Veranstaltungliste Minikalender

14.05.2022

Sonntag, 01.05.2022

Jürgen Felber stellt in Lübeck aus

| Lübeck

Lübeck (sl). Jürgen Felber aus Groß Rönnau stellt colorierte Linoldrucke mit Motiven von Lübeck und Pastell-Collagen im Kunst Café in Lübeck (St.-Annen-Straße 15) aus. Die Ausstellung ist von Sonntag, 1., bis Sonntag, 29. Mai, immer dienstags bis sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Donnerstag, 12.05.2022

Wanderausstellung für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Noch bis Freitag, 20. Mai, ist im Haus B/Foyer des Berufsbildungszentrums (BBZ) Bad Segeberg  in der Burgfeldstraße 39 b die Wanderausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ zu sehen. Die Ausstellung im BBZ wird in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung gezeigt und thematisiert die Bedeutung der Demokratie für die Gesellschaft und thematisiert die Gefahr, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgeht.

Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen für diese Thematik zu sensibilisieren und den Lehrkräften die Möglichkeit zu bieten, die Schülerinnen und Schüler an zentrale Begriffe und Probleme heranzuführen.

Am BBZ Bad Segeberg kann die Ausstellung kann auch von anderen Schulklassen aus der Region besucht werden. Für Rückfragen und weitere Informationen steht Joachim Krüger zur Verfügung (Telefon: 0  45  51 / 96  31  42, E-Mail: Joachim.Krueger@bbz-se.de).

Samstag, 14.05.2022

Jahresversammlung der DLRG Wahlstedt

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Wahlstedt lädt am Sonnabend, 14. Mai, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 15.30 Uhr in der Mensa der Sporthalle in Wahlstedt (Scharnhorststraße 8). Tagesordnungspunkte sind bis Sonnabend, 7. Mai, per E-Mail an Vorstand@wahlstedt.dlrg.de einreichbar.

Infos über die Städtebauförderung

| Bornhöved

Bornhöed (em). Bornhöved ist zum ersten Mal beim Tag der Städtebauförderung dabei und lädt am Sonnabend, 14. Mai, von 10 bis 14 Uhr auf die zentrale Entwicklungsfläche am Kuhberg 1a-c ein. Dort bietet ein Infostand mit Schautafeln einen Überblick über die Phasen der Städtebauförderung für Bornhöved und zeigt die geplanten Maßnahmen der Sanierungsphase. Farbige Markierungen zeigen die spätere Lage der Gebäude im neuen Ortskern. Die Architekten und Städteplaner Richter stehen für fachkundige Erläuterungen zur Gestaltung des Ortskerns als „Lebendiges Herz“ zur Verfügung. Eine Hüpfburg am Standort der neuen Kindertagesstätte bietet Spiel und Spaß für die Kinder, die Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl.

Repair-Café in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unterstützung von Fachleuten bei der Reparatur von kleinen Haushaltsgeräten ist einmal im Monat im Jugendcafé Bad Segeberg (Kirchstraße 34) erhältlich. Der nächste Termin für das Repair-Café ist am Sonnabend, 14. Mai, von 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen sind bei Luise Barckhausen unter der Telefonnummer 0  15  77 / 3  43  27  29 erhältlich.

Radtour mit Start in Weede

| Weede

Weede (mq). Die Gemeinde Weede lädt zu einer Radtour ein. Los geht es am Sonnabend, 14. Mai, um 15 Uhr am Dorfhaus in der Mielsdorfer Straße. Die Strecke ist 22 Kilometer lang, zwischendurch gibt es eine kleiner Pause. Auch Auswärtige sind eingeladen. Rückfragen beantwortet Torsten Vorbeck (Telefon 01  76 / 57  86  23  35).

Bürgerbeteilung bei Verkehrsplanung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung findet am Sonnabend, 14. Mai, auch in Bad Segeberg eine Aktion statt. Thema ist die Umgestaltung des Fuß- und Radweges sowie die Unterführung am Landratspark. Treffpunkt für alle Interessierten aus der Südstadt ist um 14 Uhr Am Landratspark/Einmündung Theodor-Storm-Straße. Dann beginnt eine geführte Ortsbegehung. Im Anschluss steigt um 15.30 Uhr eine Diskussionsrunde zu den ersten Plaunngsüberlegungen mit Getränken und Snacks im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92). Für Kinder läuft parallel zur Diskussionsrunde eine Mitmachaktion.

