Veranstaltungliste Minikalender

19.03.2021

Freitag, 19.02.2021

Passionsandachten online

| Bornhöved

 

Bornhöved (ohe).  Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Karfreitag ist eine Zeit zum Innehalten. Normalerweise bietet die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bornhöved in dieser Zeit Passionsandachten zu früher Stunde in der Kirche an. In diesem Jahr können die Andachten nur online stattfinden. Jeden Freitagmorgen um 6.30 Uhr möchten die Pastorinnen Ulrike Egener und Annett Weinbrenner mit Gemeindemitgliedern im Videochat zusammenkommen. Die erste Andacht findet am Freitag, 19. Februar, statt.  Wer dabei sein möchte, sollte sich unter weinbrenner@kirchengemeinde-bornhoeved.de anmelden , oder eine SMS mit dem Text „Anmeldung Passionsandacht“ an die Telefonummer 0170-52 73 560 senden.

Dienstag, 02.03.2021

Online Vorträge rund ums Haus

| Bad Segeberg

 

Bad Segeberg (ohe). In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein bietet die Volkshochschule (VHS)  Bad Segeberg eine kostenlose Online-Vortragsreihe zu Themen rund ums Haus an. Geplant sind folgende Veranstaltungen: Dienstag, 2. März, 18 Uhr – Solare Energie sinnvoll nutzen, Dienstag, 23.März , 18 Uhr – Förderprogramm optimal nutzen, Dienstag, 27. April, 18 Uhr – Mein Haus – fit und komfortabel für die nächsten Jahre, Dienstag, 25.Mai, 18 Uhr – Strom erzeugen mit Photovoltaik. Interessenten sollten sich in der  Geschäftsstelle der VHS (Tel.: 04551/96663-0) oder per E-Mail an info@vhssegeberg.de anmelden. Dort erhalten sie die Zugangsdaten.

Donnerstag, 04.03.2021

St. Marien öffnet wieder für Besucher

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der restaurierte Teil der Bad Segeberger Marienkirche (Kirchplatz) ist ab sofort wieder in der Zeit von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Altarraum, Vierung und Querhaus können durch die Tür im südlichen Querhaus von der Kirchwiese aus betreten werden. Eine zwölf Meter hohe Staubwand trennt die Baustelle im Mittelschiff vom restlichen Teil der Kirche. Einen Einblick in die Arbeiten erhalten Interessierte im Internet unter www.kirche-segeberg.de durch den ersten Film des Baublogs.

Frühlingszeit auf den Recyclinghöfen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Recyclinghöfe des Wege-Zweckverbandes der Gemeinden des Kreises Segeberg beenden ihren Wintermodus. Ab sofort sind die Anlagen in Bad Segeberg, Schmalfeld und Damsdorf montags bis mittwochs sowie freitags von 8 bis 17 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und sonnabends von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zu den Recyclinghöfen und den Verkauf von Gartenbauprodukten wie Oberboden oder Hackschnitzeln sind im Internet unter www.wzv.de erhältlich.

Freitag, 19.03.2021

Ein Wochenende für den Klimaschutz

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Mit dem globalen Klimastreik am Freitag, 19. März, um 13 Uhr beginnt ein aktionsreiches Wochenende auf dem Bad Segeberger Marktplatz. Das Thema Baumsterben steht am Sonnabend, 20. März, im Mittelpunkt. Straßenkünstler zeigen ab 14 Uhr die Performance in Rot. Im Anschluss startet um 16 Uhr ein Klimaspaziergang, bei dem ein Baum gepflanzt wird. Weitere Informationen sind bei Sylvia Tödter unter der Telefonnummer 01  57 / 73  15  09  48 und bei Iris Ulrich-Brandt unter der Telefonnummer 01  74 / 5  76  15  09 erhältlich.

Nacht der Bibliotheken

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Digital und analog beteiligt sich die Stadtbücherei Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) an der langen Nacht der Bibliotheken in Schleswig-Holstein. Von morgens um 10 bis abends um 22 Uhr gibt es am Freitag, 19. März, ein umfangreiches Programm für Klein und Groß. Für den Kinoabend to go packen die Mitarbeiterinnen auf Bestellung drei Wunsch-Filme sowie einen Überraschungsfilm, Popcorn und ein Rezept für einen Snack in eine abholbereite Tüte. Prüfungsgestresste Schüler bekommen unter der Telefonnummer 0  45  51 / 96  56  22 in der Zeit von 15 bis 22 Uhr Hilfestellung bei der Literaturrecherche und Informationssuche. Alle, die gerne quizen, sind eingeladen in der Zeit von 16 bis 19 Uhr am Familien-Onlinequiz Kindheitshelden teilzunehmen. Und von 18 bis 19 Uhr sind Computerfreaks gefragt: zwei Medienpädagogen freuen sich über kreative Vorschläge, die in ein Spiel einfließen sollen. Mit Hilfe des Kartenspiels GameGame werden in Gruppen Videospielideen entwickelt und versucht, die Hürden, die die Karten aufweisen, möglichst kreativ umzusetzen. Weitere Informationen zur Nacht der Bibliotheken sind im Internet unter www.bibse.
bibliotheca-open.de erhältlich.

Close Window