Veranstaltungliste Minikalender

24.12.2021

Mittwoch, 24.11.2021

Afrikanische Textilien – eine farbenfrohe Vielfalt

| Neumünster

Neumünster (em). Berber, Bambara, Ewe, Yoruba, Mbuti, Bakuba – die Bevölkerung Afrikas teilt sich auf in zahlreiche ethnische Gruppen und Stämme. Eine Vielfalt, die sich auch im Kunsthandwerk widerspiegelt, zum Beispiel in den handgefertigten Textilien. In seiner Ausstellung „Afrikanische Textilien aus der Sammlung und Kunststiftung Spielmann-Hoppe“ zeigt das Museum Tuch + Technik in Neumünster (Kleinflecken 1) noch bis Sonntag, 13. März, ganz unterschiedliche Exponate aus verschiedenen Ländern Afrikas.

Von den Kelim-Decken und Umhängetüchern aus Marokko, den Wickeltüchern in Indigo-Färbung aus Westafrika, den Rindenbast-Geweben aus Zentralafrika bis zu den bunten Kente-Tüchern der Ewe und Ashanti aus Ghana und Nigeria: Der Rundgang durch die Ausstellung entfaltet eine beeindruckende und farbenfrohe Bandbreite der afrikanischen Textilkunst.

Die Exponate stammen aus der privaten Sammlung der Familie Spielmann-Hoppe. Der langjährige Leiter des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums Schloss Gottorf und spätere Gründungsdirektor des Bucerius Kunst Forums Prof. Dr. Heinz Spielmann organisiert seit seiner Pensionierung zahlreiche hochkarätige Ausstellungen. Spielmann und seine Familie haben auf privaten Reisen seit den 1970er Jahren ihre umfassende Sammlung afrikanischer Textilien angelegt. Ihr Ziel ist es, das Verständnis zwischen den Kulturen zu fördern und einen Beitrag zur Bewahrung ihrer Zeugnisse zu leisten.

Das Museum Tuch + Technik setzt mit dieser Ausstellung seine Reihe „Textilien dieser Welt“ fort.

Mittwoch, 08.12.2021

Freie Plätze im Koronarsport

| Nahe

Nahe (sl). Der TSV Nahe bietet Koronarsport an. Für diesen Gesundheitssport werden noch Mitglieder für die Herzgruppe, Präventions-Gruppe Herz und Bewegungstraining Rücken gesucht. Weitere Informationen sind im Internet unter www.TSVNahe.de und per E-Mail an info@tsvnahe.de erhältlich.

Freitag, 24.12.2021

Heiligabend im Martin-Luther-Haus

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Im Evangelisch-Lutherischen Gemeindehaus in Bornhöved wird am Freitag, 24. Dezember, in guter Gesellschaft der Heiligabend gefeiert. Menschen, die nicht allein sein wollen, sind von 18.15 bis 21.15 Uhr im Martin-Luther-Haus willkommen, um gemeinsam zu essen, zu singen und Geschichten zu hören. Auch eine Bescherung gehört zur Feier. Es stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  43  23 / 90  12  11 bis Montag, 20. Dezember, notwendig. Es gilt die 2G-Regel.

Festgottesdienste mit Anmeldung

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg bietet am Heiligabend neben Freiluft-Gottesdiensten in Blunk, Klein Rönnau und Groß Rönnau auch Gottesdienste in der Marienkirche, in der Versöhnerkirche und im Gemeindezentrum Glindenberg an. Für die Teilnahme am Freitag, 24 Dezember, ist eine Anmeldung notwendig. Buchungen sind ab Dienstag, 14. Dezember, im Internet unter www.kirche-segeberg.de möglich. Telefonische Buchungen werden in der Zeit von Dienstag, 14., bis Mittwoch, 22 Dezember, montags bis freitags von 9.30 bis 11.30 Uhr und dienstags von 14 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0  45  51 / 95  52  55 entgegengenommen.

Open Air bei der Freikirche

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Der Heiligabendgottesdienst der Evangelischen Freikirche in Bad Segeberg wird Open Air gefeiert Am Freitag, 24. Dezember, kommen die Mitglieder der Freikirchlichen Gemeinde auf dem Parkplatz am Gemeindehaus in der Lübecker Straße um 16 Uhr in gemütlicher Atmosphäre am Feuerkorb mit Punsch zusammen. Zum Parken steht der Kundenparkplatz der Gärtnerei Sylvester zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Gottesdienst am Weihnachtsanhänger

|

Pronstorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Pronstorf besucht am Freitag, 24. Dezember, die umliegenden Dörfer mit einem Weihnachtsanhänger. Der Anhänger ist Ort des feierlichen Open-Air-Gottesdienstes für Klein und Groß, der mit viel Musik auf Heiligabend einstimmt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Zeiten und Orte werden durch Flyer, Aushänge und auf der Homepage bekanntgegeben. Für diejenigen, die aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht an einem Open-Air-Gottesdienst teilnehmen können, findet um 17 Uhr ein Gottesdienst in der Vicelin-Kirche statt. Anmeldungen nimmt das Kirchenbüro unter der Telefonnummer 0  45  53 / 7  34 entgegen.

Close Window