Veranstaltungliste Minikalender

03.12.2022

Montag, 14.11.2022

Hilfe für Geflüchtete: Kreis bietet Weiterbildung an

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Weiterbildungsangebote für Ehrenamtliche in der Geflüchtetenhilfe Kreis Segeberg. Ehrenamtliche, die sich in der Geflüchtetenhilfe engagieren, können vor verschiedenen Herausforderungen stehen, wenn sie Menschen aus unterschiedlichen Kulturen unterstützen und begleiten. Um das eigene Handeln immer wieder einmal im Blick zu behalten, Situationen zu thematisieren beziehungsweise zu reflektieren und Lösungen zu erarbeiten, bietet die Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe des Kreises Segeberg regelmäßig ein Supervisionsangebot für die Helferinnen und Helfer an.

Die nächste Termin in der Übersicht ist am Mittwoch, 16. November, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Gebäude der Kreisverwaltung Segeberg in Bad Segeberg (Rosenstraße 28 a). Eine verbindliche Anmeldung ist möglich per E-Mail an migration@segeberg.de. Es folgt ein weiterer Termin am Mittwoch, 14. Dezember, von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Jugend-Akademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31). Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 7. Dezember, ebenfalls per E-Mail an migration@segeberg.de.

Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an privat engagierte Menschen, die zu keinem Verband und keiner Institution gehören. Referentin ist die freiberufliche Supervisorin, Coachin und Beraterin Jasmin Guttau.

Donnerstag, 17.11.2022

Waldweihnacht für Grundschulen im Erlebniswald Trappenkamp

| Daldorf

Daldorf (em). In der Zeit von Donnerstag, 17. November, bis Freitag, 16. Dezember, bietet der Erlebniswald Trappenkamp Schulklassen des dritten und vierten Schuljahres ein besonderes Weihnachtserlebnis im Wald an. Dann nämlich findet die Waldweihnacht für Grundschulen im Erlebniswald Trappenkamp statt. Bei dieser Mini-Waldweihnacht (nur für Schulklassen aus Neumünster, Kreis Pinneberg und Kreis Segeberg) geht es auf einen abwechslungsreichen Parcours durch den Wald, während bei der „Märchenweihnacht“ die Kinder Teil einer zauberhaften Weihnachtsgeschichte sind.

Für beide Angebote sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich (Telefon 0  43  28 / 17  04  80).

Mittwoch, 23.11.2022

Fotoausstellung im Rathaus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Noch bis März 2023 ist die Ausstellung des Fototeams Segeberg unter dem Motto „Kleines ganz groß, Großes ganz klein“ zu sehen. Die großformatigen Fotos und eine umfangreiche Bildershow werden im Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9, 1. und 2. Stock) gezeigt. Die Ausstellung hat montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Sonntag, 27.11.2022

Kleiner Imkerbasar

| Krems II

Krems II (mq). Auf ihrem kleinen Imkerbasar bietet Christa Möller Bienenwachskerzen, Honig, gestrickte Socken, Adventsgestecke und vieles mehr an. Der Basar in Krems II (Eutiner Landstraße 16) findet am Sonntag, 20. November, sowie von Sonntag, 27. November, bis Freitag, 16. Dezember, statt und hat täglich ab 14 Uhr geöffnet.

Donnerstag, 01.12.2022

Musikalischer Adventskalender

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Das Kollegium der Kirchenmusik in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg wartet mit einem musikalischen Adventskalenderauf. Nele Wilcken (FSJ-Kultur), Angela Nicke-Wagemester, Fabio Paiano und Kirchenmusikdirektor Andreas Maurer-Büntjen haben von Johann Sebastian Bach alle 24 Präludien und Fuge aus Bachs „Wohltemperierten Klavier“ gespielt und aufgenommen. Auf der Seite www.kirchenmusik-segeberg.de kann man noch bis Sonnabend, 24. Dezember, auf der Startseite jeden Tag ein Präludium mit Fuge anhören. Die Reihenfolge erfolgt chromatisch geordnet von C-Dur über c-moll, Cis-Dur, cis-moll bis h-moll.

