Veranstaltungliste Minikalender

02.11.2021

Montag, 01.11.2021

Wahl des Kinder- und Jugendbeirates

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die achte Wahl des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt Bad Segeberg steht an. In der Zeit von Montag, 1., bis Mittwoch, 24. November, können wahlberechtigte Kinder und Jugendliche aus Bad Segeberg per Briefwahl ihre Stimme abgeben. Die Präsenzveranstaltung zur Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten entfällt. Stattdessen gibt es im Internet unter www.bad-segeberg.de Informationen zu denen, die zur Wahl stehen.

Dienstag, 02.11.2021

Café für Krebspatienten

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In der Akademie der Ärztekammer in Bad Segeberg (Esmarchstraße 2) wird am Dienstag, 2. November, ein Café für Krebspatienten angeboten. In geselliger Runde tauschen sich Betroffene, aber auch Angehörige und Interessierte über die Erkrankung aus und sprechen bei Kaffee und Kuchen auch über alltägliche Themen. Der Kaffeenachmittag beginnt um 15 Uhr. Weitere Informationen sind bei Caroline Wangari-Dose unter der Telefonnummer 0  45  51 / 80  33  06 erhältlich.

Südstadtbeirat tagt im Bürgersaal

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Zum letzten Mal in diesem Jahr tagt der Stadtteilbeirat der Bad Segeberger Südstadt am Dienstag, 2. November, im Bürgersaal des Rathauses (Lübecker Straße 9). „Da Förderprojekte zur Abstimmung stehen, die aus Mitteln des Verfügungsfonds finanziert werden sollen, wird es eine interessante Sitzung geben“, lädt Quartiersmanagerin Margit Gubin alle zu der Tagung ein, die selbst aktiv im Stadtteilbeirat mitwirken möchten. Beginn ist um 19 Uhr. Wer an der Sitzung teilnehmen möchte, muss sich bei Margit Gubin anmelden (Telefon 01  62 / 4  06  87  84 oder E-Mail suedstadt@comtact-dienste.de).

Lichtspielkunst in Segeberg zeigt feinsinnigen Science-Fiction-Film

| Bad Segeberg

Tom (Dan Stevens) ist darauf programmiert, der perfekte Partner zu sein und Alma (Maren Eggert) dazu zu bringen, sich in ihn zu verlieben.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Alma (Maren Eggert) wurde ausgewählt, um drei Wochen lang mit einem humanoiden Roboter zusammenzuleben und zu beurteilen, ob Maschinenwesen Bürgerrechte erhalten sollten. Sie stimmt der Anfrage der Ethikkommison zu, weil ihr im Gegenzug eine Förderung für ihre Forschung im renommierten Berliner Pergamonmuseum in Aussicht gestellt worden ist. Liebe ist das Letzte, was die sarkastische und intelligente Archäologin sich zwischen viel Arbeit, einer gescheiterten Beziehung und der Sorge um ihren an Demenz erkrankten Vater wünscht, doch genau da drauf ist der Partnerschafts-Roboter Tom (Dan Stevens) prorammiert.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 2. November, Maria Schraders feinsinnigen Science-Fiction-Film Ich bin Dein Mensch.

Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20  Uhr sind für acht Euro im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Close Window