Veranstaltungliste Minikalender

26.06.2022

Mittwoch, 25.05.2022

Kalligrafien im Eichholz

| Dersau

Dersau (ohe). Kunst unter freiem Himmel hat in Dersau Tradition. Im Eichholz zeigen Künstler jetzt 24 Kalligrafien, die nahezu vergessen, verloren oder verschwunden sind.

Labesal, juchzen, Dreikäsehoch, Potzblitz und Holterdipolter sind fünf dieser Schönschriften. Sie sind als Postkarten-Set für vier Euro in Dersau im Café im Grünen, bei Nunatak am Dorfplatz und im Bücherschrank in der Dorfstraße erhältlich, in Plön in der Buchhandlung Schneider. Überall dort sind auch die Flyer mit mehr Informationen und weiteren Veranstaltungen am kleinen Ukleisee erhältlich.

Die Kalligrafien werden bis zum Sommerende im Eichholz hängen bleiben.

Mittwoch, 01.06.2022

Fußball spielen beim TSV Gnissau

| Gnissau

Gnissau (sl). Der neu erstellte Rasen auf dem Sportplatz in Garbek soll ab sofort bespielt werden. Der TSV Gnissau freut sich auf Fußballbegeisterte, die weitere Informationen bei Thorsten Lautwein unter der Telefonnummer 01  76 / 70  98  93  67 erhalten.

Sonntag, 12.06.2022

Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Aufgrund von Bauarbeiten kommt es auf der Linie RB 82 zwischen Bad Oldesloe und Neumünster zu Fahrplanänderungen. Bis Mittwoch, 20. Juli, verkehrt jeweils täglich der letzte Zug in der Woche und der vorletzte Zug am Wochenende früher zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg. An den jeweiligen Wochenenden fällt das letzte Zugpaar zwischen Bad Oldesloe und Bad Segeberg aus und wird durch Busse ersetzt. Von Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Juni, fallen auf beiden Linien die Züge ab 23 Uhr aus und werden durch Busse ersetzt.

Sommer-Ausstellung mit Werken von Bernd Rose

|

In der Villa Flath in Bad Segeberg sind ab Sonntag Werke von Bernd Rose zu sehen.Foto: hfr

Bad Segeberg (mq). Werke des Lübecker Künstlers Bernd Rose werden in der Sommer-Ausstellung des Segeberger Kunstvereins gezeigt. Die Ausstellung in der Villa Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) wird am Sonntag, 12. Juni, um 11.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet.

Für Bernd Rose ist das Zeichnen ein tägliches Grundbedürfnis. Alles, was dem leidenschaftlichen Zeichner vor seinem Auge erscheint, wird zum Motiv – selbst durch die banalen Dinge des Alltags lässt er sich inspirieren.

Die Ausstellung in der Villa Flath hat bis Sonntag, 3. Juli, geöffnet und ist immer freitags und sonnabends von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr zu sehen.

Samstag, 25.06.2022

Musical: Die Piraten sind los

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Gleich vier Vorstellungen gibt es vom Kinder- und Jugendmusical „Die Piraten sind los“ in der Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße 31) zu sehen. Am Freitag, 24. Juni, von 10 bis 12 Uhr, am Sonnabend, 25. Juni, von 9 bis 11 Uhr und am Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr erleben die Zuschauer ein spannendes Abenteuer. Der Eintritt ist frei, aber da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten (per WhatsApp oder SMS an 01  76 / 43  36  55  78 oder sowie per E-Mail an edith.sucker@web.de).

Stuten- und Fohlenschau

| Fehrenbötel

Fehrenbötel (ohe). Der Hannoveraner Verein Schleswig-Holstein lädt am Sonnabend, 25. Juni, zu einer Stutenschau auf den Hof Hellmold in Fehrenbötel (Dorfstraße 4) ein. Die Stutbuchaufnahme beginnt um 10 Uhr,  die Schau um 12.30 Uhr. Dabei geht es um die Qualifikation für die 100-jährige Lüneburger Jubiläumsbezirksschau in Luhmühlen und die Herwart-von-der-Decken-Schau. Am Sonntag, 26. Juni, zeigen Züchter ab 11 Uhr ihre Fohlen auf dem Hof Hellmold.

Sonntag, 26.06.2022

Improvisationstheater am Ukleisee im Eichholz

| Dersau

Dersau (sl). Am Ukleisee im Eichholz findet am Sonntag, 26. Juni, eine Freiluft-Ausstellung zum Thema Wald der vergessenen Wörter statt. Als Rahmenprogramm sind Katharina Butting und Thorsten Brand von der Steifen Brise zu Gast und überraschen  ab 16 Uhr mit ihrer Improshow. Vom klassischen Drama über die Komödie bis hin zum absurden Tanztheater lassen die Schauspieler nach Vorgaben aus dem Publikum Szenen entstehen.

Wer gemeinsam zur Veranstaltung gehen möchte, ist um 15.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus Dersau (Redderberg 7a) herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein Hut für Spenden wird herumgereicht. Klappstühle und Sitzkissen dürfen gerne mitgebracht werden.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.steife-brise.de erhältlich.

Flohmarkt in Neumünster

| Neumünster

Neumünster (em). Am Sonntag, 26. Juni, findet in Neumünster auf dem Parkplatz vom Gewerbepark Sternheim (Gadelander Straße 172) ein Flohmarkt statt. Ab 8 Uhr können sich alle Besucher auf Schnäppchen-Jagd begeben. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Neben einem Grill mit Thüringer und Schinkenwurst wird es auch Pommes geben, zudem werden auch wieder Kaffee und Getränke ausgeschenkt. Wer lieber seine eigenen „Schätze“ zum Verkauf anbieten möchte, kann dieses gerne tun. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, wird aber dringend empfohlen. Standvergabe für die Restplätze ist ab 7 Uhr ohne Reservierung. Die Standgebühr beträgt 15 Euro je drei Meter (ohne Pkw).

