Veranstaltungliste Minikalender

Oktober 2018

Sonntag, 01.04.2018

Kunsthalle Flath öffnet wieder

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) öffnet wieder ihre Türen. Ab Sonntag, 1. April, ist es wieder möglich, die 100 Skulpturen, Aquarelle und Zeichnungen des Bildhauers Otto Flath regelmäßig zu  besichtigen. Bis Oktober hat die Kunsthalle sonnabends und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet zwei Euro. „Der Besuch ist auch zu anderen Zeiten möglich“, sagt Dieter Blau. Absprachen mit ihm sind unter der Telefonnummer 04551/4489 möglich.

Montag, 17.09.2018

Fotoausstellung: Mein Song, mein Bild

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sd). Das Fototeam-Segeberg eröffnet im Rahmen der Segeberger Kulturtage seine Ausstellung „Mein Song – mein Bild“ am Montag, 17. September. Die Teammitglieder haben ihre Lieblingslieder visualisiert und stellen die Fotos nun im Kreishaus in Bad Segeberg (Hamburger Straße 30) bis zum 30. Oktober aus. Die Vernissage beginnt um 17.30 Uhr.

Montag, 24.09.2018

Nummernvergabe für Abend-Kleidermarkt

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sd). Das sechste Second-Hand-Moonlight-Shopping findet in Schlamersdorf im Gemeindehaus am Freitag, 2. November, von 18 bis 20.30 Uhr statt. Wer bei der Kleiderbörse für Erwachsene mitmachen möchte, kann sich wegen der Nummernvergabe ab Montag, 24. September, bei Dagmar Wrage unter 04555/14850 oder Gesa Heß unter 04555/714724 melden.

Inside Out in der Remise

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Im Rahmen der SE-Kultur-Tage zeigen Jennifer Herrmann und Marlene Hoffmann von Montag, 24. September, bis Freitag, 12. Oktober, ihre Werke im Forum der Jugend-Akademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31). Eröffnet wird die Ausstellung am 24. September um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Jennifer Herrmann greift in ihren realistischen Zeichnungen die Themen Licht, Haut und Transparenz auf. Im Vordergrund stehen unbedachte Gesten und nicht bemerkte Momente, denen sie mehr Wichtigkeit verleihen möchte. Marlene Hoffmanns dekorative Kunst spiegelt wider, was sonst unter der Oberfläche der Erde verborgen bleibt. Mit verflüssigten Acrylfarben und anderen Materialien erschafft die Künstlerin mal sanfte, mal energisch geschwungene Formen, die an Landschaften, Gesteinsschichten und Kristalldrüsen erinnern. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Jugend-Akademie Segeberg besichtigt werden.

Freitag, 28.09.2018

Fotogruppe zeigt Bilder in schwarz-weiß

|

Die Mitglieder der Fotogruppe Kontrovers zeigen ihre Schwarz-Weiß-Fotografien im Trappenkamper Bürgerhaus. Foto: detering

Trappenkamp (ohe). Die Fotogruppe Kontrovers zeigt  in den Fluren des Trappenkamper Bürgerhauses die Ergebnisse ihres jüngsten Projektes. Unter dem Motto Zurück zu den Wurzeln widmeten sich die Fotografen der Volkshochschulgruppe der Schwarz-Weiß-Fotografie. Während der Eröffnung diskutierten sie die verschiedenen fotografischen Vorgehensweisen mit ihren Gäs­ten. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses noch bis zum Frühjahr 2019 zu sehen.

Montag, 01.10.2018

Gemeindereise nach Sizilien

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved bietet eine Reise nach Sizilien an. Am Montag, 1. Oktober, fliegt die Reisegruppe für sieben Nächte nach Palermo. Von dort aus sind Ausflüge nach Selinunte, in den mittelalterlichen Ort Erice, zum Dom von Monreale und zum Tal der Tempel in Agrigento geplant. Der Reisepreis beträgt 1.380 Euro. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro bis Sonnabend, 30. Juni, entgegen. Weitere Auskünfte sind bei Pastorin Ulrike Egener unter der Telefonnummer 04323/901214 erhältlich.

Herbstferienprogramm im Wildpark Eekholt

| Großenaspe-Eekholt

Das Herbstferienprogramm des Wildparks Eekholt bietet viele spannende Attraktionen Foto: Wildpark Eekholt

Großenaspe (lag). Der Wildpark Eekholt startet mit allerlei interessanten Attraktionen in die Ferienzeit. Mit seinem Herbstferienprogramm von Montag, 1. Oktober, bis Freitag, 19 Oktober, bietet der Wildpark zahlreiche Natur- und Tiererlebnisse für Groß und Klein. Von Montag bis Freitag startet das Programm jeweils um 14 Uhr auf der Flugwiese. Dort erwartet die Besucher die falknerische Flugvorführung von Uhu, Bartkauz, Seeadler und vielen weiteren Flugkünstlern, die mit beeindruckenden Flugleistungen begeistern. Im anschließenden Rundgang durch den Wildpark mit Fütterungen lernen die Teilnehmer das Rothirschrudel, die Wölfe und die Fischotter kennen. Der Abenteuerspielplatz lädt Kinder zum Spielen und Toben ein, und Grillblockhäuschen bieten sich zum entspannten Grillen an. Durch die Kioske ist mit Butterkuchen, Brezel und Kaffee für das leibliche Wohl gesorgt. Alle Sonderveranstaltungen des Wildparks sind im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen 9, 50 Euro und Kinder im Alter von vier bis 16 Jahren zahlen acht Euro. Der Preis für Familien beläuft sich auf 31, 50 Euro. Weitere Infos unter www.wildpark-eekholt.de.

Irish Folk mit Alexander Erskine

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Neurologische Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) lädt am Montag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem musikalischen Abend ein. Der schottische Sänger und Songwriter Alexander Erskine aus Travemünde unterhält seine Zuhörer im Café mit Irish Folk. Der Eintritt ist frei.

Treffen der Nachbarn für Nachbarn

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Jeden mit Wohnsitz in Bad Segeberg und einem Alter von über 60 Jahren lädt Diakonin Dorothea Kruse zum Oktobertreffen der Region Innenstadt des Projektes Nachbarn für Nachbarn ein. Das Treffen findet am Montag, 1. Oktober, von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche (Kirchplatz 4) statt. Neben einem informativen Austausch können Teilnehmer Geschichten zum Vorlesen mitbringen. Eine Anmeldung zum Oktobertreffen ist nicht erforderlich.

Dienstag, 02.10.2018

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Die Krebsgesellschaft und die Ärztekammer Schleswig-Holstein laden am Dienstag, 2. Oktober, zum nächs­ten Café für Krebskranke ein. Beginn ist um 15 Uhr, Kaffee und Kuchen werden von der Ärztekammer und der Bäckerei Gräper kostenlos zur Verfügung gestellt.

Filmkunstverein zeigt: „Die brillante Mademoiselle Neïla“

| Bad Segeberg

Camélia Jordana spielt die Jurastudentin Neïla Salah. Foto: hfr

Bad Segeberg (ohe). Der Verein Filmkunst in Bad Segeberg Linse zeigt am Dienstag, 2. Oktober, im Bad Segeberger Kinocenter Cine-Planet 5 die Komödie „Die brillante Mademoiselle Neïla“ von Yvan Attal. Die Vorführungen beginnen  um 17.30 und 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro.
Neïla Salah (Camélia Jordana) wollte schon immer Anwältin werden und ist deshalb überglücklich, es auf die renommierte Pariser Assas Law School geschafft zu haben. Doch ausgerechnet an ihrem ersten Tag geht alles schief, was schiefgehen kann: Neïla kommt zu spät zu einer Vorlesung von Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil), der sie deswegen vor versammeltem Hörsaal zur Schnecke macht. Neïla ist bedient, doch auch für den Professor bleibt der verbale Ausfall nicht ohne Folgen: Die Universitätsleitung droht, ihn rauszuschmeißen, wenn er Neïla nicht dabei hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. So sind der Professor und die Studentin gezwungen, zusammenzuarbeiten.

Offene Sprechzeiten eingeschränkt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Agentur für Arbeit schränkt am Donnerstag, 4. Oktober,  ihre offenen Sprechzeiten ein. Kunden ohne Termin können in den Geschäftsstellen Kaltenkirchen und Bad Segeberg nur bis 11 Uhr anstatt regulär bis 12.30 Uhr ihr Anliegen besprechen. In Kaltenkirchen entfällt außerdem an diesem Nachmittag die offene Nachmittagssprechstunde für Berufstätige und Schüler. Eventuelle Fristen werden dadurch nicht versäumt.

Handwerkskünste im Wildpark Eekholt

|

Großenaspe (lag). Der Wildpark Eekholt lädt zu einer Zeitreise in die Vergangenheit und zum Kennenlernen alter teils längst vergessener Handwerkskünste ein. Am Sonnabend, 6. Oktober, und am Sonntag, 7. Oktober, jeweils ab 11 Uhr demonstrieren Handwerker ihre Kunst und zeigen, wie sie hergestellt wird. Neben einem Bogner, einer Filzerin und einem Besenbinder lassen sich auch ein Schmied und die Wildparkimkerei über die Schulter blicken. Besondere Attraktionen sind auch das Schaupflügen mit Schleswiger Kaltblutpferden und das Grünholzdrechseln, eine alte Form der Holzbearbeitung. Die Sonderveranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten. Erwachsene zahlen 9,50 Euro und Kinder von vier bis 16 Jahren acht Euro Eintritt. Weitere Infounter www.wildpark-eekholt.de

Herbstferien bei der Volkshochschule

|


Wahlstedt (lag). Die Geschäftsstelle der Volkshochschule Wahlstedt ist von Montag, 1. Oktober, bis Montag, 22. Oktober, geschlossen. Das Heimat- und Handwerksmuseum ist am Donnerstag, 4. Oktober, geschlossen. Den Rest der Herbstferien hat es donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Kleintier- Vogel- und Blumenbörse

|


Bad Schwartau (lag). Der Rassegeflügelzuchtverein Bad Schwartau und Umgebung von 1950 lädt zur letzten Kleintier- Vogel- und Blumenbörse dieses Jahres. Am Sonntag, 7. Oktober, findet die beliebte Börse von 8 bis 12 Uhr am Küsterholz beim  Vereinshaus (Am Küsterholz 100) statt. Jede Privatperson kann hier ebenso überzählige Tiere wie Kaninchen, Hamster, Mäuse, Ziervögel, Hühner, Puten und Fasane wie  Blumen und Pflanzen mitbringen. Voraussetzung ist, dass die Tiere gesund und geimpft sind. Händler sind nicht erwünscht. Die Vereinnsmitglieder sorgen für eine Tombola und das leibliche Wohl.

Computer-Kurs für Senioren

|


Rickling (lag). Die Volkshochschule Rickling lädt zum Computer-Arbeitskreis für Senioren. Ab Dienstag, 9. Oktober, findet der Kurs viermal jeweils dienstags von 9 bis 11.30 Uhr im Volkshochschulzentrum (Dorfstraße 36) statt. Senioren mit leichten Grundkenntnissen haben hier die Möglichkeit, sich über Themen rund um den PC auszutauschen und können unter fachkundiger Anleitung von Holger Müller ihr Computer-Wissen von der Einrichtung einer Internetverbindung über Datensicherung bis hin zur Konfiguration eines Laptops erweitern. Der Kurs kostet 38 Euro, die Plätze sind limitiert. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 5. Oktober, unter der Rufnummer 04328/172913 oder per Mail an info@vhs-rickling.de möglich.

Gottesdienst zum Erntedankfest

| Bahrenhof

Bahrenhof (lag). Auf dem Hof Pulvermann in Bahrenhof (Dorfstraße 2)  findet am Sonntag, 7. Oktober, um 11 Uhr ein Erntedank-Scheunengottesdienst statt. Im Anschluss steht eine Erntesuppe als Agapemahl auf dem Plan. Ein eigener tiefer Teller und ein Löffel sollten mitgebracht werden.

Antik- und Trödelmarkt auf dem Landgestüt Traventhal

| Traventhal

Harry Beiersdorf zeigt der Wachsfigur Michail Gorbat­schow den Walpenis.

Traventhal (lag). Das Landgestüt Traventhal lädt wieder zum alljährlichen Antik- und Trödelmarkt. Am Sonntag, 7. Oktober, können sich Sammler und Schnäppchenjäger von 9 bis 17 Uhr erneut auf die Suche nach Antikem, Kuriosem und Seltenem machen. Neben Antiquitäten und Gebrauchtwaren, Kunsthandwerk und Spielzeug werden auch Möbel, Bücher und Schallplatten angeboten. Als besondere Attraktion zeigt Harry Beiersdorf seine neue Kunstinstallation. Ein originaler Walpenis taucht aus einem Wasserbecken mit Rosen auf, musikalisch untermalt mit der Arie Lass die Dornen, pflücke die Rosen, die aus dem Inneren der Skulptur dringt. Die Wachsfigur Michail Gorbatschow, die bald im Traventhaler Panoptikum zu begutachten ist, bestaunt die ausgefallene Kunst. Für das leibliche Wohl ist mit allerlei Köstlichkeiten wie Erbsensuppe, Grillwurst, Kaffee, Torten und dem frisch gebrauten Traventhaler-Hengstbier aus der Landbrauerei gesorgt.
Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder zahlen nichts.

Die Kräuterapotheke der Natur

| Rickling

Rickling (lag). Das Volkshochschulzentrum Rickling (Dorfstraße 36) lädt am Sonnabend, 6. Oktober, von 15 bis 16.30 Uhr zum Vortrag Kräuterapotheke der Natur - Die Kraft des Herbstes. Mit Feng Shui Beraterin Dr. Astrid Hadeler lernen die Teilnehmer, sich auf die dunkle Jahreszeit vorzubereiten und die Kraft des Herbstes zu nutzen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Mittwoch, 03.10.2018

Treffen der Partnerstädte

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Partnerstädte Teterow, Mecklenburg-Vorpommern und Bad Segeberg treffen sich am Mittwoch, 3. Oktober, in Bad Segeberg. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr im Rathaus (Lübecker Straße 9). Während sich der Vormittag um Heinrich Rantzau dreht, wird das Mittagessen im Oktoberfestzelt eingenommen und am Nachmittag steht eine Besichtigung der Südstadt auf dem Plan. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Eine Anmeldung ist bis Montag, 24 September, erforderlich bei der Tourist-Info unter der Rufnummer 04551/9649 oder per Mail dirk.gosch@badsegeberg.de.

Feiertagsverschiebung in der Abfallsammlung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Am Mittwoch, 3. Oktober, ist der Tag der Deutschen Einheit. Deswegen findet an diesem Tag keine Abfallsammlung statt, die Termine verschieben sich entsprechend:
Die Leerungen vom Mittwoch,  3., auf Donnerstag, 4. Oktober, die Leerungen vom Donnerstag, 4., auf Freitag, 5. Oktober, und die Leerungen vom Freitag, 5., auf Sonnabend 6. Oktober.
Die Sammlung der Gelben Säcke folgt diesem Schema. Alle Termine stehen auch in der Abfallinfo oder im Internet unter der Adresse wzv.de. Ab Montag, 8. Oktober, sind die Sammelfahrzeuge  dann wieder im normalen Rhythmus unterwegs.

Lieblingsstücke in der Dunkerschen Kate

| Bosau


Bosau (mq). Noch bis Mittwoch, 3. Oktober, dauert die Herbstausstellung „Lauter Lieblingsstücke“ in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 7). Täglich von 11 bis 18 Uhr zeigen Kristin Jurkschat, Rita Kirchner und Heinz Kirchner ihre Werke.

Donnerstag, 04.10.2018

Kaffee und Bingo in Todesfelde

| Todesfelde


Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde hat seine nächste Zusammenkunft verschoben. Das ursprünglich für Donnerstag, 4. Oktober, geplante Treffen findet jetzt am Donnerstag, 11. Oktober, statt. Ab 15 Uhr wird im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) zunächst Kaffee getrunken, ehe anschließend Bingo gespielt wird.

Freitag, 05.10.2018

Radtour mit den Naher Landfrauen

| Nahe


Nahe (sd). Der Landfrauenverein Nahe und Umgebung veranstaltet eine Radtour am Freitag, 5. Oktober. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 21. September, unter 04535/8827 erforderlich. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Ausflug. Die Kosten für Besichtigung mit Kaffee und Kuchen betragen acht Euro.

Sammlung der Erntedankgaben

| Neuengörs


Neuengörs (lag). Es ist wieder Erntedankzeit. Erntedankgaben können am Freitag, 5. Oktober, von 17 bis 19 Uhr in der Kirche Neuengörs (Mühlenstraße 2) abgegeben werden. Die Erntegaben werden von dort zur Pulvermannschen Scheune gebracht und von der Werkgemeinschaft oder für das Gemeindemahl verarbeitet.

