Veranstaltungliste Minikalender

März 2019

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Mittwoch, 09.01.2019

Vorbereitungswerkstätten für Weltgebetstag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zur Einstimmung und Vorbereitung auf den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, bietet die Frauenarbeit im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg Werkstätten mit Informationen über Slowenien und den dort für 2019 entstandenen Gottesdienst an.
Der junge Staat Slowenien, Schwerpunkt des diesjährigen Weltgebetstages, liegt mitten in Europa und fasziniert mit seiner wechselvollen Geschichte. Slowenische Frauen rufen beim Weltgebetstag dazu auf, Tischgemeinschaft zu erleben – gerade mit den Menschen, die sonst niemand einlädt.
In Preetz sind die Werkstatttermine auf Mittwoch, 9. Januar, und Dienstag, 15. Januar, terminiert, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Sie können wahlweise belegt werden. Veranstaltungsort ist das Haus der Diakonie (Am Alten Amtsgericht 5). Es wird um eine Spende für den Imbiss nach landestypischen Rezepten aus Slowenien gebeten. Information und Anmeldung bei Julia Jünemann (Telefon 04 3 42/  7 17 54, E-Mail: frauenarbeit@kirchenkreis-ploen-segeberg.de).
Die Werkstatt in Bad Segeberg findet am Sonnabend, 19. Januar, von 9.30 bis 17.00 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88 )statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 13 Euro inklusive Verpflegung. Information und Anmeldung telefonisch unter 0 45 51/  99 33 45 oder per E-Mail an fbs-se@kirchenkreis-ploen-segeberg.de.

Dienstag, 12.02.2019

Ferienpass-Aktionen anbieten

| Trappenkamp

Bornhöved (sl). Vereine, Verbände und Einzelpersonen sind eingeladen, den Ferienpass der Gemeinde Bornhöved mitzugestalten. Angebote für interessante Aktionen für Kinder und Jugendliche werden bis Donnerstag, 28. Februar, per whats app an die Telefonnummer 0173/5403862 und per E-Mail an juz-trappenkamp@gmx.de entgegen genommen.

Dienstag, 26.02.2019

Fensterausstellung von Anne Soldat

| Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (sl). In den Schaufenstern des Mediohauses in Kaltenkirchen (Brauerstraße 1) sind Werke von Anne Soldat zu sehen. Die Bilder aus zwanzig Jahren Malerei zeigen norwegische Impressionen, Naturobjekte und Werke, die auf Malkarton mit Gewebe und Acryl entstanden sind. Die Ausstellung endet mit dem Jahresende.

Freitag, 01.03.2019

Weltgebetstag in der Sarauer Kirche

| Sarau

Sarau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau feiert am Freitag, 1. März, den Weltgebetstag. Der Gottesdienst beginnt um 18.30 Uhr. Anschließend wird ein gemeinsames Essen im Gemeindezentrum angeboten.

Trommelapplaus in der Kreissporthalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Franz-Claudius-Schule in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 94) widmet sich in der Projektwoche dem Thema Afrika. Krönender Abschluss ist am Freitag, 1. März, der Trommelapplaus. Familien und Freunde sind eingeladen, in der Zeit von 14 bis 15 Uhr dabei zu sein, wenn die Grundschüler ihr Können in der Kreissporthalle in Bad Segeberg (Burgfeldstraße 41) präsentieren.

Weltgebetstag in der Gemeinde Gottes

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2019 kommt aus Slowenien. Unter dem Motto Kommt, alles ist bereit haben Christinnen aus Slowenien Gebete, Lieder und Texte zusammengestellt. Die Gemeinde Gottes in Bad Segeberg (Lübecker Straße 114) feiert den Weltgebetstag am Freitag, 1. März, ab 18 Uhr. Für die musikalische Gestaltung mit Klavier, Geige und Gesang sorgen Andreas Maurer-Büntjen und Lisa-Marie Lill. Im Anschluss ist ein Beisammensein bei landestypischen Speisen geplant.

Gottesdienst zum Weltgebetstag

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). In der St. Jürgen Kirche in Schlamersdorf wird am Freitag, 1. März, zum Weltgebetstag ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Beginn ist um 19 Uhr. Der Singkreis Schlamersdorf und die Vorkonfirmanden gestalten den Gottesdienst, der mit einem gemeinsamen Imbiss schließt, mit.

Weltgebetstag in der Wahlstedter Kirche

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wahlstedt feiert am Freitag, 1. März, den Weltgebetstag. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Eine Gruppe katholischer und evangelischer Frauen hat den Abend vorbereitet und lädt zum Gottesdienst mit anschließendem Imbiss in das Gemeindezentrum ein.

Wochenend-Kurs für Babysitter

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Umgang mit Babys und kleinen Kindern wird in einem Wochenend-Kurs der Familienbildungsstätte im Bildungswerk des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises geübt. Jugendliche ab 14 Jahren, die gern als Babysitter arbeiten möchten, lernen das Windelnwechseln und Füttern und erhalten Tipps und Informationen zur Beschäftigung von Kleinkindern und zur Unfallverhütung. Der Kurs findet am Freitag, 1. März, von 16 bis 19 Uhr sowie am Sonnabend, 2. März, von 10 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 22 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  63  64  45 entgegen genommen.

Evangelische Jugend feiert Faschingsparty

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In den Räumen der Evangelischen Jugend in Wahlstedt wird am Freitag, 1. März, eine Faschingsparty gefeiert. Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche kommen ab 15 Uhr verkleidet, um bis 17.30 Uhr zu tanzen, zu spielen und tolle Sachen zu machen. Für Getränke und Knabberspaß ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45  54 / 9  22  79 bei Dieter Denzin erhältlich.

Lustige Geschichten von Svenja Krüger

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Humor ist, wenn man trotzdem lacht, behauptet Svenja Krüger. Am Freitag, 1. März, ist die Erzählerin zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) und trägt mit Witz, Esprit und Charme lustige und rührende Geschichten und Märchen vor. Beginn ist um 19.30 Uhr im Seminarraum 1. Der Eintritt ist frei.

Kulinarischer Gottesdienst in Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Der Weltgebetstag wird jedes Jahr rund um den Globus von christlichen Gemeinden gefeiert. Das Motto stammt dieses Jahr von Frauen aus Slowenien und lautet Kommt, alles ist bereit. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Nahe lädt gemeinsam mit dem Team aus Bargfeld-Stegen am Freitag, 1. März, um 19 Uhr in die Kirche in Nahe ein. Im Anschluss gibt es ein Beisammensein bei landestypischen slowenischen Speisen, die von den Gottesdienstbesuchern mitgebracht weden können. Rezepte liegen in den Kirchen aus.
Von Bargfeld aus gibt es einen Fahrdienst, den das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  45  32 / 35  45 organisiert.

Samstag, 02.03.2019

Plattdeutsches Theater in Sarau

| Sarau

Sarau (sl). Keen Geld för Dösbaddels heißt das aktuelle Theaterstück der Hambötler Speeldeel, mit dem die Laienschauspieler für zwei Vorstellungen zu Gast im Schützenhaus Sarau (Dorfstraße 1) sind. Am Sonnabend, 2. März, werden Schmalzbrot und Brezel zur Vorstellung um 20 Uhr angeboten. Mit Kaffee und Kuchen können sich die Theatergäste am Sonntag, 3. März, um 15 Uhr versorgen. Karten sind im Vorverkauf bei Burghard Henschke (Telefon 0  45  25 / 30  30) und bei Ute Dominick (0  45  55 / 71  96  67) erhältlich sowie Donnerstag, 28. Februar, ab 19 Uhr im Schützenhaus.

Eröffnung der Musik zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Reihe Musik zur Marktzeit wird am Sonnabend, 2. März, um 11 Uhr mit einem Überraschungskonzert eröffnet. Anna Hinrichsen und Andreas Maurer-Büntjen laden zu 30 Minuten Musik in die Bad Segeberger Marienkirche ein. Der Eintritt ist frei, am Ausgang werden Spenden für die neue Orgel gesammelt.

Zwei irische Musiktalente zu Gast in Ascheberg

| Ascheberg

Ascheberg (sl). Im Rahmen ihrer Europatour machen Kieran Goss und Annie Kinsella Station im Landgasthof Langenrade (Langenrade 2). Das irische Singer-Songwriter-Duo stellt auf Einladung des Kulturvereins Ascheberg rockt am Sonnabend, 2. März, um 20 Uhr ihr erstes Duo-Album Oh, the Starlings vor.
Die Songs, Geschichten und Harmonien entfachen beim Publikum eine besondere Stimmung. Die bewegende Musik kommt aus dem Herzen der Musiker und bringt Zuhörer zum Lachen und zum Weinen. Eintrittskarten für das Konzert sind für 24 Euro an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ascheberg-rockt.de.

Discoabend der Lebenshilfe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) findet am Sonnabend, 2. März, ein Discoabend statt. Die Lebenshilfe Bad Segeberg und Umgebung sorgt in der Zeit von 19 bis 22 Uhr für Musik und gute Stimmung. Der Eintritt kostet zwei Euro, Getränke kosten einen Euro. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht Arne Erdmann unter der Telefonnummer 01  51 / 65  45  66  25.

Trio Inventio gastiert in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für insgesamt drei Auftritte ist das Trio Inventio zu Gast im Norden Deutschlands. Neben Kiel und Hamburg steht am ersten März-Wochenende auch Bad Segeberg auf dem Tourneeplan der drei Künstler.
Das Konzertprogramm von Martje Grandis, Vera Osina und Sören Gehrke ist ausschließlich Johann Sebastian Bach gewidmet und trägt als Titel ein bewunderndes Zitat Ludwig van Beethovens: Nicht Bach, Meer sollt‘ er heißen!
Das Konzert beginnt am Sonnabend, 2. März, um 19.30 Uhr in der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz). Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Landfrauenfrühstück in Schmalensee

| Blunk

Blunk (sl). Landfrauen aus der Gemeinde Blunk treffen sich am Sonnabend, 2. März, zum Frauenfrühstück im Gasthof Voß in Schmalensee (Dorfstraße 15). Beginn ist um 9.30 Uhr. Weitere Informationen sind bei Wiebke Bock unter der Telefonnummer 0  45  57 / 5  94 erhältlich.

Kinderfasching beim Bosauer SV

| Hutzfeld

Hutzfeld (sl). Der Bosauer SV feiert am Sonnabend, 2. März, Kinderkarneval mit Musik und Tanz. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr sind Kinder mit ihren Eltern und Freunden zum närrischen Treiben in bunten Kostümen in der Fritz-Latendorf-Halle in Hutzfeld willkommen.

Kleiderannahme beim DRK Rickling

| Rickling

Rickling (sl). Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Rickling öffnet am Sonnabend, 2. März, im Feuerwehrhaus, um in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Kleidung entgegen zu nehmen. An diesem Tag erfolgt keine Ausgabe.

Theater gucken in der Dorfgemeinschaft

| Großß Niendorf

Groß Niendorf (sl). Die Gemeinde Groß Niendorf konnte die Fahrenkruger Füerwehr-Speeldeel für zwei Aufführungen in Rickerts Gasthof in Groß Niendorf (Hamburger Straße 1) gewinnen. Der Dorfabend beginnt am Freitag, 1. März, um 20 Uhr mit der Begrüßung durch Bürgermeister Karl-Heinz Westphal. Anschließend wird der Dreiakter Arthur in annere Ümstänn aufgeführt. Eine zweite Vorstellung ist am Sonnabend, 2. März, um 15 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder und Jugendliche zahlen drei Euro. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei Finsterwalder Floristik in Groß Niendorf (Dorfstraße 33) erhältlich. Um im nächsten Jahr mit einer eigenen Theatergruppe glänzen zu können, werden noch interessierte Laiendarsteller gesucht.
Weitere Informationen sind bei Friedrich Hamburg unter der Telefonnummer 0  45  52 / 13  64 erhältlich.

Sprechstunde beim SV Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Der SV Sülfeld bietet am Sonnabend, 2. März, eine Sprechstunde an, um in der Zeit von 11 bis 13 Uhr Sorgen, Nöte und Anregeungen zu besprechen. Vorstandsmitglieder sind dann im Sportlerheim Günthers anzutreffen.

Sonntag, 03.03.2019

Frühjahrsshopping auf der Babybörse

| Großenaspe

Großenaspe (sl). Die Grundschule in Großenaspe (Heidmühler Weg 14) öffnet am Sonntag, 3. März, ihre Türen für die Großenasper Babybörse. In der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung für Babys, Kinder und Schwangere angeboten. Außerdem kann nach Schuhen, Kinderspielzeug, Fahrrädern und Autositzen gestöbert werden. Schwangere erhalten bereits um 8.30 Uhr Einlass. Kinder und andere Begleitpersonen können sich die Zeit beim Tischfußball, auf dem Bobby-Car-Parcour und in der Caféteria vertreiben.

Tanztee im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Für stimmungsvolle Musik sorgt am Sonntag, 3. März, DJ Svenson im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86). Um 14.30 Uhr beginnt der Tanztee für alle Tanzfreudigen.

Holzpferdturnier in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (lh). Die Voltigier-Sparte des Reit- und Fahrvereins Schlamersdorf veranstaltet in der Manfred-Frank Sporthalle in Schlamersdorf (Schulstraße 1) ein Holzpferdturnier. Erwartet werden bis zu 150 Teilnehmer, die akrobatische Kunst auf dem Holzpferd präsentieren. Am Sonntag, 3. März, kann man bei Kaffee und Kuchen die Akrobatikkünste der Voltigierer von 10 bis 17 Uhr bestaunen. Der Eintritt ist frei.

Irish Folk von Cara im Kleinen Theater am Markt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Im Jahre 2003 war Cara eine von vielen deutschen Irish-Folk-Bands. Inzwischen setzt sich die fünfköpfige Band aus Musikern aus Irland, Schottland und Deutschland zusammen. Gudrun Walther und Kim Edgar sind für den Gesang zuständig und spielen zusätzlich Fiddle, Piano und Melodeon. Begleitet werden die Leadsänger von Hendrik Morgenbrodt, Jürgen Treyz und Aimee Farrell Courtney. Zwei Irish Musik Awards konnte sich die Band im Laufe ihre Karriere schon verdienen.
Am Sonntag, 3. März, kommt die Celtic-Folk-Band nach Wahl­stedt und spielt ab 19 Uhr ihr Programm zur 15 Years Anniversary Tour im Kleinen Theater am Markt (Rudolf-Gußmann-Platz 1). Eintrittskarten sind zum Preis von 21 bis 27 Euro bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) sowie dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr und zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt erhältlich.

Familiengottesdienst mit der Kabarettgruppe Superzwei

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit einer außergewöhnlichen Mischung aus verschiedensten Musikstilen, komödiantischen Einlagen und persönlichen Einblicken kommt das Duo die Superzwei am Sonntag, 3. März, in die Evangelische Freikirche in Bad Segeberg (Lübecker Straße 114). Im Rahmen eines Familiengottesdienstes verkündigen die Hessen ab 11 Uhr positiven Blödsinn mit und ohne Hintersinn. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Spielangebote für Kinder und Pizza zum Selbstkostenpreis.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 3. März, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der Katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Viktoria, Didij und Uljana Podszus sorgen für die musikalische Begleitung. Im Anschluss an den Gottesdienst präsentieren Magdalena Schalgin und Uljana Podszus ihre Beiträge für den Wettbewerb Jugend musiziert.

