Veranstaltungliste Minikalender

November 2018

Montag, 24.09.2018

Nummernvergabe für Abend-Kleidermarkt

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sd). Das sechste Second-Hand-Moonlight-Shopping findet in Schlamersdorf im Gemeindehaus am Freitag, 2. November, von 18 bis 20.30 Uhr statt. Wer bei der Kleiderbörse für Erwachsene mitmachen möchte, kann sich wegen der Nummernvergabe ab Montag, 24. September, bei Dagmar Wrage unter 04555/14850 oder Gesa Heß unter 04555/714724 melden.

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Freitag, 26.10.2018

Fasten im Alltag für Gesunde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Fasten gilt als Stärkung der Selbstheilungs- und Abwehrkräfte. Die Evangelische Familien-Bildungsstätte (Falkenburger Straße 88) lädt von Freitag, 26. Oktober, von 17 bis 20 Uhr bis Freitag, 2. November, ebenfalls von 17 bis 20 Uhr  zur Fastenwoche. Die insgesamt acht Treffen sollen die Teilnehmer gelassener und sensibler für sich und die Natur machen. Während der Woche findet der Kurs Fasten im Alltag für Gesunde nach Doktor Buchinger jeweils abends mit Yoga statt. Genaue Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 04551/9636445.

Donnerstag, 01.11.2018

Klönabend der Wanderbewegung

| Mözen


Mözen (sl). Die Wanderbewegung Norddeutschland trifft sich am Donnerstag, 1. November, zu einem Klönabend in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2). Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Frauen Kabarett zu Gast in Seedorf

| Seedorf


Seedorf (sl). Das Frauen Kabarett Kronshagen nimmt Themen aus der Politik und aus dem Alltag kritisch unter die Lupe. Ihr komödiantisches Talent ist geprägt von Wortwitz, Hintersinn, Spitzfindigkeit und Ironie. Am Freitag, 9. November, sind die sieben Frauen auf Einladung des Landfrauenvereins Schlamersdorf zu Gast in der Turmschänke Seedorf  (Am Burggraben 1). Der Eintritt kos­tet zehn Euro. Anmeldungen nimmt Erika Schult bis Donnerstag, 1. November, unter der Telefonnummer 04559/224 entgegen.

Singkreis für Jung und Alt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92) findet an jedem ersten Donnerstag im Monat ein Singkreis für Jung und Alt statt. Los geht es am Donnerstag, 1. November. Jeder, der Spaß am Singen und Musizieren hat, ist von 17 bis 18 Uhr eingeladen. Für Begleitung mit Akkordeon ist gesorgt.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Frauen, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Die nächs­ten Beratungstermine im Kreis Segeberg sind am Donnerstag, 1. November, in Bad Bramstedt und  am Donnerstag, 8. November, in Henstedt-Ulzburg. Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer 04551/944002 erforderlich. Auch Termine für den Standort Bad Segeberg für montags und donnerstags können unter dieser Telefonnummer oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de frei vereinbart werden.

Freitag, 02.11.2018

Moonlight-Shopping in Schlamersdorf

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (sl). Im Gemeindehaus in Schlamersdorf kann am Freitag, 2. November, in gemütlicher Atmosphäre gestöbert, geshoppt und geschnackt werden. In der Zeit von 18 bis 20.30 Uhr findet dort eine Kleiderbörse für Erwachsene statt.

Gesungene Lyrik im Kulturhaus Remise

|

Bad Segeberg (sl). Begleitet von Sven Selle am Klavier präsentiert Anna Haentjens Vertonungen der Komponisten Herbert Baumann, Jochen Breuer, Gerhard Deutschmann und Edmund Nick. Die Lieder und Chansons nach Texten von Mascha Kaléko sind eine Hommage an die große Künstlerin. Anna Haentjens vermittelt am Freitag, 2. November, biografische Einblicke in Kalékos ruheloses Leben. Das Konzert der gesungenen Lyrik beginnt um 19.30 Uhr im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25).
Eintrittskarten sind für zehn Euro im Vorverkauf (Telefon 04551/95910) und für zwölf Euro an der Abendkasse erhältlich.

Musikalischer Abend mit Klaus Oldorf

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Mit Keyboard und Gesang gestaltet Klaus Oldorf am Freitag, 2. November, einen musikalischen Abend im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Inge Schlüter liest in Bad Oldesloe

| Bad Oldesloe

Inge Schlüter präsentiert in Bad Oldesloe ihr ,Mein Nach-Hause-gehen-Buch“. Foto: mq

Bad Oldesloe (mq). Leser, Autoren und Verlage treffen sich bei der Book Oldesloe. Die Buchmesse im Kultur- und Bildungszentrum (Beer-Yaacov-Weg 1) findet von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. November, statt. Auch Inge Schlüter aus Strenglin ist dabei. Die ehemalige Kolumnistin von Basses Blatt präsentiert dort unter anderem ihr Buch „Mein Nach-Hause-gehen“, aus dem sie am Sonnabend zwischen 15 und 15.40 Uhr vorliest. Zudem ist Inge Schlüter am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 18 Uhr am Messestand anzutreffen.

Laternenumzug in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Der Verein Kindervogelschießen Wahlstedt lädt Klein und Groß zum Laternelaufen ein. Am Freitag, 2. November, wird um 18.30 Uhr auf dem Parkplatz der Helen-Keller-Schule in Wahlstedt (Scharnhorststraße 6) gestartet. Weitere Laternenumzüge beginnen in Wahlstedt am Freitag, 9. November, um 17 Uhr bei der Kindertagesstätte Poststraße und beim Kinderhaus des Kinderschutzbundes (Dr.-Hermann-Lindrath-Straße).  Die letzte Möglichkeit zum Laternelaufen in der Gemeinschaft bietet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wahlstedt am Sonntag, 11. November. Los geht es um 16.30 Uhr an der Kirche (Wittenborner Straße).

Swing und Jazz im Schützenhof

|

Musiker aus den europäischen Nachbarländern haben der Dr. Jazz Companie immer wieder neue Impulse gegeben. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Die Kleinkunst-Bühne Bad Segeberg freut sich am Freitag, 2. November, die Dr. Jazz-Companie begrüßen zu dürfen. Die Band spielt seit mehr als 40 Jahren traditionellen Jazz mit schwingendem Dixieland, Swing und verjazzte Unterhaltungsmusik. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Schützenhof in Bad Segeberg (Dorfstraße 86). Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse.

Otto Flath beim Seniorenstammtisch

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Der Besuch der Flath-Ausstellung in Bad Segeberg wird beim Seniorenstammtisch in Bornhöved am Freitag, 2. November, nachbesprochen. Die Veranstaltung  beginnt um 15 Uhr im Café Elend (Am Alten Markt 8). Außerdem gibt es Informationen zu dem Vortrag Selbstbestimmte Vorsorge, der am Mittwoch, 7. November, im Café Friedrich in Trappenkamp angeboten wird. Die Veranstaltung des Betreuungsvereins findet von 9.30 bis 11.30 Uhr statt. Wer im Anschluss im Café Friedrich essen möchte, kann sich beim Seniorenstammtisch anmelden.

Walking im SC Rönnau

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (sl). Der Lauf- und Walkingtreff im SC Rönnau bietet die ganze Bandbreite der Disziplin Walking an. Neben Power-Walking und Nordic-Walking wird auch Wogging betrieben, eine Kombination aus Power-Walking und Lauf-Intervallen. Ein Neueinstieg ist am Freitag, 2. November, um 16 Uhr und am Sonntag, 4. November, um 10 Uhr möglich. Treffpunkt ist jeweils vor dem Gemeindehaus Rönnau in Klein Rönnau (To’n Huus). Anmeldungen und Anfragen sind per E-Mail an lauftreff@scroennau.de erbeten.

Krimilesung in der Begegnungsstätte

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Das DHB-Netzwerk Haushalt erhält am Mittwoch, 7. November, Besuch von Antonia Fehrenbach. Ab 15.30 Uhr liest die Autorin in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1) aus ihrem Kriminalroman. Weitere Informationen sind bei Adella Jacobsen unter der Telefonnummer 04554/7034710 erhältlich.

Heiteres Gedächtnistraining

| Rohlstorf-Warder


Warder (sl). Unter dem Titel Lichtspielhaus und Liebestöter bietet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warder am Mittwoch, 7. November, ein heiteres Gedächtnistraining an. Der Seniorennachmittag beginnt um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen und endet ausnahmsweise bereits um 16.30 Uhr.

Samstag, 03.11.2018

Kleider- und Spielzeugmarkt

| Blunk


Blunk (lag). Im Gemeindehaus (Lindenstraße 1) findet am Sonnabend, 3. November, wieder der Spielzeug- und Kleidermarkt statt. Von 15 bis 17 Uhr kann nach Herzenslust gestöbert werden. Der Einlass für Schwangere ist bereits um 14.30 Uhr. Anmeldung und Nummernvergabe ist ab Sonnabend, 13. Oktober, per Mail kleidermarkt-blunk@gmx.de möglich.

Miteinander essen, miteinander reden

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (sl). Der Ortsverein Seedorf im Deutschen Roten Kreuz lädt regelmäßig zu einer gemeinsamen Mahlzeit für Jung und Alt in die Mensa der Grundschule Schlamersdorf ein. Familien, Paare und Alleinstehende sind am Sonnabend, 3. November, um 12 Uhr willkommen. Das Essen wird in diesem Monat von der Turmschänke in Seedorf geliefert. Der Kostenbeitrag beträgt vier Euro für Erwachsene, zwei Euro für Kinder und ab dem dritten Kind ist das Essen kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen nimmt Hilke Brumund bis Sonnabend, 27. Oktober, unter der Telefonnummer 04555/217 entgegen.

Herbstkonzert mit dem Symphonischen Blasorchester

| Norderstedt

Das Symphonische Blasorchester Norderstedt gibt ein Herbstkonzert. Foto: Musikverein Norderstedt

Norderstedt (ohe). Wundervolle musikalische Erzählungen will das Symphonische Blasorchester Norderstedt in seinem Herbstkonzert vertonen. Am Sonnabend, 3. November, geben die Musiker ab 20 Uhr ein Gastspiel in der Tribühne (Rathausallee 50) in Norderstedt. Dirigent des Herbstkonzertes ist Christof Koert. Karten gibt zu Preisen ab zwölf Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Kleidermarkt im Gemeindehaus Blunk

| Blunk


Blunk (sl). Das Gemeindehaus in Blunk (Lindenstraße 1) öffnet am Sonnabend, 3. November, von 15 bis 17 Uhr seine Türen für einen Kleider- und Spielzeugmarkt. Schwangere erhalten bereits um 14.30 Uhr Einlass.

Laternenfest in Reinsbek

| Reinsbek


Reinsbek (sl). Der Reinsbeker Kindervogelschießerverein feiert am Sonnabend, 3. November, ein Laternenfest. Der Umzug mit Laternen und Fackeln startet um 17 Uhr am Sportplatz. Von dort geht es mit dem Stadtorchester Lübeck durch das Dorf. Abschließend wird in der Dorfkultur- und Freizeitstätte für das leibliche Wohl gesorgt.

Seniorentreffen in Juhls Gasthof

| Itzstedt


Itzstedt (sl). Der Seniorenclub Nahe – Itzstedt – Kayhude feiert am Sonnabend, 3. November, ein Herbstfest in Juhls Gasthof in Itzstedt (Schützenstraße 2). Die Feier beginnt um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend wird zu der Musik von Dietmar getanzt. Im Rahmen des Herbstfestes stellt sich an diesem Nachmittag die Ämterlotsin Anna Schulze-Wenck vor. Anmeldungen nimmt Marion Petersen unter der Telefonnummer 04535/8731 entgegen.

Disco der Lebenshilfe in der Mühle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Lebenshilfe Bad Segeberg veranstaltet am Sonnabend, 3. November, einen Discoabend im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1). Für zwei Euro Eintritt können sich die Besucher auf Musik zum Tanzen freuen und Menschen für neue Bekanntschaften kennenlernen. Die Disco findet von 19 bis 22 Uhr statt. Die Möglichkeit eines Fahrdienstes kann bei Arne Erdmann unter der Telefonnummer 0151/65456625 erfragt werden.

Flohmarkt in Trappenkamp

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Im und vor dem Bürgerhaus Trappenkamp findet am Sonnabend, 3. November, ein Flohmarkt statt. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr bieten private Anbieter ihre Sachen zum Verkauf an. In der Cafeteria werden Leckereien zu Gunsten des Jugendzentrums Trappenkamp verkauft.  Restplätze auf dem Außengelände können bei Birgit Blenn unter der Rufnummer 0171/2809678 reserviert werden. Die Standgebühr beträgt fünf Euro pro Stand.

Hospizverein bietet Workshop für Kinder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Für Grundschulkinder bis zehn Jahre bietet der Hospizverein Segeberg einen Mitmach-Workshop an. Leb wohl, lieber Dachs, heißt es am Sonnabend, 3. November, von 10 bis 15 Uhr in der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31).

Bon Jovi Coverband rockt im Kleinen Theater am Markt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) wird am Sonnabend, 3. November, Bon Jovi Tribut gezollt. Die erfolgreiche Cover-Band New Jersey präsentiert eine durchdachte Setlist mit Titeln der legendären Rock-Pop-Gruppe, die auch die treuesten  Fans begeistern wird. Neben der gelungen musikalischen Interpretation der Bon Jovi Stücke gelingt den fünf Profimusikern auch die visuelle Umsetzung. Der kraftvolle Sound und die präzisen Arrangements sind die wichtigsten Elemente, die The Greatest Tribute to Bon Jovi charakterisieren. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Kühne Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt ab 25 Euro erhältlich.

Puppendoktor hilft beim Sammlerverein

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Teddys, Puppen aus Celluloid, Kunststoff, Porzellan und Stoff werden am Sonnabend, 3. November, vom Puppendoktor repariert. Dieser ist in der Zeit von 11 bis 16 Uhr beim Sammlerverein in Bad Segeberg (Wickelstraße 7). Auch technisches Spielzeug kann zum Laufen gebracht werden.

Sonntag, 04.11.2018

Frauen Kabarett zu Gast in Seedorf

|

Schlamersdorf (sl). Gut erhaltene Herbst- und Winterbekleidung für Kinder, Umstandsmode, Spielzeug, Sportkarren und Kinderwagen werden am Sonntag, 4. November, in der Grundschule Schlamersdorf zum Verkauf angeboten. Der Kleider- und Spielzeugmarkt findet in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr statt. Der Erlös geht an den ambulanten Kinderhospizdienst die Muschel.

Hallenflohmarkt in der alten Fabrik

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). In der alten Kartonagen-Fabrik in Trappenkamp (Erfurter Straße 36) öffnen sich am Sonntag, 4. November, um 8 Uhr die Türen für einen Hallenflohmarkt.

Wanderung durch die Kreisstadt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Durch Bad Segeberg geht es am Sonntag, 4. November, für die Wanderbewegung Norddeutschland. Die Verbandswanderung beginnt um 10.10 Uhr am Bahnhof Bad Segeberg. Von dort geht es zum Kalkberg, zum Großen Segeberger See und entlang der Trave zum Bahnhof zurück. Für die etwa zehn Kilometer lange Strecke ist eine Mittagseinkehr eingeplant. Weitere Informationen sind bei Udo Gloede unter der Telefonnummer 04554/6098240 und mobil 01577/5167250 erhältlich.

Hubertusmesse in der Sarauer Kirche

| Sarau


Sarau (sl). Die Bläsergruppe Hubertus Seedorf eröffnet am Sonntag, 4. November, um 16.45 Uhr die Hubertusmesse vor der Sarauer Kirche. Die Messe in der herbstlich geschmückten Kirche beginnt um 17 Uhr mit Pastor Thomas Meyer. Im Anschluss findet im Gemeindezentrum ein geselliges Beisammensein statt. Der Vormittagsgottesdienst entfällt an diesem Sonntag.

Markt für Pferde- und Reiterzubehör

| Seedorf-Berlin

Der RuFV Schlamersdorf veranstaltet nach dem Prinzip einesKleidermarktes einen Markt für Reitzubehör. Foto: hfr

Berlin (sl). In der Reithalle in Berlin (Harbigstraße) veranstaltet der Reit- und Fahrverein (RuFV) Schlamersdorf am Sonntag, 4. November, einen Markt für Reiter- und Pferdezubehör. In der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr können Pferdefreunde bei Kaffee und Kuchen nach gut erhaltenen Artikeln für ihr Hobby stöbern. Weitere Informationen sind im Internet unter www.rufv-schlamersdorf.de und unter der Telefonnummer 01577/1192628 erhältlich.

Eiderbühne Flintbek gastiert im Dorfgemeinschaftshaus Stolpe

| Wankendorf

Bei der Kriminalkomödie Mord auf Tele 1 gehen sich die Mitglieder des Fernsehteams gegenseitig an die Gurgel als es darum geht, den Mord am Chef aufzuklären. Foto: hfr

Stolpe (sl). Während einer Sitzung bricht der Programmleiter des Fernsehsenders Tele 1 tot zusammen. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Das Fernsehteam versucht den Tod des Chefs quotenwirksam anzupreisen, wobei jeder Einzelne sich verdächtig macht.  Unter der Regie von André Weidtkamp bringen die Laienschauspieler Mike LaMarrs Stück Mord auf Tele 1 auf die Bühne.
Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus in Stolpe (Depenauer Weg 5). Die Vorstellungen finden am Sonnabend, 3. November, um 20 Uhr und am Sonntag, 4. November, um 15 Uhr statt. Karten sind zum Preis von acht Euro bei Tabakwaren Schlüter in Wankendorf (Bornhöveder Landstraße 2) erhältlich. Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0162/3315118 möglich.