Was tun bei Parkinson?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Angehörigenschule aus Hamburg bietet einen kostenlosen Orientierungskurs an. „Was tun bei Parkinson...?“ heißt es am Freitag, 5. Oktober, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Neben einer Einführung ins Krankheitsbild geht es um die Alltagsgestaltung, den Umgang mit Problemen, die die Krankheit mit sich bringen kann, sowie die Unterstützung- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige. Der Kurs dauert von 17 bis 20 Uhr. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten (Telefon 040/25767450 oder E-Mail anmeldung@angehoerigenschule.de).

Liedermacherin Bea gibt Benefizkonzert

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Liedermacherin Bea aus Rostock reist als The Voice of Jesus seit Anfang Oktober 2016 durch über 30 Länder und trägt ihre Botschaft über Frieden, Freundschaft und Liebe in die Welt. Nach 1000 Tagen Reise kehrt sie im Juni 2019 nach Warnemünde zurück. Zur Zeit ist sie in Deutschland und kommt am Freitag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr ins Neurologische Zentrum (Hamdorfer Weg 3).  Das Konzert Schön, dass Du da bist ist ein Benefizkonzert für die Praxis ohne Grenzen. Der Abend gestaltet sich aus einer Mischung aus Konzert und Erzählungen. Der Eintritt ist kostenlos.

Herbstbasar des Seniorenkreises

|


Gnissau (lag). Der Seniorenkreis Ü60er veranstaltet am Sonntag, 7. Oktober, nach dem Gottesdienst einen Herbstbasar in der Gnissauer Kirche (Kirchstraße 18). Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, der Basar geht um 11 Uhr los. Für das leibliche Wohl bietet der Kirchenvorstand Rübenmus, Kaffee und Kuchen an.

Samstag, 06.10.2018

Altenclub fährt nach Dithmarschen

| Nehms


Nehms (ohe).  Der Altenclub Nehms lädt am Sonnabend, 6. Oktober, zu einer Tagesfahrt nach Dithmarschen ein. Die Teilnehmer werden den Meldorfer Dom und die Lexfähre an der Eider besichtigen. Zudem ist ein gemeinsames Kohlessen geplant. Der Bus startet um 8.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Nehms (Segeberger Straße). Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt  Gerda Speetzen unter der Telefonnummer 04555/406 entgegen.

Urzeithof-Exkursion in die Kreidegruben

| Stolpe

Stolpe (lag). Der Urzeithof in Stolpe lädt zu einer ganz besonderen Exkursion. Am kommenden Sonnabend, 6. Oktober,  um 10 Uhr werden die Kreidegruben von Lägerdorf bei Itzehoe erkundet. Dort hat ein Salzstock Millionen Jahre alte Sedimente der Kreidezeit an die Oberfläche befördert. In den Meeresablagerungen sind eingeschlossene Donnerkeile, Seeigel, Schwämme und viele weitere urzeitliche Besonderheiten zu finden. Unter fachkundiger Leitung geht es auf eine spannende Reise in die Urzeit der Erde. Helm und Warnweste sind aus Sicherheitsgründen Pflicht, Gummistiefel werden angeraten, gerade bei feuchter Witterung.
Teilnehmer können gerne Zeitungspapier, Rucksack, Lupe und Geologenhammer mitbringen. Kinder müssen ein Mindestalter von zehn Jahren haben. Außerdem muss sowohl ein Haftpflichtversicherungsnachweis als auch eine Kopie der Krankenkassenkarte mitgebracht und vor Ort eine Haftungsverzichterklärung unterzeichnet werden.
Die Teilnahmekosten belaufen sich auf zehn Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und unter der Rufnummer 0163/7589846 oder per Mail info@urzeithof.de möglich. Dann wird auch der genaue Treffpunkt mitgeteilt.

Musik zur Marktzeit vor der Winterpause

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Marienkirche (Kirchplatz 5) lädt zum letzten Mal vor der Winterpause zur Musik zur Marktzeit. Am Sonnabend, 6. Oktober, präsentieren Lisa-Marie Lill, Joshua Makowski und die hauseigenen Kirchenmusiker Anna Hinrichsen und Andreas J. Maurer-Büntjen Werke von Edward Elgar, Johann Joachim Quantz und vielen weiteren. Besonders herzlich eingeladen sind die Musiker, die sich in der Musik zur Marktzeit-Reihe mit ein oder mehreren Konzerten ehrenamtlich engagiert haben. Auch beim letzten Konzert der Saison kommen die Spenden der Zuhörer am Ausgang dem Orgelneubauprojekt zugute.

Wensin weiht Feuerwehrhaus ein

| Wensin


Garbek (ohe). Die Gemeinde Wensin lädt zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses ein. Am Sonnabend, 6. Oktober, kann sich  von 14 bis 18 Uhr jedermann bei der Feier die neuen Räumlichkeiten anschauen. Mit dem neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wensin werden auch Garagen für die örtliche Polizeistation übergeben.

Ascheberg rockt mit der deutschen Rockband Lake

| Ascheberg

Die Rockband Lake aus den 70er Jahren verzeichnete große internationale Erfolge Foto: Ascheberg rockt

Ascheberg (lag). Ascheberg rockt! präsentiert die legendäre deutsche Rockband Lake, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA große Erfolge feierte und vor 35 Jahren international die Hallen füllte. Die damals sieben Musiker erreichten hohe Platzierungen in den Billboardcharts, erhielten zahlreiche Auszeichnungen und unterstützen Bob Dylan, Genesis, Eric Clapton und viele weitere bei Konzerten und Tourneen. Die Band entwickelte mit mehrstimmigem Chorgesang, dichten Harmonien, Westcoast-Rock und Rock `n` Roll ihren ganz eigenen Sound und Wiedererkennungswert. Die heute fünfköpfige Band begeistert mit ihrer Mischung aus Blues, Pop und Rock und ein wenig Jazz ihr Publikum immer wieder aufs Neue. Nun stellen sie auf ihrer Tour 2017/2018 ihr neues Album Wings of Freedom vor und machen am Sonnabend, 6. Oktober, im Landgasthof Langenrade (Langenrade 37) Halt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf im Einkaufszentrum (Schmidts Augenblick und Style - Das Haarstudio) und bei Nunatak in Dersau 20 Euro zuzüglich einem Euro Vorverkaufsgebühr und an der Abendkasse 25 Euro. Weitere Infos unter www.ascheberg-rockt.de.

Hauptversammlung des Heimatvereins

| Leezen


Leezen (sl). Der Heimatverein des Kreises Segeberg lädt zur Jahreshauptversammlung in Teegens Gasthof in Leezen (Heiderfelder Straße 5) ein. Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, 3. November, um 14.30 Uhr.

Sonntag, 07.10.2018

Pädagogien in Nahe zu erleben

| Nahe

Nahe (sd). Die pädagogische Landschaft ist vielfältig und reicht von ernüchternd bis abenteuerlich.  Einen satirischen Blick auf diese Landschaft Pädagogien,  wirft die gleichnamige Wanderausstellung. Nun ist die Ausstellung der Firma „Was mit Kindern“ GmbH auch im Naher Familienzentrum zu erleben; bis Montag, 10. September. Die interaktive Aktionsausstellung richtet sich vor allem an Erzieher, Lehrer und weitere Fachkräfte. Doch auch wer sich für das Thema Pädagogik interessiert und eine ironische Darstellungsform mag,  sollte das Land Pädagogien erkunden. So interagiert der Besucher zum Beispiel mit den  Orten Elternhausen, Schon-immer-so-gewesen, Selten-hinterfragt oder Schlechte-Bedingungen.
Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Familienzentrums in der Mühlenstraße 13 in Nahe zu besichtigen: montags und mittwochs von 14 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 14 Uhr und freitags von 12 bis 14 Uhr.

Wiedereinsteigen mit Farbe & Stil

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Sicheres und souveränes Auftreten ist gerade im Vorstellungsgespräch ein wichtiger Erfolgsfaktor. Nicht nur Worte sind entscheidend, sondern auch die passende Bekleidung, eine positive Farbausstrahlung und unverwechselbare Markenzeichen.
 Das Seminar „Farbe & Stil“ findet am Mittwoch, 26. September, in der Jugend-Akademie Segeberg in Bad Segeberg (Marienstraße 31) von 9 bis 13 Uhr statt.
Es richtet sich an Wiedereinsteigende nach Eltern-/Pflegezeit, Mini-Jobberinnen und Frauen mit Berufs- oder Studienabschluss, die sich neu orientieren wollen.
 Die Imageberaterin Maike Lassen unterstützt Frauen dabei, die eigene authentische Persönlichkeit ausdrucksvoll in Szene zu setzen.
 Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung sollte baldmöglichst telefonisch unter 04121/480800 oder per Mail an Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de erfolgen. Die Seminarkosten übernimmt die Arbeitsagentur.

Erntedank in Eilsdorf

| Eilsdorf


Eilsdorf (lag). Die Kirchengemeinde Pronstorf lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr zum Erntedank-Gottesdienst mit Pas­tor Peter Lübbert und Kinderkirche auf den Hof der Familie Hammerich (Steenkamp 2). Anschließend wird gemeinsam eine Suppe verzehrt.

Seniorenausflug zur Kunstausstellung

| Bornhöved


Bornhöved (lag).  Die Bornhöveder Seniorenvertreter laden im Oktober anstelle eines Stammtisches wieder zu einem Ausflug ein. Am Sonntag, 7. Oktober, treffen sich Interessierte in Bornhöved auf dem Parkplatz Berliner Platz. Von dort geht es weiter zur Ausstellung in der Kunsthalle Flath in Bad Segeberg. Dort sind noch bis Ende Oktober Schnitzwerke, Aquarelle und Zeichnungen von Bildhauer Otto Flath ausgestellt. Abfahrt auf dem Berliner Platz ist um 14.30 Uhr, für die Bildung von Fahrgemeinschaften wird gebeten, etwas früher da zu sein.

Gottesdienst zum Erntedankfest

| Wankendorf


Wankendorf (lag). Pastorin Ulrike Jenett lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr zum Erntedank-gottesdienst in die Kirche (Kirchtor 38). Die Landfrauen tragen die selbstgemachte Erntekrone herein. Jeder, der Erntegaben für die Dekoration des Altarraumes zur Verfügung stellen möchte, kann diese am Sonnabend, 6. Oktober, bis 9.30 Uhr vor der Kirche ablegen.

Gottesdienst in der Sülfelder Kirche

| Sülfeld


Sülfeld (lag).  Diakon Jens-Nicolai Gröftholdt-Kiefer lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 9.30 Uhr zum Gottesdienst in die Sülfelder Kirche (Am Markt 16).

Abendpirsch im Erlebniswald

| Trappenkamp


Trappenkamp (lag). Stephan Mense, Leiter des Erlebniswaldes Trappenkamp, lädt am Sonntag, 7. Oktober,  um 18 Uhr zur Abendpirsch. Der Treffpunkt befindet sich vor dem Haupteingang des Erlebniswaldes. Bei der rund 90-minütigen Tour durch das große Wildgehege unter fachkundiger Begleitung kann mit etwas Glück auch das Hirschrudel aus der Nähe beobachtet werden. Ein Fernglas sollte mitgebracht werden. Der Eintritt beträgt für Erwachsene acht Euro und für Kinder fünf Euro.

Erntedank in Gnissau

| Gnissau


Gnissau (lag). Pastor Volker Prahl lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr zum Erntedank-gottesdienst mit Taufe in die Gnissauer Kirche (Kirchstraße 18).

Vorpremiere von Smallfoot

| Bad Segeberg

Der Film Smallfoot wird vom Bad Segeberger CinePlanet5 am Sonntag als Vorpremiere gezeigt.

Bad Segeberg (em). Smallfoot, das animierte Abenteuer für die ganze Familie, mit Originalmusik und Starbesetzung, stellt eine Legende auf den Kopf: Ein aufgeweckter junger Yeti entdeckt etwas, das es angeblich gar nicht gibt – einen Menschen.
Die Neuigkeit von diesem Smallfoot löst in der einfachen Gemeinschaft der Yeti enorme Unruhe darüber aus, was es denn sonst noch in der großen Welt jenseits ihres verschneiten Dorfes gibt. Und das ist erst der Beginn einer ganz neuen, nie dagewesenen Geschichte über Freundschaft, Mut und Entdeckerfreude. Das Bad Segeberger Kinocenter CinePlanet5 (Oldesloer Straße 34) zeigt am Sonntag, 7. Oktober, die Vorpremiere von Smallfoot – Ein Eisigartiges Abenteuer. „Zu dieser Vorpremiere laden wir alle Gäste zum Kinderpreis ein“, sagt Theaterleiter Stephan Häfner. Beginn ist um 15 Uhr.

Erntedankfest im Bürgerhaus

| Fahrenkrug


Fahrenkrug (lag). Pastorin Brigitte Scheel lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr zum Erntedankfest mit Kinderchor und Flöten ins Bürgerhaus ein (Zum Karpfenteich 1).

Herbstliche Wanderung

| Leezen

Leezen (lag). Die Wanderbewegung Nordeutschland lädt Wanderbegeisterte am Sonntag, 7. Oktober, zu einer Wandertour auf neuen Wegen der Leezener Au - Niederung. Der Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in Leezen in der Hans-Jacob Möller Straße 16 auf Höhe der Biogasanlage. Die rund zehn Kilometer lange Route führt von Leezen über Blocksberg, die Leezener Au und Krems wieder zurück nach Leezen. Eine Mittagseinkehr ist eingeplant. Für weitere Informationen steht Hannelore Wiese unter der Rufnummer 04552/1095 oder mobil unter 0151/50847269 zur Verfügung.

Ökumenischer Gottesdienst

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Neurologische Zentrum (Hamdorfer Weg 3) lädt am Sonntag, 7. Oktober, um 10 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst anlässlich des Erntedankfestes ein. Klaus-Dieter Michna gestaltet den Gottesdienst als Vetreter der katholischen Kirchengemeinde. Viktoria Podszus und das Projekt Chor sorgen für die musikalische Untermalung.

Montag, 08.10.2018

Schwimmkurse für Kinder

| Wahlstedt


Wahlstedt (lag). Die Stadtwerke Wahlstedt und das Aqua Fun Team laden schwimminteressierte Kinder ab sechs Jahren zu zehntägigen Ferien-Chrash-Schwimmkursen in das Hallen- und Freibad.
Voraussetzung neben dem Mindestalter ist eine erfolgreich absolvierte Wassergewöhnung, das Kind sollte also bereits eine Empfehlung für einen Schwimmkurs erhalten haben. Die Schwimmkurse werden zu unterschiedlichen Zeiten vormittags und nachmittags angeboten. Kurszeiten sind der Homepage www.stadtwerke-wahlstedt.de zu entnehmen. Weitere Informationen erteilt auch das Aqua Fun Team unter der Rufnummer 04554/609355 und steht ebenfalls für die erforderliche Anmeldung zur Verfügung.

Was tun bei rechten Anfeindungen?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Pastorin Fanny Dethloff lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Auf Augenhöhe! am Montag, 8. Oktober, zu einem Gedankenaustausch für Helfende in der Flüchtlingsarbeit zum Thema Wie bitte?
Du hilfst Flüchtlingen? - Was tun bei rechten Anfeindungen im privaten Umfeld. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Kreiskantine der Kreisverwaltung (Hamburger Straße 30) statt. Referentin Dethloff ist im pastoralpsychologischen Dienst des Kirchenkreises Plön-Segeberg und als Notfallseelsorgerin tätig. Interessierte aus dem Kreis Segeberg können kostenlos teilnehmen. Für das leibliche Wohl gibt es eine Pause mit kleinem Imbiss. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 5. Oktober, per Mail an soziales.godt@segeberg.de oder telefonisch unter der Rufnummer 04551/951871 möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Plätze limitiert.

Besuch der Gedenkstätte

| Ahrensbök


Ahrensbök (lag). Im Rahmen des Programms des Heimatvereins des Kreises Segeberg lädt der Arbeitskreis Geschichte im Amt Trave Land am Montag, 8. Oktober, um 15 Uhr zu einem Besuch und einer Führung durch die Gedenkstätte Ahrensbök (Flachsröste 16

Beratung für Existenzgründer

|

Bad Segeberg (em). Auf dem Weg in die Selbstständigkeit müssen Gründer von der Berechnung des Startkapitals bis zur Beantragung einer Steuernummer beim Finanzamt viele Punkte bedenken. Unterstützung erhalten Interessierte auf einer Informationsveranstaltung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Bad Segeberg am Montag, 8. Oktober, um 13 Uhr in der Marienstraße 37.
Die knapp vierstündige Veranstaltung bildet den Auftakt zur intensiven Vorbereitung auf eine nachhaltige Existenzgründung. Der Infotermin ist Teil des Projekts Startbahn Existenzgründung, das aus dem Landesprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird. Die Teilnahme ist für Arbeitslose daher kostenfrei.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 04321/4077-61 sowie per E-Mail an ulrike.pieper@wak-sh.de.