Chöre laden zur Abendmusik

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Romantisch und frühlingshaft geht es am Sonntag, 3. März, in der Wankendorfer Kirche zu. Anstelle der Kieler Singakademie konzertieren am Spätnachmittag der Gesangverein Wankendorf und der Männerchor Bad Segeberg gemeinsam ab 17 Uhr. Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Carl Maria von Weber und Conradin Kreutzer ergänzen das Programm der plattdeutschen und volkstümlichen Lieder. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang darf gespendet werden.

Montag, 04.03.2019

Erwachsene basteln für Ostern

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzen­trum Nahe (Mühlenstraße 1­­3) bietet für Erwachsene einen Bastelabend an. Am Montag, 4. März, wird in der Zeit von 19 bis 21 Uhr aus Eierpappen und Papierdraht Österliches gebastelt. Der Kostenbeitrag beträgt zwei Euro.
Anmeldungen werden per E-Mail an familienzentrum@gmail.com und unter der Telefonnummer 0  45  35 / 5  10  72  51 entgegen genommen.

Musikalischer Abend mit Klaus Oldorf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Klaus Oldorf ist am Montag, 4. März, zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der musikalische Abend mit Keyboard und Gesang beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Projektgruppe trifft sich in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe Nachbarn-für-Nachbarn aus dem Bereich Innenstadt, trifft sich am Montag, 4. März, im Gemeindehaus an der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). In der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr sollen die kommenden Treffen geplant werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit an der Veranstaltungsreihe Älter werden teilzunehmen. Thema ist an diesem Nachmittag der Sonntagsblues.

Neue Blickwinkel auf Hamburg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Fotograf und Geograph Wolfgang Senft präsentiert am Dienstag, 4. März, den dritten Teil seiner Reihe Hamburg – die schöne Stadt. Beginn ist um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der kostenfreie Vortrag zeigt die Hansestadt aus anderen Blickwinkeln und neuen Perspektiven.

Arbeitskreis für Historikfans

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Arbeitskreis Geschichte des Heimatvereins des Kreises Segeberg kommt am Montag, 4.März, im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße) zusammen. Ab 18 Uhr steht die Vision einer europäischen Friedensordnung seit dem 17. Jahrhundert im Mittelpunkt.

Dienstag, 05.03.2019

Informationen zur Pflegebedürftigkeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Angehörigenschule Hamburg bietet für Angehörige und ehrenamtlich Pflegende Informationen zum Thema Pflegebedürftigkeit an. Der kostenlose Orientierungskurs findet am Dienstag, 5. März, in der Zeit von 17 bis 20 Uhr im Neurologischen Zentrum der Segeberger Kliniken (Hamdorfer Weg 3) statt. Er wendet sich an pflegende Angehörige und an ehrenamtlich Helfende. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0  40 / 25  76  74  50 oder per E-Mail an anmeldung@angehörigenschule.de erbeten.

Erste-Hilfe für Fahrschüler

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (sl). Das Lehrinstitut für den Rettungsdienst bietet in Zusammenarbeit mit der Fahrschule Behrmann in Bad Bramstedt (Landweg 24) einen Erste-Hilfe-Kursus an. Fahrschüler aller Auto- und Motorradklassen und andere Interessierte üben am Dienstag, 5. März, ab 17 Uhr mit einem erfahrenen Ausbilder notwendige Maßnahmen bei einem Notfall. Die Teilnahme kostet 18 Euro. Anmeldungen nimmt die Fahrschule unter der Telefonnummer 0 41 92 /  9  06  29  20 entgegen. Der Personalausweis ist mitzubringen. Für weitere Informationen ist das Lehrinstitut unter der Telefonnummer 01  72 / 4  10  32  30 zu erreichen.

Spielenachmittag zur Kaffeezeit

| Blunk

Blunk (sl). Der Blunker Seniorenclub trifft sich am Dienstag, 5. März, zum Spielenachmittag mit Kaffeetrinken. Los geht es um 15 Uhr im Gemeindehaus Blunk (Lindenstraße 1).

Gespräche bei Kaffee und Kuchen

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (ohe). Das Klönschnackteam der Evangelischen Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Am Dienstag, 5. März, von 14.30 bis 16.30 Uhr wollen die Teilnehmer im Gemeindehaus (Kirchstraße 3) bei Kaffee und Kuchen Gespräche führen.

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Krebsgesellschaft und die Ärztekammer Schleswig-Holstein veranstalten jeden Monat ein Café für Krebspatienten. Der nächste Termin ist am Dienstag, 5. März, um 15 Uhr. Betroffene, Angehörige und Interessierte haben in den Räumen der Akademie der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2-4) die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen. Die Teilnahme ist kostenlos. Für weitere Auskünfte ist Ruth Lüdtke unter der Telefonnummer 0  45  51 / 80  32  06 zu erreichen.

Mittwoch, 06.03.2019

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

| Mözen

Mözen (sl). Der Ortsverband Leezen im Sozialverband Deutschland trifft sich am Mittwoch, 6. März, zum Spielenachmittag in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2). Beginn ist um 15 Uhr.

Maßnahmen gegen Stress bei Kindern

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Stress kann nicht nur Erwachsene belasten, auch Kinder leiden unter Angstgefühlen und Stresssymptomen. Im Familienzentrum Wankendorf (Kirchtor 18) erklärt Torsten Heuer, was die Auslöser sind und wie die Familie gegensteuern kann. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 6. März, um 19.30 Uhr. Die Teilnahme kostet drei Euro, Paare zahlen fünf Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  43  26 / 2  89  95  50 und per E-Mail an anke.schirm@awo-sh.de entgegen genommen.

Passionsandachten in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Still werden, durchatmen, Kraft finden sind die Themen in St. Marien während der Passionszeit. Die meditativen Andachten der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Segeberg finden in der Zeit von Mittwoch, 6. März, bis Mittwoch, 10. April, jeweils ab 19 Uhr in der Marienkirche statt.

Taizé-Gebet in der Christuskirche

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Einfache, meditative Gesänge, die sich durch Wiederholungen schnell einprägen, wechseln sich beim Taizé-Gebet ab mit Texten, Gebeten und einer Zeit der Stille. Prädikantin Angelika Remmers und Pastorin Anne Smets laden am Mittwoch, 6. März, um 18.30 Uhr zum Taizé-Gebet in die Evangelisch-Lutherische Christuskirche Wahlstedt ein. Im Anschluss gibt es Tee und Kekse.

Öffnungszeit der DRK Kleiderkammer

| Rickling

Rickling (sl). Die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist am Mittwoch, 6. März, in Rickling geöffnet. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit, im Feuerwehrhaus nach Bekleidung zu schauen.

Donnerstag, 07.03.2019

Pferdetherapeutin ist zu Gast im Cine-Planet 5

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Wenn die soziale Bindung zu anderen Menschen zerschnitten ist, dann kann oft nur ein Tier helfen. Jedes Jahr kehren Bundeswehrsoldaten aus Krisengebieten heim. Dabei sind nicht alle Wunden, die sie mitbringen, offen sichtbar. Häufig zeigen sie sich erst viele Jahre nach dem Einsatz als eine Störung des seelischen Gleichgewichtes.
Besonders verbreitet ist die sogenannte Posttraumatische Belastungsstörung, kurz PTBS. Betroffene leiden unter Alpträumen und dem Wiedererleben ihrer Einsätze, ausgelöst durch Umwelteinflüsse.
Die Therapien der Bundeswehrkrankenhäuser können dabei nicht jedem helfen. Dort, wo die herkömmlichen Therapieformen an ihre Grenzen kommen, setzt Claudia Swierczek mit ihren Pferden an. In jahrelanger Arbeit hat sie eine Therapiemethode entwickelt, die ganz besondere Fähigkeiten von Pferden nutzt, um auch den Patienten zu helfen, die als austherapiert gelten, denen also keine gängige Behandlung helfen konnte.
Der Dokumentarfilm Stiller Kamerad begleitet eine Soldatin und zwei Soldaten der Bundeswehr, wie sie versuchen, mit Hilfe einer von Pferden gestützten Traumatherapie einen Weg zurück in den Alltag, zurück ins Leben zu finden. Mit den Pferden gehen drei traumatisierte Soldaten durch Höhen und Tiefen, bis zu ihren schrecklichen Ängsten, wo sie sich ganz auf die Kameradschaft des Tieres verlassen müssen.
Stille Kameraden wird am Donnerstag, 7. März, im Bad Segeberger Kino-Center Cine-Planet5 gezeigt (19.45 Uhr). Dabei ist an diesem Abend Claudia Swierczek, die nach dem Film für Fragen und Anregungen zur Verfügung steht.

Seniorenclub spielt Bingo

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde lädt am Donnerstag, 7. März, zu einem Bingonachmittag ein. Beginn ist im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, auch der Klönschnack kommt nicht zu kurz.

Farbfinder zeigen Bilder im Amt Trave-Land

|

Bad Segeberg (mq). Die Segeberger Malgruppe Farbfinder eröffnet am Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr eine neue Ausstellung im Amt Trave-Land in Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 10).
Die 23 Teilnehmer der Malgruppe zeigen 70 Bilder in verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl oder Aquarell. In die Ausstellung einführen wird die Leiterin Rosemarie Büscher, die Begrüßung erfolgt durch Amtsvorsteher Hans-Heinrich Jaacks.
Zu sehen ist die Ausstellung bis Dienstag, 30. April, zu den Öffnungszeiten des Amtes Trave-Land (montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr).

Bündnis für Toleranz und Demokratie

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Segeberger Bündnis für Toleranz und Demokratie trifft sich am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr zu einer öffentlichen Diskussion im Restaurant Olive in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 53). Thema des Abends sind die neuen Polizeigesetze in den Bundesländern und ein mögliches Verbot der linken Schutz- und Solidaritätsorganisation Rote Hilfe. Außerdem wird der Film Wir sind Juden aus Breslau gezeigt. Gäste sind herzlich willkommen.

Beratungstermine von Frau und Beruf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Beratungsstelle Frau und Beruf im Kreis Segeberg unterstützt Frauen, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Die nächste kostenlose und inhaltlich neutrale Beratung wird am Donnerstag, 7. März, in Bad Bramstedt angeboten. Die Termine werden zentral koordiniert und montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 0  45  51 / 9  44  02 vergeben. In Bad Segeberg finden Beratungen regelmäßig montags und dienstags vormittags sowie donnerstags bis 18.30 Uhr statt. Infos sind unter www.frau-und-beruf@wks-se.de erhältlich.

Freitag, 08.03.2019

Segnungen in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Segeberg lädt am Freitag, 8. März, zu einem Segnungsgottesdienst ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz).

TSV Gnissau will neues Fußballteam

| Gnissau

Gnissau (mq). Der TSV Gnissau feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Vereinsjubiläum. Aus diesem Grund soll die Fußballsparte nach dreieinhalb Jahren wieder mit Leben erfüllt werden. Alle ehemaligen Spieler und Interessenten sind zu zwei Terminen zum Kennenlernen eingeladen. Am Freitag, 8. März, von 19.45 bis 22 Uhr und am Sonnabend, 16. März, von 13 bis 15 Uhr gibt es Gespräche, anschließend wird auf dem TSV-Platz am Ottenberg­kamp Fußball gespielt. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 01  76 / 70  98  93  67.

Freies Zeichnen lernen

|

Bad Segeberg (em). Die Kultur-Akademie Segeberg startet am Freitag, 8. März, mit einem kreativen Zeichenkurs. Jennifer Herrmann, freischaffende Künstlerin und Portraitzeichnerin, unterstützt die 10- bis 16-Jährigen bei der Umsetzung von der Skizze bis zum fertigen Kunstwerk.
Sie vermittelt die Zeichentechniken und zeigt Tricks, mit denen der Zeichenstil verbessert werden kann. Zu Beginn werden ausdrucksvolle Bilder mit einem Bleistift erstellt. Die Motive wählen die Teilnehmenden selber aus. Der Kurs findet immer freitags von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Jugend-Akademie Segeberg, Marienstraße 31, Bad Segeberg statt. Die Kosten betragen monatlich 15 Euro. Anmeldungen nimmt die Jugend-Akademie Segeberg unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 oder per Mail: info@vjka.de entgegen.

Kinoabend am Weltfrauentag

| Neumünster

Neumünster (sl). Die Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Boostedt-Rickling lädt anlässlich des Internationalen Weltfrauentages zum Kinoerlebnis nach Neumünster ein.
Am kommenden Freitag, 8. März, wird im Haus des gemeinnützigen Vereins Dada (Waschpohl 20) der Film Astrid gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit eines Gedankenaustauschs. Der Film beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Allerdings ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  93 / 99  76  18 oder per E-Mail an Martina.Schnoor@amt-boo­stedt-rickling.de möglich.

Kleidermarkt in der Kirchengemeinde

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Frühjahrs- und Sommerbekleidung bis Größe 188, Umstandsmode, Spielzeug, Kinderwagen, Hochstühle, Autositze und vieles andere rund ums Kind finden die Besucher des Kleidermarktes in Wahlstedt. Zu dem lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wahlstedt am Freitag, 8. März, ein. Von 9 bis 16 Uhr findet der Markt im Gemeindezentrum in der Segeberger Straße 38 statt. Schwangere und Rollstuhlfahrer haben schon ab 8.30 Uhr Einlass.

Lieder und Gedichte zur Jahreszeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Segeberger Autorin Brunhild Schuckart verabschiedet am Freitag, 8. März, den Winter und begrüßt den Frühling. Der Abend mit Gedichten, Liedern und Bildern im Rhythmus der Natur beginnt um 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Up Düvels Schuuvkar im Bürgerhaussaal Nahe

| Nahe

Nahe (sl). Das neue Stück der Naher Speelstuv dreht sich um illegale Schnapsbrennerei, Schwarzmarktgeschäfte, arbeitsscheue Landwirte und leichtlebige Polizisten-Töchter. Up Düvels Schuuvkar ist der Titel von Karl Bunjes Vierakter, den die Laienschauspieler im März insgesamt sieben Mal auf die Bühne im Bürgerhaussaal Nahe (Segeberger Straße 90) bringen.
Souffleuse Tanja Fischer hilft als Toschnackersch bei Textunsicherheiten aus. Für die Beleuchtung ist Björn Teuscher zuständig, in die Maske gehen Michael Jansen, Rolf Löchel, Gerdi Thies, Karsten Schnoor, Katja Schacht und Michaela Krebs bei Britta Armbruster.

Weiterlesen …

Weite Welt Quartett spielt Jazz und mehr

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Weite Welt Quartett ist am Freitag, 8. März, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Kurpark 1). Ab 20 Uhr erklingen dort in der Sport- und Therapiehalle Lieder aus Jazz, Swing, Pop und Klezmer. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 09.03.2019

Kleidermarkt im Bürgerhaus

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Der Kinderbetreuungsverein Itzstedt veranstaltet am Sonnabend, 9. März, einen Kinderkleider- und Spielzeugmarkt im Bürgerhaus Itzstedt (Segeberger Straße 41). In der Zeit von 10.30 bis 13 Uhr werden Saisonbekleidung bis Größe 188, Spielzeug, Kinderschuhe, Kinderwagen, Autositze, Hochstühle und sonstiges Babyzubehör verkauft. Schwangere erhalten bereits ab 10 Uhr Einlass. Verkaufsnummern werden per E-Mail an Kleidermarkt-Itzer-Lindwuermchen@gmx.de vergeben.

