Veranstaltungliste Minikalender

12.10.2021

Sonntag, 03.10.2021

Kostenlose Lernförderung der VHS in den Herbstferien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg bietet auch im Herbst ein kostenloses Lernangebot in den Ferien. Angeboten werden Kleingruppenkurse mit maximal vier bis fünf Schülerinnen und Schülern vor allem der Klassenstufen 3 bis 8 in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Die jetzt anstehende kurze Pause in den Herbstferien ist für alle Kinder eine gute Gelegenheit, die teilweise großen Lücken bei der Bewältigung des Unterrichtsstoffes aufzuarbeiten. In den beiden Ferienwochen wird die VHS zu Kernfächern jeweils 90 Minuten tägliche Einheiten anbieten. Neben der klassischen Aufarbeitung der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch wird allgemeine Lernförderung mit inhaltlichen Schwerpunkten angeboten. Dazu gehören die Begleitung bei der Erledigung von vorgegebenen Aufgaben, die Unterstützung bei inhaltlichen Fragestellungen, der Einsatz von mediengestützten Angeboten und Lernplattformen, die Vermittlung von Medienkompetenz sowie die Vorbereitung und die Durchführung von Tests und Leistungskontrollen.

Die Arbeit erfolgt am Vormittag oder am frühen Nachmittag in der VHS-Schulungsräumen, die zu Lernbegleiterräumen umgewandelt wurden. Ein entsprechendes WLan steht zur freien Verfügung. Gern können auch eigene Tablets oder Notebooks eingesetzt werden – idealerweise in Abstimmung mit den Schulen vor Ort. Die Dozentinnen und Dozenten stammen überwiegend aus den VHS-Lernzentren und verfügen über langjährige Erfahrung.

Anmeldungen nimmt Stephanie Schaar entgegen (Telefon 0  45  51 / 96  63-0 vormittags bis 12.30 Uhr oder per E-Mail info@vhssegeberg.de).

Montag, 04.10.2021

Treffen der Nachbarn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Insgesamt vier Treffen bietet die Bad Segeberger Projektgruppe Nachbarn für Nachbarn im Oktober an. Am Montag, 4. Oktober, im Gemeindehaus an der Marienkirche (Kirchplatz 4), am Montag, 18. Oktober, im Familienzentrum Südstadt (Falkenburger Straße 92), am Mittwoch 20. Oktober, im Gemeindehaus an der Katholischen Kirche (Am Weinhof 16) und am Montag, 25. Oktober, im Gemeindezentrum Glindenberg (An der Trave 60a). Interessierte erhalten weitere Informationen bei Dorothea Kruse unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87.

Dienstag, 12.10.2021

Wahlen bei den Landfrauen

| Todesfelde

Todesfelde (sl). Der Landfrauenverein Todesfelde trifft sich am Dienstag, 12. Oktober, zur Jahreshauptversammlung im Folienhaus der Gärtnerei Mohr (Schützenstraße  8). Die Positionen der ersten und zweiten Vorsitzenden  sind neu zu besetzen. Die Wahlen beginnen um 18 Uhr. Die Tagesordnung ist im Internet unter www.landfrauen-todesfelde.de zu finden.

Herbst-Aktionen für Kinder

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Die Evangelische Jugend Wahlstedt (Segeberger Straße 38) bietet in den Herbstferien Aktionen für Kinder und Jugendliche an. Am Dienstag, 12., und Donnerstag, 14. Oktober, gibt es kreative Angebote für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, es wird mit Naturmaterialien gebastelt, es werden Lagerbauten errichtet und am Lagerfeuer geschnitzt. Die Aktionen finden von 9 bis 14 Uhr statt, die Teilnahme kostet zehn Euro inklusive einem gemeinsamen Mittagessen. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0  45  54 / 9 22  79 oder per E-Mail an ev.jugend@kirche-wahlstedt.de entgegengenommen.

Filmkunst Linse zeigt Berlinale-Gewinnerfilm

| Bad Segeberg

Das Amateurhandy-Video der Lehrerin Emi (Katia Pascariu) wird zum Stein des Anstoßes.Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Versehentlich landet ein Video, das Gymnasiallehrerin Emi (Katia Pascariu) mit ihrem Mann gedreht hat, im Internet. Zu sehen ist die Lehrkraft, wie sie sich auf dem Bett räkelt, nur noch in Unterhose, während er die Handykamera anschaltet und stöhnt. Trotz venezianischer Maske oder pinker Perücke in einer zweiten Szene, wird die Lehrerin erkannt und empörte Eltern fordern ein Treffen, um Konsequenzen zu diskutieren.

Ausgehend von diesen Szenen in Bukarest, wird die Gewalt und die aufgeladene Stimmung während der Pandemie analysiert. Weitere Themen des Berlinale-Preisträgers sind Nationalismus, Rassismus gegen Roma, häusliche Gewalt gegen Kinder, die Ausbeutung im Kapitalismus, der Klimawandel und das Artensterben.

Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 12. Oktober, Radu Judes Filmessay Bad Luck Banging or Loony Porn.

Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.15 Uhr und um 20 Uhr sind für acht Euro im Internet unter www.cp5.de erhältlich und können unter der Telefonnummer 0  45  51 / 71  00 reserviert werden.

Close Window