Dienstag, 09.10.2018

Barrierefreiheit rund um den Ortskern

| Bornhöved


Bornhöved (lag). Die Gemeinde Bornhöved lädt zu einem Rundgang Barrierefreiheit rund um den Ortskern ein. Zusammen mit Planungsbüros untersuchen Interessierte am Dienstag, 9. Oktober, das Gebiet rund um den Ortskern auf Barrieren und Hindernisse und können über mögliche Lösungsideen diskutieren. Treffpunkt des Rundgangs ist um 16 Uhr vor dem Alten Amt (Lindenstraße 5). Die Tour wird rund 90 Minuten dauern. Um eine Anmeldung bis Freitag, 5. Oktober, per Mail unter bornhoeved@tollerort-hamburg.de oder telefonisch wird gebeten. Rückfragen und Anmeldungen sind bei Beate Hafemann und Carolin Appel unter der Rufnummer 040/38615595 möglich.

Filmkunstverein zeigt Liebesdrama Am Strand

| Bad Segeberg

Das Liebesdrama Am Strand beleuchtet die Schwierigkeiten einer großen, aber unerfahrenen Liebe. Foto: prokino

Bad Segeberg (lag). Ein junges Paar verbringt seine Hochzeitsnacht in einem Hotel in England, wo ihre körperliche Annährung scheitert. Dies liegt nicht nur an sexueller Unerfahrenheit, auch die Sprache der Liebe fehlt. Der Filmkunstverein Linse zeigt das nach dem gleichnamigen Roman von Ian McEwans inszenierte Liebesdrama Am Strand am Dienstag, 9. Oktober, um 17.30 und um 20 Uhr im Bad Segeberger Kino Cineplanet5. Karten kosten für Erwachsene 8,50 Euro und für Kinder 6,50 Euro.

Songwriter Ray Cooper in Stolpe

| Stolpe


Stolpe (lag). Der Verein Stolpe kulturell lädt am Mittwoch, 10. Oktober, zum Konzert des britischen Singer und Songwriters Ray Cooper. Um 19.30 Uhr beginnt der musikalische Abend im Dorfgemeinschaftshaus (Depenauer Weg 5). Der bekannte Bassist der Folkrockgruppe Oysterband hat bereits eine Solokarriere begonnen und drei Soloalben herausgebracht. Der Eintritt zum Konzert ist frei, ein Hut für den Künstler geht im Publikum rum.

Comic-Roman-Papierbörse in der Berghalle

|

Alte Zeitungen, Sammelalben und vieles mehr sind bei der Comic-Börse in der Berghalle zu finden.

Bad Segeberg (lag). Die Comic-Roman-Papierbörse geht in die zweite Runde. Von Freitag, 12. Oktober, von 16 bis 21 Uhr, bis Sonnabend, 13. Oktober, von 10 bis 20 Uhr, findet die Börse im Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71) statt. Interessierte finden hier alte Comis, Dokumente, Ansichtskarten, Sammelalben, Filmprogramme, Bücher und vieles mehr.

Schamanisches Reisen

| Geschendorf

Geschendorf (lag). Carola Westphal lädt Interessierte am Sonnabend, 13. Oktober, von 14 bis 17 Uhr zu einer schamanischen Reise in ihre Praxis für geistiges Heilen (Dorfstraße 11) ein. Die Einführung in die Welt der Spirits findet unter dem Motto Lerne Dein Krafttier kennen statt und bedarf einer Anmeldung.  Weitere Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 0176/ 22380366.

Oldtimertreffen mit Pflügen und Traktorpulling

|

Beim Late-Night-Oldtimer-Trecker-Treck, auch genannt Traktorpulling, messen die Oldtimer ihre Kräfte am Bremswagen.

Todesfelde (lag). Es ist wieder soweit. Für Treckerfreunde und -fahrer, Oldtimer- und Traktorinteressierte findet von Sonnabend, 13. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober, wieder das Oldtimertreffen in der Stuvenborner Straße statt. Der Beginn ist jeweils um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Um 10 Uhr beginnen dann die Veranstaltung und das Oldtimerpflügen, bei dem rund 19 Hektar Land bearbeitet werden. In einer Sonderschau sind Einachsschlepper zu besichtigen, auf die Kinder warten eine Hüpfburg, ein fliegender Teppich und  Kutschfahrten mit einem Oldtimer Tre­cker. Highlight ist der Late Night-Oldtimer-Trecker-Treck (Traktorpulling). Hier messen sich Oldies bis Baujahr 1970 mit maximal 80 PS in sieben PS-Klassen am Bremswagen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Auf Besucher und Teilnehmer warten Leckereien vom Grill,, Suppen, Kaffee und Kuchen, Bier und auch alkoholfreie Getränke. Teilnehmer können ab Freitag, 12. Oktober, anreisen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Michael Siems unter der Rufnummer 0162/6878132.

Gottesdienst in der Christuskirche

| Wahlstedt


Wahlstedt (lag). Pastorin Brigitte Scheel lädt am Sonntag, 14. Oktober, um 10 Uhr zum Gottesdienst mit Abendmahl in die Christuskirche (Wittenbornerstraße 37).

Taufgottesdienst im Herrenhaus

| Seedorf


Seedorf (lag). Pastor Thomas Meyer lädt am Sonntag, 14. Oktober, um 10 Uhr zum Taufgottesdienst der Kirchengemeinde Schlamersdorf. Aufgrund Renovierungsarbeiten der Kirche in Schlamersdorf findet der Gottesdienst, bei dem zwei Kinder getauft werden, im Herrenhaus in Seedorf (Am Burggraben 16) statt.

Exkursion in die Cemex-Kiesgrube

| Bark


Bark (lag). Der Geopark Nordisches Steinreich lädt im Rahmen seines Herbstferienprogramms am Sonnabend, 13. Oktober, zu einer Kieswerkexkursion in die Cemex-Kiesgrube (Barker Weg 1). Beginn der Reise in die Welt der Fossilien, Edel- und Kristallsteine ist um 14 Uhr. Auch Bernstein wartet darauf, entdeckt zu werden. Interessierte Teilnehmer können Hammer, Schutzbrille, Sprühflasche und eine Lupe selbst mitbringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, eine Aufwandsentschädigung wird erhoben. Weitere Informationen und genaue Anfahrtsbeschreibungen unter www.geopark-nordisches-steinreich.de

Open-Air-Flohmarkt bei Dodenhof

|

Dodenhof lädt Flohmarkt-Besucher zum Open-Air-Preisgestöber auf den Parkplatz. Foto: Dodenhof

Kaltenkirchen (lag). Das Möbel- und Modehaus Dodenhof Kaltenkirchen (Auf dem Berge 1) lädt am Sonntag, 14. Oktober, zu seinem ersten Open-Air-Flohmarkt. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann  nach Herzenslust ge- und verkauft werden. Ausschließlich private Anbieter sind zugelassen. Interessierte, die gerne etwas verkaufen würden, können ohne Voranmeldung zur Standvergabe ab 6 Uhr erscheinen. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist eine Hüpfburg aufgebaut und Imbissstände sorgen für das leibliche Wohl. Infos zum Standausweis-Verkauf unter www.flohmaxx.de. Standausweise können Interessierte auch bis zum Vortag  bei Dodenhof beim Card- und Finanzservice im ersten Obergeschoss zwischen den Wohnwelten und der Modewelt erwerben. Der Meter kostet zehn Euro, Dodenhof-Card Besitzer zahlen acht Euro.

Mittwoch, 10.10.2018

Vortrag über Demenz im Familienzentrum

| Nahe


Nahe (lag). Das Familienzentrum Nahe (Mühlenstraße 13) lädt am Mittwoch, 10. Oktober, zu einer Infoveranstaltung des Pflegestützpunktes Bad Segeberg. Ab 19.30 Uhr wird Ulrich Mildenberger zum Thema Nur tüddelig, oder schon dement? Was machen die Schuhe im Kühlschrank referieren und sowohl verschiedene Krankheitsbilder der Demenz als auch mögliche Hilfen und Problemlösungen aufzeigen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmdeldung ist nicht erforderlich.

Offene Trauergruppe des Hospizvereins

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Der Hospizverein Segeberg lädt Trauernde am Mittwoch, 10. Oktober, zur offenen Trauergruppe, um Erlebtes und Erfahrungen auszutauschen. Das rund 90minütige Treffen beginnt um 19 Uhr und findet im Gruppenraum des Hospizvereins (Kirchplatz 1) statt. Anne Pieschl und Birgit Tepe begleiten die Veranstaltung.

Spielenachmittag in Dunkers Gasthof

| Mözen

Mözen (lag). Der Ortsverein Leezen des Sozialverbandes Deutschland lädt am Mittwoch, 10. Oktober, um 15 Uhr zum Spielenachmittag in Dunkers Gasthof (Twiete 2).

Kreis Segeberg sucht Pflegefamilien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Kreis Segeberg sucht Familien, Paare und Einzelpersonen, die in ihrem Haushalt Pflegekinder vorübergehend, längerfristig oder unbegrenzt aufnehmen möchten und können. Am Mittwoch, 10. Oktober, findet dazu um 16 Uhr eine erste Informationsveranstaltung des Pflegekinderdienstes in der Kreisverwaltung (Hamburger Straße 30, Haus A, Raum Große Hamburger Straße 30) in Bad Segeberg statt.
Die Informationsveranstaltungen für Pflegepersonen, Pflegeeltern und interessierte Bewerber sollen künftig regelmäßig am zweiten Mittwoch eines Monats stattfinden. Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes unter Telefon 04551/951-590 oder 951-589.

Gemeindemahl mit Erntesuppe

| Neuengörs


Neuengörs (lag). Im Gemeindehaus der evangelischen Kirche Neuengörs (Mühlenstraße 2) findet am Mittwoch, 10. Oktober, um 12 Uhr ein Gemeindemahl mit Erntesuppe und Nachtisch statt. Für die Erntesuppe werden die Erntegaben vom Erntedankgottesdienst verarbeitet.

Ricklinger Frauenfrühstück

| Rickling


Rickling (lag). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt alle interessierten Frauen zum Ricklinger Frauenfrühstück. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 10. Oktober, um 9.30 Uhr im Gemeindehaus (Eichbalken 2c) statt. Gesa und Ute Lensch werden ihre Zuhörerrinnen mit einem Reisebericht und Bildern zum Thema Zwei Wochen Reiturlaub in Albanien auf eine Reise in das kleine Land auf dem Balkan mitnehmen.

Herbstkonzert mit dem Männerchor

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Neurologische Zentrum (Hamdorfer Weg 3) lädt am Mittwoch, 10. Oktober, um 19.30 Uhr zum Herbstkonzert des Männerchors Bad Segeberg. Unter der Leitung von Dorothea Dreessen wird den Zuhörern ein abwechslungsreicher musikalischer Abend geboten. Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 11.10.2018

Landfrauen laden zum Vortragsabend

| Neversdorf


Neversdorf (lag). Der Landfrauen Verein Leezen lädt am Donerstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend in den Gasthof Waidmanns Ruh (Hauptstraße 69). Der Abend umfasst zwei Vorträge zu den Themen Aufklärung über den Defibrillator und Abzocke am Telefon. Gunther Rumstedt von der Firma Holthaus Medical stellt einen Defibrillator vor und berichtet, von Feuerwehrmann Uwe Lewerenz unterstützt, allerlei Wissenswertes über das Gerät. Der ehemalige Sicherheitsberater für Senioren Manfred Räker  erteilt Tipps zum Schutz vor Telefonbetrug. Die Kostenumlage beläuft sich auf acht Euro. Kürbissuppe und Getränke sind inklusive.

Meditation in der Marienkirche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Pastorin Elke Hoffmann lädt am Donnerstag, 11. Oktober, zur Meditation in die Johanneskapelle der Marienkirche (Kirchplatz 5). Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung für alle Interessierten, die im Sitzen und Gehen still werden wollen.  Eine Wolldecke sollte mitgebracht werden. Nach Möglichkeit ebenfalls ein Sitzkissen oder Sitzbänkchen. Bequeme Kleidung und warme Socken werden empfohlen. Interessierte erhalten Informationen bei Pastorin Hoffmann unter der Rufnummer 04551/901413 oder per Mail elke.hoffmann@kirche-segeberg.de

Landfrauen laden zum Vortragsabend

| Neversdorf

Neversdorf (lag). Der Landfrauenverein Leezen lädt am Donerstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend in den Gasthof Waidmanns Ruh (Hauptstraße 69). Der Abend umfasst zwei Vorträge zu den Themen Aufklärung über den Defibrillator und Abzocke am Telefon. Gunther Rumstedt von der Firma Holthaus Medical stellt einen Defibrillator vor und berichtet, von Feuerwehrmann Uwe Lewerenz unterstützt, allerlei Wissenwertes über das Gerät.
Der ehemalige Sicherheitsberater für Senioren Manfred Räker  erteilt Tipps zum Schutz vor Telefonbetrug. Die Kostenumlage beläuft sich auf acht Euro. Kürbissuppe und Getränke sind inklusive.

Klönen beim Seniorentreffpunkt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Klönen, schlemmen und gemeinsam spielen steht am Donnerstag, 11. Oktober,  im kleinen Café des Begegnungs- und Beratungszentrums (Kirchstraße 9) auf dem Plan. Hier treffen sich wie jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat Senioren zwischen 15 und 17 Uhr zu Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen. Nach dem Kaffeekränzchen werden Gesellschaftspiele gespielt. Der Nachmittag endet meist mit einer Kurzgeschichte oder einem gemeinsam angestimmten Lied. Der offene Treffpunkt wird von Seniorenbegleiterinnen ehrenamtlich gestaltet. Das Team rund um Ursula Vorlauf freut sich über Unterstützung beim Torten backen und einen ehrenamlichen Einsatz. Weitere Informationen erteilt Diakonin Dorothea Kruse unter der Rufnummer 04551/898187 .

Demenz-Kurs für Angehörige

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Ein Leben ohne Erinnerung, und eine Demenz-Erkrankung ist sowohl für den Betroffenen als auch für Angehörige eine schwierige Angelegenheit. Zusammen mit dem Pflegestützpunkt bietet die Alzheimer Gesellschaft Norderstedt-Segeberg Angehörigen und Interessierten einen Info-Kurs an, der am Donnerstag, 11. Oktober, startet und insgesamt neun Mal, jeweils donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr im Beratungszentrum Bad Segeberg (Kirchstraße 9, 1. Stock), stattfindet. Dabei stehen sowohl der Austausch als auch die Vermittlung von Informationen  zum Krankheitsbild, Umgangsmöglichkeiten und Vorsorgemaßnahmen im Vordergrund. Der Kurs ist kostenfrei, bedarf aber einer Anmeldung beim Pflegestützpunkt unter der Rufnummer 040/52883830. Genaue Termine und Inhalte sind unter www.pflegestuetzpunkt-se.de einsehbar.

Rockabilly im Lime Mountain Saloon

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Der Lime Mountain Saloon (Theodor-Storm-Straße 15g) lädt am Donnerstag, 11. Oktober, um 20 Uhr zum Konzert der Old Slow Cats. Mit Rockabilly und mehr werden sie ihr Publikum musikalisch unterhalten. Der Eintritt ist kostenfrei.

Islam als Religion und Kultur

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Jens Leutloff, Diplom-Jurist und Islamwissenschaftler, lädt am Donnerstag, 11. Oktober, zum Impulsvortrag mit anschließender Diskussion zum Thema Islam als Religion und Kultur. Der rund dreistündige Vortrag beginnt um 17.30 Uhr im Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung (Hamburger Straße 30). Eine kleine Pause mit Imbiss ist eingeplant. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen limitiert. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Freitag, 12.10.2018

Info-Nachmittag über Friedhofskultur

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Diakonin Dorothea Kruse lädt am Freitag, 12. Oktober, zu einem Info-Nachmittag über die Friedhofskultur. Ab 15 Uhr findet die Veranstaltung im Gemeindehaus neben der Marienkirche (Am Kirchplatz 4) statt. Leiter der Segeberger Friedhofskultur, Reiner Rohde, informiert über aktuelle Bestattungsmöglichkeiten.

Feuerwehr Nahe lädt zum Laternelaufen

| Nahe


Nahe (kf). Es ist das gesellige Miteinander, auf das sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nahe freuen, wenn sie am Freitag, 12. Oktober, wieder Kinder, Eltern und Großeltern zum Laternenumzug einladen. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Dort gibt es vor und nach dem Umzug
leckere Grillwurst, Pommes und Getränke. Pünktlich um 19 Uhr geht es, begleitet vom Spielmannszug aus Traventhal, mit den hübschen, bunten Laternen und Fackeln durchs Dorf. Dann heißt es lautstark: „Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht.