Kleidermarkt des Familienzentrums

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gut erhaltene Babysachen, Kinderkleidung, Erwachsenenbekleidung, Fahrzeuge, Kinderwagen und ähnliches werden am Sonnabend, 9. März im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) verkauft. Der Kleidermarkt des Familienzentrums Spurensucher findet in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Schwangere dürfen bereits ab 8.30 Uhr Ausschau halten.

Plattdeutscher Nachmittag für alle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Wohnzimmer von Gitta Zwoch in Bad Segeberg (Otto-Flath-Straße 18) wird am Sonnabend, 9. März, die plattdeutsche Sprache gepflegt. Interessierte, die plattdeutsch snacken oder auch nur verstehen können, sind von 15 bis 18 Uhr zu Koffie und Kooken eingeladen. Auch junge Leute und Familien mit Kindern sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Plattdeutsches Theater in Rohlstorf

| Rohlstorf

Rohlstorf (sl). Auf gute Unterhaltung freut sich der Seniorenclub-Rohlstorf am Sonnabend, 9. März. Das gemeinsame Kaffeetrinken beginnt an diesem Nachmittag bereits um 14 Uhr in der Galerie des Gutes Rohlstorf. Im Anschluss zeigt die Theatergruppe Rohlstorf das plattdeutsche Stück E-Mail för mi.

Orgelzyklus in Großenaspe

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Das vierte Konzert des Großenasper Orgelzyklus steht am Sonnabend, 9. März, auf dem Programm. In der Katharinenkirche wird Klaus Eldert Müller auftreten. Der Organist aus Lübeck gastiert aus Anlass des 93. Geburtstages von Ernst-Ulrich von Kameke in Großenaspe. Sein Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Kinder-Flohmarkt in Neuengörs

| Neuengörs

Neuengörs (mq). Der Evangelische Kindergarten Osterkirche in Neuengörs lädt zu seinem vierten Kinder-Flohmarkt ein. Die Eltern der Kirchenmäuse organisieren den Markt, der am Sonnabend, 9. März, von 10 bis 13 Uhr im Gemeindehaus in Neuengörs (Mühlenstraße 2) stattfindet. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Bernsteinsuche mit Schwarzlicht

| Travemünde

Travemünde (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich veranstaltet am Sonnabend, 9. März, eine nächtliche Bernsteinsuche mit UV-Licht. Interessierte können sich davon überzeugen, wie das Schwarzlicht den Strand vollkommen anders erscheinen lässt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr an der Travepromenade bei der Lotsenstation in Travemünde. Schutzbrillen und UV-Lampen werden gegen Pfand ausgeliehen. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entgegen genommen.

Premieren-Auftritt der Pur-Coverband Abenteuerland

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Mit über zwölf Millionen Tonträgern gehört Pur zu den erfolgreichsten deutschen Bands. Angelehnt an ihren Hit Komm mit ins Abenteuerland, habenw sich fünf Musiker Abenteuerland genannt. Die Mitglieder der Pur-Coverband haben Pur über mehrere Jahre auf Tourneen begleitet.
Alle Pur- und Konzertfans können sich am Sonnabend, 9. März, auf einen Auftritt von Abenteuerland im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) freuen. Es stellt eine echte Hommage an Pur dar.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten sind zum Preis von 25 bis 31 Euro in der Buchhandlung Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) sowie dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr und zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt erhältlich.

Weiterlesen …

Theaternachmittag mit der Speeldeel

| Rickling

Rickling (mq). Der Plattdüütsche Vereen to Rickel lädt zu einem Theaternachmittag ein. Am Sonnabend, 9. März, ist die Sebarger Speeldeel zu Gast im Fichtenhofsaal. Aufgeführt wird ab 15 Uhr das plattdeutsche Stück Dreee niege Froons för Wotan. Vor der Aufführung gibt es Kaffee und Kuchen, der Eintrittspreis beträgt 15,50 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei IHR-Kaufmann in der Dorfstraße 85 in Rickling sowie an der Nachmittagskasse.

Wanderung am Nord-Ostsee-Kanal

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Kneipp Verein Bad Segeberg unternimmt am Sonnabend, 9. März, einen Ausflug nach Rendsburg. Vor Ort findet eine neun Kilometer lange Wanderung am Nord-Ostsee-Kanal statt. Zur Stärkung geht es abschließend zum Kanal-Fischer. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Bad Segeberg (Ziegelstraße 115) zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Eine Fahrkostenbeteiligung ist empfohlen. Gäste sind willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind bei Elisabeth Juhls unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  12  02 und per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de erhältlich.

Joy-Band präsentiert kraftvolles Konzert

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Anlässlich des 125-jährigen Kirchbaujubiläums am Sonnabend, 9. März, gibt es kraftvolle Musik in der Wankendorfer Kirche. Zu Gast ist ab 19 Uhr die Joy-Band aus Neumünster. Der Eintritt zur Wor­ship-Night ist frei.

Akkordeonmusik zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Akkordeon-Orchester Trappenkamp gibt ein Konzert in der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz). Am Sonnabend, 9. März, spielt Akkort unter der Leitung von Elisabeth Busse einen bunten Mix von Klassik bis Pop. Das Konzert aus der Reihe Musik zur Marktzeit beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für den Orgelneubau gebeten.

Sonntag, 10.03.2019

Briefmarkentausch in der Berghalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Briefmarkensammler aus Bad Segeberg und Umgebung kommen am Sonntag, 10. März, zum Fachsimpeln und Tauschen zusammen. Der Tauschtag findet von 10 bis 12 Uhr im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) statt. Neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Abendgottesdienst mit Abendmahl

| Sarau

Sarau (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sarau feiert einen Abendgottesdienst mit Abendmahl. Die Predigt von Pastor Rainer Kolbe beginnt am Sonntag, 10. März, in der Kirche in Sarau (Kirchplatz 1).

Filmemacher zeigt Schnee von gestern

|

Stolpe (sl). In knapp einjähriger Arbeit haben Gerald Grote und Claus Oppermann aus mehr als 30 Stunden Super-8-Filmmaterial eine Dokumentation über die Schneekatastrophe 1978/79 zusammengestellt. Claus Oppermann zeigt auf Einladung des Vereins Stolpe kulturell am Sonntag, 10. März, den Film Schnee von gestern. Beginn ist um 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe (Depenauer Weg 5). Im Anschluss ist ein Austausch mit dem Publikum geplant. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Börse für Baby- und Kinderbekleidung

| Boostedt

Boostedt (sl). Baby- und Kinderbekleidung zu günstigen Preisen gibt es am Sonntag, 10. März, in der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt (Twiete 46) zu kaufen. Auf der Bekleidungsbörse werden außerdem in der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr Kinderwagen, Autositze, Fahrräder und Spielzeug verkauft. Parallel findet in der Grundschule ein offener Familiengottesdienst statt. Schwangere dürfen bereits am Sonnabend, 9. März, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr einkaufen.

Kids-Börse bietet alles rund ums Kind

| Groß Kummerfeld

Groß Kummerfeld (sl). Die Kids-Börse im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld bietet alles rund um das Kind. Angefangen bei Strampelanzügen in Größe 56 bis hin zu Jeanshosen in 176, Kinderwagen und Autositze, Puppen und Computerspiele. Der Verkauf findet am Sonntag, 10. März, in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Schwangere dürfen gegen Vorlage ihres Ausweises bereits am Sonnabend, 9. März, von 15 bis 16 Uhr einkaufen.

Saisonstart auf der Flugwiese im Wildpark Eekholt

| Eekholt

Eekholt (sl). Zeitgleich mit den ersten Frühlingsboten startet im Wildpark Eekholt das falknerische Flugprogramm. Am Sonntag, 10. März, ist die erste Vorführung mit Falknerin Kristin Höpner um 11.30 Uhr auf der Flugwiese. Während die Tiere starten, fliegen und landen, gibt sie viele Informationen zu den einzelnen Vögeln, zu ihrer Lebensweise, ihrem Vorkommen, dem Jagdverhalten und ihre wichtige Bedeutung für das Ökosystem. Im Anschluss steht das Falkner-Team für Fragen und Fotos zur Verfügung. Zwei weitere Vorführungen werden täglich um 14 und um 16 Uhr angeboten.

Weiterlesen …

Geo-Exkursion in Brodten

| Travemünde

Travemünde (sl). Das Brodtener Steilufer zählt zu den spannensten Kliffs der Ostseeküste. Der Geopark Nordisches Steinreich entführt am Sonntag, 10. März, in die faszinierende Welt der Gesteine. Trefpunkt für die 90-minütige Exkursion ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet 9 Euro. Anmeldungen werden im Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter der Telefonnummer 0  45  47 / 15  93  15 entegegengenommen.

Konzert mit Gesang Harfe und Percussion

| Boostedt

Boostedt (sl). No hardship ist der Titel der neuesten CD der Jeanine Vahldiek Band und eben diese Leichtigkeit und Mühelosigkeit zeichnen die Musik des Duos aus. Seit zehn Jahren machen Jeanine Vahldiek und Steffen Haß gemeinsam Musik, treten auf Kleinkunst- und Festivalbühnen auf. Am Sonntag, 10. März, um 19 Uhr ist die Band zu Gast auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Der Eintritt kostet zwölf Euro, Schüler und Studenten zahlen acht Euro.

Kleidermarkt in Wittenborn

| Wittenborn

Wittenborn (sl). Im Sportlerheim in Wittenborn (Wahlstedter Weg 1)werden am Sonntag, 10. März, gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug und Babyzubehör aus zweiter Hand verkauft. Der Verkauf startet um 10 Uhr und endet um 12 Uhr. Schwangere dürfen bereits ab 9.30 Uhr stöbern.

Kleidermarkt in Daldorf

| Daldorf

Daldorf (sl). In der Alten Schule in Daldorf (Dorfstraße 3) werden am Sonntag, 10. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Kinderbekleidung, Spielzeug und andere Artikel rund ums Kind zum Verkauf angeboten. Schwangere erhalten bereits um 9.30 Uhr Einlass.

Montag, 11.03.2019

Beeindruckende Bilder von Island

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Island – Insel aus Feuer und Eis hat Peter Fabel seine Bild- und Filmreportage genannt. Am Montag, 11. März, teilt der Weltenbummler seine Erlebnisse und beeindruckenden Bilder mit Interessierten in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Kurpark 1). Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Papierarbeiten zum globalen Konsum

|

Bad Segeberg (sl). Die Künstlerin Martina Hammel widmet sich in ihren Werken den Auswirkungen von Konsum, Handel und der europäischen Subventionspolitik auf die Lebensbedingungen in afrikanischen Staaten. Ihre 30 Papierarbeiten verweisen auf die globale Mitverantwortung. Unter dem Titel Konsumsplitter werden diese Werke in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz) bis Freitag, 5. April, ausgestellt.
Die Vernissage ist am Montag, 11. März, um 19 Uhr. Die Künstlerin und Doro Köhler von der antirassistischen Gruppe internationaler Solidarität (agis) sind vor Ort und berichten über inhaltlich Hintergründe des Ausstellungsprojektes. Die Ausstellung ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet, außer bei kirchlichen Veranstaltungen.

Weiterlesen …

Dienstag, 12.03.2019

Vortrag der Verbraucherzentrale

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Die Verbraucherzentrale Norderstedt folgt am Dienstag, 12. März, einer Einladung des Itzstedter Seniorenbeirates. Ab 15.30 Uhr gibt es in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12) Tipps, wie man nicht auf teure Tricks von Handwerkern hereinfällt. Dabei geht es darum, wie bereits im Vorfeld von Auftragsvergaben Ärger vermieden werden kann und welche Reklamationsrechte Kunden haben. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Moby Dick spielt bei den Plattsnackern

|

Gönnebek (ohe). Die Günnbeker Plattsnacker feiern am Dienstag, 12. März, ihr 15-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass spielt das Duo Moby Dick ab 18 Uhr in Uns Dörphuus in Gönnebek (Rotbüschenkamp). Der kleinste Shanty Chor zwischen den Meeren singt plattdeutsche Lieder und Shantys, die zum mitsingen auffordern. Zwischendurch trägt Karsten Behrends Döntjes und Geschichten vor. Der Eintritt kostet sieben Euro.
Karten gibt es im Vorverkauf bei Renate Böhling (Telefon 043  23 / 29  90) und Werner Stöwer (0  15  75 / 2  06  80  92). Der Singkreis trifft sich bereits um 16.30 Uhr im Uns Dörphuus.

Weiterlesen …

Abend mit Musik und Bauchredner-Show

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hamburger Entertainer Manni Larssen gastiert am Dienstag, 12. März, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Neben ausschließlich deutschen Schlagern gehört auch eine Bauchredner-Show mit der Vogelpuppe Rosi zum Programm. Der musikalische Abend beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Starbesetzes Roadmovie im Schneckentempo

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nach über 30 Jahren treffen sich Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) bei der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während aus Christian ein erfolgreicher, aber oberflächlicher Geschäftsmann geworden ist, verdient der schüchterne Georg als Tischler seinen Lebensunterhalt. Alter Groll und Entfremdung lassen das Wiedersehen in einer Schlägerei münden. Trotzdem entschließen sie sich, eine Idee aus Teenagertagen umzusetzen: vom Marktplatz in Löchingen bis an die Ostsee zum Timmendorfer Strand auf der Mofa zu knattern.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg Markus Gollers Roadmovie 25 km/h am Dienstag, 12. März. Karten für die Vorstellungen um 17.30 und um 20 Uhr sind im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Weiterlesen …

Livemusik von Nordic Sunset

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nordic Sunset spielt und singt Folk, Country und Pop. Auch viele bekannte Stücke sind in ihrem Liveprogramm enthalten, das sie am Dienstag, 12. März, in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Kurpark 1) präsentieren. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 13.03.2019

Infoabend zum Thema Trotz

| Nahe

Nahe (sl). Enttäuschungen führen bei Kindern im Alter von einem bis vier Jahren häufig zu eskalierenden verbalen und körperlichen Reaktionen. Das Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13) bietet am Mittwoch, 13. März, einen Informationsabend zum Thema Trotz an. Eltern, Großeltern und Erzieher erhalten Tipps und Anregungen, mit diesem herausfordernden Verhalten umzugehen. Der kostenfreie Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bilder aus Bulgarien zum Frühstückstreff

| Rickling

Rickling (sl). Gesa Lensch und Rüdiger Thomsen berichten am Mittwoch, 13. März, von einer Reise nach Bulgarien. Der Reisebericht beginnt im Rahmen des Ricklinger Frauenfrühstücks um 9.30 Uhr im Gemeindehaus Rickling (Eichbalken 2).

