Veranstaltungliste Minikalender

03.07.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Sonntag, 12.06.2022

Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Aufgrund von Bauarbeiten kommt es auf der Linie RB 82 zwischen Bad Oldesloe und Neumünster zu Fahrplanänderungen. Bis Mittwoch, 20. Juli, verkehrt jeweils täglich der letzte Zug in der Woche und der vorletzte Zug am Wochenende früher zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg. An den jeweiligen Wochenenden fällt das letzte Zugpaar zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg aus und wird durch Busse ersetzt. Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Juni, fallen auf beiden Linien die Züge ab 23 Uhr aus und werden durch Busse ersetzt.

Sommer-Ausstellung mit Werken von Bernd Rose

|

In der Villa Flath in Bad Segeberg sind ab Sonntag Werke von Bernd Rose zu sehen.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Werke des Lübecker Künstlers Bernd Rose werden in der Sommer-Ausstellung des Segeberger Kunstvereins gezeigt. Die Ausstellung in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) wird am Sonntag, 12. Juni, um 11.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.

Für Bernd Rose ist das Zeichnen ein tägliches Grundbedürfnis. Alles, was dem leidenschaftlichen Zeichner vor seinem Auge erscheint, wird zum Motiv – selbst durch die banalen Dinge des Alltags lässt er sich inspirieren.

Die Ausstellung in der Villa Flath hat bis Sonntag, 3. Juli, geöffnet und ist immer freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Freitag, 01.07.2022

Landesmeisterschaft der Westernreiter

| Grabau

Grabau (sl). Disziplinen wie Ranch Riding, Superhorse, Trail und Reining stehen bei der Landesmeisterschaft der Westernreiter von Freitag, 1., bis Sonntag, 3. Juli, auf dem Programm. Die Prüfungen finden jeweils in der Zeit von 8 bis 20 Uhr auf der Ramm-Ranch in Grabau (Ringstraße 15a) statt. Am Sonnabend, 2. Juli, startet um 21 Uhr eine große Party mit DJ Sven. Weitere Informationen sind bei Henning Ramm unter der Telefonnummer 01  72 / 4  33  35  99 erhältlich.

Samstag, 02.07.2022

Großes Ferienprogramm bei Möbel Kraft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). So werden die Sommerferien sensationell! Die Dinosaurier-Erlebniswelt kommt in den Norden. Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Familien herzlich eingeladen, einen Ferientag mit Spaß und Spiel zu erleben! Von Sonnabend,  2. Juli, bis zum Sonnabend, 13. August, kann bei Möbel Kraft in Bad Segeberg jeweils montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr in das Erdmittelalter der Trias, Jura- und Kreidezeit eingetaucht und die Faszination dieser Urzeitgiganten hautnah erlebt werden.

Der Eintritt in die Dino-Erlebniswelt auf dem Parkplatzgelände an der Ziegelstraße ist frei. Besondere Attraktionen sind die zahlreichen, teilweise beweglichen Dinosauriermodelle wie der gewaltige Tyrannosaurus Rex, der König der Schreckensechsen und die Ausgrabungsstätte mit Fossilien. Auch im großen Mitmach-Bereich steht das Thema Dino ganz im Vordergrund. Von Dino-Hüpfburgen bis zum Selfie-Fotopoint mit Jeep bleiben wir im Land der riesenhaften Urzeitechsen.

„Bewundern Sie die vielen Modelle von schon längst ausgestorbenen Tieren. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Riesenechsen“, lädt Möbel Kraft zu der Aktion ein.

Spaß und Spiel an der frischen Luft macht großen Hunger und Durst. Im Urzeit-Café oder im großen Möbel-Kraft-Restaurant können sich alle Besucher zwischendurch stärken.

Für nur zwei Euro wird für alle Kinder das Dino-Reiten angeboten, bei der Größe der Urzeitgiganten ein Erlebnis der besonderen Art. Die Dino-Erlebniswelt bietet abenteuerliche Highlights für jede Altersgruppe.

Wer sich einen Dinosaurier zum Spielen mit nach Hause nehmen möchte, kann in der Spielzeug-abteilung bei Schleich fündig werden oder sich von Lego gleich Jurassic World direkt nach Hause holen, denn zur Eröffnung des Sommerferienprogramms gibt es nur am Freitag, 1., und Sonnabend, 2. Juli, sensationelle zehn Prozent auf alle Lego-Artikel. Als weiteres Highlight können alle Besucher im Eingangsbereich bis Mittwoch, 3. August, eine Lego-Ausstellung mit einem Großmodell von Technic/City entdecken. Auf geht‘s mit der ganzen Familie zu Möbel Kraft und den Urzeitgiganten!

Sonntag, 03.07.2022

Gebäck zum Weltfahrradtag

|

Bad Segberg (em). Weil das Radfahren ein wertvoller Baustein klimafreundlicher Mobilität ist, hier oben im Norden aber nicht beständig mit Sonne belohnt wird, soll der Weltfahrradtag in Bad Segeberg genutzt werden, um sich bei allen Radelnden für ihren Beitrag zu bedanken.

