November, die Stolper Filmrolle. Das Programm des Stolper Filmteams rund um Lothar Marx zeigt als Hauptfilm Der unsichtbare Fluss. Im Vorprogramm sind weitere alte und neue Filme aus und über Stolpe zu sehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Stolper Dorfgemeinschaftshaus (Depenauer Weg 5). Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Weiterentwicklung des Stolper Kulturprogramms wird gebeten.

Wanderung am Timmendorfer Strand

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gemeinsam mit einem ortskundigen Wanderführer geht der Kneipp Verein Bad Segeberg am Sonnabend, 2. November, auf eine 14 Kilometer lange Tour entlang des Timmendorfer Strandes. Auf der Wanderung erhalten die Teilnehmer Informationen über die Wanderung der Fische vom Süßwasser zum Salzwasser und kehren zwischendurch gemeinsam ein. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9.15 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Bad Segeberg (Dorfstraße 24). Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 31. Oktober, unter der Telefonnummer 0  45  51 / 96  36  09 oder per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de möglich.

Bunter Nachmittag mit Döntjes und Musik

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zu einem bunten Nachmittag mit Döntjes und Musik laden die Initiative Südstadt und das Propsteialtenheim am Sonnabend, 2. November, gemeinsam ein. Ab 15 Uhr gibt Rosel Thalau im Saal des Propstei-Altenheims (Matthias-Claudius-Weg 4) humorvolle Einblicke in ihr einstiges Leben im Lebensmittelladen in Westerrade, wo sie manche skurrile Geschichte erlebte oder hörte.

Zwischendurch singen und spielen die Südstadt-Ukulele-Kids und das Südstadt-Ukester sowie Ingrid Holz auf dem Akkordeon Lieder zum Zuhören und Mitsingen. Dazu gibt es aus der Küche des Propsteialtenheims und von Südstädter Hobbybäckerinnen Kaffee  und Kuchen.

Einwohner der Südstadt sind ebenso willkommen wie Verwandte und Freunde der Altenheim-Bewohner und andere Interessierte. Die Veranstaltung endet um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Spielzeugmarkt im Gemeindezentrum

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Im Gemeindezentrum Wahlstedt (Segeberger Straße 38) werden am Sonnabend, 2. November, gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, Puzzles sowie Lauf- und Fahrräder zum Verkauf angeboten. Der Verkauf startet um 10 Uhr und endet um 13 Uhr.

Vogelschießerverein lädt zum Herbstfest

| Krems II

Krems II (sl). Am Gemeindehaus in Krems II wird am Sonnabend, 2. November, ein Herbstfest gefeiert. Um 18 Uhr wird ein Herbstfeuer zum Aufwärmen und zum Grillen von Stockbrot entzündet. Außerdem gehören Pommes, Salate und Gegrilltes zum kulinarischen Angebot. Der Vogelschießerverein Krems II freut sich über Hilfe zum Auf- und Abbau (Sonnabend um 16 Uhr, Sonntag um 10 Uhr).

Zeltdisco der Landjugend Tensfeld

| Tensfeld

Tensfeld (sl). Auf Einladung der Landjugend Tensfeld kommen die House Rockerz am Sonnabend, 2. November, nach Tensfeld. Die Zeltfete startet um 20 Uhr mit der Mandrake Showdisco-Musik auf dem ADAC-Gelände und stimmt auf die House Rockerz ein.

Torsten Ratzkowski gibt Abschiedskonzert

| Bad Segeberg

Der Gitarrenlehrer und Komponist Torsten Ratz­kowski verabschiedet sich mit einem Konzert von der Kreismusikschule. 

Bad Segeberg (ohe). 35 Jahre lang brachte Torsten Ratzkowski Menschen im Kreis Segeberg das Gitarrespielen bei. Jetzt verabschiedet sich der Gitarrist und Komponist mit einem Konzert aus dem regulären Unterrichtsbetrieb der Kreismusikschule Segeberg. Am Sonnabend, 2. November, tritt er ab 17 Uhr in der Aula der Dahlmannschule auf. Dabei treten unter anderem Schüler und Dozenten der Kreismusikschule auf. Der Eintritt ist frei.

Laternenfest in Reinsbek

| Reinsbek

Reinsbek (mq). Der Vogelschießerverein Reinsbek lädt am Sonnabend, 2. November, zu seinem Laternenfest ein. Der Umzug mit dem Spielmannszug Stormarn Magic startet um 17 Uhr am Sportplatz. Anschließend gibt es am Bekhuus Punsch, Grillwurst, Stockbrot und Erbsensuppe.

Frauenfrühstück im Gasthaus Voß

| Schmalensee

Schmalensee (sl). Der Landfrauenverein Bornhöved und Umgebung veranstaltet am Sonnabend, 2. November, ein Frauenfrühstück im Gasthof Voß in Schmalensee (Dorfstraße 15). Los geht es um 9.30 Uhr.

Sonntag, 03.11.2019

Vergabe von Verkaufsnummern

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In der Grundschule Wankendorf (Schulweg 6) findet am Sonntag, 3. November, ein Bekleidungs-, Sport- und Spielzeugflohmarkt statt. Verkaufsnummern für die Teilnahme werden am Sonnabend, 28., und Sonntag, 29. September, per E-Mail an wabo-kleidermarkt@gmx.de vergeben.

Dorfflohmarkt in Geschendorf

| Geschendorf

Geschendorf (sl). Der Bürgerverein Geschendorf veranstaltet am Donnerstag, 3. Oktober, einen Flohmarkt im ganzen Dorf. Privatpersonen mit Wohnsitz in Geschendorf bieten in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Hausrat, Kleidung, Bücher, Spielzeug, Elektroartikel und Sammlerobjekte an. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.

Helfer gesucht für Blunker Kleidermarkt

| Blunk

Blunk (sl). Kinderbekleidung und Spielzeug werden am Sonntag, 3. November, im Gemeindehaus in Blunk (Lindenstraße 1) verkauft. Wer sich für eine Verkaufsnummer interessiert oder sich als Helfer eintragen lassen möchte, meldet sich per E-Mail an kleidermarkt-blunk@gmx.de.

Tanztee im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für stimmungsvolle Musik sorgt am Sonntag, 3. November, DJ Svenson im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86). Interessierte sind ab 14.30 Uhr zum Tanztee eingeladen.

A-cappela-Konzert von Lieth-Kontrast

| Rickling

Das Bad Bramstedter Chorensemble Lieth-Kontrast singt in der Ricklinger Kirche.Foto: hfr

Rickling (sl). Kontrastreiche Chormusik ist das Markenzeichen des Bad Bramstedter Chorensembles Lieth-Kontrast.

Am Sonnabend, 3. November, präsentieren die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Kay Philipp Fuhrmann ihr neues Programm, das sich durch große Abwechslung auszeichnet. In der Ricklinger Kirche erklingen ab 17 Uhr geistliche Chor-Musik, Bigband- und Dixieland-Sounds, Filmmusiken und ein Lied aus der Feder des Chormitgliedes Sven-Michael Bluhm. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Kleidermarkt Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In der Grundschule Wankendorf (Schulweg 6) findet am Sonntag, 3. November, von 9 bis 12 Uhr ein Markt für Kinderbekleidung,  Sportartikel und Spielzeug statt.

Jubiläumskonzert von Colors of Grace

| Bornhöved

Mit dem Namen Colors of Grace möchte der Gospelchor die Vielfalt und Farbigkeit des Lebens widerspiegeln.Foto: hfr

Bornhöved (sl). Unter dem Motto Celebrating 20 Years veranstaltet Colors of Grace am Sonntag, 3. November, ein Jubiläumskonzert. Das Programm unter der Leitung von Kirchenmusikerin Soonyoun Yoo führt ab 17 Uhr durch 20 Jahre Gospelmusik.