Filmreise nach Baden-Baden

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Heidi und Wolfgang Weithöner haben den kleinsten Stadtkreis Baden-Würtembergs besucht. Am Mittwoch, 13. März, berichtet das Paar im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) von seiner Reise nach Baden-Baden. Die farbenprächtige Filmreise beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Trauererfahrungen austauschen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg bietet regelmäßig die Möglichkeit, sich über den Verlust eines nahen Angehörigen, eines Freundes oder Bekannten auszutauschen. Das nächste Treffen der offenen Trauergruppe findet am Mitwoch, 13. März in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr im Gruppenraum des Vereins in Bad Segeberg (Kirchplatz 1) statt. Begleitet wird die Gruppe von Anne Pieschl und Birgit Tepe.

Müssen Rentner Steuern zahlen?

| Groß Kummerfeld

Groß Kummerfeld (sl). Auf Einladung des Seniorenbeirates Groß Kummerfeld beantwortet Jürgen Schmok am Mittwoch, 13. März, Fragen zum Thema Steuern. Die Informationsveranstaltung für Rentner beginnt um 17 Uhr im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Tischtennisduelle in Schmalensee

| Schlamersdorf

Schmalensee (sl). Zwei spannende Tischtennisduelle werden in der Sporthalle in Schmalensee ausgetragen. Am Mittwoch, 13. März, empfängt die zweite Mannschaft des SV Schmalensee den SSV Groß Kummerfeld im Halbfinale des Kreisvorgabepokals. In der ersten Bezirksliga treffen am Freitag, 15. März, der SV Schmalensee und der TSV Bornhöved aufeinander. Beide Partien starten um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 14.03.2019

Rettungssanitäter lehrt Erste Hilfe

| Garbek

Garbek (sl). Der Landfrauenverein Schlamersdorf bietet im Gemeindehaus Garbek einen Erste-Hilfe-Kurs am Kind an. Interessierte erlernen am Donnerstag, 14. März, wie Unfällen vorgebeugt und bei Notfällen geholfen werden kann. Der Vortrag dauert maximal drei Stunden inklusive Fragezeit. Es entstehen Teilnahmegebühren in Höhe von fünf Euro, Vereinsgäste zahlen drei Euro zusätzlich. Anmeldungen nimmt Erika Schult unter der Telefonnummer 0  45  59 / 2  24 entgegen.

Fass-Sauna im Hallenbad

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der ungemütlichen Jahreszeit bietet das Hallenbad Bad Segeberg von Donnerstag, 14., bis Sonntag, 17. März, eine besondere Möglichkeit der Entspannung. Gegen eine zusätzliche Eintrittsgebühr von einem Euro besteht die Möglichkeit, in einem Holzfass zu saunieren. Das Angebot besteht am Donnerstag und Freitag von 16 bis 19.45 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag von 10 bis 16.45 Uhr. Für weitere Informationen ist das Badpersonal unter der Telefonnummer 0  45  51 / 96  89  09 zu erreichen.

Reiseeindrücke eines Naturforschers

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Alexander von Humboldt und seine Reise nach Südamerika stehen am Donnerstag, 14. März, in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) auf dem Programm. Dr. Andreas Mieth referiert auf Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft Sektion Bad Segeberg ab 20 Uhr über den bedeutenden deutschen Naturforscher. Der Eintritt zu dem Vortrag kostet für Gäste fünf Euro.

Gewöhnlich sein kann jeder

|

Bad Segeberg (mq). Die letzte K1,5-Veranstaltung in der Aula der Dahlmannschule in Bad Segeberg ist der Auftritt von Frank Fischer. Am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr tritt der Kabarettist mit seinem Programm Gewöhnlich kann jeder auf. Das neue Programm von Frank Fischer wird außergewöhnlich. Denn der Alltag ist oft gewöhnlich genug. Das muss nicht sein und deshalb nimmt Sie der vielfach ausgezeichnete Kabarettist mit in seine Welt voll verrückter Erlebnisse. Es ist ganz einfach, jeden Tag zu etwas Besonderem zu machen.
„Gehen Sie in der Mittagspause zu Media-Markt und fragen Sie den Verkäufer, ob Sie ihm helfen können. Oder bieten Sie der Dame hinter der Fleischtheke ein Stück Wurst an“, sagt Frank Fischer. Eine Anleitung für den ungewöhnlichen Moment im Leben. Denn gewöhnlich sein kann jeder. Frank Fischer ist ausgezeichnet mit 20 Kabarettpreisen, unter anderem mit dem Prix Pantheon und dem Hamburger Comedypokal.
Karten im Vorverkauf erhält man in der gemeinsamen Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten in Bad Segeberg (Kurhausstraße 14) sowie an der Abendkasse. Die Tickets kosten 18 Euro, Schüler zahlen zehn Euro.

Weiterlesen …

Steuerstammtisch für Senioren

| Rickling

Rickling (sl). Im Rahmen der Sprechstunde des Seniorenbeirates Rickling wird am Donnerstag, 14. März, ein Steuerstammtisch angeboten. In den Räumen der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36) werden in der Zeit von 16 bis 17 Uhr Steuerfragen und rechtliche Rahmenbedingungen erörtert.

In 80 Tagen um die halbe Welt

| Wankendorf

Wankendorf (sl). 26.000 Kilometer haben Heiko Klotz und Nadja Svetlova in 80 Tagen zurückgelegt. Um sich ihren Traum zu erfüllen, kauften die zwei ein Allrad-Auto und bauten es reisetauglich um.
Auf ihrer abenteuerlichen Reise besuchten sie Kasan, Jekaterinburg, Irkutsk, Ulan-Ude, Tschita, Blagoveschtschensk, Chabarovsk und natürlich den Baikalsee.
Heiko Klotz zeigt auf Einladung der Volkshochschule Wankendorf am Donnerstag, 14. März, seinen Bildvortrag Kiel-Wladiwostok. Die Veranstaltung findet von 19.30 bis 21 Uhr bei den Johannitern in Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6) statt. Es wird ein Eintrittsgeld von 7 Euro erhoben.

Weiterlesen …

Freitag, 15.03.2019

Infos über Orgel und St.Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Professor Asmus Hintz ist am Freitag, 15. März, zu Gast bei der Begegnung am Nachmittag im Gemeindehaus neben der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Ab 15 Uhr informiert der Vorsitzende des Fördervereins Marienkirche bei Kaffee und Kuchen über die Renovierung der Marienkirche und den Orgelneubau. Interessierte werden gebeten, sich bis Mittwoch, 13. März, bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45 51 / 89  81 87 anzumelden.

Autorenlesung im Druckwerk

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Kieler Autor Feridun Zaimoglu erzählt in seinem neuesten Roman die Geschichten von zehn Frauen. Angefangen beim biblischen Zeitalter bis in die Gegenwart reichen die Erzählungen von Prista Frühbottin, Brunhild aus der Nibelungensage und der radikal-feministischen Autorin Valerie Solanas. Am Freitag, 15. März, ist Zaimoglu zu Gast in der Buchhandlung das Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4). Interessierte Zuhörer sind eingeladen, sein literarisches Können und seine große sprachliche Vielfalt ab 20 Uhr kennenzulernen. Eintrittskarten sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse für zehn Euro erhältlich. Schüler und Studenten zahlen fünf Euro.

 

Feridun Zaimoglu wurde mit etlichen literarischen Preisen ausgezeichnet. Foto: Karin Hellmann

Weiterlesen …

Kompakteinführung zum Thema Demenz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Angehörigenschule bietet für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende eine dreistündige Kompakteinführung zum Thema Demenz. Der Orientierungskurs findet am Freitag, 15. März, von 16 bis 19 Uhr statt. Die Teilnehmer erhalten im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) eine Einführung in das Krankheitsbild, Diagnostik, Alltagsgestaltung und Kommunikation. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  40 /  25  76  74  50 und per E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de entgegen genommen.

Filmmusiktrio spielt Neues und Klassiker

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Trio aus Hjördis Krüger, Katja Krüger und Rainer Lankau hat sich auf Filmmusik spezialisiert. Am Freitag, 15. März, unterhalten die Musiker mit Liedern wie Ich wollt ich wär ein Huhn, Probier‘s mal mit Gemütlichkeit, Bella notte und My heart will go on im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Figurentheater mit Musik und einem spannenden Abenteuer

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen des Kindertheaters des Monats erzählt das Mapili Theater am Freitag, 15. März, die Geschichte vom Glück, verschieden zu sein und fern der Heimat ein Zuhause zu finden. Das Figurentheater mit viel Musik beginnt um 15 Uhr in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31). Kinder ab vier Jahren und ihre Freunde, Eltern und Großeltern sind eingeladen, Simon und Nuna bei ihrem Kennenlernen zu begleiten.
Der Eintritt für das 45-minütige Stück kostet vier Euro für Kinder und fünf Euro für Erwachsene. Eintrittskarten können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 reserviert werden.

Weiterlesen …

Musikteam probt für Gottesdienste

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Das Musikteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf trifft sich am Freitag, 15. März, zum Musizieren mit Instrumenten und Singen im Gemeindehaus. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Kostenloser Manga-Workshop

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Nacht der Bibliotheken ist in Wahlstedt besonders für Manga-Fans ein Highlight. Izumi Mikami-Rott zeigt am Freitag, 15. März, in der Stadtbücherei Wahlstedt (Markt 2) verschiedene Tipps und Tricks, eigene Charaktere oder Helden im Stil der berühmten japanischen Comics zu erstellen. Der Manga-Workshop beginnt um 19 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  54 / 70 11  16 oder per E-Mail an buecherei@wahlstedt.de entgegen genommen.

Lange Nacht der Bibliotheken

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Gemeindebücherei Trappenkamp (Goethestraße 1) und die Volkshochschule Trappenkamp/Bornhöved laden zur langen Nacht der Bibliotheken ein. Am Freitag, 15. März, gibt es in der Zeit von 19 bis 22 Uhr Angebote für Klein und Groß: Vorlesen für Kinder, ein Quiz für die ganze Familie, Spielangebote wie Riesenmikado, Riesenmemory und Twister, Basteln mit alten Büchern, eine Leselounge, Eintauchen in die Welt der Roboter, Stricken in der Gemeinschaft, Ausstellungen der Fotogruppe Kontrovers und der Patchworkgruppe. Dazu gibt es süßes und herzhaftes Fingerfood sowie Softgetränke.

Samstag, 16.03.2019

Die größten Chansons von Edith Piaf in der Christuskirche

| Dersau

Dersau (sl). Als Spatz von Paris ist Edith Piaf in die Musikgeschichte eingegangen. Die Schauspielerin und Opernsängerin Fenja Schneider aus Kiel präsentiert am Sonnabend, 16. März, in der Christuskirche in Dersau die größten Chansons der französischen Nationalikone. Der Chanson-Abend erzählt ab 17 Uhr von der Entwicklung Piafs aus einfachsten Verhältnissen zum internationalen Star.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 18 Euro bei Nunatak in Dersau (Redderberg 2 ) und bei Schmidts Augenblick in Ascheberg (Langenrade 2b) erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse für 20 Euro verkauft.

Weiterlesen …

Benefizkonzert mit dem Deutschen Hornensemble

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Auch in diesem Jahr gibt es in St. Marien ein Benefiz-Konzert als Gemeinschaftsprojekt der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, der Segeberger Rotarier und der Kreisjägerschaft Segeberg. Die besten Hornbläser Deutschlands kommen als Dozenten für ein Seminar nach Bad Segeberg und unterrichten 60 Musiker. Am Sonnabend, 16. März, schließt das Seminar mit einem Konzert zugunsten des Aids-Waisenheims in Omaruru in Namibia in der Bad Segeberger Marienkirche.
Das Deutsche Hornensemble nimmt die Besucher ab 20 Uhr mit auf eine Zeitreise durch mehrere Jahrhunderte klassischer Hornmusik bis hin zu aktueller Musik aus der Filmwelt Hollywoods.
Der Eintritt zum Konzert kostet zehn Euro. Außerdem wird eine Spendenbox aufgestellt.

Weiterlesen …

Filmabend mit Zeit zum Austausch

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Klimainitiative 5nach12 lädt in Kooperation mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg am Sonnabend, 16. März, zu einem Filmabend ein. Um 19 Uhr wird im Gemeindehaus an der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz 4) der Film Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen gezeigt. In den Pausen besteht bei einem Imbiss die Möglichkeit, sich auszutauschen. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die Kosten des Aufführungsrechts gebeten.

Kinderkleidermarkt am Glindenberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Kinderkleidung und Spielzeug werden am Sonnabend, 16. März, im Gemeindehaus am Glindenberg in Bad Segeberg (An der Trave 60a) verkauft. Der Flohmarkt findet in der Zeit von 9 bis 12 Uhr statt. Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Flohmarkt im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In den Räumen des Familienzentrums und des Kindergartens Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) findet am Sonnabend, 16. März, ein Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt statt. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr kann nach günstigen Angeboten aus zweiter Hand Ausschau gehalten werden. Das große Kuchenbuffet soll nicht nur Flohmarktgänger anlocken.

Musik zur Marktzeit mit dem Kinderchor

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Kinder- und Jugendchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg singt am Sonnabend, 16. März, in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Das 30-minütige Konzert unter der Leitung von Renate Stahnke beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden für den Orgelneubau gebeten.

Rundgang durch das Artilleriearsenal

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Unter der Leitung von Timo Lumma bietet die Volkshochschule (VHS) Wahl­stedt am Sonnabend, 16. März, einen Rundgang durch den Geschichtspfad Marineartilleriearsenal Wahlstedt an. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem AOK-Bildungszentrum in Wahlstedt (Gildeweg). Der Kostenbeitrag für den knapp dreistündigen Rundgang beträgt fünf Euro. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 0 45  54 / 59  12 und per E-Mail an vhs.wahlstedt@t-online.de entgegen.

Öffnung des Kompostplatzes

| Boostedt

Boostedt (sl). Der Kompostplatz der Gemeinde Boostedt (Kummerfelder Weg) startet am Sonnabend, 16. März, in die neue Gartensaison. Mit einer Berechtigungskarte, die gegen eine Gebühr von 15 Euro im Bürgerbüro der Amtsverwaltung (Twiete 9) erhältlich ist, können sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 Uhr Gartenabfälle aus den Boostedter Gärten abgeliefert werden.

Irish Folk gepaart mit Rhythmen aus Südeuropa und Nahost

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Eine ungewöhnliche Mischung aus irischer Musik, Melodien vom Balkan und aus anderen Ländern sowie Plattdeutschem erklingt am Sonnabend, 16. März, im Schützenhof in Bad Segeberg (Dorfstraße 86). Mit Gitarre, Irish Bouzouki, Akkordeon, Fiddle, Harfe, Tinwhistle, Banjo, Bodhran und Co. feiert die Gruppe Folk Essence ab 20 Uhr den Todestag des irischen Nationalheiligen St. Patrick. Unterstützt wird die Lübecker Gruppe durch Moby Dick Celtic.
Die Bühne im Schützenhof ist an diesem Abend offen für weitere Musiker. Interessierte sind eingeladen, ihre Instrumente mitzubringen und spontan mitzuspielen. Die musikalische Leitung hat Detlef Dreessen. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weiterlesen …

Frühjahrsputz in der Gemeinde Seedorf

| Seedorf

Seedorf (sl). Zu Beginn des Frühjahres ruft die Gemeinde Seedorf zum Frühjahrsputz auf. Jeweils um 9 Uhr startet am Sonnabend, 16. März, die Aktion in Schlamersdorf auf dem Marktplatz, in Hornsdorf am Feuerwehrgerätehaus, in Seedorf am Torhaus, in Seekamp auf dem Hof Mohr, in Blomnath auf dem Hof Johannsen, am Potsdamer Platz in Berlin und an der Kreuzung Glashoff. Anschließend treffen sich alle Helfer zu einem gemeinsamen Erbsensuppe-Essen ab 11.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Seedorf.