Familien wandern im Erlebniswald

| Trappenkamp


Trappenkamp (mq). Am Sonntag, 4. November, lädt der Erlebniswald Trappenkamp wieder zu der beliebten Familienwanderung ein. Unter fachkundiger Begleitung geht es durch das große Wildgehege. Thema ist die Blattfärbung der Bäume im Herbst und die Vorbereitung der Tiere auf den Winter. Treffen zu der 90-minütigen Wanderung ist um 14 Uhr am Waldhaus, der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene, Kinder zahlen vier Euro.

Montag, 05.11.2018

Neue Gruppe für ein Leben ohne Drogen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das offene Gespräch mit anderen, die verstehen, was es bedeutet trotz einer Suchterkrankung clean zu werden und zu bleiben, wünscht sich der Initiator einer neuen Selbsthilfegruppe. Er gründet eine Narcotics Anonymous (NA) Gruppe. Die Gruppe richtet sich an Betroffene, die aufhören wollen, Drogen, legale oder illegale, zu nehmen. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie ehrlich sagen, was sie bewegt und offen sind für das, was andere Mitglieder berichten. Wichtig ist der Gruppe die Vertraulichkeit der Gespräche. In ihrer Arbeitsweise gleichen NA-Gruppen den Anonymen Alkoholikern. Offene Meetings, zu denen neben Betroffenen auch Angehörige kommen können, sind geplant.
Die neue Gruppe will sich montags, ab 19 Uhr, im Gruppenraum der KIS (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe), Lübecker Straße 14 in Bad Segeberg treffen. Erster Termin ist Montag, 5. November. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mehr Informationen sind bei der KIS unter der Telefonnummer 04551/3005 zu erhalten.   

Alltagsstress besser bewältigen mit Yoga

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Entspannung und Gelassenheit in Körper und  Geist verbessern das Wohlbefinden bei Rheuma oder einem Burn­out. Mit Hilfe von Yoga können Interessierte eine neue Verbindung zum Körper und ihrer Atmung aufbauen und auf diese Weise, Grenzen wahrnehmen und achten lernen. Die Evangelische Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bietet unter der Leitung von Sünje Schuldt einen siebenwöchigen Yogakurs an. Ab Montag, 5. November, wird jeweils von 16.45 bis 17.45 Uhr geübt, mit Alltagsstress besser umzugehen. Die Teilnahme kostet 28 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen genommen.

Ermutigungstraining in der FBS

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Familienbildungsstätte (FBS) in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bietet die Ergotherapeutin und Ermutigungstrainerin Maren Müller ab Montag, 5. November, einen Kurs mit dem Titel „Mut tut gut!“ an. An acht Abenden lernen die Teilnehmer, sich selbst und andere zu ermutigen, die eigenen Potentiale zu erkennen und über bisherige Begrenzungen hinaus zu wachsen. Trainingsaufgaben für den Alltag helfen, Erlerntes in die Praxis umzusetzen. Der Kurs findet immer montags von 19.30 bis 21.30 Uh statt. Die Teilnahme kostet 64 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen genommen.

Nachbarn treffen sich in der Innenstadt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Die Teilnehmer der Aktion Nachbarn für Nachbarn der Bad Segeberger Innenstadt treffen sich am Montag, 5. November, ab 15 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche (Kirchplatz 4). Das Treffen wird ein gemütlicher Klönschnack mit dem obligatorischen Pläneschmieden für 2019. Es endet rechtzeitig, um am selben Ort um 17 Uhr an dem Vortrag Wohnen im Alter teilzunehmen, zu dem das Netzwerk Älterwerden jedermann herzlich einlädt.

Filmische Rundreise durch Namibia

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Heidi und Wolfgang Weithöhner erzählen am kommenden Montag, 5. November, von ihrer Rundreise durch das Naturparadies Namibia. Das Paar ist ab 19.30 Uhr zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der zweite Teil dieser filmischen Reise beginnt am Mittwoch, 7. November, um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu den  Filmvorträgen ist frei.

Werke aus Ton und Gips im Kulturhaus Remise

| Bad Segeberg

Die aktuellen Arbeiten von Mehdi Azimi Aref beeindrucken durch ihre Vielfalt in Form und Motiv. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Aus Ton und Gips hat der Iraner Mehdi Azimi Aref berührende, emotionale Darstellungen erschaffen. Die großformatigen Reliefs mit figürlichen Motiven wurden bereits während der Segeberger Kulturtage in der Tribühne in Norderstedt ausgestellt. Am Montag, 5. November, wird um 17 Uhr im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25) die nächste Ausstellung des seit 2016 in Bebensee lebenden Künstlers eröffnet. Bis Sonntag, 18. November, sind die Werke dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt zu dieser Ausstellung ist frei.

Montags zum Eltern-Kind-Treff

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Das Familienzentrum Wahlstedt bietet jeden Montag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr einen offenen Familien-Treff an. Familien aus Wahlstedt und Umgebung, mit und ohne Migrationshintergrund, sind mit ihren Kindern im Kindergartenalter zum Eltern-Kinder-Treff in Wahlstedt (Markt 8) eingeladen. Das Familienzentrum bietet dort Beratung zu Fragen rund um die Familie in deutscher und in der Heimatsprache der Besucher an. Die Teilnahme ist kostenlos. Das erste Treffen findet am Montag, 5. November, statt.

Selbstbestimmt Wohnen im Alter

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Segeberger Vortragsreihe Älter werden schließt am Montag, 5. November, mit dem Thema Wohnen im Alter. In der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr stellt Irene Fuhrmann von der Koordinationsstelle für innovative Wohn- und Pflegeformen im Alter unterschiedliche Wohnmodelle vor. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus an der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4) statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Nachmittag zum Klönen und Spielen

| Rickling


Rickling (sl). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Rickling lädt am Montag, 5. November, zu einem Informations- und Spielenachmittag in das Zentrum der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 36) ein. Ab 14.30 Uhr werden verschiedene Spiele gespielt und es werden Informationen weitergegeben.

Dienstag, 06.11.2018

Infoabend zu Windkraftanlagen

| Blunk


Blunk (sl). Die Interessengemeinschaft der Dörfer Groß Rönnau, Blunk, Krems II, Daldorf und Pettluis lädt am Dienstag, 6. November, in den Alten Bahnhof in Blunk ein. Ab 19.30 Uhr erläutern aktive Mitglieder von Wir haben nur eine Heimat die aktuelle Situation, Vorlagen und Anleitungen zur Abgabe von Stellungnahmen. Außerdem wird der Trailer zu dem Dokumentarfilm End of Landschaft gezeigt, in dem Betroffene von ihren Erfahrungen mit Windkraftanlagen berichten. Vorführungen finden im Kino-Center Cine-Planet 5 am Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 25. November, um 17.30 Uhr statt. Der Eintritt kostet sechs Euro.

Gesundheitsamt bietet Impfberatung an

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Bürger haben ab sofort die Möglichkeit, sich im Gesundheitsamt des Kreises Segeberg kostenfrei gegen die Grippe impfen zu lassen. Das Land übernimmt dabei die Impfstoffkosten, der Kreis die Impfleistung. Gelegenheit dazu ist immer am ers­ten Dienstag eines Monats im Rahmen der monatlichen Impfberatung von 14 bis 16 Uhr in der Hamburger Straße 30 in Bad Segeberg (Anmeldung in Zimmer 232, Haus A). Die nächsten Termine sind an den Dienstagen, 6. November, und 4. Dezember. Impfpass und Versichertenkarte der Krankenkasse müssen mitgebracht werden.
11.882 gemeldete Influenza-Fälle registrierte das Kompetenzzentrum meldepflichtiger Erkrankungen in Schleswig-Holstein landesweit im ersten Halbjahr 2018 – 1.312 davon allein im Kreis Segeberg. Todesfälle, die auf die Grippeerkrankung zurückzuführen sind, gab es in Schleswig-Holstein 44. Im Rahmen des Projekts Influenza-Impfung 2018/2019, an dem neben dem Land Schleswig-Holstein unter anderem auch der Kreis Segeberg beteiligt ist, haben Bürger nun die Möglichkeit, sich im Gesundheitsamt in Bad Segeberg kostenfrei gegen die Grippe mit dem aktuellen Vierfach-Impfstoff impfen zu lassen.
Neben der Grippeimpfung bietet das Gesundheitsamt im Rahmen der monatlichen Impfberatungen auch folgende Standardimpfungen an:
• Diphtherie – Tetanus – Polio (Kinderlähmung) – Pertussis (Keuchhusten);
• Varizellen (Windpocken);
• Masern – Mumps – Röteln;
• Hepatitis B (bis zum 18. Lebensjahr).
Alle genannten Impfungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Fragen beantwortet der Fachdienst Gesundheit unter Telefon 04551/951-0 (bitte verbinden lassen) oder per E-Mail an schutzimpfung@segeberg.de.

Treffen der Südstadt-Initiative

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Begegnungsstätte des Propsteialtenheims in Bad Segeberg (Matthias-Claudius-Weg 4) treffen sich am Dienstag, 6. November, Bewohner der Südstadt, die sich in ihrem Stadtteil einbringen möchten. Besprochen werden dort ab 19 Uhr Veranstaltungen, wie das Drachen- und das Laternenfest sowie das Aufstellen und Schmücken des Weihnachtsbaums im Südstadt-Karree.

Märchenhafter Film über die Möglichkeit des Gutseins

| Bad Segeberg

Lazzaro (Adriano Tardiolo) freundet sich mit dem gleichaltrigenTancredi (Tommaso Ragno) an. Zwischen dem einfachen Landarbeiter und dem Sohn der Marquesa Alfonsina de Luna entwickelt sich ein zarte Freundschaft. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Der junge Landarbeiter Lazzaro dient unter der skrupellosen Marchesa Alfonsina de Luna. Wie ein Heiliger erträgt er duldsam und arglos sein Schicksal und arbeitet fleißig auf dem abgeschiedenen Landgut im italienischen Nirgendwo. Im Gegensatz dazu leidet Tancredi. Der Sohn der Marchesa erträgt weder seine Mutter noch das Landleben. Aus einer Laune heraus bietet Tancredi Lazzaro seine Freundschaft an und trägt ihn wie ein Fragment von der Vergangenheit in die moderne Welt.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 6. November, das politische Manifest Glücklich wie Lazzaro. Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Jugendchorprojekt in der Versöhnerkirche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Alle, die bisher nur heimlich singen, aber auch diejenigen mit Bühnenerfahrung, sind zum Jugendchorprojekt in der Bad Segeberger Versöhnerkirche (Falkenburgerstraße 88) willkommen. Ab Dienstag, 6. November, werden wieder die Proben unter der Leitung von Popularmusikerin Anna Hinrichsen aufgenommen. Die regelmäßigen Proben für Jugendliche ab 14 Jahren finden immer dienstags in der Zeit von 18 bis 19 Uhr statt.

Grenzen bieten Geborgenheit

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Grenzen setzen – oder Rahmen schaffen und Geborgenheit bieten, lautet das Thema des Elterntreffs am Dienstag, 6. November. Auf Einladung des Familienzentrums Wahlstedt referiert Torsten Heuer ab 19.30 Uhr in der Kindertagesstätte Lebenshilfe in Wahlstedt (Poststraße 3). Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04554/905628 und per E-Mail an familienzentrum@lebenshilfe-se.de entgegen genommen.

Hamburger Kammerspiele zeigen das vermeintliche Schlaraffenland

| Wahlstedt

Isabell Fischer, Thomas Klees, Jacob Matschenz, Oliver Stange, Monika Wegener und Hanna Stange (v. li.) von den Hamburger Kammerspielen gastieren im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt. Foto: Anatol Kotte

Wahlstedt (sl). Es gibt Familien, da funktioniert anscheinend alles perfekt und dort gibt es für jedes Problem eine Lösung. Bis der Sohn einer ebensolchen Familie entdeckt, dass die ganze schöne Welt, die er kennengelernt hat, nur Kulisse ist. Er will raus aus der Komfortzone, doch das ist gar nicht so einfach.
In Philipp Löhles Stück Schlaraffenland gibt es alles im Überfluss, bis die heile Fassade zu bröckeln beginnt. Die Hamburger Kammerspiele gastieren mit diesem aktuellen und zynischen Stück am Dienstag, 6. November, im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolph-Gußmann-Platz 1). Das Schauspiel beginnt um 20 Uhr.
Karten sind zum Preis von 26 bis 29 Euro bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt erhältlich.

Akkordeonspieler lädt zum Musikabend

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Norbert Schrembs aus Rheinstetten ist am Dienstag, 6. November, mit seinem Akkordeon zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Ab 19.30 Uhr präsentiert der Akkordeonspieler alte Schlager, Volks-  und Seemannslieder. Mitsingen und Mitschunkeln sind erwünscht. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Herbstfeuer zum Lichterumzug

| Krems II

Krems II (sl). Begleitet von dem Musikzug Sventana findet am Freitag, 9. November, ein Lichterumzug durch die Gemeinde Krems II statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Feuerwehrhaus. Von dort geht es durch die Dorfstraße bis zur Abzweigung Göls, zurück in den Lammerhorst und zum Feuerwehrhaus. Dort wartet ein Herbstfeuer zum Wärmen und Stockbrot backen auf die Laternenträger. Der Vogelschießenverein Krems II freut sich über Kerzen, Laternen und Lichter an der Umzugsstrecke sowie über Hilfe beim Aufbau am Freitag um 15 Uhr und beim Abbau am Sonnabend, 10. November, um 10 Uhr.

Nicole Homburg zeigt Hund und Mensch als beste Freunde

|

Nicole Homburg fotografierte Menschen und ihre Hunde. Foto: hfr

Rendswühren-Viebrook (ohe).  Die Fotografin Nicole Homburg zeigt in ausdrucksvollen Bildern die Beziehung zwischen Menschen und ihren Hunden. Die  Ausstellung Weggefährten – Wenn Mensch und Tier beste Freunde sind eröffnet am Freitag, 9. November, um 18 Uhr im Kulturflur des Hofes Viehbrook (Viehbrooker Weg)
 Nicole Homburg ist von Kindheit an Hundeliebhaberin. Sie  findet ihre Motive am Arbeitsplatz, in der Natur und vor allem auf der Straße. So zeigen die Bilder beispielsweise Obdachlose, die eine ganz besondere Beziehung zu ihren Vierbeinern haben.
Die Ausstellung zeigt großformatige Fotografien im Street-Art-Portraitstil.

Weihnachtsfeier mit Karpfenessen

| Seedorf-Seekamp


Seedorf-Seekamp (sl). Karpfen blau oder Gänsekeule mit Rotkohl werden am Donnerstag, 6. Dezember, bei der Weihnachtsfeier des Berliner Senioren-Clubs serviert. Die Feier beginnt um 11.30 Uhr in der Turmschänke in Seedorf. Außerdem stehen eine Überraschungstombola und ein gemeinsames Kaffeetrinken auf dem Programm. Für Mitglieder sind das Essen und der Kaffee kostenfrei. Kassiererin Hannelore Burch aus Seedorf (Jepsenstraße 2g) nimmt Gegenstände für die Tombola entgegen. Elke Rabe freut sich unter der Telefonnummer 04555/317 über Anmeldungen.

Windenergieprojekt in Fehrenbötel

| Fehrenbötel


Fehrenbötel (sl). Im Dörphus Fehrenbötel der Gemeinde Rickling (Fehrenbötler Dorfstraße 13) findet am Dienstag, 13. November, eine Einwohnerversammlung statt. Einwohner der Gemeinde Rickling sind um 19 Uhr zur Vorstellung des Windenergieprojektes im Bereich Fehrenbötel/Hülsenberg willkommen. Bereits um 16.30 Uhr ist die Firma UKA Hannover Projektentwicklung bereits mit einem Informationsstand vor Ort und bietet vertiefende Einzelgespräche vor und im Anschluss an die Einwohnerversammlung an.

Ausdrucksstarker a-capella Gesang

| Wankendorf

Cantabile singt a-capella in Schlüters Gasthof in Wankendorf. Foto: hfr

Wankendorf (sl). Mit einem breit gefächerten Repertoire kommen fünf stimmgewaltige Sängerinnen am Sonntag, 11. November, nach Wankendorf. Das A-Capella-Quintett aus Sowjetsk präsentiert alte Kirchenlieder, zeitgenössische und klassische Interpretationen sowie deutsche und russische Volkslieder. Konzertbeginn ist um 15 Uhr in Schlüters Gasthof in Wankendorf (Dorfstraße 16). Der Eintritt ist frei. Um Spenden für das Ensemble wird gebeten.

Feuer und Flamme für denWildpark Eekholt

| Eekholt


Eekholt (sl). Feuer und Flamme stehen bei der letzten von drei Themennächten im Wildpark Eekholt am Sonnabend, 10. November, im Mittelpunkt.
Schaurig und zugleich gemütlich ist der Park von 18 bis 21 Uhr für die Gäste erleuchtet. Ein Lagerfeuer dient als wärmender Treffpunkt, an dem außerdem Stockbrot gebacken werden kann. Weitere Informationen sind im Internet unter www.wildpark-eekholt.de erhältlich.

Mittwoch, 07.11.2018

Senioren treffen sich zum Karpfenessen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Seniorenclub der Gemeinde Rohlstorf trifft sich am Mittwoch, 7. November, zum gemeinsamen Karpfenessen im Restaurant Ihlsee in Bad Segeberg (Ihlsee 2). Los geht es um 16.30 Uhr. Anmeldungen nimmt Elsa Laskowski unter der Telefonnummer 04559/239 entgegen.

