Veranstaltungliste Minikalender

26.09.2021

Mittwoch, 01.09.2021

Fototeam Segeberg stellt im Rathaus aus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Querbeet werden im Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) großformatige Fotografien gezeigt. Die Ausstellungsstücke stammen von Mitgliedern des Fototeams Segeberg. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

Sonntag, 05.09.2021

Treffen für Senioren in kleiner Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einstündige Treffen in kleiner Runde sind neu im Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Diakonin Dorothea Kruse hat gemeinsam mit ihrem Team dieses Treffen entwickelt, weil aufgrund der Auflagen für Veranstaltungen in Innenräumen Liedercafés, Spielenachmittage und Frühstücksrunden nicht stattfinden konnten. Die Kleinen Gemeinsam-Zeiten finden im Gemeindehaus am Kirchplatz und am Glindenberg statt. Sie beginnen mit einem Vaterunser, enden mit einem Segen und zwischendrin wird geklönt, gerätselt oder Buchempfehlungen ausgesprochen. Wer an den Kleinen Gemeinsam-Zeiten teilnehmen möchte, erhält unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an dorothea.kruse@kirche-segeberg.de weitere Informationen.

Sonntag, 26.09.2021

Dorfgeschichten aus Bornhöved

|

Bornhöved (em). Erlebnisse vom Handel und Handwerk im Wandel der Zeit in Bornhöved werden am Sonntag, 26. September, von Dietrich Schwarz und Norbert von der Stein vorgetragen. Im historischen Ambiente der Alten Schmiede Bornhöved (Kuhberg 13) wird von 15 bis 17 Uhr bei Kaffee und Kuchen die Vergangenheit lebendig.

In den Jahren zwischen 1950 und 1990 gab es eine Vielzahl von Geschäften und Handwerksbetrieben, die für die Versorgung des Ortes gesorgt haben. Es gab in fast jedem Haus im Ortskern in den vier Hauptstraßen Kieler Tor, Lindenstraße, Kuhberg und Mühlenstraße irgendein Geschäft oder Handwerksbetrieb. Die Wertschöpfung ist im Wesentlichen im Ort geblieben, an der gesamten Wertschöpfungskette war die gesamte Bevölkerung insgesamt einbezogen.

Dietrich Schwarz und Norbert von der Stein kennen die Geschichte vom Handel und Handwerk im Wandel der Zeit in Bornhöved aus eigener Erfahrung und schildern diese mit herumrankenden Erzählungen und illustrierenden Fotos.

Dietrich Schwarz ist geborener Bornhöveder, war Bürgermeister der Gemeinde Bornhöved von 2013 bis 2018 und ist stellvertretender Vorsitzender des Heimatbundes Bornhöved. Norbert von der Stein war von 2010 bis 2015 Leiter des Bornhöveder Heimatmuseums De ole Rökerkaat und ist Vorstandsmitglied im Heimatbund Bornhöved.

Wegen der begrenzten Anzahl der Sitzplätze wird um telefonische Anmeldung bei Norbert von der Stein (0  43  23 / 9  81  92  90) oder Dietrich Schwarz (0  43  23 / 9  65  25) gebeten.

Close Window