Veranstaltungliste Minikalender

08.07.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Sonntag, 12.06.2022

Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Aufgrund von Bauarbeiten kommt es auf der Linie RB 82 zwischen Bad Oldesloe und Neumünster zu Fahrplanänderungen. Bis Mittwoch, 20. Juli, verkehrt jeweils täglich der letzte Zug in der Woche und der vorletzte Zug am Wochenende früher zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg. An den jeweiligen Wochenenden fällt das letzte Zugpaar zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg aus und wird durch Busse ersetzt. Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Juni, fallen auf beiden Linien die Züge ab 23 Uhr aus und werden durch Busse ersetzt.

Sommer-Ausstellung mit Werken von Bernd Rose

|

In der Villa Flath in Bad Segeberg sind ab Sonntag Werke von Bernd Rose zu sehen.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Werke des Lübecker Künstlers Bernd Rose werden in der Sommer-Ausstellung des Segeberger Kunstvereins gezeigt. Die Ausstellung in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) wird am Sonntag, 12. Juni, um 11.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.

Für Bernd Rose ist das Zeichnen ein tägliches Grundbedürfnis. Alles, was dem leidenschaftlichen Zeichner vor seinem Auge erscheint, wird zum Motiv – selbst durch die banalen Dinge des Alltags lässt er sich inspirieren.

Die Ausstellung in der Villa Flath hat bis Sonntag, 3. Juli, geöffnet und ist immer freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Samstag, 02.07.2022

Großes Ferienprogramm bei Möbel Kraft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). So werden die Sommerferien sensationell! Die Dinosaurier-Erlebniswelt kommt in den Norden. Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Familien herzlich eingeladen, einen Ferientag mit Spaß und Spiel zu erleben! Von Sonnabend,  2. Juli, bis zum Sonnabend, 13. August, kann bei Möbel Kraft in Bad Segeberg jeweils montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr in das Erdmittelalter der Trias, Jura- und Kreidezeit eingetaucht und die Faszination dieser Urzeitgiganten hautnah erlebt werden.

Der Eintritt in die Dino-Erlebniswelt auf dem Parkplatzgelände an der Ziegelstraße ist frei. Besondere Attraktionen sind die zahlreichen, teilweise beweglichen Dinosauriermodelle wie der gewaltige Tyrannosaurus Rex, der König der Schreckensechsen und die Ausgrabungsstätte mit Fossilien. Auch im großen Mitmach-Bereich steht das Thema Dino ganz im Vordergrund. Von Dino-Hüpfburgen bis zum Selfie-Fotopoint mit Jeep bleiben wir im Land der riesenhaften Urzeitechsen.

„Bewundern Sie die vielen Modelle von schon längst ausgestorbenen Tieren. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Riesenechsen“, lädt Möbel Kraft zu der Aktion ein.

Spaß und Spiel an der frischen Luft macht großen Hunger und Durst. Im Urzeit-Café oder im großen Möbel-Kraft-Restaurant können sich alle Besucher zwischendurch stärken.

Für nur zwei Euro wird für alle Kinder das Dino-Reiten angeboten, bei der Größe der Urzeitgiganten ein Erlebnis der besonderen Art. Die Dino-Erlebniswelt bietet abenteuerliche Highlights für jede Altersgruppe.

Wer sich einen Dinosaurier zum Spielen mit nach Hause nehmen möchte, kann in der Spielzeug-abteilung bei Schleich fündig werden oder sich von Lego gleich Jurassic World direkt nach Hause holen, denn zur Eröffnung des Sommerferienprogramms gibt es nur am Freitag, 1., und Sonnabend, 2. Juli, sensationelle zehn Prozent auf alle Lego-Artikel. Als weiteres Highlight können alle Besucher im Eingangsbereich bis Mittwoch, 3. August, eine Lego-Ausstellung mit einem Großmodell von Technic/City entdecken. Auf geht‘s mit der ganzen Familie zu Möbel Kraft und den Urzeitgiganten!

Montag, 04.07.2022

Freie Plätze im Sommerferiencamp

| Gnissau

Gnissau (em). Die Kirchengemeinden Gnissau und Curau laden alle interessierten Kinder ab acht Jahren zu einer Woche Feriencamp nach Gnissau ein. Das Camp findet statt vom Montag, 4., bis Freitag, 8. Juli.

Thema dieses Zeltlagers ist „Was macht uns eigentlich glücklich?“ An den einzelnen Tagen wird es verschiedene Workshops zu dem Thema geben, wie zum Beispiel „Das Perfekte Dinner oder Fairtrade – was meinst du dazu?“

Das Spielen und der Spaß sollen dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen, denn das Gelände in Gnissau ist für Geländespiele gut geeignet und eine Lagerfeuerstelle lädt zum Stockbrotbacken ein. Die Freizeit endet am Freitag mit einer Andacht um 13 Uhr in der Gnissauer Kirche gemeinsam mit den Eltern, bei der die Kinder einiges von dem Erlebten präsentieren werden.

Das Feriencamp wird von den Kirchengemeinden stark bezuschusst, so dass nur ein Eigenanteil von 50 Euro pro Teilnehmenden erhoben wird. Bei Interesse wendet man sich an die Kinder- und Jugendmitarbeiterin Martina Brockmann (E-Mail: Martina.Brockmann@kk-oh.de oder Telefon: 01  76 / 82  48  61  46).

