Veranstaltungliste Minikalender

12.09.2021

Mittwoch, 18.08.2021

Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Wanderausstellung „Was bleibet aber ... Literatur im Land“ macht derzeit Station in Bad Segeberg. In der Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) wird die Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft dargestellt.

Ermöglicht wurde die Ausstellung als Kooperationsprojekt der Stadtbücherei Bad Segeberg, der Kulturakademie und der Fachberatung für Kulturelle Bildung des Kreises Segeberg. „Wir hoffen, damit literarische und künstlerisch Impulse für den Kreis und die Schulen zu geben“, sagen Imma Terheyden-Breffka (Leiterin Stadtbücherei), Edda Runge (Leiterin Kulturhaus Remise) und Antje Wilkening (Fachberaterin für Kulturelle Bildung).

Die Ausstellung wird noch bis Donnerstag, 16. September, im WortOrt (Oldesloer Straße 20) und im Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25, donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr) zu sehen sein.

Erweitert wurde die Ausstellung durch einen Literaturpfad  mit Werken von Schülerinnen und Schülern sowie mit Werken aus der Frauen-Schreibwerkstatt. Dieser Pfad soll die beiden Ausstellungsörtlichkeiten Wort-Ort und Remise verbinden. Die Texte können als QR-Codes in unterschiedlichen Geschäften in der Bad Segeberger Fußgängerzone auf Smartphones geladen und somit gelesen werden.

Mittwoch, 01.09.2021

Fototeam Segeberg stellt im Rathaus aus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Querbeet werden im Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) großformatige Fotografien gezeigt. Die Ausstellungsstücke stammen von Mitgliedern des Fototeams Segeberg. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

Donnerstag, 02.09.2021

Von Malerei bis Poesie Kunst in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Kunst trifft Poesie heißt es von Donnerstag, 2. September, bis Sonntag, 5. September, und von Donnerstag, 9.  September, bis Sonntag, 12. September, in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11). Christa und Horst Detering stellen gemeinsam mit Jürgen Felber ihre Werke täglich von 11 bis 18 Uhr aus. Schwerpunkt der Ausstellung sind kleine und großformatige Gemälde in Aquarell, Acryl oder Öl. Ergänzt wird die Palette durch Holzskulpturen, Linolschnitte, Fotografien und lyrischen Texten. Sofern das Wetter es zulässt, finden im Bauerngarten jeweils um 14 Uhr kurze Lesungen unter dem Motto Alltagspoesie statt. Der Eintritt ist an allen Tagen  frei .

Sonntag, 05.09.2021

Treffen für Senioren in kleiner Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einstündige Treffen in kleiner Runde sind neu im Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Diakonin Dorothea Kruse hat gemeinsam mit ihrem Team dieses Treffen entwickelt, weil aufgrund der Auflagen für Veranstaltungen in Innenräumen Liedercafés, Spielenachmittage und Frühstücksrunden nicht stattfinden konnten. Die Kleinen Gemeinsam-Zeiten finden im Gemeindehaus am Kirchplatz und am Glindenberg statt. Sie beginnen mit einem Vaterunser, enden mit einem Segen und zwischendrin wird geklönt, gerätselt oder Buchempfehlungen ausgesprochen. Wer an den Kleinen Gemeinsam-Zeiten teilnehmen möchte, erhält unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an dorothea.kruse@kirche-segeberg.de weitere Informationen.

Samstag, 11.09.2021

Kultur-Flohmarkt in der Villa Flath

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Im Rahmen der SE-Kultur-Tage veranstaltet der Segeberger Sammlerverein in der Villa Flath von Sonnabend, 11., bis Sonntag, 19. September, einen Kultur-Flohmarkt. Der Kultur-Flohmarkt ist eine Fundgrube für die Liebhaber antiker Kleinkunst wie Porzellan, Silber, Bilder, Spielzeug und Puppen. Daneben bietet das Kalkberg-Archiv wieder einen reichhaltigen Büchertisch mit alten Büchern und Schriften verschiedener Richtungen, Heimatkunde, Ansichtskarten, Filmprogramme, alte Zeitschriften wie die Hör zu oder Bravohefte und eine Auswahl an alten Comikheften und Alben sowie alte Kinderbücher an. Mit dabei ist auch das Buchantiquariat Bartsch.  Geöffnet ist der Kultur-Flohmarkt täglich von 10 bis  17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sonntag, 12.09.2021

Offenes Torhausmuseum

| Seedorf

Seedorf (mq). Am Tag des offenen Denkmals kann auch das Museum des Torhauses Seedorf besichtigt werden. Das öffnet am Sonntag, 12. September, von 14 bis 17 Uhr seine Türen. Zeitgleich werden die Bilder der Ferienaktion Malen mit Acrylfarben für Kinder unter dem Titel „Ein Traum wird wahr“ im Torhaus zu sehen sein. Zudem kann man die Chronik der Kirchengemeinde Schlamersdorf und der Gemeinde Seedorf erwerben. Der Eintritt ist frei, die Museumsgruppe freut sich über eine kleine Spende.

