Veranstaltungliste Minikalender

08.12.2022

Donnerstag, 17.11.2022

Waldweihnacht für Grundschulen im Erlebniswald Trappenkamp

| Daldorf

Daldorf (em). In der Zeit von Donnerstag, 17. November, bis Freitag, 16. Dezember, bietet der Erlebniswald Trappenkamp Schulklassen des dritten und vierten Schuljahres ein besonderes Weihnachtserlebnis im Wald an. Dann nämlich findet die Waldweihnacht für Grundschulen im Erlebniswald Trappenkamp statt. Bei dieser Mini-Waldweihnacht (nur für Schulklassen aus Neumünster, Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg) geht es auf einen abwechslungsreichen Parcours durch den Wald, während bei der „Märchenweihnacht“ die Kinder Teil einer zauberhaften Weihnachtsgeschichte sind.

Für beide Angebote sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich (Telefon 0  43  28 / 17  04  80).

Mittwoch, 23.11.2022

Fotoausstellung im Rathaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Noch bis März 2023 ist die Ausstellung des Fototeams Segeberg unter dem Motto „Kleines ganz groß, Großes ganz klein“ zu sehen. Die großformatigen Fotos und eine umfangreiche Bildershow werden im Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9, 1. und 2. Stock) gezeigt. Die Ausstellung hat montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Sonntag, 27.11.2022

Kleiner Imkerbasar

| Krems II

Krems II (mq). Auf ihrem kleinen Imkerbasar bietet Christa Möller Bienenwachskerzen, Honig, gestrickte Socken, Adventsgestecke und vieles mehr an. Der Basar in Krems II (Eutiner Landstraße 16) findet am Sonntag, 20. November, sowie von Sonntag, 27. November, bis Freitag, 16. Dezember, statt und hat täglich ab 14 Uhr geöffnet.

Donnerstag, 01.12.2022

Musikalischer Adventskalender

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Kollegium der Kirchenmusik in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg wartet mit einem musikalischen Adventskalenderauf. Nele Wilcken (FSJ-Kultur), Angela Nicke-Wagemester, Fabio Paiano und Kirchenmusikdirektor Andreas Maurer-Büntjen haben von Johann Sebastian Bach alle 24 Präludien und Fuge aus Bachs „Wohltemperierten Klavier“ gespielt und aufgenommen. Auf der Seite www.kirchenmusik-segeberg.de kann man noch bis Sonnabend, 24. Dezember, auf der Startseite jeden Tag ein Präludium mit Fuge anhören. Die Reihenfolge erfolgt chromatisch geordnet von C-Dur über c-moll, Cis-Dur, cis-moll bis h-moll.

Ein ausführlicher Begleittext zu dieser Aktion findet sich ebenfalls auf der Startseite der Kirchenmusik. Bach hat das Gesamtwerk des „Wohltemperierten Klaviers“ vor exakt 300 Jahren 1722 fertig gestellt.

Wer will Sternsinger sein?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit.“ Unter diesem Motto steht die diesjährige Sternsingeraktion, an der sich die Katholische Pfarrei in Bad Segeberg wieder beteiligt. Am Dreikönigstag, Freitag, 6. Januar, bringen die Sternsinger den Segen in die Häuser und sammeln Spenden für Kinder in den armen Regionen dieser Welt.

Die Anmeldungen für den Besuch der Sternsinger sind seit  1. Advent über die ausliegenden Listen in der Kirche St. Johannes und über das Pfarrbüro möglich.

Kinder und Jugendliche, die als Sternsinger dabei sein möchten,  können sich ebenfalls über die entsprechende Liste in der Kirche oder über das Pfarrbüro anmelden (Telefon 0  45  51 / 96  76  97, E-Mail: pfarrbuero-bs-wa-tra@seliger-eduard-mueller.de).