Am Freitag, 3. Juni, erhalten alle Radfahrenden, von Ladenöffnung bis 10 Uhr, in der Bäckerei Michely sowie in allen Filialen der Bäckereien Günther, Gräper und dem Park-Café ein Gratis Frühstücksgebäck, unabhängig von ihrem Einkauf. Die Aktion richtet sich vor allem an die Pendler, die auf dem Weg zur Arbeits- oder Bildungsstätte sowie zur Bahn sind. Der Umstieg aufs Rad wird am kommenden Freitag also extra belohnt.

„Das vermehrte Radfahren in unserer Stadt kommt uns allen zugute, in Bezug auf Gesundheit und Klimaschutz sowie die Entlastung des Kfz-Anteils auf den Straßen“, so Toni Köppen, Bürgermeister der Stadt Bad Segeberg, der diese Aktion zum Weltfahrradtag unterstützt. „Vielen Dank an alle teilnehmenden Bäckereien, die die Radfahrenden heute besonders motivieren und ich  finde es prima, wenn dadurch weitere Menschen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ,umsatteln‘.“

Die Stadt Bad Segeberg freut sich gemeinsam mit den Bäckereien auf die Aktion. Als Nachweis ist lediglich ein Helm oder auch das Rad, wenn man es durch das Fenster sehen kann, erforderlich.

Ringreiten auch für Nicht-Reiter

| Stolpe

Stolpe (sl). Der Reit- und Fahrverein Wankendorf veranstaltet am Sonntag, 3. Juli, auf dem Vereinsgelände in Stolpe ein Ringreiten. Auch Nicht-Reiter dürfen als Zweierteams mit Schubkarre teilnehmen. Alle Informationen sind im Internet unter www.reitundfahrvereinwankendorf.de erhältlich. Anmeldeschluss ist Sonntag, 26. Juni. Der Verein freut sich auf Unterstützung beim Auf- und Abbau, Tresendienst oder in Form einer Kuchenspende. Ansprechpartnerin ist Sonja Barg unter der Telefonnummer 04326/2878220 oder per E-Mail an sonjabarg@gmx.de.

Ferienausflug ins Torhaus-Museum

| Seedorf

Seedorf (sl). Auf den Spuren von Ritter Blome lässt sich sonntags im Torhaus-Museum Seedorf wandeln. Mitglieder der Museumsgruppe führen durch das Museum und den Rittersaal bis in den Glockenturm und erzählen Geschichten über den Erbauer, die Besitzerfamilien und die Gutsbewohner. Auch ein eigenständiger Rundgang durch die Ausstellung ist möglich. Der nächste Öffnungstag ist am Sonntag, 3. Juli, von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro, mit Führung vier Euro, ermäßigt die Hälfte. Für weitere Informationen, Terminvereinbarungen und Gruppenführungen, auch auf plattdeutsch, ist  Petra Wede unter der Telefonnummer 0  45  55 / 71  99  25 zu erreichen.

Musikalische Sommerkirche

|

Bad Segeberg (mq). Ein musikalisches Motto haben die Sommergottesdienste der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. „Ohrwürmer – geht ins Ohr, bleibt im Herz“heißt es erstmals am Sonntag, 3. Juli, um 10 Uhr in der Bad Segeberger Marienkirche, wenn ein besonderes Lied im Mittelpunkt steht. Zum Auftakt ist es das Lied Volare – Cantare (Fliegen und Singen). Den Gottesdienst gestalten Pastor Dr. Alexander Dietz und Kirchenmusiker Fabian Paiano.

Alte Ansichten im Heimatmuseum

| Bornhöved

Bornhöved (em). Umbauten stehen an im Heimatmuseum „De ole Rökerkaat“ in Bornhöved: Nach einer Sonderausstellung mit Werken von Heimatmaler Helmut Albrecht folgt nun eine zum Thema Bornhöved in alten Ansichten. Museumsleiter Norbert von der Stein und seine Helferinnen und Helfer freuen sich, dass einige bisher noch nicht gezeigte Aufnahmen präsentiert werden können.

Geöffnet ist das ehrenamtlich betreute Heimatmuseum (Kuhberg 5) sonntags von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, wer mag, lässt eine Spende da zur Unterhaltung der Dauerausstellung, die sich mit der reichhaltigen Geschichte von Bornhöved und Umgebung befasst. Und: Auch zukünftig müssen Besucherinnen und Besucher nicht auf die Werke von Helmut Albrecht verzichten: Einige gehören zur Dauerausstellung, viele sind auf dem Bildschirm abrufbar und können weiter in Ruhe betrachtet werden.

Sommerkirche und Sommerfest

| Sarau

Sarau/Warder (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf startet am Sonntag, 3. Juli, mit der Sommerkirche. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst in Sarau mit anschließendem Sommerfest anlässlich 825 Jahre Kirche zu Sarau. In Warder wird im Rahmen der Sommerkirche um 18 Uhr ein Abendgottesdienst mit Pastorin Laura Roth angeboten. Der Gottesdienst in Schlamersdorf entfällt an diesem Tag.

Familiengottesdienst mit Taufen

| Rickling

Rickling (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Rickling feiert am Sonntag, 3. Juli, einen Familiengottesdienst mit Taufen. Pastor Martin Rühe empfängt die Gottesdienstbesucher um 10.30 Uhr in der Ricklinger Kirche.

Tanztee im Schützenhof

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Im Schützenhof Dill in Bad Segeberg (Dorfstraße 86) wird am Sonntag, 3. Juli, getanzt. DJ Svenson lädt ab 14.30 Uhr zum Tanztee ein.

Close Window