Herbst-Buffet im Seehotel

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Das Vitalia Seehotel (Am Kurpark 3) lädt zum Goldener Herbst - Buffet. Am Freitag, 12. Oktober, ab 19 Uhr zaubert das Seehotel-Team seinen kulinarisch interessierten Gästen feine Herbst-Spezialiäten mit Apfel, Kohl, Kartoffeln, Wild, Pilzen und Beeren. Die Teilnahme kostet 27,50 Euro pro Person.
Eine Reservierung ist erforderlich und unter der Rufnummer 04551/80280 möglich.

Musikalischer Vortrag

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Neurologische Zentrum (Hamdorfer Weg 3) lädt Interessierte am Freitag, 12. Oktober, zum musikalischen Vortrag. Um 19.30 Uhr wird die Segeberger Autorin Brunhild Schuckart mit Lena Meiers Gedanken beim Kartoffelschälen den Alltag heiter betrachten. Der Eintritt ist frei.

Livemusik mit dem Weite Welt Quartett

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1-3) laden am Freitag, 12. Oktober, zum Konzert mit dem Weite Welt Quartett in die Sport- und Therapiehalle. Ab 20 Uhr präsentiert die Band rund um Sänger Uwe Oswald Lieder von A bis Z. Von Jazz und Swing über Blues und Pop bis hin zu Klezmer und Mambo bieten die vier Musiker ihrem Publikum eine große musikalische Vielfalt. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Linse zeigt Animationsfilm Isle of dogs - Ataris Resie

|

Der Animationsfilm Isle of dogs - Ataris Reise ist gekennzeichet durch schrägen Humor und liebevolle Details. Foto: fox

Bad Segeberg (lag). In Japan setzt ein korrupter Bürgermeister alle Hunde auf einer Müllinsel aus. Sein Ziehsohn begibt sich auf die Suche nach seinem eigenen Hund und landet auf der Insel. Dort freundet er sich mit dem Rudel der Mischlingshunde an, das ihn bei der Suche nach seinem Spots unterstützt.  Eine US-amerikanische Austauschschülerin geht derweil gegen den Bürgermeister vor. Der Filmkunstverein Linse zeigt am Dienstag, 16. Oktober, um 17.30 und 20 Uhr im Bad Segeberger Kino CinePlanet5 (Oldesloer Straße 34) den Abenteuer- und Animationsfilm Isle of dogs - Ataris Reise, der durch Humor und Liebe zum Detail begeistert. Karten kosten für Erwachsene 8,50 Euro und für Kinder 6,50 Euro.

Mythen und Sagen im Wildpark Eekholt

| Eekholt


Großenaspe (lag). Schaurig schön, geheimnisvoll und mystisch wird es am Sonnabend, 13. Oktober, im Wildpark Eekholt. Um 17 Uhr findet eine Lesung vorrgangig für Erwachsene im Wolfsinfohaus statt. Holger Schwarzloh trägt Mythen und Sagen in dem mit Kerzen und Laternen beleuchteten und direkt am Wolfsgehege liegenden Wolfshaus vor. Die Sonderveranstaltung ist im Eintrittspreis enthalten. Karten kosten für Erwachsene 9,50 Euro und für Kinder von vier bis 16 Jahren acht Euro.

In Gemeinschaft und aktiv älter werden

| Henstedt-Ulzburg


Henstedt-Ulzburg (lag). Auch im Alter soziale Kontakte erhalten und aktiv bleiben, das ist der Wunsch vieler Senioren. Zum Thema Aktiv und in Gemeinschaft älter werden referiert Diplom-Pädagogin Marion Janser im Rahmen der Reihe Altholsteiner Runde  am Sonnabend, 20. Oktober, im Gemeindehaus der Kreuzkirche (Hamburger Straße 30). Der Vortrag beginnt um 10 Uhr  Der Schlosschor aus stellt sich vor, Mitarbeiterinnen der Diakonie Altholtstein informieren über Pflegeangebote und ein  Langschläferfrühstück lädt zum Austausch ein. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Eine Anmeldung ist bis Montag, 15. Oktober, per Mail pflege-henstedt-ulzburg@diakonie-altholstein.de oder unter der Rufnummer 04193/983122 möglich.

Samstag, 13.10.2018

Kunstverein fährt nach Schleswig

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Ausstellung „Von Anfang an. Bilder aus sechs Jahrzehnten“ des Künstlers Klaus Fußmann ist Ziel einer Fahrt des Segeberger Kunstvereins. Anlässlich des 80. Geburtstages von Klaus Fußmann zeigt das Museum Schloss Gottorf eine Retrospektive. Die Teilnehmer treffen sich am Sonnabend, 13. Oktober, um 9.45 Uhr auf dem Parkplatz vor Budnikowsky in der Ziegelstraße in Bad Segeberg. Die Teilnahme kostet 42 Euro. Nähere Informationen geben Margret Petersen (Telefon 04551/81526) und Klaus Tippmann (Telefon 04551/81298).

Folkmusikurgestein Liederjan auf der Kleinkunstbühne

|

Die Band Liederjan feierte mittlerweile bereits ihr 40-jähriges Bestehen. Foto: Hinrik Schmook

Bad Segeberg (lag). Die Gruppe Liederjan ist ein Urgestein der deutschen Folkmusikszene und begeis­tert mit musikalischer Vielfalt. Am Sonnabend, 13. Oktober, zeigen sie ihr Können mit einer Mischung aus Folk, Kabarett und Comedy auf der Kleinkunstbühne im Schützenhof (Dorfstraße 86). Um 20 Uhr beginnt das Konzert der drei Liedermacher, Folksänger und Entertainer, die ihre Zuhörer mit einer bunten Instrumenten-Mischung von Akkordeon und Konzertina über Flöte und Saxophon bis hin zu Cello und singender Säge unterhalten.  Bereits ihr 40-jähriges Bestehen feierten die Folkmusiker vor kurzem. Den Auftakt des Liederjan-Konzertes bildet das Südstadt-Ukester. Der Eintritt zum Konzert der Altmeister des Folk kostet zehn Euro.

„Tanzverbot“ mit drei Bands und einem DJ im Lokschuppen

| Bad Segeberg

Die Denkedrans haben sich mit ihrem Song Keine andere Staaadt einen Namen gemacht. Foto: vjka

Bad Segeberg (lag). Im Rahmen der Reihe Tanzverbot findet am Sonnabend, 13. Oktober, von 20 bis 23 Uhr ein Konzert mit drei Bands und einem DJ im Lokschuppen (Bahnhofstraße 24) statt. Die Denkedrans haben sich in Kieler Fußballkreisen mit ihrem Titel Keine andere Staaadt einen Namen gemacht. Die fünfköpfige Band besteht seit 1999 und begeistert mit Spielfreude, Schlagabtausch und Interaktion mit den Zuhörern. Die Band Abhörbar stellt eigene harte, düstere und melancholische Songs vor. Von der fünfköpfigen Gruppe Me something aus Bad Segeberg ist Dark Core zu hören. Als DJ ist der junge Nougat Noah aus Bad Segeberg am Start, der seinem Publikum mit selbstgebastelten Tracks ordentlich einheizt und zum Tanzen einlädt. Der Eintritt zum Konzert beträgt fünf Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei Thomas Minnerop unter der Rufnummer 04551/944274.

Wanderung zum Silbersee

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Heilkräuterpädagogin Angelika Pless lädt am Sonnabend, 13. Oktober, um 11 Uhr zu einer Wanderung zum Silbersee. Teilnehmer erfahren auf der rund fünfstündigen Wandertour Wissenswertes über die Heilkraft und die Verwendungen von Tanne, Fichte und Kiefer. Eine Pause mit Brotzeit ist eingeplant. Die Kosten belaufen sich auf 35 Euro, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 04551/8061464.

Plattdeutscher Abend im Wohnzimmer

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Gitta Zwoch öffnet für Plattdeutsch-Interessierte am Sonnabend, 13. Oktober, zum Plattdeutsch snacken ihr Wohnzimmer (Otto-Flath-Straße 18). Von 15 bis 18 Uhr sind alle, die Plattdeutsch sprechen oder verstehen können, zu Koffie und Kooken eingeladen. Auch junge Menschen und Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Die Teilnahme am plattdeutschen Abend ist kostenfrei.

Magische Reise in die Welt der Gitarre

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1-3) laden am Sonnabend, 13. Oktober, zu einer magischen Reise in die Welt der sechs Saiten in den Seminarraum 1. Kim Winter und Josef Völker präsentieren um 19.30 Uhr ihr Programm Gitarrenzauber. Der Eintrit ist kostenfrei.

Sonntag, 14.10.2018

Gottesdienst in der Grabauer Kapelle

| Grabau


Grabau (lag). Diakon Jens Nicolai Gröftholdt-Kiefer lädt am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr zum Gottesdienst in die Grabauer Kapelle (Ringstraße 3A).

Benefizkonzert mit dem Shantychor Paloma

| Rickling

Der Shantychor Paloma begeistert seine Zuhörer mit einem bunten Shanty-Programm. Foto: Mühbrook

Rickling (lag). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling lädt am Sonntag, 14. Oktober, um 14.30 Uhr zum Benefizkonzert in die Dorfkirche (Eichbalken 2c). Der Shantychor Paloma aus Neumünster wird seine Zuhörer wieder mit einem stimmungsvollen Shanty-Programm unterhalten. Eine Kaffeepause steht ebenfalls auf dem Plan. Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei, Spenden sind allerdings erwünscht und gehen an die evangelische  Kindertagesstätte Rickling.

Gottesdienst mit Taufe

| Wankendorf


Wankendorf (lag). Pastorin Gertrud Schäfer  lädt am Sonntag, 14. Oktober, um 10 Uhr zum Gottesdienst mit Taufe in die Kirche (Kirchtor 38).

A star is born im Original im Kino

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Bad Segeberger Kino-Center  Cine-Planet (Oldesloer Straße 34) zeigt am Sonntag, 14. Oktober, um 17.30 Uhr den neuen starbesetzen Film A star is born mit Bradley Cooper und Lagy Gaga in der Originalversion.

Gottesdienst mit Kirchenkaffee

| Pronstorf


Pronstorf (lag). Pastor Jochen Caesar lädt am Sonntag, 14. Oktober,  um 10 Uhr zum Gottesdienst mit anschließendem Kirchenkaffee in die Pronstorfer Kirche (An der Kirche 2).

Hallen-Flohmarkt in den Holstenhallen

| Neumünster


Neumünster (lag). Schnäppchenjäger kommen in den Holstenhallen (Justus-von-Liebig-Straße 2-4) wieder  voll auf ihre Kosten. Am Sonntag, 14. Oktober, findet in der Zeit von 8 bis 15 Uhr wieder der große Hallen-Flohmarkt statt. Auch private Anbieter können hier ihr überflüssiges Eigentum anbieten. Mit Bratwurst, Crêpe und Kaffee ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.  Ab 5.30 Uhr beginnt die Vergabe der freien Rest-Standplätze. Diese kosten ohne Rückwand 13 Euro und mit Rückwand 18 Euro pro laufendem Meter. Weitere Informationen unter www.Nord-Flohmarkt.de.

Klimaschutzleitstelle verlost Gutscheine für Energieberatungen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Die Klimaschutzleitstelle des Kreises Segeberg verlost je zwei Gutscheine für einen kostenlosen Gebäude-Check oder Basis-Check der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Zum Basis-Check gehören eine Prüfung der Strom- und Wärmeverbräuche, der Elektroausstattung sowie Einspartipps. Der Gebäude-Check beinhaltet zusätzlich noch eine Beurteilung der Gebäudehülle, der Heizungsanlage und eine Einschätzung zu Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien.
Wer gewinnen möchte, schreibt bis Sonntag, 14. Oktober, eine E-Mail an die E-Mail-Adresse klimaschutz@segeberg.de und nennt darin Vor- und Nachnamen sowie eine Telefonnummer, unter der tagsüber eine Erreichbarkeit gewährleistet ist. Die Gewinner werden dann am Montag, 15. Oktober, per Losverfahren bestimmt und umgehend benachrichtigt.
Die Gutscheine, die aus einem vergangenen Projekt stammen, haben einen Gegenwert von zehn oder 20 Euro und decken den nicht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Eigenanteil ab. Die Gutscheine gelten bis Ende des Jahres.
Weitere Informationen gibt es unter: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Montag, 15.10.2018

Sicherheitstraining für das Bewachungsgewerbe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Sicherheitstechnik, Strafrecht, Datenschutz: Zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gemäß § 34 a der Gewerbeordnung bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ab Montag, 15. Oktober, ein zweiwöchiges Training in Bad Segeberg an. Anmeldungen können bis Dienstag, 2. Oktober, erfolgen.
Das Seminar richtet sich an Personen, die eigenverantwortlich Wach- und Sicherungsaufgaben übernehmen wollen. Eine öffentliche Förderung, zum Beispiel über einen Bildungsgutschein, ist möglich.
Weitere Informationen und Anmeldung bei Birgit von Essen von der Wirtschaftsakademie unter Telefon 04551/8893-27, per E-Mail an birgit.essen@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Mitsänger für Haydn-Aufführung gesucht

| Bornhöved

Bornhöved (lag). Die Kantorin der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bornhöved Soonyoun Yoo und der Projektchor suchen für die Aufführung des Stückes Missa Brevis No. 7 von Josef Haydn noch interessierte Mitsänger. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur der Spaß am Singen und eine frohe Stimme sind wünschenswert. Die Proben starten am Mittwoch, 10. Oktober, um 18.30 Uhr im Martin-Luther-Haus (Am Alten Markt 16). Das Konzert wird am Sonnabend, 15. Dezember, um 18 Uhr  stattfinden.

Frauen wollen zurück ins Berufsleben

| Trappenkamp


Trappenkamp (lag). Wenn Frauen Probleme haben, nach einer Auszeit wieder Fuß in der Arbeitswelt zu fassen, stehen die Beraterinnen der Beratungsstelle Frau & Beruf Segeberg mit Rat und Tat zu Seite. Silke Knuth und Gisela Malasch bieten am Montag, 15. Oktober, von 9 bis 12 Uhr eine Beratung für Hilfesuchende im Familienzentrum Pusteblume (Königsberger Straße 6) an. Die kostenlose Hilfestellung geht auf die individuelle Situation der Ratsuchenden ein. Themen sind der Wiedereinstieg in den Beruf, Ausweitung von Erwerbstätigkeit und Bedrohung von Arbeitslosigkeit. Frauen, die sich beraten lassen möchten, melden sich zwecks einer Terminvereinbarung von Montag bis Freitag von 9 bis 12.30  Uhr bei Jutta Geike unter der Rufnummer 04551/944002 oder per Mail frau-und-beruf@wks-se.de.

Dienstag, 16.10.2018

Seniorenclub fährt nach Barmstedt

| Nahe


Nahe (lag). Der Seniorenclub Nahe-Itzstedt-Kayhude fährt im Rahmen seiner letzten Tour des Jahres am Dienstag, 16. Oktober, nach Barmstedt. Ein Mittagessen und Kaffee und Kuchen sind im Restaurant Seegarten eingeplant. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 10. Oktober, bei Waltraut Klein unter der Rufnummer 04535/8178 oder bei Marion Petersen unter der Rufnummer 04535/8731 erforderlich.

Norddeutsche Lieder mit Kuddelmuddel

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Die Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1) laden zum literarisch-musikalischen Abend in den Seminarraum 1 mit dem Duo Kuddelmuddel. Am Dienstag, 16. Oktober, um 19.30 Uhr unterhalten Karl Heinz Langer und Rainer Schwarz ihre Zuhörer unter dem Titel Vun Snuten un Poten mit hoch- und plattdeutschen Liedern und Geschichten aus Norddeutschland. Der Eintritt ist frei.

Ausbildung zum Pferdebegleithund

| Rickling


Rickling (lag). Das Volkshochschulzentrum Rickling (Dorfstraße 36) lädt zum Vortrag über das Thema Ausbildung zum Pferdebegleithund. Am Dienstag, 16. Oktober, beantwortet Tierpsychologin Meike Sievert um 20 Uhr alle Fragen rund um die Harmonie zwischen Hund und Pferd. Welche Hunderassen sind geeignet, wie startet man mit der Ausbildung, was muss das Pferd können und wo können Probleme auftreten? Auf diese zentralen Fragen wird es Antworten geben. Die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro. Um eine Anmeldung bis Freitag, 12. Oktober, wird gebeten. Diese ist per Mail info@vhs-rickling.de oder unter der Rufnummer 04328/172913 möglich.