Mit Band-Begleitung sind in der Vicelinkirche Jakobi in Bornhöved alte und neue Gospels sowie Welthits zu hören. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Im Anschluss wird zu einem Umtrunk eingeladen.

Kleidermarkt im Gemeindehaus Blunk

| Blunk

Blunk (sl). Im Gemeindehaus in Blunk (Lindenstraße 1) werden am Sonntag, 3. November, Kinderbekleidung und Spielzeug verkauft. Der Verkauf findet in der Zeit von 10 bis 12 Uhr statt, Schwangere erhalten bereits um 9.30 Uhr Einlass.

Montag, 04.11.2019

Leichtigkeit in der Erziehung erlangen

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Starke Eltern – starke Kinder lautet das Kursangebot des Familienzentrums Wankendorf (Kirchtor 18), das am Montag, 4. November, startet. An zehn Abenden gibt es in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr Tipps und Informationen für mehr Freude und Leichtigkeit sowie Sicherheit in der Erziehung der Kinder. Mütter und Väter können kostenlos teilnehmen. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 01  60 / 96  29  08  78 erhältlich.

Fitnesstraining bei der VHS Bosau

|

Hutzfeld (sl). Die Volkshochschule (VHS) Bosau bietet montags und mittwochs Fitnesstraining in ungezwungener Atmosphäre an. Trainiert wird jeweils ab 18.30 Uhr in der Sporthalle (Bühne) der Heinrich-Harms-Schule in Hutzfeld. Montags steht Step-Aerobic auf dem Trainigsplan und mittwochs Bauch-Beine-Po Gymnastik. Interessierte können jederzeit am Probetraining teilnehmen. Weitere Informationen sind bei der VHS Bosau oder bei der Kursleiterin unter der Telefonnummer 01  57 / 77  26  08  43 erhältlich.

Treffen der Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Projekt Nachbarn für Nachbarn wird vom Pflegestützpunkt im Kreis Segeberg koordiniert. Für den Bereich Bad Segeberger Innenstadt findet das nächste Treffen der über 60-Jährigen am Montag, 4. November, statt. Von 15 bis 16.30 Uhr sind alle Interessenten im Gemeindehaus neben der Marien-kirche eingeladen.

Seniorennachmittag in Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Im Schulungsraum der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36) werden am Montag, 4. November, Informationen für Senioren bereitgehalten. Außerdem besteht ab 14.30 Uhr die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen und zu klönen. Der Seniorenbeirat freut sich auf viele Besucher.

Begegnung und Unterhaltung beim Netzwerk Älterwerden

| Bad Segeberg

Das Oldie Kabarett Bargteheide folgt einer Einladung des Segeberger Netzwerkes Älterwerden.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Netzwerk Älterwerden trifft sich am Montag, 4. November, zum letzten Mal in diesem Jahr. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88). Als Highlight des Abends ist das Oldie-Kabarett aus Bargteheide zu Gast. Nach dem 45-minütigen Unterhaltungsprogramm bleibt Zeit für Gespräche bei einem Imbiss. Einlass ist bereits um 16.30 Uhr. Es sind nur noch wenige Restkarten vorhanden. Diese können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 bei Dorothea Kruse bestellt werden. Für Mitglieder der Kulturtafel Segeberg sind auch dort Karten erhältlich.

Dienstag, 05.11.2019

Filmvortrag über Kuba

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Kuba – ein Land der vielen Widersprüche stellen Heidi und Wolfgang Weithöner ihre Eindrücke vom Inselstaat in der Karibik vor. Der Filmvortrag beginnt am Dienstag, 5. November, um 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt ist frei.

Spielenachmittag für Senioren

| Blunk

Blunk (sl). Der Seniorenclub Blunk trifft sich zum Kaffeetrinken und gemeinsamen Spielen am Dienstag, 5. November, im Gemeindehaus Blunk (Lindenstraße 1). Beginn ist um 15 Uhr.

Musikabend mit Hits und guter Laune

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ohne Noten dafür mit viel Humor unterhält Klaus Porath am Dienstag, 5. November, in der Italienischen Halle der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Musiker singt Hits und bekannte Stimmungsschlager und begleitet sich selbst am Klavier. Das eintrittsfreie Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Krebsgesellschaft und die Ärztekammer Schleswig-Holstein veranstalten jeden Monat ein Café für Krebs-patienten. Der nächste Termin findet am Dienstag, 5. November, um 15 Uhr statt. Betroffene, Angehörige und Interessierte haben in den Räumen der Akademie der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2-4) die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen. Die Teilnahme ist kostenlos. Für weitere Auskünfte ist Ruth Lüdtke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 80  32  06 zu erreichen.

Filmemacher dokumentiert den Aufbau seiner Farm

| Bad Segeberg

Neben Hunden leben auf der biodynamischen Farm von Molly und John Chester auch Hühner, Schweine und viele Babytiere.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Molly Chester träumt als Köchin und Food-Bloggerin davon, ihre verwendeten Lebensmittel selbst anzubauen. Ihr Mann John ist Filmemacher und hat mit Landwirtschaft bisher nicht viel am Hut. Als das Paar aber wegen ihres laut bellenden Hundes Todd sein Appartement in Los Angeles verliert, beschließen Molly und John aufs Land zu ziehen und eine biodynamische Farm zu gründen.

John dokumentiert sieben Jahre lang aus der Ich-Perspektive das gemeinsame Do-it-yourself-Projekt mit der Kamera und porträtiert Nutz- und Wildtiere aus nächster Nähe

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 5. November, John Chesters Dokumentarfilm Unsere große kleine Farm. Karten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Vorstellung neuer Bücher

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Der Kulturring Wahlstedt lädt wieder zu der Büchervorstellung ein. Ingrid Kühn, Inhaberin der Wahlstedter Buchhandlung Kühn, und Gesine Walter stellen im Kleinen Theater am Markt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) lesenswerte Bücher für die kommenden langen Winterabende vor. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 5. November, um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 06.11.2019

Benefizkonzert des Marinemusikkorps

| Boostedt

Boostedt (sl). Das Marinemusikkorps Kiel bietet am Mittwoch, 6. November, Kino für die Ohren. Das Repertoire umfasst Filmmusiken und andere bekannte Melodien. Das alljährliche Wohltätigkeitskonzert beginnt um 19 Uhr in der Sigfried-Steffensen-Sporthalle in Boostedt (Twiete 46). Der Eintritt kostet zehn Euro. Eintrittskarten sind in der Amtsverwaltung Boostedt-Rickling sowie an der Abendkasse erhältlich.

Theatergastspiele Fürth zeigen Harold und Maude

| Wahlstedt

Kathrin Ackermann spielt Maude in der Kultkomödie Harold und Maude.Foto: Dorothea Lüderitz

Wahlstedt (sl). Die Theatergastspiele Fürth kommen am Mittwoch, 6. November, mit der anarchistischen Kultkomödie Harold und Maude nach Wahlstedt. Der Filmklassiker erzählt die Liebesgeschichte eines ungleichen Paares: Harold, ein todessüchtiger, neurotischer Jüngling aus gutem Hause, verliebt sich in Maude, eine vitale, lebensfrohe und sehr impulsive Exzentrikerin, die allerdings gute 60 Jahre älter ist als er selbst. Die Komödie beginnt um 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).

