Veranstaltungliste Minikalender

20.03.2022

Freitag, 04.02.2022

Passionsandachten in Bornhöved

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved bietet ab Freitag, 4. März, frühmorgens Passionsandachten an. Bis Mittwoch, 8. April, beginnen wöchentlich um 6 Uhr Andachten in der Vicelin-Kirche Jakobi mit einem abschließenden gemeinsamen Frühstück im Martin-Luther-Haus.

Mittwoch, 09.03.2022

Musikalische Früherziehung

| Nahe

Nahe (sl). Das Familienzentrum Nahe sucht eine ehrenamtliche Gruppenleitung für die musikalische Früherziehung. Geplant ist, für Kinder im Alter von 18 bis 36 Monaten nach den Sommerferien das Heranführen an Musik anzubieten. Interessierte erreichen Silke Siemers unter der Telefonnummer 0  45  35 / 5  10  72  51 und per E-Mail an silke.siemers@gemeinde-nahe.eu.

Neustart beim Square Dance

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Square Dance Gruppe der Flutter Bat Wheeler in Bad Segeberg ist wieder aktiv. Wer Square Dance erleben möchte, kann unter der Telefonnummer 0  41  02 / 6  91  94  65 einen Termin mit Trainerin Edeltraud Haas vereinbaren.

Sonntag, 20.03.2022

Hauptkonfirmanden stellen sich vor

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Die Hauptkonfirmanden der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wankendorf stellen sich am Sonntag, 20. März, im Gottesdienst in der Wankendorfer Kirche vor. Geleitet wird der um 10 Uhr beginnende Gottesdienst von Pastorin Ulrike Jenett. Für die musikalische Gestaltung sorgt Dorothea Dreessen.

Benefizkonzert für die Ukraine-Hilfe

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Musik hören und gleichzeitig helfen – so lautet das Motto des Benefizkonzertes, zu dem das Akkordeon-Orchester Trappenkamp (AkkOrT) einlädt.

Am Sonntag, 20. März, präsentiert das Orchester eine abwechslungsreiche Auswahl aus dem vielfältigen Repertoire. Ziel ist es, einerseits an die in den Kriegsgebieten in Not geratenen Menschen zu denken und andererseits sich eine kleine gedankliche Auszeit zu schenken. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Friedenskirche der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Trappenkamp. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden zugunsten der Ukraine-Hilfe gesammelt.

Konfirmanden stellen sich vor

| Rickling

Rickling (sl). Unter dem Titel Soviel du brauchst haben Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Rickling einen Gottesdienst vorbereitet. Am Sonntag, 20. März, präsentieren die Jugendlichen unter Anleitung von Pastorin Heide Rühe-Walchensteiner ihre Arbeit. Für die musikalische Begleitung sorgen Maren und Bernd Roggmann. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr.

Sportclub Tenri lädt zur Klangreise ein

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Sportschule Tenri ist am Sonntag, 20. März, Gastgeber einer kostenlosen Gongmeditation. Die findet in dem Fitnessclub in der Bad Segeberger Gorch-Fock-Straße 15 von 10 bis 11.30 Uhr statt.

„Hiermit lade ich zu einer 90-minütigen Klangreise ein. Den Gong erleben, Klang und Schwingungen spüren, die Gemeinschaft in der Meditation erleben sind die Ziele dieser Stunde“, sagt Bernd Marnau (Jai Shama Singh).

Anmeldungen sind im Tenri Fitnessclub möglich (Telefon 0  45  51 / 8  91  81  86 oder E-Mail info@tenri-fitnessclub.de). Die Teilnahme ist kostenlos, es werden aber freiwillige Spenden für die Ukraine entgegengenommen. Es gilt die 3G-Regel.

Märchen zur Frühlingszeit

| Trappenkamp

Trappenkamp (sl). Märchenerzählerin Sonja C. Truhn verzaubert am Sonntag, 20. März, Kinder und Erwachsene mit Geschichten von Feen, Elfen und Zauberblumen. Die Märchen zur Frühlingszeit beginnen um 14 Uhr im Erlebniswald Trappenkamp. Bei schönem Wetter werden die Märchen bei einem Spaziergang durch den Wald erzählt. Regnet es, treffen sich Klein und Groß am Feuer in der Köhlerhütte. Die Teilnahme kostet für Kinder sieben Euro und für Erwachsene zehn Euro. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0  43  28 / 17  04  80 oder per E-Mail an info@erlebniswald-trappenkamp.de sowie ein 2G-Nachweis für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren sind erforderlich.

Spendenaktion für ukrainische Familien am 20. März Cine-Planet5 zeigt den Film Klitschko

| Bad Segeberg

Die Brüder Wladimir und Vitali Klitschko stehen im Mittelpunkt des Dokumentarfilms, den das Cine-Planet5 am Sonntag, 20. März, zeigt. Dabei werden Spenden für notleidende Familien in der Ukraine gesammelt. Foto: Majestic-Filmverleih

Bad Segeberg (em). Auf Initiative der Kinokette Cineplex haben sich in Deutschland über 300 Kinos zusammengeschlossen, um mit einer einzigartigen Spendenaktion Kinder und Familien in der Ukraine zu unterstützen. Auch das Cine-Planet5 in Bad Segeberg ist dabei und zeigt am Sonntag, 20. März, um 17.30 Uhr die Dokumentation „Klitschko“. Sämtliche Erlöse der Vorstellung werden an Bild hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ zur Unterstützung der notleidenden Familien in der Ukraine gespendet.

Die Not und das Leid der Menschen in der Ukraine erschüttern die deutsche Öffentlichkeit und der Wunsch, zu helfen, ist groß. Auch die überwältigende Mehrheit der deutschen Kinos hat sich entschlossen, gemeinsam ein Zeichen der Unterstützung zu setzen und am 20. März eine einmalige Spendenaktion zu initiieren.

Das Cine-Planet5 nimmt ebenfalls daran teil und wird „Klitschko“, den beeindruckenden Dokumentarfilm über die ukrainischen Boxbrüder Vitali und Wladimir Klitschko, zeigen.

Der Eintrittspreis beträgt zehn Euro. An der Kasse haben die Gäste zudem die Möglichkeit, diesen Betrag auch noch zu erhöhen. Es gibt auch Tickets für 15€ und 20€Euro. Die gesamten genannten Erlöse fließen als Spende an BILD e.V. „Ein Herz für Kinder“, um dringend benötigte Hilfsmaßnahmen für die vom Krieg betroffenen ukrainischen Kinder und Familien zu unterstützen. Die Klitschko-Brüder sind bereits seit Jahren mit Bild e.V. „Ein Herz für Kinder“ persönlich verbunden.

Diese einzigartige Spendenaktion kam auf Initiative der Cineplex-Gruppe in enger Zusammenarbeit mit dem Majestic Filmverleih zustande. Neben dem Cine-Planet5 werden allen führenden Kinoketten und zahlreiche unabhängige Häuser „Klitschko“ zeigen.

Close Window