Veranstaltungliste Minikalender

24.07.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Samstag, 02.07.2022

Großes Ferienprogramm bei Möbel Kraft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). So werden die Sommerferien sensationell! Die Dinosaurier-Erlebniswelt kommt in den Norden. Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Familien herzlich eingeladen, einen Ferientag mit Spaß und Spiel zu erleben! Von Sonnabend,  2. Juli, bis zum Sonnabend, 13. August, kann bei Möbel Kraft in Bad Segeberg jeweils montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr in das Erdmittelalter der Trias, Jura- und Kreidezeit eingetaucht und die Faszination dieser Urzeitgiganten hautnah erlebt werden.

Der Eintritt in die Dino-Erlebniswelt auf dem Parkplatzgelände an der Ziegelstraße ist frei. Besondere Attraktionen sind die zahlreichen, teilweise beweglichen Dinosauriermodelle wie der gewaltige Tyrannosaurus Rex, der König der Schreckensechsen und die Ausgrabungsstätte mit Fossilien. Auch im großen Mitmach-Bereich steht das Thema Dino ganz im Vordergrund. Von Dino-Hüpfburgen bis zum Selfie-Fotopoint mit Jeep bleiben wir im Land der riesenhaften Urzeitechsen.

„Bewundern Sie die vielen Modelle von schon längst ausgestorbenen Tieren. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Riesenechsen“, lädt Möbel Kraft zu der Aktion ein.

Spaß und Spiel an der frischen Luft macht großen Hunger und Durst. Im Urzeit-Café oder im großen Möbel-Kraft-Restaurant können sich alle Besucher zwischendurch stärken.

Für nur zwei Euro wird für alle Kinder das Dino-Reiten angeboten, bei der Größe der Urzeitgiganten ein Erlebnis der besonderen Art. Die Dino-Erlebniswelt bietet abenteuerliche Highlights für jede Altersgruppe.

Wer sich einen Dinosaurier zum Spielen mit nach Hause nehmen möchte, kann in der Spielzeug-abteilung bei Schleich fündig werden oder sich von Lego gleich Jurassic World direkt nach Hause holen, denn zur Eröffnung des Sommerferienprogramms gibt es nur am Freitag, 1., und Sonnabend, 2. Juli, sensationelle zehn Prozent auf alle Lego-Artikel. Als weiteres Highlight können alle Besucher im Eingangsbereich bis Mittwoch, 3. August, eine Lego-Ausstellung mit einem Großmodell von Technic/City entdecken. Auf geht‘s mit der ganzen Familie zu Möbel Kraft und den Urzeitgiganten!

Mittwoch, 13.07.2022

Ferienaktionen des TuS Fahrenkrug

| Bornhöved

Fahrenkrug (mq). Im Sommerferienprogramm des TuS Fahrenkrug gibt es die Möglichkeit, an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen. Auch wenn man kein Mitglied ist, können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene online bei den Ferienaktionen anmelden. So wird am Mittwoch, 13. Juli, Kegeln und Just-for-Fun-Kicken angeboten. Zumba-Kurse gibt es am Montag, 25. Juli, und Montag, 8. August. Am Donnerstag, 28. Juli, stehen Ausflüge in den Erlebniswald und zum Wasserski fahren an. Freie Plätze gibt es auch beim Theater spielen, beim Handball und beim Tennis.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.unserferienprogramm.de/fahrenkrug.

Sonntag, 17.07.2022

Farbvielfalt in der Villa Flath

|

Jutta Martens, Mona Würfel, Elke Rohlf und Edith Schramm (hi.v.li.) und Siegrid Fiebing und Marita Rasmussen (v.v.li.) zeigen ihre Bilder in der Villa Flath in Bad Segeberg.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Im Atelier der Kunsthalle Flath treffen sich Siegrid Fiebing, Jutta Martens, Heike Otto, Marita Asmussen, Elke Rohlf, Edith Schramm und Mona Würfel. Dort besprechen die Künstlerinnen regelmäßig ihre Bilder und unterstützen sich gegenseitig.

„Unsere Malweise geht von Gegenständlichkeit bis zur Abstraktion“, sagt Elke Rohlf. Die Schönheit der Natur inspiriert die Frauen zum Malen, aber auch zeitkritische Themen wie Krieg, Zerstörung, Trauer und Angst werden aufgegriffen.

Unter dem Titel Farbvielfalt zeigen die sieben Frauen ihre Bilder im Atelier Regenbogen der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5). Die Ausstellung startet am Sonntag, 17. Juli, von 11.30 bis 17 Uhr mit einer Vernissage und einer Einführung der Dramaturgin Dr. Degna Martens. Anschließend sind die Werke bis Sonntag, 24. Juli, zu sehen – montags bis freitags von 15 bis 17 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Schnecken und Meer von Grit Parpart im Urzeithof

| Stolpe

Stolpe (mq). Die an der Ostsee aufgewachsene Grit Parpart sammelt Muscheln, Schnecken, Seeigel und viele weitere Strandfunde. Daraus erstellt die Aschebergerin Collagen. Diese außergewöhnlichen Kunstwerke sind im Urzeitmuseum in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) zu sehen. Die Vernissage beginnt am Sonntag, 17. Juli, um 14 Uhr. Dann wird die Künstlerin ihre Bilder vorstellen und Fragen beantworten. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 30. Oktober, zu sehen.