Der Eintritt kostet zwischen 26 und 29 Euro je nach Sitzplatzkategorie. Eintrittskarten sind dienstags und donnerstags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Theater erhältlich sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn und täglich bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13).

Erstes Treffen für das Erzählcafé in der KIS

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Von früher zu reden ist im neuen Erzählcafé für Kriegskinder und -enkel ausdrücklich gewünscht. Es war weder alles besser noch schlechter, aber erwiesen hat sich in vielen Studien, dass die Erlebnisse aus Kriegszeiten ihre Spuren in den Seelen über Generationsgrenzen hinweg hinterlassen haben.

Darüber möchten die Initiatoren des Gesprächskreises mit anderen sprechen. Sie suchen nach Erklärungen für Verhaltensmuster, die sie bei sich oder anderen beobachtet haben. Mit dem Blick aus heutiger Zeit, stellen sich manche Erfahrungen möglicherweise anders dar. Ziel ist es, sich mit der eigenen Lebensgeschichte zu versöhnen.

Wie das gelingen kann, wollen sie gern mit anderen Interessierten besprechen. Das erste Treffen ist für Mittwoch, 6. November, um 15.30 Uhr im Gruppenraum der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS) geplant. Die Adresse lautet: Lübecker Straße 14 in Bad Segeberg. Wer sich näher informieren und anmelden möchte, kann die KIS unter der Telefonnummer 0  45  51 / 30  05 erreichen.   

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

|

Mözen (sl). Zu einem Spielenachmittag in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2) lädt am Mittwoch, 6. November, der Ortsverband Leezen im Sozialverband Deutschland ein. Los geht es um 15 Uhr.

Puppentheater für Kinder in Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In der Stadtbücherei Wahlstedt wird am Mittwoch, 6. November, Kollin Kläff und der gestohlene Zauberstab gezeigt. Das Kinder-Puppentheater beginnt um 15 Uhr und kostet zwei Euro Eintritt. Die Platzzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  54 / 70  11  16 oder per E-Mail an buecherei@wahlstedt.de erforderlich.

Bilder einer Islandreise

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Ein Reisebericht über Island steht bei der nächsten Versammlung des Ortsverbands Wahlstedt im DHB-Netzwerk Haushalt auf dem Programm. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 6. November, um 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Weitere Informationen zu dem Treffen sind bei Adella Jacobsen unter der Telefonnummer 0  45  54 /  7  03  47  10 erhältlich.

Versammlung des Bootsvereins

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Besprechung von Arbeitsdiensten an den vereinseigenen Steganlagen am Winklersgang 6 wird einen besonderen Raum einnehmen bei der Herbstversammlung des Segeberger Bootsvereins. Die  Versammlung beginnt am Mittwoch, 6. November, in der Unschlagbar des Tennisclubs in der Marienstraße 13 um 19.30 Uhr. Mitte November sollen die maroden alten Stege abgebrochen werden. Im Frühjahr 2020 wird eine Schwimmsteg-Anlage aufgebaut.

DRK Kleiderkammer geöffnet

| Rickling

Rickling (sl). Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes DRK) ist am Mittwoch, 6. November, in Rickling geöffnet. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit, im Feuerwehrhaus nach Bekleidung zu schauen.

Donnerstag, 07.11.2019

Nachbarn treffen sich

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Projekt Nachbarn für Nachbarn in Bad Segeberg lädt im Gebiet Innenstadt am Montag, 7. Oktober, ab 15 Uhr in das Gemeindehaus neben der Marienkirche ein. Die Region Christiansfelde trifft sich am Mittwoch, 16. Oktober, ab 15 Uhr im Gemeindehaus neben der Katholischen Kirche am Weinhof. Zu beiden Projekten sind Interessierte herzlich willkommen.

Bauer Hader gibt sich die Ähre

| Bad Segeberg

Der Kabarettist Nils Loenicker alias Bauer Hader tritt am 7. November im Vitalia Seehotel in Bad Segeberg im Rahmen der Reihe K 1,5 – Kultur überm See auf.

Bad Segeberg (sl). Die Veranstaltungsreihe K 1,5 zieht nach zehn Jahren an der Dahlmannschule in Bad Segeberg ins Vitalia Seehotel (Am Kurpark 2) um. Zum Auftakt von Kultur überm See tritt am Donnerstag, 7. November, der Kabarettist Niels Loenicker in seiner Rolle als Bauer Hader auf. Unter dem Motto Bauer Hader gibt sich die Ähre erwartet die Besucher ein wahres Best-Of-Programm.
Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten erhält man in der Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12). Die Tickets kosten 22 Euro (ermäßigt 15 Euro).

Volker Griese berichtet über Wankendorf und die Eisenbahn

| Wankendorf

Volker Griese berichtet über die ehemalige Bahnstrecke Neumünster-Neustadt. Foto: ohe

Wankendorf (em/ohe). Der Regionalforscher Volker Griese berichtet am Donnerstag, 7. November, von 19 bis 21 Uhr in den Räumen der Johanniter Unfallhilfe (Theodor-Storm-Straße 6) über die ehemalige Bahnstrecke Neumünster-Neustadt. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Ein einschneidender Punkt in der Entwicklung des abseits von den Verkehrswegen gelegenen Ortes Wankendorf bildete unzweifelhaft die Anbindung an die Eisenbahn Neumünster-Eutin-Neustadt 1866. Zahlreiche Gewerbebetriebe ließen sich im Ort nieder und sorgten für Arbeitsplätze. Die Bevölkerungszahl stieg rasant an. Und am Ende der Entwicklung stand der Bau einer eigenen Kirche.

Regionalforscher Volker Griese wird über die Entstehung der Eisenbahnlinie berichten, von der Planung 1846 über den Baubeginn 1863 bis hin zur letzten Fahrt 1985 unter besonderer Berücksichtigung der Strecke für den Ort. Das Ganze wird mit historischen Aufnahmen untermalt. Eine unterhaltsame Sache für diejenigen, die erfahren möchten, was früher einmal war.

 

Bauer Hader gibt sich die Ähre

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Veranstaltungsreihe K 1,5 zieht nach zehn Jahren an der Dahlmannschule in Bad Segeberg ins Vitalia Seehotel (Am Kurpark 2) um. Zum Auftakt von Kultur überm See tritt am Donnerstag, 7. November, der Kabarettist Niels Loenicker in seiner Rolle als Bauer Hader auf. Unter dem Motto Bauer Hader gibt sich die Ähre erwartet die Besucher ein wahres Best-Of-Programm.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten erhält man in der Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten in Bad Segeberg (Kurhausstraße 12). Die Tickets kosten 22 Euro (ermäßigt 15 Euro).

Gemeinsam Nähen für einen guten Zweck

| Bosau

Bosau (sl). Die Bosauer Landfrauen treffen sich am Donnerstag, 7. November, um gemeinsam viele bunte Herzkissen zu nähen. Die handgefertigten Herzen gehen an das Eutiner Krankenhaus, das jährlich 250 Stück benötigt. An Brustkrebs erkrankte Frauen erhalten als Patientinnen dort ein mit Liebe genähtes, persönliches Herzkissen als Zeichen der Anteilnahme und Solidarität.

Die Aktion startet um 14 Uhr im Haus des Gastes in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11). Jede Art von Unterstützung ist willkommen. Auch für Frauen, die nicht Nähen können, gibt es verschiedene Aufgaben, die zum Gelingen der Aktion beitragen.

Interessierte Helferinnen werden gebeten, sich bei Heidrun Behrens unter der Telefonnummer 0  45  27 / 13  07 anzumelden.