Strom tanken vor dem Mercedes Autohaus

| Ladeinfrastruktur für Elektroautos wird immer besser

Die Klimaschutzmanager des Kreises Segeberg Sabrina Guder und Heiko Birnbaum, EWS-Geschäftsführer Winfried Köhler und Dirk Lemcke, Centerleiter bei Süverkrüp + Ahrendt, eröffneten die neue Ladestation für Elektroautos in der Jasminstraße. Foto: ohe

Bad Segeberg (ohe). Die Zahl der öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge wächst. Jetzt eröffneten Dirk Lemcke vom Autohaus Süverkrüp und Ahrendt, EWS-Geschäftsführer Winfried Köhler und Segebergs Klimaschutzbeauftragter Heiko Birnbaum die 43. Ladestation im Kreisgebiet in der Jasminstraße 1 in Bad Segeberg.
„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, 50 Ladestationen im Kreisgebiet zu haben“, erklärt Birnbaum. Er geht davon aus, dass dieses Ziel im kommenden Frühjahr erreicht ist. Birnbaum und Lemcke glauben, dass die Zahl der Elektrofahrzeuge in naher Zukunft deutlich steigen wird. Zur Zeit sind 305 reine Elektroautos im Kreis Segeberg zugelassen. Allein im ersten Halbjahr 2018 sind 100 Neuzulassungen hinzugekommen“, erklärt Heiko Birnbaum.

Weiterlesen …

Die homöopathische Hausapotheke

| Tensfeld


Tensfeld (lag). Der Landfrauenverein Bornhöved lädt am Montag, 22. Oktober, um 18 Uhr zum Vortrag über die homöopathische Hausapotheke. Heilpraktikerin Petra Vetter referiert im Uns Hus in Tensfeld (Am hohen Stein 1) über die wesentlichen Bestandteile der Hausapotheke. Für Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos, Gäste zahlen fünf Euro.

Landfrauen laden zum Bingo-Abend

| Seedorf-Seekamp


Seekamp (lag). Der Landfrauenverein Schlamersdorf und Umgebung lädt am Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr zum Bingo-Abend ins Restaurant Weiße Tauben (Eutiner Straße 18) in Seekamp. Der Einsatz beläuft sich auf drei Euro, für die Gewinner gibt es kleine Preise. Gäste sind willkommen, zahlen aber Gästegeld von drei Euro. Um Anmeldung wird bis Sonntag, 14. Oktober, gebeten. Erika Schult nimmt Anmeldungen unter Rufnummer 04559/224 entgegen. Für 5,50 Euro bietet das Restaurant Currywurst mit Pommes als Abendessen an. Wenn gewünscht, ist dies bei der Anmeldung anzugeben. Vor Ort können auch andere Gerichte bestellt werden.

Mittwoch, 17.10.2018

Seniorenclub trifft sich im Gasthof Teegen

| Leezen


Leezen (lag). Der Seniorenclub Leezen trifft sich am Mittwoch, 17. Oktober, um 15 Uhr in Teegens  Gasthof (Heiderfelder Straße 5) zu Kaffee und Kuchenbuffett. Gäste sind herzlich willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro.

Reise durch das Baltikum

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Neurologische Zentrum (Hamdorfer Weg 3) lädt am Mittwoch, 17. Oktober,  um 19.30 Uhr zu einer musikalischen Dia-Show. Doktor Berthold Schik aus Kiel nimmt seine Zuschauer mit auf eine Reise durch das Baltikum. Der Eintrit ist frei.

Frühstückstreff für Frauen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) lädt ab Mittwoch, 17. Oktober, jeweils mittwochs von 10 bis 12 Uhr zum Frühstückstreff für Frauen. Eingeladen zu diesem kostenlosen Angebot sind alle Frauen, die neue Kontakte knüpfen, sich über aktuelle und spannende Themen unterhalten oder einfach mal Luft holen wollen. Eine Spielecke für Kinder ist vorhanden.

Weltreise-Filme beim Seniorennachmittag

| Wankendorf


Wankendorf (lag). Die Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Mittwoch, 17. Oktober, um 15 Uhr zum Seniorennachmittag ins Gemeindehaus (Kirchtor 38) ein. Unter dem Motto 55 plus und minus sind auch Interessierte unter 55 Jahren herzlich eingeladen.  Horst Rudolph aus Wankendorf zeigt Sequenzen aus den Filmen seiner Weltreise, die er und seine Frau unternommen haben.

Seniorenclub feiert Erntedankfest

| Rohlstorf-Warder

Warder (lag). Der Seniorenclub der Gemeinde Rohlstorf lädt am Mittwoch, 17. Oktober,  zum Erntedankfest in die Alte Schule in Warder (Kirchweg 1) ein. Um 14.30 Uhr beginnt die Feier mit Brotmahlzeit, Räucherfisch und Getränken. Danach singen die Teilnehmer gemeinsam Ernte- und Herbstlieder.

Vortrag über Ernährung im Alter

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Über gesunde Ernährung im Alter referiert Andrea Knackstedt von der AOK im Auftrag des Sozialverbandes Wahlstedt. Der Vortrag beginnt am Dienstag, 17. Oktober,  um 14.30 Uhr in der Begegnungsstätte in Wahlstedt (Waldstraße 1).

Vortrag über den Pflegestützpunkt

| Neumünster

Neumünster (lag). Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs lädt am Mittwoch, 17. Oktober, Interessierte zum Vortrag über den Pflegestützpunkt Stadt Neu-münster. Diplom-Sozialpädagogin Kersten Andresen referiert um 17 Uhr für Betroffene und Angehörige über die Arbeit des Pflegestützpunktes und das neue Pflegestärkungsgesetz. Der kostenfreie Vortrag findet im kiek in (Gartenstraße 32) statt. Eine Anmeldung ist erforderlich und bei Georg Abdallah unter der Rufnummer 04322/4640 oder per Mail ga1709@outlook.de möglich.

Donnerstag, 18.10.2018

Craft Beer Tasting bei Famila

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Das Famila Warenhaus in Bad Segeberg (Eutiner Straße 45) lädt zum ersten Mal zu einem Craft Beer Tasting ein. Helge Cordes von der Hamburger Beer Company ist geprüfter Biersommelier und wird am Donnerstag, 18. Oktober, ab 19 Uhr die Herstellung und Prozesse erläutern. „Die Gäste können an diesem Abend in kleiner geselliger Runde verschiedene Biersorten ausprobieren“, sagt Kai Glage, Warenhausleiter von Famila in Bad Segeberg. Karten gibt es an der Information nur im Vorverkauf. Im Preis von 22 Euro sind die Getränke sowie herzhafte rustikale Beilagen enthalten.

Englisch in lockerer Runde

| Wankendorf


Wankendorf (kf). Mit dem Kurs Englisch in lockerer Runde in den Räumen des Ambulanten Pflegedienstes der Johanniter Unfallhilfe (Theodor-Storm-Straße 6) in Wankendorf bietet die Volkshochschule Wankendorf immer donnerstags von 18.05 bis 19 Uhr die Gelegenheit in freier Runde ungezwungen Englisch zu sprechen. Es können junge und ältere „People“ mitmachen. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich, Gäste sind immer willkommen.

Jubiläumsfeier im Bibelgarten

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Der Wahlstedter Bibelgarten zwischen Ehrenmal und Christuskirche feiert in diesem Jahr Jubiläum. Pflanzen, die in der Bibel erwähnt werden, sind vor fünf Jahren von einer ökumenischen Männergruppe gepflanzt worden und werden von den Bibelgärtner gepflegt. Die Jubiläumsfeier beginnt am Donnerstag, 18. Oktober, um 17 Uhr mit einer Andacht, anschließenden ist ein kleiner Imbiss geplant. Bei schlechtem Wetter wird in die Christuskirche ausgewichen.

Rockiger Blues in Mones Saloon

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Not Really Blues Band sorgt am Donnerstag,  18. Oktober, in Mones- Lime Mountain Saloon in Bad Segeberg (Theodor-Storm-Straße 15g) für Stimmung. Die Band tritt um 20 Uhr auf die Bühne. Der Eintritt ist frei.

Modenschau beim Seniorentreff

| Trappenkamp


Trappenkamp (lag). Die Arbeiterwohlfahrt lädt im Rahmen des Seniorentreffs am Donnerstag, 18. Oktober, ab 14.30 Uhr zu einer Modenschau ins Bürgerhaus (Am Markt 3). In einer Verkaufspräsentation wird bei Kaffee und Kuchen eine Kollektion in verschiedenen Größen angeboten. Anschließend können Interessierte sich beraten lassen, anprobieren und auswählen.

Mit Huskys auf Tuchfühlung

| Daldorf


Daldorf (lag). Das Husky-Team Hüttener Berge lädt Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren zu einer ganz besonderen Veranstaltung in den Erlebniswald Trappenkamp. Am Donnerstag, 18. Oktober, können Interessierte mit dem größten Husky-Familienrudel Europas, bestehend aus 27 Tieren, kleine Abenteuer erleben.  Um 13 Uhr beginnt die rund vierstündige Veranstaltung mit einem Gehegebesuch und Kennenlernen von Grayling, dem Kopf der Pfotenbande, und seinen tierischen Teampartnern. Anschließend stehen eine Power-Wanderung und eine Husky-Olympiade auf dem Plan. Am Schluss gibt es Hot Dogs für die jungen Abenteurer. 12 Plätze sind vorhanden, die Teilnahme-Kosten belaufen sich auf 25 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter www.husky-team.de oder unter der Rufnummer 0176/62104154.

Freitag, 19.10.2018

Wasserwelten in der Alten Schmiede

| Bornhöved


Bornhöved (lag). Der Förderverein Alte Schmiede Bornhöved und der Seniorenbeirat der Gemeinde Bornhöved laden am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr zum Schlüterschen Familienabend rund um das Thema Wasserwelten in die Alte Schmiede (Kuhberg 13). Christiane Schlüter trägt mit einer Portion Philosophie und einem Augenzwinkern Geschichten, Gedichte und Gedanken rund ums Wasser vor. Ihr Vater Kurt Schlüter, auch als der Milchmann bekannt, unterhält zusätzlich mit Döntjes und Gedichten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Spannender Erzählabend

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Erzählerin Svenja Krüger ist am Freitag, 19. Oktober, zu Gast in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1-3). Ab 19.30 Uhr können sich Patienten und Gäste unter dem Titel Teufel noch eins spannende Geschichten voller List
und Tücke anhören. Der Eintritt ist frei.

Filmgottesdienst Wie im Himmel

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (kf). Beim ersten Filmgottesdienst am Freitag, 19. Oktober, um 18 Uhr in der Versöhnerkirche (Falkenburger Straße 86) in Bad Segeberg wagen Andreas Maurer-Büntjen, Pastorin Rebecca Lenz, Pastor Martin Schulenburg und Team,  Film und christliche Verkündung miteinander ins Gespräch zu bringen. Gezeigt werden große Teile des schwedischen Musikfilms Wie im Himmel aus dem Jahr 2004, der die Zuschauer zum Lachen und Weinen, zum Nachdenken und Mitsingen bringt. Nach dem Film gibt es Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein bei einem kleinen Imbiss.

Preisskat beim Schützenverein

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Verschiedene Fleischpreise gibt es am Freitag, 19. Oktober, im Schützenheim in Wankendorf (Stettiner Straße 1b) zu gewinnen. Der Schützenverein Wankendorf lädt ab 19.30 Uhr zum Preisskat und Kniffeln ein. Das Startgeld beträgt sieben Euro.

Vortrag über die Young Carers

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (lag). Das Projekt Young Carers begleitet Kinder, die in ihrer Familie aufgrund von Beeinträchtigungen der Eltern bestimmte Fürsorgeaufgaben übernehmen müssen. Silke Ohrtmann vom Kinderschutzbund ist am Freitag, 19. Oktober, bei Diakonin Dorothea Kruse zu Gast und referiert ab 15 Uhr im Gemeindehaus neben der Marienkirche (Kirchplatz 4) über dieses Projekt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Familienzentrum lädt Kinder zum Spielen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Das Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92) lädt Kinder ab drei Jahren, die keinen KIndergartenplatz haben, zum Spielen, Basteln, Singen und Spaß haben.  Ab Freitag, 19. Oktober, betreut eine sozialpädagogische Fachkraft jeden Freitag jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr Kinder ab drei Jahren. Das Angebot ist kostenlos, aber eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und beim Familienzentrum unter der Rufnummer 04551/9952474 möglich.

Erste Hilfe Kurs in Klein Rönnau

| kl

Klein Rönnau (sl). Der Ortsverein Klein Rönnau des Deutschen Roten Kreuzes bietet am Sonnabend, 27. Oktober, einen Erste-Hilfe-Kurs an. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr werden im Haus Rönnau in Klein Rönnau (To’n Huus Rönnau) Grundlagen vermittelt, damit stabile Seitenlage, Helmabnahme und Reanimation eingesetzt werden können. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/879521 und per E-Mail an info@drk-kleinroennau.de entgegen genommen.

Samstag, 20.10.2018

SV Westerrade feiert Jubiläumsparty

| Geschendorf


Geschendorf (sl). Der SV Schwarz-Weiß Westerrade feiert am Sonnabend, 20. Oktober, eine Mottoparty im Lindenhof in Geschendorf (Dorfstraße 49). Die Schwarz-Weiße Nacht zum 70-jährigen Vereinsjubiläum startet um 21 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.

Flötenkonzert in der Kirche

| Bornhöved


Bornhöved (lag). Das Flötenkonzert Flautissimo lockt am Sonnabend, 20. Oktober, um 18 Uhr in die Vicelin-Kirche Sankt Jacobi (Am Alten Markt 14). Das Segeberger Blockflötenensemble tritt unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen auf und gibt gemeinsam mit dem Blockflötenconsort Vierklang unter der Leitung von Doris Gutbier ein Flötenkonzert. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, den Ausklang des Abends bildet ein kleiner Umtrunk unter der Empore.

Sonntag, 21.10.2018

Op Platt un hoch im Bürgerhaus

| Trappenkamp

Trappenkamp (lag). Die Arbeiterwohlfahrt lädt am Sonntag, 21. Oktober, um 11 Uhr zum plattdeutschen Vormittag ins Bürgerhaus (Am Markt 3) ein. Matthias Stührwoldt ist mit seinem Programm Op Platt un hoch zu Gast. Einlass zur Veranstaltung ist ab 10.30 Uhr. Karten sind für 7,50 Euro im Vorverkauf bei der Firma Kattemeyer (Gablonzer Straße 28) erhältlich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Geführte Wanderung durch Bad Oldesloe

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Zu einer geführten Wanderung mit drei unterschiedlichen  Streckenlängen lädt der Wanderverein Blau-Weiß-Leezen am Sonntag, 21. Oktober, ein.  Gestartet wird um 9.30 Uhr vor dem Bahnhof in
Bad Oldesloe (Käthe-Kollwitz-
Straße 8).  Die Strecke führt durch die grünen Oasen von Bad Oldesloe und entlang der Trave und Beste. Die Teilnahme kostet drei Euro. Weitere Informationen sind bei Peter Kähler unter der Telefonnummer 04552/993710 erhältlich.

Große Schlägerparade d´Erfolgsmusik mit Vocal Recall

| Boostedt

Vocal Recall schreibt die Musikgeschichte um und begeistert mit einer musikalischen Verfremdung bekannter Songs. Foto: Boostedter Kultur und Förderverein Hof Luebbe

Boostedt (lag). Der Boostedter Kultur- und Förderverein Hof Lübbe (Dorfring 32) lädt am Sonntag, 21. Oktober, zu einem ganz besonderen Event. Das Vokalensemble Vocal Recall aus Berlin präsentiert um 19 Uhr sein Programm Die große Schlägerparade d’Erfolgsmusik. Die vierköpfige Band lässt sich in keine Schublade stecken. Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube interpretieren bekannte Songs auf ihre ganz eigene Art und Weise und schreiben die Musikgeschichte ein wenig um. Da trifft dann schon mal Coldplay auf Hot Chocolate oder Helene Fischer-Dieskau auf Wolfgang Amadeus Westernhagen. Mit Unterstützung ihres Pianisten Matthias Behrsing begeistert die Fast-Acapella-Band ihr Publikum. Der Eintritt kostet 15 Euro, für Schüler und Studenten ermäßigt 7,50 Euro. Kartenvorverkauf ist in der Löwen-Apotheke Boostedt (Zur Ziegelei 1) und in der Krokodil-Apotheke in Großenaspe (Hauptstraße 18a). Eine Kartenreservierung ist per Mail hofluebbe @gmail.com oder bei Brigitte Gattermann unter der Rufnummer 04393/969774 möglich.

Gospelkonzert in der Vicelin-Kirche

| Bornhöved


Bornhöved (lag). Der Gospelchor Colors of grace der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bornhöved kommt wieder in die Vicelin-Kirche Sankt Jacobi. Unter der Leitung von Kantorin Soonyoun Yoo findet das Konzert am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Kastanien tauschen im Erlebniswald

| Daldorf


Daldorf (lag). Der Erlebniswald Trappenkamp lädt wieder zur Kastanien-Tauschaktion. Am Sonntag, 21. Oktober, ist es wieder soweit. Von 10 bis 16 Uhr können gesammelte Kastanien und Eicheln gegen Gutscheine und Eintrittskarten für den Erlebniswald getauscht werden. Voraussetzung ist, dass die Eicheln und Kastanien sauber und frei von Schimmelbefall sind, da sie an die Wildschweine und Rehe des Waldes verfüttert werden.