Höhepunkte der Chorliteratur

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Reihe „Musik von...“ geht in Bad Segeberg weiter. Erstmals wird die Promenade am Großen Segeberger See für eine Probe genutzt. Am Sonntag, 12. September, werden Marianne Bruhn (Sopran), Anne Friedemann (Alt), Clemens Heise (Tenor) und Martin Friedemann (Bass) als – bislang noch namenloses – Quartett singen. Ab 16 Uhr stellen sie Höhepunkte der Chorliteratur vor, unter anderem von Mozart, Mendelssohn und Brahms.

Gottesdienst im Kino

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die evangelische Freikirche in Bad Segeberg (Lübecker Straße) lädt im September zu einer besonderen Predigtserie in das Cine-Planet5 ein. Beginn des Gottesdienstes mit Kinofilm unter dem Titel „Blickwinkel“ ist am Sonntag, 12. September, um 10.30 Uhr im Kino in der Oldesloer Straße 34. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, weitere Infos erhält man unter www.gegose.de.

Orgelkonzert in der Vicelinkirche

| Pronstorf

Pronstorf (ohe). Unter dem Motto Klangfarben lädt die Kirchengemeinde Pronstorf am Sonntag, 12. September, zu einem Orgelkonzert in die Vicelinkirche ein. Ab 17 Uhr spielen Susanne Buchholz und Hans-Friedrich Schulz und Annette Havemann  auf der Orgel. Per Warter begleitet sie auf dem Akkordeon. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Wanderung am Lachsbach

| Stolpe

Stolpe (mq). Auf etwa 1,5 Kilometern Länge wurde der Lachsbach westlich von Stolpe auf dem Gebiet der Gemeinde Altenkrempe aus seinem begradigten Bett befreit. Der Lachs, Meerforellen und die letzte wilde Population der Elritze in Schleswig-Holstein können hier wieder in naturnahen Bachschleifen stromaufwärts schwimmen und im neu entstandenen Kiesbett ihre Eier ablegen. Der Naturpark Holsteinische Schweiz lädt am Sonntag, 12. September, Kinder und Erwachsene zu einer Wanderung mit Uwe Morgenroth ein. Anmeldungen werden unter Telefon 0  45  21 / 7  75  65  40 entgegengenommen, dann wird auch der Treffpunkt genannt. Die Kosten betragen sechs Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder sowie 13 Euro für Familien.

Flohmarkt in Neumünster

| Neumünster

Neumünster (mq). Am Sonntag, 12. September, haben Besucher die Gelegenheit, beim Flohmarkt auf dem Parkplatz am Gewerbepark Sternheim (Gadelandstraße 172) auf Schnäppchenjagd zu gehen. Los geht es ab 8 Uhr. Wer einen eigenen Stand aufbauen möchte, muss sich nicht vorher anmelden, es wird aber dringend empfohlen (Reservierung an flohmarkt@neubauer-info.de). Wegen der Coronaregeln dürfen nur maximal 228 Besucher gleichzeitig auf den Flohmarkt. Deshalb kann es zu Wartezeiten kommen.

Sonntagsausflug zum Dorfflohmarkt

| Leezen

Leezen (sl). Schauen, Stöbern, Kaufen lautet das Motto des Leezener Dorfflohmarktes. Am Sonntag, 12. September, werden ab 10 Uhr überall im Ort Stände aufgebaut, an denen Flohmarktartikel verkauft werden. Organisiert wird der Flohmarkt von einer Leezener Facebook-Gruppe.

Familienausflug zur Dorfschmiede

| Bornhöved

Bornhöved (sl). Die historische Werkstatt der einstigen Dorfschmiede in Bornhöved (Kuhberg 13) ist am Sonntag, 12. September, zum Tag des offenen Denkmals für Besucher zugänglich. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr. Der letzte tätige Schmiedemeister Gerhard Rühl und Karsten Behrends von der Interessengemeinschaft Historischer Landmaschinen arbeiten an Amboss und Esse. Der Eintritt ist frei.

Close Window