Vortrag über den Philosophen Platon

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Platon gilt als wirkungsmächigster Philosoph der abendländischen Geistesgeschichte. Inwiefern der Platonismus als eine rational begründete Religiösität verstanden werden kann, erörtert Prof. Dr. Enno Edzard Popkes am morgigen Donnerstag, 7. November, im Seminarraum der Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Vortrag der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Bad Segeberg kostet fünf Euro Eintritt. Schüler und Mitglieder haben freien Eintritt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Klönschnack in Todesfelde

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde lädt am Donnerstag, 7. November, zu einem Nachmittag zum Klönen mit Kaffee und Kuchen ein. Los geht es im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) um 15 Uhr.

Informationen zu Augenerkrankungen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein bietet Menschen, die vom Grauen Star, Glaukom oder anderen Augenerkrankungen betroffen sind, kostenlose Beratungen an. Am Donnerstag, 7. November, ist der Informationsbus Blickpunkt Auge in der Zeit von 10 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Segeberg anzutreffen. Für eine individuelle Beratung ist eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 04  51 / 4  08  50  86  08 erforderlich.Liegen keine Anmeldungen vor, wird der Termin abgesagt.

Vortrag über die alte Eisenbahnlinie

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Über die Entstehung der Eisenbahnlinie Neumünster-Eutin-Neustadt referiert Volker Griese am Donnerstag, 7. November, im Betreuten Wohnen Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6). Der zweistündige Vortrag beginnt um 19 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro an der Abendkasse.

Freitag, 08.11.2019

Duo Liederwind singt Seemannslieder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Duo Liederwind ist am kommenden Freitag, 8. November, zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Ab 19.30 Uhr präsentieren Uwe Nissen und Marianne Lobsien-Löhr zu Akkordeon- und Gitarrenbegleitung Seemannslieder und norddeutsche Folklore. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Spielenachmittag für Jung und Alt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Jugendliche, die sich in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg in der Teamerausbildung befinden, haben einen generationsübergreifenden Spielenachmittag organisiert. Am Freitag, 8. November, treffen sich Jung und Alt um 15 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

Mit der Laterne durch Boostedt ziehen

| Boostedt

Boostedt (sl). Auf dem Parkplatz der Seniorenresidenz Glau in Boostedt (Am Flugsand 33) startet am Freitag, 8. November, um 18.45 Uhr der Laternenumzug durch Boostedt. Klein und Groß ziehen mit der Laterne ausgestattet durch die Feldstraße, Pommernstraße, Twiete und Dorfring. Endpunkt ist das Gelände der Feuerwehr, wo die Freiwillige Feuerwehr mit Würstchen und Getränken für das leibliche Wohl sorgt.

Lieder von Liebe und Freundschaft

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Lieder um Familie, Freundschaft, Vertrauen und Liebe sind charakteristisch für das Programm von Michael Bügling. Am Freitag, 8. November, präsentiert der Singer und Songwriter sein Soloprojekt Dein Leben in der Stadtbücherei Wahlstedt (Am Markt 2). Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Laternenfest am Schierensee

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Kleine und große Kinder kommen bereits seit 15 Jahren zusammen, um gemeinsam mit der Laterne singend durch den Herbstwald zu wandern. Am Freitag, 8. November, beginnt das Laternenfest um 17 Uhr an der Badestelle des Schierensees. Zum Fest gehören Fliederpunsch, Laugenfische, Lagerfeuer, Gesang und Gitarrenspiel.

Ökumenischer Martinsumzug

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld gestaltet gemeinsam mit der Katholischen Kirchengemeinde Oldesloe einen ökumenischen Martinsumzug. Der Umzug beginnt am Freitag, 8. November, um 17.30 Uhr vor dem Pastorat in Sülfeld (Am Markt 16) mit Anspiel und Liedern rund um den Heiligen Martin. Anschließend ziehen die Laternengänger hiner dem Spielmannszug durch die Straßen. Mit Glühwein, Kinderpunsch und einem Weckmann klingt der Abend aus. Die Teilnahme an dem Umzug ist kostenfrei, die Kirchengemeinden freuen sich über Spenden.

Samstag, 09.11.2019

Laternelaufen in Fahrenkrug

| Fahrenkrug

Fahrenkrug (sl). Gemeinsam mit der Fahrenkruger Feuerwehr und der Deutsche Jugend-Brassband aus Lübeck startet am Sonnabend, 9. November, um 18 Uhr das Fahrenkruger Laternenfest. Der Fahrenkruger Vogelschießerverein und das örtliche Kindertagesstätten Team richten den Umzug aus. Los geht es am Familienzentrum Fahrenkrug (Aigreplatz). Nach der entspannten Runde durch das Dorf klingt der Abend am Kindergarten mit warmen und kalten Getränken und Grillwurst aus.

Gedenkstunde mit Kranzniederlegung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) findet am Sonnabend, 9. November, um 11 Uhr eine Gedenkstunde zur Reichsprogromnacht statt. Anschließend wird an der ehemaligen Synagoge in Bad Segeberg (Kirchstraße) im Gedenken der Opfer des Judenprogroms ein Kranz niedergelegt.

Großtauschtag der Briefmarkensammler

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Briefmarkensammler Bad Segeberg und Umgebung treffen sich am kommenden Wochenende gleich zweimal im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71).Am Sonnabend, 9. November, findet von 13 Uhr bis 17 Uhr ein Großtauschtag statt. Als Besonderheit bietet der Verein restliche Marken der individuel gestalteten Nordbrief-Marken mit zwei verschiedenen Motive anlässlich der Amerikareise von Karl May vor 111 Jahren an. Das regelmäßige monatliche Treffen der Briefmarkenfreunde beginnt am Sonntag, 10. November, um 10 Uhr. Mitglieder und neue Interessierte kommen zwei Stunden zum Fachsimpeln und Tauschen zusammen.

Akkordeonorchester gibt Konzert zum Jubiläum

| Trappenkamp

Das Akkordeonorchester Trappenkamp feiert sein zehnjähriges Bestehen.

Trappenkamp (ohe). Das Akkordeonorchester Trappenkamp feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass geben die Musiker am Sonnabend, 9. November, ab 17 Uhr ein Konzert im Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3). Leiterin Elisabeth Busse verspricht den Besuchern ein abwechslungsreiches Konzertprogramm. Als besonderes Highlight tritt der Chor Choryfeen aus Bad Segeberg auf. Der Eintritt kostet acht Euro, Kinder haben freien Eintritt. Karten gibt es im Vorverkauf  bei der Sparkasse Südholstein in Trappenkamp sowie in den Filialen der Friesenapotheke in Trappenkamp und Bornhöved.

Rocknacht in Stolpe

| Stolpe

Stolpe (sl). Hits aus den 1950er Jahren stehen bei der dritten Stolper Rocknacht am Sonnabend, 9. November, auf dem Programm. Für die Live-Musik sind im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Stolpe (Dorfstraße 37b) ab 20.30 Uhr die Bands Quo Vadis und The Soup Refused Project zuständig. Der Eintritt zur Party kostet zehn Euro, Einlass ist bereits um 19.30 Uhr.

Tolle Tombolapreise beim wohltätigen Hallen-Kick

| Nahe

Nahe (kf). Wenn am Sonnabend, 9. November, um 13 Uhr der Anpfiff für das Hallenturnier der Spielgemeinschaft Itzstedt in der Sporthalle am Bürgerhaus (Segeberger Straße 90) in Nahe ertönt, dann kicken die Fußballer wieder für den guten Zweck.