Förderverein der RHS versammelt sich

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Der Förderverein der Richard-Hallmann Schule in Trappenkamp (Gablonzer Straße 42) lädt am kommenden Mittwoch, 7. November, zur Mitgliederversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Mensa der Schule.

Tennistraining für Kindergartenkinder

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Tennishalle des TC Bad Segeberg (Marienstraße 31) wird Tennis für Vier- bis Sechsjährige angeboten. Nach dem Motto Ran an den Ball startet die Ballgewöhnung am Mittwoch, 7. November, um 14.15 Uhr. Die Kosten betragen für die Jüngsten lediglich sechs Euro pro Monat ohne vertragliche Bindung. Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren können montags von 14.45 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 15.15 bis 16 Uhr ihr Geschick mit dem Tennisschläger testen. Anmeldungen nimmt Daniela Bachmann-Schreyer unter der Rufnummer 04551/82427 und per E-Mail an info@tc-bad-segeberg.de entgegen.

Erholsamer Jazzabend

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurhaus 1) bietet die Gruppe Jazz4fun am Mittwoch, 7. November, Balsam für die Sinne. Der musikalische Abend mit Improvisationen aus Jazz, Swing und Latin beginnt um 19.30 Uhr im Seminarraum 1. Der Eintritt ist frei.

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

| Mözen

Mözen (sl). Der Ortsverband Leezen des Sozialverbandes Deutschland trifft sich am kommenden Mittwoch, 7. November, zu einem Spielenachmittag in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2). Los geht es um 15 Uhr.

Fortbildung zum Thema „Salafismus und Radikalisierung“

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Glaube oder Extremismus? Das ist eine Frage, die zu Unsicherheit bei haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Flüchtlingshilfe im Umgang mit Geflüchteten führen kann. Denn Religiosität und religiös begründeter Extremismus sind manchmal nur schwer voneinander zu unterscheiden. Aber was ist der Unterschied zwischen gelebter Religiosität und extremistischen Ideen? Eine Fortbildung mit dem Titel Salafismus und Radikalisierung findet am Mittwoch, 7. November, von 16.30 bis 21 Uhr in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) statt.
Der Workshop möchte aufklären und Unsicherheiten im Umgang mit Geflüchteten nehmen. In der Fortbildung geht es darum, das Phänomen Salafismus, seine verschiedenen Ausprägungen und seine scheinbare Attraktivität kennenzulernen.
Die Referenten kommen von PROvention, der Präventions- und Beratungsstelle gegen religiös begründeten Extremismus in Schleswig-Holstein. Eine verbindliche Anmeldung ist möglich bis Montag, 5. November, per E-Mail an soziales.godt@segeberg.de oder telefonisch unter 04551/951-871. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Das Angebot ist kostenfrei und wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein gefördert.

Donnerstag, 08.11.2018

Kreis informiert zum Thema Radverkehrskonzept

| Bad Segeberg

Bad Segeberg(em). Zum Thema „Radverkehrskonzept Kreis Segeberg – Was nun? Was brauchen wir überhaupt für guten Radverkehr?“ findet am Donnerstag, 8. November, von 18 bis 21 Uhr im Kreistagssitzungssaal in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30) ein Abend rund um das Thema Radverkehr statt.
Als Referenten sind Professorin Ineke Spapé von der Universität Breda in den Niederlanden und Heiner Monheim, emeritierter Professor der Universität Trier, zu Gast. Beide sind Experten in den Bereichen Infrastrukturplanung sowie Kommunikation zum Thema Radfahren.
Eine Anmeldung ist möglich bis Dienstag, 6. November, per E-Mail an julia.massow@segeberg.de oder telefonisch unter 04551/951-204.

Vortrag über Schlösser in Norddeutschland

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Volkshochschule Wankendorf lädt am  Donnerstag, 8. November, zu einem Dia-Vortrag ein. In der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr werden Schlösser in Norddeutschland vorgestellt. Auch über die Garten- und Parkanlagen weiß Ernst Korth Interessantes zu berichten. Die Veranstaltung findet bei den Johannitern in Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6) statt. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Ein Käfig voller Narren im Städtischen Gymnasium

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Oberstufen-Theater-AG des Städtischen Gymnasiums (STG) lädt an vier Abenden zur Theaterproduktion von Ein Käfig voller Narren ein. Unter der Leitung von Kathrin Doerfel und Till-Owe Ehlers bringen die Laiendarsteller Jean Poirets Komödie auf die Bühne. Die Premiere findet am Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr statt. Weitere Aufführungstermine sind am Freitag, 9., Sonnabend, 10., und Montag, 12. November. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt kostet für Schüler und Studenten drei und für Erwachsene fünf Euro.

Krimilesung in der Stadtbücherei

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In der Stadtbücherei Wahlstedt (Markt 2) wird am Donnerstag, 8. November, eine spannende Krimi-Lesung in leicht verständlicher Sprache angeboten. In Kooperation des Büros für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bad Segeberg und der Stadtbücherei Wahlstedt liest Tanja Brandmüller aus Rita Falks Roman Winter-Kartoffel-Knödel. Die einstündige Lesung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden unter den Telefonnummern 04551/5379113 und 04554/701116 entgegen genommen.

Zauberhafter Seniorennachmittag

| Seedorf-Seekamp


Seedorf-Seekamp (sl). Der Berliner Senioren-Club trifft sich am Donnerstag, 8. November, zu einem Spielenachmittag in Seekamp. Ab 14.30 Uhr stehen im Res­taurant Weiße Tauben (Eutiner Straße 18) Kaffee, Spiele und ein Überraschungsgast auf dem Programm, der den Nachmittag verzaubern wird. Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Telefonnummer 04555/317 entgegen.

Computer-Kurs für Senioren

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule Wahlstedt lädt zur Notebook-Einführung für Senioren. Ab Donnerstag, 8. November, findet der Kurs viermal jeweils donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr im EDV-Raum der Begegnungsstätte   statt. In einer kleinen Gruppe erlernen die maximal sechs Teilnehmer stressfrei Bedienschritte mit einem Textverarbeitungsprogramm. Notebooks mit Netzteil sind mitzubringen. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04554/5912 oder per Mail an  vhs.wahlstedt@t-online.de möglich.

Der wichtigste Wurm der Welt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Prof. Dr. Hinrich Schulenburg lehrt an der Chris­tian-Albrechts-Universität zu Kiel die Themen Evolutionsökologie und Genetik. Am  Donnerstag, 8. November, folgt Schulenburg einer Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Bad Segeberg und referiert in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Vortrag Der wichtigste Wurm der Welt beginnt um 20 Uhr. Im Mittelpunkt steht der Fadenwurm, mit dessen Hilfe wichtige Erkentnisse zum Nervensystem,  zur Entwicklung, zum Altern, zur Krebsentwicklung und auch zur Evolution gewonnen worden sind. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist für Mitglieder und Patienten frei, Gäste zahlen fünf Euro.

Freitag, 09.11.2018

Tipps und Tricks für die Pflege zu Hause

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Angehörigenschule bietet im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) einen zweiteiligen Pflege-Basiskurs an. Infos, Tipps und Tricks für die Pflege zu Hause erhalten pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende am Freitag, 9. November, von 16 bis 19 Uhr und am Sonnabend, 10. November, von 10 bis 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 040/25767450 oder per E-Mail an anmeldung@angehoerigenschule.de erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ökumenischer Martinsumzug

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Zu einem Ökumenischen Martinsumzug lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld am Freitag, 9. November, ein. Treffpunkt für Groß und Klein ist um 17.30 Uhr am Pastorat (Am Markt 16). Nach einem Anspiel und Liedern rund um den Heiligen Martin ziehen die Laternengänger hinter dem Spielmannszug durch die Straßen von Sülfeld. Im Anschluss gibt es Glühwein, Kinderpunsch und einen Weckmann. Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden werden gerne entgegen genommen.

Lesetipps von Tina Krauskopf

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Einen Koffer voll neuer Bücher stellt Tina Krauskopf am Freitag, 9. November, in der Buchhandlung Das Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1) vor. Die ausgewählten Herbstneuheiten gibt es ab 19.30 Uhr zu entdecken. Der Eintritt kostet sechs Euro. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04551/9996505 erbeten.

Musikteam trifft sich in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Das Musikteam der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf trifft sich am Freitag, 9. November, zum gemeinsamen Musizieren und Singen. Los geht es um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Wankendorf (Kirchtor 38).

Laternenfest am Schierensee

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde veranstaltet am Freitag, 9. November, ein Laternenfest am Schierensee. Mit leuchtend bunten Laternen ziehen Jung und Alt ab 17 Uhr singend durch den Wald. Am Lagerfeuer werden Gebäck und warme Getränke angeboten und abschließend ein Gute-Nacht-Lied gesungen. Weitere Informationen sind bei Brigitte Deffert-Schnorr unter der Telefonnummer 04323/9999092 erhältlich.

Kranzniederlegung in Bad Segeberg

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Gedenken der Opfer des Judenpogroms legen Bürgervorsteherin Monika Saggau und Bürgermeister Dieter Schönfeld am Freitag, 9. November, um 11 Uhr einen Kranz am ehemaligen Standort der Synagoge in Bad Segeberg (Kirchstraße) nieder.

Mit der Laterne durch Fahrenkrug ziehen

| Fahrenkrug


Fahrenkrug (sl). Die Arbeitsgemeinschaft Vogelschießen organisiert für kleine und große Lichterfans am Freitag, 9. November, einen Laternenumzug. Los geht es um 18 Uhr auf dem Parkplatz des Familienzentrums (Aigreplatz). Die Deutsche Jugend Brass-Band sorgt für die musikalische Begleitung und die Feuerwehr für Ordnung. Abschließend sind die Teilnehmer zum Klönschnack bei Grillwurst und Punsch eingeladen.

Plattdeutscher Abend in St. Katharinen

| Gnissau


Gnissau (sl). Peter Paulsens Lieder und plattdeutschen Texte sind von seinem Schulalltag inspiriert. Am Freitag, 9. November, folgt der Lauenburger einer Einladung des Kulturvereins Gnissau, der Seniorenbeauftragten und der Kirche und gestaltet den plattdeutschen Abend in St. Katharinen in Gnissau. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt beträgt fünf Euro. In der Pause singen die Gnissebären und es gibt Punsch und Schmalzstullen.

Musik zum Spätherbst

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Bad Segeberger Autorin Brunhild Schuckart lädt zu einem farbenfrohen, musikalischen Vortrag in das Neurologische Zentrum ein (Hamdorfer Weg 3). Die Veranstaltung Spätherbst und Ausblick auf die Adventszeit beginnt am Mittwoch, 14. November, um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vortrag über Bad Segeberg

|


Bad Segeberg (sl). Christina Paape-Genz stellt am Dienstag, 13. November, ihren persönlichen Blick auf Bad Segeberg in einem Vortrag im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) vor. Ab 19.30 Uhr lädt die Referentin ein, die schöne Stadt Bad Segeberg zu betrachten.

Fragen zu Prostatakrebs

| Neumünster


Neumünster (sl). Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Neumünster hat eine Fragestunde mit Dr. Klaus Esders, Chefarzt der Klinik für Urologie im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster, organisiert. Betroffene und Angehörige können am Montag. 12. November, im DRK Haus Neumünster (Schützenstraße 14-16) ab 17 Uhr Fragen stellen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 04322/4640 oder per E-Mail an GAI709@outlook.de notwendig.

Menschenrechtsaktivistin und Autorin Zana Ramadani liest im Wort-Ort

|

Zana Ramadani liest im Wort-Ort in Bad Segeberg aus ihrem Buch vor.

Bad Segeberg (em). Im Rahmen der Bunten Woche 2018 in Bad Segeberg veranstaltet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bad Segeberg in Kooperation mit der Stadtbücherei und dem Kreis Segeberg eine Lesung und anschließender Diskussion mit der Menschenrechtsaktivistin und Autorin Zana Ramadani. Am Dienstag, 13. November, wird Ramadani aus ihrem Buch  „Die verschleierte Gefahr. Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen“ lesen. Beginn im Wort-Ort (Oldesloer Straße 20) ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Samstag, 10.11.2018

Lehrgang für den Angelschein

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Um in Schleswig-Holstein angeln zu dürfen, ist ein Angelschein notwendig. Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet an zwei Wochenenden einen Vorbereitungslehrgang mit Prüfung im Haus am See in Bad Segeberg (Winklersgang 6) an. Der Kurs beginnt am Sonnabend, 10. November, und geht über zwei Wochenenden.
Teilnehmer erhalten alle notwendigen Informationen zu Gerätekunde, allgemeiner und spezieller Fischkunde, Hege- und Gewässerkunde, Natur- und Tierschutz sowie Gesetzeskunde für die Prüfung.  Die Teilnahme kostet für Jugendliche 66 Euro und für Erwachsene 76 Euro. Anmeldungen werden im Haus am See und auf der Internetseite des Landessportfischerverbandes entgegen genommen.

Kicken für den guten Zweck bei Speis und Trank und Tombola

| Itzstedt

Die SG Itzstedt lädt am Sonnabend, 10. November, um 13 Uhr zur achten Auflage des Radio Hamburg Hörer helfen Kinder Fußball Cups in die Sporthalle am Bürgerhaus in Nahe ein.

Itzstedt (kf). Die SG Itzstedt lädt wieder zum Hallenkick für den guten Zweck ein. Beim achten Radio Hamburg Hörer helfen Kindern Fußball Cup am Sonnabend, 10. November, treten zehn Herren-Mannschaften in zwei Gruppen in der Sporthalle am Bürgerhaus (Segeberger Straße 90)  in Nahe gegeneinander an.
Während es für die Fußballer um den sportlichen Wettkampf geht, genießen die Zuschauer den Blick von der Tribüne bei Speis und Trank. Bei einer großen Tombola gibt es Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro zu gewinnen. Hauptpreis ist wieder ein Motorroller der Firma Alpha Mobil aus Kayhude.
Die Kinder werden beim Airbrush kreativ. Außerdem bietet die Firma Killian T-Shirt Druck vor Ort an.
Die Eröffnung des Turniers, dessen Erlös der Radio Hamburg Hörer helfen Kindern-Stiftung zugute kommt, übernimmt um 13 Uhr der ehemalige HSV Spieler Stefan Schnoor.
 Organisator Frank Höhne freut sich auf viele Besucher, sportlich faire Begegnungen und einen hohen Spendenerlös.

Café für Alleinerziehende

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Einen Austausch bei netten Gesprächen sowie Kaffee und Tee, während die Kinder betreut werden und Spaß haben – das bietet das Café für Alleinerziehende in Bad Segeberg. Das nächste Mal findet die Veranstaltung des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter Segeberg am Sonnabend, 10. November, von 15 bis 18 Uhr im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) statt.

Socken, Schals und vieles mehr beim Kreativmarkt von St. Marien

| b

Bei dem Kreativ-Verkauf im Gemeindehaus an der Marienkirche werden unter anderem Socken für jede Jahreszeit und jede Größe angeboten. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Alle 14 Tage  treffen sich Mitglieder der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Segeberg, um gemeinsam kreativ zu sein. Am Sonnabend, 10. November, werden die Werke der Kreativfrauen im Gemeindehaus neben der Marienkirche (Kirchplatz 4) zum Verkauf angeboten. In der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr gibt es Socken, Suppengewürz, Steinbilder, Schals, Eingemachtes und Adventsdekorationen zu kaufen.
Der Jubilatechor unter der Leitung von Victoria Podszus präsentiert ab 11.30 Uhr einige Lieder und ab 12 Uhr können die Besucher leckeren Steckrübenmus genießen.
Der Kreativkreis verabschiedet sich in die Winterpause. Ab Dienstag, 12. Februar, starten die Handarbeiterinnen in die neue Saison. Neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Räuchern mitheimischen Kräutern

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Räuchern mit heimischen Kräutern stellt Angelika Pless mit interessierten Teilnehmern individuelles Räucherwerk her. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 10. November, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr statt. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/8061464 entgegen genommen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.angelikas-kraeuterwelt.de erhältlich.

Plattdeutsch bi Koffie un Kooken

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Interessierte, die gerne plattdeutsch sprechen oder auch nur hören, sind am Sonnabend, 10. November, von 15 bis 18 Uhr bei Gitta Zwoch willkommen. Dazu gibt es im Wohnzimmer der Gastgeberin in Bad Segeberg (Otto-Flath-Straße 18) Koffie und Kooken. Auch junge Leute und Familien mit Kindern sind zur kostenfreien Teilnahme eingeladen.

Sonntag, 11.11.2018

Spielzeugmarkt im Gemeindezentrum

| Groß Rönnau


Groß Rönnau (lag). Von Duplo und Playmobil über Spiele undPuppen bis hin zu Bobbycars und Rollern gibt es beim Spielzeugmarkt im Gemeindezentrum (Schulstraße 1) am Sonntag, 11. November, von 10 bis 12 Uhr einiges zu entdecken. Für eine Verkaufsnummer ist eine Anmeldung ab Montag, 15. Oktober, notwendig und per Mail kleidermarkt.roennau@freenet.de möglich.

Laternelaufen am Martinstag

| Rickling


Rickling (sl). Mit einer kurzen Andacht beginnt am Sonntag, 11. November, das Laternelaufen in Rickling. Groß und Klein singen und spielen ab 17 Uhr in der Kirche, anschließend geht es mit Laternen durch das Dorf. Zum Abschluss gibt es in gemütlicher Runde Gebäck und Kinderpunsch.