Cavaletti-Lehrgang für Reiter

| Kükels

Kükels (sl). Der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg und Umgebung bietet einen Cavaletti-Lehrgang unter der Leitung von Michael Grimm an. Am Sonnabend, 16., und Sonntag, 17. März, können Interessierte ihr Können auf Winklers Hof in Kükels erweitern. Weitere Informationen sind im Internet unter www.rufv-segeberg.de erhältlich.

Sonntag, 17.03.2019

Anmelden zum Frühlingsflohmarkt

| Hutzfeld

Hutzfeld (sl). Der Bosauer SV richtet am Sonntag, 17. März, einen Frühlingsflohmarkt in der Fritz-Latendorf-Halle in Hutzfeld aus. Flohmarktbegeisterte können in der Zeit von 9 bis 14 Uhr nach Schnäppchen stöbern. Wer sich mit einem Verkaufsstand beteiligen möchte, erreicht für die Anmeldung Britta Leinweber ab 18 Uhr unter der Telefonnummer 0  45  27 / 97  99  28 und per E-Mail unter brittaleinweber@online.de.

 

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) wird am Sonntag, 17. März, ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Klaus-Dieter Michna als Vertreter der katholischen Kirchengemeinde gestaltet ab 10 Uhr die Veranstaltung. Der Frauenchor unter der Leitung von Viktoria Podszus sorgt für die musikalische Begleitung.

Familienwanderung im Frühling

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). In fachkundiger Begleitung eines Försters entdecken die Besucher des Erlebniswaldes Trappenkamp die ersten Spuren des neuen Lebens im Wald. Die Familienwanderung im Frühling beginnt am Sonntag, 17. März, um 14 Uhr. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis von sechs Euro für Erwachsene, vier Euro für Kinder oder 18 Euro für Familien enthalten.

Knicklauf des SV Schmalensee

| Schmalensee

Schmalensee (sl). Der SV Schmalensee veranstaltet am Sonntag, 17. März, einen Knicklauf. Die Startschüsse fallen um 10.15 Uhr für die Zwergenmeile, um 10.45 Uhr für den Haupt- sowie den Schnupperlauf und um 10.50 Uhr für die Nordic Walking Strecke. Die Startgebühr beträgt inklusive Nachmeldegebühr sechs Euro für den Kinderlauf, sieben Euro für die 4,5 Kilometer lange Strecke (Nordic Walking, Schnupperlauf) sowie elf Euro für den Hauptlauf mit einer Streckenlänge von 9,5 Kilometern. Start und Ziel ist das Sportlerheim in Schmalensee (Tarbeker Straße). Die ersten drei Plätze der Erwachsenenwettbewerbe werden mit Pokalen und Urkunden ausgezeichnet.

Hörwerkstatt in Bosau

| Bosau

Bosau (sl). Zur Ergänzung der Bosauer Sommerkonzerte bietet der gleichnamige Förderverein Hörwerkstätten an. Bei der Veranstaltung am Sonntag, 17. März, steht das zum Instrument des Jahres 2019 gekürte Saxophon im Mittelpunkt. Der Präsident der Musikhochschule Lübeck, Professor Rico Gubler, stellt das Saxophon gemeinsam mit der Studentin Sonia Tcherepanov im Gasthof zum Frohsinn in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 16-18) vor. Ab 16.30 Uhr erklingen Werke von Darius Milhaud, Erwin Schulhoff und Sergej Rachmaninow. Am Klavier begleitet der Bosauer Kirchenmusiker Sergej Tcherepanov das Duo. Im Eintrittspreis von 20 Euro sind ein Essen und ein Getränk enthalten. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0 45 27 / 2  69 entgegen genommen. Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weiterlesen …

Montag, 18.03.2019

Know-how für die Betreuung pflegebedürftiger Menschen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Maßnahmen und Tätigkeiten auszuwählen, die positive Auswirkungen auf das physische und psychische Wohlbefinden von betreuungsbedürftigen Menschen haben, ist keine leichte Aufgabe. Das notwendige Fachwissen vermittelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ab Montag, 18. März, in der Weiterbildung zu Fachkräften für Gesundheits- und Sozialdienstleistung (IHK) inklusive Betreuungskraft nach § 53c SGB XI in Bad Segeberg.
In drei Monaten werden unter anderem Kenntnisse der Hauswirtschaft und Ernährung, Erste Hilfe, Sterbebegleitung, Hospizbewegung, Aspekte der Betreuung, Krankheitsbilder und Demenzformen vermittelt. Personen, die arbeitssuchend gemeldet sind, können prüfen lassen, ob eine Kostenübernahme durch einen Bildungsgutschein möglich ist. Anmeldungen sind bis Montag, 11. März, möglich.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 0  45  51 / 88  93  27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Landfrauen besuchen Fachklinik

| Ascheberg

Ascheberg (sl). Der Landfrauenverein Ascheberg und Umgebung besucht am Dienstag, 2. April, die Fachklinik Freudenholm. Dort erhalten die Teilnehmerinnen Informationen zum Thema Sucht und einen Einblick in die Behandlung und Therapie einer Entgiftung. Vor Ort wird ein Kostenbeitrag von fünf Euro für Kaffee und Kuchen erhoben. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Bahnhof Ascheberg. Anmeldungen nimmt Marita Weke bis Montag, 18. März, unter der Telefonnummer 0  45  26 / 87  79 entgegen.

Wiedereinstieg in den Beruf

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Die Beratungsstelle Frau und Beruf im Kreis Segeberg unterstützt Frauen, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Die nächste kostenlose und inhaltlich neutrale Beratung ist am Montag, 18. März, in Trappenkamp. Die Termine werden zentral unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  44  02 koordiniert. In Bad Segeberg finden Beratungen regelmäßig montags und dienstags vormittags sowie donnerstags bis 18.30Uhr statt. Weitere Informationen sind im Internet unter www.frau-und-beruf@wks-se.de erhältlich.

Nachbarn spielen Gesellschaftsspiele

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gesellschaftsspiele stehen bei dem Nachbarn-Treffen in der Südstadt und auch in Christiansfelde auf dem Programm. Am Montag, 18. März, treffen sich über 60-Jährige von 14.30 bis 16 Uhr im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) und am Mittwoch, 20. März, von 15 bis16.30 Uhr im Gemeindehaus an der Katholischen Kirche (Weinhof 16) um einen unterhaltsamen Nachmittag miteinander zu verbringen. Die Christiansfelder spielen zusätzlich Bingo, interessierte Teilnehmer werden gebeten, einen kleinen Preis dafür mitzubringen.
Eine Anmeldung zum Spielenachmittag ist nicht erforderlich. Für weitere Informationen ist Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89 81  87 zu erreichen.

Kreishaus: Ausstellung zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft

|

Bad Segeberg (em). Wer während der Schwangerschaft Alkohol trinkt, gefährdet sein ungeborenes Baby: Das ist weitestgehend bekannt. Kaum bekannt ist hingegen, welches tatsächliche Ausmaß die Folgen für das Gehirn haben können.
Die interaktive Ausstellung „ZERO! Schwanger? Alkohol? Dein Kind trinkt mit! Kein Schluck! Kein Risiko!“ befasst sich mit genau diesem Thema. Sie macht von Montag, 18., bis Freitag, 22. März, Station im Kreistagssitzungssaalgebäude in Bad Segeberg und informiert Bürgerinnen und Bürger jeden Alters über mögliche Verhaltensauffälligkeiten und weitere Probleme, mit denen Betroffene unter Umständen ein Leben lang zu kämpfen haben.
Im Zentrum der Ausstellung steht ein begehbares Kuppelzelt, das symbolisch die Gebärmutter darstellt. Die Außenhülle illustriert in Ausschnitten die Lebenswelt einer Schwangeren. An einer Touchscreen-Station kommen Betroffene zu Wort und berichten aus ihrem Alltag. Bei einem Besuch der Ausstellung wird somit zum einen die Perspektive der Mutter widergespiegelt. Zusätzlich wird das Leben mit FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder), dem fetalen Alkoholsyndrom, anschaulich dargestellt.
„ZERO!“ ist während der allgemeinen Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zugänglich: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr. Darüber hinaus gibt es am Mittwoch, 20. März, von 17 bis 20 Uhr die Gelegenheit, die Ausstellung auch außerhalb der Öffnungszeiten und von Fachkräften begleitet anzuschauen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.
Im Laufe der Woche werden auch mehr als 400 Schüler „ZERO!“ besuchen. Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt der ATS-Suchtberatung des Landesvereins für Innere Mission Schleswig-Holstein, der Fachstelle Kinderschutz des Kreises Segeberg, der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Segeberg sowie des Gesundheits­amtes des Kreises Segeberg.

Dienstag, 19.03.2019

Singen mit dem Kneipp Verein

|

Bad Segeberg (em). Der Kneipp Verein Bad Segeberg lädt an Dienstag, 19. März, um 17 Uhr wieder zu seinem beliebten Frühlingssingen in die Bad Segeberger AWO-Begegnungsstätte (Am Eichberg 13) ein. Es werden Volkslieder und Schlager mit Akkordeonbegleitung gesungen. Texte sind ausreichend vorhanden. Erstmalig wird der Schneewalzer mit einem Frühlingstext gesungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zwischendurch werden lustige Texte und Witze vorgetragen. Einfach vorbeikommen und Spaß haben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Nähere Informationen gibt es bei Angelika Wünsche unter Telefon 0  45  51 / 99  32  83 oder per E-Mail: info@kneipp-segeberg.de.

Paloma-Chor singt Shantys

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Maritime Evergreens, Shantys und Seemannslieder bringt der Neumünsteraner Shantychor Paloma mit in das Neurologische Zen­trum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Konzert beginnt am Dienstag, 19. März, um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 20.03.2019

Geschichten aus dem Pfarralltag

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Anschaulich und humorvoll berichtet Siegfried Wulf aus seinem Pfarralltag mit 19 Dörfern in Mecklenburg. Am Mittwoch, 20. März, ist der Pastor im Ruhestand zu Gast bei dem Gemeindenachmittag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf. Ab 15 Uhr kommt Interessantes aus dem Buch Kirchengeschichte Mecklenburgs all dusend Johr zu Gehör. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  26 / 12  74.

Modenschau für und von Landfrauen

| Nahe

Nahe (sl). Der Landfrauenverein Leezen lässt sich am Mittwoch, 20. März, die neueste Mode vorführen. Die Modenschau, mit Models aus eigenen Reihen, startet um 19 Uhr im Modehaus Braasch in Nahe. Wer dabei sein möchte, kann sich bis Dienstag, 12. März, bei den Ortsvertrauensfrauen anmelden.

Sichtungstraining beim SC Nahe 08

| Nahe

Nahe (kf). Die Handballsparte des SC Nahe 08 lädt zum Sichtungstraining in die Sporthalle in Nahe ein.
Die Damen-Teams treffen sich am Mittwoch, 20. März, ab 20 Uhr. Die Sichtung der Herren findet am Donnerstag, 21. März, ab 20.30 Uhr statt. Jeder ist herzlich willkommen.

Geschichten aus dem Pfarralltag

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Anschaulich und humorvoll berichtet Siegfried Wulf aus seinem Pfarralltag mit 19 Dörfern in Mecklenburg. Am Mittwoch, 20. März, ist der Pastor im Ruhestand zu Gast bei dem Gemeindenachmittag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf. Ab 15 Uhr kommt Interessantes aus dem Buch Kirchengeschichte Mecklenburgs all dusend Johr zu Gehör. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Wer einen Fahrdienst benötigt, erreicht das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  26 / 12  74.

Anregungen für ein bewusstes Leben

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Pastorinnen Magdalena Hellstern-Hummel und Anne Smets regen am Mittwoch, 20. März, zu Aufmerksamkeits-, Wahrnehmungs- und Stilleübungen an. Die Veranstaltung mit Anregungen und Austausch für ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wahlstedt (Segeberger Straße 38). Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  54 / 9  99  38  26 und per E-Mail an anne.smets@kirche-wahlstedt.de entgegen genommen.

Donnerstag, 21.03.2019

Sauerfleisch und Nothilfe für Senioren

| Seedorf

Seedorf (sl). Der Berliner Senioren-Club trifft sich am Donnerstag, 21. März, zum Mittagessen im Restaurant Weiße Tauben in Seedorf (Eutiner Straße 18). Ab 12 Uhr werden dort Sauerfleisch und Bratkartoffeln serviert. Anschließend informiert Rolf Hinz vom Lehrinstitut für den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes über spezielle Notfälle von Senioren. Außerdem werden Maßnahmen für den Ernstfall erlernt. Für das Essen wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben.
Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Telefonnummer 0  45  55 / 3  17 entgegen.

Mut zur Lücke: Erfolgreich den Wiedereinstieg gestalten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Projekt Neue Horizonte – Perspektive Wiedereinstieg“ hilft Frauen nach einer Familienphase und Alleinerziehenden sich wieder beruflich zu engagieren. Minijobberinnen unterstützt es beim Wechsel in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.
Projektleiterin Anja Dithmer-Hesse stellt am Donnerstag, 21. März, um 9.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 4, Raum 11) hilfreiche und pragmatische Tipps und Hilfestellungen zum Thema Lückengestaltungwährend des beruflichen Wiedereinstiegs zur Verfügung.
Ein erfolgreicher beruflicher Einstieg ist oft davon begleitet, Mut zur Lücke zu haben. Vielleicht müssen Lücken im Lebenslauf gefüllt werden? Entscheidend ist es aber auch, die täglichen Abläufe und Verpflichtungen zu überprüfen und Priorisierungen vorzunehmen, um den Familienmitgliedern aber auch sich selbst und dem Arbeitgeber gerecht zu werden.
Um eine kurze Anmeldung beim Kooperationspartner Neue Horizonte – Perspektive Wiedereinstieg unter pwe@berufliche-bildung-dhb.de wird gebeten.
Rückfragen sind auch unter Telefon 0  48  21 / 1  78  30  40 möglich.

Vortrag zum Thema Allergien

| Nahe

Nahe (sl). In der Alten Schule in Tönningstedt (Am Dorfplatz) wird am Donnerstag, 21. März, ein Vortrag zum Thema Allergien angeboten. Professorin Dr. Uta Jappe vom Forschungszentrum Borstel referiert ab 19 Uhr zum Thema Allergien. Die Gaststätte serviert dazu eine frische Suppe mit Fleischklößchen und Getränke. Der Eintritt kostet zehn Euro für Mitglieder und zwölf für Vereinsgäste. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  35 / 88 27 entgegen genommen.