Seltene Kammermusikwerke im Kulturhaus Remise

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Stephanie Lang arbeitet als Querflötendozentin an der Kreismusikschule Segeberg. Gemeinsam mit Bela Riehl am Klavier präsentiert sie in der Reihe Klaviermusik in der Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25) seltene Kammermusikwerke.
Im Mittelpunkt des Konzertes am Sonntag, 21. Oktober, steht der Komponist Johann Nepomuk Hummel, der sich zu Lebzeiten für einheitliche Urheberrechte einsetzte. Neben seiner Lebens- und Geschäftstüchtigkeit zeichnet seine Persönlichkeit eine hohe Empfindsamkeit in seinem künstlerischen Schaffen aus. Seine Werke für Flöte und Klavier zeigen ein hohes Maß an Tiefgang und Sensibilität.
Ergänzt wird das Programm des Hummelkonzertes durch Werke von Mozart und Beethoven.
Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Eintrittskarten sind für zehn Euro im Vorverkauf (Telefon 04551/95910) und für zwölf Euro an der Tageskasse erhältlich.

Wanderung rund um das Himmelmoor

| Quickborn


Quickborn (sl). Rund um das Himmelmoor wandert die Wanderbewegung Norddeutschland am Sonntag, 21. Oktober. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in Quickborn (Himmelmoorer Chaussee/ Beim Torfwerk). Die Streckenlänge beträgt zwölf Kilometer, eine Mittagseinkehr ist eingeplant. Weitere Informationen sind bei Maria Gertz unter der Telefonnummer 04102/6776935 oder 01577/2900780 erhältlich.

Familiengottesdienst in der Christuskirche

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Zum Abschluss der Kinderbibeltage der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wahlstedt findet am Sonntag, 21. Oktober, ein Familiengottesdienst statt. Die Predigt mit Taufen von Pastorin Brigitte Scheel beginnt um 10 Uhr in der Christuskirche.

Montag, 22.10.2018

Treffen der Nachbarn für Nachbarn

|


Bad Segeberg (sl). Die Projektgruppen Nachbarn für Nachbarn des Pflegestützpunktes im Kreis Segeberg lädt zu ihrem nächsten Treffen ein. Die Nachbarn aus dem Bereich Klein Niendorf kommen am Montag, 22. Oktober, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60 a) zusammen. Eine Anmeldung zu demTreffen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind
unter der Telefonnummer 04551/898187 erhältlich.

Bastelabend für Erwachsene

| Nahe


Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe begrüßt Erwachsene am Montag, 22. Oktober, um 19 Uhr zu einem Bastelabend. Als Vorbereitung auf Halloween werden im Dörphus in Nahe (Mühlenstraße 13) Figuren aus Draht, Holz und Stein hergestellt. Außerdem können Windlichter gebastelt werden. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Anmeldungen werden per E-Mail an familienzentrum@gemeinde-nahe.de und unter der Rufnummer 04535/5107251 entgegen genommen.

Müssen Rentner Steuern zahlen?

| Rickling


Rickling (sl). Auf Einladung des Seniorenbeirates Rickling berät Jürgen Schmok am Montag, 22. Oktober, zum Thema Steuern für Rentner. Los geht es um 17 Uhr  im Kirchengemeindehaus Rickling (Eichbalken 2).

Dienstag, 23.10.2018

Spielenachmittag in Itzstedt

| Itzstedt


Itzstedt (kf). Gemeinsam laden der Seniorenbeirat und die Gemeinde Itzstedt am Dienstag, 23. Oktober, ab 14.30 Uhr zum Spielenachmittag ein. Erstmals findet die Veranstaltung, die sich an jedem vierten Dienstag im Monat wiederholt, nicht im Bürgerhaus, sondern im neuen „Treffpunkt Alte Meierei“ (Segeberger Straße 12), gegenüber der Tankstelle, statt. Neben verschiedenen Spielen kommt auch nachbarschaftlicher Klönschnack nicht zu kurz. Für alle Gäste aus Itzstedt und Umgebung gibt es  Gebäck, Kaffee, Tee und Kaltgetränke.

Duo Lachezar Kostov und Viktor Valkov spielt im Bürgersaal

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (kf). Der Konzertring Bad Segeberg erwartet  am Dienstag, 23. Oktober, aus Houston Texas  das bulgarisch-amerikanische Duo Lachezar Kostov am Violoncello und Viktor Valkov am Klavier.
Beide Künstler gewannen auf ihren Instrumenten etliche internationale Preise.  Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Bad Segeberger Bürgersaal des Rathauses
(Lübecker Straße 9). Gespielt werden Stücke von  Luigi Boccherini, Ludwig van Beethoven, Dmitri Schostakowitsch, Franz Liszt und Mario Castelnuovo-Tecdesco. Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Touristinformation in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) immer montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 16 Uhr sowie an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Mitglieder des Konzertringes haben freien Eintritt.

Traumreise durch den Südwesten der USA

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (ohe). 24 Tage lang war Holger Böhm auf seiner individuellen Traumreise unterwegs durch den Südwesten der USA. Am Dienstag, 23. Oktober, berichtet er  von seinen Erlebnissen. Der Vortrag der Amerika Gesellschaft Bad Segeberg beginnt um 19.30 Uhr im Antiquariat Berghalle (Oldesloer Straße 71). Der Eintritt ist frei.

Seemannslieder für Patienten und Gäste

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Maritime Evergreens, Shantys und Seemannslieder präsentiert der Shanty-Chor Paloma Neumünster am Dienstag, 23. Oktober, im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ressourcen für den Arbeitsmarkt nutzen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Veranstaltungsreihe zum erfolgreichen beruflichen Wiedereinstieg lautet das Thema am Dienstag, 23. Oktober, Selbstbewusst zurück auf den Arbeitsmarkt. Von 9 bis 12 Uhr werden im Familienzentrum Spurensucher in Bad Segeberg die eigenen Stärken und Kompetenzen gesammelt, um sie effektiv im Berufsleben einzusetzen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Helena Nickel per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de und unter der Telefonnummer 04821/1783041 entgegen.

Zum Kohlbuffett nach Ahrenshöft

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Der Sozialverband Wahlstedt unternimmt am Dienstag, 23. Oktober, einen Ausflug an die Nordsee. In Ahrenshöft werden die Teilnehmer zu einem Kohlbuffett erwartet. Abfahrt ist um 9 Uhr an der Eiche in Wahlstedt. Anmeldungen nimmt Claus Lucas bis Sonntag, 21. Oktober, unter der Telefonnummer 04554/6518 entgegen

Filmkunstverein zeigt „Wohne lieber ungewöhnlich“

| Bad Segeberg

Mit viel Sinn, Humor und Verstand für die Fallstricke moderner Familienkonzepte erzählt der Film „Wohne lieber ungewöhnlich“ von einer grandiosen Wohnidee. Foto: neuevisionen

Bad Segeberg (ohe). Der Verein Filmkunst in Bad Segeberg (Linse) zeigt am Dienstag, 23. Oktober, im Bad Segeberger Kinocenter Cine Planet 5 die Komödie „Wohne lieber ungewöhnlich“ von Gabriel Julien-Laferrière. Die Vorführungen beginnen  um 17.30 und 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro.
Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver, und heiraten im siebten Himmel. Von Sophies skeptischem Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Bastien hat schon zu viele Väter kommen und gehen sehen und weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: Sechs Halbschwestern/-brüder, acht Erziehungsberechtigte und ebenso viele Zuhause.

Jährliches Treffen der Geschiebe-Sammler

| Wankendorf

Der Fund aus der Vergangenheit zeigt einen Seeigel, der mit einem Feuerstein symbiotisch verbunden ist. Foto: hfr

Wankendorf (sl). Am Ostseestrand können Gesteine gefunden werden, die bis zu zwei Milliarden Jahre alt sind. Weil eiszeitliche Gletscher  Steine aus Skandinavien nach Norddeutschland geschoben haben, werden diese auch Geschiebe genannt.
Seit fast 50 Jahren treffen sich Geschiebe-Sammler aus ganz Norddeutschland, um einmal im Jahr ihre neuesten Funde zu präsentieren, gemeinsam Steine zu bestimmen und Erfahrungen auszutauschen. Das diesjährige Treffen findet am Sonnabend, 27. Oktober, ab 9 Uhr in Schlüters Gasthof in Wankendorf (Dorfstraße 14) statt. Vormittags können eigene Funde zur Bestimmung mitgebracht werden. Ab 14 Uhr beginnen Kurzvorträge über Fossilien, Gesteine und zur Geologie Skandinaviens.
Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Das aktuelle Programm ist im Internet unter www.strandsteine.de erhältlich.

Meditation in der Johanneskapelle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Johanneskapelle in der Marienkirche Bad Segeberg (Kirchplatz) finden Interessierte am Donnerstag, 25. Oktober, einen Ort, um gemeinsam zu meditieren. Das Sitzen in der Stille beginnt um 19 Uhr. Neue Teilnehmer werden gebeten, sich für weitere Informationen bei Pas­torin Elke Hoffmann unter der Telefonnummer 04551/901413 oder per E-Mail an elke.hoffmann@kirche-segeberg.de zu wenden.

Treffen der Jungen Briefmarkenfreunde

|

Boostedt (sl). Die Jungen Briefmarkenfreunde Boostedt treffen sich am Sonnabend, 27. Oktober, auf dem Hof Lübbe in Boostedt (Dorfring 32). Interessierte im Alter von sechs bis 99 Jahren sind eingeladen, sich in der Zeit von 15 bis 17 Uhr Briefmarken zu zeigen und zu tauschen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.junge-briefmarkenfreunde-boostedt.de und bei Marianne Klopp unter der Telefonnummer 04393/2103 erhältlich.

Frauen frühstücken im Gemeindehaus

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt am Sonnabend, 3. November, zu einem Frauenfrühstück in das Gemeindehaus in Wankendorf (Kirchtor 38) ein. Das Frühstück findet von 9.30 bis 11.30 Uhr statt.  Britta Griese präsentiert in dieser Zeit ihren Impulsvortrag zum Thema Übergänge, die im Alltag und in der Natur auf verschiedenste Weise stattfinden. Anmeldungen sind  bis Mittwoch, 31. Oktober, unter der Telefonnummer 04326/2532 möglich.

Fortbildung für mehr Qualität im offenen Ganztag

|

Bad Segeberg (em). Wie auf der Bildungskonferenz Qualität im offenen Ganztag in Bad Segeberg angekündigt, startet der Kreis Segeberg in diesem Herbst mit zusätzlichen Fortbildungen für alle im Ganztag Beteiligten. Diese stellen eine Ergänzung  zu den vom Land angebotenen Zertifikatskursen für pädagogische Mitarbeiter (www.sh.ganztaegig-lernen.de) dar und eine Qualitätsoffensive, um den Bildungsstandort Kreis Segeberg weiter zu stärken.
Die Fortbildungen werden themenzentriert als Tagesseminare von 9 bis 16 Uhr in Kooperation mit den Volkshochschulen im Kreis an mehreren Orten (Bad Segeberg, Henstedt-Ulzburg, Kaltenkirchen und Norderstedt) angeboten und sind kostenfrei – das beinhaltet auch die Verpflegung). Die Seminare können einzeln und unabhängig voneinander – ganz nach Interesse – belegt werden.
Basis-Themen sind Lebenswelt Ganztag: Organisation, Rahmenbedingungen, Elternarbeit mit Christina Dwenger am 1. Februar 2019, Kommunikation und Gesprächsführung mit Christina Dwenger am 2. Februar 2019, der Umgang mit schwierigen Kindern I mit Susanne Buchholz am 2. November und die Leitung und Gruppenführung mit Susanne Buchholz am 15. Februar 2919.
Vertiefende Veranstaltungen sind Bindung und Beziehungsgestaltung  mit Susanne Buchholz am 8. Dezember, Selbstbildung und Lernmotivation mit Susanne Buchholz am 16. Januar 2019, Umgang mit schwierigen Kindern II mit Susanne Buchholz am 28. November und Spielpädagogik – alternative Angebote – best practice mit Susanne Buchholz am 25. Januar 2019.
Weitere Themen und Termine sind in Vorbereitung. Anmeldungen nimmt die Volkshochschule Bad Segeberg entgegen (E-Mail  info@vhssegeberg.de oder Telefon 04551/96630).

In Dämmerung und Dunkelheit durch den Wildpark Eekholt

|

Leuchtende Gestalten wandern bei den Dunkel-Munkel-Nächten durch den Wildpark Eekholt. Foto: hfr

Eekholt (sl). Nachtschwärmer, Gruselfans und Romantiker sind am Sonnabend, 27. Oktober,  zu einer Entdeckungsreise der Sinne in den Wildpark Eekholt eingeladen.
Von 18 bis 21 Uhr lautet das Motto der ersten Themennacht Sterne und Laterne. Passend dazu können sich die Gäste verkleiden oder Accessoires mitbringen. Ein wärmendes Lagerfeuer lädt zum Verweilen und Stockbrotbacken ein. Die Wege sind mit Kerzen und Schwedenfeuer beleuchtet. Außerdem werden Getränke und Leckereien für das leibliche Wohl angeboten.

Trödelmarkt auf dem Receyclinghof

| Schmalfeld

Schmalfeld (sl). Zum letzten Mal in diesem Jahr öffnen sich am  Sonnabend, 27. Oktober, die Tore zum Trödelmarkt auf dem Recyclinghof des Wege-Zweckverbandes in Schmalfeld. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr werden Bücher, CDs, Gesellschaftsspiele, Rucksäcke, Taschen, Möbel, Geschirr und Hausrat zum Verkauf angeboten.  Der Erlös geht an den Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte.
Für das leibliche Wohl bieten die Schmalfelder Landfrauen selbst gebackenen Kuchen, belegte Brötchen und Getränke zum Verkauf an.

Musik, Gesang und Humor im Kindertheater des Monats

|

Bad Segeberg (sl). Mit Musik, Gesang und Humor erzählt das Theater Wunderland die Geschichte von Alisa und und Professor Hicks. Kinder zwischen vier und elf Jahren sind am Freitag, 26. Oktober, zu dem Gastspiel in die Jugendakademie Bad Segeberg (Mariens

Bad Segeberg (sl). Mit Musik, Gesang und Humor erzählt das Theater Wunderland die Geschichte von Alisa und und Professor Hicks. Kinder zwischen vier und elf Jahren sind am Freitag, 26. Oktober,  zu dem Gastspiel in die Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31) eingeladen. Ab 15 Uhr können sie mitverfolgen, wie aus zwei Fremden Freunde werden.
Der Eintritt zu dem Kindertheater kostet für Kinder vier und für Erwachsene fünf Euro. Kartenreservierungen werden unter der Telefonnummer 04551/95910 entgegen genommen.

Mittwoch, 24.10.2018

Vortrag zu Omas Hausmittelchen

| Nahe


Nahe (sl). Der Landfrauenverein Nahe bietet am Mittwoch, 24. Oktober, einen Vortrag über Hausmittel an. Unter dem Titel Omas Hausmittel früher und heute stellt Renate Frank ab 19 Uhr im Dörphus Nahe (Mühlenstraße 13) Zwiebelsäckchen, Milch mit Honig und andere alternative Heilmethoden vor. Es wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben,
Gäste zahlen zwölf Euro. Im Preis sind ein Imbiss und ein Getränk enthalten. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04525/8827 entgegen genommen.

Liedermacher zu Gast in Rickling

| Rickling


Rickling (sl). Das erste Treffen des Plattdütsch Vereen to Rickel nach der Sommerpause findet am Mittwoch, 24. Oktober, im Kirchengemeindehaus Rickling (Eichbalken 2) statt. Der Verein freut sich ab 14.30 Uhr auf die Liedermacher Detlef Dreessen und Carsten Behrends.

Kann Musik Trost spenden?

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Elisabeth Jöde widmet sich am Mittwoch, 24. Oktober, Brahms Requiem im Hinblick auf die trostspendende Wirkung von Musik. Der Vortrag der Musikerin, Lehrerin und Chorleiterin beginnt um 19 Uhr im Gemeindehaus an der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz 4). Einen Monat später wird das Requiem um 17 Uhr in der Marienkirche aufgeführt. Der Vortrag ist ein Gemeinschaftsprojekt des Hospizvereins Segeberg und der Kirchenmusik der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg.

