Veranstaltungliste Minikalender

21.09.2022

Sonntag, 17.07.2022

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Freitag, 09.09.2022

Fototeam Segeberg zeigt Makroaufnahmen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage zeigt das Fototeam Segeberg Makroaufnahmen aus der Natur, der Umwelt und aus dem täglichen Leben. „Die Perspektive, das Spiel mit Tiefenschärfe und Licht, natürlich auch die technische Ausrüstung, all dies führt dazu, dass die fotografierten Objekte und Lebewesen ganz anders erscheinen, als sie mit dem bloßen Auge wahrgenommen werden“, sagt Rainer Wulff vom Fototeam.

Die Ausstellung unter dem Motto „Großes ganz klein – Kleines ganz groß“ ist von Freitag, 9., bis Freitag, 30. September, im Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9)zu sehen – montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Mittwoch, 21.09.2022

Kaffee-Nachmittag mit dem SoVD

| Wahlstedt

Wahlstedt (ohe). Der Ortsverein Wahlstedt im Sozialverband Deutschland (SoVD) lädt seine Mitglieder und Freunde am Mittwoch, 21. September, ab 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Kaffee-Nachmittag. In dem Museums-Café der Volkshochschule (Waldstraße 1)blicken die Teilnehmer zurück in frühere Zeiten.

Heiterer Nachmittag im Gemeindehaus

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf lädt zu einem heiteren Gemeindenachmittag ein. Am Mittwoch, 21. September, geht es ab 15 Uhr um Einkünfte von Kirchenbediensteten im 19. Jahrhundert im Kirchenspiel Bornhöved. Dazu gibt es im Gemeindehaus Torten, Kaffee und Lieder. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  26 / 2  88  08  43 ist bis Sonntag, 18. September, erforderlich.

Close Window