Weiterbildungsberatungstag bei der Wirtschaftsakademie

|

Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 21. März, bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein einen landesweiten Weiterbildungsberatungstag an. Von 8 bis 17 Uhr können sich in Bad Segeberg Interessierte in der Marienstraße 37 zu Fragen der beruflichen Fortbildung persönlich oder telefonisch unter Telefon0  45  51 / 88  93-27 unverbindlich beraten lassen.
Der Beratungstag richtet sich an Beschäftigte, die sich beruflich weiterqualifizieren wollen sowie an Unternehmen, die mit gezielter Weiterbildung ihre Personalentwicklung fördern wollen. Neben Fragen rund um Lehrgänge und Seminare aus ihrem gesamten Bildungsangebot informiert das Team der Wirtschaftsakademie über Möglichkeiten der finanziellen Förderung, unterstützt bei der Antragstellung oder stellt den Kontakt zu weiterführenden Stellen her.

Tag der Poesie im Gewächshaus Dersau

| Dersau

Dersau (sl). Roswitha Richter und Lutz Alker veranstalten am Donnerstag, 21. März, einen Tag der Poesie. Ab 19 Uhr werden Balladen von Goethe, Heine oder Storm, Morgenstern, Kästner und Brecht vorgelesen im Gewächshaus Dersau (Dorfstraße 86). Die Besucher sind eingeladen, sich aktiv am Präsentieren zu beteiligen, dürfen bei einem Glas Wein aber auch schweigend genießen.

Leben und Werk von Wilhelm Busch

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Bildergeschichten von Wilhelm Busch garantieren am Donnerstag, 21. März, einen heiteren Abend in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Doris und Dieter Kolschöwsky widmen sich ab 19.30 Uhr dem humoristischen Dichter und erzählen von dessen Leben und Werk. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Rechtsfragen der Patientenverfügung

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Der Gesetzgeber hat 2009 das Instrument der Patientenverfügung geschaffen. In einem Vortrag der Sektion Trappenkamp/Bornhöved der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) geht es um Rechtsfragen der Patientenverfügung. Professor Dr. Rudolf Meyer-Pritzl erörtert am Donnerstag, 21. März, inwieweit es mit der Patientenverfügung geglückt ist, einen Ausgleich zwischen Patientenwillen und der Fürsorgepflicht zu finden. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Saal der Volkshochschule Trappenkamp (Goethestraße 1). Der Eintritt kostet sechs Euro. Schüler zahlen einen Euro. Mitglieder der SHUG haben freien Eintritt.

Gebete in der Bibel

| Nahe

Nahe (em). Zum letzten Mal in der halbjährlichen Veranstaltungsreihe trifft sich der Gesprächskreis der Kirchengemeinde Nahe. Am Donnerstag, 21. März, um 19.30 Uhr kommen alle Interessierten im Gemeindezentrum in der Mühlenstraße zusammen, um sich mit Gebeten in der Bibel zu befassen. Unter dem Titel Psalmen, Maria, Jesus und wir geht es dieses Mal in der Passionszeit um einen Psalm. Die Gesprächsreihe setzt nach einer Pause wieder im Herbst mit einem neuen Thema ein.

Gesprächsrunde um Klimawandel

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Segeberger Gesprächsrunde der Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg mit Gastgeber Prof. Rainer Burchardt beschäftigt sich am Donnerstag, 21. März, mit dem Klimawandel. Gäste der Runde im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9) sind Doris Lorenz, Professor Bernd Steinbrinck, Bernhard Weber und Nina Swoboda. Die Runde beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die VHS bittet per E-Mail an info@vhssegeberg.de um Anmeldungen.

Freitag, 22.03.2019

Vom Knipsen und Fotografieren

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Die Volkshochschule Wahlstedt bietet am Freitag, 22., und Sonnabend, 23. März, einen Fotokursus an. Die Teilnahme in der Begegnungsstätte (Waldstraße 1) kostet 30 Euro. Anmeldung und Info unter Telefon 0  45  54 / 59  12.

Irish Folk mit Alexander Erskine

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Irish Folk steht am Freitag, 22. März, in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1) auf dem Programm. Alexander Erskine aus Travemünde unterhält die Gäste im Café ab 19.30 Uhr mit Musik von der grünen Insel. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Filmgottesdienst zum Thema Glück

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Zum zweiten Mal lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Segeberg zu einem Filmgottesdienst in die Versöhnerkirche ein (Falkenburger Straße 86). Am Freitag, 22. März, wird um 18 Uhr der Film Der Fischer und seine Frau von der Regisseurin Doris Dörrie gezeigt. Nach dem Film gibt es bei einem Imbiss Zeit, um das Thema Was brauchst du zum Glücklichsein? zu besprechen. Gastgeber sind die Pastorin Rebecca Lenz und ihr Kollege Martin Schulenburg. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 23.03.2019

Frühjahrsputz in Oering

| Oering

Oering (ohe). Die Gemeinde Oering nimmt an der Aktion Unser sauberes Schleswig-Holstein teil. Am Sonnabend, 23. März, treffen sich die freiwilligen Helfer um 9.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Oering. Gemeinsam wollen sie die Wegesränder und öffentliche Anlagen von Unrat, Papier und anderen Abfällen befreien. Im Anschluss lädt die Gemeinde zum Imbiss am Feuerwehrhaus ein.

Winter ade im Alten Heidkrug

| Kayhude

Kayhude (sl). Der Seniorenclub Nahe-Itzstedt-Kayhude verabschiedet am Sonnabend, 23. März, den Winter. Bei Kaffee, Kuchen und Musik heißt es ab 14.30 Uhr im Alten Heidkrug in Kayhude (Segeberger Straße 10) Winter ade. Anmeldungen nehmen Waltraut Klein unter der Telefonnummer 0  45  35 / 81  78 und Marion Petersen unter der Telefonnummer 0  45  35 / 87  31 entgegen.

Anmelden zum Erbsensuppe-Essen

| Rickling

Rickling (sl). Zu einem gemeinsamen Erbsensuppe-Essen lädt der Seniorenbeirat Rickling am Sonnabend, 23. März, ein. Das Essen beginnt um 12 Uhr und kostet vier Euro. Anmeldungen nimmt Geraldine Thomsen unter der Telefonnummer 0  43  28 / 14  08 bis Montag, 18. März, entgegen.

Modellbahntage am Bahnhof Kleinkummerfeld

| Kleinkummerfeld

Kleinkummerfeld (sl). Die Eisenbahnfreunde Mittelholstein öffnen wieder ihren Museumsbahnhof für die Kleinkummerfelder Modellbahntage. Am Sonnabend, 23., und Sonntag, 24. März, drehen die Modellbahnen in Spur HO und N wieder ihre Runden auf den Nachbildungen der Bahnhöfe Ascheberg, Kappeln und Kleinkummerfeld.
Außerdem lohnt sich ein Rundgang über das Vereinsgelände mit dem originalen Stellwerk vom Bahnhof Kleinkummerfeld, einem historischen Fahrkartenschalter und einem 1.Klasse-Eisenbahnabteil. Im Speisewagen kann man sich mit Erbsensuppe, Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken stärken.
Geöffnet haben die Modellbautage im Güterschuppen des Bahnhofsgebäudes an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Jazz für gute Laune

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Traditioneller Jazz vom frühen Hot-Jazz über den swingenden Dixieland-Jazz im Revival-Stil bis zum klassischen Swing der 30er- und 40er Jahre – das alles bietet die Gruppe Jazz‘n‘Five bei ihrem Konzert im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86). Beginn der Veranstaltung der Kleinkunstbühne Bad Segeberg unter dem Motto Jazz für gute Laune ist am Sonnabend, 23. März, um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro.

Inliner fahren in der Ballsporthalle

| Nahe


Nahe (ohe). Kinder und Jugendliche im Alter ab acht Jahren sind in der Gruppe Inliner Jugend des TSV Nahe willkommen. Das Training für Anfänger und Könner startet am Sonnabend, 23. März, um 9 Uhr in der Ballsporthalle Nahe.

Wahlstedt ruft zum Aktionstag auf

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Stadt Wahl­stedt nimmt am Sonnabend, 23. März, am Aktionstag Sauberes Schleswig-Holstein teil. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr räumen Vereine, Betriebe, Verbände, Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen gemeinsam die Stadt auf. Die Stadtverwaltung stellt Arbeitshandschuhe, Werkzeuge, Pflanzen sowie Müllsäcke zur Verfügung und verköstigt die Teilnehmer abschließend auf dem Marktplatz mit Suppe und Getränken.

Gnissauer säubern ihr Dorf

| Gnissau

Gnissau (mq). Die Gemeinde Ahrensbök nimmt in diesem Jahr wieder an der Aktion Saubere Landschaft teil. Im Ortsteil Gnissau treffen sich die Teilnehmer am Sonnabend, 23. März, um 10 Uhr an der Eiche.

Dorfputz in Schmalensee

| Schmalensee

Schmalensee (ohe). Freiwillige wollen am Sonnabend, 23. März das Dorf Schmalensee und die Umgebung von achtlos weggeworfenen Abfällen befreien.Den Dorfputz organisiert der Verschönerungs- und Vogelschießerverein. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Bolzplatz am Feuerwehrgerätehaus. Im Anschluss gibt es für alle Helfer einen kräftigen Imbiss.

Geo-Exkursion in Brodten

| Travemünde

Travemünde (sl). Der Geopark Nordisches Steinreich entführt am Sonnabend, 23. März, in die faszinierende Welt der Gesteine. Ziel der 90-minütige Exkursion ist das Brodtener Steilufer, das zu den spannendsten Kliffs der Ostseeküste zählt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Haus Seeblick in Brodten (Wieskoppel 1). Die Teilnahme kostet 9 Euro. Anmeldung: Internet unter www.geopark-nordisches-steinreich.de und unter Telefon 0  45  47 / 15  93  15.

Matthäus-Passion in Leezener Kirche

| Leezen

Leezen (mq). Die Matthäus-Passion von Georg Phillip Telemann wird am Sonnabend, 23. März, um17 Uhr in der Leezener Kirche vom Barockensemble unter der Leitung von Wilfried Jochens dargeboten. Im Einsatz sind Timo Rösner (Tenor, Evangelist) und Sönke Tams-Freier (Bass, Worte Jesu). Soloarien singen Marianne Bach und Takako Kamada (Sopran), Anne Friedemann (Alt) und Stefan Lerche (Tenor). Zum Ensemble gehören außerdem Sigrid Slabon-Lieberz, Clemens Heise, Martin Vetter und Jan Rainer Bruns. Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang sind willkommen.

Kickboxen in der Kreissporthalle

| Bad Segeberg

In der Kreissporthalle in Bad Segeberg finden am kommenden Sonnabend die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Kickboxen der Verbände ICO und WKC statt.

Bad Segeberg (mq). Die Kreissporthalle in Bad Segeberg (Burgfeldstraße) ist am Sonnabend, 23. März, Schauplatz der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Kickboxen der Verbände ICO (International Combat Organisation) und WKC Deutschland (World Kickboxing Commission). Veranstalter sind die Baltic Warriors, das Kickboxteam des TSV Sarau, und der Telekom SV aus Lübeck.
„Das Besondere an diesem Turnier ist jedoch, dass es das erste Inklusionsturnier beider Verbände in Schleswig-Holstein ist“, sagt Tjorben Kasch vom TSV Sarau. Der Verband der behinderten Budosportler (Ikkaido e.V.) ist Partner der Veranstaltung. „Ziel ist, die behinderten Budosportler in die Mitte der (Kampfsport)-Gesellschaft zu bringen. Daher werden die Sportler nicht am Rande der Veranstaltung ihre Disziplinen absolvieren, sondern in den laufenden Turnierbetrieb eingebunden“, teilt Tjorben Kasch mit.
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, Zuschauer sind willkommen.

Briefmarkentausch in Boostedt

| Boostedt

Boostedt (mq). Die Jungen Briefmarkenfreunde Boostedt laden zum nächsten Treffen ein. Am Sonnabend, 23. März, stehen Dinos im Mittelpunkt. Im Hof Lübbe (Dorfring 32) läuft das Treffen von 15 bis 17 Uhr, dann wird auch ein Fachmann vor Ort sein, der viel über Dinos erzählen kann.

Orgel-Zyklus mit Bach-Stücken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Andreas Maurer-Büntjen setzt den Bach-Orgelzyklus fort. Am Sonnabend, 23. März, folgt das vierte Konzert in der Bad Segeberger Marienkirche. Innerhaalb von zwei Jahren will der Kirchenmusiker das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs spielen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Viertklässler führen Sammy auf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Die vierte Klasse der Grundschule Schlamersdorf führt auch in diesem Jahr ein Theaterstück auf. Mit Unterstützung der Chor-AG der zweiten und dritten Klassen zeigen die Schülerinnen und Schüler das Musical Sammy. Die Vorstellungen in der kleinen Turnhalle der Schule beginnen am Sonnabend, 23., und Sonntag, 24. März, jeweils um 17 Uhr. Erwachsene zahlen vier Euro Eintritt, Kinder bis zum Alter von 14 Jahren 2,50 Euro.

WZV-Trödelmarkt in Schmalfeld

| Schmalfeld

Schmalfeld (mq). Der Wege-Zweckverband eröffnet am Sonnabend, 23. März, die Saison der Trödelmärkte. Auf dem Gelände des Recyclinghofes in Schmalfeld wird von 9 bis 12 Uhr Gebrauchtes und gut Erhaltenes angeboten. Während der Winterzeit haben die Recyclinghof-Mitarbeiter ein bunte Vielfalt aus den Anlieferungen der Kunden herausgepickt. Die Schmalfelder Landfrauen sorgen für heiße Getränke und Leckereien.

Musik aus vier Jahrhunderten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Reihe Musik zur Marktzeit wird am Sonnabend, 23. März, vom Flötenconsort Vierklang aus Bornhöved und dem Segeberger Flötenensemble fortgesetzt. Unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen werden in der Bad Segeberger Marienkirche Werke barocker Meister dargeboten. Der Eintritt zum 30-minütigen Konzert ist frei. Am Ausgang werden Spenden für den Orgelneubau gesammelt.

Kreative Kräuterwerkstatt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Heilkraft der Weide lautet die kreative Kräuterwerkstatt, zu der Angelika Pless am Sonnabend, 23. März, einlädt. Es werden Tee und Urintinktur hergestellt und die Verwendungsmöglichkeiten beleuchtet. Die Teilnahme kostet 95 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  06  14  64 entgegen genommen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.angelikas-kraeuterwelt.de erhältlich.

Kult im Kilt mit Drumchapel Mist

| Ahrensbök

Ahrensbök (sl). Traditioneller irischer und schottischer Folk sind das Markenzeichen von Drumchapel Mist. Die fünf Musiker sorgen am Sonnabend, 23. März, im Bürgerhaus Ahrensbök mit Liedern von Seefahrern und Fischern, von Soldaten und Auswanderern, von unglücklicher Liebe und von Whisky für die typische Pub-Atmosphäre. Das dort angebotene Guiness, Kilkenny und der Irish Whisky tun ihr übriges, um den Kult im Kilt und den Folk vom Feinsten stilecht zu unterstützen.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 17 Euro an der Abendkasse. Karten im Vorverkauf sind für 15 Euro im Getränkemarkt Goldt in Ahrensbök (Bökenbarg 3) erhältlich.