Briefmarkentausch in der Berghalle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Antiquariat Berghalle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 71) treffen sich am Sonntag, 11. November, Briefmarkensammler aus Bad Segeberg und Umgebung. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr wird getauscht, gefachsimpelt und geklönt. Neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Wandern an der Leezener Au

| Leezen


Leezen (sl). Der Wanderverein Blau-Weiß-Leezen trifft sich am Sonntag, 11. November, auf dem Rewe Parkplatz in Leezen (Neversdorfer Straße 1). Die Wanderung startet um 9.30 Uhr. Es kann zwischen den Streckenlängen fünf, zehn und 15 Kilometer gewählt werden. Die Startgebühr beträgt drei Euro. Weitere Informationen sind bei Peter Kähler unter Telefon 04552/993710 erhältlich.

Hubertusmesse in Sülfeld

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld lädt zur Hubertusmesse mit dem Parforcehornkreis Hubertus aus Norderstedt und der Jagdbläsergruppe aus Leezen ein. Am Sonnabend, 11. November, beginnt in der Kirche um 18 Uhr die Messe mit Pastor Steffen Paar.

Versammlung in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Gemeinsam mit den Pfadfindern die Eisvögel feiert die Evangelisch-Lutherischen KirchengemeindeWankendorf am Sonntag, 11. November, einen Neuland-Gottesdienst. Beginn ist um 10 Uhr. Im Anschluss beginnt gegen 11.20 Uhr die Gemeindeversammlung mit der Vorstellung des Festprogramms anlässlich der Jubiläums 125 Jahre Kirche Wankendorf.

Berliner Schwung in Strauers Hotel

| Bosau

Bosau (sl). Berliner Luft! – Paul Lincke und sein Berlin heißt das   abendfüllende Programm von Thomas Goralczyk, Juliana Soproni, Klaus Liebetrau und Martin Karl-Wagner. Am Sonntag, 11. November, sind die vier Musiker von Wagners Salonquartett zu Gast in Strauers Hotel am See in Bosau (Gerold Damm 2-4) und präsentieren Musik aus dem Berlin um 1900.
Der Name Paul Lincke steht für Berliner Schwung, für temporeiche Musik der Gründerzeit und romantisch-gefühlvolle Melodien. Seine Musikerlaufbahn hat Lincke als Fagottist begonnen, bevor er durch verschiedene Unterhaltungsetablissements immer bekannter wurde und schließlich Schaudirigent im Apollo-Theater war. Das Konzert mit vielen bekannten Titeln beginnt um 17 Uhr. Eintrittskarten sind an der Abendkasse für 16 Euro erhältlich.

Musikalische Jubiläumsshow von Viva Voce

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Schlagzeug, Soundeffekte oder gar ein ganzes Orchester benötigen die fünf Sänger von Viva Voce nicht, um großartig zu klingen. Heiko Benjes, Bastian Hupfer, David Lugert, Matthias Hofmann und Jörg Schwartzmanns sind die Band ohne Instrumente und die Stars der deutschen a-capella-Szene. Anlässlich des 20-jährigen Bühnenjubiläums präsentiert die Gruppe eine Reise durch zwei Jahrzehnte Viva Voce. Die unterhaltsame Jubiläumsshow beginnt am Sonntag, 11. November,  um 19 Uhr  im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1).
Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Theater erhältlich. Der Eintritt kostet je nach Sitzplatzkategorie zwischen 27 und 33 Euro.

Martinsmarkt und Laternelaufen

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Eine bunte Auswahl von Gestecken, Adventskränzen, geräucherten Forellen, Honig und Marmeladen werden am Sonntag, 11. November, auf dem Wahlstedter Martinsmarkt zum Verkauf angeboten. Der Kunsthandwerkermarkt findet von 11 bis 16 Uhr im Gemeindezentrum Wahlstedt (Segeberger Straße 38) statt. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Gemeindezentrum und schließt um 16.15 Uhr mit einem Martinsgottesdienst in der Christuskirche. Zum Abschluss wird ein gemeinsames Laternelaufen angeboten.

Bunte Woche in Bad Segeberg wirbt für friedliches Miteinander

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Unter dem Motto „Vielfalt verbindet!“ finden in diesem Jahr deutschlandweit wieder die „Interkulturellen Wochen“ statt. Auch der Kreis Segeberg beteiligt sich erneut daran und richtet zum sechsten Mal die „Bunte Woche“ aus. Unter Schirmherrschaft von Landrat Jan Peter Schröder stehen von Sonntag, 11., bis Sonnabend, 17. November, abwechslungsreiche Aktionen in Bad Segeberg auf dem Programm.
Die interkulturelle Woche in der Kreisstadt ist eine Initiative des Forums für Migration, Chancengleichheit und Vielfalt und wird darüber hinaus von vielen Kooperationspartnern unterstützt. Unterschiedliche Aktionen sollen für ein friedliches Miteinander sowie die Stärkung des Verständnisses der Kulturen untereinander werben, um Menschen mit Migrationshintergrund auf diese Weise noch besser in das Stadtleben integrieren zu können. Die Organisatoren wollen auf die Situation von Migranten und Flüchtlingen aufmerksam machen, sensibilisieren und informieren.
Auf dem Programm stehen unter anderem ein Musik- und Kulturabend, ein Filmabend, interkulturelles Kochen, eine Veranstaltung „zur Rolle der Frau im Islam“, Drachenbauen und Laterne basteln sowie das „Eine-Welt-Café“.
Den Auftakt macht am Sonntag, 11. November, ab 11 Uhr der Workshop „Frauenrechte in Afghanistan“ im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung.
Zu allen Aktionen und Veranstaltungen ist jeder willkommen – unabhängig von Alter, Hautfarbe, Herkunft und Glaube.
Das ausführliche Programm ist in einem Flyer zu finden, der unter anderem im Bad Segeberger Rathaus, der Volkshochschule, der Touristeninformation und natürlich im Kreishaus ausliegt. Außerdem findet man ihn im Internet unter www.segeberg.de.

Tanzshow in der Kreissporthalle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der MTV Segeberg lädt zu einer Tanzshow in die Kreissporthalle Bad Segeberg (Burgfeldstraße 41) ein. Am Sonntag, 11. November, starten ab 15.30 Uhr etwa 200 Teilnehmer und zeigen 28 Tänze aus den Bereichen Jazz-Dance, Modern Dance, Hip Hop, Standard- und Lateinamerikanische Tänze sowie Zumba. Der Einlass beginnt um 15 Uhr, der Eintritt zur Tanzshow ist frei.

Martinsmarkt in Rickling

| Rickling


Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling veranstaltet am Sonntag, 11. November, im Gemeindehaus Rickling (Eichbalken) einen Martinsmarkt. Nach der feierlichen Eröffnung mit Andacht um 10.30 Uhr, beginnt um 11 Uhr der Verkauf von Handarbeiten, Patchwork, Schmuck und Dekorativem für Haus und Garten. Für das leibliche Wohl wird mit Kürbissuppe, Kaffee, Kuchen, Waffeln und Punsch gesorgt. Bei der Tombola winkt als Hauptpreis eine Martinsgans. Ricklinger Pfadfinder sorgen für ein buntes Angebot für Kinder.  Der Martinsmarkt endet um 16 Uhr. Der Erlös des Festes geht zur Hälfte an die Flüchtlingshilfe Rickling (Eintrittskarten für die Trappenkamper Waldweihnacht) und an die Dorfkirche Rickling für die Neuanschaffung eines Gedenkleuchters.

Kinderkleidermarkt in Geschendorf

| Geschendorf


Geschendorf (sl). Im Lindenhof in Geschendorf (Dorfstraße 49) findet am Sonntag, 11. November, ein Kinderkleiderflohmarkt statt. Der Verkauf findet in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt. Anders als bei vielen anderen Kinderkleidermärkten, gibt es hier keine Verkaufsnummern, sondern die Anbieter verkaufen ihre Ware selbst. Die Standgebühr beträgt zehn Euro. Anmeldungen nehmen Pamela Hoger unter der Telefonnummer 0171/4471502 und Steffi Kock per E-Mail an Kleidermarkt-Geschendorf@gmx.de entgegen.

Musikalische Bonbons zum Martinstag

| Neuengörs


Neuengörs (sl). Musik von Johann Sebastian Bach, Antonin Dvorak und Heinrich Schütz erklingen am Sonntag, 11. November, in der Kirche in Neuengörs. Susanne Buchholz, Per Warter und Dennis Lorenzen folgen der Einladung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und gestalten gemeinsam mit Pastor Peter Lübbert ab 17 Uhr den Abendgottesdienst zum Martinstag.

Montag, 12.11.2018

Ausflug zum Gänsebratenessen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der DRK Ortsverein Bad Segeberg unternimmt am Montag, 12. November, einen Tagesausflug nach Scharbeutz. Los geht es um 10.30 Uhr am ZOB in Bad Segeberg. Die Teilnehmer werden auf dem Wennhof zum Gänsebratenessen erwartet. Nach einem Spaziergang gibt es auch noch Kaffee und Kuchen. Der Kartenverkauf startet am Montag, 29. Oktober. Die Teilnahme kostet 36 Euro, Gäste des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zahlen 39 Euro. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 04551/1610 erhältlich.

Mittlerer Schulabschluss – was nun?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Nach dem Besuch der allgemeinbildenden Schule stellt sich für viele Jugendliche die Frage, wie es weitergehen soll. Das Regionale Berufsbildungszentrum (BBZ) in Bad Segeberg bietet vielfältige Möglichkeiten, sich für die Zukunft zu rüsten.
Die Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten ermöglicht ausgehend vom Mittleren Schulabschluss in zwei Jahren den Erwerb der Fachhochschulreife und die schulische Ausbildung zum kaufmännischen Assis­tenten. Es werden am BBZ in Bad Segeberg die zwei Schwerpunkte Informationsverarbeitung und Fremdsprachen angeboten.
Die Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenten vermittelt in zwei Jahren den Berufsabschluss zum Sozialpädagogischen Assistenten und den Erwerb der Fachhochschulreife. Die zweijährige Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieher) kann im Anschluss am BBZ Bad Segeberg besucht werden. Daneben wird am BBZ Bad Segeberg die Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher in der dreijährigen Fachschule für Sozialpädagogik angeboten.
Aufbauend auf einer abgeschlossenen Berufsausbildung und dem Mittleren Schulabschluss ermöglicht die Fachoberschule in einem Jahr den Erwerb der Fachhochschulreife.
Das Abitur (allgemeine Hochschulreife) kann am Beruflichen Gymnasium mit seinen drei Schwerpunkten Gesundheit und Soziales, Umwelttechnik und Wirtschaft nach drei Jahren erworben werden. Damit ist der Zugang zu allen Studiengängen an Universitäten und Fachhochschulen möglich.
All diesen Vollzeitschulformen ist gemeinsam, dass zum Teil berufliche Inhalte an die Stelle der bekannten Schulfächer treten. Insofern sind diese Bildungsgänge häufig gute Alternativen für Schulabgänger, die schon wissen, in welche berufliche Richtung sie gehen wollen oder bestimmte Begabungen an sich entdeckt haben, die mit Anforderungen sozialer, technischer oder kaufmännischer Berufe übereinstimmen.
Am Berufsbildungszentrum findet in vielen Bildungsgängen neben dem Theorieunterricht fachpraktischer Unterricht in gut ausgestatteten Laboren statt. Die meis­ten der über 140 Lehrkräfte haben selbst eine Berufsausbildung durchlaufen und insofern profitieren die Schülerinnen und Schüler von der Nähe der Lehrkräfte zu Praxis und Beruf.
Das breite Angebot des Regionalen Berufsbildungszentrums ist vielen nicht bekannt und so passiert es immer wieder, dass junge Menschen ihre Chancen nicht nutzen. Deshalb lädt das BBZ alle interessierten Jugendlichen und Eltern zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 12. November, um 19 Uhr im Haus B in der Burgfeldstraße (Zugang vom Parkplatz an der Kreissporthalle) ein, auf der das Bildungsangebot für Schüler und Schülerinnen mit mittlerem Schulabschluss vorstellen und Fragen beantwortet werden.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Frauen, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern wollen, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Die nächsten Beratungstermine im Kreis Segeberg sind am Montag, 12. November, in Norderstedt, am Donnerstag, 15. November, in Kaltenkirchen, am Montag, 19. November, in Trappenkamp und  am Donnerstag, 22. November, in Henstedt-Ulzburg. Eine Terminvereinbarung ist unter der Telefonnummer 04551/944002 erforderlich. Auch Termine für den Standort Bad Segeberg für montags und donnerstags können unter dieser Telefonnummer oder per E-Mail an frau-und-beruf@wks-se.de frei vereinbart werden.

Drachenbauen in der Südstadt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Initiative Südstadt in Bad Segeberg lädt in Kooperation mit der Franz-Claudius-Schule und dem Verein Alleineinboot zum gemeinsamen Drachenbauen ein. Los geht es am Montag, 12. November, um 14 Uhr an der Franz-Claudius-Schule (Falkenburger Straße 94). Bis 18 Uhr haben die Teilnehmer zum Werkeln und Ausprobieren Zeit.

Bunte Melodien zum Herbst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Das Akkordeonorchester Trappenkamp ist am Montag, 12. November, zu Gast im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Unter der Leitung von Elisabeth Busse erklingen dort ab 19.30 Uhr bunte Melodien zum Herbst. Der Einritt zu diesem Musikabend ist frei.

Dienstag, 13.11.2018

E-Motion und Gäste singen Gospelkonzert

| Nahe


Nahe (kf). Zusammen mit Gäst­en aus den USA gibt das E-Motion Ensemble am Dienstag, 13. November, um 19.30 Uhr ein Gospel-Konzert in der Auferstehungskirche (Mühlenstraße 7b) in Nahe. Dr. Steven Roberts, Aaron Adams, Dorian Richter und Charles Glenn unterstützen den Gospelchor stimmengewaltig. Eine Spende für den Schulbrunnen im senegalesischen M’Bour dient als Eintrittsgeld.

Workshop für gutes Zeitmanagement

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Für den beruflichen Wiedereinstieg ist ein gutes Zeitmanagement erforderlich. Im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1-3) wird am Dienstag, 13. November, ein Workshop zu diesem Thema angeboten. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr geht es um das Erkennen von Zeitfressern, eine zielorientierte und effektive Aufgabenverteilung und die Planung von Familienzeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 9. November, per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de oder unter der Rufnummer 04821/1783041 erforderlich.

Plattsnacker treffen sich in Schillsdorf

| schillsdorf


Schillsdorf (mq). Die Günnbeker Plattsnacker treffen sich am Dienstag, 13. November, zum Karpfen- oder Fleischessen im Landgasthof Kirschenholz in Schillsdorf (Hauptstraße 4). Beginn ist um 18 Uhr.

Quer durch Europa wird der Roadmovie zum Liebesfilm

| Bad Segeberg

Gemeinsam wählen Jule (Mala Emde) und Jan (Anton Spieker) das nächste Ziel ihrer Route aus. Foto: Almonde

Bad Segeberg (sl). Als Jan (Anton Spieker) und Jule (Mala Emde) an einer Autobahntankstelle aufeinander treffen, haben beide den Kopf voller Sorgen: Jule ist schwanger und gerade durch die  Biologie-Prüfung an der Uni gefallen. Sie ist auf dem Weg nach Portugal, wo ihr Freund seine Doktorarbeit voranbringen will. Jan hat auch Probleme mit der Uni: er kann sein Politikstudium nicht fortsetzen, weil ihm das Stipendium aus fadenscheinigen Gründen, versagt worden ist. Darum macht er sich auf den Weg nach Spanien, wo sein, ihm unbekannter Vater, wohnt. Vor allem die ausschweifenden Dialoge während der Reise in dem alten Mercedes 303 Wohnmobil führen die beiden jungen Menschen immer näher zueinander.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 13. November, Hans Weingartners Liebesfilm 303. Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

|

Mittwoch, 14.11.2018

Spieleabend im Dörphus

| Nahe

Nahe (sl). Der Verein Wir sind Nahe trifft sich am Mittwoch, 14. November, zu einem Spieleabend. Jeder, der Spaß am Spielen hat, ist ab 19 Uhr im Dörphus to de Nah willkommen. Spiele, Getränke und Knabberkram dürfen gerne mitgebracht werden.

Buchvorstellungen auf dem Hof Lübbe

| Boostedt


Boostedt (sl). Die Buchhandlung Buch & Medien ist am Mittwoch, 14. November, zu Gast auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Ab 19 Uhr werden dort Neuerscheinungen diesen Jahres präsentiert. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Reiseeindrücke von Neuseeland

| Rickling


Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Mittwoch, 14. November, zu einem Frauenfrühstück in das Gemeindehaus Rickling (Eichbalken) ein. Ab 9.30 Uhr präsentieren Karin und Horst Wlotzka Bilder einer Neuseeland-Reise. Die Teilnahme ist kostenfrei, neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen.

Seniorennachmittag in Wankendorf

|

Wankendorf (sl). Beim Seniorennachmittag der Evangelisch-Lutherischen KirchengemeindeWankendorf nimmt Kurt Altherr die Teilnehmer mit auf eine Bilderreise mit der Kieler Straßenbahn. Am Mittwoch, 14. November, beginnt die Veranstaltung bei  Kaffee und Kuchen um 15 Uhr im Gemeindehaus (Kirchtor 38). Ein Fahrdienst kann im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 04326/1274 bestellt werden.