Es ist die mittlerweile neunte Auflage des Radio Hamburg – Hörer helfen Kindern-Fußball Cups, die Organisator Frank Höhne auf die Beine stellt. Unterstützt wird er vom ehrenamtlichen Schiedsrichter-Team. Zur Eröffnung hat HSV-Legende Peter Nogly sein Kommen in Aussicht gestellt.

Auch wenn beim Turnier der wohltätige Zweck und der Spaß am Sport im Vordergrund stehen, werden sich die acht teilnehmenden Mannschaften auf dem Hallenplatz nichts schenken. Angefeuert werden die Teams, zu denen neben Gastgeber SG Itzstedt unter anderem Hamburg Airport, die Pretäters aus Henstedt-Ulzburg und die Vorjahressieger Die dummen außer Bernd gehören, in der Pause von der Cheerleading-Gruppe Spirits vom Athletic Cheer Project des Tura Harksheide. Sie werden die Zuschauer motivieren, ihr jeweiliges Favoriten-Team möglichst stimmungsvoll zu feiern.

Bei einer Tombola locken Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Zu den Hauptpreisen gehört ein Motorroller sowie ein Candle-Light-Dinner für zwei Personen im Fünf-Sterne-Hotel Louis C. Jacob in Hamburg. Auch für das leibliche Wohl ist dank der Mithilfe von Jutta, Angelique und Michelle Höhne wieder gesorgt.

Mannschaften, die beim Kicken für den guten Zweck noch mit dabei sein wollen, können sich kurzfristig an Organisator Frank Höhne unter 01 72 / 4 32 40 39.melden.

Gesamt-Orgelwerk von Bach als Zyklus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Als Verabschiedungszyklus von der alten Orgel in der Bad Segeberger Marienkirche spielt Andreas Maurer-Büntjen regelmäßig Ausschnitte aus Bachs Gesamt-Orgelwerk. Am Sonnabend, 9. November, wird das Angebot um 18 Uhr fortgesetzt. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die neue Orgel gebeten.

Sonntag, 10.11.2019

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum wird am kommenden Sonntag, 10. November, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Viktoria Podszus präsentiert mit dem Projekt Chor Teile der Deutschen Messe von Franz Schubert.

Martinsmarkt in Rickling

| Ricklng

Rickling (sl). Ein buntes Programm erwartet die ganze Familie beim Martinsmarkt in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Rickling. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 10. November, um 10.30 Uhr mit der feierlichen Eröffnung des Martinsmarktes und einer Andacht im Zelt am Gemeindehaus. Ab 11 Uhr werden Handarbeiten, Patchwork, Schmuck, Dekoratives für Haus und Garten sowie Glaskunst verkauft. Außerdem bietet die Evangelisch-Lutherische Kindertagesstätte Rickling Basteln für Kinder an, es gibt Musik, eine Tombola und ein Lagerfeuer mit weiteren Angeboten für Kinder von den Ricklinger Pfadfindern Die kulinarische Auswahl reicht an diesem Nachmittag von Kürbissuppe, Kaffee, Kuchen, Waffeln bis Punsch. Der Martinsmarkt endet um 16 Uhr.

MTV Segeberg lädt zur Tanzshow

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg veranstaltet am Sonntag, 10. November, eine große Tanzshow in der Kreissporthalle in Bad Segeberg (Burgfeldstraße). Beginn ist um 15.30 Uhr, Einlass ist bereits um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr als 200 Teilnehmer aus sechs Vereinen zeigen einen bunten Mix verschiedener Tanzrichtungen. Zu den 28 Tänzen zählen Jazz-Dance, Modern Dance, Hip Hop und Zumba.

Hubertusmesse in der Kapelle Grabau

| Grabau

Grabau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt am Sonntag, 10. November, zur Feier der Hubertusmesse ein. Beginn ist um 17 Uhr in der Kapelle in Grabau (Ringstraße 3). Musikalisch wird der besondere Gottesdienst vom Parforcehorncorps aus Norderstedt und der Jagdbläsergruppe aus Leezen begleitet. Nicht nur Jäger und Jagdinteressierte sind willkommen.

Blunker treffen sich zum Herbstputz

| Blunk

Blunk (sl). Die Gemeinde Blunk lädt am Sonntag, 10. November, zum gemeinsamen Herbstputz ein. Los geht es um 9 Uhr am Gemeindehaus (Lindenstraße).

Feierliche Einführung des neuen Pastors

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit einem ökumenischen Gottesdienst wird Pastor Martin Schulenburg am Sonntag, 10. November, in der Bad Segeberger Marienkirche als Inhaber der fünften Pfarrstelle der Evangelisch-Lutherischen Pfarrstelle eingeführt. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss lädt der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Segeberg zu einem Beisammensein ein.

Gottesdienst auf platt in Pronstorf

| Pronstorf

Pronstorf (sl). In der Vicelin-Kirche zu Pronstorf wird am Sonntag, 10. November, ein plattdeutscher Gottesdienst gefeiert. Die Predigt in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Pronstorf hält Pastor Jochen Caesar, Fritz Kock liest auf platt. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Montag, 11.11.2019

Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

|

Bad Segeberg (em). In Bad Segeberg bereitet die Wirtschaftsakademie angehende Ausbilder auf die Ausbildereignungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Gemäß Berufsbildungsgesetz dient der Ausbilderschein dem Nachweis von bestimmten fachlichen und pädagogischen Kenntnissen. Für den zweiwöchigen Lehrgang, der am Montag, 11. November, in der Marienstraße 37 startet, sind Anmeldungen bis Dienstag, 29. Oktober, möglich.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Telefon 0  45  51 / 88  93-27, per E-Mail anbirgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Benefizkonzert für das Hospitalschiff Africa Mercy

|

Das Gospel-Ensemble E-Motion singt am kommenden Montag in der Auferstehungskirche in Nahe.

Nahe (sl). Das Konzert des Gospel-Ensembles E-Motion beschert den Besuchern der Auferstehungskirche Nahe (Mühlenstraße 7b) am Montag, 11. November, einen stimmungsvollen Abend. Gemeinsam mit dem Sänger, Komponisten und Pianisten Elder Maurice Wilkes, dem jungen Pastor Joël Polo Junior und dem Pianisten Dorian Richter singen die Chormitglieder Botschaften von Lebensfreude, Trost und Dankbarkeit.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es werden Spenden zugunsten des Hospitalschiffs Africa Mercy gesammelt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Laternelaufen am St. Martinstag

|

Rickling (sl). Mit einer kurzen Andacht beginnt am Montag, 11. November, um 17 Uhr der Martinsumzug in der Ricklinger Kirche. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling freut sich auf viele Kinder mit ihren Familien und lädt abschließend zu Gebäck und Kinderpunsch auf das Kindergartengelände ein.

Dienstag, 12.11.2019

Vorteile und Risiken des Online-Bankings

| Itzstedt

Itzstedt (sl). In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Südholstein lädt der Itzstedter Seniorenbeirat zu einem Vortrag zum Thema Online-Banking ein. Am Dienstag, 12. November, wird das Verfahren in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12) ab 15 Uhr vorgestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Vortrag zum Klassiker der Kinderliteratur

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die unendliche Geschichte ist ein Klassiker der Kinderliteratur. Olaf Koch von der Universität Kiel hält am Dienstag, 12. November, im Wort-Ort in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) einen Vortrag über diesen Roman. Los geht es um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bekannte Jazz-Stücke neu interpretiert

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit Jazz, Swing und Bossa Nova unterhält  Jazz-4-Fun am Dienstag, 12. November, die Gäste in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Das Konzert mit neuen Interpretationen beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Musik im Café mit Marco de Maurice

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Dienstag, 12. November, musikalische Unterhaltung geboten. Marco de Maurice ist ab 19.30 Uhr zu Gast und singt für Patienten und Gäste. Der Eintritt ist frei.