Drei Bands spielen beim Tanzverbot

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Am Sonnabend, 23. März, lautet das Motto im Bad Segeberger Jugendzentrum Mühle (An der Trave 1) wieder Tanzverbot. Die drei Bands Schreiber, Narcolaptic und Bounty Dogs stehen von 20 bis 23.30 Uhr auf der Bühne.
Mit Schreiber ist eine Band aus Bad Segeberg im Einsatz. Narcolaptic kommt aus Hamburg und blickt auf 350 gespielte Konzerte und Festivals in Deutschland und dem Ausland. Mit einem Coverprojekt sind die Bounty Dogs aus Lübeck unterwegs, die Songs der Band Riverdogs spielen.
Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Tickets im Vorverkauf erhält man in der Bad Segeberger Buchhandlung Das Druckwerk (Kurhausstraße 4).

Musikalische Zeitreise mit FloydBox

| Wahlstedt

Wahlstedt (em). FloydBox, der Tribute-Band aus Oberhausen, ist es in den Jahren ihres Bestehens immer wieder eindrucksvoll gelungen, den Sound und das Feeling der legendären Pink Floyd einzufangen und live auf die Bühne zu bringen.
Mit handwerklichem Können, professioneller Technik und der Leidenschaft für die Musik von Pink Floyd im Gepäck nehmen die Musiker von FloydBox ihr Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise voller anspruchsvoller, melodiöser und atmosphärischer Rockmusik. Live gespielt und verpackt in eine verzaubernde Bühnenshow mit Videoprojektionen, Licht- und Lasereffekten wird jedes Konzert von FloydBox zu einem unvergesslichen Erlebnis, nicht nur für Pink-Floyd-Fans.
FloydBox tritt am Sonnabend, 23. März, im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) auf. Beginn ist im 20 Uhr. Die Karten kosten 25 bis 31 Euro.

Sonntag, 24.03.2019

Kunst für die Region

| Sülfeld

Sülfeld (ohe). Künstlern aus der Region stellt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld mit Unterstützung ortsansässiger Unternehmen wetterunabhängie Flächen für eine Kunstausstellung zur Verfügung. Zehn Kunstschaffende können dort ihre Werke präsentieren. Jeder bekommt eine Fläche von etwa drei bis vier Quadratmetern. Die Kunstmeile Sülfeld öffnet am Sonntag, 24, März, von 11 bis 18 Uhr. Während der Veranstaltung bitten die Organisatoren um Spenden für den Notfond der Kirchengemeinde Sülfeld.

Duo-Konzert im Bürgersaal

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Pianistin Mara Mednik begleitet regelmäßig junge Ausnahmekünstler am Beginn einer internationalen Karriere. Am Sonntag, 24. März, folgt sie einer Einladung des Konzertrings Bad Segeberg und kommt mit Mark Karlinsky in das Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9).
Das Duo spielt im Bürgersaal ab 17 Uhr Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Cesar Franck und Saint Saëns. Der Eintritt kostet 15 Euro. Schüler und Mitglieder des Konzertrings haben freien Eintritt. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information der Stadt Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) und 30 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse erhältlich.

Plattdeutscher Gottesdienst

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (em). Am Sonntag, 24. März, um 17 Uhr feiert die Gemeinde in der Kirche von Schlamersdorf einen plattdeutschen Gottesdienst, bei dem auch die Gnissebären aufspielen. Aus der Bibel lesen mit Petra Wede, Peter Jürgens und Peter Moje Leute aus dem Kirchspiel. Es predigt Pastor Jochen Caesar.

Gottesdienst mit Sinfonieorchester

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Gemeinsam mit dem Segeberger Sinfonieorchester wird am Sonntag, 24. März, in der Bad Segeberger Marienkirche ein besonderer Gottesdienst gefeiert. Ab 10 Uhr erklingen Ausschnitte einer weltbekannten Sinfonie Wolfgang Amadeus Mozarts. Die Predigt hält Pastor Martin Schulenburg.

Kunstmeile Sülfeld zeigt Kunst aus der Region

| Sülfeld

Sülfeld (kf). Das Projekt Primulart mit dem Motto Kunst aus der Region für die Region entstand aus der Ideenfeder von Jana Ermes. Selbst Künstlerin und sich der Schwierigkeiten des Genres bewusst, rief sie vor zwei Jahren die Kunstmeile in Seth ins Leben.
Aufgenommen unter dem Dach der gemeinnützigen Organisation Christrose veranstaltet Primulart auch in diesem Jahr wieder eine Kunstmeile, doch zieht es die zwölf teilnehmenden Aussteller aus den Bereichen Airbrush, Skulpturen, Malerei und Fotografie diesmal am Sonntag, 24. März, in die Kirche (Am Markt 12) nach Sülfeld.
Von 11 bis 18 Uhr zeigen die ausstellenden Künstler ihre ganz persönliche Handschrift und was sie und ihre Werke ausmacht. Bei Gefallen können einzelne Stücke auch käuflich erworben werden. Eröffnet wird die Ausstellung mit einem kreativen Gottesdienst von Pastor Steffen Paar. Der Eintritt zur Kunstmeile Sülfeld ist frei, es werden Spendengelder für den Notfond der Kirchengemeinde Sülfeld gesammelt.

Montag, 25.03.2019

Seminar zum Thema Kulturmarketing

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Kulturschaffende, Künstler und soziokulturelle Einrichtungen können am Montag, 25., und Dienstag, 26. März, von Armin Kleins Erfahrungen profitieren. Der Kulturwissenschaftler leitet ein zweitägiges Seminar, das die Grundlagen des Kulturmarketings vermittelt und im zweiten Teil ein strategisches Kulturmarketing-Konzept entwickeln lässt. Die Veranstaltung findet jeweils von 10 bis 17 Uhr in den Räumen der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31) statt. Veranstalter sind der Kulturknotenpunkt Bad Segeberg und die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Schleswig-Holstein. Die Teilnahme kostet 110 Euro inklusive Verpflegung. Anmeldungen nimmt Rabea Breiner unter der Telefonnummer 0  45  51 / 95  91  10 und per E-Mail an rabea.breiner@vjka.de entgegen.

Vortrag: Maria in der Musik

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). In der Reihe Kultur im Klinikum hält Dr. Jürgen Weber am Montag, 25. März, einen Vortrag. Dr. Weber referiert ab 19.30 Uhr in den Räumen der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1) zum Thema Maria in der Musik. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 26.03.2019

Neue Kurstermine bei Generation Fit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Bei Generation Fit – Prävention Bad Segeberg (Lübecker Straße 10-12) gibt es neue Kurstermine. Inhaberin Bianca Dreher bietet ab Dienstag, 26. März, die Kurse Gesunder Rücken (9 bis 10 Uhr), Flexibel Training (10.15 bis 11.15 Uhr) sowie Beckenbodengymnastik (11.30 bis 12.30 Uhr und 17 bis 18 Uhr) an. Ab Mittwoch, 27. März, finden Beckenbodengymnastik (9 bis 10 Uhr), Gesunder Rücken (10.15 bis 11.15 Uhr und 17 bis 18 Uhr) und Gymnastik für Ältere (11.30 bis 12.30 Uhr) statt. Ab Donnerstag, 28. März, sind die Kurse Gesunder Rücken (9 bis 10 Uhr), Core Fit (10.15 bis 11.15 Uhr) und Muskel- und Gefäßtraining (11.30 bis 12.30 Uhr) an der Reihe.
Anmeldungen nimmt Bianca Dreher per E-Mail an bianca.dreher@praevention-badsegeberg.de oder telefonisch unter der Nummer 0  45  51 / 9  08  64  41 entgegen.

Tanztee der VHS Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt lädt am Dienstag, 26. März, zum Tanztee in die Begegnungsstätte Wahl-stedt (Waldstraße 1) ein. Unter der Leitung von Elke Pirk treffen sich Tanzfreudige bei Kaffee und Gebäck und der passenden Musik von Hanno King. Der kostenfreie Tanztee findet in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr statt.

Kuddelmuddel in den Kliniken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Auftritt des Duos Kuddelmuddel in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Kurpark 1) verspricht unterhaltsam und amüsant zu werden. Am Dienstag, 26. März, sind Rainer Schwarz und Karl-Heinz Langer im Seminarraum 1 mit plattdeutschen und hochdeutschen Liedern und Geschichten im Einsatz – nach dem Motto Vun ehr un em un anner Lüüd. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Seemannslieder zum Mitsingen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Norbert Schrembs ist am Dienstag, 26. März, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Ab 19.30 Uhr unterhält der Akkordeonspieler mit alten Schlagern und Seemannsliedern, die zum Mitsingen und Schunkeln einladen. Der Eintritt zum Musikabend ist frei.

Bilderausstellung im Familienzentrum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Abstrakte Kunst von Naturmomenten und menschlichen Figuren ist bis Mittwoch, 15. Mai, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) ausgestellt. Die Werke von Inge-Lore Pasberg stammen aus 15 Jahren Schaffenszeit und sind größtenteils in Mischtechnik gestaltet. Interessierte können die Bilder montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr betrachten.

Mittwoch, 27.03.2019

Sondervorführung im Cine-Planet 5

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Kinofilm „Wir sind Juden aus Breslau“ von Karin Kaper und Dirk Szusizies befasst sich mit den Schicksalen überlebender Jugendlicher nach 1933. Die Dokumentation ist am Mittwoch, 27. März, im Rahmen einer Sondervorführung im Cine-Planet5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zu sehen, Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt kostet 8,50 Euro. Die Sondervorführung ist eine Gemeinschaftsaktion der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bad Segeberg, von SE-bunt, dem Förderverein Judentum in Schleswig-Holstein sowie dem Forum für Migration, Chancengleichheit und Vielfalt im Kreis Segeberg.

Spaß am Singen

| Wahlstedt


Wahlstedt (ohe). Unter dem Motto Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, lädt die Volkshochschule (VHS) Wahlstedt am Mittwoch, 27. März, in die Begegnungsstätte in der Waldstraße 1 ein. Von 15 bis 16 Uhr wollen die Teilnehmer zusammen mit VHS-Leiterin Angelika Remmers und dem Musiker Andreas Romankiewicz Volkslieder, Schlager und Shanties singen. Jeder ist willkommen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Büchertausch im Sportlerheim

| Westerrade

Westerrade (sl). Viele schöne Bücher können am Mittwoch, 27. März, im Sportlerheim in Westerrade ausgesucht werden. Beim Büchertausch sind in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr Besucher zum Lesen, Klönen und Stöbern willkommen. Wer keine Bücher zum Tauschen hat, darf auch kostenlos welche mitnehmen.

Gespräche übers Wohnen im Alter

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Rund um das Wohnen im Alter geht es bei den Südstadtgesprächen am Mittwoch, 27. März, ab 17 Uhr im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) in Bad Segeberg. Ab 17 Uhr können die Teilnehmer verschiedenen Experten ihre Fragen stellen.

Donnerstag, 28.03.2019

Exkursion zu einem Wohnprojekt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Wohnen im Alter ist ein zentrales Thema für Senioren. Dorothea Kruse vom Evangelischen Bildungswerk organisiert eine Exkursion zu dem bereits bestehenden Wohnprojekt Haus an den Auen in Bad Bramstedt. Hier haben Interessierte die Gelegenheit, sich ein Bild vom gemeinschaftlichem Wohnen zu machen. Die Exkursion findet am Donnerstag, 28. März, statt. Uhrzeit und Anfahrt sind noch in Planung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 erforderlich. Weitere Informationen über das Wohnprojekt sind im Internet unter www.wohnprojektbadbramstedt.de erhältlich.

Enthaltsamkeit zur Fastenzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Kneipp Verein Bad Segeberg veranstaltet am Donnerstag, 28. März, den nächsten Stammtisch in der AWO-Begegnungsstätte in Bad Segeberg (Am Eichberg 13). Unter dem Titel Sieben Wochen ohne... tauschen sich die Teilnehmer über ihre Erfahrungen mit Enthaltsamkeit aus. Beginn ist um 19 Uhr. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 8  12  02 und per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de erhältlich.

Meditation in der Johanneskapelle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Johanneskapelle in der Bad Segeberger Marienkirche finden Interessierte am Donnerstag, 28. März, einen Ort, um in der Gemeinschaft zu meditieren. Das Sitzen in der Stille beginnt um 19 Uhr. Neue Interessierte werden gebeten, für weitere Informationen, Kontakt mit Elke Hoffmann unter der Telefonnummer 0  45  51 / 90  14  13 oder per E-Mail an elke.hoffmann@kirche-segeberg.de aufzunehmen.

Karl-May-Sammlerbörse im Antiquariat Berghalle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Im Antiquariat Berghalle dreht sich drei Tage lang alles um Karl May. Auf der Sammlerbörse finden Besucher von Donnerstag, 28. bis Sonnabend, 30 März, Poster, Postkarten, Fotos und Raritäten wie Erstdrucke. Aus Anlass des 107. Todestages Karl Mays trifft sich am Sonnabend, 30. März, der Karl-May-Freundeskreis Nordlichter in der Berghalle. Die Berg-
halle ist ab 10 Uhr geöffnet. Beginn des Treffens ist um 16 Uhr. Von 17 bis 18 Uhr hält Ekkehard Bartsch einen Vortrag über Hundert Jahre Karl-May-Rezeptionsgeschichte. Der Eintritt ist frei.

Musik von Marco de Maurice

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Im Café des Neurologischen Zentrums (Hamdorfer Weg 3) tritt am Donnerstag, 28. März, ab 19.30 Uhr der Musiker Marco de Maurice auf. Der Sänger und Gitarrist nennt sich auch der Bryan Adams aus Wittenborn. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 29.03.2019

Musikalischer Nachmittag der Initiative Südstadt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zum einem vielfältigen musikalischen Nachmittag mit viel Gelegenheit zum Mitmachen und Zuhören lädt die Initiative Südstadt am Freitag, 29.März, ein. Ab 16 Uhr ist in der Familienbildungsstätte jeder willkommen, der Lust hat, für andere oder mit anderen zu musizieren und zu singen oder auch einfach Musik und Geselligkeit zu genießen.
Zu hören sind unter anderem das Ensemble „Schillerlocken“, das Südstadt-Ukester und die Südstadt-Ukulele-Kids, die sich erst vor wenigen Wochen gegründet haben. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. In der Pause gibt es Kaffee und Kekse zur Stärkung. Wer Lust hat, darf am Ende etwas für weitere Aktionen der Initiative spenden. Wer sich aktiv am Programm beteiligen möchte, kann dies spontan tun oder sich vorher ankündigen unter Telefon 04551-840910 oder per E-Mail an info@initiative-suedstadt.de. Wie immer bei den Veranstaltungen der Südstadt-Initiative sind auch Besucher anderer Stadtteile willkommen.

