Veranstaltungliste Minikalender

06.10.2022

Sonntag, 17.07.2022

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Mittwoch, 05.10.2022

Kita Christiansfelde feiert Jubiläum

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Kita Christiansfelde in Bad Segeberg (Geschwister-Scholl-Straße 12) feiert im Oktober ihr 25-jähriges Bestehen. Am Mittwoch, 5. Oktober, wird mit geladenen Gästen und Mitarbeitern um 16 Uhr die Ausstellung über die pädagogische Arbeit eröffnet. Am Freitag, 7. Oktober, startet um 15 Uhr mit allen Kindern und Eltern ein großes Geburtstagsfest mit Spielen und verschiedenen Aktionen. Zum Abschluss präsentiert ein Feuerkünstler sein Können.

Segeberger Totentanz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (jej). Ab Montag, 10. Oktober, kann die Ausstellung „Mitten im Leben der Tod“ in der Marienkirche in Bad Segeberg angesehen werden. Der Segeberger Totentanz, ein Kunstprojekt von Christopher Coltzau, wird im nördlichen Seitenschiff präsentiert. Bilder und Berichte über die Arbeit des Hospizvereins Segeberg sind im südlichen Seitenschiff zu sehen. Mit berührenden Texten geben dort Sterbende und ihre Angehörigen, Trauernde und Ehrenamtliche Einblicke in ihre Erfahrungen. Die Ausstellung läuft bis Dienstag, 22. November, und kann täglich von 9 bis 16 Uhr (außer bei Gottesdiensten und Amtshandlungen) besucht werden.

Donnerstag, 06.10.2022

Vortrag über Haydns Humor und Genie

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Dr. Volker Mader referiert am Donnerstag, 6. Oktober, über die Sinfonien Joseph Haydns. Die Erläuterungen im Vortrag machen deutlich, dass Klassik nicht bierernst genossen werden muss. Die Veranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft (SHUG) Sektion Trappenkamp/Bornhöved in Zusammenarbeit der VHS Trappenkamp/Bornhöved beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3). Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist per E-Mail an ruediger.soltwedel@t-online.de oder info@vhs-trappenkamp-bornhoeved.de erforderlich.

Hospizverein bietet Café für Trauernde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In den Räumen des Hospizvereins Segeberg (Kirchstraße 10) bieten ehrenamtliche Mitarbeitende Gespräche an. Zusätzlich haben Trauernde die Möglichkeit, anderen Menschen zu begegnen, die ähnliches erlebt haben. Dazu gibt es Kaffee, Tee und Kuchen. Das Café für Trauernde ist am Donnerstag, 6. Oktober, von 15 bis 17 Uhr geöffnet.

Close Window