Veranstaltungliste Minikalender

26.08.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Sonntag, 17.07.2022

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Sonntag, 21.08.2022

Lehrgang zum Fischereischein

|

Wakendorf I (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang im Dorfgemeinschaftshaus in Wakendorf I (Lohsacker Weg 10) an. Start ist am Sonnabend, 20. August, von 10 bis 16 Uhr. Weitere Lehrgangszeiten sind am Sonntag, 21., Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung am Sonntag, 28. August, von 14 bis 16 Uhr ab. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 76 Euro und für Jugendliche 66 Euro. Anmeldungen nimmt Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 entgegen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.angelshop-nord.de erhältlich.

Lehrgang zum Fischereischein

| Wakendorf I

Wakendorf I (sl). Der Landessportfischerverband Schleswig-Holstein bietet einen Fischereischeinlehrgang im Dorfgemeinschaftshaus in Wakendorf I (Lohsacker Weg 10) an. Start ist am Sonnabend, 20. August, von 10 bis 16 Uhr. Weitere Lehrgangszeiten sind am Sonntag, 21., Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung am Sonntag, 28. August, von 14 bis 16 Uhr ab. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 76 Euro und für Jugendliche 66 Euro. Anmeldungen nimmt Timo Bienert unter der Telefonnummer 0  15  20 / 1  54  23  75 entgegen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.angelshop-nord.de erhältlich.

Donnerstag, 25.08.2022

DRK-Büro hat geschlossen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das Büro des Bad Segeberger Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes bleibt von Donnerstag, 25. August, bis Sonntag, 18. September, wegen Urlaub geschlossen. Die Kleiderkammer in der Lübecker Straße 114 hat weiterhin mittwochs von 9 bis 12 Uhr für Annahme und Ausgabe geöffnet.

Hutzfelder Malgruppe stellt aus

| Bosau

Bosau (mq). Edelgard Suikat und Reiner Schröder stellen von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. August, Aquarelle in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm) aus. Die Bilder der Hutzfelder Montagsmaler werden ergänzt durch aufwändig gestaltete Karten für jede Gelegenheit von Beate Knuth und selbst gewebteDecken des Bosauer Webers Manfred Ziech. Die Dunkersche Kate hat an den Ausstellungstagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Freitag, 26.08.2022

Französische Salonmusik im Kulturhaus Remise

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe der kleinen Freitagskultur ertönt am Freitag, 26. August, im Bad Segeberger Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25) Musik der Pariser Salons der Jahrhundertwende. Die Sopranistin Corinna Reynolds, die Querflötistin Caroline Messmer sowie die Pianistin Monika Arnold gestalten ab 19.30 Uhr einen vielseitigen Konzertabend mit Musique de Salon und vielen feinen Anekdoten.

Auf dem Programm stehen lebendige, schwungvolle Walzer von Satie und Poulenc, einfühlsame Musik von Ravel und Fauré, virtuose Flötenmusik von Borne sowie Lieder und Triowerke der Komponistin Cécile Chaminade.

Der Eintritt zum Konzertabend kostet im Vorverkauf zehn Euro. Karten sind unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  59  10 und per E-Mail an info@vjka.de erhältlich. An der Abendkasse kosten Restkarten zwölf Euro.

Close Window