Erfahrungsaustausch für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Trauernde, die sich mit Anderen auszutauschen möchten, sind am Mittwoch, 14. November, zur Offenen Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg eingeladen. In der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr begleiten Anne Pieschl und Birgit Tepe die Gruppe in den Räumen des Hospizvereins  in Bad Segeberg (Kirchplatz 1).

Bedienungstipps für Handy und Co.

| Groß Kummerfeld


Groß Kummerfeld (sl). Jung hilft Alt lautet das Motto am Mittwoch, 14. November, beim Seniorentreff im Cumerveldhus in Groß Kummerfeld (Schulstraße). Mitglieder der Jugendfeuerwehr  Groß Kummerfeld verraten Senioren ab 18 Uhr Tipps und Tricks bei der Bedienung von Handy, Smartphone und iPad. In zwanglosen Tischrunden können Fragen gestellt und Bedienschritte erlernt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind bei Anke Pawlik unter der Telefonnummer 04393/751 erhältlich.

Donnerstag, 15.11.2018

Livemusik mit Andrea von Rehn

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) begeistert Andrea von Rehn am Donnerstag. 15. November, mit rockigen Schlagern, die zum Mitsingen einladen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Diskussion um Volksparteien

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). Im Rahmen der Segeberger Gesprächsrunde greift der ehemalige Chefredakteur des Deutschlandfunks Prof. Rainer Burchardt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Segeberg gesellschaftsrelevante Themen im Bürgersaal des Rathauses der Stadt Bad Segeberg auf. „Volksparteien ohne Volk – Das nahende Ende der Groko?“ lautet das Thema am Donnerstag, 15. November, ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Versammlung in Heidmühlen

| Heidmühlen


Heidmühlen (sl). Die Gemeinde Heidmühlen lädt am Donnerstag, 15. November, zur Einwohnerversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen Kanalkataster sowie die Windkraftplanung des Landes. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr in Heidmühlen (Dorfstraße 19).

Friends Day im BBZ

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Unter dem Motto „Staunen, Mitmachen und Experimentieren“ wird in beiden Häusern des Berufsbildungszentrums Bad Segeberg am Donnerstag, 15. November, von 9 bis 15 Uhr ein Friends Day stattfinden – ein Tag, an dem die vielfältigen Möglichkeiten, die das Berufsbildungszentrum für die Ausbildung bietet, präsentiert werden.
Bei einer bloßen Besichtigung wird es an diesem Tag nicht bleiben. An vielen Stellen werden Geräte vorgestellt, Arbeitsschritte gezeigt, Einblicke in die alltägliche Tätigkeit in den vorgestellten Berufen aus Naturwissenschaft, Technik, Sozialpädagogik, Pflege sowie Gesundheit und Ernährung gewährt. An fast allen Stationen wird es den Besucher/innen auch möglich sein, praktisch tätig zu werden, zum Beispiel in der Holzwerkstatt an den Hobelbänken, bei den Maurern, im EDV-Raum oder in der Backstube.
Auf diesem Wege bietet das BBZ die Unterstützung bei der Beantwortung wichtiger Fragen an, die im Rahmen der Berufswahl auftauchen:
•Ist eine schulische oder eine betriebliche Ausbildung das Richtige für mich?
•Welcher Beruf entspricht meinen Stärken?
•Entspricht mein Wunschberuf meinen Vorstellungen?
•Wie kann ich erfahren, welche Anforderungen das an das Abitur anschließende Studium an mich stellt?
Das Berufsbildungszentrum Bad Segeberg lädt an diesem Tag zu einer „Expedition Berufswelt“ ein. Sie beginnt im Haus B in der Burgfeldstraße 39b.

Kulturleben im Nahen Osten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Mit dem Titel „Muslimische Konfessionen – Kulturleben im Nahen Osten“ findet am Donnerstag, 22. November, von 16 bis 20 Uhr ein Impulsvortrag mit Workshop in der Jugend-Akademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) statt. Als Dozent ist Jens Leutloff, Diplom-Jurist, Islamwissenschaftler und Dozent für interkulturelle Bildung und Kommunikation sowie Migration und Integration, zu Gast.
Im ersten Teil der Veranstaltung geht es um die Vielgestaltigkeit des Islams. Die Teilnehmer erstellen einen „Kompass“, der ihnen bei der künftigen „Navigation“ behilflich sein soll. Im zweiten Teil geht es darum, dass die Menschen, die nach Deutschland kommen, nicht nur Kriegstraumata mitbringen, sondern auch etwas ganz anderes: ihr kulturelles Erbe und ihre reichhaltige zeitgenössische Kultur. Diese werden die Teilnehmer kennenlernen.
Eine verbindliche Anmeldung ist möglich bis Freitag, 16. November, per E-Mail an soziales.godt@segeberg.de oder telefonisch unter 04551/951-871. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt.

Freitag, 16.11.2018

Kostenlose Laubentsorgung in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). „Auch in diesem Jahr wird die Stadt die Anwohnerinnen und Anwohner bei der Entsorgung des Laubes von öffentlichen Straßen unterstützen“, teilt Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld mit. Zwar kommen die meisten Anwohnerinnen und Anwohner ihrer Reinigungspflicht an öffentlichen Straßen anstandslos nach, doch fühlen sich vor allem ältere Bürgerinnen und Bürger durch die Entsorgung des Laubes von öffentlichen Straßenbäumen überfordert. Die Stadt wird deshalb wie bereits im vergangenen Jahr an fünf Orten im Stadtgebiet Container aufstellen. Das im Rahmen der Reinigungspflicht anfallende Laub kann in diese Container entsorgt werden.
Die Container werden an folgenden Standorten aufgestellt:
1. Kühneweg (Parkplatz Reitstall); 2. Eutiner Straße (Parkplatz Rennkoppel); 3. Parkstraße (Wendehammer Landratspark); 4. Falkenburger Straße (von Am Bienenhof kommend auf dem Parkstreifen rechte Seite) sowie 5. Lübecker Landstraße (Höhe Schlangenredder).
Es wird zwei Wochenenden für die Entsorgung geben: Die Container werden jeweils ab 12 Uhr am Freitag, 2. November, beziehungsweise Freitag, 16. November, ab 12  Uhr aufgestellt und am Montag, 5. November,  beziehungsweise am Montag, 19. November, abgeholt.
Bürgermeister Schönfeld appelliert an alle Einwohnerinnen und Einwohner, die Container aus­schließlich mit Laub zu füllen (keine Stubben, Stauden, Sträucher, Plastiksäcke, ebenso keine Entsorgung neben die Container), um dieses Angebot auch zukünftig aufrecht erhalten zu können. Für Rückfragen steht eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer 04551/964-430 zur Verfügung.

Geschichten und Lieder, die berühren

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Mit seinem Solo-Programm Dein Leben ist Michael Bügling am Freitag, 16. November, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Ab 19.30 Uhr singt er berührende Lieder und erzählt Geschichten von Freundschaft, Liebe, Hoffnung, Mut, Freiheit, Glück und Träumen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Filmabend: Zeitloses Drama „Der Marsch“ im Familienzentrum Südstadt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Bei einem Filmabend am Freitag, 16. November, wird im Rahmen der „Bunten Woche“ das britische Fernseh-Drama „Der Marsch“ aus dem Jahr 1990 gezeigt. Es basiert auf einem Drehbuch von William Nicholson und geht von einer unbestimmten Zukunft aus, in der aufgrund des Klimawandels große Teile Afrikas unbewohnbar geworden sind, und in Europa die rassistischen Spannungen zugenommen haben. Der Film ist ein Plädoyer für mehr Einsatz der Industrieländer für die Entwicklungsländer. Er soll zum Nachdenken und Umdenken anregen, aber auch Gegenstand für eine angeregte Diskussion sein. Beginn ist um18 Uhr im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92).
Organisiert wird der Abend vom Verein Alleineinboot und der Migrationsbeauftragten des Kreises Segeberg, Wiebke Wilken. Der Eintritt ist für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren frei.

Vom Fischer und seiner Frau

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Freitag, 16. November, kommt das Reddogtheater mit dem Stück „Vom Fischer und seiner Frau“ in die Jugendakademie Segeberg. Ab 15 Uhr erzählen Rachel Pattison und Stefanie Rüffer mit frechen Dialogen, traumhaften Bildern und etwas schrägen, selbstgebauten Figuren die Geschichte vom Fischer und seiner Frau. Geeignet ist das 50-minütige Stück für Kinder von vier bis zehn Jahren.
Der Eintritt kostet für Kinder vier und für Erwachsene fünf Euro. Kartenreservierungen werden unter der Telefonnummer 04551/95910 entgegen genommen.

Samstag, 17.11.2018

Dorfquiz in Schmalensee

| Schmalensee

Schmalensee (em). Als Vorjahresgewinner richtet die Reitsportgemeinschaft Schmalensee am Sonnabend, 17. November, das beliebte Schmalenseer Dorfquiz aus. Los geht es um 20 Uhr auf dem Gemeindesaal am Gasthof Voß (Dorfstraße 15). Eingeladen, eine oder mehrere Mannschaften à vier oder fünf Personen aufzubieten, sind alle Vereine, Organisationen und Wählergruppen des Dorfes. Aber auch Familien- und Freundeskreise oder Tresen- und Straßenmannschaften sind aufgefordert, beim bunten Mix aus kniffeligen Raterunden und Geschicklichkeitsübungen mitzumischen. Ein Startgeld wird nicht erhoben, der Gewinner der beliebten Veranstaltung, die erstmals 1978 von der Landjugendgruppe Schmalensee ausgerichtet wurde, richtet im nächsten Jahr das Quiz aus.
Anmeldungen sind nur am Veranstaltungstag erforderlich.  

Winterzeit in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (mq). In der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 7) sorgen von Sonnabend, 17., bis Sonntag, 25. November, Kunsthandwerker für winterliche  und vorweihnachtliche Stimmung. Die Ausstellergruppe besteht aus der Malerin Elke Hansen (Bilder und Karten), Ingrid Pradelt (Patchwork), Frauke Roth (Getöpfertes), Ulla Horstkamp (Naturfloris­tik und Holzarbeiten), Elisabeth Fenske (Stoffwerkerin), Monika Storm (Marmelade und andere kulinarische Feinheiten) und Susanne Pietsch (Taschenunikate). Die Ausstellung hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Martinsbasar in der Pastoratsscheune

| Leezen

Leezen (sl). In der Pastoratsscheune in Leezen (Heiderfelder Straße 9) werden am Sonnabend, 17. November, herbstliche und weihnachtliche Dekorationen, Türkränze, Eingemachtes und Patchworkarbeiten verkauft. Der Martinsmarkt öffnet um 14.30 Uhr seine Türen. Es werden Kaffee, Kuchen und Punsch angeboten. Kuchenspenden für das Buffet werden gerne noch entgegen genommen. Ein Nachverkauf ist für Dienstag, 20. November, ab 14 Uhr geplant.

Country-Folk im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl).  Traditionelle Country Songs und zahlreiche Titel aus der New Country Music Szene werden am Sonnabend, 17. November, den Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) in einen Saloon verwandeln.
Die Roaring Folk Company Hamburg begeistert nicht nur Country-Fans mit ihrer temperamentvollen Musik, die durch den mehrstimmigen Gesang und beeindruckende Gitarrenläufe geprägt sind. Linedancer sind bei diesem Konzert gern gesehene Gäs­te. Die Livemusik beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse.

Bunter Musik- und Kulturabend in der Kreisverwaltung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Im Rahmen der „Bunten Woche“ findet am Sonnabend, 17. November, ab 17 Uhr ein Musik- und Kulturabend im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung Segeberg, Hamburger Straße 30 in Bad Segeberg (alter Haupteingang) statt. Auf dem Programm stehen Musik, Tanz, Spiel, Spaß sowie kurze Vorführungen des Teams aus dem Kisdorfer Integrationshaus. Veranstalter sind das Forum für Migration und Chancengleichheit.

Tanzverbot im Jugendzentrum Mühle

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Eine bunte Mischung aus handgemachter Musik wird am Sonnabend, 17. November, von Musikern präsentiert, die fast alle in Bad Segeberg wohnen oder dort einmal gelebt haben. Insgesamt drei Bands und zwei Singer-Songwriter erobern ab 20 Uhr die Bühne im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1).
Die Heimsucher mit Sven Breuel, Arne Gebel, Kim Röhrbek und  Kai Brötzmann spielen Musik, die zum Nachdenken, aber auch zum Tanzen anregt.
Gleich da nennen sich die Geschwister Friederike und Nicolas Dressen, die gemeinsam mit Mike Dwyker, Tim Jaacks, Enno Gröhn und Daniel Schierhorn Texte zu Klangbildern verweben, wobei ein deutlicher Popmusik-Einfluss zu hören ist.
Ei Jeans Boys präsentieren Songs aller Genres mit Höhen und Tiefen ihrer bisherigen vier Alben.
Als Solokünstler runden Mirco Weidtmann und Ole Käbel das Programm ab.
Der Eintritt zum Konzert kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Karten sind im Vorverkauf im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) und an der Abendkasse erhältlich.

Was gibt Kraft und was raubt Energie?

|


Bad Segeberg (sl). Um im hektischen Alltag Kraft für sich zu bekommen, ist es notwendig, die eigenen Energie-Tankstellen zu kennen. Das Evangelische Bildungswerk in  Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bietet am Sonnabend, 17. November, einen Tageskurs an, in dem Kraftquellen und Energieräuber bewusst gemacht werden. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr werden in dem Kurs Achtsamkeit und Selbstfürsorge sanfte Körper- und Atemübungen kennengelernt und zu Entspannungstechniken angeleitet. Neben bequemer Kleidung und Schreibutensilien werden die Teilnehmer gebeten, eine Kleinigkeit für das Mittagsbuffet mitzubringen. Die Teilnahme kostet 33 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen genommen.

Berliner Flaschen-Virtuosen präsentieren Flaschmob

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Unter dem Namen Glas-Blas-Sing betreiben vier Berliner Vollblutmusiker Upcycling. Aus einem Kasten Sprudel entwickeln die kreativen Männer Allround-Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen. Das neue Programm Flaschmob ist am Sonnabend, 17. November, ab 20 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1) zu erleben.
Eintrittskarten für das Benefiz-Konzert des Lions-Clubs sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Kühn-e Bücher in Wahlstedt (Markt 13), dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt für 20 Euro erhältlich.

Kein Karpfen-Abfischen in Seefeld

| Seefeld

Seefeld (em). Das traditionelle Kapfenabfischen der Seegemeinschaft Seefeld kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Der geplante Ausweichtermin für den 17. November kann nicht gehalten werden, da für die Jahreszeit immer noch ungewöhnlich hohe Temperaturen herrschen und zu wenig Niederschlag fällt. Daher kann nicht gewährleistet werden, den See binnen einer Woche wieder mit ausreichend Wasser zu füllen, um die nicht verkauften Karpfen wieder zurück in den See zu setzen.
Die Mitglieder der Seegemeinschaft Seefeld freuen sich darauf, ihre Kunden und Freunde des Abfischens im nächsten Jahr wieder wie gewohnt am dritten Sonnabend im Oktober am Seefelder See begrüßen zu dürfen und mit frischem naturgewachsenen Karpfen versorgen zu können.

Sonntag, 18.11.2018

Kinderbekleidungs- und Spielzeugmarkt

| Stolpe


Stolpe (lag). Die Wählergemeinschaft Stolpe-Depenau lädt wieder zum Kinderbekleidungs- und Spielzeugmarkt ins Dorfgemeinschaftshaus (Depenauer Weg 5). Der Markt findet am Sonntag, 18. November, von 12 bis 15 Uhr statt. Verkaufsnummern sind bereits am Freitag, 12. Oktober, von 14 bis 17 Uhr bei Facebook oder unter der Rufnummer 0160/7745392 erhältlich. Am Sonnabend, 17. November, können Kleider und Spielzeuge von 18 bis 19 Uhr in das Dorfgemeinschafthaus gebracht werden. Maximal sind jeweils ein Korb Kleider und ein Korb Spielzeuge möglich.

Workshop für Japanisches Trommeln

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Taiko bedeutet Musik, Sport und Lebensfreude. Das Japanische Trommeln macht aus Musik und Tanz moderne Fitness und lässt auch traditionelle Elemente mit einfließen.
Interessierte mit und ohne Trommelerfahrung können am Sonntag, 18. November, an einem Workshop mit Oliver Reichelt teilnehmen und Taiko in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr kennenlernen.
Der Kurs findet an insgesamt vier Terminen in der Jugendakademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31) statt. Die Folgetermine sind Sonntag, 20. Januar, Sonntag, 28. April, und Sonntag, 30. Juni. Die Teilnahme kostet 150 Euro. Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle der Kreismusikschule Segeberg unter der Rufnummer 04551/959120 erhältlich.

Gedenken der Kriegsopfer

| Heidmühlen


Heidmühlen (sl). Die Gemeinde Heidmühlen lädt zum gemeinsamen Gedenken der Gefallenen und Opfer beider Weltkriege ein. Die Gedenkstunde mit Kranzniederlegung findet am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr am Ehrenmal bei der Feuerwehr statt.

Feierstunde zum Volkstrauertag

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Segeberg lädt zur diesjährigen Feierstunde zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, um 15 Uhr auf den Ehrenfriedhof am See ein. Die Ansprache hält Pastor Matthias Voß. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Gottesdienst zum Volkstrauertag

| Pronstorf


Pronstorf (sl). Am Volkstrauertag veranstaltet die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pronstorf einen Gottesdienst gemeinsam mit den Feuerwehren und einer Akustikband. Gleichzeitig beginnt am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr die Kinderkirche. Die Predigt hält Pastor Peter Lübbert.

