Veranstaltungliste Minikalender

03.10.2021

Sonntag, 05.09.2021

Treffen für Senioren in kleiner Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einstündige Treffen in kleiner Runde sind neu im Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Diakonin Dorothea Kruse hat gemeinsam mit ihrem Team dieses Treffen entwickelt, weil aufgrund der Auflagen für Veranstaltungen in Innenräumen Liedercafés, Spielenachmittage und Frühstücksrunden nicht stattfinden konnten. Die Kleinen Gemeinsam-Zeiten finden im Gemeindehaus am Kirchplatz und am Glindenberg statt. Sie beginnen mit einem Vaterunser, enden mit einem Segen und zwischendrin wird geklönt, gerätselt oder Buchempfehlungen ausgesprochen. Wer an den Kleinen Gemeinsam-Zeiten teilnehmen möchte, erhält unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an dorothea.kruse@kirche-segeberg.de weitere Informationen.

Dienstag, 07.09.2021

Nachhaltiger leben

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Wie können wir nachhaltiger leben? Diese Frage wird am kommenden Donnerstag, 7. Oktober, im  Gartensaal des Wort Ortes in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) behandelt. Zu einer Vortrags- und Diskussionsrunde lädt die Stadtbücherei gemeinsam mit Dirk Boldebuck (Nixdrumherum), Ben Colin Matthias (Klimaschutzmanager der Stadt Bad Segeberg), Merle Boldebuck (ehemaliges Mitglied des Klimarates) und einer Vertreterin von Parents for Future ein. Beginn ist 19 Uhr. Zum Abschluss führt Dirk Boldebuck Interessierte durch den Unverpacktladen Nixdrumherum.

Freitag, 01.10.2021

Kostenlos Yoga ausprobieren

|

Bad Segeberg (sl). Die Praxis für Naturheilkunde und Yoga bietet an zwei Tagen die Möglichkeit, Yoga auszuprobieren. Die Einführungen werden am Freitag, 1. Oktober, um 17 Uhr und am Sonntag, 3. Oktober, um 13 Uhr angeboten. Interessierte erreichen Uta Eisenkrätzer für Anmeldungen und weitere Details unter der Telefonnummer 0  45  51 / 9  10  08  58 und per E-Mail an yoga@natuerlich-eisenkraetzer.de. Nach Anmeldung wird der  Zugangslink verschickt.

Samstag, 02.10.2021

Literarischer Spaziergang

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bornhöved hat einen literarischen Weg über den parkähnlichen Friedhof gestaltet. An mehreren Stationen können Spaziergänger am Sonnabend, 2., und Sonntag, 3. Oktober, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr zur Jahreszeit passende Gedichte entdecken. Der Weg ist ausgeschildert, die Texte können in gedruckter Form mitgenommen werden.

Schnäppchenjagd zwischen Antikem und Edeltrödel

| Traventhal

Traventhal (sl). Antikes, Seltenes und Kurioses werden am Sonnabend, 2., und Sonntag, 3. Oktober, auf dem Antik- und Trödelflohmarkt in Traven-thal gehandelt. Der Ausflug aufs Land lohnt sich aber nicht nur für Antiquitätensammler, sondern für alle, die sich am schönen Ambiente erfreuen können.

Neben Antiquitäten werden Kunsthandwerk, Puppen, Spielzeug, Bücher, Gebrauchtwaren und Nachlass-Artikel angeboten. Stärken können sich die Besucher in der Museums-Wirtschaft im Hengstsaal mit Erbsensuppe, Grillwurst, Fischbrötchen, Eis, Crêpes, Kaffee und Kuchen. Auch das frisch gebraute Traventhaler Hengstbier aus der Landbrauerei darf selbstverständlich nicht fehlen. Geöffnet ist der Antik- und Trödelflohmarkt an beiden Tagen von 9 Uhr bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Sonntag, 03.10.2021

Spenden zum Erntedankfest

| Rohlstorf-Warder

Rohlstorf-Warder (ohe). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warder bittet zum Erntedankfest um Spenden. bis Sonnabend, 2. Oktober, können Früchte aus Feld und Garten und Lebensmittel im Gemeindehaus abgegeben werden. Die Sachspenden kommen der Segeberger Tafel zu. Geldspenden können  bis Freitag, 1. Oktober im Gemeindebüro abgeben werden oder auf das Konto der Kirchengemeinde überwiesen werden. Der Erntedankgottesdienst findet am Sonntag, 3. Oktober, ab 11.15 Uhr im Pastorengarten statt.

Kostenlose Lernförderung der VHS in den Herbstferien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Volkshochschule (VHS) Bad Segeberg bietet auch im Herbst ein kostenloses Lernangebot in den Ferien. Angeboten werden Kleingruppenkurse mit maximal vier bis fünf Schülerinnen und Schülern vor allem der Klassenstufen 3 bis 8 in den Kernfächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Die jetzt anstehende kurze Pause in den Herbstferien ist für alle Kinder eine gute Gelegenheit, die teilweise großen Lücken bei der Bewältigung des Unterrichtsstoffes aufzuarbeiten. In den beiden Ferienwochen wird die VHS zu Kernfächern jeweils 90 Minuten tägliche Einheiten anbieten. Neben der klassischen Aufarbeitung der Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch wird allgemeine Lernförderung mit inhaltlichen Schwerpunkten angeboten. Dazu gehören die Begleitung bei der Erledigung von vorgegebenen Aufgaben, die Unterstützung bei inhaltlichen Fragestellungen, der Einsatz von mediengestützten Angeboten und Lernplattformen, die Vermittlung von Medienkompetenz sowie die Vorbereitung und die Durchführung von Tests und Leistungskontrollen.

