Veranstaltungliste Minikalender

09.11.2022

Mittwoch, 05.10.2022

Segeberger Totentanz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (jej). Ab Montag, 10. Oktober, kann die Ausstellung „Mitten im Leben der Tod“ in der Marienkirche in Bad Segeberg angesehen werden. Der Segeberger Totentanz, ein Kunstprojekt von Christopher Coltzau, wird im nördlichen Seitenschiff präsentiert. Bilder und Berichte über die Arbeit des Hospizvereins Segeberg sind im südlichen Seitenschiff zu sehen. Mit berührenden Texten geben dort Sterbende und ihre Angehörigen, Trauernde und Ehrenamtliche Einblicke in ihre Erfahrungen. Die Ausstellung läuft bis Dienstag, 22. November, und kann täglich von 9 bis 16 Uhr (außer bei Gottesdiensten und Amtshandlungen) besucht werden.

Samstag, 29.10.2022

Zum Dunkel-Munkeln in den Wildpark Eekholt

| Großenaspe

An gleich drei Sonnabenden lädt der Wildpark Eekholt die Besucher wieder in den dunklen Herbstwald ein, um bei Kerzenschein und Lagerfeuer auf Hexen und Feen sowie die nachts erwachenden Tiere zu treffen.

Großenaspe (kf). Die Welt der Dämmerung und die späten Stunden des Tages erleben die Gäste der Dunkel-Munkel-Nächte im herbstlichen Naturgelände des Wildparks Eekholt an gleich drei Sonnabenden jeweils von 18 bis 21 Uhr.

Am Sonnabend, 29. Oktober, unter dem Motto „Sterne & Laterne“, am Sonnabend, 5. November, rufen „Hexen & Feen“ und am Sonnabend, 12. November, heißt es „Feuer & Flamme“, wenn die Geschöpfe der Nacht erwachen und Waldgeister, Hexen und Feen sich zu den Besuchern gesellen. Diese führt es entlang der schimmernden Osterau vorbei an Kerzen und Laternen zu den Wölfen, Hirschen, Wildschweinen und allen Geschöpfen, die nachts nicht schlafen. Neben den Dunkel-Munkel-Überraschungen warten Leckereien und Getränke auf die Besucher, die sich am wärmenden, knisternden Lagerfeuer und den großen Feuerkörben zum Stockbrot oder einem Becher Punsch treffen können.

Erwachsene zahlen 11,50 Euro Eintritt, Kinder von vier bis 16 Jahren zehn Euro und Familien 38,50 Euro.

Dienstag, 08.11.2022

Schnupperabende bei den Flutter Bat Wheeler

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Square Dancer der Flutter Bat Wheeler Bad Segeberg starten wieder neu mit Schnupperabenden. An den Dienstagen, 8. und 15. November,  können Interessierte von 19.30 bis 21.30 Uhr im Foyer der Gemeinschaftsschule am Burgfeld mittanzen.

Dabei wird ohne festen Partner der Formationstanz auf Ansage getanzt. Die Musik ist ein bunter Mix aus Pop und Schlager bis Country. „Verstaubt und altbacken war gestern – bei uns wird schwungvoll und weltoffen getanzt“, sagt Trainerin Edeltraud Haas. Bei ihr kann man sich informieren (Telefon 0  41  02 / 6  91  94  65).

Mittwoch, 09.11.2022

Offene Trauergruppe

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Erfahrungen bei der Trauer austauschen und Verständnis begegnen – das ist bei der Offenen Trauergruppe des Hospizvereins Segeberg möglich. Die Gruppe unter der Leitung von Sandra Kaack und Birgit Tepe trifft sich am Mittwoch, 9,. November, von 19 bis 20.30 Uhr im Büro des Hospizvereins (Kirchstraße 10). Eine Anmeldung ist erwünscht (Telefon 0  45  51 / 9  95  82  63).

Frauenfrühstück in Rickling

| Rickling

Rickling (mq). Über Quartiersarbeit im ländlichen Raum berichtet Jessica Wölm beim Frauenfrühstück der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Rickling. Das findet am Mittwoch, 9. November, um 9.30 Uhr im Gemeindehaus (Eichbalken 2) statt. Jessica Wölm ist Quartiersmanagerin der Diakonie in Rickling.

Klönschnack und Laternenumzug

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf lädt am Mittwoch, 9. November, zu Kaffee und Klönschnack ins Gemeindehaus ein. Beginn ist um 14.30 Uhr. Am Freitag, 11. November, findet um 17 Uhr eine Andacht zu St. Martin in der Kirche statt, anschließend startet ein Laternenumzug.

Nachmittag mit Kaffee und Kuchen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der nächste Kaffee-Kuchen-Kirchennachmittag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg findet am Mittwoch, 9. November, statt. Ab 15 Uhr erwartet Dorothea Kruse und ihr Team die Teilnehmer im Gemeindehaus Marien. Die Diakonin nimmt auch Anmeldungen entgegen (Telefon 0  45  51 / 89  81  87).

Büchervorstellung in Boostedt

| Boostedt

Boostedt (mq). Zusammen mit der Buchhandlung Krauskopf aus Neumünster stellt der Boostedter Kultur- und Förderverein neue Bücher vor. Die Veranstaltung im Hof Lübbe (Dorfring 32) beginnt am Mittwoch, 9. November, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Polizei berät Senioren

| Neversdorf

Neversdorf (ohe). Der Neversdorfer Seniorenclub lädt zu einer Veranstaltung in das Restaurant Waidmannsruh in Neversdorf ein. Der Polizeipräventionsbeauftragte Arndt Habermann berät dort am Mittwoch, 9. November, die Teilnehmer zu speziellen Seniorenthemen. Der Vortrag beginnt um 14 Uhr. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen.

Vortrag über Schicksalstag

| Neuengörs

Neuengörs (mq). Hans-Werner Baurycza ist am Mittwoch, 9. November, zu Gast beim Seniorennachmittag der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Neuengörs. Dort wird der Heimathistoriker einen Vortrag zum Thema 9. November halten und wie dieser Schicksalstag der Deutschen mit der Segeberger Geschichte verbunden ist. Beginn ist um 14.30 Uhr im Gemeindehaus.

Kranzniederlegung in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht werden Bad Segebergs Bürgervorsteherin Monika Saggau und Bürgermeister Toni Köppen gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde Bad Segeberg am Mittwoch, 9. November, um 17 Uhr, an der ehemaligen Synagoge (Lübecker Straße) einen Kranz niederlegen. Hierzu sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt eingeladen.

Close Window