Naturdetektive am Selenter See

| Selent

Selent (ohe). Kinder und Erwachsene können zusammen mit Sabine Höning den Selenter See erforschen. Treffpunkt ist am Sonntag, 26. Juni, um 16 Uhr das Badehaus an der Badestelle Selent Fellhusen/Strand. Die Teilnahme kostet pro Person drei Euro, Familien zahlen maximal 13 Euro. Hinzu kommen zwei Euro Materialkosten pro Kind.

Abendgottesdienst in Schlamersdorf

|

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf feiert am Sonntag, 26. Juni, einen Abendgottesdienst mit Pastor Andreas Lüdtke. Beginn ist um 19 Uhr in der Schlamersdorfer Kirche.

Kindervogelschießen in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit einem großen Festumzug startet am Sonntag, 26. Juni, das Kindervogelschießen in Bad Segeberg. Abmarsch ist um 8.15 Uhr an der Burgfeldstraße. Die Wettspiele der Bad Segeberger Mädchen und Jungen ab sechs Jahren beginnen um 14.45 Uhr auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg (Eutiner Straße). Für jüngere Kinder werden auf der Rennkoppel freie Spiele angeboten.

Dorfgottesdienst in Stolpe

| Stolpe

Stolpe (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Wankendorf feiert am Sonntag, 26. Juni, an der Badestelle des Stolper Sees einen Gottesdienst. Pastorin Ulrike Jenett führt Seetaufen durch, begleitet vom Musikteam. Beginn ist um 10 Uhr.

Schülervorspiel in Trappenkamp

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Ein buntes Programm mit Querflöte, Trompete, Keyboard und Klavier ist am Sonntag, 26. Juni, im Bürgersaal in Trappenkamp (Am Markt 3) zu hören. Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschul-Lehrkräfte Stefanie Lang, Zaure Salykova und Heiko Kremers spielen ab 16 Uhr vor. Die Nachwuchs-Künstler freuen sich über viele Zuhörer. Der Einritt ist frei.

Patenschaftstag im Wildpark Eekholt

| Großenaspe

Großenaspe (mq). Zum Patenschaftstag im Wildpark Eekholt  sind am Sonntag, 26. Juni, alle Tierpaten und Interessierte willkommen. Dann steht auch eine Begegnung mit dem Patentier auf dem Programm. Die Gäste treffen sich um 11 Uhr im Eingangsbereich und schließen sich einer der Führungen zu unterschiedlichen Patentieren an. Dabei kann man sich umfassend informieren, die Tiere beobachten und vielleicht spontan ein Lieblingstier als Patentier übernehmen.

Mittsommerabend in Pronstorf

|

Pronstorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pronstorf feiert am Sonntag, 26. Juni, einen Mitsommerabend an der Kastanie in Pronstorf. Zum Auftakt werden die jugendlichen Teamer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Pronstorf und Warder in einem Gottesdienst um 16 Uhr gesegnet. Anschließend wird in entspannter Runde geschnackt, gesungen und gepicknickt. Für den musikalischen Rahmen sorgt ein Akkordeon.

Wandern in drei Kreisen

| Nehmten

Nehmten (mq). Gleich in drei Landkreisen ist die Wandervereinigung Segeberg-Stormarn am Sonntag, 26. Juni, unterwegs. Start für die Elf-Kilometer-Runde ist um 10 Uhr in Nehmten am Gasthof Dreiländereck (Holm 1). Die Strecke führt zum Gestüt Nehmten und nach Hornsmühlen durch die Kreise Segeberg, Plön und Ostholstein. Auskunft gibt Peter Kähler (Telefon 0  45  52 / 99  37  10).

Farben in Bewegung

| Nahe

Nahe (kf). Farben in Bewegung hat Christel Gottschalk aus Nahe ihre Bilderausstellung genannt, die vom 26. Juni bis 19. August im Dörphus (Mühlenstraße 12) in Nahe zu sehen ist und bei einer Vernissage am Sonntag, 26. Juni, von 14 bis 17 Uhr eröffnet wird.

Danach können die Bilder immer montags und mittwochs von 14 bis 15 Uhr und von 17 bis 18 Uhr sowie dientags und donnerstags von 10 bis 14 Uhr und freitag von 12 bis 14 Uhr gesichtet werden.

Christel Gottschalk wohnt seit 40 Jahren in Nahe studierte zwei Jahre Gebrauchsgrafik und besuchte drei Jahre lang eine Malschule sowie Kurse in Töpferei und digitaler Fotobearbeitung.

Nach Aufgabe einer Firma für Veranstaltungen, Organisation und Design hat die Naherin mehrere Jahre ein Fotostudio betrieben. In letzter Zeit beschäftigt sie sich aber nur noch mit verschiedensten handwerklichen Dingen. „Mal ist die Töpferei mein liebstes Hobby, mal zeichne ich Weihnachtskarten“, sagt sie. Viel Spaß brachte Christel Gottschalk auch das sogenannte Pouring, bei dem man Acrylfarben ineinander laufen lässt. Zurück in die Kinderzeit versetzt die Spinart, eine Maltechnik, die als Schleuderbilder bekannt sind. Sowohl Christel Gottschalk als auch ihre Bilder sind also immer in Bewegung.

Close Window