Spielzeugbörse in der Kartonagen-Fabrik

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Die Alte Kartonagen-Fabrik in Trappenkamp (Erfurter Straße 36-38) öffnet am Sonntag, 18. November, ihre Türen für eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse. Los geht es um 8 Uhr.

Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag

| Rickling


Rickling/Fehrenbötel (sl). Zum Gedenken der Kriegsopfer werden am Sonntag, 18. November, am Ehrenmal in Rickling und am Ehrenmal im Ortsteil Fehrenbötel Kränze niedergelegt. Die Feierlichkeiten beginnen um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche zu Rickling. Die Kranzniederlegung erfolgt um 11 Uhr am Ehrenmal Rickling und um 11.30 Uhr am Ehrenmal Fehrenbötel, Treffpunkt hierfür ist um 11.15 Uhr am Dörpshus.

Volkstrauertag in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonntag, 18. November, um 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit Pas­torin Dr. Ulrike Jenett und dem Gesangverein Wankendorf ein. Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgt am Ehrenmal vor der Kirche die Kranzniederlegung zum Gedenken der Kriegsgefallenen.

Reithallenflohmarkt in Todesfelde

| Todesfelde


Todesfelde (sl). Im Stall Wullweber in Todesfelde (Fredesdorfer Straße 3) veranstaltet der RuFV Neuengörs am Sonntag, 18. November, von 9 bis 16 Uhr einen Reithallenflohmarkt. Interessierte Verkäufer zahlen drei Euro pro Meter Standgebühr und spenden einen Kuchen für die Caféteria. Verkaufstische sind selbst mitzubringen. Hauptgewinn in der Tombola ist ein Wochenendurlaub mit einem Wohnmobil. Der Erlös aus dem Losverkauf wird gespendet. Anmeldungen für einen Verkaufsstand werden unter der Telefonnummer 0174/9174787 und per E-Mail an lisa_krafft@yahoo.de entgegen genommen.

Kranzniederlegung in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Am Volkstrauertag gedenkt die Stadt Wahlstedt der Opfer der Kriege. Im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst in der Christuskirche in Wahlstedt wird am Sonntag, 18. November, am Ehren- und Mahnmal ein Kranz niedergelegt. Bürger, Vereine und Verbände der Stadt Wahlstedt sind um 11.15 Uhr zur Kranzniederlegung eingeladen.

Montag, 19.11.2018

Freie Plätze für Ausbildereignung im November

|

Bad Segeberg (em). Ab Montag, 19. November, startet bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Bad Segeberg die Weiterbildung „Ausbildung der Ausbilder“ (IHK). In zwei Wochen wird den Teilnehmenden das nötige Know-how für die Vorbereitung, Durchführung und den Abschluss von Ausbildungen vermittelt. Anmeldungen sind bis zum Veranstaltungsstart möglich.
Themen des Lehrgangs sind unter anderem die Vorbereitung von Ausbildungsverträgen, das Führen von Beurteilungsgesprächen und das Schreiben von Zeugnissen auf Grundlage von Leis­tungsbeurteilungen. Der Lehrgang wird mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgeschlossen.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 04551/8893-27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Wirkstatt zu Gast in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Bereits seit zwei Jahren existiert in Plön die Wirkstatt, ein Treffpunkt für Arbeit suchende und langzeitarbeitslose Frauen und Männer. In lockerer Atmosphäre werden dort soziale Kontakte geknüpft, sich ausgetauscht, sich gegenseitig gestärkt und bei der Suche nach Arbeit unterstützt. In Kooperation mit dem AWO Familienzentrum in Wankendorf kommt die Wirkstatt am Montag, 19. November, in das Familienzentrum (Kirchtor 18). Für Fragen und Anmeldungen ist Maike Hagemann-Schilling vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland unter Telefon 0431/55779421 zu erreichen.

Familien-Treff in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Jeden Montag findet im Eltern-Kinder-Treff in Wahlstedt (Markt 8) ein multikultureller Familien-Treff statt. Das Zusammensein beginnt um 10 Uhr und endet um 12 Uhr. Das nächste Treffen ist am Montag, 19. November. Weitere Informationen sind bei Günther Klingner unter Telefon 04554/905628 erhältlich.

Nachbarn treffen sich in der Südstadt

|


Bad Segeberg (sl). Die Gruppe Südstadt der Initiative Nachbarn für Nachbarn in Bad Segeberg trifft sich am Montag, 19. November, im Familienzentrum in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Beginn ist um 14.30 Uhr.

Eine Reise durch das Weltall

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Peter Koch lädt zu einer Reise durch das Weltall ein. Der Vortrag mit vielen schönen und interessanten Bildern beginnt am Montag, 19. November, um 19.30 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 20.11.2018

Internationales Frauenfrühstück

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1-3) treffen sich am Dienstag, 20. November, Frauen aller Nationalitäten zu einem gemütlichen Frühstück in entspannter Atmosphäre. In der Zeit von 9 bis 11 Uhr ist Zeit, Kontakte zu knüpfen und sich über den Alltag auszutauschen. Die Getränke werden vom Familienzentrum gestellt, zum Frühstücken steuern die Besucher etwas bei. Kinder können mitgebracht werden. Weitere Informationen sind bei Helena Nickel unter der Telefonnummer 04551/8564707 erhältlich.

Herbst-Singen mit dem Kneipp-Verein

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Der Kneipp Verein Bad Segeberg lädt an Dienstag, 20. November, um 17 Uhr wieder zu seinem beliebten Herbst-Singen in die AWO-Begegnungsstätte Bad Segeberg (Am Eichberg 13) ein. Mit Begleitung einer Musikerin auf dem Akkordeon werden unkompliziert, fröhliche Volkslieder und Schlager gesungen. Texte sind ausreichend vorhanden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen und Spaß haben. Zwischendurch werden kurze Geschichten und Witze vorgetragen. Nähere Informationen bei Angelika Wünsche unter der Telefonnummer 04551/993283 oder per Email: info@kneipp-segeberg.de.

Öffentliche Sitzung des Stadtteilbeirates

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Stadtteilbeirat der Bad Segeberger Südstadt tritt am Dienstag, 20. November, um 19 Uhr zusammen. Im Familienzentrum (Falkenburger Straße 92) werden regelmäßig Anträge zum Verfügungsfonds, die Verkehrsführung des Stadtbusses durch die Südstadt und das energetische Quartierskonzept besprochen. Die Sitzung ist öffentlich.

Gin Verkostung in der Leonardo Bar

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In die Welt des Gins lädt Barchef Ferenc Götz am Dienstag, 20. November, ein. Ab 19 Uhr gibt es in der Leonardo Bar in Bad Segeberg (Am Kurpark 3) viel Wissenswertes über die Geschichte und die Herstellung von Gin. Im Laufe des Abends testen sich die maximal 15 Teilnehmer durch Gin aus den unterschiedlichsten Ländern mit den verschiedenen Geschmacksnuancen, die von Wacholder über Holunder bis hin zu Muskat reichen. Die Teilnahme inklusive Verkostung und kleiner Mini­snacks kostet 45 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/8028 entgegen genommen.

Progressive Muskelentspannung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Entspannungspädagogin Antonia Wagner lädt ab Dienstag, 20. November, regelmäßig zur progressiven Muskelentspannung ein. Der achtwöchige Kurs findet immer dienstags von 17 bis 18 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88)  statt. Während der Weihnachtsferien ruht der Kurs. Besonders für Menschen, die mit anderen Verfahren nicht gut zurechtkommen, ist diese Entspannungsmethode gut geeignet. Die Teilnahme kostet 56 Euro. Mitzubringen sind warme Kleidung, Socken, Kissen und Woll­decke. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 04551/9636445 entgegen genommen.

„Was soll aus meinem Kind werden?“

|

Bad Segeberg (em). „Ihr Kind geht nicht mehr zur Schule? Der Kontakt zur Berufsberatung ist abgebrochen? Und ihr Kind hat keine Idee, wie es beruflich weitergehen soll? Oder sind die Informationen zu vielfältig?“ Jetzt ist die Gelegenheit, wieder Anschluss und Struktur zum weiteren Vorgehen zu finden.
Am Dienstag, 20. November, von 14 Uhr bis 17 Uhr beantworten die Berufsberaterinnen Birte Ludwig und Elke Ziegler unter der Telefonnummer 04121/480480 Fragen, wie die Berufs- und Studienwahl erfolgreich gelingt.
 Egal, ob der Schulabschluss erst im nächsten Jahr ansteht oder schon eine Weile her ist – Eltern, Betreuer und Lehrer können an diesem Nachmittag unkompliziert Kontakt mit der Berufsberatung aufnehmen und ihre Fragen schnell klären.
 Die Fachleute der Agentur für Arbeit Elmshorn stehen für alle Fragen zu Berufen und Studiengängen, Bewerbungen, Überbrückungsangeboten und Fördermöglichkeiten parat, beispielsweise:
•Wie findet mein Kind einen Beruf, der zu ihm passt?
•Welche Alternativen gibt es zum Wunschberuf?
•Was spricht für eine Ausbildung, was für ein Studium?
•Wo kann ein freiwilliges Jahr abgeleistet werden?
•Welche Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes gibt es?
•Welche Zuschüsse können für Ausbildung oder Studium beantragt werden?
•Welche Chancen gibt es nach einem Studienabbruch?
•Wer hilft bei Problemen während der Lehre?
Außerhalb dieser Aktion können Termine für eine persönliche Berufsberatung auch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800/4555500 (montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr) vereinbart werden.

Mittwoch, 21.11.2018

Ärztin erklärt, wie Essen heilen kann

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Auf Einladung des Kreis-Landfrauen-Verbandes Segeberg ist Dr. Anne Fleck am Mittwoch, 21. November, zu Gast im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1). Ihr Vortrag zum Thema Essen kann heilen beginnt um 19 Uhr. Einzelanmeldungen sind nicht möglich, sondern werden über die Ortsvereine getätigt. Restkarten werden für zehn Euro an der Abendkasse ab 17 Uhr verkauft. Der Einlass beginnt um 18 Uhr.

Zum Spielen in die Begegnungsstätte

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1) wird am Mittwoch, 21. November, gespielt. Der Sozialverband Wahlstedt lädt Interessierte ab 14.30 Uhr zu einem gemeinsamen Spielenachmittag ein.

Jazzmusik von Segeberger Liveband

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) bietet Jazz4fun am Mittwoch, 21. November, Balsam für die Seele. Das eintrittsfreie Konzert für Patienten und Gäste beginnt um 19.30 Uhr.

Vortrag beim Wundzirkel

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Wundzirkel Bad Segeberg trifft sich am Mittwoch, 21. November, im Marienhof in Bad Segeberg (Kanal­twiete 4). Um 19 Uhr  beginnt der Vortrag stomale und parpstomale Komplikationen von Sönke Stapel. Anmeldungen sind per E-Mail an Wundexperte-SE@web.de erwünscht.

Nachbarn treffen sich am Weinhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Gruppe Nachbarn für Nachbarn (Gebiet Christiansfelde) trifft sich am Mittwoch, 21. November, im Gemeindehaus an der Katholischen Kirche in Bad Segeberg (Am Weinhof 16). Von 15 bis 16.30 Uhr wird geklönt und sich gegenseitig unterstützt.

Trauergottesdienst für verwaiste Eltern

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz) wird am Mittwoch, 21. November, ein Trauergottesdienst für stillgeborene Kinder abgehalten. Betroffene Eltern, Freunde und Verwandte gedenken ab 15 Uhr gemeinsam mit Dr. Christian Rybakowski, Pastorin Elke Koch,  den Ärztinnen Carolyn Maiwald,  Julia Fehrmann und Sahra Jens sowie der Stationssekretärin Kathrin Finster einen Gottesdienst mit anschließender Beisetzung. Nach der Trauerfeier sind alle Anwesenden zu Gesprächen und Begegnungen bei Kaffee und Kuchen in das Gemeindehaus an der Marienkirche eingeladen. Für Mütter und Väter, die ihr Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben, gibt es die Selbsthilfegruppe Regenbogenwege. Die Treffen finden jeden zweiten Montag im Monat im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) statt. Der nächste Termin ist Montag, 10. Dezember. Weitere Infos sind bei Elke Koch unter der Telefonnummer 04551/8011013 erhältlich.

Abendgottesdienst mit Abendmahl

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Mittwoch, 21. November, zur Abendandacht mit Abendmahl in das Gemeindehaus in Schlamersdorf (Kirchstraße 3) ein. Los geht es um 19 Uhr, im Anschluss trifft sich der Glaubensgesprächskreis.

Wanderausstellung über die NSU-Opfer

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Berufsbildungszentrum Bad Segeberg (Burgfeldstraße 39b) ist im Foyer des Hauses B noch bis Freitag, 30. November, die Wanderausstellung über die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen zu sehen. Die Ausstellung wurde in diesem Frühjahr aktualisiert und thematisiert die Verbrechen der NSU in den Jahren 1999 bis 2011 sowie die gesellschaftliche Aufarbeitung nach dem Auffliegen der neonazistischen Terrorgruppe im November 2011.

Taizé-Andacht in der Ricklinger Dorfkirche

| Rickling

Rickling (sl). Zum Thema Licht im Dunkeln wird in der Dorfkirche zu Rickling am Mittwoch, 21. November, eine Taizé-Andacht gehalten. Ab 17 Uhr sind die Besucher eingeladen, aus ihrem Alltag auszusteigen und Ruhe für sich zu finden. Die Andacht wird von Pas­torin Heide Rühe-Walchensteiner und Diakonin Susanne Franzen gestaltet. Für die musikalische Begleitung sorgen Günter Lembcke und der Ricklinger Kirchenchor.

Donnerstag, 22.11.2018

Wiedereinstieg mit Farbe und Stil

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1-3) werden Veranstaltungen zum Thema beruflicher Wiedereinstieg angeboten. Am Donnerstag, 22. November, ist Imageberaterin Maike Lassen zu Gast, um die Teilnehmer authentisch in Szene zu setzen. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr gibt es Tipps zu Farbe und Stil, Frisuren, Brille, Make-up und Accessoires. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist bis Montag, 19. November, unter der Rufnummer 04821/1783041 oder per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de erforderlich.

Im BBZ kommt Gewalt erneut nicht in die Tüte

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Berufsbildungszentrum (BBZ) in Bad Segeberg ist seit vielen Jahren Kooperationspartner im Rahmen der Aktionswoche „Gewalt kommt nicht in die Tüte“.
Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres der Klassen Bäckereifachverkäuferin und Bäcker bereiten jeweils in ihrem fachpraktischen Unterricht kleine Snacks vor. Dabei werden sie von ihrer Fachpraxislehrerin Cornelia Edelhagen-Wisniewski angeleitet.  Die angefertigten Snacks werden dann in der Unterrichtspause von 11 bis 11.20 Uhr am Donnerstag, 22. November, in den Gebäuden A und B verkauft. Die Lehrkräfte Anja Ameis und Magdalena Lüttel unterstützen und begleiten die Aktion.
Im Vorfeld des Aktionstages wurde in den Ausbildungsklassen des Nahrungsgewerbes und in den Klassen der Berufsvorbereitung eine Unterrichtseinheit durchgeführt zum Thema „Wie stelle ich mir eine positive Beziehung vor“. Hierbei sensibilisierte Barbara Eibelshäuser vom Frauenzimmer zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Segeberg und der Stadt Bad Segeberg Beate Mönkediek und Dagmar Höppner-Reher die Jugendlichen zum Thema Häusliche Gewalt.
„Es zeigt sich immer wieder, wie wichtig es ist, dieses Thema den Jugendlichen nahe zu bringen. Sie erleben leider zum Teil selbst als direkt Betroffene oder indirekt über Familie und Freunde Gewalt. Es ist uns ein Anliegen, die Jugendlichen im Umgang damit nicht allein zu lassen und zu stärken“, sagt Karin Pätzold, stellvertretende Schulleiterin im BBZ.

Dokumentarfilm zum Thema Windkraft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Interessengemeinschaft Groß Rönnau, Blunk, Krems II, Daldorf und Pettluis lädt zu dem Dokumentarfilm End of Landschaft in das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) ein. Der Film zum Thema Windkraft mit Gesprächen mit Betroffenen wird am Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 25. November, um 17.30 Uhr gezeigt. Der Eintritt kostet sechs Euro. Karten können unter der Rufnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Krisenpädagogik für die Gesundheit

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). Professor Dr. Bijan Amini vom Institut für Pädagogik an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel ist am Donnerstag, 22.   November,  zu Gast im Saal der Volkshochschule in Trappenkamp (Goethestraße 1). Ab 19 Uhr erklärt der Fachmann, wie wichtig es ist, die Seele zu verstehen, um den Körper zu heilen. Durch Krisenpädagogik werden innere Heilkräfte mobilisiert und erzielen Linderung. Der Eintritt zum Vortrag der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft Sektion Trappenkamp/Bornhöved kostet sechs Euro, Schüler zahlen einen Euro.

Preetzer Bühne zeigt Mit dien Oogen

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Im Leben der erfolgreichen Anwältin Anna geht scheinbar alles seinen geordneten Gang.  Eines Abends steht jedoch Karl vor ihrer Wohnungstür. Karl ist anders als andere. Vor Gericht möchte er beweisen, dass er nicht verrückt ist, um sein eigenes Leben leben zu dürfen. Nach anfänglicher Distanz lernt Anna, die Welt mit seinen Augen zu sehen.
Auf Einladung der Volkshochschule Wankendorf gastiert die  Preetzer Bühne  mit dem komödiantischen, aber auch nachdenklichen Stück Mit dien Oogen am Donnerstag, 22. November, in Schlüters Gasthof in Wankendorf (Dorfstraße 14). Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für sieben Euro in Schlüters Gasthof und  bei Ingrid Sönnichsen unter der Telefonnummer 04326/2138 erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft.

