Veranstaltungliste Minikalender

20.08.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Sonntag, 17.07.2022

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Samstag, 20.08.2022

Sommerfest in Gnissau

| Gnissau

Gnissau (kf). Ein buntes Sommerfest für die ganz Familie mit farbenfrohem Umzug startet am Sonnabend, 20. August, in Gnissau. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Dorfstraße 49, wo alle eingeladen sind, mit geschmückten Fahrrädern, Bollerwagen, Kinderwagen und vielem mehr  den Umzug zu begleiten zu begleiten. Ziel ist der Sportplatz wo die „Spiele ohne Grenzen“ sowie Hüpfburg und Bullriding sowie Wasserspiele warten. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Ab 18 Uhr startet das Abendprogramm bei Klönschnack mit DJ-Begleitung und Tanz sowie einem feurigen Abschluss um 22 Uhr.

Lauffest des Bosauer SV

| Hutzfeld

Hutzfeld (kf). Spaß und Freude an der Bewegung und das Miteinander und weniger die Leistung stehen im Vordergrund, wenn sich die Mitglieder des Bosauer Sportvereins und ihre Angehörigen am Sonnabend, 20. August, ab 11 Uhr am Sportzentrum in der Wöbser Straße in Hutzfeld zum Lauffest treffen. Neben einem Geschicklichkeitsparcour sind eine kürzere und eine länger Lauf- oder Walkingstrecke zu meistern. Jeder Starter bekommt am Ende ein kleines Präsent. Getränke, Grillwurst sowie Kaffee und Kuchen werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten. „Der jüngste Starter ist drei, der älteste Sportler 85“, freut sich Edelgard Suikat, Vorsitzende des Bosauer SV. Anmeldungen werden noch am Veranstaltungstag angenommen. Weitere Infos unter www.bosauer-sv.de.

Close Window