Messe in Hamburg: Auslandsaufenthalte für Schüler

| Hamburg

Hamburg (em). Am Mittwoch, 24. Oktober, findet die Info-Messe „Nix wie weg!“ statt. 27 international agierende Aussteller informieren und beraten Schülerinnen, Schüler oder Schulabsolventen zu Fragen eines möglichen Schüleraustausches, Sprachreisen, Au-pair oder Freiwilligenprogramme im Ausland. Die Messe in der Agentur für Arbeit Hamburg (Kurt-Schumacher-Allee 16, in der Eingangshalle) dauert von 15 bis 18 Uhr.
Hat sich nicht jeder schon mal gefragt, wie es wäre, auf eine High School oder für ein Jahr nach der Schule ins Ausland zu gehen? Wie läuft ein Schüleraustausch, was beinhalten Sprachreisen und wo liegt der Unterschied zwischen Workcamps und Work & Travel?  Der Messe-Klassiker ,,Nix wie weg! Au-pair und mehr…‘‘ beantwortet diese Fragen und informiert weltoffene Schülerinnen, Schüler, Eltern und auch Lehrer.
 Sönke Fock, Leiter der Agentur für Arbeit Hamburg lädt ein und freut sich auf interessierte Besucher: „Andere Kulturen kennenlernen, die eigene Sprachkenntnisse erweitern oder neue Kontakte knüpfen, es gibt zahlreiche Gründe für einen befristeten Auslandsaufenthalt. Die dort erworbenen Erfahrungen festigen die eigene Persönlichkeit und erleichtern damit den beruflichen Einstieg.“
Die Messe findet seit 19 Jahren statt. Mehr als 500 Jugendliche werden auch in diesem Jahr erwartet. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kirchennachmittag und Gesprächsabend

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Bei dem Kirchennachmittag mit Pastor Martin Pommerening und seinem Team stehen am Mittwoch, 24. Oktober, altbewährte Lebensweisheiten und Neues aus der Kirchengemeinde auf dem Programm. Der Kirchennachmittag Süd beginnt um 15 Uhr im Evangelischen Bildungswerk in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88). Unter dem Motto Erwachsen glauben wird am gleichen Tag ein Gesprächsabend im Gemeindezentrum Glindenberg angeboten. Pastor Martin Pommerening und Diakonin Dorothea Kruse laden Interessierte von 19.15 bis 21 Uhr ein. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/955255 oder per E-Mail an Info@kirche-segeberg.de erbeten.

Donnerstag, 25.10.2018

Als Kulturschaffender Menschen online erreichen

| Bad Segeberg

Jona Hölderle leitet in der Jugend-Akademie Segeberg ein Seminar zum Thema Online-Marketing für Kulturschaffende.

Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 25. Oktober, von 10 bis 17 Uhr bietet der Kulturknotenpunkt Bad Segeberg in der Jugend-Akademie Segeberg ein Seminar zum Thema Online-Marketing für Kulturschaffende an.
Das Seminar unter der Leitung von Jona Hölderle informiert darüber, wie Menschen online erreicht, überzeugt und langfristig an die Institution gebunden werden können. Schwerpunkte sind unter anderem: die Benutzerfreundlichkeit von eigenen Webseiten, Zielgruppen über Social Media zu binden, neue Menschen mit Suchmaschinen zu erreichen und die Verknüpfung zwischen On- und Offline-Aktivitäten zu verbessern. Das Seminar kostet 55 Euro inklusive Verpflegung. Interessierte können sich bis Montag, 15. Oktober, telefonisch anmelden unter der Nummer 04551/959110 oder per E-Mail an rabea.breiner@vjka.de.
Jona Hölderle arbeitet seit seinem Studium der Verwaltungswissenschaften als Berater und Coach im Bereich von Non-Profit-Organisationen. „Weil ich Organisationen mag, will ich sie gestalten und verändern. Die große Frage die mich antreibt: Wie ist es möglich, die wertvollen Aktivitäten von Vereinen und Verbänden ins digitale Zeitalter zu übertragen?“, so Hölderle.

Beratung zu Weiterbildungen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). Am Donnerstag, 25. Oktober, bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein landesweit ihren Weiterbildungsberatungstag im Herbst an. Kostenlos können sich Interessierte von 8 bis 17 Uhr in Bad Segeberg (Marienstraße 37) über alle Fragen zur beruflichen Fortbildung persönlich und telefonisch unter der Telefonnummer  04551/889327 beraten lassen.
Beschäftigte, die beruflich aufsteigen wollen, sind genauso angesprochen wie Unternehmen, die mit zielgerichteter Weiterbildung ihre Personalentwicklung fördern wollen. Neben Fragen rund um Lehrgänge, Seminare und Qualifizierungsprogramme aus ihrem gesamten Bildungsangebot informiert die Wirtschaftsakademie über Möglichkeiten der finanziellen Förderung, unterstützt bei der Antragstellung oder stellt den Kontakt zu weiterführenden Stellen her.

Theorie und Praxis zur Sturzprophylaxe

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Die Kirchengemeinde Bornhöved bietet einen praktischen Abend zum Thema Sturzprophylaxe an. Am Donnerstag, 25. Oktober, referiert Betina Mantey-Berg von 17 bis 20 Uhr über Stolperfallen und Muskeltraining. Die Veranstaltung findet im Martin-Luther-Haus in Bornhöved (Am Alten Markt 16) statt. In der Teilnahmegebühr von zwölf Euro ist auch ein kleiner Imbiss enthalten. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 04323/898187 entgegen.

Schlager zum Mitsingen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Musik im Café freut sich Andrea von Rehn am Donnerstag, 25. Oktober, auf singfreudige Gäste. Der Abend mit Schlagern zum Mitsingen beginnt um 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt ist frei.

Glaubensgespräche zum Thema Freude

| Schlamersdorf

Seedorf-Schlamersdorf (sl). Im Glaubensgesprächskreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf geht es am Donnerstag, 25. Oktober, um die Freude als Grundgefühl des Glaubens. Pastor Mathias Lenz, Dezernent für Theologie, Archiv und Publizistik im Landeskirchenamt referiert ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Kirche Seedorf-Schlamersdorf (Kirchstraße 3).

Gesprächskreis im Kirchengemeindehaus

| Nahe


Nahe (sl). Unter dem Titel Psalmen, Maria, Jesus und wir geht es beim Gesprächskreis der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe um verschiedene Gebete in der Bibel. Das Treffen beginnt am Donnerstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Nahe (Mühlenstraße).

Spielenachmittag für Senioren

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Klönen und Spielen stehen jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat in den Räumen des Begegnungs- und Beratungszentrum in Bad Segeberg (Kirchstraße 9) auf dem Programm. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 25. Oktober, von 15 bis 17 Uhr statt. Weitere Informationen sind bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 04551/898187 erhältlich.

Exkursion des Kneipp Vereins

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Kneipp Verein Bad Segeberg unternimmt  am Donnerstag, 25. Oktober, eine Exkursion in das Atelier von Nine Winderlich. Die Künstlerin gibt Einblicke in ihre Malereien, Objekte und Zeichnungen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 18.40 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in Bad Segeberg (Ziegelstraße 111). Nähere Informationen sind per E-Mail an info@kneipp-segeberg.de und bei Elisabeth Juhls unter der Telefonnummer 04551/81202 erhältlich.

Freitag, 26.10.2018

Fasten im Alltag für Gesunde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (lag). Fasten gilt als Stärkung der Selbstheilungs- und Abwehrkräfte. Die Evangelische Familien-Bildungsstätte (Falkenburger Straße 88) lädt von Freitag, 26. Oktober, von 17 bis 20 Uhr bis Freitag, 2. November, ebenfalls von 17 bis 20 Uhr  zur Fastenwoche. Die insgesamt acht Treffen sollen die Teilnehmer gelassener und sensibler für sich und die Natur machen. Während der Woche findet der Kurs Fasten im Alltag für Gesunde nach Doktor Buchinger jeweils abends mit Yoga statt. Genaue Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 04551/9636445.

Vorbereiten auf eine Pflegesituation

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3) bietet die Angehörigenschule aus Hamburg einen Vortrag zum Thema Pflegebedürftigkeit an. Am Freitag, 26. Oktober, gibt es in der Zeit von 17 bis 20 Uhr Antworten auf die Fragen: Was tun bei Pflegebedürftigkeit? – Wer soll das bezahlen? Pflegende Angehörige und ehrenamtlich Helfende sind eingeladen, sich unter der Telefonnummer 040/25767450 anzumelden. Eine Anmeldung ist auch per E-Mail an anmeldung@angehörigenschule.de möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mit der Laterne durch Boostedt

| Boostedt


Boostedt (sl). Die Gemeinde Boostedt veranstaltet am Freitag, 26. Oktober, einen Laternenumzug. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr auf dem Parkplatz der Seniorenresidenz Glau (Am Flugsand 33). Von dort geht es durch die Feldstraße, Pommernstraße, Twiete und Dorfring bis zum Gelände der Feuerwehr. Dort sorgt die Freiwillige Feuerwehr mit Würstchen und Getränken für das leibliche Wohl.

Feierliche Eröffnung der Stadtbücherei

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Mit einem bunten Rahmenprogramm wird am Freitag, 26. Oktober, der Abschluss der Sanierung der Stadtbücherei und der Touristinformation in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) gefeiert. In der Zeit von 12.30 bis 17 Uhr kann die neu benannte, kommunale Einrichtung erkundet werden. Eine QR-Code-Ralley bietet die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote des neuen Gebäudes kennenzulernen, am Glücksrad gibt es Preise zu gewinnen und Erzählerin Svenja Krüger lässt ab 15 Uhr Märchen lebendig werden.

Geisterparty in den Jugendräumen

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Die Evangelische Jugend in Wahlstedt (Segeberger Straße 38) lädt Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis zwölf Jahren zu einer Motto-Party in die Jugendräume ein. Die Geis­terparty findet am  Freitag, 26. Oktober, von 15 bis 17.30 Uhr statt. Es wird getanzt und gespielt, für Knabberspaß und Getränke wird gesorgt. Der Eintritt ist frei, Verkleidungen sind erwünscht. Weitere Informationen sind unter der Rufnummer 04554/92279 erhältlich.

Tanzen beim SV Schackendorf

|

Schackendorf (sl). Der SV Schackendorf bietet ab Freitag, 26. Oktober, Tanzkurse für Jugendliche und Erwachsene an. Unter der Leitung von Gernot Graaf lernen die Teilnehmer die Techniken des Führens und des Führenlassens. Es werden ausschließlich Tänze und Schritte erlernt, die in der Praxis anwendbar sind. Im Vordergrund steht der Disco-Fox, aber auch andere gebräuchliche Tänze werden geübt. Der Kurs für jugendliche Anfänger findet von 16.45 bis 18.15 Uhr statt, erwachsene Anfänger tanzen von 18.30 bis 20 Uhr. Fortgeschrittene treffen sich von 20.15 bis 21.45 Uhr in der Sporthalle in Schackendorf (Am Sportplatz 5). Die Teilnahme kostet für acht Einheiten für Jugendliche 50 Euro und für Erwachsene 60 Euro. Vereinsgäste zahlen 15 Euro mehr. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04554/703030 und per E-Mail an Verein@svschackendorf.de entgegen genommen.

Sicheres Auftreten im Vorstellungsgespräch

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Frauen, die nach einer Familienphase wieder in das Berufsleben einsteigen möchten, auch wenn sie nicht bei der Arbeitsagentur gemeldet sind, sind am Freitag, 26. Oktober, in der Agentur für Arbeit Norderstedt (Rathausallee 92) richtig. Die Agentur für Arbeit Elmshorn lädt von 9 bis 13 Uhr zu einem Seminar zum Thema Vorstellungsgespräch ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen werden  unter der Telefonnummer 04121/480800 oder per E-Mail an Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de entgegen genommen.

Samstag, 27.10.2018

Bornhöveder Ballnacht

| Bornhöved

Bornhöved (kf). Zur zweiten Bornhöveder Ballnacht laden die Freiwillige Feuerwehr Bornhöved und der Musikzug Sventana Bornhöved am Sonnabend, 27. Oktober, in die Sventana Schule Bornhöved ein. Der Abend dient der Geselligkeit, soll zu Gesprächen und der Stärkung der Gemeinschaft innerhalb Bornhöveds einladen. Ab 18 Uhr wird es ein Abendessen geben (Vorverkauf 17 Euro), ab 20.30 Uhr  ist Einlass an der Abendkasse ohne Essen (Karten sieben Euro). Für die Tanzmusik sorgen ab 20 Uhr DJ Mugger und Kleini. Es gibt kleine Darbietungen, ein Schätzspiel und ein Glücksrad. Der Kartenvorverkauf findet noch bis zum 24. Oktober bei Edeka Gothmann (Kieler Tor 42) in Bornhöved statt.

Flohmarkt für Frauenbekleidung

| Ascheberg


Ascheberg (sl). Der Landfrauenverein Ascheberg und Umgebung veranstaltet am Sonnabend, 27. Oktober, einen Frauenbekleidungsflohmarkt für Herbst- und Wintermode. Der Flohmarkt findet in der Zeit von 13 bis 15.30 Uhr in der Grundschule Ascheberg (Vogelsang 12) statt. Neben Kleidung werden auch Schuhe, Schmuck und Accessoires verkauft.

Kindergottesdienst zum Thema Wind

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Kinder im Alter von vier bis neun Jahren sind am Sonnabend, 27. Oktober, zur Kinderkirche in die Johanneskapelle von St. Marien in Bad Segeberg (Kirchplatz) eingeladen. Im Mittelpunkt steht ab 10 Uhr die Geschichte des Propheten Elia und seiner Begegnung mit Gott in einem Wind. Anschließend geht es zu einem gemeinsamen Imbiss und dem Basteln von Windmühlen in das Gemeindehaus. Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen.

Jahreskonzert des Ensemble Stillos

|

Erwachsene und jugendliche Schüler musizieren bereits seit 14 Jahren gemeinsam als Ensemble Stillos. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Das Ensemble Stillos?! veranstaltet am Sonnabend, 27. Oktober, in der Tribüne am Landesturnierplatz in Bad Segeberg (Eutiner Straße) ein Jahreskonzert. Neben alt bekannten und vertrauten Titeln präsentiert das Ensemble der Kreismusikschule Segeberg ab 18 Uhr viele Neuheiten. Zum Repertoire gehören Klezmer, Tango, Pop, Klassik, Jazz und alte Schlager.
Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. Für das nächste Jahreskonzert erbitten die Musiker Titelwünsche.

Zughunderennen im Erlebniswald Trappenkamp

| Trappenkamp

Im Erlebniswald Trappenkamp findet das größte Zughunderennen des Nordens statt. Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp findet am Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. Oktober, das 20. Internationale Schlittenhunderennen statt.
An beiden Tagen beginnt die größte Veranstaltung des Nordens dieser Art jeweils um 10 Uhr. Insgesamt 200 Hunde und 80 Gespannführer, die sogenannten Musher, gehen an den Start. In verschiedenen Kategorien wird als Läufer, Rad- und Tretrollerfahrer sowie mit den großen Gespannen vor den Trainingswagen gestartet,
Besucher dürfen auch eigene Hunde mitbringen. Der Impfausweis des Hundes mit gültigen Impfungen ist an der Kasse vorzulegen.

Kleidermarkt in Wakendorf II

| Wakendorf II


Wakendorf II (sl). Der Kindergartenverein Wakendorf II veranstaltet am Sonnabend, 27. Oktober, einen Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt in der Sporthalle (Sandbergstraße 24). Der Verkauf findet von 14 bis 16 Uhr statt und bietet auch für Eltern mit Kinderwagen ausreichend Platz. In der Cafeteria warten selbst gebackene Torten, Kuchen, Waffeln und Kaffee auf die Besucher.

Markt für Kunsthandwerk

| Sülfeld


Sülfeld (ohe). Hobbykünstler und Kunsthandwerker laden am Sonnabend, 27. und Sonntag, 28. Oktober zum zweiten Hobby- und Künstlermarkt in das Schützenhaus Sülfeld (Neuer Weg 50) ein.  Sie bieten Dinge aus Holz, Bilder, Socken, Pullover, Deko-Artikel und vieles mehr an. Der Markt ist am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Hauskonzert mit dem Trio Vertiko

| Sülfeld

Das Trio Vertiko präsentiert topaktuelle Kompositionen im Stil vergangener Zeiten. Foto: becker

Sülfeld (ohe). Mit einem kleinen Hauskonzert mit dem Trio Vertiko geht die Veranstaltungsreihe von Barbara Schütze aus Sülfeld für dieses Jahr zu Ende.  Am Sonnabend, 27. Oktober, tritt die Hamburger Band im Wohnzimmer, Kassburg 20 D) in Sülfeld auf.  Die Jazzsängerin Nina Majer, der Pianist Frederik Feindt und der Saxophonist Ralf Böcker nehmen die Zuhörer in die Zeit der verruchten Salons der 30er-Jahre mit. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 18 Euro.

