Veranstaltungliste Minikalender

04.10.2020

Donnerstag, 01.10.2020

Teilnahme am Kleidermarkt sichern

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1) veranstaltet das Familienzentrum Spurensucher gemeinsam mit Eltern einen Kinderkleidermarkt. Am Freitag, 16. Oktober, von 16 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend, 17. Oktober, von 9 bis 11.30 Uhr werden Baby- und Kinderbekleidung, Umstandsmode, Kinderwagen, Kindersitze, Fahrzeuge und andere Kinderartikel verkauft. Die Nummernvergabe findet ab Donnerstag, 1. Oktober, per E-Mail an info@familienzentrum-se.de oder unter der Telefonnummer

Samstag, 03.10.2020

Wochenmarkt fällt zwei Mal aus

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). An den gesetzlichen Feiertagen am Sonnabend, 3., und am Sonnabend, 31. Oktober, findet der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Bad Segeberg nicht statt. Eine Vorverlegung ist nicht möglich, da viele Marktbeschicker an diesen Tagen auf anderen Märkten präsent sind.

Sonntag, 04.10.2020

Erntedank im Pastoratsgarten

| Warder

Warder (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Warder feiert am Sonntag, 4. Oktober, im Pastoratsgarten ein Erntedankfest. Der Dankgottesdienst mit Pastor Karl-Heinz Rahn beginnt um 11.15 Uhr. Alle Spenden sind für die Segeberger Tafel bestimmt. Sachspenden können bis Sonnabend, 3. Oktober, im Gemeindehaus in Warder abgegeben oder direkt zum Gottesdienst mitgebracht werden. Geldspenden können bis Freitag, 2. Oktober, im Gemeindebüro abgegeben werden. Bei starkem Regen findet der Gottesdienst mit begrenzter Teilnehmerzahl in der Kirche statt.

Erntedank in Wankendorf

| Wankendorf

Wankendorf (em). Am Sonntag, 4. Oktober, feiert die Kirchengemeinde Wankendorf Erntedank mit Pastorin Ulrike Jenett und den Landfrauen, die die Erntekrone beisteuern und die Kirche festlich ausschmücken. Damit alle einen Platz finden, bittet die Gemeinde um Anmeldung, montags bis sonnabends von 9 bis 20 Uhr unter Telefon 0  43  26 / 2  88  08  43. Ist der Gottesdienst um 10 Uhr voll, wird ab 11.15 Uhr ein zweiter angeboten. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist nur fürs Hinein- und Hinausgehen vorgeschrieben.

Erntedank-Spenden zum Ausschmücken von Kirche und Altar – schöne Blumen, Feld- und Gartenfrüchte – sind wieder willkommen. Sie können bis Freitag, 2. Oktober, um 15 Uhr vor der Kirche abgestellt werden. Was davon essbar ist, wird später der Plöner Tafel gegeben.

Erntedank im Freien

| Blunk

Blunk (sl). Unter der Überschrift Du hast uns diese Welt geschenkt wird auf der Wiese neben dem Dorfgemeinschaftshaus Blunk am Sonntag, 4. Oktober, Erntedank gefeiert. Pastorin Donata Cremonese, Pastorin Elke Hoffmann und ein Blas-Ensemble unter der Leitung von Ulrike Henning laden Klein und Groß um 10 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein. Wer mag, kann einen Klappstuhl mitbringen. Bis zur Einnahme des Platzes ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich.

Selbstgemachtes aus Freizeit und Hobby

| Stolpe

Stolpe (sl). Auf dem Gelände des Urzeithofes Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) wird am Sonntag, 4. Oktober, Selbstgemachtes verkauft. An insgesamt 20 Ständen werden in der Zeit von 10 bis 18 Uhr Holzarbeiten, Malerei, Schmuck, Textiles, Dekoratives für Haus und Garten sowie Leckeres aus der Küche wie Marmeladen, Liköre, Pesto und Essig präsentiert. Der Eintritt zum Markt ist frei. Besucher sind zum Feilschen, Fachsimpeln und Klönen willkommen. Dazu gibt es Gelegenheit im Café des Urzeithofes zu frühstücken oder nachmittags Kuchen zu essen.