Tanzfilm-Vorführung im Familienzentrum

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Das AWO-Familienzentrum Wankendorf (Kirchtor 18) wird am Donnerstag, 22. November, zum Kinosaal. Um 19.30 Uhr läuft dort im Rahmen des Grünen Filmclubs der aus­tralische Tanzfilm Strictly Ballroom. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, für Spenden wird ein Hut herumgereicht.

Gesprächskreis zu Gebeten in der Bibel

| Nahe


Nahe (sl). Der monatliche Gesprächskreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe trifft sich am Donnerstag, 22. November. Ab 19.30 Uhr geht es im Gemeindezentrum Nahe (Mühlenstraße) um Gebete in der Bibel. Unter dem Titel Psalmen, Maria, Jesus und wir geht es jedes Mal um einen anderen Bibelabschnitt.

Freitag, 23.11.2018

Orientalische Tanzshow

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Eine Vielzahl bunter Kostüme, interessante Tänze und orientalische Musik werden am Freitag, 23. November, von der Lübecker Tanzgruppe Orientalischer Tanz präsentiert. Die Show beginnt um 20 Uhr in der Sport- und Therapiehalle der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Eintritt ist frei.

Inger-Maria Mahlke liest im Druckwerk

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die für den 15. November geplante Lesung mit Inger-Maria Mahlke in der Bad Segeberger Buchhandlung Das Druckwerk musste leider ausfallen. Jetzt gibt es einen neuen Termin. Am Freitag, 23. November, wird die aktuelle Preisträgerin des Deutschen Buchpreises aus ihrem Buch Archipel vorlesen. Beginn ist in der Kurhausstraße 4 um 20 Uhr.

Heidrun Holtmann lädt zum Klavierrezital

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Nach einem virtuosen Auftritt im Frühjahr 2016 folgt Heidrun Holtmann nun ein zweites Mal der Einladung des Konzertringes Bad Segeberg. Am Freitag, 23. November, bringt sie im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann, Tzvi Avni und Johannes Brahms zu Gehör. Das Klavierrezital beginnt um 19.30 Uhr.  Eintrittskarten sind zum Preis von 15 Euro ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Für Schüler und Mitglieder des Konzertringes Bad Segeberg ist der Eintritt frei.

Preisskat beim Schützenverein

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Verschiedene Fleischpreise gibt es am Freitag, 23. November, im Schützenheim in Wankendorf (Stettiner Straße 1b) zu gewinnen. Der Schützenverein Wankendorf lädt ab 19.30 Uhr zum Preisskat und Kniffeln ein. Das Startgeld beträgt sieben Euro.

Treffen der Selbsthilfegruppe

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Schauen, wie andere es machen, Ideen für Veranstaltungen im nächsten Jahr sammeln und Informationen über die aktuellen Rahmenbedingungen der Förderung durch die Krankenkassen erhalten, all das ist möglich auf dem Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen am Freitag, 23. November. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) bietet dieses offene Treffen ab 18 Uhr im Gruppenraum in Bad Segeberg (Lübecker Straße 14) an. Wie es mit dem In-Gang-Setzer-Projekt weiter geht, wird Sabine Ivert-Klinke von der KIS vorstellen. Für das Team von ehrenamtlichen Unterstützern in der Selbsthilfe werden Interessierte gesucht. Neues zu berichten gibt es zum Projekt „Wir entscheiden mit“, das die Gründung von Behindertenbeiräten zum Ziel hat. Ein Thema für die Diskussion wird der Datenschutz in der Selbsthilfe sein, denn hierzu gibt es in der Beratung immer wieder Fragen. Zudem präsentiert KIS das vorläufige Programm an Vorträgen und Seminaren für 2019. Das Treffen ist offen für alle Mitglieder aus Selbsthilfegruppen und Interessierte. KIS bittet um Anmeldung unter der Telefonnummer 04551/3005.

Samstag, 24.11.2018

Film über alternative Schulformen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Eine neue Perspektive auf das Thema Bildung eröffnet der Film Schools of Trust. Die Initiative zur Gründung einer freien Schule in Bad Segeberg zeigt diesen Film, der die Frage stellt, ob es Schulen gibt, an denen Kinder gerne lernen, am Sonnabend, 24. November. Beginn ist um 20 Uhr im Familienzentrum Südstadt in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 92). Weitere Informationen zur Initiative sind per E-Mail an lerntraeume-ev@posteo.de erhältlich.

Musikalischer Nachmittag

| Rickling

Rickling (sl). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Rickling lädt zu einem Kaffeenachmittag mit Kuchen und musikalischer Unterhaltung in das Kirchengemeindehaus Rickling (Eichbalken 2) ein. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 24. November, um 15 Uhr.  Für die Teilnahme wird ein Kos­tenbeitrag von vier Euro erhoben. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04328/172580  entgegen genommen.

Bluesmusik im Feuerwehrhaus

| Klein Gladebrügge

Klein Gladebrügge (sl). Die Band Bluesmail ist seit 20 Jahren ein Garant für unverfälschten Blues und präsentiert leidenschaftlich das damit verbundene Lebensgefühl. Am Sonnabend, 24. November, sind die vier Lübecker zu Gast in Klein Gladebrügge.
Im Rahmen der Klein Gladebrügger Dorfkulturreihe begeis­tert Bluesmail im Feuerwehrhaus (Ohlenburger Redder) mit Traditional, Chicago Blues, Swamp, Delta Blues und Zydeco. Auch selbst komponierte Bluesgeschichten in deutscher Sprache und Übersetzungen von Bluesklassikern gehören zum Repertoire der Band.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Ge(h)zeiten in der Natur

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Sonnabend, 24. November, zu einem Spaziergang durch die Natur ein. In der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen oder schweigend in der Gemeinschaft die Natur zu genießen. Begleitet wird der Spaziergang von Birgit Tepe und Anne Pieschl. Los geht es am Kirchplatz in Bad Segeberg. Das Tragen fester Schuhe und das Mitführen eines Trinkbechers werden empfohlen.

Kinderkirche zur Adventszeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Johanneskapelle in St. Marien bereitet sich Pastorin Rebecca Lenz gemeinsam mit den Vier- bis Neunjährigen auf die Weihnachtszeit vor.  Die Kinderkirche beginnt  am Sonnabend, 24. November,  um 10 Uhr. Anschließend geht es zu einem gemeinsamen Imbiss in das Gemeindehaus. Dort werden miteinander bunte Teller für die Adventszeit bemalt und Spiele gespielt. Eltern und Großeltern sind ebenfalls herzlich willkommen.

Abendspaziergang zum Ausspannen und Genießen

| Eekholt

Eekholt (sl). Um vor dem großen Trubel der Vorweihnachtszeit  noch einmal anzuhalten, lädt der Wildpark Eekholt am Sonnabend, 24. November, zu einem stimmungsvollen Abendspaziergang ein. Um 16.30 Uhr treffen sich Naturgenießer zur blauen Stunde, um die  dämmerungsaktiven Wildtiere zu beobachten und den Geräuschen zu lauschen. Auf den Wegen sind Feuerkörbe aufgestellt, mitgebrachte Laternen erleuchten die Pfade und das große Lagerfeuer lädt am Ende des Tages zum Verweilen ein.

Ü-40-Party in der Kartonagen-Fabrik

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). In der Alten Kartonagen-Fabrik in Trappenkamp (Erfurter Straße 36) wird am Sonnabend, 24. November, eine Ü-40-Party gefeiert. Los geht es um 20 Uhr.

DRK Bornhöved versammelt sich

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Der Ortsverein Amt Bornhöved im Deutschen Roten Kreuz lädt am Sonnabend, 24. November, zur Jahreshauptversammlung in das Alte Amt Bornhöved (Lindenstraße 5) ein. Die Versammlung beginnt um 15 Uhr.

Das deutsche Requiem in der Bad Segeberger Marienkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Ein Sinfonieorchester von 55 Musikern und der Segeberger Bachchor mit etwa 100 Sängerinnen und Sänger  präsentieren unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen das deutsche Requiem von Johannes Brahms.
Das Werk hat einen festen liturgischen Platz in der Ausgestaltung von Totenmessen. Brahms war es wichtig, dass die Hinterbliebenen sich getröstet fühlen und Zuversicht für ihr Leben erhalten. Das Konzert findet am Sonnabend, 24. November, in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz) statt. Beginn ist um 17 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Druckwerk in Bad Segeberg (Kurhausstraße 4) für zehn bis 18 Euro erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse ab 16.15 Uhr verkauft.
Das Konzert ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Hospizverein Segeberg, der im Anschluss an das Konzert zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung steht.

Lieder und Lyrik über die Liebe, Sehnsucht und Eifersucht

| Dersau

Dersau (sl). Lieder einer fahrigen Gesellin lautet das Motto des Konzertes in der Christuskirche Dersau. Veranstalterin Inga Hamann konnte das Duo Nymphetamin für ein Konzert am Sonnabend, 24. November, gewinnen.
Die Musikerinnen Marie-Luise Bönning und Lena Schmidt singen ab 16 Uhr Klassiker, Lyrik und Chansons von Wolf Biermann, Marlene Dietrich, Friedrich Hollaender, Bertolt Brecht und Erwin Weill. Ergänzt wird das Programm durch eigene Lieder, Arrangements und Improvisationen. Der Eintritt zum Konzert kostet 14 Euro.
Weitere Informationen über das Duo sind im Internet unter www.nymphetamin.com erhältlich.

Die Geschichte des Klein Niendorfer Wasserturms

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Hans-Werner Baurycza hat für den Geschichtskreis Klein Niendorf und andere Interessierte einen Vortrag über die Geschichte des Klein Niendorfer Wasserturmes zusammengestellt.
Der Bildvortrag über die Wasser- und Stromversorgung Klein Niendorfs, mit alten Aufnahmen von Bauernstellen und Häusern des Dorfes und einem Bericht über den Brand der ehemaligen Hirtenkate findet am Sonnabend, 24. November, um 15.30 Uhr, im Schützenhof in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Sonntag, 25.11.2018

Jubiläumsfeier in St. Johannes

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Katholische Gemeinde St. Johannes der Täufer in Bad Segeberg feiert das 65. Kirchweihjubiläum. Die Feier mit einem Festhochamt beginnt am Sonntag, 25. November, um 9 Uhr. Anschließend ist die Gemeinde zu einem Empfang mit Beköstigung in das Haus St. Meinhard eingeladen. Weitere Informationen sind bei dem Kirchenvorstandsvorsitzenden Peter Rogge unter der Telefonnummer 04551/87671 erhältlich.

Kinofilm über den Hospizverein

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Film Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde, dokumentiert die Arbeit des Hospizvereins Segeberg über den Zeitraum von einem Jahr. Aufgrund der großen Nachfrage zeigt das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) die Dokumentation des Filmemachers Johannes Hoffmann am Sonntag, 25. November, erneut. Der Film zeigt lichtvolle Bilder aus der Vielfalt der Arbeit und möchte Menschen Mut machen, denen dieses Thema fremd ist. Die Vorstellung beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit Mitarbeitenden des Hospizvereins ins Gespräch zu kommen.

Jugend musiziert in Boostedt

| Boostedt


Boostedt (sl). Preisträger des Jugendmusikwettbewerbs Neumünster und andere junge Künstler musizieren am Sonntag, 25. November, auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ewigkeitssonntag in Gnissau

| Gnissau


Gnissau (sl). Aufgrund der Renovierung der Schlamersdorfer Kirche trifft sich die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf am Sonntag, 25. November, zum Gottesdienst mit Totengedenken in der Gnissauer Kirche. Beginn ist um 13 Uhr. Im Anschluss sind die Besucher in das Gemeindehaus in Schlamersdorf (Kirchstraße 3) zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Wanderung durch den Segeberger Forst

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Wanderbewegung Norddeutschland trifft sich am Sonntag, 25. November, zu einer Grünkohlwanderung auf dem Parkplatz Backofenwiese in  Bad Segeberg (Große Seestraße). Aufbruch ist um 9.30 Uhr. Die etwa elf Kilometer lange Strecke wird von einer Mittagseinkehr unterbrochen. Weitere Informationen sind bei Wanderführer Udo Gloede unter den Telefonnummern 04554/6098240 und  01577/5167250 erhältlich.

Wenn die Clowns schlafen gehen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Der Kinderzirkus Wundertüte unter der Leitung von Annika Oddey präsentiert am Sonntag, 25. November, um 15 Uhr in der Jugendakademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31) seine neue, selbst ausgedachte Zirkusgeschichte. Die Kinder zwischen acht und 14 Jahren zeigen, wie eine laue Sommernacht durch Stechmücken, herumstreunende Katzen und eine Diebesbande gestört wird. Der Eintritt ist frei.

Jubiläumsfeier im Jugendzentrum

| Bornhöved


Trappenkamp (sl). Das Jugendzentrum Trappenkamp (Hermannstädter Straße 29) lädt am Sonntag, 25. November, zu einer Jubiläumsfeier ein. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr werden verschiedene Darbietungen unter dem Motto Kultur macht stark geboten. Kinder können sich schminken lassen, es gibt Kaffee und Kuchen und von 17 bis 18 Uhr schließt sich eine Fragezeit für potentiell interessierte Helfer beim Thema Straßenfest mal anders.

Heiße Rhythmen und mitreißende Tänze mit Pasión de Buena Vista

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Mit einer aufregenden Show kommen die Solis­ten Jose Guillermo Puebla-Brizuela, Felicita-Ethel Frias-Pernia und Alfredo Montero-Mojena am Sonntag, 25. November, um 19 Uhr in das Kleine Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz 1). Begleitet von einer Live-Band und der Tanzformation El Grupo de Bailar gastiert die Pasión de Buena Vista in Wahlstedt.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Kühne Bücher in Wahlstedt (Markt 13) und dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr sowie zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn im Kleinen Theater am Markt für 29 bis 35 Euro erhältlich.

Pub-Quiz für Ratefüchse in Dersau

| Dersau


Dersau (sl). Im Hotel Leiber in Dersau findet am Sonntag, 25. November, der zweite Pub-Quizabend statt. Ab 18 Uhr treten Freundesgruppen von drei bis sechs Personen in einem Quiz gegeneinander an. Pro Spielrunde werden Fragen aus verschiedensten Themenbereichen diskutiert und gemeinsam beantwortet. Die drei Teams mit der höchsten Punktzahl erhalten am Quizende einen kleinen Geldpreis. Für die Teilnahme ist ein Startgeld von fünf Euro pro Person zu zahlen. Anmeldungen nimmt Roswitha Richter bis Mittwoch, 21. November,  unter der Telefonnummer 04526/338589 entgegen.

Pfadfinder Gottesdienst

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Christlichen Pfadfinder Royal Rangers veranstalten in der Evangelischen Freikirche in Bad Segeberg (Lübecker Straße 114) einen Gottesdienst für die ganze Familie. Ab 10 Uhr können sich die Besucher am Sonntag, 25. November, auf spannende Geschichten und Aktionen freuen und nach dem Gottesdienst Pfadfinder-Chai, Stockbrot und Waffeln am Lagerfeuer genießen.

Doris Kunstmann liest Elke Heidenreich

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Hamburger Schauspielerin Doris Kunstmann kommt am Sonntag, 25. November, für eine heiter sinnliche Lesung in das Vitalia Seehotel in Bad Segeberg (Am Kurpark 3). Ab 18 Uhr liest die Hanseatin aus Elke Heidenreichs Buch Erika oder der verborgene Sinn des Lebens.
Der Eintritt kostet zwölf Euro. Um eine Reservierung unter der Telefonnummer 04551/80280 wird gebeten.

Montag, 26.11.2018

Vortrag beim Treffen der Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn  aus dem Bereich Klein Niendorf kommt am Montag, 26. November, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60 a) zusammen. Zu Gast ist Rainer Wulff, der einen Vortrag über Vögel im Stadtgebiet Segebergs hält. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag, 27.11.2018

Spielenachmittag des Seniorenbeirates

| Itzstedt


Itzstedt (sl). Der Itzstedter-Senioren-Beirat lädt zum Spiele­nachmittag ein. Am Dienstag, 27. November, treffen sich Interessierte ab 14.30 Uhr zum Spielen und Klönschnacken in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12).

Tanztee in der Begegnungsstätte

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Im Auftrag der Volkshochschule Wahlstedt laden Elke Pirk und Hanno Krieg zum Tanztee in der Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1) ein. Letztmalig in diesem Jahr treffen sich Tanzfreudige am Dienstag, 27. November, von 14.30 bis 17 Uhr.

Betreuung von Selbsthilfegruppen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Bei dem bundesweiten In-Gang-Setzer-Projekt werden Interessierte zu ehrenamtlichen Mitarbeitern ausgebildet, um neue Selbsthilfegruppen in der Anfangsphase zu unterstützen, ihnen Orientierung und Sicherheit zu vermitteln und ihnen bei der Kommunikation, Organisation und bei den Gruppenprozessen zu unterstützen. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen beteiligt sich an diesem Projekt und lädt zu einem Informationsabend in den Gruppenraum in Bad Segeberg (Lübecker Straße 14) ein. Beginn ist am Dienstag, 27. November, um 18.30 Uhr. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 04551/3005 erhältlich.