Folgende Treffen und Termine sind geplant:

Sonnabend, 17. Dezember, 10  Uhr: inhaltliche Vorbereitung;

Donnerstag, 5. Januar, 16  Uhr: organisatorische Vorbereitung;

Freitag, 6. Januar, ab 11 Uhr: Sternsingeraktion;

Sonntag, 8. Januar, 11 Uhr: Gottesdienst in der Gemeinde.

Sonntag, 04.12.2022

Fackelwanderungen und Wildweihnacht in Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (sl). In der Adventszeit werden die Gäste des Wildparks Eekholt am Eingang von einem großen Adventskranz in Empfang genommen. Kerzenlicht und Feuerschein verbreiten Wärme und Behaglichkeit und sorgen für Ruhe in der betriebsamen Vorweihnachtszeit. Ausgestattet mit einer Fackel geht es an den Adventssonntagen 4., 11., und 18. Dezember, zur Fütterung der Wölfe, Wildschweine, Otter und Rothirsche. Die beschaulichen Fackelwanderungen starten um 15 Uhr im Eingangsbereich.

Am Sonnabend, 24. Dezember, wird im Wildpark Eekholt Wildweihnacht gefeiert. Der Weihnachtsmann ist von 10.30 bis 13 Uhr fleißig unterwegs, um den Tieren ein Extra-Weihnachtsleckerli zu bringen.

Mittwoch, 07.12.2022

Advent zum Mitnehmen

| Schmalensee

Schmalensee (ohe). Unter dem Motto 15 Minuten Advent in der Tüte liegen im Hofladen Markmann in Schönböken, im Kartoffelhof Lüthje in Daldorf, in der Landschlachterei Fritze in Kalübbe und im Landgasthof Voss in Schmalensee kleine Tüten aus, die bei den Menschen zu Hause adventliche Stimmung verbreiten sollen: ein Moment der Besinnung in der oft hektischen Zeit. Wer mag, darf kostenlos eine Tüte mitnehmen. Solange Vorrat reicht. Advent zum Mitnehmen ist eine Aktion der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bornhöved.

Donnerstag, 08.12.2022

Weihnachtsfeier der Berliner Senioren

| Seedorf

Seedorf (mq). Der Berliner Senioren-Club lädt am Donnerstag, 8. Dezember, zu seiner Weihnachtsfeier ein. Los geht es um 12 Uhr im Restaurant Turmschänke in Seedorf. Auf der Speisekarte stehen Karpfen blau oder Entenbrust, am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Mitgliedern zahlt der Senioren-Club die Teilnahme aus der Kasse. Gäste sind willkommen.

Kinder singen auf der Weihnachtsfeier

| Todesfelde

Todesfelde (mq). Zu seiner Weihnachtsfeier lädt der Seniorenclub Todesfelde ein. Die beginnt am Donnerstag, 8. Dezember, im Gasthof zur Eiche (Dorfstraße 27) um 15 Uhr mit einer Kaffeetafel mit Torten, Kuchen und Weihnachtsgebäck. Zu Gast sind Kinder des Evangelischen Kindergartens Sonnenblume, die für die Senioren weihnachtliche Lieder singen werden. Ihr Kommen haben auch Pastorin Manuela Zschaubitz und Bürgermeister Karl-Heinz Ziegenbein zugesagt.

Sitzen und Gehen in der Stille

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). In der Gemeinschaft zu meditieren, das ist wieder am Donnerstag, 8. Dezember, in Bad Segeberg möglich. Beginn ist um 19 Uhr in der Johanneskapelle der Marienkirche. Dann können die Teilnehmer im Sitzen und Gehen still werden. Eine Wolldecke wäre ebenso wünschenswert wie bequeme Kleidung und dicke Socken. Wer mehr Informationen benötigt, kann sich an Pastorin Elke Hoffmann wenden (Telefon 0  45  51 / 90  14  13 oder E-Mail elke.hoffmann@kirche-segeberg.de).

Close Window