Die Arbeit erfolgt am Vormittag oder am frühen Nachmittag in der VHS-Schulungsräumen, die zu Lernbegleiterräumen umgewandelt wurden. Ein entsprechendes WLan steht zur freien Verfügung. Gern können auch eigene Tablets oder Notebooks eingesetzt werden – idealerweise in Abstimmung mit den Schulen vor Ort. Die Dozentinnen und Dozenten stammen überwiegend aus den VHS-Lernzentren und verfügen über langjährige Erfahrung.

Anmeldungen nimmt Stephanie Schaar entgegen (Telefon 0  45  51 / 96  63-0 vormittags bis 12.30 Uhr oder per E-Mail info@vhssegeberg.de).

Tag der offenen Tür in Naher Moschee

| Nahe

Nahe (mq). Zu einem Tag der offenen Tür lädt die islamische Reformgemeinde Ahmadiyya Jamaat in Nahe ein. Am Sonntag, 3. Oktober, wird in der Bait-ul-Baseer-Moschee in der Wakendorfer Straße 11 von 10 bis 18 Uhr ein vielfältiges und informatives Programm geboten. Dazu zählt unter anderem eine Islamausstellung.

Gottesdienst an der freien Luft

|

Negernbötel (mq). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg feiert das Erntedankfest mit einem Freiluftgottesdienst in Negernbötel. Beginn ist am Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr in der Kieskuhle. Den Gottesdienst up platt und auf hochdeutsch gestalten Elsbeth Burdin, Pastorin Donata Cremonese und der Posaunenchor der Kirchengemeinde Segeberg.

Pianopoesie und Tanz von Amelie Ricas

|

Nahe (sl). Eine Kombination von Piano, Poesie und zeitgenössischem Tanz präsentiert Amelie Ricas beim Erntedankfest der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Nahe. Beginn ist am Sonntag, 3. Oktober, um 12 Uhr in der Auferstehungskirche in Nahe (Mühlenstraße 11). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, Spenden sind willkommen.

Interkulturelles Picknick

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Auf der Wiese vor der Bad Segeberger Marienkirche findet am Sonnabend, 2. Oktober, ein interkulturelles Picknick statt. Von 10 bis 14 Uhr kann jeder Teilnehmer etwas für sich mitbringen, ein Programm mit Bastelaktion, Mitmachtanz für Kinder, Schminken und Spielen wird geboten. Zudem tritt Zauberer Kai Gräper am Mittag auf. Veranstalter sind die Kirchengemeinde Segeberg, die DRK-Betreuungsdienste, der Verein Alleineinboot und das Team des Eine-Welt-Cafés im Rahmen der Interkulturellen Woche. Anmeldungen sind per E-Mail möglich (info@alleineinboot.com oder heinz-laukamp@kirche-segeberg.de).

Gottesdienst zum Erntedank

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Der Landfrauenverein Schlamersdorf hat die Schlamersdorfer Kirche festlich für das Erntedankfest geschmückt. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 3. Oktober, um 10 Uhr.

Erntedankfest im Stall Wullweber

| Todesfelde

Todesfelde (sl). Sängerinnen und Sänger der Kantorei Todesfelde eröffnen am Sonntag, 3. Oktober, den Erntedankgottesdienst in der festlich geschmückten Reithalle des Stalls Wullweber in Todesfelde (Fredesdorfer Straße 3). Die Predigt von Pastorin Manuela Zschaubitz beginnt um 10.30 Uhr. Im Anschluss lädt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde zu einem gemütlichen Zusammensein bei heißer Suppe ein. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0  45  58 / 3  21 erhältlich.

Markt für Selbstgemachtes

| Stolpe

Stolpe (sl). Auf dem Gelände des Urzeithofes Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) wird am Sonntag, 3. Oktober, vielerlei Selbstgemachtes zum Verkauf angeboten. Holzarbeiten, Malerei, Schmuck, Textiles, Dekoratives, Eingemachtes, Liköre und vieles mehr werden in der Zeit von 11 bis 18 Uhr an insgesamt 30 Ständen präsentiert. Besucher können nach Herzenslust stöbern, Ideen sammeln und einkaufen. Fachsimpeln, Feilschen und Klönen ist ausdrücklich erwünscht. Im Café des Urzeithofes werden ein deftiges Mittagessen und nachmittags Kaffee und Kuchen angeboten.

Straßenflohmarkt in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (sl). Viele bunte Flohmarktstände werden am Sonntag, 3. Oktober, in Wankendorf aufgebaut. Im Bereich Seestraße, Moorredder, Sandkuhl, Kampstraße, Instenkoppel, Königsberger Straße und Stettiner Straße findet der Verkauf von 11 bis 16 Uhr statt. Bei schlechtem Wetter fällt der Flohmarkt aus.

Erntedankfest in der Gnissauer Kirche

| Gnissau

Gnissau (sl). Pastor Volker Prahl begrüßt am Sonntag, 3. Oktober, die Gemeinde zum Gottesdienst beim Erntedankfest. Beginn ist um 10 Uhr in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gnissau.

Dorfflohmarkt in Geschendorf

| Geschendorf

Geschendorf (sl). Der Bürgerverein Geschendorf veranstaltet am kommenden Sonntag, 3. Oktober, einen Dorfflohmarkt. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden Bücher, Spiele, Kleidung, Haushalts- und Dekoartikel und Trödel verkauft.

Close Window