Digitale Stadtrallye

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Zusammen mit dem Museum Segeberger Bürgerhaus, dem Stadthistoriker Axel Winkler, dem Jugendbüro und der Tourist-Info veranstaltet die Stadtbücherei in Bad Segeberg in der ersten Woche der Sommerferien einen Workshop. Mit Hilfe der APP Actionbound entwickeln Kinder und Jugendliche zwischen elf und 17 Jahren eine digitale Stadtrallye.

Dieses Angebot innerhalb des Ferienpasses richtet sich an alle, die Lust haben, die Geschichte Bad Segebergs zu erkunden und spannende Rätsel zu erforschen.  Der Ferienworkshop findet statt von Montag, 4., bis Freitag, 8. Juli, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Treffpunkt ist die Stadtbücherei Bad Segeberg. Interessierte  melden sich bitte bei der Stadtbücherei an (Telefon 0  45  51 / 9  65  60 ode, E-Mail stadtbuecherei@badsegeberg.de. oder auf der Website des Ferienpasses ferienpass-segeberg.feripro.de/)

Die fertige digitale Stadtrallye wird dann von der Tourist-Info an interessierte Schulklassen und Gäste weiter vermittelt.

Bücherflohmarkt im WortOrt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wer Lesestoff für die Sommerferien benötigt, der sollte den großen Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Bad Segeberg besuchen. Im Gartenzimmer des WortOrtes (Oldesloer Straße 20) gibt es von Montag, 4., bis Freitag, 8. Juli, die Möglichkeit, aussortierte Medien wie Bücher, Filme, Spiele, CDs und Zeitschriften zu erstehen. Der Flohmarkt findet während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei statt.

Freitag, 08.07.2022

Livemusik in der Kalkberg Oase

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Reihe Konzerte unter dem Sternenzelt ist am Freitag, 8. Juli, Wolf Barsch zu Gast in der Kalkberg Oase in Bad Segeberg (Hamburger Straße 64). Die Kieler Band präsentiert ab 20 Uhr eine Mischung aus verrockten Shanty-Klassikern, Irish Folk und eigenen Stücken. Der Eintritt zum Konzert ist frei, während der Veranstaltung wird ein Hut für Spenden herumgereicht.

Freiräume in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Gundel Hoftstaetter, Susanne Knust, Marianne Meves und Ute Weller stellen ihre Werke in Bosau aus.Foto: hfr

Bosau (mq).Unter dem Motto Freiräume stellen vier Künstlerinnen ihre Werke in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11) aus. Zu sehen sind die mehr als 40 Bilder von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. Juli, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Gundel Hofstaetter ist wie die drei weiteren Ausstellenden Teilnehmerin der Malschule von Renate Lübcke in Bosau und zeigt diverse Techniken, Pigmente mit Bindemitteln und Aquarelle.  Die Ergo- und Kunsttherapeutin Susanne Knust malt Groß- und Kleinformate, abstrakt und gegenständlich in verschiedenen Techniken. Marianne Meves Themen sind aus der Natur in Öl und Acryl, während Ute Weller abstrakte Malerei in Öl und Acryl bevorzugt.

Radtour der Critical Mass

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Critical-Mass-Veranstaltung treffen sich am Freitag, 8. Juli, Radfahrbegeisterte auf dem Parkplatz an der Rennkoppel in Bad Segeberg (Eutiner Straße). Die 90-minütige Fahrt im gemütlichen Tempo startet um 17 Uhr.

Seminar bietet Training für gute Gespräche in Gruppen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Lebhafte Gespräche mit interessanten Themen wünschen sich alle, die eine Selbsthilfegruppe besuchen. Was können Teilnehmer tun, wenn daraus endlos erscheinende Diskussionen werden oder Uneinigkeit aufkommt? Auf keinen Fall alles hinnehmen rät die Referentin Claudia Voss. Sie bietet am Freitag, 8. Juli, eine Kommunikationsseminar in Bad Segeberg an. Alle Interessierten sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Angebot hat die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KIS) organisiert. Das Seminar der KIS richtet sich an Gruppenmitglieder und Interessierte. Im Kern geht es darum, wie Gespräche gelenkt werden können, um sie im Fluss zu halten und Konflikte zu vermeiden oder zu lösen. Die Veranstaltung findet im AWO-Gemeinschaftshaus in Bad Segeberg (Am Eichberg 13) statt.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort bei der KIS unter der Telefonnummer 0  45  51 / 30  05 anmelden. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Konzertreise der Kinder- und Jugendkantorei Frankfurt

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Frankfurter Kinder- und Jugendkantorei ist ein ökumenischer Chor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) Lebus. Zum Auftakt der Sommerferien unternimmt der Chor eine Konzertreise.
Am Freitag, 8. Juli, gastiert  der Chor unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Stephan Hardt in der Marienkirche in Bad Segeberg (Kirchplatz). Ab 19 Uhr erklingen Werke von Johannes Matthias Michel, Bob Chilcott, Gerd-Peter Münden, Maurice Duruflé und anderen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zur Unterstützung der Kosten der Konzertreise der Kinder und Jugendlichen gebeten.

Barsch-Konzert fällt aus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Das für Freitag, 8. Juli, in der Bad Segeberger Oase angekündigte Konzert der Shantyrockband Wolf Barsch muss wegen einer Corona-erkrankung des Sängers ausfallen.

Close Window