Veranstaltungliste Minikalender

10.09.2021

Mittwoch, 18.08.2021

Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Die Wanderausstellung „Was bleibet aber ... Literatur im Land“ macht derzeit Station in Bad Segeberg. In der Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) wird die Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft dargestellt.

Ermöglicht wurde die Ausstellung als Kooperationsprojekt der Stadtbücherei Bad Segeberg, der Kulturakademie und der Fachberatung für Kulturelle Bildung des Kreises Segeberg. „Wir hoffen, damit literarische und künstlerisch Impulse für den Kreis und die Schulen zu geben“, sagen Imma Terheyden-Breffka (Leiterin Stadtbücherei), Edda Runge (Leiterin Kulturhaus Remise) und Antje Wilkening (Fachberaterin für Kulturelle Bildung).

Die Ausstellung wird noch bis Donnerstag, 16. September, im WortOrt (Oldesloer Straße 20) und im Kulturhaus Remise (Hamburger Straße 25, donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr) zu sehen sein.

Erweitert wurde die Ausstellung durch einen Literaturpfad  mit Werken von Schülerinnen und Schülern sowie mit Werken aus der Frauen-Schreibwerkstatt. Dieser Pfad soll die beiden Ausstellungsörtlichkeiten Wort-Ort und Remise verbinden. Die Texte können als QR-Codes in unterschiedlichen Geschäften in der Bad Segeberger Fußgängerzone auf Smartphones geladen und somit gelesen werden.

Mittwoch, 01.09.2021

Fototeam Segeberg stellt im Rathaus aus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Querbeet werden im Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9) großformatige Fotografien gezeigt. Die Ausstellungsstücke stammen von Mitgliedern des Fototeams Segeberg. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden.

Donnerstag, 02.09.2021

Von Malerei bis Poesie Kunst in der Dunkerschen Kate

| Bosau

Bosau (sl). Kunst trifft Poesie heißt es von Donnerstag, 2. September, bis Sonntag, 5. September, und von Donnerstag, 9.  September, bis Sonntag, 12. September, in der Dunkerschen Kate in Bosau (Bischof-Vicelin-Damm 11). Christa und Horst Detering stellen gemeinsam mit Jürgen Felber ihre Werke täglich von 11 bis 18 Uhr aus. Schwerpunkt der Ausstellung sind kleine und großformatige Gemälde in Aquarell, Acryl oder Öl. Ergänzt wird die Palette durch Holzskulpturen, Linolschnitte, Fotografien und lyrischen Texten. Sofern das Wetter es zulässt, finden im Bauerngarten jeweils um 14 Uhr kurze Lesungen unter dem Motto Alltagspoesie statt. Der Eintritt ist an allen Tagen  frei .

Sonntag, 05.09.2021

Treffen für Senioren in kleiner Runde

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Einstündige Treffen in kleiner Runde sind neu im Programm der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Diakonin Dorothea Kruse hat gemeinsam mit ihrem Team dieses Treffen entwickelt, weil aufgrund der Auflagen für Veranstaltungen in Innenräumen Liedercafés, Spielenachmittage und Frühstücksrunden nicht stattfinden konnten. Die Kleinen Gemeinsam-Zeiten finden im Gemeindehaus am Kirchplatz und am Glindenberg statt. Sie beginnen mit einem Vaterunser, enden mit einem Segen und zwischendrin wird geklönt, gerätselt oder Buchempfehlungen ausgesprochen. Wer an den Kleinen Gemeinsam-Zeiten teilnehmen möchte, erhält unter der Telefonnummer 0  45  51 / 89  81  87 oder per E-Mail an dorothea.kruse@kirche-segeberg.de weitere Informationen.

Freitag, 10.09.2021

Steinzeitliche Spuren von Jägern und Sammlern

| Itzstedt

Itzstedt (sl). Im Rahmen der Segeberger Kulturtage präsentiert die Gemeinde Itzstedt im Bürgerhaus Itzstedt (Segeberger Straße 45) steinzeitliche Spuren von Jägern und Sammlern in der Region Oberalster. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen wissenschaftlich bedeutsame Funde aus der Sammlung von Friedhelm Garbe.

Die Ausstellung wird feierlich am Freitag, 10. September, um 17 Uhr mit einem Vortrag von Dr. Maria-Julia Weber und Musik von den Hamburg Caledonien Pipes and Drums eröffnet.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per E-Mail an info@fischer-happel.de oder thran.itzstedt@t-online.de erforderlich.

Bis Freitag, 17. September, kann die Ausstellung täglich von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung per E-Mail an info@fischer-happel.de besucht werden.

Erlesene Musik in der Kunsthalle Flath

|

Susanne Geiger spielt in der Kunsthalle Flath die Traversflöte.

Bad Segeberg (mq). Vier bekannte Künstlerinnen und Künstler haben sich zusammengefunden, um Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu präsentieren. Susanne Geiger (Traversflöte), Christiane Pritz (Violine), Gregor Hammans (Viola de Gamba) und Thomas Brands (Cembalo) spielen dabei auf Nachbauten historischer Instrumente. Das Repertoire umfasst Werke von Bach, Händel und Telemann.

Das Konzert in der Kunsthalle Flath in Bad Segeberg (Bismarckallee 5) beginnt am Freitag, 10. September, um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten.

Kaffee und Bingo mit dem Sozialverband

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (kf). Der Sozialverband Schlamersdorf trifft sich am Freitag, 10. September, um 14.30 Uhr zum Kaffeetrinken und Bingo spielen im Hofcafé Brüne (Pehmerhörn 4) in Nehmten. Nach Anmeldung bis Montag, 6. September, unter der Telefonnummer 0 45 55 / 2 55 sind Mitglieder und Freunde herzlich eingeladen.

Close Window