Lesemomente zu Frauengeschichten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen des Projektes Frauengeschichten neu erzählt, wird am Dienstag, 12. November, aus den Geschichten vorgelesen. Die Lesemomente finden von 16 bis 16.30 Uhr im Veranstaltungssaal des Wort-Orts in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 13.11.2019

Imkerin berichtet aus ihrem Berufsleben

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Heidi Butenschön ist am Mittwoch, 13. November, zu Gast im Evangelisch-Lutherischen Gemeindehaus in Wankendorf. Ab 15 Uhr berichtet die Imkerin von ihrem Beruf und dem Familienbetrieb. Dazu gibt es Musik, Kaffee und Torten. Ein Fahrdienst kann im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  26 / 12  74 bestellt werden.

Landfrauen hören von Hörproblemen

| Nahe

Nahe (sl). Über das Thema Hören und Hörprobleme referiert Fachärztin Daniela Hollfelder am Mittwoch, 13. November, im Gemeindezentrum Kayhude (Schulstraße 10). Ab 19 Uhr gibt es Informationen zu Paukenergüssen und angeborenen Schwerhörigkeiten. Brote und Getränke sind im Teilnahmepreis von sieben Euro für Mitglieder und neun Euro für Gäste inklusive. Anmeldungen nimmt der Landfrauenverein Nahe unter der Telefonnummer 01  70 / 1  88  21  84 entgegen.

Frauenfrühstück in Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Nur Mut lautet das Motto beim Ricklinger Frauenfrühstück am Mittwoch, 13. November. Marianne Riecke gestaltet den Vormittag ab 9.30 Uhr im Kirchengemeindehaus Rickling (Eichbalken 2). Neue Teilnehmerinnnen sind herzlich willkommen. Im Anschluss an das Frauenfrühstück findet ein Nachverkauf des Martinmarktes statt.

Petterson als Handfigurenspiel

| Stolpe

Stolpe (sl). Nach den Kinderbüchern von Sven Nordqvist zeigt die Harzer Puppenbühne am Mittwoch, 13. November, Petterson zeltet und Aufruhr im Gemüsebeet im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe (Depenauer Weg 5). Der Vorhang öffnet sich um 16 Uhr für das Handfigurenspiel. Der Eintritt kostet für Kinder sechs Euro, Erwachsene zahlen zehn Euro.

Trauererfahrungen austauschen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg bietet regelmäßig die Möglichkeit, sich über den Verlust eines nahen Angehörigen, eines Freundes oder Bekannten ausutauschen. Das nächste Treffen der offenen Trauergruppe findet am Mitwoch, 13. November,  in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum des Vereins in Bad Segeberg (Kirchplatz 1) statt. Begleitet wird die Gruppe von Anne Pieschl und Birgit Tepe.

Donnerstag, 14.11.2019

Kann sich das Gehirn selbst heilen?

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Über die Selbstheilungsmechanismen des menschlichen Gehirns referiert Prof. Dr. Michael Synowitz am Donnerstag, 14. November, im Saal der Volkshochschule Trappenkamp (Goethestraße 1). Die Veranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft (SHUG) Sektion Trappenkamp/Bornhöved beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro. Mitglieder der SHUG und Schüler haben freien Eintritt.

Eröffnung der Kunst im Amt Itzstedt

| Itzstedt

Itzstedt (sl). In den Fluren des Amtes Itzstedt (Segeberger Straße 11) sind ab Donnerstag, 14. November, neue Bilder zu sehen. Die Eröffnung der dritten Ausstellung unter dem Titel Kunst im Amt findet um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Amtes statt. Ausgestellt werden Werke von Britta Kell, Walter Koitzsch, Angelika Habermeier und Hans-Werner Seyboth. Auf der Vernissage stellt Walter Koitzsch jeden Künstler mit einem ausgesuchten Musikstück auf dem Akkordeon vor.

Comics und mehr im Antiquariat Berghalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Bevor das Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) am 23. Dezember schließt, findet dort noch einmal die Segeberger Comic, -Roman- und Papierbörse statt. Von Donnerstag, 14., bis Sonnabend, 16. November, werden Comics für Kinder und Erwachsene, Romanhefte, Illustrierte, Plakate, Filmprogramme und vieles mehr zum Verkauf angeboten. Die Börse hat an allen drei Tagen von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Chorkonzert der Liederlichen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der vierstimmige Chor der Volkshochschule Wahlstedt feiert am Donnerstag, 14. November, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) Konzert-Premiere. Die Liederlichen präsentieren unter der Leitung von Lars Thomsen klassische Chorsätze, moderne Chorliteratur sowie Lieder aus aller Welt. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Diskussionen zum Thema Finanzpolitik

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Sind die Sparer die Deppen der Nation fragt sich die Segeberger Gesprächsrunde am morgigen  Donnerstag, 14. November, im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9). Unter der Leitung von Prof. Rainer Burchardt geht es ab 18.30 Uhr um den Niedrigzins und die  Frage, ob es inzwischen clever ist, Schulden zu machen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist per E-Mail an info@vhssegeberg.de erbeten.

Freitag, 15.11.2019

Ensemble Waks präsentiert phantasievolle Arrangements

|

Sängerin Inge Mandos belebt gemeinsam mit Klemens Kaatz und Christian Jaenicke die Musik jiddischer Vorfahren wieder.

Bad Segeberg (sl). In Anlehnung an die alten Wachswalzen-Phonographen haben Inge Mandos, Klemens Kaatz und Christian Jaenicke ihr Ensemble Waks genannt. Gemeinsam bringen sie die ausdrucksstarken Stimmen jiddischer Vorfahren mit einer Kombination aus alter und neuer Technik wieder zum Klingen. Die verschollenen Stimmen von Menschen aus fernen Zeiten berühren nicht nur die Herzen der direkten Nachfahren, sondern berühren auch ein breites Publikum.

Am Freitag, 15. November, ist das Ensemble zu Gast im Kulturhaus Remise, um ab 20 Uhr gemeinsam mit dem Publikum in eine versunkene Welt abzutauchen. Eintrittskarten können zum Preis von zehn Euro unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 und per E-Mail an remise@versanet.de reserviert werden. Restkarten werden für zwölf Euro an der Abendkasse verkauft.

Vorlesetag in der Stadtbücherei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages laden der Kiwanis Club und die Stadtbücherei Bad Segeberg Kinder aus den Kindergärten Bad Segebergs ein. Ehrenamtliche lesen den Kindern Märchen, Geschichten und Erzählungen vor. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 15. November, um 9.30 Uhr.

Das Leben der Selly Baruch

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Axel Winkler ist am Freitag, 15. November, zu Besuch in der Buchhandlung das Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1). Ab 19.30 Uhr erzählt er unter dem Titel Von Segeberg nach Auschwitz die Geschichte der jüdischen Pensionswirtin Selly Baruch aus der Kurhausstraße.  Der Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  99  65  05 entgegengenommen.

Fleißige Gärtner für die Südstadt gesucht

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Quartiersmanagement Bad Segeberg bepflanzt am Freitag, 15. November, den Eingang zum Südstadtpark am Bienenhof mit Blumenzwiebeln. Für die gemeinschaftliche Aktion, die um 13.30 Uhr beginnt, werden noch freiwillige Helfer gesucht. Ebenso für den Gehölzschnitt unter fachkundiger Anleitung im Garten für Kinder. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 01  62 / 4  06  87  84 und per E-Mail an suedstadt@comtact-dienste.de entgegengenommen. Oder im Büro im Familienzentrum (Falkenburger Straße 92) mittwochs in der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr.