Handball-Camp des THW Kiel

| Bad Segebergq

Bad Segeberg (mq). 60 Kinder der HSG Kalkberg 06 nehmen am Sonnabend, 14. Mai, an einem Handball-Camp des THW Kiel statt. In der Kreissporthalle in Bad Segeberg (Burgfeldstraße 41) trainieren sie von 10 bis 15 Uhr unter der Leitung der Teamplay Sport GmbH Kiel Altenholz. Interessierte Zuschauer sind willkommen. Gesponsert wird die Veranstaltung von der Provinzial-Agentur Sven Kuhn.

Trödelmarktsaison beim WZV geht los

| Schmalfeld

Sven Nabrazell sammelt auf dem Schmalfelder Recyclinghof nach Ware für den Trödelmarkt.Foto: hfr

Schmalfeld (mq). Die Trödelmarktsaison auf dem WZV-Recyclinghof in Schmalfeld geht wieder los. Am Sonnabend, 14. Mai, hat die Trödelmarkthalle von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Während der langen Winterzeit haben die WZV-Mitarbeiter eine bunte Auswahl aus den Anlieferungen der Kunden herausgepickt.

Straßenflohmarkt in Wittenborn

| Wittenborn

Wittenborn (mas). Am Sonnenabend, 14 Mai, veranstalten die Einwohner in Wittenborn einen Straßenflohmarkt. Mit Fähnchen, Luftballons und Hinweisschildern machen die Teilnehmer auf ihre Stände aufmerksam. Auf den Privatgrundstücken sind zwischen 10 Uhr und 17 Uhr sicherlich einige Raritäten zu finden. Kommerzielle Händler sind nicht zugelassen.

Exkursion um das Tarbeker Moor

| Tarbek

Tarbek (mq). Der Diplom-Biologe Thomas Behrends (Nabu Schleswig-Holstein) leitet am Sonnabend, 14. Mai, eine Exkursion um das Tarbeker Moor. Schutzgebietsbetreuer Nils Kuhnert freut sich darauf, Vögel zu beobachten und auf der Wanderung über die Moorökologie und die Moorentstehung sowie über den Klimaschutz zu sprechen. Für den Rundgang ist festes Schuhwerk und ein Fernglas empfohlen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine freiwillige Spende an die Naturschutzgemeinschaft Blunkerbach wird erbeten. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Tensfelder Moorblick/Parkplatz.

Solidaritätskonzert für die Ukraine

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Auf Anregung aus Reihen seiner Mitgliedsverbände ruft der Landesmusikrat Schleswig-Holstein zur musikalischen Soli-Woche auf. Dabei bekundet die Musikszene des Bundeslandes durch besondere musikalische Aktionen ihre Solidarität mit geflüchteten Menschen und den Opfern des brutalen Angriffskrieges in der Ukraine. Der Spielmannszug Traventhal nimmt an der Aktion „Musik kennt keine Grenzen – Solidarität mit der Ukraine“ teil und spielt am Sonnabend, 14. Mai, auf dem Platz vor der VR-Bank ein kleines Benefizkonzert. Beginn ist um 11.30 Uhr.

Flötenmusik zur Marktzeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Das Segeberger Flötenensemble unter der Leitung von Andreas Maurer-Büntjen tritt am Sonnabend, 14. Mai, um 11 Uhr in der Marienkirche in Bad Segeberg auf. Die Blockflötengruppe spielt ein buntes Programm mit Werken des italienischen Barockkomponisten Giovanni Bononcini, „die kleine Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart, beschwingte jazzige Stücke von Harry von Tilzer, James Carvey und Gerald Schwertberger. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Die Musiker bitten um eine Spende zugunsten des dritten Bauabschnitts der Marienkirche.

Close Window