Livemusik im Café Coma

| Bad Segeberg

Die bühnenerfahrene Gruppe Southern Rox spannt einen weiten Bogen durch die Rock Musik. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Southern Rox gehört zu den vielseitigsten Rockbands in Norddeutschland. Am Sonnabend, 27. Oktober, ist die Band mit der Doppelbesetzung  im Gesang zu Gast im Café Coma in Bad Segeberg (Kirchstraße 7). Zum Reperoire gehören Lieder von Deep Purple, Bryan Adams, Jethro Tull, Led Zeppelin und U2 ebenso wie Stücke von Alannah Myles, Anouk und Tina Turner. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Geschichten am Lagerfeuer

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Spannende Märchen von gefährlichen Drachen, gefräßigen Hexen und geheimnisvollen Früchten erzählt Sonja Truhn am Sonnabend, 27. Oktober, in der Abenddämmerung im Erlebniswald Trappenkamp. Die Geschichten am Lagerfeuer beginnen um 17 Uhr und sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Der Eintritt kostet für Erwachsene acht Euro und für Kinder fünf Euro, inklusive Eintritt in den Erlebniswald. Ein Herbstpicknick kann für die Pause mitgebracht werden. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer  04328/170480 entgegen genommen.

Günstige Geschenke vom Spielzeugmarkt

| Rickling


Rickling (sl). Auf dem Spielzeugmarkt in Rickling werden am Sonnabend, 27. Oktober, Lego, Duplo, Playmobil, Autos, Puppen, Barbies, Kinderbücher, CDs, Fahrräder und Bobby-Cars angeboten. Der Verkauf findet von 10 bis 13 Uhr im Gemeindehaus in Rickling (Eichbalken 2) statt.

Spaziergang für Trauernde

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Für Trauernde bietet der Hospizverein Segeberg Spaziergänge in der Natur an. Die nächsten Ge(h)zeiten sind am Sonnabend, 27. Oktober. Gemeinsam mit Birgit Tepe und Maren Marquardt vom Hospizverein wandert die Gruppe von 15 bis 17.30 Uhr am Großen Segeberger See entlang. Treffpunkt ist in Bad Segeberg (Kirchplatz 1). Festes Schuhwerk und die Mitnahme eines Trinkbechers werden empfohlen.

Sonntag, 28.10.2018

BT Orchester nimmt fünf junge Musiker auf

| Bad Bramstedt

Bad Bramstedt (em). Beim nächsten Konzert des BT Orches­ters Bad Bramstedt (BTO) werden fünf junge Musiker aufgenommen. Emely Horst, Finn Lacheta (beide Euphonium), Raja-Luisa Köhncke (Posaune), Emma Scheunemann (Flöte) und Lena Schneider (Klarinette) haben dann eine vierjährige Ausbildung in Theorie und Praxis hinter sich und dürfen jetzt nicht nur mit dem Orchester proben, sondern auch bei allen Auftritten dabei sein.
Begrüßt werden die Nachwuchsmusiker am Sonntag, 28. Oktober, im Kurhaustheater von der BTO-Vorsitzenden Jessica Tonn. Dort findet ab 15.30 Uhr das Konzert statt. Auf dem Programm stehen bekannte Titel von Blood, Sweat & Tears und aus den 80er-Jahren, Don't stop me now von Freddie Mercury und auch Originalwerke für Blasmusik wie Heaven's Light von Steven Reineke. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Hubertusmesse in der Vicelinkirche

| Pronstorf


Pronstorf (sl). Die Kirchengemeinde Pronstorf lädt am Sonntag, 28. Oktober, zu einem musikalischen Gottesdienst mit Hubertusmesse in die Vicelinkirche Pronstorf ein. Vor dem Gottesdienst werden vom Bläserkorps Hubertus Wardersee um 19 Uhr Jägermärsche und Jagdsignale geblasen. Außerdem sind das Parforcehorncorps aus Norderstedt und der Parforcekreis Hubertus Hamburg zu hören.

Markt für Kleidung und Spielzeug

| Stocksee

Stocksee (sl). In der Alten Schule in Stocksee (Dorfplatz 4) öffnen sich am Sonntag, 28. Oktober, die Türen für einen Kleider- und Spielzeugmarkt. Der Verkauf findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt. Schwangere erhalten bereits um 9.30 Uhr Einlass.

Veranstaltungen in der Sülfelder Kirche

| Sülfeld


Sülfeld (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld bietet am Sonntag, 28. Oktober, um 9.30 Uhr einen Gottesdienst in der Grabauer Kapelle an. Um 11 Uhr folgt eine Thomasmesse mit den Bibelerzählern Regina und Manfred Korinth in der Sülfelder Kirche (Am Markt 16). In der Zeit von 14.30 Uhr bis 17 Uhr wird Sonntagskaffee in der Remise angeboten und um 17 Uhr beginnt das Jubiläumskonzert des Gemischten Chores in der Sülfelder Kirche. Am Reformationstag predigt Pastor Steffen Paar am Mittwoch, 31. Oktober, um 11 Uhr in der Sülfelder Kirche.

Bestsellerautorin Dora Heldt liest im Cine-Planet 5

| Bad Segeberg

Dora Heldt folgt einer Einladung von Andrea Fischer und liest aus ihrem neuen Roman Drei Frauen am See. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Bereits der Debütroman von Dora Heldt schaffte es auf die Bestsellerliste. Der große Durchbruch kam mit Urlaub mit Papa, das erste Buch, das verfilmt worden ist.
Am Sonntag, 28. Oktober, kommt die Schriftstellerin nach Bad Segeberg. Auf Einladung von Andrea Fischer von der Buchhandlung Buch am Markt, liest Dora Heldt ab 11 Uhr im Kino-Center Cine-Planet 5 (Oldesloer Straße 34) aus ihrem neuen Roman Drei Frauen am See.  Die verfügbaren  Restkarten können unter der Rufnummer 04551/ 9996505 reserviert werden.

Gottesdienst in der Wassermühle

| Klein Rönnau

Klein Rönnau (sl). Schau hin, lies und handle heißt es im fünften Buch Mose. Elke Hoffmann widmet sich am Sonntag, 28. Oktober, in einem Gottesdienst in der Wassermühle Klein Rönnau ab 10 Uhr diesem Bibelabschnitt. Glaubende, Suchende und Fragende sind herzlich eingeladen.

Kunsthandwerk in Trappenkamp

| Trappenkamp


Trappenkamp (sl). In der alten Kartonagen-Fabrik in Trappenkamp (Erfurter Straße 36) findet am Sonntag, 28. Oktober, ein Kunsthandwerkermarkt statt. Die Türen öffnen sich um 8 Uhr.

Montag, 29.10.2018

Kultur im Klinikum zum Mythos Narziss

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Reihe Kultur im Klinikum widmet sich Dieter Kolschöwsky dem Mythos Narziss. Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bad Segeberg am Montag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr im Seminarraum 1 der Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1) angeboten. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Livemusik mit Marco de Maurice

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der Solokünstler Marco de Maurice singt  am Montag, 29. Oktober, im Café des Neurologischen Zentrums in Bad Segeberg  (Hamdorfer Weg 3). Das vielfältige Liveprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Sportboot-Führerschein im Segeberger Segelclub

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Wer sich für den Wassersport begeistert, kann die kalten Wintermonate gut für die Ausbildung nutzen. Der Segeberger Segelclub bietet ab Montag, 29.Oktober, wieder einen Kursus „Ausbildung zum Sportbootführerschein“ an, der auf die amtliche Prüfung im Frühjahr 2019 vorbereitet. Der Kurs beinhaltet die Vorbereitung auf die Prüfungen zum Sportbootführerschein-See und zum Sportbootführerschein-Binnen. SSC-Ausbildungsleiter Ralf Meyer: „Grundgedanke des Angebots ist zwar die Mitglieder auf die Prüfung vorzubereiten. Jedoch haben wir immer Plätze für interessierte Nichtmitglieder frei“.
Interessenten können sich per E-Mail melden bei ausbildung@segebergersegelclub.de mit dem Betreff: Sportboot-Führerschein oder auch auf der Internetseite www.segebergersegelclub.de. Der Kursus startet am 29. Oktober um 20 Uhr im SSC-Clubhaus am Großen Segeberger See. Die Ausbildungstage sind dann immer der Montag von 20 bis 22 Uhr.
Die Kosten für den Kurs betragen für Erwachsenen 120 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für Lehrmaterial, ärztliche Untersuchung, Fahrstunde und Prüfung.
 Für SSC-Mitglieder und Mitglieder der SSC-Jugendgruppe gelten besondere Konditionen. Teilnehmende Jugendliche müssen spätestens drei Monate nach der Prüfung (im März 2019) 16 Jahre alt sein.

Dienstag, 30.10.2018

Entspannen Erlernen im SC Rönnau

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (sl). Für Menschen, die ständig unter Strom stehen, bietet der SC Rönnau einen Schnupperkurs für Entspannungstechniken an. Die acht Einheiten beginnen am Dienstag, 30. Oktober, um 16.30 Uhr im Gemeindehaus Rönnau in Klein Rönnau (Ton Hus Rönnau). Die Teilnahme kostet 35 Euro für Mitglieder und 70 Euro für Vereinsgäste. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 04551/999842 oder per E-Mail an info@scroennau.de entgegen genommen.

Mappen für Bewerbungen optimieren

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Das Bad Segeberger Familienzentrum Spurensucher unterstützt Interessierte bei dem beruflichen Wiedereinstieg. Am Dienstag, 30. Oktober, geht es in der Zeit von 9 bis 12 Uhr um Inhalte und Formulierungen für eine moderne Bewerbung. Die Teilnahme ist kos­tenfrei. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 04821/1783041 oder per E-Mail an helena.nickel@badsegeberg.de ist bis Donnerstag, 25. Oktober, möglich.

Historienfilm über eine weiße Retterin im Indianerreservat

| Bad Segeberg

Die Richter Renate Pries (2.v.re.) und Horst Pape (re.) prüften auf dem Hof von Karin David-Studt (Foto, 5.v.li.) in Mielsdorf 14 Jugendliche im Rahmen des Reitabzeichenlehrgangs.

Bad Segeberg (sl). Nach einem Jahr der Trauer um ihren verstorbenen Mann startet Catherine Weldon (Jessica Chastain) einen Neuanfang: Die junge Malerin reist im Jahr 1889 von New York nach North Dakota, um den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull zu porträtieren. Unbeeindruckt von gesellschaftlicher Konvention und ganz auf sich allein gestellt, begibt sie sich auf die gefährliche Reise. Doch vor Ort sind ihre romantischen Vorstellungen von einem selbstbestimmten Leben im wilden Westen vielen ein Dorn im Auge. Allen voran Colonel Groves (Sam Rockwell), der versucht, die unbequeme Lady möglichst schnell wieder loszuwerden. Häuptling Sitting Bull (Michael Greyeyes) hingegen fasst Vertrauen zu Catherine und ehrt sie mit dem indianischen Namen Frau geht voraus. Als sich der Kampf um Unabhängigkeit zuspitzt, muss die New Yorkerin sich entscheiden, wie weit zu gehen sie bereit ist.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 30. Oktober, das Biopic Die Frau, die vorausgeht. Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr können unter der Telefonnummer 04551/7100 und im Internet unter www.cp5.de reserviert werden.

Seniorenclub lädt zum Mittagessen ein

| Todesfelde


Todesfelde (mq). Der Seniorenclub Todesfelde lädt am Donnerstag, 1. November, zum gemeinsamen Mittagessen ein. Los geht es im Gasthof Zur Eiche (Dorfstraße 27) um 12.30 Uhr. Anschließend steht Klönen, Karten spielen und Kaffee trinken auf dem Programm.

Kieler Marinemusikkorps zu Gast in Boostedt

|

Zum alljährlichen Standortkonzert kommt das Marinemusikkorps Kiel in die Sigfried-Steffensen-Sporthalle Boostedt. Foto: hfr

Boostedt (sl). Echt kriminell! lautet der Titel des diesjährigen Wohltätigkeitskonzertes des Marinemusikkorps Kiel in der Sigfried-Steffensen-Sporthalle Boostedt (Twiete 46). Das Standortkonzert beginnt am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr. Dem Publikum wird  unter der Leitung des Fregattenkapitäns Friedrich Szepansky klassische Musik, symphonische und traditionelle Blasmusik sowie Lieder aus dem Bereich Musical und Big Band geboten.
Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten sind in der Amtsverwaltung Boostedt-Rickling (Twiete ) sowie an der Abendkasse erhältlich.

Alter Heidkrug lädt zur Lichter-Nacht

| Kayhude


Kayhude (sl). Mit vielen bunten Scheinwerfern und Lichteffekten wird im Garten des Alten Heidkrugs in Kayhude eine fantastische Lichterwelt erschaffen. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 3. November, von 18 bis 22 Uhr statt. Im Biergarten werden Glühwein, Waffeln und Würstchen angeboten. Der Eintritt ist frei.

Knabenchor St. Nikolai aus Hamburg singt in St. Katharinen

|

Großenaspe (sl). Der Knabenchor der Hamburger St. Nikolaikirche besteht aus 50 Jungen und jungen Männern, den sogenannten Baritones.  Kirchenmusikdirektorin Rosemarie Pritzkat leitet den Chor und stellt sich der Herausforderung, dass die zarten Kinderstimmen, sobald sie ihre volle Pracht entwickelt haben, in den Stimmbruch stürzen. Gerade für Jungen sieht die Musikerin die Gelegenheit, durch die Musik Gefühle zu zeigen.
Am Sonnabend, 3. November, ist der Chor zu Gast in der Katharinenkirche in Großenaspe. Die einzigartigen Stimmen präsentieren  ab 16 Uhr Werke von Bach, Schubert, Silcher und Bernstein. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Bereich „Stationäre Hilfe zur Pflege zwei Tage lang nicht erreichbar

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Der Bereich „Stationäre Hilfe zur Pflege“ der Segeberger Kreisverwaltung ist am Donnerstag, 1., und Freitag, 2. November, weder telefonisch noch persönlich erreichbar. Ab Montag, 5. November, stehen die Mitarbeiter den Bürgern in gewohntem Umfang zur Verfügung.

Lesung zum Thema Heimat

| Lübeck

Lübeck (mq). Heimat ist nicht nur ein Wort – vom Gehen und Bleiben. So lautet das Thema einer Lesung in Lübeck, an der auch die ehemalige Basses-Blatt-Kolumnistin Brigitte Halenta teilnimmt. Die frühere Autorin von „Uns Kummereck“ tritt am Sonnabend, 3. November, zusammen mit Lena Johannson und HannaH Rau in der Lübecker Wort-Werft auf (Dankwartsgrube 39/41). Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt kos­+6+tet acht Euro.

Mittwoch, 31.10.2018

Gottesdienst zum Reformationstag

| Bornhöved


Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved lädt am Mittwoch, 31. Oktober, zum Reformations-Gottesdienst ein. Pastorin Annett Weinbrenner und Ulrike Egener begrüßen die Besucher um 17 Uhr in der Vicelin-Kirche Jakobi. Anschließend gibt es eine Vesperzeit im Martin-Luther-Haus.

Reformationstag einmal anders

| Wankendorf


Wankendorf (sl). Der Reformationstag wird in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf am Mittwoch, 31. Oktober, mit dem Luther-Laufen gefeiert. Statt in gruseliger Verkleidung mit Schauersprüchen von Nachbarn Süßigkeiten einzufordern, ziehen die Kinder in Wankendorf von Tür zu Tür singen und bieten kleine Geschenke an. Die Aktion beginnt um 16.30 Uhr am Gemeindehaus Wankendorf (Kirchtor) mit einer Einführung. Weitere Informationen sind im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 04326/1274 erhältlich.

Musikalische Messe am Reformationstag

| Gnissau

Gnissau (sl). Pastor Volker Prahl präsentiert gemeinsam mit dem  Chor and more am Reformationstag die Messe Body & Soul von Lorenz Maierhofer. Beginn ist am kommenden Mittwoch, 31. Oktober, um 10 Uhr in der Gnissauer Kirche. Im Anschluss wird ein Kirchkaffee angeboten.

Musikalisches Reformationsfest

| Pronstorf


Pronstorf (sl). In der Prons­torfer Vicelin-Kirche wird am Mittwoch, 31. Oktober, ein musikalischer Gottesdienst zum Reformationsfest gefeiert. Dörte Meiß, der Singkreis der Gemeinde und die Flötis­tin Doris Stamp gestalten den Gottesdienst musikalisch mit. Beginn ist um 17 Uhr.

Gottesdienst zum Reformationstag

| Schlamersdorf


Schlamersdorf (em). Am Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, lädt die Kirchengemeinde Schlamersdorf zum Gottesdienst um 15 Uhr ins Gemeindehaus (Kirchstraße 3) ein. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen.

Close Window