Omas Hausmittel – früher und heute

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Hals kratzt, der Magen drückt – bevor wir zum Hausarzt gehen, versuchen wir häufig, erst uns selbst zu helfen. In dem Vortag „Omas Hausmittel – früher und heute“ beleuchtet Diplom-Ökotrophologin Renate Frank aus Roseburg am Dienstag, 27. November, die Mythen und die Wirkung der unterschiedlichsten Hausmittel. Um 17 Uhr beginnt der Vortrag im AOK-Kundencenter in Bad Segeberg (Seminarweg 6).
Kostenlose Anmeldung unter Telefon 0800/2655-185229, kursanmeldung@nw.aok.de oder aok.de/nw. Der Eintritt ist frei.
Nach der Veranstaltung haben die Besucher die Möglichkeit, mit der Expertin zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Livemusik mit Marco de Maurice

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Mit Hits aus den 70er und 80er Jahren und Liedern aus den Charts unterhält Marco de Maurice am Dienstag, 27. November, Gäste und Patienten des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Die Konzert im Café beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Informationen zum Thema Legasthenie

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Eltern, deren Kinder möglicherweise von einer Lese-Rechtschreibschwäche betroffen sind, sind am Dienstag, 27. November, zu einem Informationsabend in die Volkshochschule Bad Segeberg (Lübecker Straße 10a) eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gottesdienst im Edeka-Markt

| Sülfeld


Sülfeld (sl). In der Reihe Woanders feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld am Sonntag, 2. Dezember, einen Gottesdienst im Edeka Markt in Sülfeld (Neuer Weg 14). Pastor Steffen Paar stellt ab 11 Uhr die Frage: Wohin schaust Du? Für die musikalische Begleitung sorgt der Gospelchor Come2light unter der Leitung von Bettina Baasner. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Beisammensein bei Getränken und Gebäck.

Plattdeutscher Abend in Wankendorf

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Volkshochschule Wankendorf lädt zu einem plattdeutschen Abend ein. Am Donnerstag, 29. November, werden bei Gebäck und Getränken plattdeutsche Geschichten und Gedichte vorgetragen. Der Abend beginnt um 19.30 Uhr in der Johanniter Sozialstation Betreutes Wohnen in Wankendorf (Theodor-Storm-Straße 6). Für die musikalische Begleitung sorgt Elke Heldt, Ilse Danker liest Döntjes.

Buntland im Foyer des Kleinen Theaters

|

Oliver Lück stellt im Kleinen Theater am Markt 16 Menschen und ihre Geschichten vor. Foto: hfr

Wahlstedt (sl). 16 Menschen und ihre Geschichten werden am Donnerstag, 29. November, im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt (Rudolf-Gußmann-Platz) vorgestellt. Zu Gast ist Oliver Lück, der ab 19.30 Uhr sein Buntland präsentiert. Lück bietet den Besuchern die Möglichkeit, 16 Menschen zu begegnen und in ihre Leben einzutauchen.
In dem Eintrittspreis von acht Euro ist ein Getränk enthalten. Anmeldungen nehmen Kühn-e Bücher unter der Telefonnummer 04554/5745 sowie die Stadtbücherei unter der Telefonnummer 04554/701116 entgegen.

Weihnachtsfeier beim DHB-Netzwerk

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Das DHB-Netzwerks Haushalt in Wahlstedt lädt zur Weihnachtsfeier am Mittwoch, 5. Dezember, in die Begegnungsstätte Wahlstedt (Waldstraße 1). Die Feier beginnt um 17 Uhr, Einlass ist bereits um 16.30 Uhr. Weitere Informationen sind bei Adella Jacobsen unter der Telefonnummer 0   45    54  /  7034710 erhältlich.

Canadian Roots & Rock im Café Kunterbunt

| Steinbek

Die Kanadierin Loredda Jacques erzählt in ihren Texten persönliche Geschichten über ihr Leben. Foto: hfr

Steinbek (sl). Eine kanadische Frau und drei deutsche Männer präsentieren als Loredda Jacque Band eine mitreißende Mixtur aus Rock, Blues, Funk und Country.
 Peter Miklis, Bernd Tomaschek, Loredda Jacque und Jockel Lüdeke kommen mit Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboard und Gesang am Freitag, 30. November, in das Café Kunterbunt in Steinbek (Steinbeker Dorfstraße 5).
Das Konzert Canadian Roots & Rock beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird ein Hut für Spenden für die vier Künstler herumgegeben.

Adventsbasar in der Schule

|


Wahlstedt (af). Die Poul-Due-Jensen Schule in Wahlstedt (Neumünster straße) lädt am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr, zum Adventsbasar ein.

Weihnachtsbasar der Bastelgruppe

| Wittenborn


Wittenborn (af). Die Bastelgruppe Wittenborn veranstaltet ihren großen Weihnachtsbasar mit frischen Gestecken und Kränzen. Am Sonntag, 1. Dezember, startet der Basar im Sportlerheim Wittenborn um 10 Uhr und geht bis 18 Uhr. Schon  ab 9.30 Uhr können Lose erworben werden. Der Erlös des Basars wird gespendet, unter anderem an die Lebenshilfe.

Selbstgebasteltes zum Fest

| Bornhöved


Bornhöved (af). Die Schüler der Sventana-Schule haben kleine Geschenke gebastelt und bieten diese auf ihrem Weihnachtsbasar zum Kauf an. Am Freitag, 30. November, sind Besucher von 16 bis 18 Uhr herzlich in die Aula eingeladen. Für das leibliche Wohl gibt es Punsch und Gebäck. Der Erlös ist zum Teil für die Schule und zum anderen Teil für Brot für die Welt bestimmt.

Mittwoch, 28.11.2018

Tanztee im Hotel Teegen

| Leezen


Leezen (sl). Im Hotel Teegen in Leezen (Heiderfelder Straße 5) findet am Mittwoch, 28. November, der nächste Tanztee statt. Tanztee-Dieter und Edeltraud freuen sich ab 14.30 Uhr auf viele Tanzfreudige. Der Nachmittag beginnt mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken.

Öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates

| Itzstedt


Itzstedt (sl). Der Itzstedter-Senioren-Beirat trifft sich zur ersten öffentlichen Sitzung am Mittwoch, 28. November, in der Alten Meierei in Itzstedt (Segeberger Straße 12). Ab 15 Uhr stellen sich die Mitglieder vor, berichten über ihre bisherige Tätigkeit und Pläne für die Zukunft. Außerdem sollen Ideen zur Nutzung der Räumlichkeiten im neuen Treffpunkt diskutiert werden.

Büchertausch in Westerrade

| Westerrade


Westerrade (sl). Bücherfreunde sind eingeladen, im Sportlerheim Westerrade (Bahnhofstraße 13) kostenlos Bücher zu tauschen. Der nächste Büchertausch findet am Donnerstag, 28. November, von 16.30 bis 17.30 Uhr statt.

Wurstpreise beim Spielenachmittag

| Warder

Warder (sl). Mit Skat, Kniffel und Mensch ärgere Dich nicht können beim Seniorenclub der Gemeinde Rohlstorf Fleisch- und Wurstpreise gewonnen werden. Der Spielenachmittag des Clubs startet am Mittwoch, 28. November, um 15 Uhr in der Alten Schule in Warder. Außerdem können Vorschläge für das Programm 2019 eingebracht und diskutiert werden.

Taizé-Gebet in Wahlstedt

| Wahlstedt


Wahlstedt (em). Am Mittwoch, 28. November, findet um 18.30 Uhr in der Christuskirche Wahlstedt ein Taizé-Gebet unter der Leitung von Prädikantin Angelika Remmers und Pastorin Anne Smets statt. Einfache, meditative Gesänge, die sich durch Wiederholung schnell einprägen, wechseln sich ab mit Texten, Gebeten und einer Zeit der Stille. Anschließend gibt es Tee und Kekse.

Donnerstag, 29.11.2018

Filmabend im Familienzentrum

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Unangenehme Auseinandersetzungen mit Kindern stehen im Mittelpunkt des Films Wege aus der Brüllfalle. Das Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg (An der Trave 1) zeigt diesen Film am Donnerstag, 29. November, von 19 bis 21 Uhr, der kleine Hilfestellungen bietet, um solche Situationen zu bewältigen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt Helena Nickel per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de oder unter der Telefonnummer 04551/8564707 entgegen.

Genuss-Abende in der Buchhandlung

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Einschließen und Genießen heißt es am Donnerstag, 29., und am Freitag, 30. November, in der Buchhandlung Das Buch am Markt in Bad Segeberg (Am Markt 1) vor. Tina Stahl freut sich am Donnerstag ab 19.30 Uhr auf neugierige Genießer, An­drea Fischer sorgt am Freitag für die Gäste. Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltungen unter der Telefonnummer 04551/9996505 erforderlich. Die Teilnahme kostet jeweils fünf Euro.

Drehorgelorchester zu Gast bei der AWO

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Das Mecklenburger Drehorgelorchester ist am Donnerstag, 29. November, zu Gast im Bürgerhaus Trappenkamp (Am Markt 3). Die Musiker folgen einer Einladung des AWO-Seniorentreffs. Der unterhaltsame Nachmittag beginnt um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Versammlung der Kirchenmusikfreunde

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Der Freundeskreis der Kirchenmusik Bornhöved lädt zur Mitgliederversammlung in das Martin-Luther-Haus in Bornhöved (Am Alten Markt 14) ein. Auf der Tagesordnung stehen am Donnerstag, 29. November, Vorstandswahlen und die Planung für das kommende Jahr. Beginn ist um 19.30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Freitag, 30.11.2018

Weinprobe in der Pastoratsscheune

| Leezen


Leezen (sl). Zu der Weinprobe des Leezener Landfrauenvereins sind auch Männer willkommen. Am Freitag, 30. November, stellen Gesine und Florian Schmitt Weine von ihrem Weingut in Spiesheim vor. Dazu gibt es eine rheinhessische Frischkäsespezialität. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Pastoratsscheune. Es wird eine Kostenumlage von 18 Euro erhoben. Anmeldungen nehmen die Orts-Vertrauensdamen bis Dienstag, 20. November, entgegen sowie Martina Wilhelm unter der Telefonnummer 04552/280.

Filmvorführung im Kirchengemeindehaus

| Nahe


Nahe (sl). Der Förderverein der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe zeigt am Freitag, 30. November, den Film Rabbi Wolff im Gemeindehaus. Das Porträt zeigt den Rabbi, der junggeblieben voll im Leben steht und voller Witz und Weisheit steckt.

Weihnachtsbasteln und Gemeinsamkeit

| Nahe

Nahe (kf). Zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln lädt die Grundschule im Alsterland in Nahe (Lüttmoor 5)  Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Freunde und Nachbarn am Freitag, 30. November, von 16 bis 18 Uhr ein. Um an den Bastelangeboten teilzunehmen, muss zuvor, entweder am Donnerstag über die Kinder in der Schule, oder am Veranstaltungsnachmittag am Eingang, ein Gutschein-Stern für fünf Euro gekauft werden. Bei jedem der insgesamt sechs Bastelangebote wird dann eine Zacke des Sterns abgeschnitten.
In verschiedenen Kaffeestuben ist für das leibliche Wohl und die Gemütlichkeit gesorgt. Gern dürfen Besucher zur Müllvermeidung einen beschrifteten Kaffeebecher von Zuhause mitbringen. Es lohnt sich Kleingeld einzustecken, denn ab 17 Uhr beginnt der Losverkauf für die Tombola. In den Klassenräumen der 3a und 1b werden musikalische Vorführungen und ein Schwarzlichttheater gezeigt.

Begegnung am Nachmittag

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Diakonin Dorothea Kruse und ihr Team von der Evangelisch-Lutherischen  Kirchengemeinde Segeberg laden am Freitag, 30. November, zu einer Begegnung am Nachmittag in das Kirchengemeindehaus in Bad Segeberg (Kirchplatz 4) ein. Zu Gast ist Dr. Jürgen Weber, der sich ab 15 Uhr dem Thema Morgenstimmung und Sonnenaufgang in Dichtung, Malerei und Musik widmet. Bei Kaffee, Tee und Keksen möchte der Referent dem Novemberblues entgegen wirken. Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

Südstadt-Initiative stellt den Weihnachtsbaum auf

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Die Initiative Südstadt lädt die Einwohner des Bad Segeberger Stadtteils ein, mit ihr und Kindern des Südstadt-Kindergartens den Weihnachtsbaum im Einkaufsquarrée aufzustellen. Am Freitag, 30. November, soll um 11 Uhr eine gespendete Tanne geschmückt und in die Senkrechte gebracht werden. Dazu erklingt Akkordeonmusik.
Der Baum steht auch im Mittelpunkt des Weihnachtsklönschnacks, der am Sonnabend, 9. Dezember, um 11 Uhr beginnt. Zum sechsten Mal sind Einwohner und Freunde des Stadtteils eingeladen, Livemusik zu hören und sich bei Punsch und Suppe oder Kaffee und Kuchen zu unterhalten. Wie immer wird alles gegen eine Spende abgegeben. Auch an Kinderpunsch und vegetarische Suppe ist gedacht.
Mit Country goes Christmas will sich der Klönschnack nicht messen, aber der Wilde Westen spielt eine besondere Rolle: Als Highlight treten in diesem Jahr die Holstein Cowboys auf. Mit Linedance zur Countrymusik sorgen sie für Western-Flair. Für Livemusik sorgen der Chor der Theodor-Storm-Schule, der Männerchor Bad Segeberg, das Südstadt-Ukester und Ingrid Holz mit ihrem Akkordeon.
Wer selbst noch etwas musikalisches zum Besten geben möchte, kann sich noch melden unter der Telefonnummer 04551/840910 oder per E-Mail an info@initiative-suedstadt.de.
Informationen: www.initiative-segeberg.de.

Preisskat im Feuerwehrhaus

| Kalübbe


Kalübbe (sl). Im Feuerwehrhaus Kalübbe veranstaltet die Feuerwehr am Freitag, 30. November, ein Preisskat für Jedermann. Los geht es um 19 Uhr.

Weihnachtswerkstatt für Kinder

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). In den Räumen der Evangelischen Jugend in Wahlstedt (Segeberger Straße 38) wird am Freitag, 30. November, eine Projektwerkstatt angeboten. Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren können in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr Dekorationen und kleine Geschenke für Weihnachten basteln. Für die Materialien wird ein Kostenbeitrag von drei Euro erhoben. Anmeldungen zur Weihnachtswerkstatt nimmt Dieter Denzin unter der Telefonnummer 04554/92279 und per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de entgegen.

Fredesdorf weckt den Weihnachtsmann

| Fredesdorf


Fredesdorf (sl). Auf dem Dorfplatz in Fredesdorf wird am Freitag, 30. November, die Weihnachtszeit eingeläutet. Ab 16.30 Uhr wird der große Weihnachtsbaum mit den Basteleien der Fredesdorfer Kinder geschmückt und um 17.30 Uhr wird der Weihnachtsmann geweckt. Dazu gibt es Grillwurst, Waffeln und Punsch für Klein und Groß.

Basar auf dem Kastanienhof

| Daldorf


Daldorf (sl). Der Kastanienhof in Daldorf (Dorfstraße 8) öffnet am Freitag, 30. November, seine Türen für einen kleiner Basar mit Tee, Kaffee, frischen Waffeln und selbstgebackenem Kuchen. Die Veranstaltung findet von 14.30 Uhr bis 17 Uhr statt.

Weihnachtslieder vom Duo Liederwind

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Weihnachtslieder mit Akkordeon- und Gitarrenbegleitung  erklingen am Montag, 3. Dezember, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der musikalische Abend mit Uwe Nissen und Marianne Lobsien-Löhr beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Nachmittag zum Klönen und Spielen

| Rickling


Rickling (sl). Der Seniorenbeirat der Gemeinde Rickling lädt am Montag, 3. Dezember, zu einem Informations- und Spielenachmittag in das Zentrum der Volkshochschule Rickling (Dorfstraße 34) ein. Ab 14.30 Uhr werden verschiedene Spiele gespielt und es werden Informationen weitergegeben.

Weihnachtsfeier der Landfrauen

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Ute Vorberger aus Kiel ist am Freitag, 7. Dezember, zu Gast beim Landfrauenverein Schlamersdorf. Sie sorgt mit zwei Geschichten der schwedischen Autorin Selma Lagerlöf   für die richtige Stimmung auf der Weihnachtsfeier, die um 19 Uhr in der Turmschänke Seedorf beginnt. Das mediterrane Büffet kostet 15 Euro, Gäste zahlen drei Euro Gästegeld zusätzlich. Anmeldungen nimmt Erika Schult unter der Telefonnummer 04559/224 entgegen.

Licht im Dunkel leuchtet in St. Marien

|

Bad Segeberg (em). „Advent – Licht im Dunkel“ – unter diesem Motto lädt die Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg in der Adventszeit ein zu einer besinnlichen halbstündigen Abend­andacht: Jeweils an den Montagen, 3., 10. und 17. Dezember, um 19 Uhr in der Marienkirche am Markt.
Einmal abschalten und zur Ruhe kommen – sich auf den Weg machen, um in der besonderen Atmosphäre der Marienkirche den Raum, Kerzen und Gemeinschaft vor Gott zu erleben. Das Besondere: Eine Prozession mit Kerzen durch die dunkle Kirche, dazu ein Lied, Stille, ein Wort um dann gesegnet in die Nacht zu gehen. Dr. Martina und Clemens Friese, Wolf-Rüdiger Knoop und Pastor Matthias Voß laden hierzu ein.

Close Window