Segelkurs für Erwachsene

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Jetzt beginnt wieder die Segelsaison – und wer immer schon davon geträumt hat, einmal mit dem Boot den Segeberger See zu erobern, hat jetzt Gelegenheit dazu. Der Segeberger Segelclub bietet Kurse für Anfänger im Erwachsenenalter an.
Die Teilnehmer werden in Theorie und vor allem Praxis unterrichtet und in die Grundlagen des Segelns eingeführt. Gesegelt wird zu zweit auf einem Boot mit Piraten-, VB-, Zugvogel- und Congerjollen. Am Ende der Ausbildung kann die Prüfung zum Sport-Seglerschein des Deutschen Seglerverbandes (DSV) abgelegt werden. Der Kursus inklusive Prüfung und Lernunterlagen kostet 150 Euro.
Der Kurs geht von Ende April bis Ende September (mit einer kurzen Unterbrechung in den Sommerferien). Das Erste Info-Treffen findet am Mittwoch, 10. April, statt. Kursus-Start ist nach Ostern am Montag, 29. April. Von da an ist jeden Montagabend ab 17.30 Uhr Treffen am Clubhaus des SSC.
Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es auf der Homepage des SSC unter www.segebergersegelclub.de. Teilnehmen können auch Interessierte, die nicht Mitglied im SSC sind. Aufgrund der auf acht Teilnehmer beschränkten Ausbildungsplätze werden die Teilnehmer nach dem Eingang ihrer Anmeldung berücksichtigt. Interessenten wenden sie sich an die Ausbildungsleiterin Bente Meyer unter der Telefonnummer 01  76 / 84  65  26  87 oder per E-Mail an ausbildung@segebergersegelclub.de.

Eva Almstädt liest Ostseeangst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Autorin Eva Almstädt ist am Freitag, 29. März, zu Gast in der Buchhandlung Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1). Ab 19.30 Uhr können sich die Zuhörer bei der Krimilesung von Ostseeangst fürchten. Der Eintritt kostet acht Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  99  65  05 entgegen genommen.

Kinder bauen Schatzkisten

| Wahlstedt


Wahlstedt (ohe). Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren lädt die Evangelische Jugend Wahlstedt zum Schatzkistenbau ein. Die Projektwerkstatt in den Räumen Segeberger Straße 38 in Wahlstedt öffnet dazu am Freitag, 29. März, von 15 bis 17.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Skat und Kniffel beim Schützenverein

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Der Schützenverein Wankendorf veranstaltet am Freitag, 29. März, einen Kniffel- und Preisskatabend im Vereinsheim (Stettiner Straße 1b). Für ein Startgeld von sieben Euro werden ab 19.30 Uhr Fleischpreise ausgespielt.

Musikalischer Südstadt-Nachmittag

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Initiative Südstadt veranstaltet am Freitag, 29. März, einen musikalischen Nachmittag. Ab 16 Uhr musizieren die Schillerlocken, das Südstadt-Ukester und die Südstadt-Ukulelen-Kids in der Familienbildungsstätte Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88). Wer sich aktiv am Programm beteiligen möchte, kann dies spontan tun oder sich unter der Telefonnummer 0  45  51 / 84  09  10 oder info@initiative-suedstadt.de ankündigen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. In der Pause werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Samstag, 30.03.2019

Dressur-Lehrgang mit Manuel Bammel

| Kükels

Kükels (sl). Der Reit- und Fahrverein Bad Segeberg und Umgebung bietet einen Dressur-Lehrgang unter der Leitung von Manuel Bammel an. Am Sonnabend, 30., und Sonntag, 31. März, können Interessierte ihre Dressur-Kenntnisse auf dem Hof Rützenhagen in Negernbötel verbessern. Weitere Informationen sind im Internet unter www.rufv-segeberg.de erhältlich.

Standreservierung für Kleidermarkt

| Wakendorf II

Wakendorf II (sl). Der Kindergartenverein Wakendorf II veranstaltet am Sonnabend, 30. März, einen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt. Interessierte Verkäufer können per E-Mail an wakendorf2@web.de einen Stand reservieren.

Flohmarkt rund ums Kind

| Gnissau

Gnissau (ohe). Der Kindergarten Sankt Katharinen veranstaltet am Sonnabend, 30. März, einen Flohmarkt rund ums Kind. Von 10 bis 14 Uhr kann dort jedermann gegen eine Kuchenspende oder zehn Prozent der Einnahmen gebrauchte Kinderartikel verkaufen. Anmeldungen nimmt die Kindertagesstätte unter der Rufnummer 0171/7503708 bis Sonntag, 24. März, entgegen.

Coversongs von Beatles bis Coldplay

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die sechs Musiker der Band 10 nach covern, was ihnen gefällt. Zu ihrem Repertoire gehören Songs von Santana, Neil Young, Red Hot Chili Peppers, Talking Heads, Beatles, Pink Floyd, Jack Johnson, Thin Lizzy und Snow Patrol. Am Sonnabend, 30. März, treten sie damit im Schützenhof (Dorfstraße 86) in Bad Segeberg auf. Beginn ist um 20.10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Turnier auf dem Holzpferd

| Heidmühlen


Heidmühlen (ohe). Um Voltigiervorführungen auf dem Holzpferd geht es am Sonnabend, 30. März, beim Holzpferdturnier der Pferde-Sport-Gemeinschaft Heidmühlen. Von 9 bis 15 Uhr zeigen die Teilnehmer auf dem Kartoffelhof Elwers in Negernbötel (Dorfstraße 49) ihr Können, Der eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist gesorgt..

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Sonnabend, 30. März, zu einem Spaziergang durch die Natur ein. In der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen oder schweigend in der Gemeinschaft die Natur zu genießen. Begleitet wird der Spaziergang von Birgit Tepe und Anne Pieschl. Los geht es am Kirchplatz in Bad Segeberg. Das Tragen fester Schuhe und das Mitbringen eines Trinkbechers werden empfohlen.

Johannespassion in der Marienkirche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Professor Bernhard Emmer ist mit dem Universitätsensemble der Christian-Albrechts-Universität am Sonnabend, 30. März, zu Gast in der Marienkirche zu Bad Segeberg. Ab 17 Uhr führt er mit den Solisten Lisa Schmalz, Joel Vuik, Florian Sievers und Christopher Liebold die Johannespassion auf. Karten gibt es im Vorverkauf zu Preisen zwischen zehn und 18 Euro in der Buchhandlung Das Druckwerk (Kurhausstraße 4) sowie an der Abendkasse.

Aufgeräumt in die neue Bootsaison

| Leezen

Leezen (sl). Vor dem Start der Freiluftsaison trifft sich der Boots-
club Ahoi Leezen am Sonnabend. 30. März, um das Vereinsgelände am Neversdorfer See aufzuräumen. Los geht es um 14 Uhr. Reinigungsgeräte wie Besen, Harke, Schaufel, Fugenkratzer und Schubkarre sollten mitgebracht werden.

Kleidermarkt in Wakendorf II

| Wakendorf II

Wakendorf II (sl). Der Kindergartenverein Wakendorf II veranstaltet am Sonnabend, 30. März, einen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in der Sporthalle (Sandbergstraße 24) statt. Die Halle bietet ausreichend Platz, um einen Kinderwagen mitzuführen.

Gemischter Chor singt zur Marktzeit

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Liebeslieder und verschiedene geistliche Kompositionen wie Gospel, Russisch-orthodoxer Gesang, Stücke von John Rutter, Leonard Cohen und aus dem Musical Sister Act sowie moderne Kirchenlieder singt der gemischte Chor Sülfeld am Sonnabend, 30. März, ab 11 Uhr in der Marienkirche zu Bad Segeberg. Der Eintritt zu dem Konzert im Rahmen der Reihe Musik zur Marktzeit ist frei. Spenden zugunsten des Orgelneubaus sind willkommen.

Ostergeschichte in der Kinderkirche

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (ohe). Um Jesus und die Geschichte von Ostern geht es in der Schlamersdorfer Kinderkirche. Von 11 bis 16 Uhr beschäftigte sich Pastor Thomas Meyer am Sonnabend, 30. März, mit den Jungen und Mädchen. Anmeldungen nimmt er unter der Rufnummer 04555/7159360 entgegen.

Gulaschsuppe nach dem Dorfputz

| Stocksee


Stocksee (ohe). Auf viele freiwillige Helfer hofft die Gemeinde Stocksee am Sonnabend, 30. März bei ihrem Dorfputz. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Container auf dem Dorfplatz. Müllsäcke stellt die Gemeinde. Im Anschluss an die Aktion lädt die Gemeinde zu Gulaschsuppe und Getränken in das Feuerwehrgerätehaus ein.

Frühling in der Dunkerschen Kate Bosau

|

Bosau (sl). Die Dunkersche Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) ist kurz vor Ostern wieder bunt geschmückt. Verschiedene Kunsthandwerker zeigen in kleinen Stübchen schöne, handgefertigte Stücke. Das große Tor zur traditionellen Frühlingsausstellung ist in der Zeit von Sonnabend, 30. März, bis Sonntag, 7. April, von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Elisabeth Fenske verkauft Walklodenmode, Ingrid Pradelt Patchwork und Lederpuschen für Kinder, Ulla Horstkamp beteiligt sich mit Osterdekorationen aus Naturmaterialien für Haus und Garten an der Ausstellung. Außerdem mit dabei sind Elke Hansen mit Aquarellen und Karten, Frauke Roth mit Tonarbeiten, Monika Storm verkauft Marmeladen, Gewürzsalze und Essig, Susanne Pietsch hat Taschen gefertigt und Christel Manowski sorgt mit bemalten Eiern in allen Größen für Osterstimmung.

Otto Flath als Zeichner und Aquarellist

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Mehr als 10.000 Zeichnungen und Aquarelle beherbergt das Archiv der Otto-Flath-Stiftung. Im Gegensatz zu den Skulpturen des Künstlers sind diese Werke wenig bekannt. Am Wochenende Sonnabend, 30. und Sonntag, 31.März, widmet sich die Flath-Stiftung mit einer Sonderausstellung diesen Werken.
Die Ausstellung Otto Flath- Der unbekannte Zeichner und Aquarellist ist an beiden Tagen von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die Vernissage findet am Sonnabend, 30. März, um 11 Uhr in der Villa Flath (Bismarckallee5) statt. Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenlos.

Feuerwehr lädt zum Spieleabend

| Blunk

Blunk (sl). Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Blunk veranstaltet am Sonnabend, 30. März, einen Spieleabend. Los geht es um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Blunk.

Sonntag, 31.03.2019

Teckel-Zuchtschau im Klüthseehof

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (ohe). Die Lübecker Gruppe des Deutschen Teckelclubs veranstaltet ihre Jubiläumszuchtschau am Sonntag, 31. März, im Restaurant Zum Klüthsee in Klein Rönnau (Klüthseehof 1). Die Schau beginnt um 11 Uhr. Preise gibt es für Teckel in verschiedenen Altersklassen vom Jüngsthund bis zum Senior sowie in verschiedenen Haararten. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Musikgottesdienst in der Grabauer Kapelle

| Grabau

Grabau (sl). Mit festlichen und besinnlichen Chorstücken von Cantus Sülfeld unter der Leitung von Dietrich Chappuzeau wird am Sonntag, 31. März, der Gottesdienst in der Grabauer Kapelle (Ringstraße 3) gestaltet. Die Liturgie und Predigt zum Thema Trost übernimmt Diakon in Rente Jens Gröftholdt-Kiefer.

Gemeinsam das Dorf verschönern

| Högersdorf

Högersdorf (sl). Beim Dorfputz in Högersdorf werden am Sonntag, 31. März, Beete gejätet, Straßenschilder geputzt, Rinnsteine gefegt und Müll gesammelt. Die fleißigen Helfer treffen sich, ausgerüstet mit Harken, Schaufeln, Besen, Schubkarre und Werkzeug, um 10 Uhr am Bürgerhaus. In Rotenhahn beginnt die Aktion um 10 Uhr bei der alten Gaststätte. Abschließend gibt es für alle Teilnehmer eine heiße Suppe im Bürgerhaus.

Gut Erhaltenes aus zweiter Hand

| Wankendorf

Wankendorf (sl). In der Grundschule Wankendorf öffnen sich am Sonntag, 31. März, um 9 Uhr die Türen für einen Bekleidungs-, Sport- und Spielzeugmarkt. Einkaufen und stöbern ist für alle Interessierten bis 12 Uhr möglich.

Westernhagen-Songs zum Gartenmöbel-Hofverkauf

| Rohlstorf

Rohlstorf (ohe). Der Gartenmöbel Hofverkauf der Heinrichs Handelsagentur in Rohlstorf (Margarethenhof 4). lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Am Sonntag, 31. März, bietet Inhaber Bernd Heinrich von 11 bis 16 Uhr zusätzlich zu den gewohnt günstigen Angeboten diverse Artikel zu besonderen Schnäppchenpreisen an.
Der Musiker Jörg Radtke spielt von 12 bis 13.30 Uhr live Songs von Marius Müller-Westernhagen. Dazu bietet das Team des Gartenmöbel-Hofverkaufs Wurst, Bier, Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreie Getränke für jeweils einen Euro an. Unter den Besuchern verlosen die Veranstalter einen Einkaufsgutschein im Wert von 300 Euro.

Musikschüler geben Abschlusskonzert

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Zum Abschluss einer Gemeinschaftsfahrt geben mehr als 100 Schüler der Kreismusikschule ein Abschlusskonzert. Unter dem Motto in Klängen baden können treten sie am Sonntag, 31. März, ab 15 Uhr in der Jugend-Akademie (Marienstraße 31) auf. Der Eintritt ist frei.

Gottesdienst in der Wassermühle

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (ohe). Mit unterschiedlichen Lebensformen und Lebenserfahrungen beschäftigt sich Pastorin Elke Hoffmann in ihrem Gottesdienst. Glaubende, Fragende, Suchende und alle Interessierten lädt sie dazu am Sonntag, 31. März, ab 10 Uhr in die Wassermühle in Klein Rönnau ein.

Der Frühling kommt in die Christuskirche

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In der Evangelisch-Lutherischen Christuskirche begrüsst der Chor Liedercafe am Sonntag, 31. März, den Frühling. Ab 16 Uhr werden deutsche und russische Lieder unter der Leitung von Viktoria Gusarova-Podszus gesungen, für die musikalische Begleitung sorgt Elisabeth Busse. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Tag des Ehrenamtes im Wildpark Eekholt

|

Großenaspe-Eekholt (em). Es gibt zahlreiche Gründe, ehrenamtlich tätig zu sein. Das Ehrenamt hat einen großen Stellenwert und genießt hohe Anerkennung.Meistens ist es der Wunsch in bestimmten Bereichen, die einem am Herzen liegen, zu unterstützen, zu helfen, aktiv etwas Sinnvolles zu tun, Freude an der eigenen Tätigkeit zu haben und dadurch auch soziale Kontakte und Einbindung zu erfahren. Mit dem Ehrenamt hat der Einzelne die Möglichkeit, seine Neigungen und Fähigkeiten einzubringen, ohne beruflich festgelegt zu sein. Diese Tätigkeit ist für unsere Gesellschaft von unschätzbarem Wert – in Deutschland sind etwa 23 Millionen Personen ehrenamtlich aktiv.
Aus Anlass des Tages des Ehrenamtes am Sonntag, 31. März ,will der Wildpark Eekholt seine Besucher auf Ideen für ehrenamtliches Engagement bringen. Ab 11 Uhr zeigt das Team, was ehrenamtlich im Wildpark geleistet wird: So zum Beispiel die Versorgung der Haustiere, die Unterstützung des Falkner-Teams auf der Flugwiese und Hilfe im handwerklichen Bereich sowie bei der Pflege von Lehrschauen und Ausstellungen.

Close Window