Fleißige Gärtner für die Südstadt gesucht

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Quartiersmanagement Bad Segeberg bepflanzt am Freitag, 15. November, den Eingang zum Südstadtpark am Bienenhof mit Blumenzwiebeln. Für die gemeinschaftliche Aktion, die um 13.30 Uhr beginnt, werden noch freiwillige Helfer gesucht. Ebenso für den Gehölzschnitt unter fachkundiger Anleitung im Garten für Kinder. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 01  62 / 4  06  87  84 und per E-Mail an suedstadt@comtact-dienste.de entgegengenommen. Oder im Büro im Familienzentrum (Falkenburger Straße 92) mittwochs in der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr.

Martinsandacht mit Laternenumzug

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Nach einer Martinsandacht bricht die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf am Freitag, 15. November, zu einem Laternenumzug auf. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Kirche Schlamersdorf.

Dampflokomotiven zischen und dampfen im Bürgerhaus Itzstedt

| Itzstedt

An drei Tagen ist eine Modelbahnanlage im Bürgerhaus Itzstedt ausgestellt.

Itzstedt (sl). Unter dem Motto Faszination Modeleisenbahn zeigt die Interessengemeinschaft Spur 1 Schleswig-Holstein zusammen mit der Gruppe Spur 1-Treff-Nord für drei Tage ihre Modulanlage im Bürgerhaus Itzstedt (Segeberger Straße 45). Die bis zu sieben Kilo schweren und 0,75 Meter langen Dampflokomotiven drehen am  Freitag, 15., und Sonnabend, 16. November, von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 17. November, von 10 bis 16 Uhr ihre Runden. Dabei zischen und dampfen die Modelle im Maßstab von 1:32 ebenso wie die großen Originale. An allen drei Tagen sind die Modellbahner vor Ort, um ihren Fuhrpark den kleinen und großen Besuchern zu demonstrieren und zu erklären. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 16.11.2019

Seegemeinschaft fischt später ab

| Seefeld

Seefeld (sl). Aufgrund des niedrigen Wasserstandes verschiebt die Seegemeinschaft Seefeld ihr Abfischen. Die Mitglieder treffen sich nicht wie geplant am Sonnabend, 19. Oktober, sondern am Sonnabend, 16. November.

Impulsvortrag beim Frauenfrühstück

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Das Frauenfrühstück der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf beginnt am Sonnabend, 16. November, mit einem Impulsvortrag. Los geht es um 9.30 Uhr im Gemeindehaus (Kirchtor 38). Britta Griese referiert unter dem Titel Sinn-los?!. Anmeldungen werden bis Montag, 11. November, unter der Telefonnummer 0  43  26 / 25  32 entgegengenommen.

Märchenstunde in der Köhlerhütte

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Spannende Märchen von gefährlichen Drachen, gefräßigen Hexen und geheimnisvollen Früchten erzählt Sonja Truhn am Sonnabend, 16. November, im Erlebniswald Trappenkamp. Die Märchenstunde für Kinder ab vier Jahren und für Erwachsene findet in der Köhlerhütte statt. Treffpunkt ist 15.45 Uhr am Haupteingang. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17 04  80 oder per E-Mail an info@
erlebniswald-trappenkamp.de ist erforderlich. Der Eintritt kostet sechs Euro für Erwachsene, Kinder zahlen vier Euro.

SVW-Party in Schwarz und Weiß

| Westerrade

Geschendorf (mq). Der Fußball-Förderverein des SV Westerrade wurde vor 20 Jahren gegründet. Das feiert der Club mit einer Schwarz-Weißen Nacht im Lindenhof in Geschendorf (Dorfstraße 49). Beginn ist am Sonnabend, 16. November, um 19.30 Uhr. Für die Musik ist DJ Bendersen zuständig. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Heimatverein versammelt sich

| Leezen

Leezen (sl). Der Heimatverein des Kreises Segeberg lädt am Sonnabend, 16. November, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 14.30 Uhr in Teegens Gasthof in Leezen (Heiderfelder Straße 5). Kaffee  und Kuchen kosten sieben Euro, die zu Beginn der Veranstaltung an den Rechnungsprüfer zu zahlen sind.

Discoabend der Lebenshilfe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am kommenden Sonnabend, 16. November, ein Discoabend statt. Die Lebenshilfe Bad Segeberg und Umgebung sorgt in der Zeit von 19 bis 22 Uhr für Musik und gute Stimmung. Der Eintritt kostet zwei Euro, Getränke kosten einen Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht Lena Bärwald unter der Telefonnummer 01  51 / 65  45  66  25.

Doppel-Chorkonzert in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf hat am Sonnabend, 16. November, gleich zwei Chöre des Sängerbundes Schleswig-Holstein zu Gast. Unter der Leitung von Mari Fukumoto singen der gemischte Chor und unter der Leitung von Thekla Jonathal der Jugendchor in der Wankendorfer Kirche. Ab 17 Uhr wird der Kirchenraum auf hohem Niveau zum Klingen gebracht. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Martinsbasar in der Pastoratsscheune

| Leezen

Leezen (sl). Herbstliche und weihnachtliche Dekorationen, Türkränze, Eingemachtes, Patchworkarbeiten sowie ein Wäscheflohmarkt werden am Sonnabend, 16. November, in der Leezener Pastoratsscheune zum Verkauf angeboten. Beginn des Martinsbasars ist um 14.30 Uhr. Kuchenspenden werden gerne entgegengenommen. Am Dienstag, 19. November, findet ab 14 Uhr ein Nachverkauf statt.

Jiu-Jitsus suchen Landesmeister

| Trappenkamp

Trappenkamp (mq). Die Jiu-Jitsu-Kampfsportler suchen am Sonnabend, 16. November, ihre Landesmeister für Schleswig-Holstein. Der Wettkampf in der Trappenkamper Franz-Bruche-Halle beginnt um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Plattdeutscher Nachmittag für alle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Wohnzimmer von Gitta Zwoch in Bad Segeberg (Otto-Flath-Straße 18) wird am Sonnabend, 16. November, die plattdeutsche Sprache gepflegt. Interessierte, die plattdeutsch snacken oder auch nur verstehen können, sind von 15 bis 18 Uhr zu Koffie und Kooken eingeladen. Auch junge Leute und Familien mit Kindern sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Oratorium Elias in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Segeberger Bachchor und das Segeberger Sinfonieorchester führen gemeinsam mit den Solisten Jasmin Delfs, Ann-Catrin Resech, Therese Fauser, Jeremy Almeida Uy und  Grzegorz Sobczak Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium Elias auf. Das Konzert unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen beginnt am Sonnabend, 16. November, um 17 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Eintrittskarten sind zum Preis von zehn bis 18 Euro im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) und im Internet unter www.kirchenmusik-segeberg.de erhältlich. Restkarten werden ab 16.15 Uhr an der Abendkasse verkauft.

Jubiläums-Spielzeit bei der Füerwehr Speeldeel

| Fahrenkrug

Die Fahrenkruger Füerwehr Speeldeel geht in die Jubiläumssaison. Seit 50 Jahren wird plattdeutsches Theater gespielt.

Fahrenkrug (mq). Seit 50 Jahren steht die Fahrenkruger Füer-wehr Speeldeel auf der Bühne. Zur Jubiläumsspielzeit führt das Ensemble das plattdeutsche Lustspiel De 75. Geburtsdag auf.