Ein ausführlicher Begleittext zu dieser Aktion findet sich ebenfalls auf der Startseite der Kirchenmusik. Bach hat das Gesamtwerk des „Wohltemperierten Klaviers“ vor exakt 300 Jahren 1722 fertig gestellt.

Wer will Sternsinger sein?

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit.“ Unter diesem Motto steht die diesjährige Sternsingeraktion, an der sich die Katholische Pfarrei in Bad Segeberg wieder beteiligt. Am Dreikönigstag, Freitag, 6. Januar, bringen die Sternsinger den Segen in die Häuser und sammeln Spenden für Kinder in den armen Regionen dieser Welt.

Die Anmeldungen für den Besuch der Sternsinger sind seit  1. Advent über die ausliegenden Listen in der Kirche St. Johannes und über das Pfarrbüro möglich.

Kinder und Jugendliche, die als Sternsinger dabei sein möchten,  können sich ebenfalls über die entsprechende Liste in der Kirche oder über das Pfarrbüro anmelden (Telefon 0  45  51 / 96  76  97, E-Mail: pfarrbuero-bs-wa-tra@seliger-eduard-mueller.de).

Folgende Treffen und Termine sind geplant:

Sonnabend, 17. Dezember, 10  Uhr: inhaltliche Vorbereitung;

Donnerstag, 5. Januar, 16  Uhr: organisatorische Vorbereitung;

Freitag, 6. Januar, ab 11 Uhr: Sternsingeraktion;

Sonntag, 8. Januar, 11 Uhr: Gottesdienst in der Gemeinde.

Augen-Blicke in der Bosauer Kate

| Bosau

Bosau (mq). Unter dem Motto Augen-Blicke läuft seit gestern bis Sonntag, 4. Dezember, eine Ausstellung in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm). Täglich von 11 bis 17 Uhr sind Objekte und Mineralien des Eutiner Künstlers Kurt Foth zu sehen.

Samstag, 03.12.2022

Neuer Termin bei der Klimainitiative

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Segeberger Klimainitiative 5nach12 ist am Sonnabend, 3., und Sonntag, 4. Dezember, bei der Familien-Waldweihnacht im Erlebniswald Trappenkamp mit einer Tombola aktiv. Deshalb verschiebt sich das Treffen im Jugendcafé am Markt in Bad Segeberg (Kirchplatz 7) auf Sonnabend, 10. Dezember, um 12.05 Uhr.

Weihnachtsmarkt im WortOrt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im WortOrt in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) wird am Sonnabend, 3. Dezember, um 10 Uhr ein Weihnachtsmarkt eröffnet. Zum Auftakt stehen von 10.30 bis 11 Uhr ein weihnachtliches Bilderbuchkino, von 11.30 bis 12.30 Uhr Kindertanz und von 12.30 bis 14 Uhr ein Mitmachkonzert mit Oliver Ehmsen auf dem Programm. Nach einem Konzert des Posaunenchores von 14.15 bis 14.45 Uhr wird der Nachmittag mit dem Vortrag Bad Segeberg im Winter beendet. Hans-Werner Baurycza referiert von 15 bis 15.45 Uhr.

Adventsgeschichte am Kirchturm Sülfeld

| Sülfeld

Sülfeld (sl). Vor dem Sülfelder Kirchturm erzählen Regina und Manfred Korinth am Sonnabend, 3. Dezember, um 18 Uhr die Adventsgeschichte Baum des Lebens. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sülfeld freut sich auf viele Besucher.

Gottesdienst für die Familie

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Zum Abschluss der Kinderkirche findet am Sonntag, 3. Dezember, ein Familiengottesdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schlamersdorf statt. Beginn ist um 15.30 Uhr in der Kirche. Am Dienstag, 6. Dezember, wird um 17 Uhr in der Kirche zum Adventssingen eingeladen.

Kammermusik im Advent im Herrenhaus Borstel

| Borstel

Borstel (sl). Gegründet hat sich das Saitenwind-Trio an der Hochschule für Künste in Bremen. Inzwischen ist das Kammermusikensemble in Hamburg beheimatet und Konzerte in der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle stehen auf seinem Kalender.  Für ein besonderes Klangerlebnis sorgt die eher ungewöhnliche Besetzung des Trios: die Konstellation von Querflöte, Klarinette und Gitarre sind eine Rarität der Kammermusikszene.