Montag, 18.07.2022

Ferienstimmung im Erlebniswald

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Das Ferienprogramm im Erlebniswald Trappenkamp bietet abwechslungsreiche Bastelaktionen und eine Familienrallye an. Von Montag, 4., bis Sonntag, 17. Juli, lautet das Motto Schmetterlinge im Sommer. In den mittleren zwei Ferienwochen dreht sich von Montag, 18., bis Sonntag, 31. Juli, alles um die Waldmenschen und von Montag, 1., bis Sonntag, 14. August, sind der Kreativität der Besucher in der Holzwerkstatt keine Grenzen gesetzt, Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Jedes Bastelobjekt kostet zwei Euro. Außerdem bietet der Erlebniswald täglich von 12 bis 16 Uhr eine Familienrallye an. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Sonntag, 24.07.2022

Liederreise für Leib und Seele in St. Marie

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Pastor Matthias Voß, Oliver Bohlen und Andreas Maurer-Büntjen laden zu einer Liederreise für Leib und Seele ein. Die Veranstaltung im Rahmen der Sommerkirche beginnt am Sonntag, 24. Juli, um 10 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz). Bei gutem Wetter wird im Anschluss an den Gottesdienst Kirchenkaffee zwischen Gemeindehaus und Kirche angeboten.

Platt in de Kark op Tour

| Todesfelde

Todesfelde/Wahlstedt (sl). Pack dienen Reisekoffer lautet das Motto des Platt-in-de-Kark-Teams. Am Sonntag, 24. Juli, sind Pastorin Brigitte Scheel, Marlies Stölck sowie Karin und Michael Bentin zunächst um 9.30 Uhr in der Todesfelder Kirche und ab 11 Uhr in der Christuskirche in Wahlstedt, um lebendige Gottesdienste mit viel Gesang zu gestalten. An der Orgel wird das Platt-in-de-Kark-Team von Reinald Achilles unterstützt.

Alte Schmiede Bornhöved wird zum „Platz der Phantasie“

| Bornhöved

Bornhöved (em). Die Alte Schmiede Bornhöved (Kuhberg 13) wird im Juli zum „Platz der Phantasie“. Im Rahmen des diesjährigen Kunstforums findet eine Kunstausstellung mit zehn Kunstschaffenden aus Bornhöveds Umgebung statt. Erstmals dabei ist eine Kunstklasse der Sventana-Schule Bornhöved.

Kreispräsident Claus Peter Dieck wird als Schirmherr gemeinsam mit Bürgermeister Reinhard Wundram am Sonnabend, 23. Juli, um 14 Uhr das Kunstforum eröffnen. Anschließend hat das Kunstforum bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 24. Juli, von 11 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Den Kunstschaffenden aus allen Bereichen wird in der Alten Schmiede die Möglichkeit geboten, ihre Werke zu präsentieren und die kreative Kraft der Region zu zeigen. Das Ziel der Veranstalter ist, Kunstschaffende und Besucher, ob jung oder alt, zusammenzuführen, eine große Vielfalt von Themen und Techniken zu zeigen, sich damit auseinanderzusetzen, sowie die Kreativität aller Beteiligten anzuregen. Bei Mitmachaktionen können sich die Besucher beim Malen, Formen und Gestalten unter Anleitung ausprobieren.

Im Innenraum der historischen Schmiede – mit ihrer besonderen Atmosphäre – wird wieder, zwischen Amboss, Esse und alten Werkzeugen, eine Ausstellung mit Gemälden, Fotografien, Holz- Stein- und Schmuckarbeiten usw. der Mittelpunkt des Kunstforums sein. Alle Ausstellungsobjekte können auch käuflich erworben werden. Der Vorplatz wird erneut zum „Platz der Phantasie“ werden und besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Unter der Leitung der Kunstlehrerin Alexandra Schulz hat sich die Kunstklasse 8 a der Sventana-Schule Bornhöved mit dem Thema Zukunftsbilder (Umwelt/Krieg/Tierwohl) künstlerisch auseinandergesetzt und wird ihre Ergebnisse in unterschiedlichen Formen präsentieren.

Lebensgroße Holzfiguren von Horst Detering und Harald Starke stellen künstlerisch die Gesellschaft dar und bieten an, sich unter dem Motto „Vielfalt“ symbolisch mit dem menschlichen Zusammenleben zu beschäftigen. Volker Reimers wird zwei überdimensionale Massai-Figuren ausstellen und somit seine Beziehungen zum afrikanischen Kontinent ausdrücken.

Wellness für die Sinne

| Plön

Plön (sl). Entspannung von Körper, Geist und Seele steht am Sonntag, 24. Juli, beim Naturpark Holsteinische Schweiz auf dem Programm. Sabine Hönig verrät, wie belebende und duftende Sommerblüten-Peelings oder Bäder zur Pflege von Haut und Haar selbst hergestellt werden. Ergänzt wird der Nachmittag mit Wahrnehmungsübungen aus der Natur- und Wildnispädagogik. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Treffpunkt ist die Alte Schlossgärtnerei in Plön (Schlossgebiet 9a). Anmeldungen werden wochentags unter der Telefonnummer 0  45  21 / 7  75  65  40 entgegegnommen.

Close Window