Premiere feiert das Stück am Sonnabend, 16. November, im Fahrenkruger Bürgerhaus (Zum Karpfenteich 1). Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet acht Euro. Auch am Sonntag, 17. November, hat die Speeldeel dort um 16 Uhr einen Auftritt.

Anschließend geht das Stück auf Reisen. Die weiteren Aufführungen: 24. November um 17 Uhr in Dornbreite (Bürgerhaus), 30. November um 20  Uhr in Leezen (Gasthof Teegen), 12. Januar 2020 um 15 Uhr in Klein Rönnau (Klüthseehof), 18. Januar 2020 um 20 Uhr in Fahrenkrug (Bürgerhaus), 31. Januar 2020 um 20 Uhr in Weede (Sportlerheim), 7., 9., 14., 15. und 16. Februar 2020 in Leezen (Gasthof Teegen), 28. und 29. Februar sowie 1. März 2020 in Wahlstedt (Kleines Theater am Markt).

Sonntag, 17.11.2019

Kranzniederlegung am Blunker Ehrenmal

| Blunk

Blunk (sl). Zum Gedenken der Kriegsopfer wird am Sonntag, 17. November, am Ehrenmal in Blunk ein Kranz niedergelegt. Die Gemeinde, die freiwillige Feuerwehr und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde laden um 10 Uhr zur Teilnahme ein.

Gedenkstunde auf dem Ehrenfriedhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg gestaltet am Sonntag, 17. November, den Empfang zum Volkstrauertag. Die Gedenkstunde mit Pastor Matthias Voß beginnt um 15 Uhr auf dem Ehrenfriedhof am See.

Gottesdienst mit Kranzniederlegung

| Gnissau

Gnissau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Gnissau gedenkt am Sonntag, 17. November, der Kriegsopfer. Der Volkstrauertag beginnt um 10 Uhr mit einem Gotttesdienst mit Prädikant Volker Hein. Anschließend erfolgt die Kranzniederlegung.

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Vereine und Organisationen der Gemeinde Sülfeld treffen sich am Sonntag, 17. November, um 10.15 Uhr zur stillen Kranzniederlegung vor der Kapelle auf dem Friedhof Sülfeld. Anschließend beginnt um 11 Uhr in der Sülfelder Kirche ein Friedensgottesdienst

Gedenkrede zum Volkstrauertag

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Mit einem Gottesdienst in der Christuskirche Wahlstedt beginnen am Sonntag, 17. November, um 10 Uhr die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag. Anschließend gedenkt Pastor Alf Kristoffersen mit einer Rede am Ehren- und Mahnmal um 11.15 Uhr der Opfer der Kriege. Abordnungen der Vereine und Verbände legen anschließend ihre Kränze nieder.

Kranzniederlegung in Heidmühlen

| Heidmühlen

Heidmühlen (sl). Die Gemeinde Heidmühlen lädt zum Volkstrauertag mit einer Gedenkstunde am Ehrenmal. Für einen feierlichen, musikalischen Rahmen sorgt am Sonntag, 17. November, der Feuerwehrmusikzug Bornhöved-Neuenrade. Die Gedenkstunde mit Kranzniederlegung beginnt um 10 Uhr. Anschließend sind die Teilnehmer zu weiterführenden Gesprächen in das Landcafé Mühlenholz eingeladen.

Bittgottesdienste zum Volkstrauertag

| Todesfelde

Todesfelde (sl). Anlässlich des Volkstrauertages findet sich die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Todesfelde am Sonntag, 17. November, zum Gedenken der Kriegsopfer an verschiedenen Orten ein. Der Tag beginnt um 9.15 Uhr am Mahnmal Todesfelde, um 9.30 Uhr findet in der Kirche Todesfelde der Bittgottesdienst statt. In Bark ist die Feier am Mahnmal um 10.25 Uhr und in Bockhorn um 10.50 Uhr. Um 11.15 Uhr beginnt in der Emmaus-Kirche in Hartenholm der Bittgottesdienst und um 12 Uhr die Feier am Mahnmal.

Mittwoch, 20.11.2019

Trauergottesdienst für stillgeborene Kinder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der Segeberger Kliniken erblicken viele gesunde Kinder das Licht der Welt. Gleichzeitig gibt es auch Fehl- und Totgeburten, derer seit mehr als zehn Jahren in einem ökumenischen Gottesdienst gedacht wird. Der nächste findet wieder statt am Mittwoch, 20. November, um 15 Uhr in der Marien-kirche in Bad Segeberg.

Gemeinsam mit betroffenen Eltern, Verwandten und Freunden wollen Chefarzt Dr. Christian Rybakowski, Pastorin Elke Koch, Pater Kuriakose Moozhayil und die Ärztinnen Sahra Jans und Carolyn Maiwald sowie Hebamme Mareike van Dinter und Kathrin Hett, Stationssekretärin in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, den Gottesdienst mit anschließender Beisetzung feiern.

Bestattet werden dabei alle Kinder der Eltern, die seit April 2019 in der Klinik eine Fehl- oder Totgeburt erlitten haben, angefangen von den ganz frühen Schwangerschaftswochen. Die Einladung gilt auch für Eltern, die ihr Kind bereits vor längerer Zeit verloren haben.

In dem Trauergottesdienst wird all der stillgeborenen Kinder gedacht und eine Kerze angezündet. Im Anschluss an die Trauerfeier sind alle Anwesenden herzlich zu Gesprächen und Begegnungen bei Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus der Marienkirche eingeladen.

Die Selbsthilfegruppe Regenbogenwege für Mütter und Väter, die ihr Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben, trifft sich jeden zweiten Montag im Monat im Evangelischen Bildungswerk Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88).

Der nächsten Termine ist am 9. Dezember.

Dienstag, 26.11.2019

Fortbildung für Betreuungskräfte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Betreuungskräfte in der Pflege, die sich mindestens 16 Unterrichtseinheiten pro Jahr weiterbilden müssen, können ihr vorhandenes Wissen bei der Wirtschaftsakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 37) auffrischen und erweitern. In einem zweitägigen Training von Dienstag, 26., bis Mittwoch, 27. November, beschäftigen sich die Teilnehmenden unter anderem mit den Themen Betreuung und Begleitung, Erkennen von Krankheitsbildern sowie Grundkenntnissen in der Pflege und Dokumentation. Anmeldungen sind bis Dienstag, 12. November, möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Telefon 0  45  51 / 88  93-27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Samstag, 30.11.2019

Weihnachtsparty für Firmen und Vereine

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Aufgrund vieler Nachfragen findet für kurzentschlossene Firmen, Vereine und Gruppen in diesem Jahr zum ersten Mal im Alten Bahnhof eine in Bad Segeberg besondere Weihnachtsparty statt.

Am Sonnabend, 30. November, wird der Alte Bahnhof mit Saal und Barbereich festlich geschmückt und eingedeckt. In besonderer Atmosphäre erwartet die Gäste ein reichhaltiges, weihnachtliches Buffet, gekühlte Getränke und im Anschluss eine Xmas-Party mit DJ Michi. Start ist um 19 Uhr mit einem Begrüßungspunsch auf der Außenterrasse, ausgeschenkt wird vom Weihnachtsmann höchstpersönlich.

Die limitierten Tickets für die Weihnachtsfeier in der Eventlocation Alter Bahnhof in Bad Segeberg können per E-Mail an event@bahnhof-segeberg.de oder tel. unter 0  45  51 / 8  82  99  40 reserviert werden. Alle Infos auch auf www.bahnhof-segeberg.de.

Close Window