Erntedankfest in St. Marien

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Pastor Matthias Voß lädt am kommenden Sonntag, 4. Oktober, zum Erntedank in die Bad Segeberger Marienkirche ein. Ab 10 Uhr sind Professor Dr. Diether Ludwig und Ernst-Walter Meyer zu Gast in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg, um ihren persönlichen Dank vorzustellen. Blumenschmuck der Bad Segeberger Gärtnereien Ramm, Christensen und Sylvester sorgen für eine herbstliche Atmosphäre.

Gottesdienstbesucher werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0  45  51 / 95  52  30 oder per E-Mail an Matthias.voss@kirche-segeberg.de anzumelden.

Erntedankfest in Gnissau

| Gnissau

Gnissau (sl). Auf der Kirchwiese in Gnissau empfängt Pastor Volker Prahl am kommenden Sonntag, 4. Oktober, die Gemeinde zum Erntedankfest. Los geht es um 10 Uhr unter freiem Himmel. Bei schlechtem Wetter sorgt die Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde für eine Alternative.

Erntedankfest in Sievershütten

| Sievershütten

Sievershütten (mq). Das Erntedankfest der Kirchengemeinde Stuvenborn-Seth-Sievershütten findet am kommenden  Sonntag, 4. Oktober, in der festlich geschmückten Petruskirche in Sievershütten in der Kirchstraße 21 statt.

Beginn des Gottesdienstes mit Pastor Craig Scott ist um 11 Uhr. Die Dekoration der Kirche haben die Landfrauen Stuvenborn und Umgebung übernommen. Da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden ist, bittet die Kirchengemeinde um Anmeldung unter der Telefonnummer 0  41  94 / 70  99 oder E-Mail kirchengemeinde-stuvenborn@t-online.de).

Waldspiele für Familien

| Daldorf

Daldorf (sl). Im Erlebniswald Trappenkamp wird am Sonntag, 4. Oktober, der Waldmeister gesucht. Familien können in der Zeit von 11 bis 16 Uhr bei einer spannenden Rallye an mehreren Stationen ihre Geschicklichkeit testen und mit ihrem Waldwissen Punkte sammeln. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Erntedankfeier in Schlamersdorf

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schlamersdorf feiert am Sonntag, 4. Oktober, einen Erntedankgottesdienst vor dem Gemeindehaus (Kirchstraße 3). Im Grünen werden ausreichend Bänke und Stühle aufgebaut, über der Gemeinde schwebt die Erntekrone und die Landfrauen schmücken auch dort den Altar. Der Gottesdienst mit Gesang und  Pastor Thomas Meyer beginnt um 10 Uhr.

Vortrag über Gisa Feuerberg

| Ahrensbök

Ahrensbök (sl). In der Gedenkstätte Ahrensbök erinnert die Lübecker Lehrerin Ursula Häckermann an Gisa Feuerberg. Von 1931 bis 1940 lebte Gisa Feuerberg im Vorwerker Heim, nachdem sie als Dreijährige bei einem Sturz schwere Hirnverletzungen erlitten hatte. Nach ihrer Verlegung in die Landespflegeanstalt in Brandenburg an der Havel wurde sie im Alter von 15 Jahren getötet. Der Trägerverein lädt Interessierte am Sonntag, 4. Oktober, ab 15 Uhr in die Gedenkstätte Ahrensbök (Bundesstraße 432) zu diesem Vortrag ein. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0  45  25 / 49  30  60 oder per E-Mail an gedenkstaetteahrensboek@t-online.de erforderlich. Ebenso ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes notwendig.

Freiluft-Gottesdienst zum Erntedank

| Pronstorf

Pronstorf (sl). Vor der Pronstorfer Kirche feiert die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde am Sonntag, 4. Oktober, Erntedank. Die Predigt von Pastor Peter Lübbert beginnt um 9.30 Uhr. Es werden so viele Sitzplätze wie möglich zur Verfügung gestellt. Bei Regenwetter wird ein Regenschirm empfohlen. Die Erntegaben gehen an die Segeberger Tafel.

Close Window