Veranstaltungliste Minikalender

16.10.2021

Sonntag, 03.10.2021

Kostenlose Lernförderung der VHS in den Herbstferien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg bietet auch im Herbst ein kostenloses Lernangebot in den Ferien. Angeboten werden Kleingruppenkurse mit maximal vier bis fünf Schülerinnen und Schülern vor allem der Klassenstufen 3 bis 8 in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Die jetzt anstehende kurze Pause in den Herbstferien ist für alle Kinder eine gute Gelegenheit, die teilweise großen Lücken bei der Bewältigung des Unterrichtsstoffes aufzuarbeiten. In den beiden Ferienwochen wird die VHS zu Kernfächern jeweils 90 Minuten tägliche Einheiten anbieten. Neben der klassischen Aufarbeitung der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch wird allgemeine Lernförderung mit inhaltlichen Schwerpunkten angeboten. Dazu gehören die Begleitung bei der Erledigung von vorgegebenen Aufgaben, die Unterstützung bei inhaltlichen Fragestellungen, der Einsatz von mediengestützten Angeboten und Lernplattformen, die Vermittlung von Medienkompetenz sowie die Vorbereitung und die Durchführung von Tests und Leistungskontrollen.

Die Arbeit erfolgt am Vormittag oder am frühen Nachmittag in der VHS-Schulungsräumen, die zu Lernbegleiterräumen umgewandelt wurden. Ein entsprechendes WLan steht zur freien Verfügung. Gern können auch eigene Tablets oder Notebooks eingesetzt werden – idealerweise in Abstimmung mit den Schulen vor Ort. Die Dozentinnen und Dozenten stammen überwiegend aus den VHS-Lernzentren und verfügen über langjährige Erfahrung.

Anmeldungen nimmt Stephanie Schaar entgegen (Telefon 0  45  51 / 96  63-0 vormittags bis 12.30 Uhr oder per E-Mail info@vhssegeberg.de).

Montag, 04.10.2021

Treffen der Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Insgesamt vier Treffen bietet die Bad Segeberger Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn im Oktober an. Am Montag, 4. Oktober, im Gemeindehaus an der Marienkirche (Kirchplatz 4), am Montag, 18. Oktober, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92), am Mittwoch 20. Oktober, im Gemeindehaus an der Katholischen Kirche (Am Weinhof 16) und am Montag, 25. Oktober, im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60a). Interessierte erhalten weitere Informationen bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87.

Samstag, 16.10.2021

Premiere für Trappenkamper Klimaschutztag

|

Auf dem Trappenkamper Marktplatz steht am kommenden Sonnabend das Klima-Mobil der Hansewerk.Foto: Jens Neumann

Trappenkamp (mq). Trappenkamp macht gutes Klima – unter diesem Motto lädt die Gemeinde Trappenkamp zum ersten Klimaschutztag ein. Der findet am Sonnabend, 16. Oktober, von 10 bis 15 Uhr auf dem Markplatz statt.

Unterstützt wird die Gemeinde dabei von der Klimaschutz AG Eine Besonderheit ist das Klima-Mobil der Hansewerk AG, in dem die Besucher vielfältige Informationen zum Klimaschutz, zu regenerativen Energien und zur E-Mobilität erfahren. „Trappenkamp hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Damit wir das schaffen, ist es wichtig, dass alle Bürgerinnen und Bürger sich mit einbringen. Daher informieren Sie sich bei unserem ersten Trappenkamper Klimaschutztag“, sagt Bürgermeister Harald Krille, der sich auf viele Besucher freut.

Close Window