Am Sonnabend, 3. Dezember, sind Silke Friedrich, Fedor Erfurt und Pablo Villafuerte zu Gast im Herrenhaus Borstel (Parkallee 1). Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro, Schüler und Studenten zahlen zehn Euro. Eintrittskarten sind im Internet unter www.kammermusik-borstel/kontakt/ erhältlich.

Home for Christmas in der Marienkirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Band-Projekt Home for Christmas tourt auch in diesem Jahr durch Schleswig-Holstein. Am Sonnabend, 3. Dezember, sind die Bluesmusiker Georg Schroeter und Marc Breitfelder, die Soulsängerin MayaMo sowie der Keyboarder Markus Schröder zu Gast in der Bad Segeberger Marienkirche. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.  Das Repertoire umfasst Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen, englische Carols und amerikanische Christmas-Songs. Karten für die Veranstaltung zugunsten der Hospiz- und Palliativ-arbeit gibt es an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 28 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Repaircafé in der Sventana-Schule

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Wenn mehr repariert anstatt weggeworfen werden würde, könnten Rohstoffe eingespart werden. Das Reparatur-Café in der Sventana-Schule in Bornhöved (Jahnweg 6) hat am Sonnabend, 3. Dezember, geöffnet. Von 14 bis 17 Uhr helfen Fachkräfte des Reparaturteams dabei, Kleingeräte und auch Fahrräder instand zu setzen. Die Verbrauchsmaterialien im Repaircafé werden über Spenden finanziert, die gern entgegengenommen werden. Der Helferkreis freut sich über handwerkliche Unterstützung zur Erweiterung des Teams.

Familiengottesdienst und Adventssingen

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Sonnabend, 3. Dezember, zum Abschluss der Kinderkirche um 15.30 Uhr zum Familiengottesdienst ein. Am Dienstag, 6. Dezember, treffen sich Jung und Alt um 17 Uhr zum Adventssingen in der Kirche.

Weihnachtsfeier des SoVD Leezen mit Bauchredner-Show

| Leezen

Leezen (sl). Bauchredner Jörg Jará kommt am Sonnabend, 3. Dezember, mit seinem Meckerpott Erwin Jensen und der wilden Hilde nach Mözen. Der für seine sprechenden Puppen bekannte Künstler folgt einer Einladung des Ortsverbands Leezen des SoVD. Der Auftritt im Rahmen der Weihnachtsfeier beginnt um 17 Uhr in Dunkers Gasthof in Mözen (Twiete 2). Einlass ist bereits um 16.30 Uhr. Im Anschluss an die Puppen-Comedy startet um 18.30 Uhr das gemeinsame Grünkohlessen an dem Jörg Jará  teilnimmt und für Fragen offen ist.

Die Teilnahme kostet 20 Euro für Mitglieder und 40 Euro für Gäste. Getränke sind im Preis nicht enthalten. Gäste, die nicht an dem Essen teilnehmen möchten, zahlen für die Bauchredner-Show 20 Euro. Anmeldungen nehmen Ingo Wachholz unter der Telefonnummer 0  45  51 / 27  31 und Helga Hedtke unter der Telefonnummer 0  45  52 / 17  31 entgegen.

Landfrauen für das Keksebacken gesucht

| Daldorf

Daldorf (sl). Die Kreis-Landfrauen unterstützen bei der Waldweihnacht im Erlebniswald Trappenkamp die Kinder beim Keksebacken. Im Rahmen dieser Veranstaltung sucht der Landfrauenverein Bornhöved für Sonnabend, 3. Dezember, von 10 bis 19 Uhr und für Sonntag, 4. Dezember, von 10 bis 18 Uhr noch Landfrauen. Unterstützerinnen erhalten für sich und die Familie freien Eintritt. Ansprechpartnerin ist Margret Tensfeldt (Telefon 0  43  23 / 63  94).

Close Window